Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
01.03.2020 | 12:16 Uhr
Huhu,

sehr, sehr schönes Kapitel.

Schön, dass jetzt dafür gesorgt ist, dass Lucifer ohne Probleme seine eigene Familie gründen kann. Das hat er sich verdient. Find ich immer lustig, wenn Papi seinen Söhnen einen Einlauf verpasst - wie in einer richtigen Familie.

LG
Kelly

P.S. Bislang gefielen mir alle Legat-Geschichten.

Antwort von Dracenia Mayor am 01.03.2020 | 13:09 Uhr
Moin,
ja, irgendwie musste das sein... und wenn Papa Opa werden will... tja... *g*

L.G Dracenia
29.02.2020 | 20:22 Uhr
Huhu Dracenia

super Geschichte, hat mir genauso gut gefallen wie die vorangegangenen Geschichten.
Tja, man soll halt eine Frau nicht erzürnen, selbst wenn man der Fürst der Finsternis ist nicht. Gut, dass Lilith jetzt kein Unheil mehr anrichten und Lufi seinen gezauberten Kaffee unbesorgt trinken kann.

LG
Kelly

Antwort von Dracenia Mayor am 29.02.2020 | 22:51 Uhr
Huhu Kelly, schön, dass dir auch der 2. Fall der Botschaft gefallen hat ;).
tja... aber man sollte auch keine Machtphantasien haben wenn man eine Dämonin ist...

und Unheil... hm... Lillith ist ja nicht gerade 30 oder 40... die ist ja schon etwas älter... und hat einige Fäden gesponnen ;)

lass dich überraschen ;)

LG Dracenia
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast