Autor: Jess87
Reviews 1 bis 25 (von 44 insgesamt):
13.12.2016 | 09:41 Uhr
zu Kapitel 35
ok bei dem letzten Teil musste ich kurz an Malec denken :-) aber sehr gut mit eingebaut in die Situation hach ... okay aber erst mal von vorne. Wie realistisch du das einfach alles darstellst - ich liebe es! Es liest sich einfach so großartig, so real - und es ist so verdammt herzzerreißend. Ich möchte Jared einfach nur in den Arm nehmen und ganz fest knuddeln. Ich mach mir auch wirklich Sorgen um ihn; habe total Angst, wie Cameron jetzt reagieren wird und ob Shannon tatsächlich mit all dem Recht hat, was er sagt/glaubt.

Ich hoffe so sehr, dass Jared sein Happy End findet - verdient hat er es sich auf jeden Fall.

Und das mit Shannon und Maia wird einfach immer süßer, hach die beiden, absolutes OTP Material. Ich liebe sie <3 Ich bin mal echt gespannt wie es weiter geht, in Bezug auf ihre Liebesgeschichte und natürlich auch in Bezug auf Jared und Cameron.

Ich freu mich schon sehr auf ein neues Kapitel hihi

<3
04.11.2016 | 08:33 Uhr
zu Kapitel 34
juhuu neues Kapitel und juhuu ich bin endlich dazu gekommen, es zu lesen. Man hier ist momentan die Hölle los :/ aber egal, jetzt zu dem neuen Kapitel.

Jared tat mir richtig Leid :-( ich denke jeder weiß wie es sich anfühlt, Liebeskummer zu haben - aber argh wieso lässt er sich so hängen? Er darf sein Leben nicht nur von Cameron abhängig machen. Das muss ihm mal einer klar machen - Shannon wäre wahrscheinlich genau der Richtige, nur blöd, dass Jared so stur ist und sich einfach nicht von ihm helfen lassen will. Typisch Männer.

Ich hoffe nur, er stellt jetzt nichts dummes an oder das er womöglich sogar einen Unfall baut, jetzt wo er so aufgebracht mit dem Wagen weg gerast ist. Ich bin mal echt gespannt was passiert, wenn er auf Cameron trifft. Der Arme ... er tut mir richtig Leid aber mein Gott, ihm muss endlich mal den Kopf gewaschen werden, bevor er sich noch komplett ausgibt und aus einem Fenster springt oder so.

Super tolles Kapitel und ich fands gar nicht zu kurz haha :-) ich hoffe du schreibst schnell weiter!

<3
10.10.2016 | 12:00 Uhr
zu Kapitel 33
Okay ich weiß ich hab gesagt ich lese die neuen Kapitel direkt, leider bin ich einfach nicht dazu gekommen – es war so extrem stressig. Aber jetzt hab ich Zeit juhuuu und oh mein Gott mein Herz, Kapitel 32 war ja sowas von emotional und wunderschön und ich sitze hier und hab noch immer Gänsehaut weil es einfach so toll war. Endlich hat er es gesagt – und sie hat es zurück gesagt und hach – abgesehen davon, dass Maia mir gerade total Leid tut, wegen dem was passiert ist, freue ich mich gerade richtig für sie.

Allerdings hab ich so das Gefühl, dass das wohl noch nicht alles war – dass ihr dieses Ereignis vielleicht noch eine Weile nachhängen wird. Ich meine, sie wurde überfallen und brutal zusammengeschlagen, an niemandem geht so etwas wohl ganz einfach vorbei.



Okay der Anfang von Kapitel 33 hat mir ebenfalls Gänsehaut beschert, allerdings auf eine andere Art und Weise. Diesmal hatte ich keine Herzchenaugen und Bauchkribbeln – oh Gott die Arme. Was für ein Mistkerl – war ja klar, dass dieser Dreckskerl nur auf ein bisschen kohle aus ist. So ist das Leben wohl als Star oder wenn man eben an der Seite eines solchen lebt. Man sieht immer nur den Rum, den Erfolg, all das viele Geld, etc. pp. aber das einige von eben diesen Stars tatsächlich in Gefahr sind, dass sie so viele Neider haben, die alles tun würden, um an ihr Geld heranzukommen, Stalker, die alles versuchen würden, sich ihnen zu nähern, bedenkt wohl kaum jemand. Du hast das hier richtig toll mit in die Story rein gebracht, was das Ganze noch interessanter macht.

Haha bei der Sache mit Professor Xavier musste ich so lachen, kann mir richtig gut vorstellen, wie er sie immer so genannt hat hahaha

Die Sache mit Jared geht mir irgendwie sehr nahe. Ich hab richtig vor Augen, wie schlecht es ihm geht … der Arme tut mir richtig Leid, dass er sich aber auch so hängen lässt. Und wie süß von Maia, dass sie sich so um ihn kümmert – und das obwohl sie gerade echt andere Sorgen hat und sich erst einmal selbst auskurieren sollte. Die Geschichte ist einfach so toll, ich liebe das Zusammenspiel der Charaktere und du bringst das alles so wunderbar rüber – hach ich kann es nur immer wieder sagen, ich bin ein Fan und ich freu mich schon auf das nächste Kapitel hihi
26.09.2016 | 11:25 Uhr
zu Kapitel 31
Awww so ein gutes Kapitel. Hab eben erste gesehen, dass du die Geschichte geupdatet hast und oh man ich brauch mehr, sofort. Ich liebe diese FF einfach so sehr. Wie süß Shannon einfach ist, man merkt richtig, wie wichtig Maia ihm geworden ist. Ich freu mich schon so sehr auf das neue Kapitel und ich hoffe, du schreibst ganz bald weiter hihi <3
27.08.2016 | 14:35 Uhr
zu Kapitel 30
sooo ich bin jetzt zu hause und hab mir als aller erstes die Zeit genommen das neue Kapitel zu lesen und oh mein Gott, wie gemeint - wie kannst du da nur aufhören??? Ich bin so gespannt, wie es weiter geht - ich habe ja schon ein bisschen Angst um Maia. Ich hoffe du schreibst schnell weiter hihi <3
29.03.2016 | 08:13 Uhr
zu Kapitel 29
Juhuuu habe endlich das neue Kapitel gelesen und fand es mal wieder großartig! Ich liebe Maia so sehr und Shannon … hach und wie seine Mutter unsere Maia empfangen hat, einfach so warm und liebenswürdig. Ich kann aber auch gut verstehen, dass sie das ganze überfordert. Wie sie ja selbst schon sagt, sie ist gerade mal ein paar Monate in LA, datet einen berühmten Rockstar, muss mit dem ganzen Trubel zurecht kommen was in Zukunft mit Sicherheit auch mehr werden wird, jetzt nachdem Shannon sie der Öffentlichkeit vorgeführt hat … ich überlege mir ständig, wie ich damit umgehen würde und ich glaube ich würde so schnell wie möglich die Kurve kratzen und abhauen, mich zumindest aus sämtlichem Rampenlicht fernhalten. Aber auf der anderen Seite will man seinen Partner dann natürlich auch unterstützen und ach … echt eine komplizierte Situation und ich bin gespannt, wie es jetzt mit den beiden weiter geht.

Bei dem letzten Absatz musste ich erst mal schlucken … der Text passt ja wie die Faust aufs Auge und Jared – ach man er tut mir einfach Leid. Aber ich bin mir sicher, dass er wieder auf die Beine finden wird mit Hilfe seiner Mutter und seines Bruders. Allerdings hoffe ich trotzdem, dass Cameron mal jemand gewaltig den Marsch bläst. Ich meine Gefühlschaos hin oder her, so geht man einfach nicht mit einem Menschen um, so kaltherzig und gemein … sie hat ihn ja schon fast ausgenutzt. Ich bin auch mega gespannt, wie es mit ihr weiter geht.

Deshalb wie immer … schreib schnell weiter. Ich freue mich schon riesig auf ein neues Kapitel!
22.03.2016 | 08:38 Uhr
zu Kapitel 28
Waaah nein Cameron ernsthaft? Das kann sie doch nicht machen … oh Gott ich hatte richtige Gänsehaut und habe momentan tatsächlich etwas Angst um Jared. Wie kann sie das nur tun? Ich meine, fällt ihm um den Hals, schläft mit ihm und haut dann einfach ab wie ein feiges Huhn? Urgh ich habe gerade eine richtige Wut auf sie und hoffe echt, dass ihr mal jemand gewaltig den Marsch bläst, am besten Shannon oder Maia, die ihr dann von Frau zu Frau so richtig die Hölle heiß machen kann. Unfassbar … der arme Jared :-( ich hoffe er macht jetzt keine Dummheiten. Und ich hoffe sehr, dass ihm die Anwesenheit seiner Mutter vielleicht etwas hälft und natürlich auch Shannon, der sich ja so liebevoll um seinen Bruder kümmert hach ich mag die Beziehung zwischen den beiden total!

So nun zu Maia und Shannon. Du glaubst gar nicht wie ich froh ich bin, dass das in keinem riesen Streit bzw. Desaster geendet ist. Ich hatte richtig Angst. Wie süß er einfach zu ihr ist … und das Treffen mit seiner Mutter ist ja auch ganz gut abgelaufen. Und meine Güte die Mutter sieht ja wirklich mal mega jung aus … und richtig hübsch :O ich bin beeindruckt. Ich freue mich jedenfalls schon riesig mehr zu lesen, wie ihre Mutter so ist, wie sie sich mit Maia versteht … und vor allen Dingen natürlich, wie es mit Jared weiter geht … und mit Cam dieser dämlichen Nudel.

Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel!

<3
06.03.2016 | 13:40 Uhr
zu Kapitel 27
Helllooo duu,

hach ich weiß gar nicht was ich emotionaler fand. Der Moment zwischen Maia und Shannon oder der zwischen Jared und Cameron.
Ich hoffe wirklich sehr, dass Cameron ihn jetzt nicht nur aus einer Laune heraus geküsst hat ... dass sie sich sicher ist. DIe Nachricht von seinem Selbstmordversuch hat mich echt umgehauen :O ich hatte fast Tränen in den Augen und mega Gänsehaut. Wenn Cameron es jetzt nicht Ernst meint ... oh Gott ich will gar nicht wissen, wie es Jared dann ergeht. ich hoffe so sehr, dass sich das Ganze zwischen den beiden einrenkt ....

Ich freu mich schon riesig auf das neue Kapitel, das - wie ich hoffe- schon ganz bald kommt hihi <3
Sina (anonymer Benutzer)
04.03.2016 | 08:48 Uhr
zu Kapitel 26
Erst mal tut es mir Leid, dass ich solange kein Review mehr geschrieben habe ... aber irgendwie hab ich die FF vollkommen aus den Augen verloren. Ich sollte mich tatsächlich mal hier registrieren ...

Jedenfalls habe ich bis gestern tief in die Nacht alle neuen Kapitel gelesen und bin absolut begeistert. Jetzt bin ich zwar tierisch müde aber was solls^^^Ich weiß gar nicht was ich sagen soll außer dass ich deine Geschichte immer noch liebe. Und jetzt wird's ja auch noch richtig spannend mit Shannon und Maia. Ich hoffe echt da sendet nicht in einem riesen Streit. :-(

Und außerdem will ich auch unbedingt wissen, wie es mit Jared und Cam weitergeht. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass es hier bald einen richtigen Knall gibt.

Ich werde auf jeden Fall versuchen, jetzt wieder häufiger zu reviewen (sofern es die Schule zulässt^^)

SChreib schnell weiter!

LG
02.03.2016 | 10:13 Uhr
zu Kapitel 26
OH MEIN GOTT! Oh Nein … da scheinen sich ja ein paar unschöne Dinge anzubahnen. Okay erst mal, ich finds toll ,wie du Cameron beschrieben hast. Das macht sie total symphatisch. Und mir hat auch gut gefallen, dass du die beiden Frauen kurz hast alleine sprechen lassen … manchmal tut so ein Gespräch unter Frauen ja ganz gut, selbst wenn man sich nicht so gut kennt, aber ganz offensichtlich ist das ja wohl diesmal eher nach hinten los gegangen. Zumindest macht es so den Anschein, aber ich hoffe natürlich, dass es nicht so ist …

Oh nein, mir ist mein Herz in die Hose gerutscht am Ende. Wieso musste Shannon das mitbekommen? Wieso verdammt steht er nicht hinterm DJ Pult und macht seinen Job? Und wieso ist er direkt so sauer? Ich meine klar, Maia hat so gesehen vielleicht kein Recht, sich in Jareds Angelegenheiten einzumischen aber sie war nur ehrlich, weil sie sich nun mal Sorgen macht. Man kann ganz deutlich sehen, dass die Jungs –und damit nicht nur Shannon – ihr in der letzten Zeit sehr ans Herz gewachsen sind. Und selbst wenn Cameron keine Beziehung mehr will, hat Jared die Wahrheit verdient. Klar es mag ihm womöglich wieder das Herz brechen, aber ist es nicht besser die Wahrheit zu kennen, als ständig der Vergangenheit nachzuweinen und immer noch zu hoffen?

Ich hoffe wirklich, dass Cameron das eventuell irgendwie anders gemeint hat … dass sie vielleicht nicht auf Jared angesprochen hat, sondern auf ihren Jetzt-Freund? Dass er es womöglich ist, mit dem sie reden muss und dem sie das Herz brechen muss? Ist vielleicht nicht ganz so wahrscheinlich wie das mit Jared, aber bevor ich es nicht schwarz auf weiß lese, geb ich die Hoffnung nicht auf haha und ich hoffe wirklich, dass Shannon jetzt nicht super sauer ist auf Maia. Ich kann ihn zwar auch verstehen, ich meine Jared ist sein Bruder und er macht sich Sorgen, doch ich glaube er hätte trotz allem mehr von der Wahrheit als von dieser Ungewissheit.

Hach man … irgendwie hat mich das gerade total mitgenommen :-( bitte bitte tu mir den Gefallen und poste ganz schnell ein neues Kapitel ich MUSS wissen wie es weiter geht hahaha

Hab dich lieb <3
29.02.2016 | 08:52 Uhr
zu Kapitel 25
Sooooo ich hab jetzt auch endlich das neue Kapitel gelesen. Eigentlich wollte ich das schon am Wochenende tun, aber ich war zu beschäftigt damit Fuller House zu gucken :D und zu lernen … :-( Aber jetzt hatte ich immerhin ein paar schöne Minütchen hier auf der Arbeit haha

Das neue Kapitel fand ich auch mal wieder großartig. Jetzt geht’s ja mal so richtig los hinsichtlich ihrer Beziehung … jetzt bekommt sie auch endlich mal zu spüren, wie es ist, im Rampenlicht zu stehen. Ich bin sehr gespannt, wie die Fans reagieren werden und vor allen Dingen auch ihre Chefin. Und ob Shannon doch noch ein „wir sind jetzt exklusiv“-Gespräch mit ihr führt … das wäre sicherlich romantisch haha

Aber vor allen Dingen bin ich natürlich gespannt drauf zu erfahren, wie Maia darauf reagieren wird, auf diesen ganzen Trubel, die ganzen Weiber die womöglich bei ihm Schlange stehen und ihm irgendwelche Schlüpfer auf die Bühne werfen haha

Ich freu mich auch schon tierisch auf das Treffen mit ihrer Mutter. Bin super gespannt drauf zu erfahren, wie sie so ist und ob sie es vielleicht schafft, Jared noch mal bisschen aufzurappeln. Immerhin ist es seine Mutter … aww ich liebe deine Geschichte so, ich hoffe du postest ganz schnell ein neues Kapitel.

Hab dich lieb <3
24.02.2016 | 09:48 Uhr
zu Kapitel 24
Awww juhuuu als ich eben gesehen habe, dass es ein neues Kapitel gibt, habe ich mich riesig gefreut und musste erst mal eine kurze Pause einlegen, um das neue Kapitel auch zu lesen hihi

Hach wieder mal hat mir das Ende am besten gefallen. Ach man, Jared kann einem richtig Leid tun … dazu schreibst du alles auch noch so emotional, dass mein armes Herzchen sich jedes Mal bemerkbar macht :-( echt traurig. Ich bin echt mal gespannt, ob er Cameron anruft und mit ihr spricht oder ob sie sich noch mal meldet oder eventuell auch einfach auftaucht, weil er sich nicht auf ihre zahlreichen Anrufe zurückmeldet. Insgeheim hoffe ich ja irgendwie, dass sie einfach irgendwann bei ihm vor der Tür steht, sich von ihrem Typen getrennt hat weil ihr klar wurde, dass sie doch noch Jared liebt und sie sich wieder versöhnen haha aber vielleicht ist sie ja auch gar nicht mehr mit diesem Typen zusammen und das ist genau das, was sie ihm sagen wollte, als er nach dem Kuss so plötzlich abgerauscht ist. Ich bin echt mal gespannt, du machst mich richtig neugierig!

Vicki war ja auch total süß, hach … ich hoffe die Beziehungen zwischen ihnen allen sind tatsächlich so, wie du sie beschreibst, das wäre einfach herzzerreißend schön.

Darauf zu erfahren, wie es mit Shannon und Maia weitergeht bin ich natürlich auch sehr neugierig. Freue mich schon auf das nächste Kapitel!

<3
23.02.2016 | 14:46 Uhr
zu Kapitel 23
awww hach das Ende … ja ich muss jetzt gerade mit dem Ende anfangen weil es einfach so toll war, herzzerreißend und so süß. Meine Güte, wenn die Jungs von 30 Seconds to Mars tatsächlich im wahren Leben so sind, wie du sie schreibst dann wären sie absolute Traummänner und wer weiß, vielleicht stimmt das ja auch ;-)

Als Jared sie als Shannons Freundin bezeichnet hat, ist mir das Herz aufgefangen. Und als Maia ihm so zugeredet hat … irgendwie erinnert sie mich immer mehr an dich und das finde ich toll. Ihr seid euch sehr ähnlich, nicht in allen Dingen, aber in vielen. Maia ist so ein interessanter und toller, starker und sympathischer Charakter, ich liebe sie. Ganz zu schweigen von Shannon, der mein Herz tatsächlich im Sturm erobert hat, aber Jared ist jetzt ziemlich nah dran, ihm das streitig zu machen … er wird immer interessanter und wichtiger in dieser Story, was ich total toll finde. Ich bin ja schon fast so gespannt darauf zu erfahren, wie es mit ihm und Cameron weiter geht wie darauf, wie es mit Maia und Shannon weiter geht. Besonders gespannt bin ich natürlich drauf, falls sie es öffentlich machen, wie Maia dann mit dem ganzen Druck von außen umgeht und was in der Öffentlichkeit alles passiert, werden die Fans sie hassen? Sie lieben? Fragen über Fragen und ich bin so gespannt darauf, die Antworten darauf zu erfahren.

Als du von Jared und seinem „veganen Trip“ gesprochen hast musste ich tatsächlich etwas Schmunzeln haha ;-)

So und jetzt freue ich mich schon mal wie ein kleines Kind auf das nächste Kapitel und hoffe, dass du es schon ganz bald hochladen wirst ;-) <3
07.02.2016 | 18:36 Uhr
zu Kapitel 22
ach man ich bin so so so verliebt in diese FF ich kann es gar nicht oft genug sagen hihi <3
Shannon ist einfach sowas von toll - und Jared ... oh man, mir ist gerade echt ein bisschen mein Herz gebrochen. Der arme Kerl, der tut mir so unglaublich Leid.
Und dann diese Bindung, die Shannon und Maia haben. Wirklich toll, ich liebe die beiden zusammen so sehr ... in ihrer Nähe scheint Shannon immer so glücklich und befreit zu sein. Einfach toll <3

Ich freu mich schon jetzt auf das nächste Kapitel!

<3
Sina (anonymer Benutzer)
11.01.2016 | 14:22 Uhr
zu Kapitel 21
Hallo,

ich hab mich riesig gefreut, als ich gesehen habe, dass du gleich zwei Kapitel hochgeladen hast. Schade, dass die Kapitel nur so selten kommen :( aber trotzdem war es wie immer sehr schön. Armer Jared, der kann einem richtig Leid tun. Ich bin gespannt, was da jetzt noch so alles läuft mit Cam. Vielleicht hat ihr ja der Kuss ja auch gefallen. Er hätte vielleicht gar nicht so überstürzt abhauen müssen.

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel und hoffe, dass ich nicht wieder so lange warten muss ;-) (kleiner Scherz :D)

LG
Sina
07.01.2016 | 09:12 Uhr
zu Kapitel 21
Yay, endlich zwei neue Kapitel. Hab mir gerade mal paar Minütchen „frei geholt“ um sie zu lesen und ich bin – wie immer begeistert -. Hach, ich liebe es ja, wenn du solch „sexy“ Szenen schreibst ;-) Bauchkribbeln vorprogrammiert, aber das weißt du ja schon. <3

Das Kapitel mit Maia und Shannon fand ich richtig schnuckelig und Friends, yay, innerlich hab ich einen kleinen Freudentanz vollführt, als du erwähnt hast, dass sie sich gerade diese Show ansehen haha Shannon ist einfach wirklich ein toller Typ. Naja, ich weiß ja eigentlich rein gar nichts über ihn, aber so wie du ihn schreibst, scheint er ein richtiger Traumtyp zu sein. Kein komplettes Arschloch, aber auch kein Weichei … du verstehst schon was ich meine :-) einfach die richtige Portion „Rockstar“ und „Badboy“ in einem Menschen vereint. Perfekt. Maia finde ich übrigens auch super toll <3 erinnert mich zeitweise manchmal sehr an dich selbst, vielleicht liebe ich sie auch nur deshalb so hihi

Das Kapitel mit Jared hat mir mein Herz gebrochen, muss ich zugeben. Jetzt muss ich aber mal fragen … war das wirklich so eine innige Beziehung zwischen ihm und Cam? Ich wusste zwar, dass sie irgendwann mal zusammen waren, aber waren die echt verlobt? Jedenfalls war gerade der letzte Teil dieses Kapitels richtig herzzerreißend, hach der arme Jared, der kann einem richtig Leid tun. Finde es toll, dass er direkt seinem Bruder schreibt. Das zeigt mal wieder, was für eine intensive Bindung die beiden Brüder miteinander haben. Sowas mag ich total gerne und du setzt das immer wieder toll um <3

Ich bin wirklich ein Fan dieser FF <3 aber du kriegst mich ja mit allem rum, was du schreibst haha ;-)

Und jetzt hoffe ich, dass ganz bald schon ein neues Kapitel kommt!

Hab dich sehr lieb <3
Sina (anonymer Benutzer)
08.12.2015 | 10:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ich melde mich mal wieder zurück. Tut mir Leid, dass ich nicht schon früher mal wieder ein Review hinterlassen habe, allerdings hatte ich kaum Zeit und wenn ich dann mal dran gedacht habe, hatte ich keinen PC, auf dem ich ein Review hätte schreiben können. Auf dem Handy zu schreiben ist immer ziemlich doof. :-(

Jedenfalls hoffe ich, dass es bald weitergeht mit deiner Geschichte. Es kam ja leider schon länger kein neues Kapitel mehr. :-(
Wollte dir nur noch mal sagen, wie toll ich deine Story finde und das ich es kaum erwarten kann, endlich weiterzulesen.

LG
Sina
14.10.2015 | 20:06 Uhr
zu Kapitel 19
Das nenn ich mal Zufall :-) war gerade online als ich gesehen habe, dass du ein neues Kapitel hochgeladen hast, und hab es direkt gelesen - hab es regelrecht verschlungen :-)
keine Ahnung was ich viel dazu sagen soll außer "HEISS" - und zwar verdammt heiß. :-)

Das mit Jared und Cameron finde ich nach wie vor immer noch sehr interessant. Bin ja mal gespannt, was sich da zwischen den beiden noch alles anbändelt :-)
Freue mich schon auf das nächste Kapitel hihi <3
Sina (anonymer Benutzer)
24.09.2015 | 15:21 Uhr
zu Kapitel 18
Hallo,

tut mir Leid für mein verspätetes Review, aber mit Schule und allem drum und dran bin ich nicht dazu gekommen, das Kapitel früher zu lesen.
Ich hab auch grad nicht so viel Zeit, aber ich fand es mal wieder richtig gut!
Ich liebe es, wie du über Shannon schreibst. :-)

Daher freue ich mich auch schon auf das nächste Kapitel und ich hoffe, es dauert nicht so lange, bis du was Neues hochlädst! ;-)

LG
Sina

PS: Herzlichen Glückwunsch zur Heirat!
21.09.2015 | 09:36 Uhr
zu Kapitel 18
Guten Morgen,

du schaffst es noch, dass ich mich auch in Shannon verliebe haha hach man, ich wäre ja gerne bei dem Konzert dabei gewesen ;-)
Bin echt gespannt drauf, wie es zwischen den beiden weiter geht! Und auch was jetzt noch alles mit Jared und Cameron passiert.
Die beiden sind so ein tolles Paar, du beschreibst alles so wundervoll - da gerät man ja richtig ins Träumen und mich wegzuträumen tut mir auf der Arbeit zwischendurch echt mal ganz gut :-)

Freue mich schon auf dein nächstes Kapitel :-)
Hab dich lieb <3
20.09.2015 | 21:01 Uhr
zu Kapitel 1
Meinen Glückwunsch zum neuen Familienstand. Dann will ich mal nicht so sein und darüber hinweg sehen, dass ich sooooo lange auf das neue Kapitel warten musste. ;) Ich finde die beiden sehr süß zusammen. Mehr büdde. Marshugs
Sina (anonymer Benutzer)
24.08.2015 | 10:12 Uhr
zu Kapitel 17
Hallo,

ich hab schon gestern gesehen, dass es ein neues Kapitel gibt, aber leider war ich noch bei einer Freundin und konnte es daher nicht früher lesen. Ich hab da quasi wie auf heißen Kohlen gesessen und hätte am liebsten gleich den PC meiner Freundin angeworfen um das neue Kapitel zu verschlingen :D o.O. das hab ich dann aber gelassen (sie kann meine 30 Seconds to Mars-Sucht nicht so ganz nachvollziehen)

Jedenfalls hab ich mir dann heute Morgen das Kapitel direkt durchgelesen und es ist mal wieder wahnsinnig gut. Ich meine, dass du toll schreibst und all das, habe ich ja jetzt schon mehr als einmal erwähnt, aber auch der Inhalt ist einfach super. Finde es toll, dass jetzt auch Jared eine etwas größere Rolle bekommt und Cameron - naja, ich muss sagen, ich war noch nie ein großer Fan von ihr aber sogar ich muss zugeben, dass die beiden eigentlich ein ganz süßes Paar abgegeben haben. Jetzt können wir ja gespannt sein, was hier noch passiert.

Und natürlich kann ich es kaum erwarten zu lesen, wie es mit Shannon und Maia weiter geht.

Ich glaube du bist es am Ende noch Schuld, dass ich mich doch noch hier registriere, denn deine FF hat auf jeden Fall mehr Empfehlungen verdient! Die ganze Welt sollte sie lesen, so gut ist sie.

Ich hoffe du lässt mich nicht zu lange warten mit dem nächsten Kapitel. Am liebsten würde ich direkt weiterlesen.

Sina
23.08.2015 | 19:40 Uhr
zu Kapitel 17
Halli hallöchen,

ich habe mich riesig gefreut als ich gesehen habe, dass du ein neues Kapitel gepostet hast und sogar mein Buch dafür unterbrochen hihi <3

Hach ich liebe es, ich liebe es einfach so sehr, ich könnte den ganzen lieben Tag lang diese FF lesen und lesen und lesen und gar nicht mehr aufhören.

Jared scheint ja noch ziemlich starke Gefühle für die gute Cameron zu haben. Ich bin gespannt, ob sich da noch mal was anbahnt. Ich meine, wenn er ihr so egal wäre, hätte sie sicher nicht zu seinem Konzert gewollt. Ich finde es jedenfalls toll, dass nicht nur Maia und Shannon eine Hauptrolle in deiner FF spielen, sondern auch Jared und Cameron scheinbar einen etwas größeren Teil einzunehmen scheinen.

Ich bin gespannt darauf wie es weiter geht - ich frage mich allerdings gerade, ob Shannon weiß, dass Maias Begleitung ihr Cousin ist. Ich hatte ein wenig Angst, dass er die Umarmung etwas falsch auffassen könnte aber das wirst du sicher bald auflösen :-)

Ich freue mich schon sehr auf ein neues Kapitel!

Hab dich lieb <3
Sina (anonymer Benutzer)
18.08.2015 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 1
OH GOTT OH GOTT OH GOTT (sorry will damit nicht aufdringlich wirken oder so aber ... meine Güte war das heiß)
Ich komm aus dem grinsen gar nicht mehr raus und muss zugeben, dass ich das Kapitel jetzt schon zum zweiten Mal gelesen habe.

Das Kapitel ist wirklich wahnsinnig gut geschrieben und sowas von fesselnd. Ich bin absolut begeistert, auch wenn ich vielleicht doch ein kleines winziges bisschen rot hinter den Ohren geworden bin ;-)

Ich hoffe du siehst, wie sehr ich deine FF liebe und wie toll du schreibst und wie wunderbar einfach diese Geschichte ist. Alles ist perfekt - wirklich. Alles stimmt hinten und vorne und Shannon ist so toll. Ich muss auch zugeben, dass ich mir jedes Mal Musik von den Jungs anhöre, wenn ich deine Geschichte lese (halt mich bitte nicht für bescheuert, aber so ist es noch viel viel besser :D)

Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt auf das neue Kapitel. Ich hoffe Jared wird nicht zu wütend sein auf Shannon, dass er den Termin verpennt hat.

Bitte schreib ganz ganz ganz schnell weiter. Ich bin süchtig nach deiner FF :D

Vlg
Sina
18.08.2015 | 08:57 Uhr
zu Kapitel 16
Yay als ich gesehen habe, dass es ein neues Kapitel gibt, musste ich es heute Morgen gleich als Erstes lesen und oh man, man merkt dass du gerne Lara Adrian/J. R. Ward liest haha Mein Gott die Szene war ja sowas von heiß. Ich bin richtig rot geworden und kam aus dem Grinsen gar nicht mehr raus :D ich hoffe mich hat hier auf der Arbeit niemand beobachtet haha das wäre sonst peinlich :D

Ich liebe es wie du schreibst - ich kann es nicht oft genug sagen. Deine Umschreibungen/Beschreibungen/Vergleiche/Metaphern ... einfach alles ist perfekt. Ich könnte dir alleine tausend Beispiele aus diesem Kapitel nennen!

Jared tat mir am Ende irgendwie schon ein bisschen Leid, versetzt vom eigenen Bruder haha ich bin mal gespannt, was mit seiner PA los ist - wenn sie ja sonst ziemlich umgänglich ist. Vielleicht ist ja was vorgefallen? Und ich bin mal gespannt, ob Shannon sich irgendeine Ausrede einfallen lässt, weshalb er nicht da war, oder ob er die Wahrheit sagt ... und wie es nach dieser "heißen Aktion" weiter geht zwischen Maia und Shannon kann ich auch kaum erwarten zu erfahren. Ich hoffe, den beiden legen sich keine Steine in den Weg.

Ich freu mich jetzt schon riesig auf ein neues Kapitel! <3
Du bist echt die Beste was das Schreiben angeht!
Hab dich lieb <3