Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -gxdankenlxs-
Reviews 1 bis 20 (von 20 insgesamt):
Zombiehund (anonymer Benutzer)
24.02.2017 | 16:07 Uhr
Hallo du :3
Dann möchte ich dir auch mal ein Review dalassen.
Ich habe zwar erst den Prolog gelesen, die FF aber schon mal in die Favoriten gepackt.
Deine Kurzbeschreibung fand ich unglaublich ansprechend. Ich liebe Geschichte über Teenager einfach, mit einer guten Prise Humor und Romantik, sowie verrückten Freunden.
Deshalb habe ich die Geschichte auch sofort angeklickt ^o^

Mir hat der Prolog sehr gut gefallen.
Ich mag sowohl Meghans Mom, als auch Meghan bereits sehr gerne.
Ich finde es schön, wie du schreibst, locker-flockig, mit betonter Atmosphäre.
Die Gesangskünste ihrer Mutter stelle ich mir jetzt einmal mehr schlecht als Recht vor xD Das Meghan noch nicht aus dem Auto gesprungen ist, wundert mich ja.

Auch mag ich es, wie du auf all die Dinge eingehst, die Meghan vermisst. Die Dinge, die ihr wichtig sind, sagen bereits viel über ihre Persönlichkeit aus und man kann ungefähr erahnen, was für ein Typ Mädchen Meghan ist.
VIel kann ich bisher sonst noch nicht sagen. Ich würde gerne schon weitere Kapitel lesen, aber momentan stehe ich etwas unter Stress/Zeitdruck *seufz*
Freue mich jedenfalls, wenn ich mehr lesen kann :3

Grüßchen,

Zombiehund :3
Shirin166 (anonymer Benutzer)
07.12.2016 | 22:49 Uhr
Ich will ja nicht stressen oder so aber WANN GEHT ES WEITER!?!? ich will unbedingt wissen wie es weiter geht :(
19.05.2016 | 12:28 Uhr
Und wieder einmal ein herzliches Hallo! ^^

Also, wenn du mit meinen Reviews etwas anfangen kannst, dann freut mich das natürlich. Das heißt, ich darf dich weiter zutexten. :D

Es stört mich selbstverständlich nicht, dass wir erst einmal etwas weniger über Meghans Vergangenheit erfahren, schließlich gibt es genug andere Dinge, die passieren können. Wie in diesem Kapitel schon bewiesen wurde.
Meghans Angriff auf Amber scheint ja ein voller Erfolg gewesen zu sein, das hat mir sehr gefallen. Aber dafür denke ich genau wie Meghan, dass ein erneuter Angriff nicht lange auf sich warten lassen wird... o.o

Die Dialoge zwischen Cas und Meghan haben mir wieder sehr gut gefallen, ich habe eigentlich mal wieder dauergegrinst. Ich finde es sehr gelungen, wie du diese Harmonie zwischen den beiden beschreibst. Diese Textstellen liest man einfach gerne. :)

Einmal ist mir aufgefallen, dass du Castiel aus Versehen weiblich gemacht hast, indem du ihn Komplizin genannt hast. xD Ist aber nicht weiter schlimm, nur ein Flüchtigkeitsfehler.

Dass du meintest, in Sachen "Liebesleben" würde es für Meghan erst einmal etwas turbulenter werden, hat mich zuerst vermuten lassen, dass diese Verbindung zu Cas nun in den Vordergrund rückt, aber - was macht denn Nathaniel da?! O.o Das war unerwartet.
Schreib bald weiter, ich will wissen, wie es weitergeht!

Bis zum nächsten Mal wünsche ich dir eine schöne Zeit, schöne Ferien (falls du - wie ich - welche hast) und Erfolg beim Schreiben. ^^

LG LoYana

Antwort von -gxdankenlxs- am 21.07.2016 | 18:57 Uhr
Hey LoYana :3

Es freut mich wirklich immer deine Reviews zu lesen und deswegen darfst du mich aus vollem Herzen zutexten :D

Jap Meghan lässt sich nicht mehr so leicht einschüchtern, dass hat sie in ihrer noch geheimen Vergangenheit gelernt. Es wird jetzt nach und nach ziemlich viele unterschiedliche Dinge passieren. Wie du schon bemerkt hast die Liebesturbulenzen mit Cassy und Nathi XD Aber auch noch ein paar spannende Seitenhiebe von unserer herzallerliebsten Schulbarbie und auch unerwarteten neuen/alten Feinden... und natürlich kommt auch ihre Vergangenheit ans Licht..irgendwann.. c:
Ja ich weiß ich bin fies, aber wenn ich gleich mein ganzes Feuer verpulvern würde, wo bliebe dann die Spannung? :D

Es freut mich sehr zu hören, dass dir die Textstellen mit Castiel und Meghan besonders gut gefallen. Ich muss gestehen, das sind auch meine liebsten Dialoge im Schreibprozess. :) <3

Tut mir leid, dass es erst jetzt weitergeht. Aber ich hatte ein paar überraschende Turbulenzen bei mir im Real life und war deswegen erst mal offline in meinem Virtual life. Aber nun bin ich zurück und ich kann dir versichern diese Geschichte geht weiter und ich gebe sie nie auf!
Ich bin der Typ Mensch, was ich anfange bringe ich auch zu Ende, komme was da wolle!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass du ebenfalls schöne Ferien hast meine liebe LoYana! c:

LG Jessie
28.03.2016 | 23:27 Uhr
Hey Jessie!
Da bin ich wieder.

Es freut mich und macht mich auch irgendwie stolz, dass ich einen Teil dazu beitragen konnte, um dich zu motivieren. *-* Es hat mich sehr gefreut, wieder etwas von dir lesen zu dürfen.

Auch dieses Kapitel hat mir sehr gut gefallen, allein schon deswegen, weil man eine neue Seite von Castiel kennenlernen durfte, die ihn um einiges liebenswerter macht.
Noch immer haben wir nicht viel erfahren, was Meghans Vergangenheit betrifft, doch wenn Castiel erahnen kann, welches Schicksal sie damals hatte erleiden müssen, dann ist er um einiges intelligenter als ich. o.o Ich bin schon sehr neugierig darauf, wie es weitergeht.

Die Dialoge fand ich toll. Sie wirken realistisch und die Unterhaltung zwischen ihr und Castiel am Schluss war ja mega-süß! *o* Ich weiß schon, warum Cas mein Lieblingsjunge ist...

Ich weiß gar nicht, was ich noch groß sagen soll. Hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Ich wünsche dir eine weitere stressfreie Zeit, in der du ohne Blockaden und entspannt schreiben kannst und Zeit findest, um das zu machen, was dir gefällt. :)
Bis zum nächsten Mal!

LG LoYana

Antwort von -gxdankenlxs- am 08.04.2016 | 22:05 Uhr
Hey LoYana! :)

Wie gesagt, dein Lob und deine Kritik tragen wirklich immer ihren Teil dazu bei, dass ich weiterschreibe an dieser FF. Es ist wichtig für mich Feedback zubekommen, schließlich will ich ja wissen wie es den Leuten gefällt oder was ihnen vielleicht nicht so gut gefällt. Und nur mit Feedback kann man sich erst wirklich weiter entwickeln indem was man tut und ich bin dir nach wie vor dankbar, dass du mir dieses Feedback gibst! <3

Jaaa Castiel hat schon seinen Charme ^.^
Da darfst du auch schon neugierig sein, doch jetzt wird erst mal Trubel in Meghans Liebesleben kommen. Weswegen die Geheimnisse ihrer Vergangenheit ich euch leider nur Häppchenweise darlegen werde...alles andere wäre ja auch langweilig. Wo bleibt da sonst die Spannung? :D

Ja die Beiden harmonieren schon gut miteinander :3

Da hoffe ich, ich habe dich nicht enttäuscht mit der Fortsetzung und du hattest genauso viel Spaß beim Lesen, wie ich beim Schreiben des Kapitels! XD <3

Ich danke dir wieder einmal für dein tolles Review und deine lieben Wünsche. Und ich werde mein Bestes geben, damit die Wartezeit nicht mehr allzu lang ist! :)

Bis bald!

Liebe Grüße,
Jessie
20.02.2016 | 12:37 Uhr
Hallo, ich melde mich auch mal wieder. ^^

Tut mir leid, dass länger nichts von mir kam, ich war in letzter Zeit etwas demotiviert...

Wie auch immer, kommen wir zum Kapitel.
Es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Die Beschreibungen waren sehr gelungen und das gesamte Kapitel war spannend und hat mich nicht mehr losgelassen. Diese Panikattacke von Meghan war absolut mitreißend und der Flashback hat uns einen Einblick in ihre Vergangenheit beschert, die scheinbar alles andere als rosig war. Castiels Rettung kam wortwörtlich in letzter Sekunde und auch ihn fand ich absolut authentisch.
Du siehst, ich fand das Kapitel genial. ^^

Die einzige Sache, die mir aufgefallen ist - ist aber eigentlich mehr ein Schönheitsfehler - ist Meghans gedanklicher Ausruf "Seine was?!", der mir persönlich etwas zu schnell kam und auch so wirkte, als würde sie sich sehr stark darum kümmern, dass er sie seine Freundin genannt hat, aber der Kontext lässt vermuten, dass dem nicht so war. Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn sie sich zwar darüber gewundert, es sie aber gleichzeitig nicht wirklich gekümmert hätte, sondern eher erleichtert wäre über die Rettung und beschäftigt damit, ihre Panik unter Kontrolle zu bekommen.

Aber das ist meine Meinung und eigentlich waren es nur diese beiden Wörter, die mich etwas gestört haben, von dem her sind sie eigentlich gar nicht so wichtig.

Ansonsten fand ich das Kapitel allerdings total spannend und mitreißend und genial.

Ich hoffe, dass die pausierende Kaffeetasse bald wieder einem "In Arbeit" weicht. ;) Aber lass dir Zeit, so viel du brauchst, du kannst auf jeden Fall weiterhin mit mir als Leserin rechnen.

Noch eine schöne Zeit und bis dann!
LG LoYana

Antwort von -gxdankenlxs- am 29.02.2016 | 21:58 Uhr
Hey LoYana :)

Das freut mich von dir zu hören und ist überhaupt kein Thema. Ich kenne diese Demotiviertheit nur zu gut...

Es freut mich echt riiiesig, dass dir mein Kapitel so wahnsinnig gut gefällt. Und an dieser Stelle muss ich dir gestehen, als ich dein Review gelesen hatte, habe ich wieder so einen Mut und so krasse Lust zum Schreiben bekommen. Du warst eine der Gründe weshalb ich mich wieder an die FF ran gewagt hab und hier muss ich dir ein kurzes, aber großes Dankeschön aussprechen!

Danke dir LoYana! <3

Diese zwei Worte..tja ich wollte, nicht soviel darüber rum reden. Deswegen hatte ich nur diese gedankliche Stille in Form dieser Punkte "........." vorher eingefügt. Aber wenn, dass auch nicht weiter schlimm ist, war das jetzt nur eine kurze Erklärung meiner Gedankengänge :D


Ich hoffe, ich bekomme nun eine "gewisse" Routine rein und kann etwas mehr uploaden. Ich gebe mir wirklich Mühe, versprochen!

Nochmal eine Dankeschön zum Schluss, weil es so schön war :D <3

Und ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Zeit und bis dahin!
LG Jessie
04.11.2015 | 14:01 Uhr
Hallo,
bin heute dazu gekommend as neue Kapitel zu lesen.
Was Meghan da durchmachen musste in hrer Vergangenheit ist sehr hart und dieser Streit mit Amber holt das wieder hoch.
Auch wenn ich Cas nicht so mag finde ich es gut, das er ihr hilft.
Ein wirklich tolles KApitel^^

Antwort von -gxdankenlxs- am 05.11.2015 | 13:04 Uhr
Hey Jacky <3
Das ist doch nicht schlimm. :3
Meghan hat eine Menge hinter sich und diese Dinge haben sie alle sehr geprägt. Dies war nur ein kleiner Einblick um das Ausmaß was in ihr vorgeht und warum sie Entscheidungen manchmal trifft, wie man es eigentlich nicht erwartet, hat. Das Geheimnis um Meghan Collins ist noch nicht vollständig gelüftet.
Cas ist schon ziemlich speziel, aber eigentlich hat er auch einen weichen Kern. <3 ^.^
Dankeschön Jacky, das ist sehr lieb von dir.! <3
Ganz liebe Grüße
Jessica
04.10.2015 | 12:39 Uhr
Hallo,
ein sehr tolles Kapitel,
weiter so.
Es kommt mir so vor als wäre Meghan musikalisch veranlag^^
Gruss von mir

Antwort von -gxdankenlxs- am 01.11.2015 | 13:44 Uhr
Hey Jacky <3
Ich danke dir und ich gebe mir Mühe. :D
Jaaa da könnte was dran sein.. :3
Ganz liebe Grüße zurück!
24.09.2015 | 19:12 Uhr
Hallo Jessie! ^^

Es freut mich, dass du mit meinem Review etwas anfangen konntest und aus diesem Grund belästige ich dich ein weiteres Mal... ;)

"Shake it off"...Ehrlich gesagt habe ich das Lied SO oft gehört, dass ich den Link gar nicht anklicken musste, um es in den Ohren zu haben. Und ich habe es zu oft gehört (was letztendlich nicht nur an meinen Freundinnen lag), weswegen ich es derzeit auch nicht sehr darauf anlege, es zu hören. ^^'
Aber gut, kommen wir zum Kapitel.

Oh Gott, ich kenne von allen Musiklehrern, die ich je hatte, vielleicht zwei, die singen können. Umso mehr ist mir natürlich diese Situation vertraut, ich musste spontan an eine sehr katastrophale Stimme denken... xD
Da kann Meghan also auch noch singen - nicht schlecht. Die Tatsache, dass sie sich doch noch mit Cas arrangiert zu haben scheint, finde ich sehr gut. Aber er macht keine Zicken, dass sie sich auch mit Nath versteht und umgekehrt? Hmm... O.O So nett auf einmal xD
Die Performance fand ich richtig gut beschrieben und auch das Gesicht der Lehrerin hätte ich wahnsinnig gerne gesehen. Dass Meghan so eine tolle Stimme hat und auch noch Instrumente spielt, lässt eine kleine Vermutung in mir aufkeimen, die in Richtung Lysanders und Castiels Band geht...Vielleicht wird da ja was draus? *grins*
Wieder einmal hast du das Kapitel wirklich gut hinbekommen (und auch schön lang). Dein Schreibstil ist sehr schön und ich finde Meghan eigentlich ziemlich taff, einfach so nach vorne zu marschieren und loszulegen...? Respekt. :)

Zwei kleine Tipps hätte ich allerdings: Wenn du die Strophen eines Liedes einfügst, kannst du die Strophen ja auch sichtlich unterteilen und nicht einfach in einem Fließtext aufschreiben, also einfach mal einen Zeilenumbruch machen oder eine Zeile auslassen. Das ist für das Auge viel entspannender und einfacher zu lesen. ^^
Eine weitere Sache, die mir schon öfter aufgefallen ist, ist, dass du manchmal "haha" in der wörtlichen Rede verwendest, was meiner Meinung nach den Lesefluss etwas stört. Es ist ja nicht so, dass jemand "haha" sagt, wenn er etwas lustig findet. Schöner wäre es vielleicht wenn du etwas schreibst wie: "Ja du hast recht", lachte Meghan. Oder:"Na klar. Sehe ich so aus oder was?", murrte Castel. Meghan lachte. "Schon irgendwie..."
Verstehst du, was ich meine? Natürlich sind das nur Hinweise, Sachen, die mir aufgefallen sind. Du kannst (und musst ;) ) es machen, wie du möchtest!

Joah...Und ich habe schon eine sehr genaue Vorstellung davon, zu wem die goldene Lockenpracht und die grünen Augen gehören, die Meghan da den Spind vor der Nase zuknallt...Eine gewisse, allseits bekannte Tussi... *knurr*

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel! Bis dahin eine schöne Zeit.

LG LoYana

Antwort von -gxdankenlxs- am 29.09.2015 | 10:08 Uhr
Hey LoYana <3

es freut mich, dass du mir wieder ein Review hinterlassen hast ^.^
Und ich habe natürlich nichts dagegen wenn du mich mit deiner Meinung "Belästigst". Immer her damit XD

Mir war schon fast klar, dass dieses Lied vielleicht nicht mehr jedermanns Sache ist. Aber ich wollte ein lustiges Lied und wo man sofort etwas mit anzufangen weiß..und na ja das war ja auch offensichtlich so. :D
Nichts destotrotz kann ich dich verstehen wieso du diesen Ohrwurm meidest, kenne ich nur zu gut bei Atemlos von Helene Fischer. XD (An alle Helene Fischer Fans, nehmt es mir nicht übel, aber ich kann dieses Lied einfach nicht mehr ertragen :D)

Hör mir auf, hier habe ich auch mit die "besten" Erfahrungen gemacht, weswegen ich meinen Frust nun auch mal rauslassen musste XD Aber schön das Mrs. Bruyant so viel Eindruck schinden konnte XD
Hmm..sagen wir mal so, Castiel hat noch nicht so wirklich spitz gekriegt, dass Meggie auch mit dem lieben Nathi gut kann..weswegen ich diesen Satz einfach für sich jetzt sprechen lasse und nichts weiter verrate. :3
Anwort zu der Frage ob sie mit der Band von Castiel und Lysander zu tun hat, beantworte ich im Chinomiko Stil: "Diese Frage kann nicht beantwortet werden, auf Grund eventueller Spoiler der Geschichte." XD
Ich freue mich wirklich sehr, dass Meghan so gut anzukommen scheint. Vielen Dank für dieses liebe Kompliment! ^.^ <3

Ich danke dir auch für die Kritik, welche ich mir selbstverständlich zu Herzen nehme und ich versuche so gut es geht sie umzusetzen, versprochen.! :)

Haha, jaaa diese altbekannte Tussi mal wieder :D

Ich versuche so schnell wie möglich euch ein neues Kapitel zu präsentieren und bis dahin dir auch eine schöne Zeit, LoYana ! c: <3
15.09.2015 | 17:14 Uhr
Hallo
Wirklich ein gutes Kapitel
Ich wollte auch schon früher schreiben aber war verhindert^^´
Jedenfalls ein sehr tolles Kapitel, weiter so und viel Glück bei den Prüfungen

Antwort von -gxdankenlxs- am 20.09.2015 | 19:13 Uhr
Hey Jacky c:

Danke dir und is doch kein Problem, geht mir nicht anders :D
Nochmal vielen herzlichen Dank und ebenfalls Dankeschön für's Glück wünschen XD <3

GLG Jessie
08.09.2015 | 22:35 Uhr
Hey gxdankenlxs!

Ich habe deine Sweet-Amoris-FF vorhin entdeckt und sie in einem Stück verschlungen. Du schreibst sehr lebendig und Meghan gefällt mir wahnsinnig gut, gerade deswegen, weil du ihre Gedanken so anschaulich beschreibst. Anfangs bin ich nicht so gut zurechtgekommen mit der Textformatierung, aber ich muss gestehen, sie passt zu deiner Geschichte und zu deinem Stil. :)
Meghans Gedanken sind sehr nachvollziehbar und auch die Tatsache, dass sie in allem erst einmal das Schlechteste sieht, kommt mir von mir selbst ziemlich bekannt vor... ^^' Liegt das etwa an ihrer Vergangenheit, die wir noch nicht so gut kennen?

Auch die anderen Charaktere hast du sehr treffend dargestellt, Castiel ist absolut genial. xD (Du musst wissen, ich bin eingefleischter Castiel-Fan, besonders dann, wenn er biestig ist.) Die Dialoge zwischen ihm und Meghan haben mich zum Dauergrinsen gebracht, besonders der Teil mit Jesus und Moses. xD
Nathaniel ist ebenfalls super geworden, organisiert, trottelig und knuffig, genau, wie er sein soll. Dass sie jetzt Buchgeschwister zu sein scheinen, gibt auf jeden Fall eine Menge Stoff für weitere Begegnungen.
Gegen die anderen bisherigen Charaktere (Lysander mit seiner geheimnisvollen Ausstrahlung, die gesprächige Rosalia etc.) habe ich auch überhaupt nichts einzuwenden. :3

Die einzige Sache, die mir besonders im ersten und zweiten Kapitel aufgefallen ist, ist, dass es ein paar Tempusfehler gibt, bei denen ich mich kurz gefragt habe, was wann geschehen ist, aber das ist im Kontext dann doch recht schnell klar geworden, von dem her nichts Schlechtes oder so, nur eine Anmerkung. :)

Da wird Nathaniel doch glatt rot. O.O Mal sehen, wie das weitergeht, auch auf den "Pumuckl-Krieg" bin ich gespannt. ;)
Kurz gesagt: Ich bin begeistert von deiner FF, mach weiter so!

Bis demnächst und eine schöne Zeit.
LG LoYana

Antwort von -gxdankenlxs- am 20.09.2015 | 19:11 Uhr
Hey LoYana,

Wow, dankeschön. Sowas hört man doch gern. Ich finde es schön, dass dir die Story und Meghan so gut gefallen. c:
Jaaa eventuell liegt es daran..Aber ich kann dir sagen, bald werdet ihr ein Teil von ihrer Vergangenheit erfahren. ;)

Haha, da sind wir schon zwei. Ich mag Castiel auch wirklich mega gern. Allein wegen den Zankerein im Spiel XD
Und dass du mir nun bestätigst, das ich ihn und natürlich auch die anderen bisher gut zur Geltung gebracht habe, freut mich wirklich sehr. :)

Ich danke dir für diesen Tipp, ich werde sobald wie möglich mal sehen wo ich eine Änderung vornehmen muss :D

Liebe LoYana, ich kann dir gar nicht genug danken für dein liebes und ausführliches Review. Es hat mich echt nochmal bestärkt weiter zu machen. Ein großes Dankeschön an dich! <3

Alles Liebe,
Jessie <3
31.08.2015 | 14:27 Uhr
Hallo,
lang ist es her nicht wahr?
Ich denke mal, man kann aus dem Kapitel heraus lesen, das Meghan und Rosa sich anfreunden udn vielleicht sogar eine gute Freundschaft aufbauen werden...?
Das Kapitel hatte Absätze, was mir persönlich sehr gefallen hat, da es etwas gegliederter ist.
Ich bin gespannt, wie es weiter geht^^

Antwort von -gxdankenlxs- am 06.09.2015 | 19:59 Uhr
Hey Jacky !
Sorry, dass ich dir erst so spät antworte. Ich hoffe du nimmst mir das nicht allzu krumm. <3
Jaaa das könnte eventuell passieren... ^.^
Dankeschhön, ich habe versucht es so gut wie möglich umzusetzen. :)
Haha, das war der Plan. XD
Ich danke dir für dein Review, meine liebe Jacky. :*

PS: Bei deiner Story wirst du von mir auch gleich noch eins finden. ;)
PantherGirl (anonymer Benutzer)
23.08.2015 | 21:50 Uhr
Hey gxdankenlxs!!

Ein cooles Kapitel. Wie schön, dass Rosa ihr sympathisch ist. Castiel ist eh ein Behindertus xD
Aber na ja. Shit happens! Hm....ja.... wie geht's so?


Bye bye

Panth ♡

Antwort von -gxdankenlxs- am 06.09.2015 | 20:08 Uhr
Hey Panth!

Dankeschön, und auf jeden Fall. Rosa wird Meggie schon ihr Einzelgänger sein austreiben. :D
Ich persönlich finde Castiel voll lustig. Beim spielen von SA, schieße ich mich des öfteren weg, wegen dieser frechen und sarkastischen Kommentaren von ihm. XD
Deswegen, wird diese kleine Aktion oder so ein Streit zwischen Pumuckl und Kitty Kat, immer wieder mal auftauchen und definitiv nicht die ersten und letzten bleiben. XD
Mir geht's ganz okay, danke der Nachfrage. Habe nur etwas Schulstress, aber na ja..Shit happens :D

Ich danke dir wieder ganz doll für dein Review, meine liebe Panth! <3
16.08.2015 | 21:08 Uhr
Hey Jessie,
danke erstmal für die Werbung *Dich ganz dolle drückt*
Und danke für die Erklärungen, irgendwie denke ich, das die nur für mich sind wiel irgendwie hat sich keiner spezifisch wegen dem gemeldet oder? ^^´
Jedenfalls ein megagroßes DANKE!

Aber nun zum Feedback des neuen Kapitels^^
Mir war irgendwie klar, das sich keiner mehr darum scherrt, wann Castiel kommt oder ob er kommt den irgendwann gibt man auf und schont seine Nerven.
Besonders Mr. Fraize wird da nichts großartiges sagen.
Wer hätte es gedacht, Castiel ist Rockfan.
Und ich dachte, er hört Schnulzenmusik XD.
Okay war nur ein kleiner Spaß^^

Ich muss sagen, Hut hab Meggie oder eher Kitty Cat XD.
Nicht jeder sagt Castiel so die Meinung ohne mit der Wimper zu zucken ins Gesicht, aber gut, sie hat ja nun den neuen Spitznamen als Belohnung.
Also ich würde mir da wirklich Sorgen machen, WO ich gelandet bin, wenn selbst der Lehrer so kuckt ---> O.O

Was mir persönlich gut gefallen hat war dieser Bibelstreit XD
"Ich teile dich gleich in zwei" XD.
Ich bin ja keine große Christin aber wäre der Reliunterricht so witzig wäre ich es wohl XD.
Und Castiel hat ja nun auch einen neuen Spitznamen XD.
Pumuckel XDDD.


Alles in allem ein super Kapitel, ich muss mir den Bauch halten und meine Wangen tun weh vom Lachen XD.
Auch das du das mit den Absätzen machst ist super, danke es lässt sich gleich besse lesen^^

Ich freu mich aufs nächste Kapitel^^
Gruss Jacky

Antwort von -gxdankenlxs- am 16.08.2015 | 21:35 Uhr
Hey Jacky;
das ist doch kein Ding. Deine FF und du verdient einfach Aufmerksamkeit. Ansonsten wäre das echt schade. *dich ganz fest zurück drück*
Haha, nein nicht wirklich. Aber es war trotzdem gut so mit der Erklärung. Somit kommen da keine Fragen mehr auf in naher Zukunft. :D
Gern geschehen und von mir natürlich auch ein mega großes Danke zurück.! ^.^


Haha, das auf jeden Fall. Wenn man sich darüber immer wieder aufregen würde, kann man sich früher oder später einweisen lassen.:D
Hahaha, na ja weißt du es gibt ja noch KuschelROCK...wer weiß was unser lieber Pumuckl für versteckte Fetische hat...man weiß es nicht.. XD

Tja wer austeilen kann muss auch einstecken können, nicht wahr. XD
Haha, naja Mister Faraize. Ohne Worte... XDD

Haha, diese Idee ist mir ehrlich gesagt kurz vorm Hochladen gekommen. Umso besser das sie so gut ankommt. XD
Castiels Idol XDDDD

Dankeschön für dein Feedback und dass es dir so gut gefallen hat, macht mich gleich noch einmal mehr glücklich. c: <3
Danke, und ich muss ehrlich sagen, ich finde mich jetzt auch besser zurecht XD

Das ist die richtige Einstellung! :D
Liebe Grüße Jessie
PantherGirl (anonymer Benutzer)
16.08.2015 | 19:45 Uhr
Juhu!


Ja....wieder ein Kapitel erster Klasse. Du hast anscheinend auch die Mail von ihr bezüglich ihrer Story bekommen? Nun ja... also zurück zu deinem Text. Ich entwickele mich zu einem Fan deiner Schreibkünste. :3
Die Situation im Unterricht und auch danach hast du perfekt beschrieben. Ich konnte es mir total gut vorstellen ^^

Panth ♡

Antwort von -gxdankenlxs- am 16.08.2015 | 20:15 Uhr
Hey Panth <3

Erst einmal ein fettes Dankeschön! Es freut mich, dass du das so siehst :D
Und ja ich habe ihre Mail bekommen, ABER ich persönlich finde ihre FF wirklich gut und da wäre es echt schade, wenn diese keine Aufmerksamkeit geschenkt bekommt. :)
Oh man, dass is echt schön zu hören. *rot werden*
Haha, das ist gut zu wissen. ^.^
Meine liebe treue Leserin Panth, ich danke dir wieder von ganzem Herzen für dein liebes Review. Du zauberst mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. DANKE! <3
16.08.2015 | 14:26 Uhr
Hallo

So, und nun auch schon das letzte Review, da es bisher nur drei Kapitel sind.
Vorab habe ich deine Geschichte in meinen Favoriten aufgenommen, den ich werde sie mit Sicherheit gespannt weiterverfolgen, dir gerne weiter Tipps geben und dir mit Kritik helfen, besser zu werden^^.

So, nun aber zum Kapitel.
Wirklich süß, wie du Nath hier darstellt. Er wird ja öfters rot in dem Spiel.
Ein grund, wieso ich ihn so mag .///////.
das Gespräch an sich hat mich sehr an das Spiel erinnert aber gut, selbst wenn du das Spiel nicht spielst, ist jeder Schulanfang wohl irgendwie gleich.
Man sucht seine Sachen zusammen, muss sehen wo man bleibt und so weiter.

Ja, jeder Knackarsch hat seine dunklen Seiten XD.
In diesem Fall hat der Knackarsch Bücher dabei XD.
Also das Gespräch zwischen Meghan war sehr gut lesbar, ein kleiner Smaltalk, der sie lockerer werden lies.
Sicherlich hat es sie gefreut, gleich einen Klassenkameraden zu treffen.
Eine Bezugsperson eben, wenn man so will.

Ja, Mathe kann ich persönlich auch nciht wirklich leiden aber da muss jeder durch, immerhin kämen wir ohne Zahlen nirgendwo hin...irgendwie haben alle Fächer einen guten Grund, wieso es sie gibt...nur der Grund, wieso es sie nicht geben sollte, ist viel Größer XDDD.
Ihre Nervosität hast du sehr gut dargestellt, jeder ist das am Anfang glaube ich.
Immerhin hinterlässt man ja den bekannten "Ersten bleibenden Eindruck".
Ihre Antwort ist wirklich zum tot lachen XD
Ich kugel mcih noch davon XD.
"Mehr brauchen sie nicht über mich zu wissen" <----- Welcher Leherer rechnet den damit? XDD.
Und dann noch der arme verschüchterte Fraize, der so was abbekommt XD.

Irgendwie hatte ich bei der Szene, wo Clara sich umdrehte, so eine Creepy-Fantasie.
Wie so ein Monster, das den Kopf umdreht, weißt du was ich meine O.O???

Was mir jetzt nur auffält, wenn du Lysander beschrieben hast, und das denke ich, muss ich sagen...seine Spitzen sind gräulich schwarz eingefärbt und nicht smaragdgrün.
Und Auftritt Castiel, noch unnötiger als wenn Meggie viertel vor Stundenschluss reingeht, nein Castiel kommt für die letzten Fünf Minuten noch rein...

An sich ein gutes Kapitel nur wie gesagt, bedenke das was ich spezifisch Lysander-mässig gesagt bzw. geschrieben habe.

Gruss Jacky

Antwort von -gxdankenlxs- am 16.08.2015 | 14:59 Uhr
Und nochmal hey Jacky XD,

Oh mein Gott, dass freut mich echt mega mäßig. Ein echt großes fettes Dankeschön von mir und über deine Kritik freue ich mich jetzt schon! ^.^ :D


Ich spiele, dass Spiel natürlich selbst auch. Sonst wäre das mit der FF auch i-wie sinnlos. XD
Und es freut mich, dass ich deinen Nath gut rüber gebracht habe. :)


Hahaaa, ja diese Knackärsche eben, an denen kommt keiner vorbei! XD
Nathaniel ist ja auch im Spiel sehr freundlich und höflich zu uns als Figur, wenn man es nicht gerade drauf anlegt ihn zu ärgern oder so. Und da fand ich ihn am Besten geeignet als erste Bezugsperson. :3


Hahaha, tja der liebe Mister Faraize :D Ich versuche in der Geschichte etwas Selbstbewusstsein zu geben ( Im heutigen Kapitel noch zu lesen), aber sein Durchsetzungsvermögen bleibt trotzdem gleich null. Einfach weil es auch im Spiel immer wieder amüsant ist, wenn er versucht etwas dominater zu sein. :D (Nicht falsch verstehen, ich mag diesen Lehrer von den ganzen Anderen im Spiel am liebsten. Die anderen könnte man auch als Oberoffiziere im Militär einsetzten. XD)

Genau so wollte ich dass auch darstellen mit der lieben *hust, hust* Clara. Schön dass du es dir auch so vorgestellt hast. XD

Das mit Lysander werde ich noch überarbeiten und diesen coolen Typen wird Meggie natürlich auch noch kennenlernen...wenn auch etwas später. :D

Tja Castiel provoziert ja gerne und was eigent sich da nicht am Besten, als die letzten fünf Minuten des Unterrichts reingetrudelt zu kommen. XD

Wieder ein ganz großes Dankeschön für dein echt klasse Review, Jacky!<3 *dich kurz drück*
16.08.2015 | 14:05 Uhr
Hallo,
schon bin ich wieder fleißig am Feddback schreiben.

Mir ist klar, das du den Blocktext jetzt nicht extra wegen mir zerhackst nur bitte nimm es dir zu Herzen, was im vorherigen Feedback stand ja?
Auch dieses Mal habe ich keine Fehler gefunden.
Nur verwirrt es mich, das du ab und an was in kursive schreibst.
Was bedeutet es, wenn sie in klammern stehen?
Sind das ihre Gedanken?
Oder sind ihre Gedanken die, die nur in kursive stehen?
Also ich weiß nicht obs nur mir so geht aber ich blick da nicht so durch.

So, nun mal zu ihrem Aussehen, das du nun ja beschrieben hast.
So wie sie sich anzieht erinnert sie mich sehr stark an Castiel.
Angefangen bei der roten Jacke bis über das Totenkopfzeugs usw.
Ich konnte mir das zuerst nicht richtig vorstellen, ich hatte anfangs nähmlich eine liebe Blondine im Kopf mit blauen Augen und dann lass ich...rote Leder Jacke etc XD.

Aber das ist nun keine kritik, immer hin soll dein Cahrakter so sein, wie du es willst.
Und nach und nach fand ich gefallen daran.
Was mir gut egfallen hat, war die Szene im Bus, als sie so auflachen musste und die anderen so verstörend geschaut bzw. sich erschreckt haben.
Ja, ich kann verstehen, das Meghan bzw. Meggie sich etwas Zeit lassen will, wer ist den schon gerne die Neue?
Und gleich darauf diese Direktorin treffen?!
Ich spiele ja das Spiel und habe selbst da gemerkt, dass diese Frau öfters unter Stimmungsschwankungen leidet XD.

Alles in allem wieder ein gutes Kapitel und ich bin gespannt, wie sie sich nun anstellt mit unserem Schülersprecher und dem Rest der Chaotentruppe XD.

Jacky

Antwort von -gxdankenlxs- am 16.08.2015 | 14:38 Uhr
Hey Jacky,
Ich merk schon, ich versuche auch mein bestes hinterher zukommen. XD


Zum Blocktext, ich nehme es mir wirklich zu Herzen und werde mich sobald wie möglich dran setzen, versprochen. Und keine Bange, mich selber erwische ich auch hin und wieder dabei, wie ich verwirrt auf das Chaos vor mir starre und kein Plan mehr habe. XD

Haha, da bin ich froh, dass du Meggie magst. (Wäre ja sonst echt scheiße gelaufen bei mir XD)
Ich mag Gegensätze und Auffallen. Und na ja genau DAS wollte ich Meggie verkörpern lassen. :)

Jaaa, diese Direktorin ist echt im Dauerperiodenmodus. XD

Ich bin wieder wirklich sehr glücklich über dein Feedback und wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen beim Kennenlernen der Chaosklasse! <3
16.08.2015 | 13:45 Uhr
Hallo,
wie versprochen kommt hier mein erstes Feedback zu deiner kleinen FF^^
Zunächstmal das Black, die Kritik^^´
Du schreibst im Blocksatz und es erscheint als Text ohne Punkt und Komma.
Mach doch alle fünf bis sieben Sätze einfach mal einen kleinen Absatzzwischenraum.
Das lässt das Kapitel größer erscheinen und es lässt sich leichter lesen, den ich muss sagen, ich habe mich etwas in dem Wirrwarr aus Worten verloren^^´
Hätte ich mal lieber ne Karte gekauft XD.

Dann der nächste Punkt, was mich etwas wirr macht.
Was sollten diese Zeichen (....) bedeuten, sie kamen nur in einem Satz vor.
Sind es Gedanken von Meggie oder etwas persönliches von dir, was du eingebracht hast?
Vielleicht solltest du am Anfang immer klar festlegen, was was ist.
Z.B so:
"...." ist reden.
//....// ist denken
Persönliches solltest du mit etwas markieren, als Beispiel *....*

Nachdem die Kritik nun weg ist, kommt nun das Positive White.
Die länge des Kapitels an sich ist sehr gut, nicht zu lang und auch keine fünf Sätze.
Auch habe ich keine Fehler gesehen was die Rechtschreibung bzw. die Zeichensetzung betrifft, also das ist schon mal sehr gut.
Den ein Kapitel mit Fehlern lässt sich eben schwer lesen XD?
Vielleicht solltest du Meggie noch etwas beschreiben, aber vielleicht kommt das ja im Folgenden Kapitel?
Ich schreibe eben gerne zu JEDEM Kapitel ein Review, den der Autor macht ja JEDES KApitel mit viel Schweiss und Herzensblut, also verdient er auch für jedes ein Review^^
Auch hilft manchmal ein Bild, das du als Link einfügst?
Ich weiß ja nicht was mich erwartet, aber falls es nicht so ist, sieh es einfach als nützlichen Tipp^^

So, das war mein Feedback Nummero Uno, gleich kommt das Zweite^^

Jacky^^

Antwort von -gxdankenlxs- am 16.08.2015 | 14:22 Uhr
Hey Jacky,
also erst mal vielen Dank für dein Review!
Zur Kritik:
Das mit dem Textabschnitten werde ich mir zu Herzen nehmen und versuchen es etwas einheitlicher gestalten. Wenn ich nämlich ein Kapitel bearbeite, ist es mir auch schon oft passiert, dass ich einfach nicht mehr wusste wo ich war bei dem Wörterwirrwarr, wie du es schon gesagt hattest.
Da wäre ne Karte echt nicht schlecht gewesen XD

Die Zeichen, also Alles was in (..) steht, ist wennn Meggie direkt mit dem Leser spricht.
Das was ganz einfach in Kursiv steht, sind Meggies Gedanken.
Und ja wörtliche Rede müsste klar sein :D
Aber ich merke, es ist nicht gleich sofort verständlich. Weswegen ich im nächsten Kapitel, die Satzzeichen nochmal erklären werde. ;)

Zum Positiven:
Es freut mich echt, dass dir die Länge des Kapitel zusagt. Da ich von einigen gehört habe die Kapitel seien viel zu lang. Aber ich mag es persönlich nicht, wenn Kapitel all zu kurz sind. Deswegen denke ich mir, lieber eeetwas zu viel als zu wenig. :)

Natürlich erfährst du noch mehr über Meggie, dass kann ich dir versichern. Die richtige Fragerunde kommt im 4. Kapitel mit einer sehr neugierigen Mitschülerin, außer Peggie. XD

Ich danke dir gaaanz herzlich für dein liebes und auch wirklich hilfreiches Kommentar, Jacky! <3
PantherGirl (anonymer Benutzer)
10.08.2015 | 22:11 Uhr
Juhu!


Wieder ein schönes Kapitel mit schönen Gesprächen und Nathaniel hast du echt gut rübergebracht. Auch Carla... dieses Mistvieh! :D Hach ja.... deine FanFiktion ist was besonderes ;)

Panth ♡

Antwort von -gxdankenlxs- am 10.08.2015 | 22:20 Uhr
Heeey.! <3

Danke dir Panth für das liebe Review :) <3
Uuurr ja Carla..die hab ich auch gefressen. XD
Danke, danke. Das ist echt lieb von dir. *-* :3
Ich hoffe das nächste Kapitel mit dem herzallerliebsten Castiel ( XD) wird dir auch so gut gefallen. :)
PantherGirl (anonymer Benutzer)
02.08.2015 | 22:52 Uhr
Okay!

Du hast mich überzeugt! Also wirklich dein Schreibstil ist wirklich fesselnd und die Art wie du alles beschreibst gefällt mir sehr. Ich gebe dir 100% ein Favo und bin sehr gespannt auf das nächste Kapitel! Übrigens? Wer hat denn noch ein Favo dagelassen? :) würde mich bei deiner guten Geschichte echt interessieren ^^

Panth ♡

Antwort von -gxdankenlxs- am 03.08.2015 | 17:08 Uhr
Hahaa, yeeeaah freut mich *-* :3
Aaaww Dankeschön, dein Rewiev freut mich echt mega, wirklich.Und das dir die FF jetzt schon so gut gefällt natürlich auch. *grins* ^.^
Alsooo ich weiß nicht so ganz, ob ich die Namen aus Datenschutzgründen nennen darf..weswegen ich dir nur sagen kann, dass die FF bisher noch zwei weitere Favos bekommen hat. Also jetzt insgesamt 3 Mann :D
Dein Kommentar hat mich wirklich gefreut, ich kann es echt nur wiederholen und nochmal ein fettes Dankeschön.! *-* :)
PantherGirl (anonymer Benutzer)
26.07.2015 | 22:21 Uhr
Halo ( <- schönes Lied übrigens)... nee Hallo!

Ich finde es fängt schon ganz gut an. Und ich bin gespannt was noch so alles passieren wird. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich an deiner FanFiktion hängen bleiben werde. Kommt auf das nächste Kapitel an :D

Wichtig ist jedoch der Spaß! :3 auch wenn Reviews was schönes sind XD
Ich hab zum Beispiel zwei Storys, wo bei der ersten regelmäßig Reviews erscheinen und die andere keine einzige hat. Beide mit mehr als 5 Kapiteln xD
... warum schreib ich das?! ._.

Egal ich bin ein bisschen neben der Spur!

Panth ♡

Antwort von -gxdankenlxs- am 26.07.2015 | 23:28 Uhr
Hey Panth <3
Haha, da stimme ich dir vollkommen zu, Halo ist ein echt klasse Lied. :3

Dankeschön, und das war auch mein Plan haha. :D
Na ja ich kann dir sagen im ersten Kapitel passiert noch nicht die mega krasse Aktion. Dafür ab Kapitel zwei lernt Meghan ihre ganzen Mitschüler kennen und es wird auf jeden Fall..na ja sagen wir es werden interessante Zusammentreffen. XD

Da hast du auch recht. Ich habe auch mega Spaß am Schreiben, aber mal ehrlich wer möchte denn für Dinge die er gern tut und auch mit Leidenschaft denn kein Feedback bekommen? Ich will auch gar kein Fishing for Compliments, nur Dinge mit denen ich arbeiten kann und wo ich merke das gefällt..uuund das eher weniger. XD

Ich weiß auf jeden Fall wie du es meinst und ich danke dir echt ganz herzlich für dein Review. :)
Und es würde mich freuen wenn du ab und zu vielleicht doch mal reinschaust. Vielleicht kann ich dich ja trotzdem überzeugen ^.^ <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast