Autor: Hinotama-Soul
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
13.05.2015 | 20:18 Uhr
zu Kapitel 1
Doch, ich finde, das ist schon rübergekommen ^-^
Ja, bei Sanzo ist das halt immer etwas schwierig, aber auch wenn er es nicht so offen zeigt, sieht man es ja schon.
Oh, da freue ich mich schon mega drauf *sabber*
13.05.2015 | 16:37 Uhr
zu Kapitel 1
Hi hier ist Kyoko :)
Hab gerade deine Geschichte gesehen und natürlich gleich gelesen.
Ich fand die Idee sehr schön, dass sie im Zuge des Muttertages angeregt wurden, über ihre Mütter nachzudenken. Besonders bei Sanzo interessiert mich total, warum seine Eltern ihn ausgesetzt haben und wer er eigentlich ist >.<
Das ist auch echt gut rübergekommen. Dadurch, dass keiner der vier mütterliche Wärme erfahren hat, fehlt ihnen auch irgendwie ein Stück ihrer Identität. Keiner weiß so richtig was er schreiben soll, aber alle vier überwinden sich dann, sich diesen Gefühlen zu stellen. Besonders bei Gojyo war das voll süß, aber auch traurig.

Antwort von Hinotama-Soul am 13.05.2015 | 18:02:54 Uhr
dankeschön ^^ ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich das mit den breifen richtig rüber bringen konnte. besondere zweifel hab ich bei goku und sanzo... aber schön wenn dir die idee gefallen hat.
im laufe der mangas erfährt man einbisschen was über sanzos eltern, aber ich will hier niemanden zu spoilern. du wirst es bald lesen ^^ *knuddel*