Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Jolly-chang
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
28.08.2019 | 14:04 Uhr
Ich finde die Geschichte jetzt schon ziemlich spannend. Du hast einen angenehmen Schreibstil und es ist interessant zu lesen, wie du die Geschichte beschreibst. Ich bin jetzt zwar ein bisschen verwirrt, dass der Grim so gut mit Pitch klar kommt, jedoch ist es mal etwas Abwechslung. Vielleicht kommt er ja mit Jack zusammen. Oder mit keinem...

Antwort von Jolly-chang am 28.08.2019 | 15:55 Uhr
Super das dir meine Story so gut gefällt. ^^
Warum Grim sich so gut mit Pitch versteht hat einen bestimmten Grund den ich in späteren Kapiteln erklären werde und bezüglich mit wem Grim zusammen kommen wird lass dich da überraschen ~
28.10.2015 | 11:49 Uhr
Hiya! :D
GRIM REAPER. AWW, HELL YEAH.
Ahh, der gute alte Grimmy, ich war schon immer fasziniert von der Idee eines Sensenmannes, jemanden der die Toten ins nächste Reich befördert! Dementsprechend interessant finde ich auch deine Fanfiktion hier.

Also ...

... zum Charakter; Vorname Grim, Nachname Reaper? Darf ich ihn Grimmy nennen? Ich habe gerade irgendwie das Bedürfnis dazu. Wie auch immer. Grimmy hier ist dein OC, ja? Ja. Mal abgesehen von anderen OCs in diesem Fandom hier (woah, echt lange her, dass ich mal hier im ROTG-Fandom war ... das waren ja mal Zeiten), ist er männlich, zeitlos und hat jede Menge Macken so als ... Sensenmann eben. Bestimmt schleppt er diesen riesengroßen Sack an inneren Ängsten mit sich rum, wie z.B Einsamkeit (Niemand kann ihn sehen, bis auf andere Wesen wie ihm aka. Hüter), Langweile (Mann, Leute sterben die ganze Zeit, wann passiert wohl etwas Neues?), Konflikte (Grimmy darf den Nordpol nicht betreten, obwohl er ein Hüter ist? Unlogisch sowie unfair). Ja, so Schwächen und Stärken machen einen guten Charakter in einer Geschichte aus, so lange man sie immer mit ihrem Gegenstück ausgleichen kann. Sonst verwandelt sich dein Grimmy ganz schnell in eine perfekte Kopie einer Mary Sue, oder in diesem Falle dann wohl Gary Stue. Also, immer schön das Gleichgewicht da halten, okay?

Hm, weitere Fragen zu Grimmy ...

Kennt er den Tod, ist der Tod sein Boss oder IST Grimmy der Tod?
Macht er den Job ganz alleine oder gibt es noch andere Sensenmänner? Schließlich stirbt pro Sekunde mind. 1 Mensch, wie schafft er das bloß nur alle Seelen einzusammeln, kann er sich aufteilen?
Kann Grimmy Leute töten, deren Zeit noch nicht gekommen ist?
Wenn er der Hüter des Lebens ist, kann er dann auch Leben verschwenken, wenn Babys z.B auf die Welt kommen oder ist dafür jemand anderes zuständig?

Sein Konzept ist so ... so versprechend, weißt du? Man kann so viel aus dieser Idee machen. Er hat ein Buch mit den Namen aller Lebenden/Sterbenden? Cool! Er kennt Pitch und einige Hüter? Klasse! Er ist die Personifikation des Todes und der Hüter des Lebens? Wow - eh, was? Nein, das ergibt keinen Sinn. Vielleicht solltest du das mehr erklären und auch sonst detaillierter schreiben. Das macht dem Leser dann mehr Spaß zu lesen und dir als Autor vielleicht auch. Zumindest geht es mir so.

Der Titel "The Love game of the Grim Reaper (Vorläufiger Titel)" sollte ein vorläufiger Titel bleiben und schnell geändert werden, da "Love game", als englisches Wort im Sinne zwar korrekt ist, aber komisch. Niemand sagt das. Such dir doch einen deutschen Titel aus ODER einen, der richtig geschrieben ist (The love game of the grim reaper). Einige Vorschläge:
- Love is a game
- The game of love
- The love, which the grim reaper plays

Nun kommen wir dann mal zu den ernsteren Themen, okay?

Die Rechtschreibung sowie Grammatik ist ... ähm, ausbaufähig, weißt du? Es sind sehr viele Fehler in deiner Geschichte, vielleicht findest du ja ein paar, wenn du nochmal schnell alles durchliest. In manchen FFs kann man einige Rechtschreibfehler ignorieren und auch so weiterlesen, aber in diesem Falle geht das leider nicht. Wenn es nicht besser wird, solltest du dir einen BETA-Leser suchen, der für dich den Text nochmal überfliegt, korrigiert und auch sonst gerne hilft. Ich stelle mich da gerne zur Verfügung, da es mich wirklich interessiert, wie es weitergeht! :D

Nimm' dir meine "Kritik" bitte zu Herzen und interpretier sie nicht falsch. Schließlich versuche ich dir nur zu helfen. Es gab viele Fälle, da ist meine Meinung Autoren zu Kopf gestiegen und sie haben mich als '"Hater" bezeichnet. xD
Dabei schreibe ich nur in den seltensten Fällen Reviews, und dann auch nur, wenn die Person/Geschichte es verdient hat.
Gab zwar schon lang kein Update mehr, aber ich kann ja wohl hoffen, dass du weiterschreibst.

Liebe Grüße,
Kriecher
01.09.2015 | 14:01 Uhr
Jey,ich bin die erste die eine Review schreibt!
Das beginnt schon mal sehr schön, was heißt schön, Grim muss ein Mädchen in den Himmel geleiten und es wirkt als würde bald *recherchier* die Lepra ausbrechen. Der Beginn ist dir also sehr gut gelungen, vor allem durch Pitchs Auftritt der Beweist das er nicht der klassische Prince Charming ist, aber auch kein Bad Boy, der Trauer und Zärtlichkeit nach zu urteilen mit dem er über den Tod des Mädchens und anderen Menschen umgeht.
Er wirkt sehr einsam, der Arme, aber der Sensemann/Grim Reaper ist auch ein von vielen Vorurteilen umschlungener Begriff.
Allerdings sind mir ein paat Unklarheiten ins Auge gefallen.
Zum ersten das Buch. Sind dort alles Toten vermerkt? Das ist eigentlich unmöglich, denn die Namenaller Toten müssten eigentlich Bibliotheken füllen. Oder ist das ein Band für das 14. Jahrhundert? Und sind die Toten schon darin aufgeführt, so das es theoretisch auch schon ein Buch für das 23. Jahrhundert eben müsste oder trägt er die darin ein? Und hat er das Buch vom Tod, damit er nur den "Richtigen" die Seele nimmt?
Und die Story spielt im frühen Mittelalter also müssten die Hüter noch nicht/ erst seit kurzem ausgewählt sein.
Es wäre nett wenn du das etwas näher erklären könntest.
Als Pair Vorschlag habe ich nur Tooth zu bieten da ich vermuten würde das ihre freundliche, aufgeweckte, leicht verrückte Art gut zu ihm passen würde. A la Gegenteile ziehen sich an.
ggggggggggggggggggggggggggggggggggLG Marinia

Antwort von Jolly-chang am 01.09.2015 | 15:55 Uhr
Oh wow mein erstes Kommentar.
Schön das dir die Geschichte so gut gefällt hatte da ich zuerst etwas sorge hatte ob das Thema gut ankommt oder nicht und ob mir Grims Charakter gut gelungen ist.

Leider muss ich dir sagen das die große Krankheit nicht Lepra ist obwohl du sehr nah dran warst da ich anfangs wirklich überlegt habe Lepra zu nehmen.
Aber nein Grim redet in diesem Fall von der großen Pest die von 1347 bis 1353 in Europa wütete und geschätzte 25 Millionen Todesopfer forderte und auch schon davor mehrere Leben forderte.

Jaa was es mit dem Buch auf sich hat das wird noch erklärt keine Angst und mit den Hütern hast du schon recht das sie erst seit kurzem Hüter sind aber ich glaube nicht das der Mann im Mond jeden Tag mit denen Geredet hat und hier hat er es halt schon seit längerem nicht mehr gemacht.

Okay dann hat Tooth schon mal eine Stimme.

Danke für dein nettes Kommi
LG Jolly-chang ^w^m
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast