Autor: Kakao-Skill
Reviews 1 bis 25 (von 29 insgesamt):
15.04.2019 | 19:27 Uhr
So, jetzt nochmal richtig, da ich vorhin kaum fähig war einen richtigen Satz zu schreiben. Ich finde deine Umsetzung super, Marilyn und allgemein ihren Charakter hast du wirklich gut rüber gebracht, sogar noch etwas besser als damals im ersten Kapitel was du von ihr geschrieben hattest. Die Stelle wo sie ihren Schatten ,,fertig'' macht, ich musste so lachen und wie ihr Onkel darauf reagierte, einfach genial. Allgemein gefallen mir die Interaktionen untereinander. Wie ich es dir auch schon privat geschrieben habe, hatte ich beim Lesen eine Gefühlsachterbahn durchlebt. Das Aufeinandertreffen von ihr und dem Scharfrichter war auch so unglaublich schön geschrieben und dann nochmal das auf dem Balkon. Kritik habe ich an sich keine, auch wenn ich etwas das Aufeinandertreffen von Marilyn und dem Kaninchen von der ersten Version vermisse, aber diese ist trotz allem sehr schön! Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Kapitel und in welche Richtung das alles gehen wird, vor allem wie das mit ihr und dem Scharfrichter weiter geht!

PS: Auf diese musst du nicht antworten, sie soll mehr als ein Anhang an die 1. Review dienen.

Liebe Grüße ZambiiCoookiie <3

Antwort von Kakao-Skill am 15.04.2019 | 22:04 Uhr
Hi, ich antworte trotzdem drauf :3

Danke für diesen netten Anhang!
Das erste Aufeinandertreffen vom Kaninchen und Marilyn ging wegen den Planänderungen nicht mehr so gut, daher musste ich es durch dieses ersetzen. Und das zur Schnecke machen des Schattens war so ein Punkt, wo ich mich wirklich fragte, ob das so im Charakter ist, aber freut mich total, dass es dir gefallen hat :D

Und jaaa, ich hoffe, dass es wirklich bald weitergeht und ich weiß definitiv schon, in welche Richtung das weitergeht :D Besser als nichts, aber ja, Progress wäre auch sehr nice xD

LG, Kakao ♥
15.04.2019 | 12:11 Uhr
Ich fand ja schon die damalige Version wundervoll, aber diese? Wow! Ich bin ehrlich, ich finde es so schön, dass mir die Worte fehlen! Weiter so!

Liebe Grüße Zambiicookiie♥

Antwort von Kakao-Skill am 15.04.2019 | 14:43 Uhr
Hallöchen und danke für dein kurzes Reviewchen!
Ui und da habe ich noch tatsächlich gedacht, dass ich mittelhart verkackt haben könnte xD
Ich finds toll, dass du dir die Zeit genommen hast, daher nochmal ein dickes Dankeschön *knuddl*

LG, Kakao ♥
15.12.2018 | 11:30 Uhr
Hallo Kakao,

entdlich lese ich das Kapitel, tut mir leid das es so lange gedauert hat und danke für das Geburtstagsgeschenk (Schande über mein Haupt)

Aber nun zu deinem wohl verdienten Review:
Der erste Absatz ist schonmal tragisch af.
Natürlich weiß ich warum und wie sich die Situation zusammensetzt, aber man möchte den guten Mann nur an den Schultern packen und so lange schütteln bis seine Gehirnwindungen ihm eine antwort entlocken, das "Ich..Ich habd dich lieb" ist keine angebrachte Reaktion, egal von welcher Seite.
Also leider Gottes, alles richtig gemacht und wunderbar getroffen, so frustrierend die Situation auch für Lizzy ist.

Sehr treffende Beschreibung zuseiner Buttermesser schwingenden Gattin.

Wunderbar beschrieben, man bekommt das Gefühl einer in Sepiafarben getauchten Welt, alls alt und mit einem Hauch von wunderbarem Ranz. Braun und für Lizzy so trostlos
"übertriebenen Honigkonsum" Phaaa es gibt keinen ÜBERTRIEBENEN Honig Konsum, das ist eine Illusion, Honig ist gesund und Basta :P

Oh weh das Trösterchen...das wohl eher der Auslöser für die Pausbacken ist als DER GESUNDE HONIG
(Natürlich schreibe ich dies aus der Sicht von Elisabeth, übermähsiger Honig Konsum ist nicht gesund, merkt euch das Kinder)

Wunderschön wie sich das Bild wendet sobald sie mit ihren Bienen zusammen ist, das erst emal bekommt mein einen Hauch von Farbe und Freude in das Bild.
Und beim lesen löst das Rufen der Mutte rin mir einen Hornissenschwarm ähnlichen Zorn aus.

Wieder ein sehr schön "gezeichnetes" Bild des grauen London und des einzigen Farbflecks.
Ich kann mir gut vorstellen das die LEute sie für seltsam und verrückt halten, aber man darf nciht vergessen "Sterben die bienen aus, stirbt der Mensch aus."

Was für ein äußerst höfliches Auftreten, ich könnte mir glatt vorstellen wie Lizzy das Kaninchen weit mehr schätzt als alle Gesprächspartner zuvor.
Und was ich direkt nciht mehr vergessen konnte...stell dir vor sie hätte das Kaninchen in seinem schicken Anzug und Hut mit nach Hause genommen
"Sieh Mama ich habe einen stattlichen Mann gefunden" Ihre Mutter wäre auf der stelle tot umgefallen xD
Ich bekomme das Bild nicht mehr aus meinem Kopf ^^

Das Treffen de rHornissenköniging und auch des Kaninchens zeigt wunderbar wie viel lieber ihr der Kontakt zu allem nicht humanoidem ist.
Wie nieldiche die hornisse ist da möchte man glatt im wahren Leben eine knutchen...naja vielleicht auch lieber nicht...

"Prompt verlagerte eine verärgerte Elisabeth ihre Füße auf den Tisch." Ich kann nciht mehr, Lizzy ich trage dich auf Händen, deine Schlagfertigkeit treibt einem die Lachtränen in die Augen.
In mir kommt die Frage auf ob in de rrealen Welt die Zeit vergeht und ihr Vater bereut das dies seine letzten Worte zu seiner Tochter waren...

Der Weg zum blauen Falter ist wieder farbenfroh, noch nciht besonders verrückt nur etwas ungewöhnlich, ich bin sehr gespannt wie wundersam du die Welt noch beschreibst.
Ich habe kurz den Vibe eines "Ok f*** it, ich bleibe mit meinen Bienen hier, ich kämpf nciht um einen Thron" bekommen xD

Was für eine schöne Szene mit dem Ameisen entstanden ist.
Wirklich sehr passend das Lizzy direkt hilft und dann trotz angebotenem Essen nicht aufhört zu helfen sondern mehr tut als eigentlich erbeten.
Ich will ja nciht sagen das mein Charakter mein Favorit ist aber *hust hust* Lizzy for Queen *Hust*

Sehr gut, ich bin froh das Elisabeth im ersten Treffen mit den Wespen nciht angegriffen hat, das war wirklich sehr treffend.
Auch ihr innerer Konflikt war gut getroffen und das sie die Situation vergeblich aufklären wollte.
Hier hast du ein sehr gutes Bild von Elisabeth gezeichnet.

"ich brauch' Zucker" Aaaaargh, du setzt die falschen Prioritäten Elisabeth xD , jetzt möchte ich unsere bienenheldin schütteln xD
(Gut getroffen btw)
Ich bin ein bisschen traurig das sie die Armeisen verlassen muss, da man hier erwähnen sollte das es einer der wenigen sehr glücklichen Momente und Orte an denen sie sich wohlfühlt ist.
Aber ich freue mich schon wenn sie ihre neuen Freunde bald wieder trifft und noch viel gespannter bin ich was das Brummen war und ob sie ein schönes zuhause für ihre Bienen findet.
Entschuldige, aber ich fand diesen Teil der Geschichte bisher so schön und herz erwährment da sich wünschte sie müsst enicht um ihr Leben kämpfen und könnte einfach friedlich dort leben...*seufz* aaaber gut, wir haben einen Thron zu besteigen.
Weiter im Text.

"EW! Ich habe nichts gesehen und werde das jetzt einfach ignorieren! " Ok das war der Lachflash des Kapitels, genau so würde jeder von uns reagieren Nein, Nope, wir ignorieren das, nononononononono NOPE!
Lizzy machts richtig, weg von de Eckel XD
Achtung Flachwitz: Die Karte ist ja wirklich keine Hilfe...sie denkt so Zweidimensional Badum tsss
Sry der musste sein.
Und die Karte ist ja wirklich ein Arsch, also sie wäre einer wenn der nicht so flach wäre...badum tss
Dabei war Lizzy so höflich zu diesem Typen...

"Und der Kartendiener vor ihr dachte sich... gar nichts. Wie denn? Ohne Hirn formte sich nun mal kein einziger Gedanke. " Ok ich bin hier nicht die Flachwitz Queen, der Pokal geht an dich Kakao xD


Ich mochte das Kapitel sehr gern ud ich bin sehr gespannt wie es wohl wird wenn sie endlich ihre Bienen trifft.

Danke für das Kapitel, es war wirklich toll.

GLG
Silberelite

Antwort von Kakao-Skill am 15.12.2018 | 12:32 Uhr
Hallo Silber^^

Kein Problem, du hattest ja genug um die Ohren^^

Jaa, so sollte der auch sein.
Looos, schütteln wir den guten Richter doch gemeinsam! Ich mein Fakt ist ja, dass sie sich beide lieb haben, auch wenn das Verhältnis grade dezent fürn Popo ist.

Freut mich, dass ich das Ganze so treffend beschrieben hab :D

Ja, gibs ihr Lizzy! xD

Aber Trösterchen trösten so schön D:

Jaaa Bienen an die Macht! :D
Naaw, kann ich total gut Nachvollziehen.

Hach ja, stimmt. Obwohl, es gibt noch andere Bestäuber außer Bienen.

Jaa, das stimmt. Aber das kann ich nicht bringen xD Ich kann mir aber vorstellen, dass Papa Rudolf einen Lachkrampf bekommt, wenn er das mitbekommt xD Zumindest so lange, bis das Kaninchen spricht, denn dann fällt auch er tot um xD Obwohl, wenn man das Kaninchen zwischendurch in eine menschliche Form packt, dann wäre ein drittes Pärchen dagewesen. Hm. Kacke, ich hab Ideen! xD

Und darum existiert unter anderem das Genre "Fantasy" :3 Um Hornissen niedlicher zu machen! xD

Jaaa Lizzy rules! xD

Wenn du das wissen willst, kannst du ja gerne etwas weiterlesen als Kapitel 10 :3 Denn diese Frage hab ich bereits Story-intern beantwortet. Und ich werde sie noch mehr beantworten :D

Yeah :D Ne, verrückt wirds beim Hutmacher xD
Ja, das würde auch super passen, die Ameisen würden ihr bestimmt ermöglichen, hier ein Gericht aufzumachen :D

Lizzy ist hier schließlich zuhause, natürlich tut sie ihr alles Mögliche :3

Hehe, denkt das nicht jeder über seine Chars? xD

Ich wollte sie ja auch nicht angreifen lassen, eben deswegen. Der Stecki hat mir in dem Fall schon fast alles vorgegeben^^ Freut mich aber, dass ich das so gut getroffen hab :D

Sauber, freut mich, dass ich den Part mit Takeo auch so gut getroffen hab :D

Sooo, eine rauchige Transition zum Schloss später:

So, warum ist die Karte jetzt ein theoretischer Popo? Er hat doch nach seinen Möglichkeiten ihre Frage wahrheitsgemäß beantwortet. Und dass er dann nichts mehr gesagt hat liegt auch daran, dass die Nudel nicht reden kann xD
Deine Flachwitze sind süß^^ xD

Yeesss, ich kriege einen Pokal :D *Pokal nimmt und auf ein Regal stellt* Wunderschön :D

Gern geschehen, das werden wir sehen. Ich hab was wirklich Schönes geplant :D

LG, Kakao
03.07.2018 | 22:32 Uhr
Hey
und... YEEEEEEAAAAHHH! Allein zu wissen, dass es in näherer Zukunft weiter gehen wird, rettet gerade meinen kompletten Tag! DANKE! Gott ich freue mich so. Auch auf das Kampfsystem und wie du es erklärst ^^
Ich liebe diese Geschichte einfach... Ich kann es gar nicht richtig beschreiben.

Hetz dich aber nicht ab. Nimm dir die Zeit die du brauchst und damit Basta!
Wir alle könnten ewig auf diese Story warten

Micki

Antwort von Kakao-Skill am 03.07.2018 | 22:38 Uhr
Hi^^

Naaw, das ist lieb von dir, danke^^ Und gern geschehen :3 Ich freu mich auch endlich, wenns hier endlich weiter geht^^

Ich hetze mich nicht, keine Sorge^^ Meine Arbeitsphilosphie: Gut' Ding braucht Weile. (Joah, darum brauch ich auch schon 3 Jahre für die Story und nicht etwa, weil ich faul bin oder sowas, neiiiiin xD)

Naja, ihr vielleicht, aber ich nicht xD

Auf jeden Fall danke für dein liebes Review^^

LG, Kakao
02.07.2018 | 19:32 Uhr
Huhu! Also 1. Dankeschön für das Kapitel mit den ganzen Details! Es tut gut zu wissen wie alles berechnet und errechnet wird, wie die Aufteilungen sind und alles gehandhabt wird. Wenn ich etwas nicht verstehen sollte, kann ich einfach das Kapitel lesen und niemand wird wissen, dass ich etwas nicht verstanden habe, nyahaha.~

Und 2. Ich bin ehrlich, ich hab nicht die größte Ahnung was Werte und andere Dinge betrifft. ABER du hast es so geschrieben, dass ich es gut verstanden habe. Zudem zeigt das auch, dass du dir richtige Gedanken machst und auch richtig dabei bist, weshalb es hier ein riesig fettes Löb'chen von mir gibt!♥ (Ich wünschte ich könnte das xD)

Ich liebe deine Art zu schreiben, es ist einfach so verständlich und einfach zu lesen. Weiter so und ich freue mich darauf wie sich alles entwickeln wird!♥

LG, ZambiiCookiie♥

Antwort von Kakao-Skill am 02.07.2018 | 19:51 Uhr
Hallöchen :3

Bitte gerne doch^^ Ich habe mir allein deswegen schon Gedanken gemacht, weil Kämpfe hier ja Thema sind. Und dann fand ich es etwas unfair, wenn ich das nur für mich behalten würde, daher hab ich es hochgeladen :D Hehehe, da wird das gleich mal verschleiert x3 So, aber was is jetzt besser, heimliche Unwissenheit oder unheimliche Wissenheit? Man weiß es nicht, man weiß es nicht. (Kakao und ihr Hirn mal wieder xD)

Und das ist SEHR GUT, denn dann weiß ich, dass ich es kann :D Auf jeden Fall vielen lieben Dank für dein Löbchen :3 Ich habe per default in jedem meiner Projekte soviel Herzblut, Gedanken, Perfektionismus und ka was alles noch drin und obwohl es manchmal richtig frustrierend ist, weil ich Nudel so hohe Qualitätsstandards an mich selbst hab, macht es dennoch unglaublich viel Spaß ♥

Naaw, danke schön ♥ Und ich bin auch sehr gespannt, wie sich das Ganze entwickeln wird. Ich habe zwar mehr als genug Pläne und alles, aber naja, Geschichten können auch ein Eigenleben kriegen xD

LG, Kakao ♥
02.06.2017 | 07:00 Uhr
Wow! Wow! Wow! (Zu begeistert für eine Begrüßung)
Ich dachte das erste Kapitel von Annabelle sei schon verdammt gut, aber das neue ist der pure Wahnsinn!
Die Beschreibung des Diebstahls war einfach genial, vor allem der Verweis auf ihren fuchsförmigen Schatten!
Dann hast du auch noch die gesamte Familie Bone perfekt dargestellt, die Verliebtheit der Eltern nach über 18 Jahren in denen sie schon zusammen sind, die Fürsorge ihres Vaters Annabelle gegenüber und den Stolz der Mutter! Einfach genau wie die Familie miteinander umgeht, für sie vertraut und liebevoll für andere eher seltsam xD
Auch die kleinen sadistischen Momente von Annabelle haben einfach perfekt hinein gepasst und haben manche Stellen einfach super abgerundet. Auch, dass ihre Überzeugung mit dem Bestehlen der anderen Teilnehmerinnen und dem Töten dieser zu Sprache gekommen ist gefällt mir ziemlich. Genau wie das Gespräch mit der Grinsekatze natürlich!
Ich habe wie immer nichts meckern, da es meiner Meinung nach schon perfekt ist.
Ich freue mich sooooo auf mehr! Vor allem auf den ersten Kampf mit Lizzy... Da bin ich gespannt wie das wird xD
Ach am Schluss Danke für das Ausbauen des Kapitels. Hat mich wirklich gefreut ^^

Micki

Antwort von Kakao-Skill am 02.06.2017 | 13:55 Uhr
Huhu *wink*

Danke für dein liebes Review^^

Ja, ich war mit ganzen Absätzen des alten Kapitels einfach unzufrieden. Und da ja der neue Stecki auch da ist, wird alles nochmal überarbeitet. Aber das gilt nicht nur für Annabelles Kapitel, da ich bei den meisten anderen (Ausnahme Valerie, deren Kapitel als nächstes verbessert wird und Yvette, da mich da anderes stört und die alten Fehler bereits ausgebessert wurden) dieselben oder zumindest ähnliche Fehler machte.

Und hier wollte ich richtig dabei sein, daher hab ich nicht nur mehr Aktionen beschrieben, sondern hab auch ihre Gedanken eingebaut, damit sie auch ohne was zu sagen, eine Stimme hat.
Den Diebstahl wollte ich von Anfang an beschreiben, weil ich mich auch mit kleptomanie herausfordern wollte, ob ich sie richtig schreiben kann. Aber ich hab ja noch genug weitere Gelegenheiten dazu :D

Ja, ein Rätsel von der Katze musste ich unbedingt einbauen xD Da hab ich das genommen, weils irgendwie (Neben einem zweiten) am besten passte.

Das aktuellste Kapitel kommt, wenn alle anderen Kapitel verbessert wurden, und die kommen in der Reihenfolge, in der die Steckbriefe eintreffen. Da dauert es demnach noch ein bisschen. Ich geb aber mein Bestes, dass es schnell vorankommt^^

Gerne doch, ich wollte es sowieso weiter ausbauen^^ Aber dir danke für die Rückmeldung^^

LG, Kakao
12.03.2017 | 17:04 Uhr
Ich hab die Kapitel jetzt nochmal nach der Überarbeitung gelesen und bin mehr als zufrieden. Ich hab die Geschichte ja vorher schon gemocht, aber jetzt haut sie mich einfach nur weg.

Deine Schreibweise ist nach wie vor einfach schön und ich liebe es deine Kapitel zu lesen!
Ich freu mich auf die zukünftigen Kapitel und bin mehr als gespannt darauf zu erfahren was noch alles passieren wird.

LG ZambiiCookiie♡

Antwort von Kakao-Skill am 12.03.2017 | 17:07 Uhr
Hallo und danke für dein Review^^

Oh, stop it you ♡ Da werd ich noch rot xD

LG, Kakao ♡
02.10.2016 | 13:43 Uhr
Halli Hallo,

entschuldige das ich mich so lang nicht gemeldet habe
Kommt nicht mehr vor.
Das Kapitel war wirklich äußerst witzig XD
und du hast die ganzen Charaktere (wenn auch nur sehr kurz) schön in ihrem Charakter bestärkt.
Oh wei oh wei ich bi nzuerst dran
*schiss hab*
Dann muss ich mich anstrengen XD
Freu mich aufs nächste.

Bis Dedenne
GLG
Silberelite

Antwort von Kakao-Skill am 02.10.2016 | 13:46 Uhr
Hallo^^

Ach, kein Problem^^
Freut mich aber, dass dir das Kapitel gefallen hat und dass du findest, dass ich die Chars gut getroffen hab^^
Ach komm, so schlimm wird das nicht xD

Bis zum nächsten Kapitel^^

LG, Kakao
19.09.2016 | 17:54 Uhr
Hallihallo!

Und hier das nächste Review ^^

Das Kapitel war diesmal kürzer, wie fein.
War nur Spaß, es könnte ruhig länger sein.
*ZufälligReim*
Nein, ernsthaft jetzt, schreib ruhig so viel wie du willst ;)

Auf jeden Fall war das Abendessen ziemlich lustig. Valerie, die alles, was auch nur halbwegs essbar aussieht, futtert xD Ich kann allerdings verstehen, dass die meisten ziemlich angeekelt sind. Ich persönlich würde auch nichts halb Lebendiges essen und schon gar kein wackeliges, zuckendes Ding mit Auge… Uargh >.<
Aber Valerie isst trotzdem alles auf… Lecker schmecker!

Folgende Textstelle fand ich genial:

„Zumal Abendbrote auch ihre Lieblingsbrote waren, da musste sie ja zulangen. Yvy dachte sich, solange es nicht schreien würde, konnte sie es wohl essen.“

Stell dir mal vor, dein Schnitzel würde schreien, sobald du reinbeißt O.o Ich würde freiwillig Vegetarier werden…
Na gut, hierbei handelt es sich ja auch nicht um ein leckeres paniertes Schnitzel, sondern um irgendein seltsames Ding mit Auge…


Oder auch:

„Hat dieser Depp schon wieder im Weinfass gebadet?! Ich muss ihn unbedingt köpfen…, dachte sich die Monarchin.“

xD Der arme Diener! Aber was hat er auch im Weinfass verloren? Kein Wunder, dass der Wein niemandem schmeckt…


Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen. Weiter so!

Aber hör bitte auf, in der Story von einem „Fettwanst“ zu reden. Das klingt einfach zu negativ.


LG
Gugelhupf

Antwort von Kakao-Skill am 19.09.2016 | 18:11 Uhr
Hallo^^

Boah das ging jetzt flott :D ich bin beeindruckt ^.^

lols xDD

Joah ich hab mir gedacht, ich muss da jetzt iwas machen xD Naja, Wackelpudding dürfte wohl eine Ausnahme sein, oder? xD

Das klingt nach Peta O.o Bring sie ja nicht auf Ideen!

Ich glaub, der Kartendiener hat sich vorher zuviel dran bedient xD und dann isser reingefallen und hat drin gebadet xD

Also Yvy ist der einzige Fettwanst hier. Sie ist auch die einzige, über die ich so rede. Sie ist mein Charakter. Aber ich versteh dich schon. Nur muss ich auch gucken, das da auch keine Mary Sue draus wird. Vielleicht find ich einen anderen Spitznamen, mit dem du eher einverstanden bist^^

Aber dennoch danke für dein Review^^
LG, Kakao
19.09.2016 | 17:20 Uhr
Hallihallo!

Nach einer gefühlten Ewigkeit, die sich nicht nur wie eine Ewigkeit anfühlt, sondern auch eine Ewigkeit ist, kommt nun endlich mein Review!

Das Kapitel war bisher eines der besten, obschon es ziemlich lang war ;)

Der Anfang des Kapitels war doch ziemlich verrückt. Wenn ich Dinge lese wie „Sie konnte kaum glauben, dass ihre Mutter schon so tief gesunken sein konnte. Einen Zuhälter bezahlen, damit er der abnormalen Tochter aufzeigte, was mit abnormalen Frauen passierte.“, dann frage ich mich, wer in deiner Story WIRKLICH abnormal ist.

Dasselbe gilt übrigens auch für die folgenden Zitate:
„Diesmal musste sie sich gut verstecken, da ihre Mutter Wachmänner mitgebracht hatte, die ihr bei der Medikation helfen sollten, wenn Yvy sich weigerte.“ und „Fixiert sie am besten an ihr Bett, ich will sie heute nicht mehr sehen!“
So, jetzt müsstest du wissen, wen ich damit meine.

Vom Zuhälter wollen wir gar nicht erst reden. Naja, vielleicht doch. Auf jeden Fall ist er genauso gefühllos wie die Mutter, selbst wenn er das Gegenteil behauptet. Der Zuhälter soll also Gefühle haben? Ja, dann kann man sich wirklich fragen, wo man das hinschreibt. Am besten auf Klopapier.

Bevor ich mein Review abschließe, folgen hier noch 2 weitere Kommentare zu anderen Textstellen (Abenteuer des Hornissenstamms) und meine beiden Lieblingszitate des Kapitels. Zuerst die Kommentare:

1. „Dieser Älteste war schon eine komische alte Ameise.“ – Allein schon wegen des langen weißen Rauschebartes hat die Hornissenkönigin Recht xD Aber zum Glück ist der Älteste der Ameisen sehr freundlich.
2. „VERSCHWINDET SOFORT, ODER IHR WERDET MEIN ABENDESSEN!“ – Das würde ich gerne sehen: Eine Wespe, die eine Hornisse frisst.

Und hier noch meine beiden Lieblingszitate:

1. „Mrs. Quincey begann wieder, ihre Tochter anzukreischen, doch das kümmerte sie so sehr wie die finanzielle Situation Indonesiens. Also gar nicht.“
2. „Weiter weg von sich sah sie eine junge Frau in einem blauen Kleid über Erhöhungen springen. Musste wohl ein halber Frosch sein.“

So, ich hoffe, mein ziemlich langes Review macht das lange Warten wieder wett ^^
Jetzt musst du nur noch auf das nächste Review warten ;)

LG
Gugelhupf

Antwort von Kakao-Skill am 19.09.2016 | 17:31 Uhr
GUGELHUPF :D

Endlich, ich habs schon sehnsüchtig erwartet :D

Joah, nicht nur im Wunderland gibt es abnormale Leute ;) Aber der Zuhälter kriegt noch sein Fett weg xD Was mit der Mutter ist, muss ich mir noch überlegen.

Der Zuhälter war im original schon so entsetzlich. Da hab ich das alles nurn wenig kopiert und so.

Im Spiel ist die geplante Wespenkönigin ein Gigant gewesen. Und ich habs übernommen xD

Und zu deinem zweiten Lieblingszitat: So wurde Alice im Spiel von ihrer älteren Schwester beschrieben, da Alice ziemlich gut springen kann. Hab ich also auch wieder übernommen^^

Und wie es das wett macht! Vielen lieben Dank dafür^^
Auf den Rest wart ich gern^^

LG, Kakao
01.08.2016 | 07:58 Uhr
Das war mal wieder ein echt tolles Kapitel.

LG lunashadow

Antwort von Kakao-Skill am 01.08.2016 | 12:49 Uhr
Hallo Luna^^

Danke für dein Review, auch wenns total kurz is^^ (Ich schreib manchmal auch so kurze Dinger, also keine Sorge xD)

Und die Mail mit deiner Antwort hab ich erhalten, vielen Dank dafür^^

LG, Kakao
21.07.2016 | 03:22 Uhr
Da mein 1. Versuch gelöscht wurde, schreibe ich es nochmal.

Also x3
Ich finde es schön, dass es endlich wieder weiter geht. Wie in den Kapiteln zuvor, ist es angenehm deinen Schreibstil zu lesen.

Marilyn hast du aus meiner Sicht super geschrieben. Ihre Art und Weise. Ihr Verhalten.

>Zu der Wahl<

Bei 1 wacht die Kreatur auf. Dort können unvorhergesehene Sachen passieren. Die Kreatur könnte rum laufen, oder jemanden/etwas angreifen.

Bei 2 schläft es weiter. Für mich bedurftet das, dass der Tag langsam ausläuft, ohne das irgendwas weiter passiert.

Bei 3 wach es kurz auf. Dort könnte es sein, dass es laufen könnte, etwas zerstören könnte, oder nur beobachten würde.

>Meine Stimme<
Ich bin für 1, weil man dort mehr Möglichkeiten zur Verfügung hat.

[Meine Review davor war besser. >~< Bin jetzt irgendwie voll niedergeschlagen deswegen xc Und das gehört zu Kapitel 9!.-. Heute klappt nichts so wie ich will..]

LG ZambiiCookiie❤️

Antwort von Kakao-Skill am 21.07.2016 | 03:42 Uhr
Hallo^^

Schön, dass es dir gefällt und dass ich wieder mal was von dir höre^^

Danke für deine wahl, allerdings ist dir hier ein minimaler fehler unterlaufen. Am ende des kapitels spürt die raupe ja, dass es unwillig ist, jemanden von sich aus und demnach ohne Grund anzugreifen. Aber dazu muss auch auch noch hinzufügen, dass es sich aber veteidigen wird, wenn es das muss.

Aber ich muss sowieso noch was ausbessern, daher schreibe ich den letzten teil ein wenig um, damit das auch passt.

Ansonsten vielen Dank für dein Review

LG, Kakao
20.07.2016 | 20:46 Uhr
OH MEIN GOTT!!!
Als ich den Alert zu deiner Story im Postfach sah, MUSSTE ich sofort lesen!
Ich liebe das Kapitel und bekomme schon Nervenkitzel vor Vofreude auf den Kampf von Annabelle gegen Lizzy...!
wie immer ist dein Schreibstil super angenehm zu lesen und lässt einen mit Gänsehaut zurück... Fast schon erschreckend wie perfekt das ist... o.o
Zu der Wahl: Ich wäre für 1 oder 3. Wenn die Kreatur aufwacht, dann nur kurz.

Bis zum nächsten Kapitel
Micki ^^

Antwort von Kakao-Skill am 20.07.2016 | 22:39 Uhr
Hallo^^

Freut mich total, dass dir das Kapitel gefallen hat^^
Und mit Annabelle dürfte ich dann auch nichts falsch gemacht haben, sonst hättest du was gesagt.

Entscheide dich bitte für eins, ich brauch klare antworten^^'

Ansonsten musst du dich mit dem nächsten Kapitel gedulden, bis ein eindeutiges wahlergebnis vorliegt, da ich das brauche, um anständig weitermachen zu können.
Ich hoffe du verstehst das.
Aber bis dahin schreib ich mal vor, was ich vorschreiben kann, damits schneller geht.

LG, Kakao
15.06.2016 | 08:05 Uhr
Halli Hallo,

wow das war ein langes Kapitel (etwas zu lang für meinen Geschmack, aber ok)
dann mal zum Kapi an sich.
Yvy´s Mutter ist ja furchtbar...an der hätte ich mich richtig gerächt, die arme
und dieser Zuhälter Typ war ja mal mega gestört :/
fast schon ein bisschen gemein wie du erläutert hast das die Erde gebebt hat als Yvy ins Loch gesprungen ist XD
ich hatte ein Bild im Kopf wie ganz London bebt und die Häuser einbrechen XDDDD

Yvy´s letzter Satz
"Dann überleb ich halt so lange wie möglich"
WOW welch Enthusiasmus XD
Nur nicht zu viel Energie ins Leben verschwenden XD

Die Mini Geschichte war echt cool,
Die Königin ist mir recht sympatisch, bitte mach mehr davon oder eine eigene Story nur über wundersame Abenteuer im Wunderland.
Anfangs fand ich es etwas schwierig zu verstehen was da auf einmal passiert, ob ICH jetzt Yvy ist oder die Herzkönigin und dann wars doch die Hornisse,
leicht verwirrend :D

Cooles Kapitel, nur etwas lang.

GLG
Silberelite

Antwort von Kakao-Skill am 15.06.2016 | 18:31 Uhr
Hallo^^

Ja, ich hab leider diese Angewohnheit der langen Kapitel, aber gut.
Zuhälter sind immer gestört, vor allem Splatter.
Die Mutter bekommt noch ihr fett weg. Oder auch nicht, weiß noch nicht.
Ja, ich bin gern mal gemein zu ihr.
Lolz xDDD

Da muss ich auch dazusagen, dass sie keinerlei Ambitionen zum Leben mehr hat. Man wird das noch genauer sehen, vor allem bei ihrem ersten Kampf. Und das dürfte auch so ziemlich ihr größtes Problem sein. Sie will halt einfach nicht mehr.

Ich hab doch gewusst, dass du Ayane magst^^ Ich bin grad dabei ein Bild von ihr zu zeichnen, mit krönchen xD Du kriegst den link, wenns fertig ist.
Ja, der Anfang war verwirrend, aber mal gucken, ob dann wieder mehr Verwirrung herrschen kann, weil ab jetzt kann ich ja schreiben "Unterdessen beim Hornissenstamm/bei dem Origamiameisen/ im Mysteriösen Ostern" Und ich Nudel hätte irgendwie dazuschreiben sollen, dass nun ein komplett neuer Charakter dran ist.. Moment, das mach ich gleich, sag dann, obs besser ist, ok?

Ja, das ist leider so eine angewohnheit von mir, tut mir leid :/

GLG,
Kakao
02.04.2016 | 21:52 Uhr
Sehr cool :)
Ich finde die Charakter alle ziemlich gut, mir gefällt das sie alle so unterschiedlich sind :)
Ich freu mich auf weitere Kapitel und bin sehr gespannt, was bei den Spielen passiert :D

Antwort von Kakao-Skill am 02.04.2016 | 22:08 Uhr
Freut mich, dass es dir gefällt^^
Ja, sei weiterhin gespannt^^
31.12.2015 | 10:51 Uhr
Das Kapitel war mal wieder echt klasse freu mich schon auf das Nächst.

Klar darfst du sie zeichnen.
Würd mich sogar freunen.

lg lunashadow

Antwort von Kakao-Skill am 31.12.2015 | 15:12 Uhr
Hallo^^

Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat^^

Passt, das mach ich^^ Lucy ist natürlich auch dabei beim Zeichnen, ich hab sie nicht vergessen^^

Danke für dein Review^^

LG, Kakao
05.09.2015 | 21:33 Uhr
Hallöchen!

Vielen vielen vielen Dank für das tolle Kapitel!! Von wegen toll... Es ist perfekt!
Also ich war schon ziemlich platt (platt wie ein Gugelhupf xD), als ich es gelesen habe, weil es sowohl vom Schreibstil als auch vom Inhalt her einfach grandios ist. Ich weiß gar nicht, womit ich anfangen soll, deshalb schreibe ich einfach mal auf, was mir zuerst einfällt :P

Zunächst einmal hat es mir besonders gut gefallen, dass du nicht gleich am Anfang Valeries gesamtes Aussehen beschrieben hast, sondern du dir die Beschreibung des Aussehens aufgeteilt und mit den Geschehnissen in Verbindung gebracht hast (z.B. die Beschreibung der Haare, die nass werden, als es anfängt zu regnen; oder die Leute, die sich fragen, wie Valerie in diesem Outfit überhaupt seiltanzen kann und wie du dann auf die Beschreibung der Klamotten eingehst). Es lässt sich, meiner Meinung nach, besser lesen, wenn du nicht gleich von Anfang an das gesamte Aussehen beschreibst. Hast du super hinbekommen ^^

Was dir ebenfalls sehr gut gelungen ist, ist die Beschreibung der gesamten Zirkusmannschaft (bzw. -frauschaft für alle Damen, die dort gearbeitet haben :P).
Ich mag Jennys lockere und lustige Art. Sie erinnert mich ein bisschen an Valerie selbst ^^
Samaras (ich liebe diesen Vornamen!) Charakter hast du übrigens auch perfekt getroffen. Sie hat irgendwie so etwas Ruhiges und Geheimnisvolles und das passt perfekt zu ihr ^^
Und auch Lion, Charly und Hans von Mansikka hast du super getroffen, obwohl ich eigentlich nicht einmal so wirklich präzisiert habe, welche Eigenschaften die einzelnen Zirkusleute überhaupt haben sollen. Irgendwie hast du es geschafft, die gesamte Zirkusmannschaft so darzustellen, wie ich es mir vorgestellt habe. Du hast wohl einen kleinen Ausflug in mein gugeliges Matsch-Hirn gemacht, hab ich Recht? ;)

So, bevor ich mein Review wieder abschließe, sind hier noch ein paar Zitate, die mir besonders gut gefallen haben. Eines davon ist natürlich Valeries Reaktion auf das Kaninchen:

„WIESO KANNST DU REDEN, DAS MACHEN KANINCHEN DOCH NICHT! DAS IST ILLEGAL UND FAULIG, DEIN HUT IST AUCH GESETZESWIDRIG, ZIEH DICH WIEDER AUS UND FRISS KAROTTEN, HABADA, HABADA!“
Das war sowas von genial xD

Und hier noch ein weiteres Zitat von Hans von Mansikka:
„Valerie, vergiss bitte nicht zu lachen, denn du hast das schönste Lachen der Welt. Es wäre ein Weltwunder verloren, wenn du aufhören würdest zu lachen“
Das ist sowas von süß, da kann selbst ein Googlehupf mit Sahne und ganz viel Erdbeersoße einpacken.


So, ich bin dann mal ganz gespannt auf das nächste Kapitel, wenn dein Charakter auftritt. It's gonna be fun! Und was danach kommt sowieso ^^
Aber noch bin ich nicht weg vom Fenster. Noch habe ich Zeit zum Reviewen ;)

LG
Gugelhupf

Antwort von Kakao-Skill am 05.09.2015 | 21:50 Uhr
Hallöchen^^

Freut mich total, dass dir das Kapitel über Valerie gefallen hat^^

Ja, ich bekam den tipp schon bei ner anderen story und da hab ich gedacht, ich probier das hier mal aus xD Aber gut, wenns positiv rüberkommt, mach ich das eventuell weiter so xD

Ja, ich hab zwar ursprünglich nur herrn Mansikka gemeint, aber die idee, alle einzubringen, kam mir dann spontan beim schreiben xD
Und ich habe keinen ausflug in dein gugelhupf-hirnchen gemacht, ich habe sie mir lediglich so vorgestellt, als du sie mir beschrieben hast. Da hatten wir beide mal wieder (erinnerst du dich? Pastamonster inc. :D) denselben gedanken. zwei schlaue, ein gedanke :D

Ja, ich hab mir gedacht, da sie so gern übertreibt, ist es das beste, wenn ich sie so "ausflippen" lasse xD


Ja, ich hab mir bei hans mansikka gedacht, dass er ihr mut machen soll und aufheitern soll und so. Da kam mir eben das in den sinn. Und ich mein, er ist ein clown, er muss es ja wissen :D

Was? Eine fetzerei mit der mutter ist fun? also bitte xD

Aber gut, ich geh wieder tippseln und wir schreiben uns vielleicht ja nochmal, bevor die schule anfängt. Denn das kapitel von meiner lady hat den london teil fast fertig.
Ich werde den Gugelhupf vermissen :C

LG, Kakao
04.09.2015 | 07:05 Uhr
Hey,

Tja viel kann ich eigentlich nicht sagen, denn es ist einfach klar, dass das Kapitel wieder super geworden ist! Das brauch ich Ja gar nicht mehr zu erwähnen. :3
Irgendwie mag ich Valerie denn ihre herzliche Art wärmt einen irgendwie das Herz! Also ein toller Charakter von Gugelhupf! Großes Lob an sie!
Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel, denn dort kommt deine Figur und ich bin schon gespannt wer sie ist. ^~^

Das wäre es schon!

MfG
Alice

Antwort von Kakao-Skill am 04.09.2015 | 11:28 Uhr
Hallo^^

Danke für dein Review^^

Ja, Valerie hat sich schon zu einer meiner lieblingsladies hier gemausert xD

Meine? Ach, die ist nicht so sonderlich special und ich befürchte gar, dass sie eine mary ist. Aber ja. Hoffentlich gefällt sie euch.

LG, Kakao
12.08.2015 | 20:48 Uhr
Hey,

Erstmal: ENDLICH EIN NEUES KAPITEL! *_* Ich hab mich gerade so extrem gefreut, als ich gesehen habe, dass du geupdatet hast!!! Wirklich wieder ein super Kapitel!! Genau wie immer! :3
Ich kann es kaum warten, dass es weitergeht! *-* <3
Zweitens: Es wäre mir eine Ehre wenn du Annabelle zeichnen würdest! Ich fände es super! Freu mich schon auf dein Bild :3

Alice

Antwort von Kakao-Skill am 12.08.2015 | 20:50 Uhr
Hallo^^

Dank für dein Review^^ Freut mich, dass du dir ja so 20.000 Eisbecher freust xD

Du meinst Annabelle xD Nicht Isabelle xDDD Aber ja, ich werde sie zeichnen xD

LG, Kakao
12.08.2015 | 17:44 Uhr
Huhu ^^

Ja, ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran, aber hier ist dein Review *frisch servier* Bitte abkühlen lassen xD
Also bisher finde ich deine Story ganz cool und witzig und toll und blablabla (ich weiß gar nicht wirklich, was ich gerade schreibe D: Sommerhitze und so)
Die Kapitel sind von der Länge her in Ordnung, aber ich finde, du könntest ruhig ein paar Absätze mehr einfügen. Die Enter-Taste beißt nicht (also meine zumindest nicht; jedenfalls nicht immer).
Naja auf jeden Fall freue ich mich schon riesig auf das nächste Kapitel ^^ Was ich bisher gelesen habe, klang schon mal ganz vielversprechend!
Dann kriegst du auch ein längeres Review, versprochen! Aber ich fürchte, im Moment wird das nix, weil mein gugeliges Hirn zurzeit leider nur aus Matsche besteht.

LG
Dein armer gugeliger Gugelhupf mit Matsch-Hirn

PS: Und ja, natürlich darfst du Miss Armstrong zeichnen ;)

Antwort von Kakao-Skill am 12.08.2015 | 17:59 Uhr
Hallo^^

Egal, ich lasse dein Kommentar abkühlen ;) Dann genehmige ich es mir xD

Ja, im Word siehts immer passend aus, und hier isses immer zuviel auf einmal.

Kein Problem^^ Wenn ich einen passenden Titel finden würde, dann wäre ich bestimmt schon bei der Eisblumenszene xD

Yay, dann hab ich schon zwei^^

LG, dein kakaoiger Kakao, der schmilzt, weil es so heiß ist
12.08.2015 | 14:49 Uhr
Ich finde das Kapii total toll!! *-*
Und klar darfst du Marilyn zeichnen x3

Antwort von Kakao-Skill am 12.08.2015 | 17:07 Uhr
Hallo^^

Danke für dein Review und dann zeichne ich Marilyn^^

LG, Kakao
07.07.2015 | 21:07 Uhr
Das neue Kapitel war mal wieder erste Sahne.
Freu mich auf die nächsten.

lg lunashadow

Antwort von Kakao-Skill am 07.07.2015 | 21:12 Uhr
Hallo^^

Danke für dein Kommi^^

Mhh, Sahne, wär auch wieder mal lecker.

LG, Kakao
07.07.2015 | 10:24 Uhr
Halli Hallo

Dieser Satz, sie ist mehr eine Tierschützerin XD
Ich musste so lachen, ihr gesammter Charakter in einem Wort XD
Sie kommt etwas bekifft fröhlich rüber...und ich liebe es XD
Ich finds genial wie sie in den Spiegel schaut und sich schick fühlt, das war so random aber auch so geial XD
Ihre Purzelbaum-Landung war auch mega cool, das konnte ich mir bei ihr absolut bildlich vorstellen XD
Du hast zwar gesagt das es dir leidtut das die Teegesellschaft wenig gesprochen hat, aber ich fands genau richtig so.
Ich denke auch das es schwierig ist den Hutmacher oder allgemein die Teegesellschaft darzustelle, aber die wengigen Sätze waren genau passend.
Ich hoffe Lizzy kommt öffter mit der Teegesellschaft in Kontakt, würde mich freuen.
Die Angst... wow das bringst du echt krass rüber, diese düstere Stimmung die um Alice und die Angst herum entsteht,
perfekt, genau das richtige Maß an Spannung und Mystery

sooo und jetzt mal zum Charakter von meiner lieben Lizzy
Ich finde es genial wie du ihre Tierliebe und die Schwierige Verbindung zu ihrer Mutter dargestellt hast,
auch fand ich es sehr genial wie du ihre Gerechtigkeitsliebe rübergebracht hast, sehr gut gelöst.
Ich liebe ihre höfliche Art, wie sie freundlich um den Stift bittet oder zum Nichtgeburtstag gratuliert, oder die herzkönigin begrüßt.
Mega super genial gemacht XD

Einen Kritik Punkt habe ich, der Kampf war etwas schnell und etwas wenig beschrieben, auch waren die Übergänge ein bisschen holprig.
Erst ist sie im Garten und plötzlich wandert sie durch die Stadt, so ein Satz der sagt ok ihre Mutter nervt sie geht und der Übergang wäre besser gelöst gewesen.
Aber das ist mal wieder meckern auf ganz hohem Niveau.

Ich liebe das Kapitel und hoffe mein Review war dir nicht zu lang, kann das nächste gern kürzer machen :)

GLG
Silberelite

Antwort von Kakao-Skill am 07.07.2015 | 14:11 Uhr
Hallo^^

Danke für dein Kommentar^^

Lol, fröhlich bekifft xDDD

Ja, den Kritikpunkt versteh ich auch, aber ich hatte auch keinen passenden Text parat. Oder würdest du es gut finden, wenn Mrs. Darkforst aus dem Haus brüllt: "Elisabeth, latsch nicht so bedröppelt in meinen Blumen herum!" Obwohl, das wäre sehr witzig gewesen, vor allem, weil du ja gesagt hast, sie ist bekifft fröhlich xD Shit, ich glaube, ich bearbeite das nochmal... so in 68075893675687 (tastaturgekloppe ftw) stunden/tagen/monaten/jahren/drölfzig. Aber bearbeitet wird es sicher xD

Ja, den Kampf wollte ich auch nicht beschreiben, da war der Kakao zur Abwechslung mal faul xD

Meckern auf ganz hohem Nivea ;) xD

Um Himmels willen, schreib soviel du willst xD Mir ist es egal xD

LG, Kakao
06.07.2015 | 12:12 Uhr
Halli Hallo
Also Anabell is echt ein interessanter Charakter,
auch wenn sie nicht viel gesagt hat mag ich sie jetzt schon :D

uff nächstes Kapi bin ich dran...und dein letzter Satz macht mir Angst O.o
Freu mich
GLG
Silberelite

Antwort von Kakao-Skill am 06.07.2015 | 14:19 Uhr
Hallo^^

Ja, ich mag Annabelle auch xD Sie ist aber auch nicht die Freundin großer Worte, also wird sie nicht sonderlich viel mehr sagen xD

Nein, Angst musst du nicht haben, es fängt ja schon recht süß an^^ Siehe Bienen und Blütenstaub^^ Ich werde glaub ich auch heute fertig^^

LG, Kakao
04.07.2015 | 17:23 Uhr
Das Kapitel war echt super.
Toll, dass es endlich weiter geht.

Lg lunashadow

Antwort von Kakao-Skill am 05.07.2015 | 00:06 Uhr
Hallo und danke für dein Kommi^^

Ja, find ich auch toll, dass es weitergeht xD

LG, Kakao