Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Erenya
Reviews 1 bis 25 (von 30 insgesamt):
22.07.2020 | 15:25 Uhr
Hey :3
Also... wow...
Am Anfnang - muss ich zugeben - war ich ziemlich skeptisch und fand die FF nicht so gut, da die Hauptprotagonistin nicht direkt mit Sinbad oder direkt mit Aladdin ound so in Kontakt getreten ist, aber je mehr ich gelesen habe.... desto mehr ist mir aufgefallen, wie realistisch diese FF das Eindringen in eine Animewelt darstellt o.O
Ich meine das wäre ja vollkommen unlogisch, woe in so gut wie allen anyeren FFs, wenn sie den "coolen Personen" der Magi Welt direkt in die Arme fällt und sie ihr glauben etc. ...
Daher hab ich dann auch weiter gelesen und war dann nach ein paar Kapis schon voll drin!!! ;3
Die Charaktere wie die Ren Familie oder Kassim - TOP !!! Meiner Meinung nach hast du sie mega gut dargestellt :3
Und deine eigenen Charaktere - TOP !!!
Ich mag jeden einzelnen ;3
Obwohl der Händler aus Balbath (ich vergesse immer wie das geschrieben wird, bitte sei nicht böse xD) schon bei mir an meine Grenzen gestoßen kst, aber hey... er wollte nunmal nicht sterben und das kann ich dann schon irgendwie verstehen ^^"
Auf jeden Fall gibt es ein Favo, dieses Review und ein Sternchen von mir ;)
Ich hoffe wirklich sehr, dass du weiter schreiben wirst und wir uns nochmal lesen werden ;D
.
GGLG Haru-chan
03.09.2017 | 17:16 Uhr
So, ich lag gestern den ganzen Tag im Bett und habe mir diese FF durch gelesen (Bin noch net mal aufgestanden) und das ist so eine tolle Geschichte!
Man findet selten so gute und durch gedachte Geschichten und ich bin sehr traurig, dass sie abgebrochen ist. Dürfte ich den Grund erfahren?
Falls Sie aber irgendwann doch weiter schreiben sollten, dann werde ich Sie mit freuden weiter (bzw von jetzt an) Unterstützten!
Auch finde ich die Charaktere sehr toll und habe Alex schon in mein Herz geschlossen. Vor allem Eren.
Ich wünsche Ihnen noch schöne Tage.

Mit lieben Grüßen
Luka

Antwort von Erenya am 03.09.2017 | 19:17 Uhr
Hallo.
Es freut mich, dass dir diese FF gefällt. Ich muss gestehen ich trauere ihr auch hinterher und finde es schade nicht mehr weiter an ihr arbeiten zu können.
Grund dafür diese FF ist eine Geschichte die im Rahmen des "Mary Sue Projektes" entstand. Es arbeiten zwei Leute an dieser Geschichte. Einer der plant und der Schreiber der sich selbst in die Geschichte reinschreibt.
Meine Gottheit und ich haben leider viele unausweichliche Differenzen, weswegen es unmöglich ist weiter zu schreiben. Mit anderen Worten wir waren Freunde und sie will so wenig, am besten gar nichts mehr mit mir zu tun haben. Deswegen bekomme ich keine Anweisungen mehr für die Kapitel. Das letzte Kapitel habe ich sogar ohne ihren Segen hochgeladen, einfach damit es nicht umsonst geschrieben wurde.
Sollte es warum auch immer mal weitergehen werde ich natürlich weiter hochladen. Allerdings steht das in den Sternen und ich bezweifle es ehrlich.
Dennoch Danke für deine liebe Review und es freut mich, dass dir diese FF den Abend und Tag versüßen konnte.
Gruß Erenya
08.09.2016 | 18:57 Uhr
Hey,
Ich finde deine geschichte echt interessant. Sie ist spannend und abwechslungsreich hat aber auch humor. Es macht mir spaß deine geschichte zu lesen. Hat echt lange gedauert bis zum 25 kapitel zu kommen;) . Würde mich freuen wenn du die geschichte weiter schreiben könntest:)

Antwort von Erenya am 11.09.2016 | 20:49 Uhr
Das neuste kapi liegt bei der Göttin ich warte auf neue anweisungen.
10.06.2016 | 20:29 Uhr
Eigentlich wollte ich zur Abwechslung mal einen langen Review schreiben, aber irgendwie bring ich das nicht fertig. Da ich aber auch nicht, gar nichts schreiben will, lass ich jetzt mal kurzes da.

Ich lese immer noch.
Mir gefällt die Geschichte auch immer noch, es wäre aber nicht schlecht, wenn mehr Absätze drin wären. (Manchmal wird man einfach von der länge der Absatze (und somit des Kapitels) erschlagen - öfters mal eine Leezeile würde nicht schaden.)
Ich bin gespannt, wie das Abenteuer weiter geht.
17.05.2016 | 20:57 Uhr
Heiii ich bin total begeistert von der Story und den Ideen von dir*-* freue mich aufs nächste Kapitel und Respekt an dich wegen den langen Kapiteln und den vielen oc das du da nicht den Überblick verlierst :)
Viele liebe grüße
SweetNeko-chan :)

Antwort von Erenya am 18.05.2016 | 16:39 Uhr
Ich bin ja nicht alleine an dem Werk beteiligt. XD
Meine Göttin hat so im groben die Idee für die Story und ihr gehören auch einige der OC's Fast alle möchte ich sogar meinen XD
Aber es freut mich, dass dir die Story gefällt. ^^
18.01.2016 | 22:18 Uhr
Ich muss sagen, das Kapitel war lang. Zu lang für meinen Geschmack, da wusste man am Ende gar nicht mehr, was man am Anfang gelesen hat.

Ich bin aber jetzt mal auf die Flucht bzw. den Fluchtversuch gespannt. Was sich Erenya wohl ausgedacht hat?
(Ich hatte schon total vergessen, dass es Hinata überhaupt gibt. Und ich mag sie nicht.)

Antwort von Erenya am 18.01.2016 | 22:23 Uhr
*hust* Das Kapitel ist gecuttet. X'D Wenn es nach mir gegangen wäre, wäre es noch länger. Denn ich hätte die Aufgaben gerne alle mit reingebracht. Meine Göttin war aber dagegen und meinte bis 15k und nicht weiter. XD

Und ich dachte Hinata macht sich in dem Kapitel mal sympathisch. XD Da muss sie wohl noch sehr hart dran arbeiten.
02.01.2016 | 13:40 Uhr
Hätte ich jetzt doch glatt übersehen, dass ein neues Kapitel da ist.

Zu sagen habe ich nicht viel - hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen und ich hoffe, du wirst ein gutes Jahr haben - außer das, was du schon weißt. Das Kapitel war, wie immer, gut. Die Charaktere sind auch gut dargestellt.

Und auch wenn Nel und Pa(wasauch immer - denn Namen kann ich mir einfach nicht merken...) es (vermutlich) gut meinen mit Erenya, finde ich, gibt es Dinge, die man sagen kann/soll und Dinge, die man für sich behalten sollte.
(Ich krieg da im allgemeinen das Kotzen, wenn Leute meinen, sie müssten scheiße zu einem anderen Charakter sein, damit dieser sich leichter verabschieden kann oder irgendeinen Entschluss fasst - mal schauen, ob das bei den beiden auch der Fall ist.)

Nun gut, mal schauen, wie der Überfall für alle Reisenden ausgeht.

Bis zum nächsten Kapitel.

Antwort von Erenya am 02.01.2016 | 16:13 Uhr
Dir auch ein frohes neues.
Danke das du der ff weiterhin treu und auch reviewst. Es freut mich an deinen gedanken teilhaben lässt. Kapi 18 ist in arbeit. Vielleicht ist es auch ganz gut, dass ich den stab noch habe.
23.09.2015 | 20:57 Uhr
Da ich es, warum auch immer, nicht fertig bringe deine Geschichte zu einer menschlichen Zeit zu lesen (in der Regel lese ich das neue Kapitel immer sofot, also sobald ich es sehe und in der Regel ist das mitten in der Nacht) und auch zügig zu kommentieren (meistens kommt dann Tage/Wochen später was), wird auch dieser Review nur ganz kurz und nutzlos, weil er eigentlich nur dazu da ist, dir zu sagen, dass ich deine FF noch immer lese und sie noch immer toll finde.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Wird Erenya vielleicht doch nicht nach Sindria reisen? Oder wird sie in den "Leuchtturm" gehen? Wer weiß noch alles, dass sie eine Magierin ist? Ach ja, so viele Fragen.
(Wann wird Hinata mal ihr Maul halten? Wann wird ihr ihr eigenes Gemoser zu blöd?)

Mal schauen, was die Göttin noch so mit dir und FF Erenya vor hat.

Antwort von Erenya am 24.09.2015 | 00:21 Uhr
Einige antworten kenne ich ja schon. Wenn ich mich mal zum schreiben motivieren könnte, würdet ihr sie auch schneller bekommen. XD
Irenia (anonymer Benutzer)
23.09.2015 | 18:57 Uhr
Arme Erenya :( Heimweh ist schon was schlimmes.

Bei der Stelle mit der Münze hab ich echt lachen müssen. Ist ja klar das Sindbad sein Gesicht auf ne Münze prägnen lässt. Wir kennen ja sein Ego.

Ich frag mich echt, ob wohl schon jemand im Turm ist. Wenn, dann müsste es jemand aus der Allianz sein.

Hoffe sie bekommt bald wieder einen Zauberstab.

Tut mir leid dass ich immer so spät kommentiere, aber ich schwöre dass ich mir die Geschichte meistens noch am selben Tag wie es rauskommt, durchlese.

Antwort von Erenya am 24.09.2015 | 00:19 Uhr
Don't worry. Ich freue mich immer über feedback egal wann es kommt. Ich freue mich noch mehr darüber, es überhaupt jemand macht.

Joa heimweh ist echt ne blöde sache. Aber das kriegt sie sicher noch hin.
08.09.2015 | 11:41 Uhr
Aloha Erenya

Ich finde deine Story im Allgemeinen sehr gelungen.
Die Kapitel sind sehr lang, länger als ich jemals in der Zunkunft ein Kapitel machen könnte. Für diese Geduld hast du schon mal meinen Respekt.
Die Handlung finde ich sehr interessant, vor allem, weil ich Geschichten geniese, die mit Mädchen-fällt-in-Animewelt zu tun haben. Was mich überrascht hat, ist, als ich erfahren habe, wie alt der OC ist, aber nicht im negativem Sinne. Ich war nur überrascht.
Was mich persönlich etwas stört, ist, dass dein OC bis jetzt so wenig mit den Animecharaktern zu tun hatte.
Ich freue mich auf jeden Fall auf das nächste Kapitel.

Lg, love-tsundere

Antwort von Erenya am 08.09.2015 | 15:38 Uhr
Ja, ich gestehe bisher gabs noch nicht viel Interaktion mit den Seriencharakteren, was aber eher daran liegt, dass die Ankunft noch vor Band eins spielt. Ich muss aber auch ehrlich sein, irgendwie finde ich das bis dato nicht schlimm. Weil so deutlich wird, das alles was im Magi Universum passiert ja nicht nur auf die Seriencharaktere runterzubrechen ist, sondern auch auf seine bewohner. Also normale Menschen wie Assad, Sadiq usw. Und gerade durch Charas wie Cecilia gibts ja auch schon viele Serienanhintungen.
Aber keine Sorge, meine Göttin wird dafür sorgen, dass ich Stück für Stück die Meute kennenlernen kann. Ist vielleicht besser sie einzeln zu treffen als auf einen Schlag wenn man selbst seinen Platz noch nicht richtig gefunden hat.
MarshmallowKaya (anonymer Benutzer)
04.09.2015 | 23:12 Uhr
Hey :)
Ich finde deine Geschichte großartig und wollte fragen wann du das nächste Kapitel online stellst. Falls es dich motiviert, meine Schwester liest die Geschichte auch. Sie war nur länger nicht aktiv am lesen. Auf den weiteren Verlauf und besonders über Erenyas Ankunft in sindria bin ich schon gespannt und freue mich auch schon gewaltig auf diesen Teil. Was ich noch fragen wollte, wie viele Kapitel wird diese Geschichte haben? Je mehr desto besser, finde ich. Es ist aber dir überlassen;)
Tschüssele
MarshmallowKaya

Antwort von Erenya am 05.09.2015 | 04:15 Uhr
Danke für deine unterstützung. Kapitel 16 ist fast fertig brauch dann aber noch göttlichen Segen. Es kann also noch etwas dauern.

Wieviele kapitel es geben wird? Ka. Bin ich selbst überfragt da ich grossteils nur dem weg meiner Göttin Nix folge. Sie hat aber sicher noch einiges in peto.
Irenia (anonymer Benutzer)
07.08.2015 | 20:01 Uhr
Vielen Dank für das Kapitel, hab schon darauf gewartet :D

Es hat mir gefallen weil soviele neue Dinge vorgekommen sind. Hast du den Namen Alexander von den Namen des Edelsteins, Alexandrit genommen?

(Google "spuckt" da einen schönen Edelstein aus, wenn ich danach suche)

Mal sehen, was als nächstes passiert... das Licht könnte von der Magierin kommen, die ihre Zauber ausprobiert.

Antwort von Erenya am 07.08.2015 | 20:45 Uhr
Nope. Alexanders Name stammt von Alexander dem Großen. Und Aurelius von Marcus Aurelius einem römischen Kaiser. Alles also sehr Geschichtsträchtig. XD

Und ja, Alexandriten sind wirklich wunderschön. Vor allem weil sie bei Tageslicht eben Giftgrün sind oder eher grün und bei Kerzenschein blutrot werden. Ich finde das schon sehr Bedeutungsträchtig und mysteriös XD.

Ich vermute ja das Licht kommt von dem großen Turm am Hafen. Das ist glaube ich ein Leuchtturm. Allerdings ist die Frage dann da, was seine Lichtquelle ist. Oder es könnte eine große Ansammlung Rukh sein.
Irenia (anonymer Benutzer)
02.08.2015 | 20:45 Uhr
Endlich hat sie einen Zauberstab..Sie weiß zwar keine Zauber, aber das wird schon noch! Aber mal etwas anderes.. sie hat doch schwarze Rukh, oder? Ich meine mal so etwas gelesen zu haben.. würde bestimmt nicht gut bei den Magiern ankommen.. Freut mich, dass es mal so langsam weitergeht bei der Geschichte.. Wer mir gar nicht gefällt, ist dieser Händler aus Balbadd. ^^ Hoffe ich habe dieses mal keine Fehler gemacht...

Antwort von Erenya am 02.08.2015 | 23:26 Uhr
Jop sie hat schwarzes rukh. Weiss nur srlbst noch nichts von diesem glück. Ich denke aber mal nicht, das abgesehen von yamraiha andere Magier das als schlimm empfinden würden. Eher würde eri sich selbst damit das leben schwer machen.

Und ja der typ aus balbadd muss weg. Rösten wir ihn~
28.07.2015 | 10:41 Uhr
Ach ja, immer diese Reviews. Da beschwere ich mich selbst immer, dass kaum einer was schreibt, und dann bringe ich es selbst nicht mal fertig Reviews zu tippen.

Naja, hier ist jedenfalls mal wieder einer.
Das ich deinen Schreibstil mag und das ich die letzten Kapitel toll fand muss ich, denke ich mal, nicht wiederholen. Ist ja irgendwie logisch, sonst würde ich die FF ja gar nicht lesen bzw. weiter lesen.

Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht so recht, was ich schreiben soll. Es gibt nichts zu bemänglen und ich kann dir jetzt auch irgendwie keine Stelle nennen, die ich besonders gut fand.
Wobei: Als Tiberius Erenya beim Umziehen "bewacht" hat, das war lustig u.u
Zumindest für mich als Leser, für Erenya wohl eher weniger.

Zu deiner Frage bzw. deinen Fagen:
Abgesehen von Erenya mag ich noch Varius und Tiberius total gerne u.u
Gar nicht leiden kann ich Hinata und den Händler aus Balbadd.
Ich kann ja verstehen, dass Hinata sich sorgen um ihren Liebsten macht, aber sie übertreibt einfach total.

Und Erenya sollte sich nicht für alles verantworlich machen.
Dass die Karawane Cassius weg folgt, ist nicht ihre Verantwortung. Sie hat ihre Meinung gesagt und dass sich schussendlich für diese Route entschieden wurde, lag bei den Händlern.
Auch das Chen sich freiwillig gemeldet hat, war nicht ihr Verschulden.
Und den Sklavenjungen hätte sie vielleicht auch gar nicht retten können, selbst wenn sie ihn entdeckt hätte. Immerhin hätte sie seine Wunden versogren müssen und wer weiß, wie schlimm es um ihn gestanden hat.

Naja, ich belasse es jetzt mal dabei und man liest sich sicherlich mal wieder.
(Vielleicht schon zum nächsten Kapitel, wenn ich meinen faulen **** mal dazu bringen, gleich einen Review zu verfassen.)

Antwort von Erenya am 28.07.2015 | 20:12 Uhr
Leider war es nicht tiberius der Erenya beim Umziehen erwischte, sondern Varius. Typisch großer Bruder eben. Platzt immer ohne klopfen rein.

Ich glaube auch FF-Eri ist sich bewusst, dass sie nicht für alles Schuld ist, sie lässt es sich dennoch leicht einreden bzw. redet es sich schnell ein. Eine Schwäche die ihr vielleicht wie ihre Sturheit eines Tages den Kopf kosten könnte.
Irenia (anonymer Benutzer)
10.07.2015 | 21:14 Uhr
Ein abgetrennter Arm.. ein Pferdekopf.. blutiges Kapitel. Naja, Erenya soll sich nicht soviele Vorwürfe machen.
Sie hätte nichts machen können, wenn sie wirklich von Räubern angegriffen worden wäre.
Zwar hat sie ein Borg, aber was das Borg genau aushält wissen wir ja nicht wirklich.

Antwort von Erenya am 10.07.2015 | 21:52 Uhr
Die vorwürfe macht sie sich mehr, weil sie keone vorhut sein wollte mit tiberius. Hätte sie das gemacht, hätte soe vielleicht die rukh des jungen erkannt und ihn retten können.

Joa das kapitel war schon etwas blutiger. Ds ging selbst mir an die nieren.
30.06.2015 | 15:59 Uhr
Da ich mich schon ewig nicht mehr gemeldet habe, hole ich das jetzt mal nach.
Also alle Kapitel waren bis jetzt klasse.
Manchmal finde ich aber, sind sie etwas zu voll.
Zum Beispiel als das mit dem Münzsystem vorgestellt wurde, das Kapitel war mir einfach zu lang. Vor allem da das Münzsystem jetzt nicht unbedingt leicht ist - klar jetz tauch nicht so schwer - aber man muss sich halt doch relativ viele Zahlen merken.

Ansosnten finde ich Erenya klasse.
Sie ist so "normal". Man kann sich gut in sie hineinversetzen und sich auch mit ihr identifiezieren, auch wenn man nicht genauso ist wie sie, was einfach daran liegt, dass man sie versteht.
Also ist jetzt meine Meinung.

Joa, ansonsten mag ich Kouha nicht und Kassim auch nicht...
Bin aber mal gespannt, ob Erenya noch mal auf Sadiq stößt.
Aber jetzt ist eh erst mal die Reise im Mittelpunkt. Der Händler aus Balbadd ist im Übrigen ein Depp.
Und bei Varius und Cassius tippe ich mal auf die Fanalis. u.u
Kann mich jetzt nicht entsinnen, dass es in Magi eine anderen Spezies gab, die ebenfalls einen überdurchschnittlichen Geruchssinn hat.

Nun gut, ich bin mal gespannt, was sich die Götter als nächstes für Erenya ausgedacht haben u.u

Antwort von Erenya am 30.06.2015 | 22:51 Uhr
Und noch eine verschollene leserein. Yey.

Tut mir wirklich leid, dass das mit den münzen vielleicht too much war. Da erzähler-ich und ich ein und dieselbe person sind fokussieren wir uns gerne auf unnötige details und machen alles komplizierter XD

Und ja der typ aus balbadd ist ein arsch. Auch ich hasse ihn. Zum glück beruht das auf gegenseitigkeit.

Und joa könnte sein das da ein wenig fanalis-blut in cassius und varius rumort. Und selbst wenn beide sind toll und ich mag fanalis XD.

Natürlich sehen wir sadiq wieder. Und assad und kouha und kassim und suleika XD die rückkehr nach balbadd ist ja geplant.

Danke übrigens, dass du dass normale me magst. Ich glaubte schon Langweilig zu sein, weil mir irgendwie das aussergewöhnliche fehlt. Gerade unter solchen super charakteren wie aus magi.
Irenia (anonymer Benutzer)
29.06.2015 | 01:04 Uhr
Sorry dass ich keinen Review zum vorigen Kapitel geschrieben habe.

Mal sehen, ob Erenya sich dazu überwinden kann anzugreifen, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Sie hatte ja schon Probleme damit..

Du schreibst lange, ausführliche Kapitel und erklärst auch gut. Danke. Normalerweise (bei ffs) kann ich leider nicht um so lange Kapitel hoffen :)

Antwort von Erenya am 29.06.2015 | 07:49 Uhr
Ich hatte dich schon vermisst XD

Danke für dein kommi.
Ja Erenya muss einen weg finden auch das problem zu lösen. Aber ich denje sie ist in guter Gesellschaft.
Irenia (anonymer Benutzer)
17.06.2015 | 23:38 Uhr
Hoffe, dass es bald ihren arm besser geht.. War beim letzten Kapitel shcon bei der schiffahrt, deswegen hab ich sowas geschrieben.

Mal sehen ob sie sich die Schiffahrt überhaupt leisten kann, wenn sie denn mal kommt.

Wie können die überhaupt Blut von so weit riechen, das ist schon etwas merkwürdig.. ich hab einen Verdacht.

Antwort von Erenya am 18.06.2015 | 16:38 Uhr
Das erfährst du vielleicht im nächsten kapitel.
An dem wird bereits gearbeitet.
Irenia (anonymer Benutzer)
15.06.2015 | 09:23 Uhr
Hoffe, dass sie die Überfahrt heil übersteht. Nicht, dass sie noch seekrank wird.

Antwort von Erenya am 15.06.2015 | 09:46 Uhr
Welche Überfahrt X'D Erstmal fahre ich mit ner Karawane und eine Reise von zwei Wochen... ich will nicht wissen was da alles passieren kann.
Irenia (anonymer Benutzer)
12.06.2015 | 02:13 Uhr
Ich habe wirklich keine Ahnung, was als nächstes passiert. Bin ein bisschen überrascht dass Soldaten sie festnehmen wollten. Immerhin sind sie ja mit dem Reich Kou alliert.

Na gut, wahrscheinlich haben die aber jetzt im moment nur Angst..

Und sie will nach Sindria? hm.. bin grade am überlegen wie weit diese Geschichte vor den Magi ereignissen spielt..

Schade ist nur das mit Magnostadt, wäre cool gewesen ö.ö

Antwort von Erenya am 12.06.2015 | 07:22 Uhr
Wer weiß was Sadiq ausgefressen hat. X'D Ich weiß es nicht.

Vor Erenya muss man sich ja nicht fürchten. So null nada. Sie ist ein sanftes Wesen und lieb und nett und so überhaupt nicht für Gewalt X'D

Ich bin auch am überlegen. X'D Bisher hat man mir noch keine genauere Einschätzung gegeben. Da Kouha hier aber noch minderjährige aus meiner Sicht ist, etwas weit vorher. Zumal es wohl hier nicht um die Verheiratung von Kougyouku ging. Wahrscheinlich hat Balbadd seinen Handel mit Sindria auch noch nicht abgekapselt. Und Alibabas Namen verbreitet auch noch nicht Furcht und Schrecken.

Wäre cool gewesen ja, aber wenn man nicht daran glaubt Magier zu sein, ist es einfach unlogisch dann dahin zu machen und etwas über Magie lernen zu wollen, noch dazu ohne Stab und ohne einen einigen Zauber XD
Irenia (anonymer Benutzer)
10.06.2015 | 22:37 Uhr
Hoffentlich ist Erenya's arm bald wieder gut. Ob sie wohl Konsequenzen für ihr Handeln sehen wird?

Kassim sieht sie jetzt wohl als Feind an. So ein Mist.

Antwort von Erenya am 10.06.2015 | 22:53 Uhr
Wir werden es sehen. Bin selbst wie immer gespannt wie es weiter geht.
Und mal ehrlich, nicht der Feind von kassim zu sein, ist schwer.
Irenia (anonymer Benutzer)
10.06.2015 | 00:02 Uhr
Endlich kam mal Judal vor.. Ich finde den charakter ja ganz spannened.. Erenya sollte nicht alles ausplaudern, am Ende hat man es noch auf sie abgsehen..

Sie wird jetzt bestimmt ausspioniert..

Antwort von Erenya am 10.06.2015 | 01:12 Uhr
Judar? Wo hast du Judar gefunden? X'D
Der Typ mit der Dornenkrone und den schwarzen Rukh war zwar von Al-Thamen aber nicht Judar. X'D der hängt irgendwo ab. XDD es ging um Kouha~~~
Dem würde ich echt alles erzählen, der muss nur einmal lächeln.
08.06.2015 | 15:11 Uhr
So, was schreiben wir denn.
Also erst Mal tut mir Erenya irgendwie ien wenig leid. Landet da in einer ihr mehr oder weniger unbekannten Welt, hat ein anderes Aussehen und jetzt auch noch einen Borg. Wie soll man was erklären, dass man selbst nicht so ganz versteht.
Ein Glück, dass Assad und die anderen sie nicht weg scheuchen oder auf eine Erklärung bestehen.
Ich meine: Wer soll ihr die Wahrheit schon glauben? Ist ja nicht so, als wäre die viel besser, als die Sache mit den Räubern.

Und ja, Assad hat recht, die Gute soll sich mal nicht in Lebensgefahr begeben!
(Sie soll ja noch zu Ryuu! Weil Ryuu braucht mehr Aufmerksamkeit! Also nicht sterben!)

Hm, ob sie in die Nebelbande soll?
Meiner Meinung nach eher nicht. Klar, das wäre die beste Möglichkeit, wie sie auf die anderen Charas trifft, aber ich finde sie gehört da nicht wirklich rein.
Sie sollte lieber erst mal als Außenstehende fungieren. Außer ihrem Brog hat sie zu dem auch nichts vorzuweisen.
(Sinbad kann sie ja auch im Freudenhaus über den Weg laufen u.u)

Joa, ansonsten hab ich mal wieder nichts zu sagen.
Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel!

Antwort von Erenya am 08.06.2015 | 15:32 Uhr
Interessant das alle nein zur nebelbande sagen. XD Ich hab tierisch mit mir gerungen, nun aber entschieden wofür sie entscheidet.

Und ja, sie hat wirklich gute freunde gefunden, auch wenn es ihr noch nicht so bewusst ist.

Danke wieder für dein kommi. Freut mich, das dir die ff gefällt.
Irenia (anonymer Benutzer)
07.06.2015 | 17:48 Uhr
Das ist aber eine schwierige Frage. Nebelbande ja, oder nein...

Naja,.. Irgendwie muss es jetzt mit ihr weitergehen. Sie kann nicht immer nur Geschichtenerzählerin bleiben.

Auf jeden Fall muss sie sich entscheiden. Das ist keine leichte Sache.. und dann wäre da noch die Sache mit Alibaba und Co wenn sie kommen.

Was macht sie dann? Sie hat keine Chance im Kampf, da sind einfach zuviele starke Kämpfer dabei. Viel Glück, Erenya. Egal was sie jetzt macht.

Danke für das schnelle update, ich bin jedes Mal happy^^

Antwort von Erenya am 07.06.2015 | 18:02 Uhr
Ich sitze jetzt schon da und denke NOINNNN!!!
Aber ich freu mich auf die Überraschung in Kapitel 5.
Oh das wird euch vom Hocker hauen. XDD
Ich weiß ehrlich nicht, wie Erenya sich entscheiden wird. Ich tue mich selbst in Real sehr schwer mir so schwierigen Entscheidungen.
06.06.2015 | 20:13 Uhr
So, fertig gelesen.
Mensch, Erenya hat echt ein Glück. Zwei Mal gerettet... u.u
Hoffen wir mal, dass sich die Gute nicht noch weiter in unnötige Gefahren begiebt u.u Sonst wird das nichts mehr mit Ryuu-chan...

Ansonsten war das wieder ein sehr interessantes Kapitel.
Wobei ich dieses Mal wegen der Währungen ein wenig verwirrt war.
Aber nach mehr maligem lesen gings dann.

Ich bin ja mal gespannt, wie sich Erenya jetzt verhält. Immerhin waren wohl alle ein wenig skeptisch wegen ihr, sprich haben die Sache mit dem Überfall wohl nicht so ganz gelaubt und der Amnesie. Und jetzt hat sie auch noch einen Borg...

Antwort von Erenya am 07.06.2015 | 01:43 Uhr
Sie lebt eben in einer gefährlichen Zeit. X'D Ich merke immer mehr, wie glücklich wir uns mit unserer Zeit schätzen können X'D und unserem Leben in Deutschland. *schüttel*
Aber wir kriegen das noch hin zu überleben. Wir haben zwar keinen Schimmer von nichts, aber wir haben die Fähigkeit Borg~ Muss reichen XDDD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast