Reviews 1 bis 25 (von 25 insgesamt):
16.05.2017 | 22:52 Uhr
zu Kapitel 20
Schönen guten Abend LitleFangirl,
tja ist es tatsächlich zu ende? Ich denke schon und ich bin vollkommen überzeugt das dieses Ende dieser Geschichte, welche sowohl von seelischer wie auch physischer Gewalt zeugt, würdig und passend ist.
Wenn man die psychischen Qualen bedenkt die Hotaru erleiden musste, dann muss man einfach einsehen das sie nie mehr normal geworden wäre, es hätte sich wahrscheinlich zu einer Psychose gesteigert immer mit einer Fixierung auf eine bestimmte Person. Sie war kaputt, wie ein Haufen Glasscherben auf denen man nur noch mit den Schuhsohlen rum treten kann war sie unwiederbringlich zerbrochen. Ihre Momente der "Klarheit" sind auch nur Fasen gewesen während welchen sie sich halbwegs stabil in ihrem Delirium befand, es war bisweilen tragisch sie zu beobachten, wie sie in den Abgrund gleitet, doch hat sie schließlich die einzige mögliche Erlösung gefunden, Seelenfrieden.
Sie brauchte weder Liebe noch Geld, sie musste einzig und allein den letzten seidenen Faden durchtrennen welcher sie noch an diese Welt fesselte und sie musste Frieden mit sich selbst schließen, doch hat sie dies nun getan.
Zunächst einmal möchte ich mich gerne für diese schöne und spannende Geschichte bedanken und dann...
...kommen wir doch zum Epilog (nennt man das so?)
Zugegeben ein Ende bei welchem es Hotaru gelingt zu fliehen und eine letzte epische Abschiedsszene am Zaun hätte gewiss auch so seins gehabt, aber wie gesagt denke ich das der Verlauf der Handlung dafür in eine zu drastische Richtung ging, wenn man von einem lange währenden Happy End ausgeht.
Und die Idee mit den Fun Facts fand ich echt cool :) Jaja Shiki ist schon nicht so einfach in plausibler und authentischer Weise aus dem Hut zu zaubern, aber du hast das schon echt super gemacht.
Gut ich würde sagen, vielleicht bis bald?

mfG Paderau

Antwort von LittleFangirlFantasy am 19.05.2017 | 16:20 Uhr
Hallo Paderau! :)

Erst einmal vielen Dank für dein Review!
Es freut mich echt, dass du mit dem Ende zufrieden warst. Anscheinend mache ich mir echt immer zu viel den Kopf. Und ja, du hast völlig recht. Hotaru hätte wahrscheinlich nie wieder in ihr altes Leben zurückkehren können. Dafür hat dafür psychisch zu sehr unter den Händen von Gunji und Shiki gelitten. Wenn man schon bedenkt, wie oft sie vergewaltigt und eigentlich schon gefoltert wurde...
Na ja!
Ich bin auch echt froh darüber, dass du Gefallen an den Fun Facts gefunden hast und dass ich Shiki, trotz durch die vielen inneren Konflikten, die ich mit ihm durchgehend in dieser Fanfiction hatte, gut hinbekommen konnte!

Ich hoffe, ich werde noch in Zukunft von dir hören! :D

LG, LittleFangirlFantasy
12.04.2017 | 00:11 Uhr
zu Kapitel 19
Hi LittleFangirl,
ich bin mir nicht mehr ganz sicher wie lange es her ist, aber nun ist es wieder Zeit für ein Review von mir, nach dem ich es vor allem beim letzten Kap verpasst hab.
Nun gut, *räusper* vor ab kann ich nur sagen das ich es nicht bereue diese Geschichte empfohlen zu haben, denn sie ist es definitiv wert.
Ich finde es unverändert interessant Hotarus Leidensweg zu verfolgen, vor allem tastest du dich sehr gut an ihren inneren Kernkonflikt heran, welcher unter all den Selbstzweifeln verborgen liegt, denn nichts anderes stellt der Missbrauch durch Gunji dar. Dieser Punkt der Geschichte ist die Gabelung entweder in den Wahnsinn oder den psychischen Schutzmechanismus, in welchem Hotaru bisher ja auch noch gefangen zu sein scheint, vielleicht auch nicht unbedingt zu ihrem Nachteil. Jedoch beginnt sie zu einer leeren Hülle zu werden, nicht mehr vordergründig aufgrund des Traumatas, sondern viel mehr aufgrund der Dinge die Gunji und sie selbst sich zuflüstern, welche nach und nach ihren Geist vergiften.
Du hast eine schöne Art das zu umschreiben und ich kann verstehen das es auf jeden Fall heikel ist ein solch sensibles Thema anzuschneiden, jedoch tust du dies in einer verständlichen und korrekten Weise, die meines Erachtens nicht sucht es zu verherrlichen, im Gegenteil, gerade diesen schweren Weg aus sich wiederholenden Denkmustern verdeutlicht, womit Hotaru gerade selbst noch zu kämpfen hat. Sie sucht Verzweifelt nach Hoffnung an einem Ort, wo man alle Hoffnung aufgeben sollte. Doch gibt es tatsächlich etwas das sie retten könnte, ein Freund, einfach jemand der nichts böses mit ihr im Schilde hat.
Weder Shiki, noch Gunji versprechen Rettung, sie stoßen sie eher noch tiefer in den Abgrund. Ich glaube der richtige wäre Akira, um auch endlich die Geister der Vergangenheit begraben zu können, aber wer weiß in welche Bahnen du Hotarus Schicksal noch lenkst, ich würde es nur bedauern am Ende einem trostlosen Abschluss der Geschichte gegenüber zu stehen, was auch möglich wäre. Mir ist es nur wichtig das Hotaru zu sich selbst zurück findet, so romantisch muss ich schon sein, und nicht als bemitleidenswerte Kreatur endet welcher man lieber die Kehle aufschlitzen oder sie im Schlaf erdrosseln würde, anstatt ihre klägliche Existenz weiter zu ertragen. Obwohl das auch kein so schlechtes Ende wäre, schließlich von Shiki abgestochen, es wäre nun aber doch sehr trostlos.
Nun ich werde mich von dir überraschen lassen LittleFangirl :D

liebe Grüße von Paderau

Antwort von LittleFangirlFantasy am 13.04.2017 | 11:42 Uhr
Hallo TH7Paderau! ^-^

Erst einmal bedanke ich mich echt herzlich für dein Review! Es freut mich echt riesig wieder von dir zu hören! Außerdem bin ich echt froh darüber, dass dir die Fanfiction weiterhin so gut gefallen hat! Ich hätte auf keinen Fall besser zusammenfassen können, was gerade in Hotaru vor sich geht als du und auch mit Shiki und Gunji hast du völlig recht. Akira ist wohl wahrscheinlich wirklich der einzige, der Hotaru endlich aus ihrem Elend retten könnte…

Ich bin fleißig beim Grübeln und Tippen, deswegen glaube ich, dass das Ende wahrscheinlich noch in diesem Monat erscheinen wird! Zumindest hoffe ich, dass ich es noch hinkriegen werde. Wenn nicht, dann spätestens im Mai!

LG,
LittleFangirlFantasy
12.01.2017 | 00:45 Uhr
zu Kapitel 17
Ich musste die Geschichte an einem Stück durchlesen. Ich war total gefesselt und bin in meinem Bett von einer Seite zur nächsten gekullertº-º Leider ist dein letzter Post schon etwas her, aber ein versuch ist es wert:
Bitte versuch weiterzuschreiben! Du hast Shiki echt gut hingekriegt, also mach dir da mal keine Sorge. Dein schreibstil ist einfach großartig!! Wie du Hotaru beschreibst, wie sie sich sieht und wie sie fühlt einfach unglaublich. Man kann sich total in sie reinversetzen! Das bis jetzt mein längster Review weil ich so fasziniert bin*^*
LG Emi <3

Antwort von LittleFangirlFantasy am 13.01.2017 | 15:24 Uhr
Hallo! :)

Erst einmal vielen Dank für dein Review!

Es freut mich echt riesig, dass dich meine Ff so gefesselt hat! Das mit dem herumkullern kenne ich auch von mir selbst, weswegen mich das als ein riesengroßes Kompliment auffasse, dass ausgerechnet meine Geschichte so eine Reaktion verschafft hat! xD
Das letzte Update ist wirklich schon eine lange Weile her, weshalb ich mich aufrichtig entschuldige. Ich habe bisher nur sehr schwer Zeit gefunden zu Ruhe zu kommen und zu schreiben. Aber auf jeden Fall werde ich noch weiterschreiben und bin auch schon wieder dabei das nächste Kapitel zu tippen! Es freut mich auch riesig zu hören, dass dir mein Schreibstil so gut bei dir ankam und ich nach deiner Meinung nach Shiki gut hingekriegt habe! Ich versuche das auch weiterhin so beizubehalten. Hoffentlich klappt das auch!

Ich bedanke mich wirklich sehr für die Motivation und für all die Komplimente und hoffe natürlich, dass dir die Ff weiterhin gefallen wird! :3

LG, LittleFangirlFantasy
03.11.2016 | 20:34 Uhr
zu Kapitel 17
Halli Hallo LittleFangirl,
ich weiß ich hab mich ne Weile nicht mehr gemeldet, aber nun bin ich wieder da und ich muss sagen mir haben die Kapitel (15-17) sehr gut gefallen :D
Man konnte ja schon irgendwie erahnen das Shiki nichts gutes im Schilde führt, aber DAS, wow. Ich weiß nicht sollte ich mich deswegen schlecht fühlen das ich so was gerne lese xD ? Auf jeden Fall sagt mir Shiki mehr zu als Gunji, so wenn wir jetzt über Gefangenschaft reden, zu beobachten wie sie von Gunji gejagt wird ist ebenfalls immer noch sehr reizvoll, aber Shiki eignet sich besser zum Gefängniswärter, außerdem finde ich Hund passender als Katze.
Diese Thematik mit tot und lebendig, fand ich übrigens auch gut, weil sie eben körperlich noch existent ist, aber ihre Seele aufgrund der ihr angetanen Qualen bereits tot ist.
Ach und ich verstehe deinen Wankelmut, aber ich bitte dich gib diese Geschichte nicht verloren, auch wenn du glaubst dein Schreibstil hätte sich verschlechtert, dem ist nicht so.
Lass dich einfach inspirieren, ich kann warten, aber bitte gib nicht auf!

LG Paderau

Antwort von LittleFangirlFantasy am 04.11.2016 | 15:33 Uhr
Hallo Paderau!

Erstmal freut es mich echt riesig, dass du erneut ein Review für mich dagelassen hast! Außerdem bin ich auch erfreut, dass dir die Kapitel gefallen haben! Auf keinen Fall glaube ich, dass du dich schlecht fühlen musst, weil du sowas gerne lest. Eher ich sollte mich schlecht fühlen, dass ich sowas schreibe. xD
Es ist echt nicht leicht zwischen Shiki und Gunji zu entscheiden, da die beiden sehr unterschiedliche Charaktere sind, aber in dieser Hinsicht hast du recht, dass Shiki mehr als Gefängniswerter geeignet ist.
Es freut mich auch, dass du das mit diesem Thema von tot und lebendig gut fandest! Ich dachte erst, dass das vielleicht etwas verwirrend wäre, aber damit wollte ich genau das ausdrücken, was du auch erkannt hast. ^-^
Ich bin erleichtert, dass deiner Meinung nach mein Schreibstil sich nicht verschlechtert hat. Ich mache mir wahrscheinlich immer zu viel den Kopf. Ich werde diese Geschichte auf keinen Fall aufgeben! Ich will sogar versuchen sie dieses Jahr abzuschließen, weswegen ich mir auch mehr Mühe geben werde ihr nicht ein zu abruptes Ende zu geben.

Ein riesiges Danke für die Ermutigung! :))

LG, LittleFangirlFantasy
02.11.2016 | 01:26 Uhr
zu Kapitel 17
Hallo. :)

Ohje Hotaru tut mir einfach leid, was mit ihr alles geschieht und was sie alles erleben muss. Und dann gibt sie sich auch noch selber Schuld, für ihr Dasein und ihr Handeln und eben ihrer kompletten Person, das ist echt traurig, aber auch ziemlich verständlich. Also ich kann den sich entwickelnden Selbsthass irgendwo verstehen. Ich denke in so einer Situation tut das jeder und ich wünsche echt niemanden, dass er sowas erleben muss. Dass dann am Ende dann noch das Wort "Liebe" fand, kam ziemlich plötzlich. Damit hatte ich echt nicht gerechnet und ich finde es bedenklich, dass sie daran denkt, denn mit Liebe hat es ja nichts zu tun. Aber vielleicht liegt es echt an der Psyche, dass sie eben denkt sie würde dieses Gefühl spüren. XD Und dann noch bei Shiki? Ich meine, er ist das personifizierte Böse und mir wäre irgendwie Gunji lieber gewesen. XD Ich weiß ja nicht.
Was ich aber weiß, dass es wie immer gut und spannend geschrieben war. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird.

Lg. Sebfreak

Antwort von LittleFangirlFantasy am 02.11.2016 | 14:47 Uhr
Hey! :D

Erst einal vielen Dank für dein Review!

Ich bin echt eine grausame Person, dass ich Hotaru so viel leiden lasse, aber vielleicht wird sie ja bald endlich von ihren ganzen Schmerzen befreit...
Ja, das mit Hotaru's Auffassung von "Liebe" ist schon etwas düster. Das hat zum Teil damit zu tun, dass Gunji genau so schrecklich wie Shiki mit ihr umging und dabei immer meinte, dass er sie liebte. Deswegen denkt sie langsam, dass Gewalt und Vergewaltigung ein Zeichen von Liebe ist, was ja nicht die Wahrheit entspricht, aber sie sich trotzdem einredet.
Shiki ist wirklich grausam, aber trotzdessen glaube ich, dass Hotaru es bei Gunji auch nicht besser gehabt hätte, da er auch ein sadistischer Psychopath ist.
Es freut mich riesig, dass dir die Ff bisher gut gefallen hat und ich hoffe, dass sie dir auch weiterhin gefallen wird!
Mal schauen wie es weitergeht... ^-^

LG, LittleFangirlFantasy
30.10.2016 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 17
Oh man Wasabi,
schon wieder so ein geiles Kapitel oder eher gesagt zwei Kapiteln. Mach weiter so! Freue mich schon auf die Fortsetzung. ^'^

LG. SchokoFlocke

Antwort von LittleFangirlFantasy am 30.10.2016 | 22:36 Uhr
Oh man Schoki!
Vielen Dank für dein Review! Es freut mich sehr, dass dir die zwei Kapiteln gefallen haben! Ich gebe mein bestes im nächsten Monat wieder zu uploaden!

LG, LittleFangirlFantasy
02.09.2016 | 01:18 Uhr
zu Kapitel 15
Oh oh oh also Shiki ist echt so eine Person, die man nur fürchten kann. Irgendwie läuft es mir jedes Mal eiskalt den Rücken hinunter, wenn er auftaucht. Zumal er auch mit unserem Chara (irgendwie kann ich mir einfach nicht mehr so gut den Namen merken... tut mir leid XD) nicht gerade nett umgeht. Grenzt ja schon an Missbrauch und wenn ich mir dann noch den letzten Satz durchlese, dann bekomme ich noch mehr Angst. Ich hoffe echt nicht, dass das passieren wird, was ich denken was es wird. Ich will es einfach nicht, zumal unsere Protagonistin in meinen Augen schon genug durchleben musste und eben erleben musste. Also wenn sie davon kein Trauma hat, dann weiß ich auch nicht.
Im Übrigen finde ich, dass du Shiki gut hinbekommen hast. Ich kann deine Sorge verstehen, dass dieser Chara sehr schwer ist, also zu schreiben. Das kenne ich selber auch von mir, aber dafür ist es dir sehr gut gelungen die Situation zu erzählen.
Auf jeden Fall bin ich gespannt wie es weitergehen wird. :)

Lg. Sebfreak

Antwort von LittleFangirlFantasy am 03.09.2016 | 01:45 Uhr
Hallo! :)

Es freut mich sehr, dass du wieder ein Review für mich dagelassen hast!
Ja, Shiki ist schon ein sehr furchteinflößender Charakter. Man weiß nie was in seinem Kopf vorgeht und was er als nächstes tun wird.
Hotaru hat auch in meinen Augen schon sehr viel schlimmes durchmachen müssen, aber nun, dass die Geschichte sich in diese Richtung entwickelt hat, kann ich sie noch nicht so schnell von ihrem Leid erlösen.
Es erleichtert mich wirklich, dass ich nach deiner Meinung nach Shiki gut hinbekommen habe. Dieser Charakter treibt mich manchmal echt ins Wahnsinn beim Schreiben.
Jedoch muss ich zugeben, dass Nano's Charakter auf jeden Fall noch schwieriger ist! xD
Ich hoffe, dass dir die Ff weiterhin gefallen wird! ^-^

LG, LittleFangirlFantasy
01.09.2016 | 01:13 Uhr
zu Kapitel 1
Wieder ein geiles Kapitel Wasabi.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Lg. SchokoFlocke



Upsii ausversehen zu Kapitel 1 geschrieben. Riesiges Entschuldigung

Antwort von LittleFangirlFantasy am 01.09.2016 | 01:21 Uhr
Vielen vielen Dank für dein Review und es freut mich,
dass es dir gefallen hat liebe Schoki!

LG, LittleFangirlFantasy

Und kein Problem! Kann ja mal passieren! :P
05.08.2016 | 18:55 Uhr
zu Kapitel 14
Mannomann, Hut ab für diese Leistung!
Ich glaube ich habe lange keine Geschichte mehr gelesen wo ich so sehr mitgefiebert habe und meine Nerven gefühlt blank lagen. Aber auch wirklich von einer schlimmen Situation in die nächste und dann diese zwischenmenschliche psycho Dramatik ständig, wirklich sehr gut umgesetzt, ich mein man hätte das auch ziemlich verhauen können so das es lächerlich gewirkt hätte, aber in diesem Fall einfach nur super! Weiter so, ich möchte schließlich wissen auf welche fiese und gemeine Art und Weise Shiki sie nun fertig machen möchte, ich mein hallo? Der Typ ist ja echt mal der letzte Arsch :)
lg Paderau

Antwort von LittleFangirlFantasy am 10.08.2016 | 15:49 Uhr
Hallo! ^_^

Erst einmal vielen vielen Dank für deine lieben Worte!
Es freut mich echt riesig zu hören, dass du so gut beim Lesen mitfühlen konntest. Vorallem das erleichtert mich wirklich, dass ich nach deiner Meinung nach die Situationen und Dramatik gut umsetzen konnte!
Ich gebe auch mein bestes dann in diesem Monat auch das nächste Kapitel zu tippen und hochzuladen!
Für Hotari wird es mit dem arschigen Shiki bestimmt nicht wirklich viel einfacher als mit Gunji...

LG, LittleFangirlFantasy
25.07.2016 | 14:33 Uhr
zu Kapitel 14
Hallo. :)

Wieder einmal ein spannendes Kapitel und ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich eine Nachricht erhalte, wenn du ein neues Kapitel hochgeladen hast. Dieses Mal muss ich dir auch das Kompliment machen, dass du die Gefühlslage richtig gut beschreiben kannst. Du bringst zwei völlig verschiedene Themen zusammen und doch stimmst du sie aufeinander ab. Das Thema "Missbrauch/Vergewaltigung" und eben das Thema "Liebe". Man spürt die Hilflosigkeit deines OC´s und trotzdem diesen Drang nach Liebe. Auch merkt man langsam, dass sie Gunji nicht immer als Monster ansieht, sondern eben auch als ein Opfer seines Lebens. Ich bin echt gespannt wie es noch weitergehen wird. Vor allem mit Shiki. XD

Lg. Sebfreak

Antwort von LittleFangirlFantasy am 25.07.2016 | 19:16 Uhr
Hey! :D

Erstmal vielen vielen Dank für dein Review. Es ist echt schön wieder was von dir zu hören!
Es freut mich echt mega, dass ich nach deiner Meinung nach die ganzen Gefühle gut vermitteln konnte!
Ich bin nähmlich meistens eher unsicher, ob ich die Emotionen von den Charakteren realistisch genug beschreiben kann.
Auf jeden Fall versuche ich auch weiterhin mein bestes zu geben!
Mal schauen wie sich Hotaru mit Shiki schlagen wird. Wird wahrscheinlich auch nicht so einfach, aber mal schauen... ^-^

LG, LittleFangirlFantasy
24.07.2016 | 23:32 Uhr
zu Kapitel 14
Hey ^-^
Ich habe gesehen, dass du deine ff weiter geschrieben hast * - * Und ich finde sie ist auch weiterhin sehr spannend und ich freue mich sehr auf das nächste Kapitel!
Gunji tut mir ihrgendwie mega leid .-.
Aber dennoch ist sein Verhalten echt mega gemein was er so macht :D
Passt aber auch anderer Seits gut zu ihm !
Ich bin total gespannt wie es weiter geht.
Bis dahin warte ich gespannt ^-^
Liebe grüße Sasomeow ♡

Antwort von LittleFangirlFantasy am 25.07.2016 | 13:35 Uhr
Hallo! :)

Erstmal freut es mich sehr, dass du dich wieder gemeldet hast!
Auch bin ich echt erleichtert, dass ich immer noch die Spannung in der FF aufenthalten konnte!
Mir tut Gunji persönlich auch leid, obwohl ich diejenige bin, die seine Vergeangenheit ausgedacht hat. Ich habe ihn schon fast als etwas netter umgestellt, aber ich wollte nicht von seinem Charakter abweichen, da ich ja lieber ihn so beibehalten will, wie er auch wirklich ist.
Ich hoffe, dass dir die FF weiterhin gut gefallen wird und in ca. einem Monat geht es dann hoffentlich auch weiter!

LG, LittleFangirlFantasy
24.07.2016 | 22:35 Uhr
zu Kapitel 14
Hey geiles Kapitel.
Mach weiter so

Lg. SchokFlocke

Antwort von LittleFangirlFantasy am 24.07.2016 | 22:40 Uhr
Hey, du alte Schoki!

Freut mich echt, dass du dich entschlossen hast ein Review für mich dazulassen!
Hat ja lange genug gedauert! (Nein Spaß)
Vielen Dank auf jeden Fall und ich versuche so weiterzumachen! ^-^

LG, LittleFangirlFantasy
14.06.2016 | 16:10 Uhr
zu Kapitel 1
Schön wieder etwas von dir zu hören. Da es nicht all zu viele Storys über Gunji gibt finde ich es um so besser deine gefunden zu haben. Ich finde die echt toll und freue mich schon sehr auf dein neues Kapitel.

Antwort von LittleFangirlFantasy am 14.06.2016 | 16:16 Uhr
Hallo erstmal! ^-^

Vielen Dank für dein Review in so kurzer Zeit! Es freut mich echt sehr, dass dir die ff gefällt und wie schon erwähnt, werde ich versuchen so bald wie möglich ein neues Kapitel zu veröffentlichen! :D

LG, LittleFangirlFantasy
13.01.2016 | 12:05 Uhr
zu Kapitel 12
Hey :D also , ja..xd super Kapitel ! :D liebe grüße : Bloody Illud

Antwort von LittleFangirlFantasy am 14.01.2016 | 21:39 Uhr
Hallo :D

Danke, es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat. ^-^

LG, LittleFangirlFantasy
03.01.2016 | 00:27 Uhr
zu Kapitel 12
Hallo erstmal ^^

Also ich habe deine FF heute angefangen und grade "beendet". Ich freue mich schon sooo sehr auf das nächste Kapitel *-*.
Dein Schreibstil ist sehr gut und ich finde, dass du die Charaktere bis jetzt gut getroffen hast :3
Mir persönlich gefällt deine FF sehr gut und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht ^^.

Ein großes danke an diese Geschichte, nicht nur das du bis jetzt die einzigeste ff mit einem Mädchen gemacht hast, sondern auch noch das sie einfach super zu lesen ist :)
Bleib bloß dabei sie weiter zu schreiben *--*

Liebe grüße Sasomeow :*:)

Antwort von LittleFangirlFantasy am 03.01.2016 | 13:49 Uhr
Hey :)

Erstmal vielen vielen Dank für dein Review. Ich bin erleichtert, dass ich nach deiner Meinung nach die Charaktere gut getroffen habe, denn ich mache mir immer so viel Stress, weil ich Angst habe, dass ich die Charaktere nicht so umsetzen kann, wie sie auch in "real" sind. Es freut mich auch riesig, dass dir die Geschichte so gut gefällt.

Eigentlich bin ich nicht die Einzige, die ein Mädchen dazugeholt hat. Ich selber habe immer nach solchen Togainu no Chi FF gesucht, wo ein Mädchen vorkommt und fand letztendlich leider nur sehr wenige, die in Englisch sind. Ich wurde damals durch so eine GunjixOc FF noch mehr dazu inspiriert "The new Kitty" zu schreiben. Deswegen ähnelt das 4.Kapitel etwas vom einen Kapitel bei dieser Autorin. Wenn du willst kann ich dir eine Nachricht schreiben, in der ich diese GunjixOc FF dir verlinke. ^-^

Ich hoffe, dass dir weiterhin The new Kitty gefallen wird und ich versuche mich zu beeilen um ein neues Kapitel hochzuladen. :D

LG, LittleFangirlFantasy
21.12.2015 | 14:37 Uhr
zu Kapitel 1
Oh man, Hotaru macht echt eine ganze Menge mit. Ruhe findet sie in Toshima anscheinend nicht, nein, ständig muss sie kämpfen, sich verteidigen und wird angegriffen. Jetzt ist es Shiki, der auch nicht gerade zimperlig mit ihr umgeht, auch wenn er weiß, dass sie ein Mädchen ist. Sie tut mir echt wirklich leid.
Mir hat der Flashback gefallen, wo du Akira behandelt hast, das fand ich toll. Wird sie ihn auch in Toshima antreffen oder eher nicht so?
Und bis zum Flashback allgemein war ich richtig glücklich und so, aber als sie in Ohnmacht gefallen ist, hatte ich eine kleine Vorahnung. Leider hat sie sich auch noch bewehrt und jetzt ist Hotaru letzten Endes doch wieder bei Gunji, der sie jetzt anscheinend auch noch töten will. :( Ehrlich man, die Flucht hat dann am Ende doch nichts gebracht. Und ich muss sagen, das Ende ist fies. Wirklich ein richtiger Cliffhanger, das akzeptiere ich nicht. Ich will wirklich unbedingt wissen wie es weitergeht. XD
Darum freue ich mich schon auf das nächste Kapitel und hoffe inständig, dass Gunji sie nicht umbringt. Das würde mein Herz nicht vertragen.

Lg. Sebfreak

Antwort von LittleFangirlFantasy am 21.12.2015 | 22:41 Uhr
Hallo :)

Es freut mich, dass du wieder ein Review für mich dagelassen hast. :D
Oh ja, Hotaru muss wirklich viel durchmachen, obwohl sie ja erst nur so 5-6 Tage in Toshima ist. Sogar tut sie mir auch leid, obwohl ich ja diejenige bin, die so viele grausame Sachen mit ihr geschehen lässt.
Also ich habe noch vor, dass Akira und Hotaru sich noch begegnen, nur wird es vielleicht eine Weile dauern, da das arme Mädchen wieder von Gunji festgehalten wird und dieser diesmal mehr darauf achtet, dass sein Kätzchen nicht so schnell erneut davonkommt...
Mit dem Ende tut es mir leid. xD Ich selber finde Cliffhanger auch fies, aber trotzdem muss ich sie immer wieder in meinen FF einsetzen. ^-^
Ich versuche diesmal etwas schneller die FF voranzutreiben und hoffe natürlich, dass sie dir weiterhin gefallen wird und ich kann dir versprechen, dass Hotaru noch eine Weile am Leben bleiben wird. :)

LG, LittleFangirlFantasy
09.12.2015 | 00:40 Uhr
zu Kapitel 11
Hallo und guten Abend. :D

Ich bin per Zufall auf deine Geschichte gestoßen, weil ich mich einfach einmal im Bereich Anime/Manga umgesehen habe, welche Animes welche FF´s so haben. Togainu no Chi habe ich ungefähr vor zwei Jahre oder so mir angeschaut. Ich kenne das Spiel nicht wirklich, also von Erzählungen her und das Meiste habe ich mir jetzt über Wiki angeeignet. Und eigentlich wollte ich deine Geschichte nur kurz anlesen, und herausfinden was es so für FF´s gibt. Aber Herrgott, deine Geschichte hat mich gefesselt, das glaubst du gar nicht. Bis gerade eben habe ich daran gesessen und gelesen.
Mich hat vor allem deine originelle Idee angesprochen und dann die Härte und Brutalität die du hineinbringst. Wir haben hier keine Kuschel-FF die alles schön reden will, sondern du beschreibst die nackten Tatsachen. Ich liebe das, denn so sollte es auch sein. Gleichzeitig bewundere ich einerseits den Mut, den dein OC aufbringt. Immerhin sprechen wir hier von einer Männerdomäne und ja Frauen sind dort wirklich Freiwild, wenn sie sich dort offen zeigen. Andererseits zeigst du auch klar die Stärke, was man auch nicht vergessen darf. Sie ist einfach körperlich den Männern unterlegen und dies lässt sich nicht vermeiden. Das gefällt mir einfach, dass du deine Protagonistin so menschlich darstellst und wir hier eben keine Mary-Sue haben.

Ich feier es auch total, dass du so viele Kämpfe beschreibst. Dabei habe ich eine Frage. Wirst du eine Form der Romanze hineinbringen und wenn ja, welches Pairing dürfte man da erwarten? Wir haben da ja einmal Shiki und dann Gunji. Den du übrigens ziemlicht gut getroffen hast. Vor allem Gunji, das muss ich zugeben, hatte ich damals schon Angst und ich mag ihn auch. XD

Also was kann ich groß noch schreiben? Ah genau, das sind jetzt nur arf Kleinigkeiten die mir aufgefallen sind, die auch nicht sonderlich schlimm sind. Du kannst es auch am Ende, wenn die Geschichte zu Ende geschrieben worden ist, verbessern. Ich hoffe doch, dass du sie weiterschreibst. ;) Ich will nämlich wirklich mehr erfahren. :D

Also da sind erstmal die Zeitsprünge, auf die solltest du achten. Manchmal wechselst du aus dem Präteritum in die Gegenwart. Es ist nicht oft, aber manchmal. Dann vergisst du manchmal Wörter oder hast ein paar Rechtschreibfehler. Wenn du da genauer, also die Kapitel mehrmals durchliest, dann klappt das schon. Wie gesagt, das sind echt nur Kleinigkeiten, mir gefällt deine Geschichte wirklich sehr. Du hast einen Fan mehr. XD

Darum freue ich mich schon auf ein nächstes Kapitel und bin wirklich gespannt, was unsere Protagonistin noch so alles erlebt und vor allem, ob Gunji sie doch noch einmal einfangen kann. Immerhin ist sie ja sein kleines Kätzchen. :D

Lg. Sebfreak

Antwort von LittleFangirlFantasy am 09.12.2015 | 22:09 Uhr
Hallo :)

Erstmal vielen vielen Dank für deinen positiven Review. ^-^

Es freut mich sehr, dass du in meine FF reingelesen hast und sie dir auch gefällt. Ich kenne das Spiel von der Erzählung auch nicht wirklich, da ich damit nicht gespielt habe, aber ich vermute mal, dass das Anime fast das Gleiche widergibt.
Eigentlich wollte ich, noch bevor ich angefangen habe diese FF zu schreiben, eher weniger Kampfszenen schreiben, aber das Ganze in Toshima geht ja fast nur um kämpfen und überleben, also änderte ich meinen Plan.

Zu deiner Frage: Ich bin mir noch nicht sicher, ob sich irgendeine Liebe entfachen wird, aber wenn ja, dann würde es eher in Richtung GunjixOc gehen, da ich ein riesengroßer Fan von ihm bin, was ich selber nicht wirklich verstehe. Aber da muss ich noch schauen, da ich nicht weiß, ob das dann nicht zu unrealistisch wird, dass Hotaru anfängt Liebe für ihn zu empfinden, obwohl er sie vergewaltigt hat.

Ich bin erleichtert, dass ich bisher die Charaktere von Shiki und Gunji, nach deiner Meinung nach, ganz gut beschrieben habe, denn bei Shiki musste ich immer seine Aussagen mehrmals ändern, da es für mich etwas schwieriger ist ihn so zu übernehmen, wie er halt auch in real ist.
Zurzeit habe ich, da ich etwas ideenlos war, angefangen The new Kitty auch selber von Anfang an zu lesen und versuche nun all meine Rechtschreibfehler zu verbessern. Oder zumindenst gebe ich mein Bestes. xD

Ich werde auf jeden Fall auch noch weiterschreiben und hoffe, dass dir meine FF weiterhin gefallen wird.

LG, LittleFangirlFantasy
03.10.2015 | 16:47 Uhr
zu Kapitel 10
Hi erstmal^^,

Dies ist die offizielle Bitte einer Leserin, die zum Fangirl deiner FF mutiert ist,dafür, dass du weiter schreibst und bald ein neues Kapitel hochlädst. Ich finde deinen Schreibststil echt klasse und hab deine Protagonistin echt lieb gewonnen. Daher bin ich super traurig, dass deine Kapitel nicht länger sind. Dennoch, die FF ist dir gut gelungen.

Wünsche dir noch viele Reviews.

LG
Torfeyy Aprikosenmarmelade

Antwort von LittleFangirlFantasy am 03.10.2015 | 18:22 Uhr
Hey :)

Es freut mich sehr, dass dir meine Fanfiction gefällt. Ich werde auch auf jeden Fall noch weiterschreiben und versuche mein Bestes bald ein neues Kapitel hochzuladen. Auch freut es mich, dass du meinen Hauptcharakter, Hotaru, magst und dass dir auch mein Schreibstil gefällt. Ich hoffe natürlich, dass du an meiner Fanfiction dranbleibst und vielen Dank noch für dein Review, denn dann bin ich immer sehr motiviert, wenn jemand mir eins schreibt. :D

LG, LittleFangirlFantasy
16.08.2015 | 01:32 Uhr
zu Kapitel 8
Bitte schreib schnell weiter!
Das war/ ist so eine tolle FF, ich bin so Riesen Fan von Togainu no Chi! Gunji und auch die anderen benehmen sich eins zu eins wie im Anime/ Spiel und das finde ich wirklich toll. Frage, ist das mit Gunji Vergangenheit wahr? Wenn ja wäre das so ..Naja, toll? *lach* es würde nämlich total passen. Kennst du die Vergangenheit von Kau? Ich war nämlich froh als Kau nicht mit wollte, schließlich will er ja nicht weg und würde es nie wollen. Ich würde sie dir erzählen wenn du sie nicht kennst , wenn doch dann freut mich das. Wie schon gesagt , Respekt an deine FF und ich freue mich auf mehr!

Liebe grüße : Bloody

Antwort von LittleFangirlFantasy am 16.08.2015 | 14:03 Uhr
Hey :)

Ich werde bald ein neues Kapitel hochladen, also keine Sorgen ^-^. Es hat diesmal nur länger gedauert, weil ich so ideenlos war, aber seit ein paar Tagen habe ich schon weitergeschrieben, also stelle ich es auch bald ins Internet, wenn ich fertig bin. Es freut mich riesig, dass du findest, dass sich die Charaktere in meiner Fanfiction so benehmen wie auch im Anime und Spiel. Ich mag solche FF nähmlich nicht so gerne, wenn die Charaktere ganz anders sind, wie in Wirklichkeit. xD Na ja, auf jeden Fall habe ich es mit Gunji's Vergangenheit ausgedacht, da ich glaube, dass er wegen seiner Vergangenheit so sadistisch ist und gerne Menschen umbringt, aber vielleicht ist mit ihm in Wirklichkeit auch etwas in seiner Kindheit passiert. Ich habe über Kau's Vergangenheit schon gelesen, aber trotzdem danke. :) Freut mich sehr, dass dir meine FF gefällt und hoffe natürlich, dass du dranbleibst. :D

LG, LittleFangirlFantasy
Loligirl (anonymer Benutzer)
21.07.2015 | 19:26 Uhr
zu Kapitel 8
Schreibe bitte schnell weiter . Ich bin so neugierig wie es weiter gehen wird

Antwort von LittleFangirlFantasy am 22.07.2015 | 12:42 Uhr
Hey :D

Ich werde versuchen schneller weiterzuschreiben, nur dauert es meistens länger, da ich mir nie ganz sicher bin was jetzt geschehen sollte. Aber auf jeden Fall wird die Geschichte noch weitergehen. :)
22.06.2015 | 01:12 Uhr
zu Kapitel 6
Wow!
Ich bin wirklich begeistert von dieser FF. Du bringst die Gefühle und besonderst die Charaktere
super rüber. Besonderst da Gunji einer meiner Lieblings Charaktere ist und ich ihn niemals als
besonderst sanft oder so etwas in der Art beschreiben würde. Allerdings liegen in seinen Macken die Dinge
die ich liebe.
Kau, den ich super gern habe, würde ich aber nie als "gebrochen" bezeichnen. Auch wenn er es zum Teil vielleicht
ist. Aber großteils steckt dahinter wirklich eher Dankbarkeit und Liebe auch wenns schwer vorstellbar ist.
Ich muss aber auch offen zugeben das ich die stelle liebe wo Gunji sagt er hasst sie weil sie wie Mutter ist. Haha
Bringt mich etwas zum lachen weil ich in dem Moment dachte "Wie Mutter? Ich hasse meine Mutter auch!
Diese Frau klingt beinahe wie meine" Abgesehen davon das dann die stelle kam als sie dachte er hat Grund sie zu
hassen sondern umgekehrt. Richtig würde ich auch. Könnte da behaupten er ist wie meine Mutter wenn er so grob
ist und er schon so anfangen würde. x'D Aber ich kann Gunji schon irgendwo nachvollziehen....
Naja egal. Hab wohl mit der Zeit genauso nen Vogel bekommen. xD

UND bevor ich hier weiter quatsche und wahrscheinlich kranken/verwirrendes Zeug von mir gebe,
Ich bin mal gespannt wie es weiter geht und werde die FF weiter verfolgen.

LG Sayu~!

Antwort von LittleFangirlFantasy am 22.06.2015 | 07:13 Uhr
Hey :)

Es freut mich sehr, dass dir meine Fanfiction gefällt. Gunji ist auch mein Lieblingscharakter, weshalb ich bei ihm am meisten versuche seinen Charaktereigenschaften zu folgen. xD
Ich habe Kau als gebrochen beschrieben, weil auch wenn er Liebe und Dankbarkeit für Arbitro fühlt, er trotzdem keinen wirklich freien Willen hat. Ich kann Gunji einerseits auch nachvolziehen, aber andererseits bin ich eher auf der Seite von Hotaru, da sie es wirklich nicht verdient hatte, dass Gunji so mit ihr umgeht. xD

Auf jeden Fall versuche so schnell wie möglich ein neues Kapitel hochzustellen und es freut mich wirklich jetzt schon, dass du weiterlesen wirst. :D
14.06.2015 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 5
Heyy ^^

Ich finde es interessant und auch wirklich lobenswert das du die Gefühle beider Partien gut rüber bringst.
Der letzte Satz hat mich zum nachdenken gebracht! Was wohl jetzt geschehen wird? Wir er sie verraten oder ihr gar von seiner Vergangenheit erzählen und vertrauen?
Jedenfalls ehrlich gut geschrieben und das du seinen Chara nicht veränderst hat was reales, also lass es so ^-^
Freu mich aufs nächste ;))

LG
Akashi

Antwort von LittleFangirlFantasy am 14.06.2015 | 23:25 Uhr
Hi :D

Es freut mich, dass dir meine Fanfiction immer noch gefällt. Ich versuche weiterhin Gunji's Charakter zu folgen und ihn so zu lassen, wie er normalerweise auch sein würde. Ich versuche in ein paar Tagen ein neues Kapitel hochzuladen, nur bin ich mir noch nicht so sicher, was noch passieren wird, aber ich habe schon ein paar Ideen. Auf jeden Fall hoffe ich, dass du an meiner Fanfiction dranbleibst und es dir weiterhin gefallen wird. :)
Lolligirl (anonymer Benutzer)
09.06.2015 | 08:49 Uhr
zur Geschichte
Ich finde deine Geschichte einfach super Vorallem ,weil du gunji recht realistisch darstellst (ich würde ihn auch nicht als nett und gentleman Like einschätzen ) . Auch finde ich die Geschichte spannend und würde sie gerne weiter lesen und kann es kaum abwarten bis du ein neues Kapitel veroffentlichst :)

Antwort von LittleFangirlFantasy am 09.06.2015 | 14:35 Uhr
Hey :)

Es freut mich zu hören, dass dir meine Fanfiction gefällt. Ich bin erleichtert, dass du findest, dass ich Gunji schon realistisch darstellen konnte. Ich habe mir immer Sorgen gemacht, dass ich ihn nicht so "böse" und sadistisch darstellen kann, wie er in Wahrheit ist. xD Ich versuche so schnell wie ich kann ein neues Kapitel hochstellen und ich hoffe es wird dir weiterhin gefallen. :)
31.05.2015 | 15:14 Uhr
zu Kapitel 4
Hi deine Story ist interessant und spannend.
Ich finde auch die Idee, dass sich ein Mädchen als Junge verkleidet richtig gut.
Bin schon richtig gespannt wie es weitergeht. Hoffe, dass du bald weiterschreibst.

LG BlackPanther94

Antwort von LittleFangirlFantasy am 06.06.2015 | 23:45 Uhr
Hey :)

Es freut mich sehr, dass dir meine Fanfiction gefällt. Ich werde auch bestimmt noch weiterschreiben. :D
30.05.2015 | 22:40 Uhr
zu Kapitel 4
Heyy ^^

Ich liebe deine Idee mit dem Mädchen als Jungen und das der Grund für den Aufenthalt im Spiel Geld ist!!
Ist wirklich ein genialer Einfall und absolut spannend ^-^
Die Situation erzählst du mega und Hotaros Charakter find ich auch klasse >.<
Perverse- und Kampf Momente bringt du sehr realistisch rüber...
Was mir auffällt ist das du in der Kurzbeschreibung über Shiki geredet hast, Hotaru im Moment aber mehr mit den Haustier Freaks abhängt! Und kommt später noch Akira mit vor? Würde mich interessieren ^^
Jedenfalls ehrlich geile Idee!!
Freu mich schon zu erfahren wies weiter geht: Wir er sie vergewaltigen oder verpetzen? Oder es für sich behalten und sie kennen lernen?
Hach ist das ~spannend! *grins*

LG
Akashi ♡

Antwort von LittleFangirlFantasy am 06.06.2015 | 23:43 Uhr
Hallo :D

Es freut mich sehr, dass dir meine Fanfiction gefällt. Ich habe Shiki in der Kurzbeschreibung erwähnt, weil er ja Hotaru zweimal angegriffen hatte und so sie auch vor ihm nicht in Sicherheit sein kann. Ich werde wahrscheinlich noch mehrere Szenen mit Shiki einbringen, weshalb er dann auch eine größere Rolle spielen wird. Ob Akira noch vorkommt weiß ich nicht, aber ich schaue mal. Wie schon am Anfang gesagt, es freut mich sehr, dass es dir gefällt :)