Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Ninielchen
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 1:
Mirella (anonymer Benutzer)
12.06.2016 | 00:12 Uhr
Uiuiui, es geht langsam in Richtung Lemon :3

Da ich sowas gerne lese habe ich absolut nix dagegen, nur hätte ich dies eher unter P18 gedacht zu finden :P

Freue mich auf weitere Kapitel und finde es toll, dass du noch weiter schreibst ^-^
27.02.2016 | 20:38 Uhr
Hallo Du,
in letzter Zeit lädst du ja echt schnell die Kapitel hoch. Finde ich toll :D
Ich habe dein Kapitel heute auf dem Weg zur Generalprobe des Konzertes, weswegen wir letztes Wochenende auf Chorfahrt waren, gelesen (ein monstermäßig verschachtelter Satz :) und kann sagen, dass es auf jeden Fall meine Laune gehoben hat. Ich hatte zwar keine schlechte Laune, sondern eher so eine naja-Laune, aber danach ging sie echt in Richtung gut ;D
Allerdings sind mir bei diesem Kapitel zwei Sachen aufgefallen, die für mich nicht ganz ins Gesamtbild passen:
1. kann ich es mir echt nicht vorstellen, dass Kiyoshi bei jemandem abschreibt. Sie ist dafür doch viel zu höflich und will niemandem zur Last fallen, oder?
2. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie von sich aus zu einem Therapeuten geht. Das kann ich jetzt nicht ganz begründen, aber irgendwie passt es nicht.

Genug kritik, der Rest war spitze. Die emotionalen Szenen hast du wieder einmal hervorragend hergestellt, so dass man sich wirklich gut in Kiyoshi und auch Kasamatsu hineinversetzen kann. Besonders nachdem ich letztens persönlich erfahren habe, das man ganz schön weh tut, bei etwas zu verlieren (bei mir zwar auf die Bewerbung bezogen, aber im Grunde das selbe) konnte ich die beiden wirklich gut verstehen. Die Szene war einfach schön dargestellt <3 (<- fühle dich geehrt. Dieses Emoticon benutze ich wirklich eeecht selten :D )

LG, Jojocchi
PS: die ganzen tollen Reviews bekommst du doch nur, weil du eine tolle Autorin bist. Das eine resultiert ja nur aus dem anderen ;D
06.12.2015 | 22:04 Uhr
Neeeeiiiiin.... sorry ich schreib grad wieder auf dem handy wollte gucken wie kawai geschrieben wrd und sieheda die seite stürzt ab zusammen mit meiner Review (schluchz). Man sollte meinen ich hätte aus meinen vorherigen erlebnissen gelernt. Aber ich schreibe immer noch auf dem hamdy...
Aber zur sache: eine kasamatsu POV. Ich hane immer an dich gegelaubt und wusste das du ihn eines tages auf dem weg zum Sportplatz aufhalten würdest und ihr mal in ruhe über seine gefühle und vorstellungen reden würdet. Und siehe da: ich kann nur sagen WOW ! Also ich wusstr ja das er sie mag und irgendwie auch süß findet und vermutlich ein bisschen in sie verliebt ist. Aber dass ist ja krass :o und auch süß (auftritt des rundes für den abgang meiner vorigen review in 3....2....1...) KAWAAAIIII
*hust. Wenn wir uns dann mal wieder beruhigt haben
Ach ja die brüder: also ich fand den ersten ja schon klasse... aber der zweite toppt echt alles. Und der name ^^ (hab ihn vergessen werde ihn jetzt aber nicht nachschauen , ist ja beim letzten mal schief gegangen. ..) Also ganz ehrlich: ich beneide ihn definitiv nicht darum abr für die geschichte sind sie einfach klasse^^
Also das wars jetzt erstmal. Bin gespannt wie es weiter geht.
Dir auch einen schönen Nikolaus
LG Jojocchi
24.10.2015 | 19:05 Uhr
Halli hallo,
ich reviewe mal deine Geschichte, ich denke das bin ich dir- nach dem ich sie komplett durchgelesen habe- schuldig. Soo wo fange ich denn an?
Der Schreibsitl ist gut und leicht zu lesen. Die Situationen sind gut ausgearbeitet und als Leser muss man fast nicht mehr mitdenken. Außerdem beschreibst du ihre Gefühle und Beweggründe sehr gut. Der Charakter Kiyoshi ist auch gut ausgearbeitet, sie ist mir sofort sympathisch gewesen. Interessant finde ich es, dass sie nicht möchte dass die anderen Mädchen denken, sie wäre mit ihrem besten Freund bzw. Kasamatsu zusammen, dber nicht weil sie Angst vor den Grüchten hat, sondern weil sie nicht möchte dass die beiden keine Freundin kriegen :) Und ich finde es interessant wie du Kasamatsu auslegst... wird das mal im Manga/Anime erwähnt oder ist das deine Idee, dass er so schüchtern ist? Der Konflikt mit ihrer Mutter ist auch gut aufgebaut und besonders die Tatsache, dass ihre Mutter auch anfängt zu weinen ist sehr interessant.
Es gibt nichts auszusetzen, das einzige was mich verwirrt hat war, dass sie Kiyoshi heißt weil ich anfangs dachte, sie hätte wäre mit Teppei verwandt. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, einerseits weil sie auf die Kaijo geht und andererseits, weil sie so klein ist. Allerdings sind das ja nur Indizien, also frage ich einfach mal: ist sie mit ihm verwandt??
Das zweite ist die Kurzbeschreibung: die ist ja mal echt kurz. Ich würde da ein bisschen mehr reinschreiben und ein bisschen mehr beschreiben worum es eigentlich geht. Dazu habe ich eine Frage: wird das eine Kasamasu x OC Geschichte?
Und zu guter letzt ein klitze kleiner formaler Fehler: du hast im 4. Kapitel am ende das Wort wahrlich recht oft benutzt.
Sooo dann kommen wir mal zum Ende.... Ich muss sagen die FF ist sobald ich sie gelesen hatte zu meinen Lieblingen gerutscht. Ich war echt überrascht als ich gesehen habe, dass es anscheinend deine erste FF ist... So wie du geschreiben hast hast du sicherlich schon Schreiberfahrung oder?
Viele Grüße, und bis zum nächsten Mal (freue mich auf das nächste Kap:), Jojocchi
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast