Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: VoodooDolly
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
12.02.2019 | 09:42 Uhr
Huhu,

Eine verspätete sechste Review!
Ich liebe diesen Oneshot, weil Sekeu einfach ein sehr interessanter Charakter ist und die Beziehung zwischen ihr und Peter so gut ist. Sie ist seine älteste Freundin, die Kriegerin an seiner Seite und du hast ihr hier ein ein grandioses Werk gewidmet.
Ich hoffe, du reist demnächst noch einmal nach Avalon <3

Liebe Grüße
15.07.2015 | 20:34 Uhr
Hallo Dolly ♥
Ich finds klasse, dass du auch hier ein weiteres Werk zu gezaubert hast und dann auch noch
über die wunderbare Sekeu. Neben Blutrippe, Ginny und natürlich Peter ist sie mit einer meiner liebsten
Charaktere. Ich finde sie klasse.
Und ebenso klasse finde ich diesen Oneshot und wie du ihn aufgezogen hast. Du bringst den Leser mal wieder
in eine dunkle Atmosphäre, wie sie sich beim Kinderdieb und generell in der Welt von BROM einfach gehört.
Die Mischung aus Gegenwart und Vergangenheit, hast du wunderbar verschmolzen und ich finde es klasse
was wir hier von Sekeu erfahren haben. Ich hatte die dunklen Bilder direkt vor Augen und bin einfach nur hin und weg.
Ebenso fand ich es wunderbar, wie du Blutrippe und ihre Gespräche eingebaut hast. Blutrippe ist einer der Charaktere,
der mir am ehesten in Erinnerung geblieben ist und ich finde du hast ihn genial dargestellt, so wie er eben ist. ♥
Das Ende hast du schön abgerundet mit der Erzählung von Peter und mein kleines Peter x Sekeu Herz hat so gleich viele
Feelings bekommen. Danke für diesen tollen Oneshot. ♥

Bones ♥

Antwort von VoodooDolly am 16.07.2015 | 13:45 Uhr
Heyho Bones!

Die gute Sekeu kann man einfach nur gern haben. <3
Und ich stimme dir zu, neben ein paar anderen teufeln
gehörte sie ganz klar zu den interessantesten Charakteren.
Freut mich das der kleine Oneshot dir gefallen hat
und vielen Dank für dein Review!

Liebe Grüße,
Dolly.~
11.07.2015 | 11:11 Uhr
Dolly ♥

Ich liebe es einfach, wenn du etwas zum Kinderdieb schreibst und dieser wunderbare Oneshot hat mein Herz höher schlagen lassen.
Ich mag Sekeu einfach so sehr und dann schreibst du hier diesen Oneshot, der mich sofort nach Avalon versetzt. Ich denke, ich werde Broms Buch demnächst nochmal lesen. Ich habe es schon so oft gelesen - sowohl auf deutsch als auch auf englisch - und dennoch bin ich jedes verdammte Mal wieder baff. Die Charaktere sind einfach einmalig. Niemand ist wirklich richtig böse, außer vielleicht der gemeine Priester und die Dame. Aber selbst sie haben ihre Motive. Und ebenso ist niemand wirklich gut. Dieses verschwimmen der Grenzen ... es ist einfach hinreißend und ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Roman von Brom, der hoffentlich noch dieses Jahr herauskommen wird. Bisher gibt es ein hinreißendes Bild dazu:

https://www.facebook.com/Brom.Artist/photos/a.10150407891428884.368056.88604418883/10153064340258884/?type=1&theater


Ich finde es klasse, wie du Sekeu eine Vergangenheit spinnst und ich packe mir selbst an den Kopf, weil ich sie niemals in Verbindung mit Tiger Lily gesetzt habe.

"Die Geißel mag durch Avalon streifen und das Land verderben, doch sie sind die Teufel dieses magischen Landes und ihr Widerstand bleibt ungebrochen."

Diese Zeile beschreibt es so gut, was aus dem magischen Land geworden ist und ich liebe diese Details, die du einbaust. Du erweckst Wörter zum Leben, hauchst ihnen deine eigene Magie ein und bringst mich dazu, dass ich Peter gerne anschreien möchte.
Weil er einfach so blind ist und ich hätte ihm im Buch so gerne das eine oder andere Mal einen Klaps verpasst. Besonders im Bezug auf die Dame. Peter mag ein Schlitzohr sein, doch er lässt sich täuschen. Ich glaube, dass ich Sekeu gerade deshalb so sehr mag. Weil sie in meinen Augen reifer wirkt und sich nicht so schnell blenden lässt. Und diese tiefe Trauer in deinem Oneshot, dieses Nachdenkliche - ich finde es passt hervorragend.

Und dann taucht auch noch Blutrippe auf. Aww, mein Herz ♥
Ich mag ihn ebenso und er hatte dieses gewisse Etwas. Du triffst ihn meiner Ansicht nach einfach sehr sehr sehr gut.

"Das goldene Feuer der Magie in ihren Augen und ihren Herzen.
Für manche war es schon fast erloschen, doch Peter hatte es wieder ihnen entfacht.
Er ist der Funke auf dem trockenen Laub, der einen Waldbrand entfachen kann."

Das trifft es genau auf den Punkt. Du fängst es ein, dass Feuer, welches Peter entfachen kann und es ist alles verzehrend. Wenn man nicht aufpasst, verschlingt es einen.

Ich bin sehr angetan von deinem Oneshot, verteile noch ein verdientes Sternchen und wünsche mir noch sehr viel mehr von dir zu dem Kinderdieb ♥

Liebe Grüße

Snow

Antwort von VoodooDolly am 11.07.2015 | 17:07 Uhr
Heyho!

Sekeu ist auch mein Herzchen.
Ich fand ihre Rolle innerhalb des Clans einfach richtig toll
und wie sie so in der Gruppe und um Peter herum agiert.
Im Gegensatz dazu war auch Blutrippe mein Favorit, der einfach komplett durchgeknallt ist.^^
Irgendwie mag ich die beiden zusammen, weil sie sich so gut ergänzen.
Ich plane noch einen Oneshot zu Abraham und danach werde ich Mal schauen
was sich die Muse noch so einfallen lässt.
Ich freue mich das der Oneshot dir gefallen hat und vielen Dank für dein Review.

Liebe Grüße,
Dolly.~
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast