Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Poettierchen
Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt) für Kapitel 1:
09.10.2016 | 14:57 Uhr
Hey :D

ich habe angefangen deine Geschichte zu lesen und muss echt sagen die fesselt einen total und habe innerhalb eines Tages an die 15 Kapitel gelesen wodurch mir die Augen jetzt brennen weil ich nur auf den Bildschirm gestarrt habe XD

ich finde es toll, dass du auch die nicht so wichtigen Charaktere aus dem Anime als Pair benutzt und nicht nur immer die Generation der Wunde zumal ich Imayoshi total liebe hast du mein Herz gleich mit getroffen.

Aber ich muss sagen, ich war glaube ich oftmals fast am heulen bei der FF so wie er manchmal zu ihr war, hoffe ihn wird bald klar was für ein Arsch er ist und steht zu seinen Gefühlen und kommt mit ihr wieder klar :D

Ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel und wie es weiter geht, du machst es echt gut, dass es immer spannend bleibt und das du auch extra die Charaktere in eine extra Seite mit ihren Aussehen und Charakter beschreibst ist auch gut, ich vergesse öfters wie wer aussah von den Ocs, da ist sowas echt gut :D

LG
27.02.2016 | 22:25 Uhr
Hallo Poettierchen.
wo fange ich an? ich habe diese FF innerhalb kürzester Zeit durchgelesen weil sie so verdammt lustig und spannend ist.
Angefangen bei deinem OC (also dem haupt-OC) Kahoko. Am Anfang war ich mir nicht ganz sicher, ob ich sie mag, aber dann hat sie mich restlos überzeugt. Ihre impulsive und manchmal naive aber immer ehrliche Art hat was. Auch wenn ich sie mir bildlich beim besten willen nicht vorstellen kann. Ein fast zweimeter großes von natur aus grünhaariges Mädchen... sorry aber da muss ich passen.
weiter gehts mit den Zwillingen. Die beiden sind einfach genial. Besonders Shouta ist echt süß. Aber auch Nanamiya (so heißt sie doch, oder? ) ist ein toller Charakter. Besonders, dass sie asexuell ist, lässt ihren Charakter plastischer erscheinen (also die Tatsache, dass du dir solche Gedanken um deine Charaktere machst.. nicht unbedingt die Tatsache, dass sie asexuell ist.. verstehst du, was ich meine?) Und ihre Kuppelkünste haben mich das ein oder andere mal echt zum Lachen gebracht.
Ansonsten sticht noch Shinji wirklich raus - sie ist ja mehr der düstere-rebellische Charakter und ich fands einfach super, wie sie dem Vorgänger von Kise (Name vergessen) die Meinung gegeit hat. Er ist aber auch echt ein Arschloch.
Und Mirai dieses hyperaktive kleine Energiebündel. Sie ist doch einfach zum Knuddeln :D
Und Meij. Nun die ist ja mal so gar nicht sympathisch. Wenn die mir begegnen würde.. weiß nicht, was ich dann machen würde. Ich würde ihr gerne eine reinhauen. Aber das wäre nicht subtil genug. ich würde gerne irgendwas machen, was sie richtig fertig macht.
Die anderen OC passen gut ins Bild, sind aber im Vergleich zu den aufgezählten recht blass. Das liegt aber nicht daran, dass sie schlecht ausgearbeitet sind, sondern eher daran, dass die anderen so ausgeprägt sind.
Kommen wir zu den - recht vielen - Charakteren, die der Anime an sich mitbringt.
Allen voran natürlich Imayoshi. Ich muss gestehen, dass ich anfangs die Interpretation von Imayoshi nicht so gerne mocht. Er kam schon echt böse rüber und ich mag ihn eigentlich recht gerne. Außerdem hat er mich an Makoto erinnert (stichwort spinnennetz). Aber im Laufe der Geschichte hat er mir immer besser gefallen. Und jetzt am Schluss habe ich eine Mischung aus Schadenfreude (weil er sich ja ziemlich verkalkuliert hat...) und Mitgefühl für ihn empfunden (ist halt doch echt blöd. Und er war ja ehrlich zu Kahoko. Das zeugt von großem Mut. Oder eher Konsequenz aus seiner Sicht)... Tja ich hoffe die beiden vertragen sich mindestens. Vielleicht kommen sie ja auch zusammen ;D
Nur so ne zwischenfrage: warum spielt er andauernd mit ihren haaren? Ich fänd es etwas verstören wenn mein nachhilfelehrer das machen würde :O
Takao ist die zweite Person, die mir am meisten aufgefallen ist. O man, er ist so lustig. Hut ab, es fällt den meisten echt schwer, lustig zu schreiben. Aber wenn er dabei war, dann habe ich mich gekringelt vor lachen. Seine Telefonbucheinträge ^^
Wo Takao ist ist auch Shintarou nicht weit.. (eigentlich ja eher anders rum aber hier passt es so eher). Ich finde er kommt etwas selten vor. Ich kann ihn nicht ganz erfassen.
Sakurai... ich glaube jeder muss diesen Charakter gerne mögen. Er ist einfach so knuffig. Seine Veränderung finde ich wirklich gut und das er mit Momoi zusammen ist, ist erstaunlicherweise sogar ganz passend.
Ansonsten habe ich noch anzumerken, dass ich fand, dass Kuroko etwas OOC war, als er aufgetaucht ist. Aber das machte nix weiter :D
Auch Tatsuya passt nicht ganz zu dem Tatsuya in meinem Kopf und - was ich noch viel irritierender fand- nicht zu dem Tatsuya in "ganz verschieden gleich". Das fand ich deshalb so seltsam, weil ja das Yosen Team aufgetaucht ist und Tatsuya sich ganz anders verhalten hat als er das Tsubaki gegenüber gemacht hat. Aber er und Kahoko haben ja auch eine andere Vergangenheit. Aber das er pötzlich einen auf BadBoy macht :O
Allerdings fand ich, dass du den Grund, warum ihre Beziehung schief ging wiederum wirklich gut und nachvollziehbar beschrieben hast.
Die anderen Charakter lasse ich mal weg, das wird sonst noch endlos so weiter gehen, weil ich zu jedem was zu sagen habe...
Kommen wir zur Story:
Da hätte ich eine Frage: Was genau will Kahoko eigentlich mittlerweile erreichen? Sie hat doch Shintarou besiegt. Will sie jetzt den Wintercup gewinnen? Oder will sie mit einem besseren Team nochmal gegen Shintarou antreten?

Was wirklich gut angekommen ist:
-der Anfang. Wirklich richtig genial!
-jedes mal wenn sie Imayoshis Pläne über den Haufen geworfen hat
-Wakamatsus und Michirous Date
-der Moment in dem sie Tatsuya wiedergetroffen hat und Takao sie gerettet hat
-die Ansprache vor dem Spiel gegen Touo (wir werden verlieren, aber wir machen sie fertig) und die anschließende Ratlosigkeit der Touo spieler über ihren Jubel
- die szene mit Akashi. Ganz ehrlich das ist im Moment mein Highlight. In dermaßen auf die Palme zu bringen. Aber er hat auf ihren BH geschaut. Oder es versucht. Das war es wert. auch wenn sie danach eine ziemlich angeschwollene Nase hatte...

Und ich bin echt dafür, das Imayoshi und Kahoko zusammen kommen..
Shintarou und Kahoko sollten mal was zusammen machen.
Und über alles, bei dem Takao vorkommt würde ich mich tierisch freuen.
Das wars. Glaub ich. Wobei- so wie ich mich kenne und wenn ich einen Blick auf die Uhr werfe- ich habe garantiert die Hälfte dessen, was ich sagen wollte vergessen zu schreiben. Egal, das schreibe ich dir irgendwann später.
Auf jeden Fall: Die FF ist insgesamt eine der besten die ich je gelesen habe. Dein Schreibstil ist traumhaft und kannst einen wunderbar dazu bringen einfach weiter zu lesen statt englisch zu machen. Alles was negativ anmutet ist meckern auf hohem Niveau.
ich freue mich schon auf weitere Kapitel und ärgere mich schon fast, dass ich nicht in meinem rasenden Tempo weiterlesen kann wie bis her.
Damit will ich dich aber nicht drängeln, jeder bracuh mal zeit für sich. Und es ist nett, dass du sogar ankündigst, dass du zwei wochen nichts hochlädst :D wobei mich das "infokapitel" kurz aus der Fassung gebracht hat.
Das wars jetzt wirklich,
LG, Jojocchi
PS: Ich lieeebe diese geschichte
22.02.2016 | 18:48 Uhr
Hallöchen und einen 'tollen' MONTAG (っ˘̩╭╮˘̩)っ
Ist nicht schlimm wenn du mal nicht schreiben kannst. Wir sind alle schließlich auch nur Menschen und haben dementsprechend auch ein Privatleben. Vorschläge habe ich nicht wirklich. Vielleicht einbisschen mehr Zwillings-Action. Ich mag die beiden. Und einfach mal aus Neugierde (erneut, ich bin so neugierig (*´ω`*)) wollte ich wissen, ob du mich meintest, als du erwähnt hattest, dass eine Leserin erwähnt hatte, sie möge Kahoko nich wirklich. Würde mich interessieren. Jedenfalls freue ich mich trotzdem auf das nächste Kapitel (。’▽’。)♡

Freundliche Grüße
Aqua Queen

PS: Danke für das Kompliment mit meinem Benutzenamen. Zuerst wollt ich mich eigentlich Aqua Yumi nennen, aber dann dachte ich: ''Wie wär's mit Aqua Queen? Einfach mal zeigen, dass du der Boss bist (๑و•̀ω•́)و *lach*'' Sorry, für das unnötige Info. Ach ja ich meinte Kapitel 48 beim schreiben dieses Review. Ein kleiner Fehler ist mir wohl unterlaufen ( ´△`)
20.12.2015 | 08:06 Uhr
Guten Morgen^^

Ja, ich habe mich wirklich mal wieder dazu aufgerafft, dir ein review zu schreiben, was aus meiner Sicht auch bitter nötig ist/war...
Immerhin bin ich seit bestimmt vier oder fünf Wochen Schwarzleser...

Aber egal, darum geht es jetzt gerade ja gar nicht, sondern um deine tolle Geschichte!
Die letzten Kapitel haben mir echt gut gefallen, wobei ich zugeben muss, dass ich vor allem auf das was jetzt kommen wird [also Strand/Spiel gegen Yosen] gespannt bin.

Ich kann dir wider die Dinge schreiben, die eigentlich alle schreiben:
... Du hast einen tollen Schreibstil.
... Das Kapitel ist toll formatiert.
... Es lässt sich alles sehr gut und sehr flüssig lesen.
... Die Charaktere kommen super rüber.
... etc.

Aber das solltest du mittlerweile alles schon wissen, daher führe ich es jetzt nicht vollständig aus.
Also, nochmal kurz zusammengefasst:

Es ist toll, wie du das, was du machst, machst, und mache bitte weiter so!

Liebe Grüße,
Levi

Ps.: Weißt du schon so ungefähr, wann das Partykapitel kommen wird [sorry, aber ich fiebere da richtig drauf hin^^]?
Pss.: Hab dich lieb, und du machst das ganz toll!
28.10.2015 | 12:45 Uhr
HALLÖCHEN :DD ICh fange einfach mal bei Chapter 1 an und arbeite mich nach und nach vor :'D
SorrywenndieReviewsetwasrandomwerden -hides-

Ich hab direkt am Anfang schon ein mega großes Grinsen im Gesicht bekommen. "zwei kleine augeweckte 5-Jährige mit strubbeligem, kurzen grünen Haar und zu vielen Zahnlücken" -dies- DIE VoRSTELLUNG DAZU IST EINFACH MEGA NIEDLICH ♥ Außerdem feier ich die Idee, das Midorima einen Zwilling hat total :') UND KLEIN-SHINTAROU TANZT GERNE BALLETT xDD Die beiden sind so goldig ♥

"Was ist ein Ekel?" <- Das ist im Zusammenhang mit Daiki, omg xD PRICELESS!! (Ich lache mehr darüber als ich sollte o.o)

"Du kannst doch Ballet. Und das fängt auch mit B an. Und Bassball hat sogar zwei B. Dann musst du sogar super sein!" DAT ERKLÄRUNG XDD OMG KAHOKO LET ME LOVE YOU :'))) und woah, die Stell mit dem Stoffbündel SHin-chan :'D Dieses Mädchen tötet mich noch xDD
DU stellst die Kinder so unglaublich stumpf und goldig da :) Nur Mädchen tragen Brillen! XD

ICh steh voll auf deinen Schreibstil! Der Einstieg ist dir super gut gelungen!
~♥
RinneSonogami (anonymer Benutzer)
15.10.2015 | 18:08 Uhr
Heey:D,
Donnerstag und schon ein Kapitel raus....Wow du bist echt fleißig.Es war glaube ich sogar ein bisschen länger als die anderen^^
Hoffen wir mal das Mirai sich in Zukunft nicht mehr zu weit aus der Brüstung raushängt,sonst endet das nicht schön ;-)
Hätte Seirin also gewonnen hätte Megumi ein Liebesgeständnis oder so gemacht?Schade das sie dann verloren haben:-)
Aber die Story in KnB ist halt so und ich war ja selber für Touou hehehe.....
Und du hast recht gehabt kleine Schwestern glauben an ihren großen Bruder xD
Also sind Lia und Shouta auch da.Interessant.
Shintarou's bekannte Sonnenbrille kommt zum Einsatzt!YAY!Weiß eigentlich einer wie sehr ich mich darauf gefreut habe T-T
Also hat Shintarou Kahoko angelogen.Warum denn?Das ist böse Shintarou!>:-)
Soso und er hat also Momoi lieb ja?Hmm schade sie ist ja schon vergeben ^^
Ob Kahoko Aomine von damals erkennt?Hoffentlich hat Yuna sich nichts schlimmes eingefangen.Wie hat sie das überhaupt gemacht?
Ist in der Zeit der Inter-High nicht Sommer oder Frühling?
Ich finde aber Tatsuya hätte als Underwäschemodel durchgehen können.Schön ist er immerhin :D
Lg
Rinne
RinneSonogami (anonymer Benutzer)
07.09.2015 | 19:44 Uhr
Hey:D,
Yay neues Kapitel^^und dieses war einfach wieder HAMMa !:)
Und um ehrlich zu sein hat es mich sehr verwirrt als Kahoko gesagt hat dass sie nicht gegeneinander spielen will o.O
Aber ich hatte dann ein 1000-Watt-Grinsen im Gesicht als sie erwähnte,das sie zusammen spielen will^^
Dein Schreibstil ist in der letzten Szene meiner Meinung nach besonders zu Geltung gekommen!:-)))))
Ich hab nichts zu verbessern gesehen~

Lg
Rinne
RinneSonogami (anonymer Benutzer)
18.08.2015 | 22:53 Uhr
Hallo:D,
Ich bin wieder da!MUHAHA!Ok warte mit Haarscheibenschamgefühl....ist schwer zu erklären , sagen wir mal kein Schamgefühl ist besser zu verstehen.
Also das Imayoshi so in der Art den Gefallen einlöst dachte ich mir schon~Aber das er keine Scokolade mag hätte ich
nicht gedacht....Jeder sollte meiner Meinung nach Schokolademögen....Ach egal Geschmackssache!^^
Shintarou hat also wirklich ein Beschützerinstinkt oder warum hat er denn sonst so reagiert?*besserwisserisch grinsen*Also hat er ja doch noch Kahoko lieb!
Aber als er Takao angerufen hat musste ich wie ein Honigkuchenpferd grinsen:)

LG
Rinne
15.07.2015 | 13:26 Uhr
Auch eine tolle FF. Schöne Kapitel! Am Anfang der FF so knuffig *-* freue mich auch hier auf das nächste Kapitel.
LG inspiee
RinneSonogami (anonymer Benutzer)
16.06.2015 | 19:50 Uhr
Hey :P
Also deine Story ist einfach der Hammer nur es ist ein bisschen Schade das Shintaro so gefühlslos geworden ist.Und Imayoshi.....Ehm ja..... Stalker ? Gefällt mir.
Lg
Rinne

Antwort von Poettierchen am 16.06.2015 | 19:59 Uhr
awwww! Danke danke danke für das kommi, das gibt mir so richtig auftrieb beim schreiben!
ja, das fand ich auch schade^^ deshalb hab ich die story angefangen zu schreiben, weil sich das noch ändern soll. kahoko würde nie im leben zulassen, dass shintarou so bleibt, was meinst du?
und uuuh, super, du hast auf meine gesprächsidee reagiert.
ja, im moment ist er definitiv ein stalker. was meinst du? meint er es gut mit kahoko oder sollte man sie besser vor ihm warnen?
oh - und was hältst du vom kagami x megumi pair?
ach, lass uns einfach ein bisschen über belanglosigkeiten quatschen - wie ist das wetter so bei euch? *lach*
ganz ganz liebe grüße von mir und vielen vielen dank für das kommi
Poettierchen
19.05.2015 | 07:14 Uhr
Genial!
Echt gut geschrieben, traumhaft lange Kapitel und ne ordentliche Rechtschreibung! :)
Weiter so ;)
17.05.2015 | 21:32 Uhr
Ich finde deine Idee super und der Prolog ist eh schon der hammer, also kann der rest nur hammer werden
ich bin gespannt und freue mich schon auf die nächsten Kapitel und ich mag dein schreibstil :))
mach weiter so (^.~)/

Bis bald <3
LG RedPrincess
15.05.2015 | 22:49 Uhr
Erste!! Muahahahaha.

OMG, Kinder, Kinder, neee. Hat Aomine doch wirklich einen Milchzahn ausspuckt xDD

Aber erstmal der Reihe nach.
Schönen guten Abend, die Dame.

Wie du diese Szenen schreibst, wie aus dem wahren Leben von 5 – 6 Jährigen xD. Süß.

Der Brief ist super, das ist eine willkommene Abwechslung, das du diesen eingefügt hast. Ist echt niedlich, wie sie von den Kindern erzählt und ihre Mutter nach Rat fragt. So eingeengt vom eigenen Mann zu sein, ist unschön und kann sich wirklich negativ auf die Psyche auswirken.

Das die beiden Kinder den Streit der Eltern mitbekommen ist traurig, aber so ist das ja leider wirklich.
In so eine Lage kann ich persönlich zum Glück nur schwer reinfinden, da meine Eltern erst 26. Hochzeitstag hatten.
Aber ich habe genug Freunde und Bekannte, die das durchhaben. Meine BF zb, deren Mutter ist nun schon das dritte Mal verheiratet, ich glaube die Frau lernt es nie. Solche Pflegefälle gibt es eben auch.
Und Geschwister trennen, … also davon halte ich nicht viel. Sowas ist grausam und hat nichts mit Elterlicher Liebe oder Führsorge zu tun.
Man leidet doch irgendwie mit den beiden mit. Sehr dramatisch. Das gibt einen doch einen unangenehmen Hieb ins Herz.

OMG, mein Herz zieht sich gerade zusammen. Hat Shin ihr gerade ernsthaft ein Nachtlicht gekauft? Mal ernsthaft … wie niedlich ist das denn bitte?
Da bekommt man ja Blitzdiabetism so süß ist das.
Ich mag Geschwisterszenen, ich bin ehrlich gesagt ein riesen Fan von solchen Passagen.

??? Wieso läuft Koko die Garagenwand hoch? Nur wegen der Stange an der der Korb befestigt ist? xD, das kommt in regulären Spielen aber blöd, weil es da keine Befestigungsstange gibt und der Korb an einer Art Seilwinde abgelassen wird.
Da gab es bei ihr wohl einen kleinen Akrobaten zum Frühstück, hmm? xD

Also der neue Freund der Mutter ist irgendwie, … voll in Ordnung. Ich mag ihn ehrlich gesagt, er scheint nicht so der Macho und Pascha zu sein, der die Frau nur zu Hause am Herd wissen will. Find ich prima, und so zeigst du auch die Unterschiede auf, wie es laufen kann, wenn man geschieden ist und ein neuer Partner in das Leben tritt. Wie es sich auch auf die Kinder auswirkt. Sehr schön gemacht.
Und das sie mit ihr die aktuelle Situation besprechen und nicht über ihren Kopf hinweg den Umzug entscheiden, finde ich noch besser.

Das sie nach dem Vorspiel nicht in die Mannschaft kann, hast du super gelöst. So gefällt mir das :D. Ein Basketball spielender OC der NICHT bei (mit) den Jungs spielt. T^T, hach dafür könnte ich dich glatt küssen, wie lange habe ich auf diesen Tag gewartet, das ein OC in einer Jungenmannschaft „abgelehnt“ wird, also als Starter.
Allgemein, ist deine FF so gehalten, dass man das Gefühl hat das Thema schon mal gelesen zu haben und du es doch von einer ganz anderen Seite aufrollst. Das ist interessant zu lesen, da du auch das Thema Familie ganz klar anschneidest und das eben nicht alles Gold ist was glänzt.

Was halt so ein kleiner Kritikpunkt ist/ wäre, ist die Kennzeichnung, oder Einteilung der Dialoge.
Wenn mehrere Personen hintereinander sprechen, nun … dann gehen die Sätze etwas unter im Fließtext unter und man muss leider zwei mal nachlesen und schauen wo sich die Anführungszeichen befinden, die den Anfang und Ende der Dialoge kennzeichnen.
Aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt, was ich dir zu Gute halte, ist die „Aufteilung“ deiner Absätze, ich mag gut und sinnvoll gesetzte Absätze und ich mag Kapiteltitel xD. Das ist vielleicht nicht jedem wichtig, aber ich finde so etwas toll.

An deinem Schreibstil gibt es auch nichts zu meckern. Die Sätze sind schlicht und einfach gehalten und es lässt sich (abgesehen von den Dialogen) super lesen. Du hast eine schöne Art die Situationen zu beschreiben und ich musste mehr als nur einmal schmunzeln.

Fazit: Der Prolog hat mir schon mal sehr gefallen, vor allem da man gleich zu Beginn so viel von den Zwillingen erfährt. Auch wenn Koko einen auf den ersten Blick wirklich etwas „unsympathisch“ rüber kommen könnte. Aber Charaktere entwickeln sich und man soll ja keine voreiligen Schlüsse ziehen.
Ich werde auf jeden Fall weiter lesen, schon alleine, weil sie Midorima in den Arsch treten will und 1.90 m groß ist xD.

In dem Sinne, auf bald

LG Jo de Bry
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast