Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Suiseki
Reviews 1 bis 25 (von 168 insgesamt):
Laura W (anonymer Benutzer)
17.07.2016 | 12:28 Uhr
Ei gude, meine liebe Sui! ^-^

Zum Glück bin ich den Wecker für sechs Wochen erstmal los...
Endlich mal ausschlafen und...
Ausschlafen?!?
Nope, ich habe Katzen, die ihr Essen pünktlich haben wollen.
Ich will auch mit Schäfchen spazieren gehen! >.<

Ich werde auch immer so angeguckt, wenn ich mit meiner Familie oder mit meinen Freunden draußen bin.
Sind halt komische Menschen, mit denen ich mich abgebe.
Spion ertappt.
Gut gemacht, R-chan! ^^
Genau!
Er wird schon nichts tun.
2P! Südkorea ist ein ganz Lieber...!
Das war mal eine Abfuhr!
Aber ich hätte ihm die Zigarette aus der Hand gerissen und in sein Gesicht gedrückt.
Wenn man nichts von einer Person will, ist es okay, dass zu sagen, aber nicht auf diese Art und Weise.
Aber Männer können das eben nicht.
Dass die Leute sich immer schlagen müssen, wenn sie sich streiten, ich verstehe das nicht.
Was los bei euch?!?
Gewalt ist keine Lösung!!
Haha, beste Stelle!
Ich werde ihn zur Strecke bringen *gefährliches Donnergrollen im Hintergrund* und plötzlich "Wollen wir ein Eis essen gehen?"
Ach ja..
Gilbert, Alter Freund, was geht?!
Lang nichts mehr von dir gehört.
Why?!?
Wo warst du?!?
Ich habe mich so allein gefühlt!!
Und Hongkong, lass meinen Gilbert in Ruhe, sonst gibt es ein Messer im Rücken.

Erst Gilbert und jetzt Francis.
Kannst du die beiden nicht in Ruhe lassen?!
Die haben doch gar nichts gemacht.
Immer diese Yandere!? -.-
Was los bei dir, R-chan?!
Hongkong hat sich verhalten wie ein Idiot und du hast Schuldgefühle, weil du ihn so angefahren hast und dann weggerannt bist?
Das hast du doch richtig gemacht.
Ihm soll klar vor Augen werden, was er getan hat.
Ich wäre nicht mehr zu ihm zurück gekehrt.

Okay, okay...
Ein Traum vom Selbstmord?
Was denn los bei euch?
Ich wollte mich letzte Woche umbringen.
Das müsst ihr mir nicht nachmachen.
Das war meine Idee, meine allein.
Aber zum Glück war es nur ein Traum und zum Glück lebe ich noch.
Aber das Ende war trotzdem niedlich.
Aber ich bin immer noch sauer auf Hongkong.

Freu mich schon aufs nächste Kapitel!
Wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!

GLG deine Lauri ^-^
15.07.2016 | 21:30 Uhr
Hallo meine liebe Suiseki-chan!

Als allererstes natürlich eine große Entschuldigung dafür, dass ich dich habe hängenlassen - ich glaube, das war ein ganzer Monat Pause. Eigentlich hättest du dir die Reviews mehr als verdient und es tut mir auch furchtbar leid, dass ich so lange nicht geschrieben habe. Ich hatte irgendwie in den letzten Tagen ein bisschen viel um die Ohren.

Und leider muss ich jetzt auch erst mal auf Wiedersehen sagen (fühlt sich echt komisch an, das zu tun). Aber ich reise in circa vier Wochen aus und werde dann für ein Jahr ins Ausland ziehen. Ich kann dir noch nicht sagen, wie gut das Internet da ist, wo ich dann wohne, und deswegen wird das mit regelmäßigen Reviews ein bisschen schwierig.
Aber ich werde trotzdem versuchen, ab und an reinzuschauen und mich zu melden.

Werde dich und deine Geschichten vermissen!
Alles Gute, und ich grüße alle Länder, die ich unterwegs treffe, von dir ;D
Deine Aiofe

Antwort von Suiseki am 16.07.2016 | 22:53 Uhr
Hoi hoi , einer meiner treuesten Rewiew-Schreiberinnen.

Liebe Aiofe , Als ich gerade dein Rewiew gelesen habe, konnte ich nicht anders als dir direkt zu antworten.
Ich weiß gar nicht wie und wo ich anfangen soll...(Aber davor tut es mir Leid dir nie so oft zu antworten , geschweige denn ein neues Kapitel hoch zuladen)
Bald bist du weg und ich werde dich sehr vermissen. Aiofe, du bist der Grund warum ich schreibe und ich bin so froh dich zwar über das Internet aber egal, kennen gelernt zu haben. Ich danke dir für jedes noch so kleine Kapitel das du heraus gebracht hast , für jedes coole Rewiew.....für alles was du für mich getan hast und bist. Du gehörst zu den Leuten zu denen ich aufsehe und aus diesem Grud wünsche ich dir echt alles Liebe ,alles Gute ,viel Glück ,viel Spaß ,viel Gesudheit und alles was man einem wünschen kann.Du wirst immer einen großen Platz im Hetalia fandom für mich haben. Falls du Internet hast , brauchst du mir nicht ständig ein Rewiew zu schreiben. Nur lass es mich wissen das es dir gut geht. Und wenn du jemandem zum reden brauchst bin ich für dich da. Ich werde dich vermissen. Ich freue mich mal wieder etwas von dir zu hören. Ich werde dich nie vergessen.....
deine Sui......ich freue mich dich zu kennen -^-^-
17.06.2016 | 19:08 Uhr
Bongiorno, Prinzessin!

Ich hoffe, du hattest eine schöne Woche. Ich für meinen Teil habe diese Woche mein Abi bekommen! YEAH! Endlich!
So, dann werde ich mir mal das Kapitel zur Belohnung durchlesen! *Freu*

Ja, bei Romano würde ich auch versuchen, schnell aufzustehen. Erinnerst du dich noch, dass er Spain immer aus dem Bett geholt hat, in dem er auf ihm herumgesprungen ist? Zum Glück hat er das bei Reader-chan gelassen ^^

Also, einen Strandtag hätte ich jetzt auch gern. Wenn man nach draußen schaut, ist da zwar auch viel Wasser, aber eher so Weltuntergangswetter und eher so Regenschirm statt Sonnenschirm. Ja, und die Sonnencreme ist nur dafür da, damit das Wasser besser abläuft.
Aber die Massage hätte ich jetzt auch gern. Auch gerne von Romano ... *schmacht* Er kann wirklich ein Traumprinz sein, wenn er mit einem Mädchen redet. Allerdings kann er auch ein ganz schöner Idiot sein, wenn er mit Germany oder Spain redet. Falls Reader-chan vorhatte, mit den beiden befreundet zu sein, könnte das schwierig werden XD

Ja, und wie du so schön ins Spiel bringst, steht Romano auch für die Mafia und die Kriminalität. Ich frage mich, wie gefährlich er sein könnte, wenn er es darauf anlegen würde - Geldbeutel klauen kann er aber offenbar schon mal gut. Ob Reader-chan ihm das wohl wirklich abgewöhnen könnte?

Hm, mit dem Dinner und allem ist dieses Kapitel echt ganz schön romantisch geworden. Ich bin inzwischen wirklich gespannt, für wen Reader-chan sich am Ende wohl entscheidet. Danke für das schöne Kapitel! Bis nächste Woche!

GGLG, deine Aiofe

Antwort von Suiseki am 25.06.2016 | 12:27 Uhr
Hoi hoi liebe Aiofe ^-^

So , erstmals eins vorab , auch wenn es nicht so scheint , aber ich lese jedes einzelne Rewiew von dir und freue mich auf jedes neues. Ich bin zwar am weiterschreiben (also die FF ) aber mir fehlen Ideen und ich habe kaum zeit. Doch da bald Ferien sind , kann und wird es auch schön fleißig weitergehen. Ich habe mein Ziel von 100 Kapiteln noch nicht aufgegeben. XD
So dann ALLES GUTE , HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, UND HAPPY BIRTH- Nein nein....HAPPY ABITUR!!!!
Ja das ganze habe ich noch vor mir......
SO dann freut es mich das dir das Kapitel wie immer gefallen hat und ja so einen schönen Tag mit Romano , das wäre großartig. Und ja das Wetter ist echt zum kotzen -.- jetzt gab es mal zwei Tage an denen es schön War und dann wieder Regen. PETRUS DU SPIELST UNFAIR!!!!!

Du kannst gespannt sein. Und ich denke die Endkapitel, da ist für jeden etwas dabei.

Also dann vielen sank für dein Rewiew und ich freue mich wieder von dir zu hören!!!
GGLG deine Sui ^-^/
10.06.2016 | 23:39 Uhr
Hallöchen und Bonjour, meine liebe Suiseki-chan!

Ah, das zweite France-Kapitel hattest du ja schon angekündigt - mal sehen, was du da draus gemacht hast. Ich bin wirklich gespannt ^^

Also, der Morgen beginnt damit, dass sie ihm eine reinhaut? Klingt ja nach einem perfekten Start in den Tag XD. Erster Frust dürfte damit allerdings schon mal abgebaut sein. Vielleicht sollte man das immer so machen - erst mal eine runterhauen, dann hat man im Lauf des Tages eine Dummheit frei. Wäre doch praktisch ^^

Ein Brotkorb? Er hat einen Brotkorb mitgebracht? Hihi, dann könnte man fast sagen, er hat ihr einen Korb gegeben ... gut, der war schlecht. Ich seh's ein und stelle mich in die Ecke und schäme mich für diesen schlechten Witz.

Oh oh, die Feindschaft zwischen France und England zeigt sich ja mal wieder von ihrer schönsten Seite o.o'' Wenn das mal gut geht mit den beiden. Andererseits - früher waren sie ja mal ganz gut befreundet, als sie beide noch Kinder waren. Vielleicht kommt das wieder durch? Nein? Schade.

Interessante Idee, dass Francis und Matthew das Gleiche machen - immerhin hat France Canada ja mit aufgezogen, da macht das tatsächlich Sinn, dass sie ähnliche Ideen haben. Guter Einfall!

Ja, ja, Francis kann romantisch sein, wenn er will ... und ich finde, du hast das erste Kapitel mit ihm wirklich ziemlich super wieder rausgebügelt. Großes Kompliment, ich wüsste nicht, ob ich das hinbekommen würde, quasi eine 180° Kehrtwende in der Charakterdarstellung zu schreiben. Stelle ich mir einigermaßen schwierig vor. Bei dir wirkt es aber nicht gekünstelt oder erzwungen, sondern wirklich glaubhaft.

Also, gutes Kapitelchen, finde ich ^^
GGLG und bis nächste Woche, deine Aiofe
08.06.2016 | 16:17 Uhr
Hallo Suiseki-chan,

da bin ich wieder! Ich hoffe, du hattest ein angenehmes Wochenende und genießt deine Tage ^^ Endlich ein bisschen Sommer, bei mir zumindest ;p

Erst einmal: super Sache von dir, dass du die Mädels auch mit ins Boot holst. Ich finde das wirklich gut von dir und ich bin mir sicher, mit Hungary hat man jede Menge Spaß bei einem Mädchentag!

Und Hungary stellt sich irgendwie cleverer an als die anderen - sie kocht Kaffee, streichelt das Schaf - das ist schon mehr, als die meisten der Typen hinbekommen haben ^^
Ist ja ein super Start in den Tag, oder?

Hach, Hungary und Prussia ... klar, dass Hungary ihre Bratpfanne bei ihm vergessen hat. Ich weiß aber nicht, ob ich wissen will, was sie mit der Bratpfanne bei ihm gemacht hat. Vermutlich war es aber ziemlich schmerzhaft, und vermutlich hatte Prussia es verdient. >.<
Hungary / Austria / Prussia sind ja auch ein süßes Liebesdreieck - ich finde, du hast das gut angedeutet à la "Klette von Austria" und so. <3

Au ja, Tratschen mit Hungary macht garantiert mächtig Spaß - so ein bisschen Lästern, ach nein, "Tatsachen analysieren", kann ja auch schön sein. Und ich bin mir sicher, Hungary hat einiges zu erzählen, da ist Reden bestimmt interessant und man erfährt bestimmt viele nette Geschichten. ^^

Mir hat dieses Kapitel wirklich, wirklich gut gefallen. Eines der besten Kapitel, meiner Meinung nach. Hungary liegt dir wirklich gut, du hast ihren Charakter extrem gut eingefangen, hervorragende Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit!

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und bis Freitag!
GGLG, deine Aiofe
03.06.2016 | 09:56 Uhr
Hallo Suiseki-chan,

ich wollte dir nur ganz kurz sagen, dass das Review erst nächste Woche irgendwann kommt, bin dieses Wochenende wieder mal nicht da. Ich hoffe, dass macht nichts - ich denke, du weißt auch so, dass deine Geschichte klasse ist, oder? ;D

GGLG, deine Aiofe
20.05.2016 | 23:06 Uhr
Hallöchen, Suiseki-chan!

Was für ein Einstieg - süß an das letzte Kapitel angenüpft. Und das mit dem Schaf wird irgendwie so 'ne Art running gag, oder? Ich freue mich schon jedes Mal, wenn du das Schaf wieder ins Spiel bringst ^^

Ja, ja ... Berwald ... Kommunikation ist nicht gerade seine Stärke, oder? So wie das Gespräch am Morgen verlaufen ist ... immerhin hat er Frühstück gemacht, und er war auch nicht beleidigt, als Reader-chan im Schlaf von Germany geredet hat. Und er ist ehrlich. Besser, er sagt ehrlich, dass er eigentlich lieber nach Hause gehen möchte, als dass er Reader-chan die ganze Zeit anlügt, oder?

Ach, Sweden ließt Hentai-Manga? Das ist ja interessant ^^ Ist mir auch mal passiert, dass mit dem "Versehentlich-Kaufen". Ich hatte da einen Yaoi-Manga gekauft, das war sogar mein allererster Manga. Und ich habe überhaupt nicht kapiert, worauf die hinauswollten, ich naives Ding. Und als ich ein paar Jahre später mal wieder reingeschaut habe, dachte ich mir nur: "Oh ... darum geht's denen ..." Tja, ich hatte eben keine Ahnung von gar nichts - hab' ich wohl immer noch nicht >.<

Ui, Tino mag ich ja auch total gern. Ich finde, Finland wirkt von den Nordics immer am unschuldigsten und am nettesten und am schwächsten. Aber wenn man sich anschaut, dass er sowohl Sweden als auch Russia ganz gut überstanden hat, muss er ziemlich viel Mut und Durchhaltewillen haben. Ich weiß nicht, ob das eine andere Nation so gut durchgestanden hätte.

Ich glaube, ich hätte auch gerne eine Wohnungsberatung von Sweden. Das sähe sicher klasse aus. Und so hatten ja tatsächlich alle was davon - Sweden hatte sicher einen schönen Tag, auf jeden Fall besser als erwartet, und Reader-chan hat eine neue Einrichtung und einen neuen Freund gefunden ^^
Dann können wir ja alle zufrieden und glücklich sein, nicht wahr?

So, das Kapitel fand ich wirklich cool - ich muss sagen, Sweden finde ich schwierig zu schreiben, aber du machst das wirklich gut <3
Nächste Woche bin ich nicht da, ich schreibe dann übernächsten Freitag wieder ^^
Genieß die Zeit ~
GGLG, deine Aiofe
Laura W (anonymer Benutzer)
16.05.2016 | 15:39 Uhr
Ei gude, meine liebe Sui! ^-^

Jaja, Reader-chan, verschlafen!
Gut, wenn man Haustiere hat, die einen irgendwann aufwecken.
Haha! XD
Reader-chan rennt sich einen ab für nichts und wieder nichts.
Verrückt, dänischer Markt?
Renn, Reader-chan, renn!
Ein Pokémon-Spiel?
Meins, geh weh, alles meins!!!
Gewalt ist keine Lösung!
Wegen einem Spiel prügeln, also echt.

OMG!!!
Luciano Vargas!!!
Reader-chan, du hast einen riesengroßen Fehler begangen.
Geh lieber allein nach Hause.
Ich rate gerne, wer sich verliebt hat.
Gib mir einen Moment!
...
... ...
... ... ...
Zuckerwatte?!?
Nein?
Oh...
Dann weiß ich es nicht.
Achso, Reader-chan, sag das doch gleich.

Luci, ich mag dich ja echt gern, aber schau die Schafe nicht so böse an.
Na, Reader-chan, macht es Spaß sooft in Ohnmacht zu fallen und bedroht zu werden?
Ist das Blut?
Ne, nur Ketchup!
Bäh!!!
Wie kann man nur Blut ablecken?
Das schmeckt doch voll nach Metall?
Ihhhh!!!!
Ich hasse es, wenn man gezwungen wird, etwas zu essen.
Das wurde ich das ganze Wochenende...-.-
Ich ess halt nicht so viel am Tag.
Altes Familienrezpet?
Ja, ne is klar.
Seine Vorfahren haben also schon Leute getötet und deren Blut in Soße umgewandelt.
Geile Familie!
Luci ist also im Vielem gut?
Das kam jetzt nicht irgendwie falsch rüber, oder so.
Nein...
Ich liebe auch meine Augen.
Ui, ein Lemon!
Geil!!! ^^

Immer diese Männer! -.-
Wir Frauen können auch allein nachts nach Hause gehen.
Im Zug tanzen?
Wo ist der nächste Strick?
Ich möchte mich bitte erhängen.
Danke, Luci, jetzt kann ich keine Pasta mit Tomatensoße mehr essen.
Bäh, aus Feinden Essen machen?
Sonst ist alles gut mit dir, Luci?

Freu mich schon aufs nächste Kapitel!
Wünsche dir noch einen wunderschönen Tag!

GLG deine Lauri ^-^
13.05.2016 | 23:07 Uhr
Hallöchen, Suiseki-chan!

Ich hoffe, du hattest eine schöne Woche und genießt die ersten Sommertage!

... ich sehe schon, Reader-chan kann das nicht. Zumindest nur in sehr müdem Zustand. Ach, Germany, hast du schon mal das Wort Ausschlafen gehört? Ich fürchte, nicht. Dabei hätte Reader-chan das doch mal verdient, die Arme.

Immerhin kann sie bei Germanys Training mitmachen. Das ist sicherlich total anstrengend, aber Sport kann ja auch Spaß machen und wenn man's dann geschafft hat, kann man stolz auf sich sein und sich freuen. Und man kriegt 'nen Adrenalinkick ^^

Kommt aber natürlich auch auf den Sport und die Leute dabei an. Mit Freunden und bei gutem Wetter macht sowas ja Spaß. Und Italy, Prussia und Japan sind ja 'ne nette Truppe für so was. Ich finde übrigens, dass die Interaktion mit Gilbert richtig gut gelungen ist. Prussia liegt dir, kann das sein?
Und Germany kümmert sich auch super um Reader-chan <3 Er kann wirklich süß sein, auch wenn er normalerweise eher streng ist. Und er sorgt sich wirklich um seine Freunde. Das hast du sehr gut dargestellt , finde ich.

O. M. G.
Paintball. Das ist ja mal eine großartige Idee - Germany und du habt euch da ja mal was Tolles ausgedacht! Das würde ich auch gern mal machen, und als Date ist das eigentlich auch 'ne klasse Idee!
Und sie haben Teamgeist und strategisches Denken und so bewiesen, haben gut zusammengearbeitet und gewonnen. Und hatten bestimmt viel Spaß. ^^

Insgesamt ein wirklich tolles Kapitel. Auch das Ende hat mir richtig gut gefallen ^^
Bis nächste Woche und GGLG,
deine Aiofe
06.05.2016 | 23:04 Uhr
Bonjour, meine liebe Suiseki!

Ich hoffe, du hattest eine schöne Woche. Immerhin waren schon mal ein paar echte Frühlingstage dabei.

Dann wollen wir mal schauen, wie die Shoppingtour mit Poland so abläuft ^^

Oh, was für ein Start in den Tag - im BH überrascht werden, ist bestimmt nicht angenehm. Immerhin kann Reader-chan darüber lachen. Und immerhin drufte Reader-chan mal wieder ausschlafen. Hat sie sich auch verdient, finde ich.
Dafür muss sie jetzt shoppen gehen - und mit Poland dürfte das lange dauern. Ich bedauere an dieser Stelle schon mal die Füße der beiden. Die dürften danach ziemlich tot sein.

Aber Reader-chan steht das ja ganz schön tapfer durch, die Arme. Ich teile ihre Einstellung zum Thema Shoppen übrigens, aber ich fürchte, bei Feliks kommt man da nicht mehr raus. aus der Nummer. Aber Reader-chan macht das schon, denke ich. Und wenn sie sich auch etwas quält, schenkt sie Feliks wenigsten einen schönen Tag ^^
Und dank Gameshop und Buchladen hatte Reader-chan ja auch etwas von dem Tag.

Hat mir wirklich gut gefallen, dieses Kapitel. Da hast zwar das Klischee "Poland - Shoppen" bedient, aber das so gut umgesetzt, dass es trotzdem cool und einzigartig war.
Gut gemacht, mein Kompliment ^^

GGLG und bis nächste Woche, deine Aiofe
Laura W (anonymer Benutzer)
05.05.2016 | 21:10 Uhr
Ei gude, meine Liebe Sui! ^-^

Ich kam gerade von einer Geburtstagsfeier nach Hause und was sehe ich auf meinem Tablet?
Dass du ein neues Kapitel hochgeladen hast.
Ich hasse den Frühling!
Wegen ihm wird mein Zimmer morgens immer so hell, dass ich nicht mehr schlafen kann.
Ich glaube, ich mache wirklich Frühlings-und Sommerschlaf.
Amerika und ein guter Partner?
Witz des Jahres 2016! XD
Okay, Spaß beiseite!
Amerika und ein guter Partner?
Darf man diese Wörter überhaupt postiv in einem Satz verwenden?
Pasta-Prinzessin?
What'n das für ein Spitzname?
Apropos, Pasta.
Ich habe für die Feier Spaghetti-Salat gemacht und der war in binnen von Sekunden leer.

Verliebt?
Nicht nur Reader-chan hat sich heute verliebt... *unschuldig pfeif*
Ach, Japan sah doch nicht anders aus.
Er hatte heute nur Bock auf rote Kontaktlinsen.
Dass Männer einer Frau immer auf die Brüste starren müssen.
Champagner?
Ich hatte heute drei oder vier Gläser Wodka-E und ich hatte noch nie zuvor Alkohol getrunken bzw. nicht so viel.
Aber mir geht es gut und ich bin ganz normal.

Heute war es wirklich warm.
Ich bin fast gestorben, ich Vampir!
Klar, alles hinter einer Hecke hervorholen.
Warum nicht?
Beste Picknick ever!
Parr Sekunden auf der Decke sitzen und dann kommen aus allen Ecken Schüsse.
OMG, er ist nicht Kiku?
Waaaaaaaaaaaaas?
Betrug!
Haha, umgebracht werden?
Das wollte meine Mutter heute wirklich.
Ich meine, tut mir leid, dass ich mich verliebt habe.
Bin ja auch nur ein Mensch! -.-
Ich weiß ja nicht, aber irgendwie liebe ich die japanische Einrichtung.
Aha, Hentai-Bilder auf dem Tisch.
Ja ja, so einer ist Kuro also.

Zum Glück stand Kuro nicht urplötzlich hinter mir.
Sonst hätte er sich von mir eine gefangen.
Wichtig, wichtig...
Eine Freundin ist wichtiger!
Also, leg das Handy weg, sonst gibt es Schläge.
Ich lass mich auch bald fallen und dass nur wegen meiner blöden Tante.
Weißt du, meine Oma hat Krebs und nicht mehr lange zu leben und was tut meine Tante.
Kommt nach Millionen von Jahren aus Norddeutschland runter zu uns in den Süden und fühlt sich jetzt so toll, weil sie sich um Oma kümmert.
Und labert mich immer noch blöd voll wie früher.
Soll sie wieder nach oben fahren, diese... diese *beep*!!!

Ey, ich bin kein Land und weiß damit umzugehen!
*hust*Opa *hust*
Bäh, goldener Schmuck!
Ihhh!
Weg damit!
What ein schnullziges Gelabber!
Bäh, romantisch und so, bäh!
Epischer Moment!
Die beiden müssen sich und werden schon wieder gestört.
Hihi, ich hatte heute auch meinen ersten Kuss.
Zum Glück hat meine Mutter dat net gesehen.

Freu mich schon aufs nächste Kapitel!
Wünsche dir noch einen wunderschönen Abend!

GLG deine verliebte Lauri ^-^ ♥

Antwort von Suiseki am 05.05.2016 | 22:52 Uhr
Hoi hoi du verlibtes thing ;-)

Schön mal wieder etwas von dir zu hören. Zum Glück bist du nicht böse auf mich da das Letzte Kapitel einfach mal so über zwei Monate her ist xD
Oha dein erstes mal Alkohol. Na wie war's? ;-) als ich das erste mal getrunken habe War ich schon etwas wuschig xD

Verliebt....so so jetzt hast du mich aber neugierig gemacht. Kennst du ihn schon lange?

Und ja meine Ideen in diesem Kapitel waren etwas ausgefallener als sonst xD aber hey , ich fand das war so schnulzig , das es wieder normal War xD
Oh , mein Beileid für deine Oma.....meine Uroma ist vor 3 Wochen an einer Lungenentzündung gestorben...ich weiß wie du dich fühlst.....Wenn du jemanden zum reden brauchst , bin ich für dich da ok?

Ich würde gerne noch etwas länger schreiben aber ich muss morgen früh raus. Aber ja.
Ich wünsche dir eine gute Nacht und gute Besserung für deine Oma.
<3
Deine Sui
29.04.2016 | 23:07 Uhr
Hallöchen, da bin ich wieder ^^

Ich hoffe, du hattest eine schöne Woche ~~

Dates im Tierpark finde ich eigentlich wirklich schön - man redet, ist an der frischen Luft und hat Zeit und gute Laune und es gibt Eis und Pommes ... hach, ich muss dringend mal wieder in den Zoo.
Na, dann, viel Spaß, Reader-chan ^^

So, ein rosanes Kleid also? Das wird Yao garantiert gefallen >.< Jap, tut es ^^ Allerdings bin ich mir sicher, Reader-chan steht das rosane Kleid genau so gut wie alle anderen. Erst Recht, wenn Yao sich der Sache annimmt und sie aufstylt, dann sieht sie garantiert Klasse aus ^^

Oh, ein Streichelzoo - mit Kaninchen? Da hat Reader-chan sich sicherlich gefreut. Und für einen Streichelzoo ist man ja eigentlich nie zu alt, oder?
Gut, auf ihre Handtasche hätte sie vielleicht besser aufpassen sollen ... Ziegen und Schafe beißen nun wirklich in alles rein, nicht wahr? Meine Mom wurde mal von einem Schwein in den Zeh gebissen im Streichelzoo. Ich war schon ein bisschen überrascht, dass Reader-chan bis jetzt noch nichts ins Kleid gebissen hat ^^

Arme Reader-chan - das mit dem Wald scheint ja nicht ihre Situation zu sein - kein Netz, Pfütze und komplett durchnässt.
Immerhin rettet Yao sie und trägt sie nach Hause - das ist so süß >.< Und immerhin hatte Reader-chan keine nähere Bekanntschaft mit den Wölfen schließen müssen ... das wäre ungut gewesen.

Hat mir gut gefallen, das Kapitel. Die Idee mit dem Tierpark fand ich wirklich große Klasse und du hast's auch super umgesetzt ^^
GGLG und bis nächste Woche
Deine Aiofe
22.04.2016 | 23:17 Uhr
Hallo, Prinzessin!

Ich hoffe, es geht dir gut ^^

Oh, da habe ich mit Prinzessin ja schon mal den richtigen Ton getroffen - Dornröschen fand ich eigentlich immer super, zumindest bis ich die Orginalstory gehört habe. Die ist echt ganz schön gruselig ...
Aber zurück zu dir <3

Ich kann mir Spain richtig gut vorstellen, so wie du ihn beschreibst. Du hast ihn wirklich gut getroffen, finde ich. Kompliment ^^
Für mich war Spain immer der sympatischste Typ des Bad Touch Trios. Etwas höflicher und freundlicher und mehr Gentleman als Prussia (mit dem Einhaken und so), und etwas weniger flirtend als Francis. Spain ist irgendwie die Person gewordene Gute-Laune und Sorgenfreiheit. Ich weiß zwar, dass er auch ziemlich gemein sein kann, aber er ist immer so lieb.

Oh, ein Pool!
Ich liebe Schwimmen und ich würde auch die Bad-Touch-Trio-Mitglieder gerne mal in Badehosen sehen ... und mit den dreien eine Poolparty zu schmeißen, ist echt eine klasse Idee - ich frage mich wirklich, wo du deine Ideen immer her nimmst, meine liebe Suiseki-chan ~~~

Armes Reader-chan. In ihrer Situation wäre ich auch nicht so gern - ich meine, klar, ein Haufen Jungs, die dir einen tollen Tag machen wollen, aber das ist auch anstrenged, denke ich mal. Und Reader-chan steht damit ja nicht mehr zwischen zwei Jungs, sondern zwischen ... ganz schön vielen, ich kann da jetzt gerade keine Nummer nennen.
Außerdem weiß Reader-chan ja auch nicht, welches Land es ernst mit ihr meint und welches "nur" politische Ansichten hat - schwere Entscheidung, schätze ich mal.

Nun, mir hat das Kapitel wirklich gut gefallen >.<
Bis nächste Woche,
GGLG deine Aiofe
15.04.2016 | 22:59 Uhr
Hallöchen, Suiseki-chan!

Ziemlich kaputt melde ich mich aus meinen Abiturphase zurück. Da kommt mir eins von deinen süßen Kapiteln gerade richtig!

Oh je, das ist ja mal ein schräger Anfang! Der arme Japan - erst muss er warten, dann rennt ihn ein halbnacktes Mädchen mit Restalkohol im Blut und wahrscheinlich auch noch mit verzausten Haaren und Augenringen über den Haufen. Wahrscheinlich sein bester Morgen seit Ewigkeiten -.-

Aber mit Japan Frühstücken muss schon cool sein - und vom Meister persönlich Sushi machen zu Lernen! Danach kannst du's wahrscheinlich richtig gut. Ich meine, wer, wenn nicht Japan, könnte Reader-chan wohl beibringen, wie man richtig Sushi macht? Und das mit dem Zimt ... gute Idee eigentlich!
Obwohl Reader-chan vielleicht mal darüber nachdenken sollte, ihre Gewürze zu beschriften. Nicht, dass sie mal Zucker und Salz verwechselt, oder so. (Nein, ist mir noch nie passiert, nein ... aber dieser eine Kuchen schmeckte irgendwie ... komisch ... )

Ach, ich liebe Kimonos einfach. Und ich bin sicher, Reader-chan sieht darin super aus ^^ Und das arme Ding schläft schon seit Tagen auf dem Sofa / der Gartenliege. Mein Rücken tut schon vom Lesen weh - ich glaube, an Reader-chans Stelle wäre ich inzwischen ganz schön fertig von den ganzen Verabredungen.

Kimonos und Kirschblüten und Tee ... du hast deine Romantik-Klischees wirklich drauf ^^ Nein, Spaß.
Mir hat dieses Kapitel echt gut gefallen. Superschön gemacht <3
Ich freue mich auf nächste Woche! GGLG, deine Aiofe
08.04.2016 | 21:14 Uhr
Hallöchen!

Oh, sofort ein süßer Einstieng ins Kapitelchen ~ ich will auch mal von Gilbird geweckt werden ... seufz, dieses kleine Flauschkücken ist echt supersüß, oder? Allerdings hätte ich immer ein bisschen Angst, dass ich mich mal versehentlich auf ihn drauf setze oder so. Obwohl er sich bestimmt zu verteidigen wüsste ^^

Sehr gute Fragen, übrigens. Ich würde mir besonders über Frage Nummer 2 Sorgen machen. Denn wenn die zwei unbekannten Stimmen zu France und Spain gehören, steht das Haus von Reader-chan nicht mehr lange, fürchte ich.
Ob ich zu den dreien ins Auto gestiegen wäre, weiß ich aber nicht ... ich hätte ja mit Prussia allein schon Sorge gehabt, aber mit allen drei Chaoten zusammen ... schickt schon mal einen Rettungswagen los!

Ups, Entführung mit Sack über dem Kopf? Die arme Frisur von Reader-chan. Und ich glaube zwar nicht, dass einer von denen Reader-chan absichtlich etwas Böses antun würde. Aber "hilflos" in den Händen des Bad Touch Trios? Da kann ich Reader-chans Angst schon verstehen ...

Gute Darstellung des Bad Touch Trios übrigens. Francis am Flitern, Prussia am Rumblödeln und Spain am Streit-Schlichten. Finde ich schon mal besser als das erste Francis-Kapitel ;D

Hach, süßes Kapitelende. Gemeinsam einschlafen ist echt süß. Ich hoffe nur, Reader-chan hat morgen keinen Kater ^^
Hat mir gut gefallen, insgesamt, so.
Weiter so!

GGLG und bis nächste Woche, deine Aiofe
01.04.2016 | 22:21 Uhr
Hallo und fröhliche Ostern!

Ich hoffe, du hast alle Ostereier gefunden. *Schokohase für dich*

Russia stellt ja irgendwie immer eine ziemliche Herausforderung da, finde ich. Stellt man ihn zu gruselig dar, wirkt er nur bösartig, und das ist er ja eigentlich auch nicht. Stellt man ihn dagegen nur süß und blumensprühend dar, kommt das nicht in character rüber. Bin mal auf deine Darstellung gespannt.

Gute Idee von Reader-chan, die Zettel zusammen aufzubewahren. Stelle ich mir süß vor, wenn man die dann später anschaut und denkt, hach, das war ein toller Tag oder hach, xyz war echt nett oder hach, bin ich froh, dass ich den Tag nicht wiederholen muss. So ähnlich, wie wenn man alte Fotoalben oder Tagebücher oder so durchsieht und die ganzen Erinnerungen wieder hoch kommen ^^

O.O ... was für ein Frühstück. Da kann man das Mittagessen eigentlich streichen, oder? Und mit Russia zu diskutieren, ist ja wirklich sinnlos, wie man bei dir super sieht. Andererseits - ich glaube, bei Pilzen und Bratkartoffeln könnte ich eh' nicht nein sagen. Bleibt aber die Frage, wie Russia die von Arthur demolierte Küche repariert hat. Bestimmt mussten Latvia, Estonia und Lithuania das Desaster wieder richten, die Armen scheucht Russia ja mit Vorliebe durch die Gegend >.<

Oh, die arme Ukraine. Die kann einem wirklich Leid tun. Und ich glaube, Ivan vermisst sie auch, mindestens so sehr wie sie ihn. Russias Familie ist schon ganz schön durch den Wind. Trotzdem hat er sie ja immer noch lieb und will ja eigentlich nur das Beste für die anderen ... denke ich ... hoffe ich.
Auch wenn er vor Belarus ganz schön Angst hat. Wer hätte das nicht.
Ich denke mal, Belarus ist auch der Grund für Russias Verhalten China gegenüber. Jemanden stalken ist die einzige Art von Zuneigungsbekundung, die Russia je kennengelernt hat, also zieht er die Nummer jetzt mit China durch.

Die armen Baltic States - besonders der Vergleich mit der Maus passt klasse, finde ich. Ich habe gestern übrigens eine Maus gesehen, eine echt süße, und gezittert hat sie auch *-*

Ui, ein Kleid - ich mag Kleider. Und das klingt wirklich schön, wie du das beschrieben hast ~
Tanzen gehen finde ich auch super. Und mit Russia würde ich auch gern mal tanzen ^^
Und die Kussszene war auch ziemlich süß ~ Hach, Romantik.

Uuuund Russia und Belarus ruinieren die Romantik. Aber ich finde es klasse, dass Ivan aufhört, als Reader-chan sagt, es mache ihr Angst. Ich schätze, manchmal merkt Ivan gar nicht, dass er irgendwem Angst macht. Auch generell gefällt mir deine Art, ihn darzustellen, sehr gut. Gut beschrieben, Suiseki-chan, da?

Ja, das fand ich bis jetzt aus beiden FFs eins der besten Kapitel. Hat mir ein paar richtige Schmetterlinge-im-Bauch-man-ist-das-süß-Momente beschert. Danke dafür ~
GGLG und eine tolle Woche, meine Liebe!
Deine immer noch etwas quietschende Aiofe ~
18.03.2016 | 23:38 Uhr
Hello again, Sweetheart!

Hier meldet sich Aiofe zurück, direkt von ihrem letzten richtigen Schultag! Und ich freue mich schon riesig auf Englands Kapitel - ein garantiert zauberhafter Tag ~~~

Ui, süß, ein magischer Auftritt! Ich fand Iggys Magie schon immer richtig knuffig, obwohl er ja manchmal auch ganz schon mal patzt - statt eines Dämons Russia zu beschwören, ist aber auch eine ganz schöne Leistung, finde ich. Und englisches Frühstück ist ja berühmt, mehr für Pilze und Bohnen, aber ich finde es klasse, dass du Englands Essen auch mal (teilweise ein bisschen) verteidigst. Der Arme bekommt schon so oft eins über die Mütze für seine Kochkunst, und er gibt sich ja wirklich Mühe. (Und ehrlich gesagt, die ekligste Pizza, die ich je gegessen habe, war aus Frankreich und nicht aus England, aber sag's nicht Francis ^^)

Und, oh, seine Augen - die sind wirklich toll, das stimmt. Ich glaube, er hat wirklich die coolsten Augen im ganzen Hetalia-Universum, hm? Und gute Idee, das mit den magischen Freunden - nicht sehen, aber spüren. Das gefällt mir wirklich, auch, weil es die Ideen vereint, dass a) nur Iggy seine Freunde sehen kann und b) die Wesen trotzdem existieren. Gute Mischung. Auch die restliche Darstellung seiner Magie gefällt mir wirklich gut. Hach, Magie ist schon was cooles, oder?

O.O Glitzer-Tee. ICH WILL AUCH. Meine Güte, dass ist ja mal eine klasse Idee - obwohl, wer weiß, was diese Magie für Nebenwirkungen hat? Stell dir vor, du fängst dann auch an zu glitzern oder so.

Schade, dass Iggy nicht auch noch die Küche aufräumen konnte - dafür sollte mal jemand einen Zauberspruch entwickeln -.- Aber Reader-chan nimmt's ja mit Humor und Arthur meinte es ja sicherlich gut. Er kann er echt ein Gentleman sein und ein süßer Magier. Aber er ist sicherlich auch jemand, um den man sich gut kümmern muss mit seinen Stimmungsschwankungen, seiner Vergangenheit und dem Chaos, das er immer wieder veranstaltet ^^
Hach, ich mag ihn einfach <3

Gutes Kapitel, Suiseki. Weiter so ~ Ach, nächsten Freitag bin ich nicht da, aber danach schreibe ich dir wieder!
Ich wünsche dir deswegen schon mal schöne Ferien und frohe Ostern ^^
GGLG, deine Aiofe
11.03.2016 | 23:00 Uhr
Hallöchen, Suiseki-chan!

Da bin ich wieder! Oh - Greece heute? Schlafen und Katzen - das ist mir mal wirklich sympatisch ^^
Und ein Tag Ausschlafen wird Reader-chan auch gut tun, nach dem ganzen Chaos der letzten paar Tage.

Und ich seh' schon, Reader-chan wird viel Ruhe haben. Hoffentlich nicht zu viel - ich hab' mal gehört, zu viel Schlaf macht auch müde. Allerdings: stell dir mal vor, im Bett liegen, warm und gemütlich, Greece schläft neben dir und sieht total süß aus, mit zerzausten Haaren und dann liegt da noch ein Kätzchen auf dem Kissen. Ein perfekter Morgen, oder?

Oh, je, Sadik? Das kann ja heiter werden ... zwischen den beiden hat sich ja fast noch mehr aufgestaut als zwischen Alfred und Arthur oder zwischen Prussia und Russia.
Uuuund schon sitzt Reader-chan zwischen den Fronten. Bin ja gespannt, wie das Date mit Turkey auf der anderen Seite des Konflikts ablaufen wird.

Herakles verhält sich ja schon süß, mit dem Nachlaufen und der Umarmung und so. Das ist echt eine süße Vorstellung - Greece ist bestimmt total warm und gemütlich, klasse zum Kuscheln ^^

Hach, ein knuffiges Bild. Und ein wirklich liebes Kapitelchen ^^
Sorry, ist heute ein etwas kürzeres Review. Ich hoffe, du verzeihst mir das >.<

Bis nächste Woche! DAS WIRD ÜBRIGENS MEINE LETZTE SCHULWOCHE!!! Ich bin ganz schön durcheinander!!!
GGLG deine superaufgeregte Aiofe
04.03.2016 | 23:10 Uhr
Hallöchen again, Suiseki-chan!

So, da bin ich wieder ^^ Sorry für die lange Pause und danke für die Reviewantwort, meine Liebe! Ja, eigentlich weiß ich auch, dass du France nicht so übertrieben darstellst, und natürlich weiß ich auch, dass du die Rechtschreibfehler normalerweise nicht machst. Also keine Sorge, ich kenn' dich ja auch schon ein paar Kapitelchen <3
Ach, und von wegen "was soll das denn für ein Land sein, mit dem sich alle Länder verbünden wollen" - da gibt's aber auch schon schlimmere Mary-Sues >-< Und immerhin gab es in der Geschichte tatsächlich einige Länder, um die sich andere Länder gekloppt haben, so furchtbar abwegig ist die Sache als auch nicht.

So, dann machen wir mal weiter im Text: Feliciano heute also. Hach, mit dem hätte ich auch gern mal ein Date, du nicht?
Also, erstmal finde ich die Idee gut, dass Feli sich ins Bett von Reader-chan geschmuggelt hat, genau, wie er das bei Germany immer macht. Übrigens: wie kommt Feli eigentlich immer in die Häuser rein? Auch bei Germany - lässt Prussia den heimlich rein? Oder ist Feli ein heimlicher Einbrecherkönig? o.o

Ui - ein Strandausflug! Macht mich ganz neidisch! Ich finde Strandtage klasse und Meer und Wellenrauschen - obwohl ich Quallen nicht so mag, muss ich zugeben. Hinter Glas - ja. Um mich herum im Wasser - eher weniger ... na ja. >.<
Und dass Romano und Feli Reader-chan sexy finden im Bikini, finde ich auch klasse. Oft wird Feli ja als so kindlich dargestellt, dass man vergisst, dass er Mädels auch gerne mal näher kennenlernt...
Ach, und gut finde ich auch, dass Feli und Lovi zusammen auftreten - die kann man ja eh kaum trennen. Und wenn du einen von den beiden haben möchtest, bekommst du eigentlich auch immer den anderen mit dazu ^^

Hahaha, und das Ende fand ich auch superklasse - Reader-chan muss Feli beschützen ^^ Supersüß! Feliciano weckt bei einem immer irgendwie eine Art Beschützerinstinkt, wie so ein kleiner, süßer Hundewelpe bei Gewitter - zu süß.
Und Reader-chan hat das auch ziemlich gut gelöst, finde ich - Germany anzurufen wäre mir, glaube ich, nicht so schnell eingefallen ^^

Gutes, wirklich, wirklich gutes Kapitel, Suiseki-chan - das hat mir echt gut gefallen.
GGLG und bis bald, deine Aiofe
19.02.2016 | 23:42 Uhr
Bonjour, Suiseki-chan!

Also, France heute, ja? Unfreiwilliges Date mit Knutschen am Ende, das sieht ihm ja ähnlich, nicht? Obwohl ich finde, teilweise hast du ihm ein bisschen zu viel unterstellt. Er flirtet halt gerne, aber er würde nie einem Mädchen etwas ernsthaft tun, das kann ich mir nicht vorstellen. Ich meine, er ist ja kein Vergewaltiger. Nicht wirklich. Das wäre zu viel. Also, ein bisschen versaut, ja, aber ehrlich gesagt fand ich das Ende fast etwas zu heftig. Sorry, das finde ich etwas viel.

Hm, französische Crossiants - könnte ich tagelang essen. Und ein Kleid von Francis zu bekommen, ist sicherlich auch ein Traum. Immerhin ist er ja mit Italy eines der berühmtesten Länder für Mode. Das Kleid war sicherlich nicht billig und dafür umso moderner, echt süß von ihm.

Ein Ausflug im Privatjet? Ui, da legt sich aber einer ins Zeug. Francis gibt sich wirklich Mühe mit Reader-chan ... <3 Er ist aber auch ein Romantiker ...
Und auch die Szene mit der Höhenangst war süß - dass Reader-chan Höhe nicht so klasse findet, wussten wir ja aus Alfreds Kapitel schon. Und ich kann wirklich nicht sagen, welche der beiden Szenen ich besser fand - Alfred oder Francis. Bei Francis fand ich den Vergleich mit dem Bonbon klasse, der passt einfach perfekt.

Ach, und noch eine Sache, die ich super finde - dass du Reader-chans Charakter gleich bleiben lässt und auch mal Rückverweise auf die vorherigen Kapitel gibst. Dadurch merkt manwirklich, dass du eine fortgeführte Geschichte schreibst und keine einzelnen Kapitel ohne Zusammenhang. Du machst das wirklich sehr geschickt, nicht zu aufdringlich, aber doch so, dass man die Geschichte nicht aus dem Blick verliert ^^

So, ein ziemlich gutes Kapitel, finde ich. Meiner Meinung nach ist das Ende etwas zu stark negativ, aber den Rest des Kapitels fand ich ausgesprochen gut ^^
Ach, und nächste Woche bin ich nicht da, da kann ich dir leider nicht schreiben. Entschuldige bitte, liebe Suiseki ó.ò

GGLG und bis übernächste Woche! Vielleicht schreibe ich dazwischen noch mal, okay?
Deine Aiofe

Antwort von Suiseki am 24.02.2016 | 15:11 Uhr
Hoi hoi , liebe Aiofe! ^-^/

Ach glaube mir ich habe meine Lektion gelernt. Aber ich bin natürlich auch froh mal etwas Kritik zu erhalten.^-^ Neulich war mir etwas langeweilig , und ich habe einfach aus just for fun meine eigenen Kapitel durch gelesen , und dabei ist mir so viel schlechtes aufgefallen xD . Ich sollte mich was schämen.
Problem eins:
Was ist denn das für ein Land , mit dem sich jeder verbünden will , sein wir dich mal erhlich xD
Dann diese Rechtschreibfehler , DAS ist das schlimmste O.o ich sage dir , normalerweise schreibe ich selten viele Fehler , aber DAS ,das ist einfach nur noch beschämend xD aber auf der anderen Seite : ich schreibe jedes Kapitel auf meinem Handy ,und durch die blöde Rechtschreib-Hilfe , stellt mein Handy immer so etwas wie : Seufzt , oder Höhenangst immer um. Und dann kommt wieder der Fehler meinerseits , nach einem Kapitel bin ich meistens zu faul um es mir noch einmal durchzulesen. Also bitte entschuldige für all die Fehler! ^-^'
Und dann zu Frankreichs Kapitel. Ja ich habe übertrieben. Und frag nicht wie xD aber auch da war mir hetalia noch nicht so bekannt also kannte ich die Persönlichkeiten nur grob. Und du hast recht , Frankreich würde einem Mädchen so etwas nie antun.
Aber keine Panik , ich habe sogar für ein paar Leser zuvor als Entschuldigung ein neues Kapitel über Frankreich gemacht. Das kommt so ab Kapitel 11 oder 12. Und ich hoffe das dir das besser gefallen wird.

Schöne weißt du , das war ursprünglich gar nicht geplant , nur jedes mal ein anderen Anfang zu finden , ist doch blöd. Aber ich sage dir einen Charakter zu erstellen der dem Leser ähnelt , aber auch ein paar gewisse Eigenschaften hat , ist gar nicht so leicht. Und weißt du was noch nicht leicht ist? Nach dem Grund zu suchen warum ich dir das erkläre , wenn das einer weiß , dann du xD aber trotzdem danke , ich fühle mich geehrt wenn du das sagst! ^-^

Hey , dafür brauchst du dich doch nicht zu entschuldigen, ich freue mich zwar immer wieder wenn du schreibst , aber wenn nicht , dann halt nicht! ^-^
Ich wünsche dir noch zwei angenehme Wochen , und freue mich selbstverständlich auf dein nächstes Rewiew.
GGLG deine Sui! ^-^
12.02.2016 | 23:45 Uhr
Hallöchen Suiseki-chan,

ich hoffe, du hattest eine schöne Woche.

So, U.S.A diesmal, hm? Oh je, das wird wohl etwas anstrengernder werden als mit Canada.

Oh je, kurz nach acht aus dem Bett geschmissen zu werden - das hätte ich Alfred gar nicht zugetraut, dass der so früh wach ist. Aber du hast ja Recht, wenn er sich auf etwas wirklich freut, dann kann er vermutlich auch früh aufstehen. Und wenn er dank Reader-chan so motiviert ist, dann muss er sich ja wirklich ganz schön verknallt haben ^^

Oh, eine Kirmes, ich stehe total auf Kirmesstorys, da kann man so viel drauß machen^^ Und die Geisterbahn erst! Obwohl ich von Alfred eigentlich erwartet hätte, dass er vor den Geistern auch ein bisschen Angst hat, so wie vor Horrorfilmen, oder wollte er vor Reader-chan nur ein bisschen Held spielen? Wie süß >.<
Und die Riesenradszene fand ich auch total klasse - ich glaube, da oben mit Alfred zu stehen, der einen süß anlächelt und dir den Arm umlegt, ist echt eine der süßesten Sachen, die dir passieren können <3

Und dann auch noch Tony ... ein Alien beim ersten Date, das klingt fast nach einem Sciene-Fiction-Comedy-Filmtitel, findest du nicht?

Also, so jetzt mal zum gesamten Kapitel:
Ich finde das Kapitel echt süß, aber auf Dauer wäre mir Alfred ein bisschen zu anstrengend. Aber süß und fürsorglich kann er echt sein, wenn er will, das muss man ihm lassen. Als sein Land müsstest du wahrscheinlich ziemlich häufig verrückte Ideen ertragen, aber wenn dir einer was Böses will, kannst du dich auf America auf jeden Fall verlassen. Der wäre sicher der Erste, der dir zur Seite springen würde ^^

Supergutes Kapitel, Suiseki! Weiter so!

Bis nächste Woche!
GGLG, deine Aiofe
06.02.2016 | 21:42 Uhr
Hallo ^-^
Das Kapitel war mal wieder super.
Ich freu mich schon, wenn es weiter geht.
Es freut mich immer ein neues Kapitel von dir zu lesen.

LG Mariechen
05.02.2016 | 22:50 Uhr
Hallöchen, Suiseki-chan!

Da bin ich wieder. Frisch aus Berlin!
Und frisch dabei mit deiner neuen FF - ich bin mal gespannt, was du diesmal so zu bieten hast, meine Liebe. *Hände reib*

Also. Canada fängt also an. Das finde ich an sich sehr gut - der Arme bekommt sowieso zu wenig Aufmerksamkeit.

Und er begrüßt dich mit Frühstück im Bett. Nette Geste, finde ich. An Reader-chans Stelle fände ich es aber etwas unheimlich, von einem Typen geweckt zu werden, mit dem ich eigentlich nicht zusammen wohne ... und derjenige sieht mich dann auch noch ungekämmt und ungeduscht (Ich sehe vor meiner ersten Wäsche am Morgen aus wie ein schlecht gelaunter Punk-Löwe.) Aber gut, vielleicht ist Reader-chan ja mit einem "Ich-seh-auch-Morgens-gut-aus"-Gen. Hätt' ich auch gern ^^

Aber - das mit der Augenbinde finde ich wirklich süß. Canada ist auch eigentlich jemand, dem man vertrauen kann, dass er keinen Blödsinn mit einem anstellt, auch wenn man die Augen verbunden hat. Mit Francis oder Russia wäre ich da eher nicht mitgegangen. >.<

Picknick unterm Sternenhimmel - was gibt es Romantischeres? Hach, ich wünschte, jemand würde das mal mit mir machen. Ohne die lange Autofahrt vielleicht, aber ich schätze, wenn man die Sterne wirklich sehen will, muss man wirklich aus der Stadt raus, hm? <3

Hmm, dieses Kapitel war wirklich sehr schön. Es hat mich an den Song "Fireflies" erinnert, kennst du den? Ich fand es wirklich wahnsinnig süß, ein echt gelungener Start in die FF. Bin schon gespannt, was sich die anderen Nationen so ausdenken ^^

BIs nächsten Freitag!
GGLG, deine Aiofe
05.02.2016 | 22:25 Uhr
hey Sui^^
wie immer ein klasse Kapitel x3 und auch das am Ende mit dem Zettel war einfach nur klasse
genauso wie das Komplette Kapitel
aber eins hat mich verwirrt
du hattest eine zeitlang Lovino statt Flavio geschrieben ^^'

viele liebe grüße
deine AwesomenessPrussia92
04.02.2016 | 17:52 Uhr
Hello, my Friend!

Interessant den 2p von Süditalien kannte ich noch nicht, aber was ist denn bitte mit seinem Namen los? Erst heißt er Flavio, dann Lovino und dann plötzlich Falvio? Okay. Und dann die Stelle "Plötzlich tauchen hinter dem Norditaliener das 2p von Deutschland und Japan auf." Da fuck? Eben war das hier noch Hetalia, jetzt sind wir bei Pokémon? Und jetzt Herr der Ringe. Okay. Also (yn), wirklich! Erst fütterst du dein Schaf nicht und jetzt verlierst du das Baby von deinem Schaf. Pass doch mal besser auf deine Haustiere auf!
Aber ein echt niedliches Kapitel. Sehr süß!

Goodbye and have a nice day!
A sparke of Hope
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast