Autor: AutumnRose
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
13.05.2018 | 00:37 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen!

Ich liebe diesen kleinen OS! Kurz, präzise und so voller Gefühl! Es wird so federleicht mit den Worten gespielt, dass man das Gefühl hat dabei zu sein. :)
Wirklich gut gelungen!

LG Tk
15.10.2016 | 13:54 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :-)

Ich wollte diesen OS schon eine ganze Weile lesen und nachdem ich The Legend Of John Hubbington gelesen habe, sollte es keine Entschuldigung mehr geben *lach*

Das ist eine wirklich mega süße Story. <3

Darcy ist, denke ich, niemand, der gerne auf Feste und Veranstaltungen geht, wenn er das vermeiden kann. Dass er sich dennoch auf den Maskenball geschlichen hat, sagt viel darüber aus, was er für Elisabeth empfindet. Und vice versa.

Wie immer hast du das toll und liebevoll beschrieben. Wirklich fantastisch und sehr sehr romantisch. *träum*

Grüüüüße,
Nasti
13.03.2016 | 17:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :)
Ein liebeskranker Darcy, was gibt es Schöneres? Vielleicht ein wenig OOC, aber das stört mich nicht, nachdem dieser Mann in Filmen und Buch immer nur mehr als reserviert aufgetreten ist.
Eine wirklich nette, kurze und sehr romantische Geschichte, ich liebe dieses Paar einfach.
Liebe Grüße
Balariel

Antwort von AutumnRose am 13.03.2016 | 18:12:35 Uhr
Hallo :-)

Eigentlich ist er ja schon ein Weilchen liebeskrank, egal wie sehr er es wahrscheinlich abstreitet. Allein wie er von seinem Platz aufgesprungen ist, als Elisabeth Jane auf Netherfield besuchte. Das hätte er für Caroline sicher nicht getan :-) Ich habe das Ganze nur ein bisschen freier interpretiert :-)

Ich freu mich, dass dir diese kleune Szene so gut gefällt :-) Vll magst du bei OlivaBeckett mal vorbeischauen? Sie schreibt eine hervorragende Story über Elisabeth und Darcy :-)

Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

Sandra
01.01.2016 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu,

mir hat es gut gefallen. Ich mag ihn verliebt. :-)

Bye
Elayne

Antwort von AutumnRose am 02.01.2016 | 13:23:14 Uhr
Hallöchen :-)

Das freut uns natürlich, dass es dir gefallen hat :-) Ja, verliebt ist er richtig süß, aber sag ihm das bloß nicht :-)

Frohes neues Jahr und viele liebe Grüße

Sandra
25.10.2015 | 21:08 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
ich fand es sehr romantisch. Und natürlich darf sich jeder seinen eigenen Mr. Darcy basteln. Mit Austens Darcy hat er allerdings nicht mehr viel gemeinsam:-) Im Buch wird nur angedeutet, dass durch Elisabeth Lockerheit in Darcys Leben einzieht. Hier geht die Verwandlung zu einem entspannten, romantischen Helden, der hinter Säulen seiner Verlobten auflauert, ein wenig flott! Nichtsdestotrotz fand ich den Stil klasse und diesen kleinen Ausschnitt aus der Verlobungszeit gelungen! Ich freu mich auf mehr...

Antwort von AutumnRose am 27.10.2015 | 19:17:08 Uhr
Hallo MundMs2014,

ich freu mich sehr, dass du dir die Zeit genommen und ein Review verfasst hast :-)

Na klar kann jeder seiner Phantasie freien Lauf lassen und das Ergebnis meiner Phantasie siehst du ja hier :-) Wr weißwie Jane Austen den guten Mr. Darcy dargestellt hätte, wenn er später mit Elisabeth verheiratet ist. Immerhin erträgt er ihre Verwandtschaft und das rechnet Lizzy ihm ja hoch an :-) Wahrscheinlich wärer er tatsächlich zu stolz sich hinter Fassaden oder Säulen zu verstecken, aber Not macht erfinderisch :-)

Wenn du Lizzy und Darcy FF's magst kann ich dir wärmstens die Storys von OlivaBeckett empfehlen :-)

Vielen lieben Dank und viele liebe Grüße

Sandra