Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
anonym (anonymer Benutzer)
08.05.2016 | 01:45 Uhr
zu Kapitel 1
Es ist schade, dass diese Geschichte nicht mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, denn sie ist wirklich sehr gut. Der Spannungsbogen ist sehr schön, kurz und doch lang genug um voll in die Geschichte abtauchen zu können. Mein Lob.
Ich selbst bin ein großer Fan des Films, und wie du habe auch ich mich gefragt wie ein Ende aussehen könnte - japanische Filme haben ja diese liebevolle Angewohnheit dass sehr viele von ihnen ein offenes Ende haben, um dem Zuschauer möglichst viel Interpretationsraum zu lassen. Es ist traurig, was für ein Bild mit den wenigen Randkommentaren von der Zukunft gemalt wird, aber durchaus nicht unvorstellbar.
Von daher finde ich, hast du eine durchaus nicht unglaubliche Situation geschaffen, und das auch sprachlich sehr gut.
Titonia (anonymer Benutzer)
16.09.2015 | 00:14 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :3

Ich finde es zwar schade, wie die Geschichte der beiden ihr Ende gefunden hat, aber ich muss sagen, dass es eine sehr überzeugende Interpretation ist. Du hast einen tollen Schreibstil und es liest sich gut. Wenn es dir darum ging, die Zukunft aus der Chiaki kam, zu schildern, finde ich, deine Kurzgeschichte sehr gelungen, wenn es allerdings um das (traurige und ersehnte) Wiedersehen von den beiden ging, finde ich, dass du mehr hättest rausholen können ;) Tatsächlich mag ich diese dystopisch düsteren ScienceFiction-Formate nicht, wahrscheinlich weil es ziemlich viele damit versuchen, um ihre Charaktere als echte Draufgänger und Märtyrer darstellen zu können. Aber ich denke nicht, dass es dir darum ging, sondern um einen authentischen Epilog und das hast du geschafft ^^

Liebe Grüße,
Titonia
21.08.2015 | 02:51 Uhr
zu Kapitel 1
Hii,
ich finde Du hast einen besseren Schreibstil als die meisten Menschen, das Ende ist zwar ein bisschen deprimierend, aber im Großen und Ganzem ist diese FF echt super toll!
Mach so weiter! ;)