Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 8:
28.09.2015 | 20:56 Uhr
Hi :)

Whoa, Viola wird hier noch voll badass, ey xD Hat sie glatt den guten Faraize angelogen... Obwohl, durch das Lügen isses ihr ja wirklich schlecht geworden^^°
Aber wow, diesen... Mut hätte ich ihr nicht zugetraut. Also, dass sie einfach mal Platons Zuhause aufsucht. Der Gute muss ja selbst total überrascht gewesen sein^^°
Ich würde ja am liebsten schreiben, wie niedlich das war... Aber andererseits war es auch traurig, alleine wenn man bedenkt, was Platon da alles von früher erzählt hat.
Und schon wieder etwas, womit ich nie gerechnet hätte... Viola spioniert Platons Zimmer aus, während er schläft. Wow...
Nur schade, dass sie danach mehr oder weniger einfach so abhaut... Ich muss mir gerade einen total verwirrten Platon vorstellen, der aufwacht und sich fragt, wo Viola ist.
Aber er wird sich wohl entweder selbst denken können, dass sie gegangen ist, oder ihren Besuch als Fiebertraum einreden^^°
Und noch eine Sache: Während er von dem Foto und dem Terminkalender erzählt musste ich mir immer wieder vorstellen, er könnte wissen, dass Viola die Sachen hat.
Als sei der Gesprächsverlauf darauf abgezielt, sie zu diesem 'Geständnis' zu bringen... Aber natürlich kann ich mich auch irren^^°
Nun denn. Mir hats wieder gut gefallen und ich freue mich schon, wenn es weitergeht x3

lg Monoceros

Antwort von Feael Silmarien am 29.09.2015 | 14:18 Uhr
Tjaja, da hat die liebe Viola wohl schlechten Einfluss von ihren Freunden abbekommen. ^^ Bei dem Besuch hat sie zwar nicht unbedingt geplant erwischt zu werden, aber ... Irgendwie hat sie's ja mit einem noch schlechteren Gewissen überstanden. ;)
Ich würde ja sagen, dass Traurigkeit und Niedlichkeit sich nicht ausschließen. Zumindest habe ich versucht, beides einzubinden.
Tja, Viola läuft weg, denn so verdorben ist sie wiederum auch noch nicht. ;) Aber ich stimme zu, dass es für Platon sehr merkwürdig sein muss.
Ich muss sagen, dass ich deine Theorie sehr interessant finde. Ich bin schon gespannt, wie du auf die Auflösung reagierst.
Danke fürs Review!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast