Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Hato-Chan
Reviews 1 bis 10 (von 10 insgesamt):
15.02.2016 | 18:47 Uhr
Hallo,
das Kapitel war sehr schön tiefgreifend in die Persönlichkeit von Sascha. Ich hab es gerne, wenn ganze Kapitel den Charakteren gewidmet sind. Dadurch baut man eine viel größere Verbundenheit mit jenen auf. Das gefällt mir auch so gut bei Stephen Kings Werken.
Ich bin gespannt, wo das zwischen Hannibal und Sascha endet.
Und ich finde es mal wieder erstaunlich, wie du die Musik und das Spiel auf dem Instrument beschreibst. Echt uunglaublich.
Dann wünsche ich dir noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Julia
14.02.2016 | 14:40 Uhr
Hey,
Lange nicht mehr etwas so ergreifendes und fesselndes gelesen. Ich Danke dir.

Du, ich habe das Gefühl, dass sich ein gewisser Teil von dir in dem lieben Sascha (lassen wir das Vito mal weg, wenn er es hasst) widerspiegelt. Diese Vermutung hatte ich bereits zu Beginn und jetzt verstärkt sie sich mit jedem Kapitel. Sag mir, liege ich recht in dieser Annahme? Ich denke schon.

Ich möchte jetzt nicht kritisieren, ich frage mich nur, wo bei einem Klavier und einem Flügel der Unterschied besteht? Das ist mir nicht ganz schlüssig.

Ein wirklich gelungenes Kapitel. Verwirrt hat mich nur: Saßen die Eltern daneben, als Sascha gespielt hat? Oder kamen die erst später dazu. Verzeih mir bitte, dass ich das nicht erkannt habe :(

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und hoffentlich bis bald.

Ta-Ta,
L.
23.11.2015 | 21:36 Uhr
Das 2. Kapitel gefällt mir sehr gut. Durch Deinen wunderbaren und detaillierten Schreibstil kann man sich alles sehr bildlich vorstellen. Mir stellt sich allerdings die Frage, ob der Junge, wenn er noch so spät in der Nacht auf ist, etwas von Dr. Lecters nächtlichen Streifzügen - wobei ich davon ausgehe, dass der liebe Doktor nachts auf Jagd geht - mitbekommt.

Liebe Grüße hinterlässt dir Lady Black Cat

Antwort von Hato-Chan am 24.11.2015 | 19:50 Uhr
Hey :3,
vielen aller herzlichsten Dank für die äußerst motivierende Review (Verzeihung, ich hatte versäumt, dir letztes Mal zu antworten).

Du hast mir da einen Gedanken mehr als nur erweitert und auch dein Lob hat mich sehr gefreut. Wahrscheinlich wird morgen das Nächste kommen...
Diese Frage ist perfekt! Solche Review-Schreiber braucht man!

Vielen, vielen Dank nochmals!

Ta-Ta,
Lynette
23.11.2015 | 19:12 Uhr
Hallo^^,
das war wieder ein schönes Kapitel. Ich schließe mich meiner Vorgängerin nur an. Die Umwelt brauchst du gar nicht mehr beschreiben. Das war schon mehr, als ich jemals hingekriegt hätte. Du bist eine dieser Autoren, die über Seiten einen Sonnenuntergang beschreiben können, es aber nicht langweilig wird.
Diese Eltern sind ziemlich ätzend, wenn ich das mal so sagen darf.
Na dann, bin ich gespannt auf mehr und wünsche noch einen schönen Tag. ^^
Liebe Grüße
Julia
23.11.2015 | 06:16 Uhr
Guten Morgen,
Also ich finde dieses Kapitel alles andere als "grottig"! Das war sehr gut, besser hätte ich es definitiv nicht hinbekommen.
Du müsstest noch nicht einmal mehr von der Umwelt beschreiben, das wird auch so recht deutlich. Fantastisch. Weiter so. Ich kann es kaum erwarten, mehr zu lesen...

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und bis bald.

Ta-Ta,
L.
29.09.2015 | 10:14 Uhr
Hey,

Deine FF gefällt mir sehr gut, Schreibstil 1A wie immer. Die Geschichte fängt sehr interessant an, hat sehr viel Potential. Hatte mit so etwas schon gerechnet und bringt mich auf ein paar Ideen, aber ich denke du hast dieselben, falls nicht, schreib mir.

Liebe Grüße hinterlässt Dir Lady Black Cat
26.09.2015 | 22:25 Uhr
Guten Abend,
also ich fand es persönlich nicht zu lang.
Die Einführung in das Leben von ihm, ist sehr ausführlich und gut gelungen, das zeigt, dass du dich intensiv mit dem Charakter beschäftigt hast.
Und dafür ein großes Lob an dich.
Die Geschichte hat so viel Potenzial, ich bin gespannt, was noch passiert. ^^

LG Julia

PS: Wenn das Kapitel vom Smartphone oder Laptop gelöscht wird, das ist immer so furchtbar. Ich leide mit dir mit. Gerade da du immer so viel Mühe in die Kapitel steckst und deine Zeit auch begrenzt ist. -.-
Aber lass dich davon nicht entmutigen und lass dir schön Zeit.
26.09.2015 | 20:52 Uhr
Guten Abend ^^,
Das war nicht schleppend, das war gut! Man bekommt einen wirklich wichtigen Einblick in dieses wirklich leidvolle Leben.. Gott, wie leide ich mit diesem jungen Mann!
Dein Schreibstil hat mir wieder sehr gefallen, ebenso allgemein der Aufbau. Da steckt Potenzial drin, welches du bestimmt wieder mit Bravour nutzen wirst...

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und bis bald.

Reguards
Ilovehannibal

P.S.: Du hast meine Lieblinge der Klassik mit hineingebracht! Ich danke dir dafür!

Ta-Ta,
L.
13.09.2015 | 12:59 Uhr
Hey,
Ich kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen.
Schöne Idee Sasha mehr zu beleuchten und er hat bei mir auch schon einmal ein Pluspunkt, weil er Hannibal und Will mag.
Ich kann dir nur zustimmen. Prologe müssen nicht kurz sein. Znd deiner ist schön ausführlich und ein guter Einstieg in Zeit, Raum und Thematik.
Na dann wünsche ich noch einen schönen Tag. ^^
LG Julia

Antwort von Hato-Chan am 13.09.2015 | 13:13 Uhr
Hey :3,
vielen, vielen lieben Dank für deine äußerst motivierende Review^^!
Momentan habe ich leider so einen kleinen Zweifel an meinem Schreibstil. Ich kann nur hoffen, dass das bald wieder verschwindet.

Yey! So scheint man also Charaktere zu verkaufen ^^!
Wie schon mal erwähnt hatte, habe ich das Gefühl gehabt, Sasha alias Vito wäre bei einigen Lesern ein Hass-Charakter. Da musste ich was dran ändern^^.

Jedenfalls vielen herzlichsten Dank für deine Review!

Noch einen schönen Tag!

Ta-Ta,
Lynette
12.09.2015 | 11:02 Uhr
Hey,
Das war wie immer ein wirklich gelungener Einstieg ins Geschehen.
Ich habe mir irgendwie schon gedacht, dass es hier um Sascha geht. Und das finde ich eine tolle Idee.
Es ist ebenfalls schön, zu lesen, dass er eine gewisse Sympathie für unseren geliebten Chesapeake Ripper besitzt.
Desweiteren hat mir wie immer dein Schreibstil gefallen, ich habe ihn regelrecht vermisst in letzter Zeit. Ich bin gespannt, was noch kommt und werde diese FF mir großem Interesse verfolgen.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

Ta-Ta,
L.

Antwort von Hato-Chan am 13.09.2015 | 10:23 Uhr
Hey :3,
vielen, vielen herzlichsten Dank für deine Review (made my Day ^^)!

Mir ist häufig aufgefallen, dass Sasha aka. Vito kaum Hintergrund in HIYA besitzt (später vielleicht noch) und überhaupt nicht gemocht wird.
Also musste kch mir ja etwas überlegen ^^.
Jedenfalls hoffe ich, dass ich die nächsten Tage noch ein Kapitel hochbekomme.

Also nochmals vielen Dank für deine liebe Review ^^!

Ta-Ta,
Lynette
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast