Autor: SkyDrake
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt):
LeonLegend (anonymer Benutzer)
14.04.2020 | 22:42 Uhr
Ich weiß du hast keine Motivation mehr und das verstehe ich aber ich liebe die Geschichte von Spyro und Cynder mehr als alles andere. Ich weiß es ist übertrieben aber ich konnte schon manchmal garnicht mehr schlafen weil ich wissen musste wie es weiter geht. Deswegen bitte ich dich weiter zu machen. Wenn du eine Pause brauchst verstehe ich aber BITTE schreibe es weiter es ist so gut und man fühlt sich schon fast als wäre man selber in der Welt von meine geliebten Helden Spyro und Cynder. :)
Geamingtv (anonymer Benutzer)
22.04.2017 | 08:31 Uhr
Schade ich fand deine Fanfictions ziemlich gut sehr traurig das du aufgibst aber wenn du keine Lust mehr hast dann ok schade die Ideen fand ich ziemlich gut
14.04.2017 | 11:10 Uhr
Hey Sky!
Wie du weißt habe ich diese Geschichte sehr Gemocht. Nun ja da du mir in einer Antwort bereits gesagt hasst, dass es wahrscheinlich so enden wird, bin ich gut drüber hinweg gekommen. Ich finde es zwar sehr schade, aber dennoch ein wenig befreit, nun zu wissen, dass es so endet. Ich hatte immer Hoffnung, dass du die Motivation wiederfindest, aber nun ja da kann man nichts machen...
Jedenfalls wollte ich dich fragen, ob ich SaDS vorführen darf. Ich hätte sogar schon eine Idee für den vortsetzter von SaDS, denn ich unten erwähnen werde. Würde mich sehr um Erlaubnis freuen
LG Xy

_-~0~-_
Die Idee: da beide Portale der Licht bzw Schattenseiten zerstört worden sind, Ist das Gleichgewicht von gut und böse verrutscht. Die Welten fangen am sich zu vermischen. Einige Orte die das Trio in der Schattenwelt gesehen haben tauchen in der lichten Welt auf, und anders herum. Die Bewohner der Dwelt bereiten sich auf einen Angriff vor, da sie es geschafft haben zu berechnen wo sich die weltenstücke austauschen.

Antwort von SkyDrake am 14.04.2017 | 11:24 Uhr
Hallo Xy,
glaub mir, ich weiß wie du dich fühlst, mir ging es ähnlich. Ich hatte selbst die Hoffnung, aber leider kam es nicht dazu. Insofern ist es für mich persönlich auch leichter, diesen inneren Druck namens "Ich muss SaDS irgendwann weiter führen" abzulegen.
Bezüglich des Fortführens: DSpyro hatte mich auch schon gefragt, und ich möchte dir das gleiche sagen wie ihm: Ich habe generell nichts dagegen, aber wenn, dann sollte der Stil bitte auch in der Art so weiter geführt werden. Außerdem wäre eine Kennzeichnung als "inoffizielle" Fortsetzung erwünscht.
Ich fühle mich für jeden geehrt, der dies in Erwägung zieht, wirklich! Aber ich möchte niemandem sagen "Nein, nur der darf das!" - also entweder alle, oder niemand. Ich möchte damit auch keinen Konkurrenzkampf verursachen, deswegen die Kennzeichnung als inoffizielle Fortsetzung. Ggf. auch ein anderer Titel, wobei natürlich gerne angegeben werden darf, dass es sich um eine Fortsetzung dieser Geschichte handelt.
... irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass sich das hier nach einer FanFiktion einer FanFiktion anhört. Hah, welch Ironie.

Möge der Wind unter deinen Schwingen dich weit tragen!
SkyDrake

PS: Die Idee an sich klingt interessant und hat Potential.
14.04.2017 | 09:57 Uhr
Lieber SkyDrake,
ich bin absolut der Meinung, dass du dich für deine Entscheidung absolut nicht grämen musst; ich kenn das ganz genau, wenn einem zu etwas die Motivation fehlt, dann führt das in den meisten Fällen dazu, dass man es abbricht. Ich möchte aber vor allem im Namen aller Fans deiner TLOS Geschichten ein ganz fettes DANKE ausrichten - und zwar dafür, dass du uns so tolle Geschichten zum Lesen gegeben hast, die auch beim zweiten Lesen nicht langweilig wurden - und auch für die Tatsache, dass es Geschichten sind zu einem Franchise, wo hier auf FanFiktion.de nicht allzu viele Geschichten vorhanden sind. Daher hoffe ich, dass du für andere eine Inspiration warst, auch einmal selbst Spyro FF's zu schreiben, bei mir hat es ja schließlich schon geklappt ;).
Insofern wünsche ich dir alles Gute für die Zukunft.
LG Enrico

Antwort von SkyDrake am 14.04.2017 | 10:54 Uhr
Hallo Enrico,
ich bedanke mich für deine lieben Worte und bin froh, dass ich so zumindest einen Erfolg erzielt habe. Solche Gedanken sind welche, die man in die Zukunft mitnehmen kann. Und auch wenn es mir weh tut, die Geschichten zu Spyro so zurück zu lassen, kann ich immerhin doch auf etwas tolles zurück blicken.
Und ich fühle mich geehrt, dass ich für dich eine Inspiration war... vielen Dank <3

Möge der Wind unter deinen Schwingen dich weit tragen,
SkyDrake // Pascal
19.01.2017 | 14:28 Uhr
Hey^^/
Ich hab gerade so mal geguckt was meine favos so machen und dann sehen ich das einer meiner Lieblings Story abgebrochen wurde... (diese) Gibt es irgendeinen Grund warum du daß abgebrochen hast? Schreibst du irgendwann mal weiter? Egal wie aber bitte: Las es nicht an so einer spanenden stelle enden! BITTE!
LG Xy

Antwort von SkyDrake am 19.01.2017 | 16:19 Uhr
Heyho!

Erstmal Entwarnung: Die Geschichte wurde automatisch auf abgebrochen gestellt, da seit längerer Zeit kein Kapitel mehr kam.
Leider fehlt mir in letzter Zeit sehr die Motivation zum Schreiben. Ich "lebe" momentan eher in Chats und habe daran einfach zurzeit mehr Interesse. Ich möchte die Geschichte auf jeden Fall irgendwann fortsetzen, aber zurzeit kann ich mich einfach nicht dazu motivieren - tut mir Leid, dass ich dich und alle anderen auch so "hängen" lasse.

Sollte ich mich irgendwann doch dazu entscheiden, die Geschichte abzubrechen, werde ich zumindest in detaillierten veröffentlichen, wie es weiter gegangen wäre. Aber so weit wird es hoffentlich nicht kommen.

An dieser Stelle auch vielen Dank für deine lieben Worte ^^

Ganz liebe Grüße und möge der Wind unter deinen Schwingen dich weit tragen!
08.09.2016 | 23:05 Uhr
Her SkyDrake !
Ich möchte dich weder drengen oder ähnliches, aber ich warte schon sehr (sehr ) lange und sehnsüchtig auf das nächste Kapitel. So ungefägroß jeden 2. Tag guck ich nach ob ein neues kapitel rausgekommen ist ,Und leider immer enttäuscht :C.
Nunja genug zu dem thema. Wie du oben vieleicht rauslesen konntest verfolge ich dein Werk wirklich sehr gerne, hab auch die vorgänger verschlugen. Spyro in so einer Lage zu sehen macht mich zWar traurig aber Nunja... wenn ich nicht weiterlese werde ich nie erfahren wie es ausgeht.
LG Xy

PS. :Storyvorschlag: Spyro (normal) findet später irgendwann einen anderen Lila Drachen, der (wie sich herausstellte ) Spyro's Bruder ist, welcher bei seiner angeblich verstorbenen Mutter lebte.

Antwort von SkyDrake am 08.09.2016 | 23:09 Uhr
Hey Xy!

Tut mir Leid, momentan finde ich weder die Zeit, noch die Motivation weiter zu schreiben... Aber ich versuche, mich demnächst mal wieder ran zu setzen, denn Lust habe ich auf jeden Fall noch, die Geschichte fortzusetzen!

LG, SkyDrake
03.02.2016 | 20:02 Uhr
Alles Klar! Dann warte ich was kommen wird^^

mit freundliche Gruß,

MiguelofKing^^
03.02.2016 | 19:52 Uhr
Oh Shit! Der Schattending hat ihn einfach sein Körper unter dem Nagelgerissen! Und was wird aus Spyro? wenn alle bald wegen dem Schatten denken das er wie Malefor und was wird von allen Cynder denken... Bitte sag mir nichts dass das so ende muss! BITTE!!!!!

Antwort von SkyDrake am 03.02.2016 | 20:00 Uhr
Hallo Miguel,

Ich werde keine Aussagen treffen - außer die, dass die Geschichte gerade erst angefangen hat. Lass dich einfach überraschen, was noch kommen wird ;)

Liebe Grüße,
SkyDrake
26.01.2016 | 16:41 Uhr
Eines muss ich erstmal loswerden - nämlich es wundert mich total, dass bisher keiner, außer mir, eine Review über diese FF verfasst hat. Naja, lassen wir dieses Thema - hat ja eh keinen Sinn.

SkyDrake; um es mit den Worten von Ignitus zu sagen: "Du erstaunst mich immer wieder!"
Gestern abend habe ich das achte Kapitel gelesen und als ich fertig war, stand ich wirklich kurz davor zu heulen, weil es mich so emotional mitgenommen hat und weil ich spüren konnte, wie hilflos Spyro sich fühlte (keine Sorge, ich spoiler hier niemanden - also schön selber lesen :D) Es war unglaublich und ich musste ziemlich kräftig schlucken; solch einen Klos hatte ich im Hals.
Bei A New World dachte ich mir: "Wow, der legt die Messlatte echt so hoch und kann es trotzdem mit jedem Teil nochmal toppen." Und bei SaDS dachte ich nur: "Schön, dass man weiterlesen kann, aber jetzt wird das Niveau wahrscheinlich etwas runter gehen. Diese Leistung kann man nicht mehr toppen." Und dann zauberst du hier erneut so eine FF hin, die tatsächlich nochmal etwas besser macht, als die vorherige und deshalb kann ich nur eins sagen:
CHAPEAU!
Hochachtung vor dieser Leistung und mach weiter so.
LG
Enrico (DSpyro)

Antwort von SkyDrake am 26.01.2016 | 19:40 Uhr
Enrico, Enrico, Enrico... wenn du wüsstest, was ich alles noch geplant habe, alleine für diesen Teil... :P

Ich weiß auch nicht so genau, was ich hier noch großartig schreiben soll... Deswegen möchte ich an dieser Stelle folgendes loswerden:
Viele denken, dass schönste ist es, wenn einem gesagt wird: "Hey, das was du da machst, ist super und gefällt mir!" - Ja, es ist ein schönes Gefühl, aber es gibt tatsächlich etwas, das noch schöner ist, und zwar wenn man mit dem, was man macht, Leute emotional bewegt. Die Tatsache, dass ich dich emotional berühren konnte, ist für mich mehr wert als jedes "Gut gemacht!", das man sich vor stellen kann. Warum? Ganz einfach, denn es zeigt zwei Dinge: 1. Die Person hat sich wirklich mit dem, was man geschrieben hast, auseinandergesetzt , und 2. man war in der Lage, die Person tatsächlich für einen Moment aus der Realität zu reißen und in die Geschichte zu ziehen, was das Ziel einer jeden Geschichte sein sollte.
Deswegen einfach nur... Danke! Vielen, vielen herzlichen Dank!

Möge der Wind unter deinen Schwingen dich weit tragen!
SkyDrake
09.09.2015 | 20:58 Uhr
Also zuerst mal sind es positive Dinge und zwar einmal der Film Dragonheart (nämlich durch das Szenario, als Spyro und Cynder den Sternenhimmel begutachten und von den Sternen reden, die für einen gestorbenen Drachen stehen) - sehr starke Ähnlichkeit, was aber keinesfalls ein Tadel sein soll; es soll auch kein Vorwurf sein, dass du dir etwas von woanders klaust, das will ich damit nicht sagen; nur als ich das gelesen habe, fühlte ich mich doch sehr an Dragonheart erinnert.
Das zweite war, als Kiliuk Spyro und Cynder die Stabilität des Blechs vorgeführt hat; dabei war die Erinnerung an Knight Rider sehr groß (Gott ich habe diese Serie geliebt) - als Kiliuk nämlich auf das Blech hämmerte, dachte ich plötzlich ich bin in der ersten Folge von Knight Rider, als gerade die Stabilität von K.I.T.T. vorgeführt wurde
Aber ich schwafele schon wieder zuviel; jetzt kennst du meine Querverweise, die mir in den Sinn gekommen sind, beim Lesen des ersten Kapitals und wie gesagt, keine negative Kritik und kein Tadel dafür, dass dort eine Ähnlichkeit bestand - alles supi

LG Enrico
08.09.2015 | 18:40 Uhr
Hallo SkyDrake,
wieder mal äußere ich mich zu deinen Werken und ich muss dir sagen, dass ich mich im ersten Kapitel an zwei Dinge aus meiner Kindheit erinnert fühlte, eine Serie und einen Film (welche verrate ich nicht :D). Ich bin wirklich sehr gespannt auf das was uns noch erwartet; allerdings habe ich eine Frage. Ich weiß, dass du nicht so viel spoilern wolltest, aber kannst du vielleicht sagen ob Ignitus noch einmal auftauchen wird? Ich fände es schön, wenn er nicht einfach untergeht.

LG Enrico

Antwort von SkyDrake am 08.09.2015 | 19:35 Uhr
Hi Enrico,

und wieder einmal erhältst du natürlich eine Antwort von mir ;)
Zuvor aber: dass ich dich an zwei Dinge aus deiner Kindheit erinnert habe (ich hoffe doch mal, positive Dinge!), finde ich super! Aber welche Serie und welchen Film du meinst... puh, das kann ich leider nicht erraten...

Was Ignitus angeht: Natürlich wird man ihn immer mal wieder sehen, aber er wird jetzt wahrscheinlich nur noch dann auftauchen, wenn er wirklich benötigt wird. Ich kann dazu noch keine genaueren Aussagen treffen.

Möge der Wind unter deinen Schwingen dich weit tragen!
SkyDrake