Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Cuile
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 1:
28.07.2015 | 22:20 Uhr
Hey,
Die Idee, aus der Sicht von Celeste zu schreiben, finde ich gut. Allerdings finde ich es mehr als unlogisch, dass sie eine Zofe hat, die es so weit ich weiß nur im Palast gibt. Du stellst sie, finde ich, eher als 1 da, was ziemlich unpassend ist. Sie als 2 scheint über Geld und Chancen zu verfügen, aber doch nicht über eine Zofe? Außerdem stellst du Celeste meiner Meinung nach übertrieben zickig dar. Dabei zeigt sie im 3. Teil ihren "richtigen" Charakter und zeigt, dass das ganze Rumgezicke nur "Show" war und sie eigentlich ganz nett ist. Hin und wieder machst du ein paar Rechrschreibfehler und du wechselst in der Zeit. Ich würde dir empfehlen, wie Kiera Cass das Präteritum zu verwenden und dir evtl. einen Betaleser zu holen:)
Ansonsten ist die Geschichte ganz gut:)
LG -mockingjay-

Antwort von Cuile am 17.08.2015 | 17:37 Uhr
Hey,
danke für deine Mühe mir Verbesserungsvorschläge zu schreiben. Ich denke, ich werde das mit dem Präsens /Präteritum auch noch ändern, dass war mir überhaupt nicht aufgefallen, danke.
Die Zofe war als eine Art Kindermädchen-Putzfrau-Bespaßungstypi-Alleskönnerin gedacht (obwohl Celeste schon etwas zu alt für ein Kindermädchen ist). Es sollte sich nicht so anhören als stünde Celestes Familie über der Königsfamilie, aber in meiner Vorstellung ist Celeste und ihre Familie ziemlich reich und kann sich einiges leisten und sie möchten nunmal, dass es ihrer Tochter gut geht.
Danke für den Tipp mit den Betaleser. Aber ich weiß nicht, ob ich weiter schreiben werde.
Lg
AndoraEngel
PS: Vielleicht ändert sich Celestes Charakter ja noch im Laufe des Castings ;)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast