Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 1:
22.09.2015 | 19:06 Uhr
Guten Abend,
Verzeih mir bitte, dass ich jetzt erst schreibe, aber ich bin regelrecht in meinen Hausaufgaben versunken...

Nun zu dem Kapitel: Das war grandios! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll! Du hast wirklich ein perfektes Dinner beschrieben, wie man es sich von Hannibal vorstellen kann. Auch die Konversationssprünge zum Chesapeake Ripper - Genial!
Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Part zu lesen...

Noch einen schönen Abend ^^

Ta-Ta,
L.

Antwort von Abigail Collins am 22.09.2015 | 20:29 Uhr
Huhu,
vielen, vielen lieben Dank für das liebe und mal wieder äußerst motivierende Review.^^
Ich kann dich so gut nachvollziehen, ich habe noch drei Klausuren vor mir, eine gerade hinter mir. Für zwei lerne ich gerade und dann kommen auch noch die Hausaufgaben dazu. Also ich bin auch voll ausgebucht. -.-

Ich wollte schon immer mal eine Dinner -Szene schreiben und habe dies hier zum Anlass genommen, es ist auch so eine Art Vorbereitung auf den Part 2.
Zudem liebe ich es einfach, wenn in Hannibals Anwesenheit vom Chesapeake-Ripper Fall gesprochen wird.
Der zweite Part dürfte nicht lange auf sich warten lassen, da ich den fast fertig habe. Entweder noch diese Woche, aber auf jeden Fall nächste Woche. Eigentlich wollte ich Part 1 und Part 2 zusammenpacken in einem Kapitel, das wäre aber viel zu lang geworden für meine Verhältnisse.
Nun denn, da wünsche ich noch einen schönen Abend.
LG
Julia
21.06.2015 | 18:11 Uhr
Hey :3,
Endlich kriege ich es auch mal gebacken, eine Review zu schreiben!

Ersteinmal: Genialer Plot! Ich liebe (und stehe ich dieser Annahme richtig ^^?), Hannibal- Kind- Beziehungen einfach. Die gibt es so selten und es ist einfach herrlich darüber zu wissen, dass endlich jemand mal getraut hat ^^.
Dein Schreibstil ist "knackig" und wunderbar flüssig; nichts zu tadeln!
Und verrate mir bitte eine Sache ^^: wie schaffst du das, dass man einen Charakter schon ab dem ersten Kapitel mag?! Wenn ich ehrlich bin habe ich mich ein klein wenig in Catherine verguckt *-*. Ich mag' sie sehr!

Ich bin mir ganz sicher, dass die Geschichte hier der absolute Hammer wird und erwarte schon mit Freuden das nächste Kapitel; was anderes als empfehlen kann ich nicht mehr ^^!
Hast eine Stammleserin gewonnen ^^ und heute jemanden sehr glücklich gemacht!

Noch einen schönen Abend!
Ta-Ta,
Lynette

Antwort von Abigail Collins am 21.06.2015 | 22:20 Uhr
Hey,
vielen lieben Dank für die Review. Mir ist diese Idee einfach nicht aus dem Kopf gegangen. Und ich habe mich wirklich gefragt, was wäre wenn dieser Mann ein Kind bekommen hätte.
Es ist schön, dass du Cate auf Anhieb magst. Hab mir beim Schreiben vorgestellt, wie sie mir selber sympathisch sein könnte. Und das ist mir ja anscheinend gelungen. Auf jeden Fall wird die Arme noch viel durchmachen.
Einen schönen Abend noch.^^
Lg
Julia
21.06.2015 | 13:25 Uhr
Hey,
Ein wirklich guter Prolog. Das Ende fand ich leicht abgehackt, aber es behält die Spannung bei. Der Plot weckt meine Neugier, ich kann es kaum erwarten, zu erfahren, wer der Vater ist, obwohl ich es mir schon mithilfe des Titels denken kann ;)
Mach weiter so!
Ta-Ta,
L.

Antwort von Abigail Collins am 21.06.2015 | 14:38 Uhr
Hey,
leider war das Kapitel noch nicht fertig. Ich musste es einfach aus Frust zwischenspeichern, da es mein Smartphone schon zweimal gelöscht hat.
Trotzdem danke für die Review.^^
Lg Julia
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast