Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Erenya
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt) für Kapitel 8:
Irenia (anonymer Benutzer)
12.06.2015 | 02:13 Uhr
Ich habe wirklich keine Ahnung, was als nächstes passiert. Bin ein bisschen überrascht dass Soldaten sie festnehmen wollten. Immerhin sind sie ja mit dem Reich Kou alliert.

Na gut, wahrscheinlich haben die aber jetzt im moment nur Angst..

Und sie will nach Sindria? hm.. bin grade am überlegen wie weit diese Geschichte vor den Magi ereignissen spielt..

Schade ist nur das mit Magnostadt, wäre cool gewesen ö.ö

Antwort von Erenya am 12.06.2015 | 07:22 Uhr
Wer weiß was Sadiq ausgefressen hat. X'D Ich weiß es nicht.

Vor Erenya muss man sich ja nicht fürchten. So null nada. Sie ist ein sanftes Wesen und lieb und nett und so überhaupt nicht für Gewalt X'D

Ich bin auch am überlegen. X'D Bisher hat man mir noch keine genauere Einschätzung gegeben. Da Kouha hier aber noch minderjährige aus meiner Sicht ist, etwas weit vorher. Zumal es wohl hier nicht um die Verheiratung von Kougyouku ging. Wahrscheinlich hat Balbadd seinen Handel mit Sindria auch noch nicht abgekapselt. Und Alibabas Namen verbreitet auch noch nicht Furcht und Schrecken.

Wäre cool gewesen ja, aber wenn man nicht daran glaubt Magier zu sein, ist es einfach unlogisch dann dahin zu machen und etwas über Magie lernen zu wollen, noch dazu ohne Stab und ohne einen einigen Zauber XD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast