Autor: Sharon Raydor
Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
Sean Renard (anonymer Benutzer)
15.08.2017 | 23:49 Uhr
zur Geschichte
Du hast eine sehr schöne Art zu schreiben.
Gefällt mir sehr. Ich habe erstmal nur das erste Kapitel gelesen, möchte aber unbedingt weiterlesen.
Sehr spannend und ergreifend und die Charaktere triffst du sehr gut.

Lg Sean
26.07.2015 | 14:46 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo! Wollte nur mal kurz fragen, wann es weiter geht? Bin schon gespannt aufs nächste Kapitel.

LG Xella
21.06.2015 | 16:55 Uhr
zu Kapitel 8
So typisch Provenza o.0 Das gibt mit 100%er Sicherheit Probleme. Nur weil man es nicht auf Video beweisen kann, sind die Verletzungen noch nicht aus der Welt!!!
Mehr kann ich hierzu nicht schreiben, denn du hast ja nur das halbe Kapitel hochgeladen (übrigens eine sehr unschöne Sitte *tztz*) und trotz Versprechungen noch kein Update gegeben. An was hängt es denn? Würde sehr gerne die Fortsetzung lesen.

LG Xella

Antwort von Sharon Raydor am 21.06.2015 | 21:16:59 Uhr
Hey ja Ich weiss, es war nicht die nette Art :( aber Ich schreibe Ganz altmodisch Mit Zettel und Stift und übertrage es denn aufn pc.nun ist mir aber meine kaffeetasse über meinen block gekippt es war nicht wirklich was zu retten :( darum dauert es doch noch etwas .aber danke für deine lieben reviews, Freut mich Wenn es dir,trotz immer wiederkehrenden rechtschreibfehlern gefällt,gelobe Besserung ;)
21.06.2015 | 16:50 Uhr
zu Kapitel 7
Hallo. Ein sehr spannendes Kapitel und noch dazu gut geschrieben! Dieser Daniel hat es echt faustdick hinter den Ohren. Ausgerechnet Jack als Anwalt! Bin schon sehr gespannt auf ein Aufeinandertreffen von Jack und Sharon und vor allem würde mich interessieren, was er gegenüber Dunn alles über Sharon ausgeplaudert hat. Andy ist echt ein Idiot! Sharon hat tatsächlich keine Wahl, vor allem da sie früher selbst in der Inneren war und weiß, wie die Sache laufen muss.

LG Xella
02.06.2015 | 14:17 Uhr
zu Kapitel 6
Rusty tut mir ehrlich leid. Ich wäre zwar nie auf die Idee gekommen, aber es gibt tatsächlich erschreckende Parallelen zu seiner biologischen Mutter. Eigentlich klar, dass er da völlig durch den Wind ist.
Vielen Dank für die Aufklärung über Daniel Dunn! Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass er der Haupttäter ist. Kann es sein, dass er mit jemandem zusammenarbeitet und dass sein Motiv einfach Rachegefühle gegenüber Sharon sind? Bin schon sehr gespannt auf das Verhör.
Das mit dem Valium ist ja auch echt mysteriös. Wie gelangte es in Sharons Wein? Es ist eher unwahrscheinlich, dass es schon im Laden zugesetzt wurde, sonst wären auch andere Menschen betroffen gewesen. Das heißt aber in der Konsequenz, dass sich jemand Zutritt zu Sharons Wohnung verschafft hat. Wieder ein sehr spannendes Kapitel!
Kleiner Tipp: schau dir bei diesem Kapitel nochmal die Groß- und Kleinschreibung an. Du hast einige Substantive und auch Wörter am Satzanfang klein geschrieben. Gegen Ende des Kapitels hat sich das gehäuft.

LG Xella

Antwort von Sharon Raydor am 02.06.2015 | 16:08:46 Uhr
Huhu, hab meine Fehler beseitigt . Bin gespannt, wie dir das nächste Kapitel gefällt
31.05.2015 | 14:16 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,
ein sehr spannendes und gut geschriebenes Kapitel! Muss dich echt dafür loben:-)
Sharon ist wirklich unvernünftig, dass sie sich zwei Flaschen Wein reingießt. Selbst wenn da was Betäubendes drin war, was ich mal vermute, ist so viel Alkohol nicht zuträglich!! Passt gar nicht zu ihr.
Rusty ist auch echt gut: meldet sich stundenlang nicht und denkt sich nichts dabei, wenn die Mutter x-mal anruft. Typisch Teenager!
Wer um alles in der Welt war nochmal Daniel Dunn? Der Name kommt mir bekannt vor, aber ich kann gerade nicht zuordnen, was mit ihm war.
Ein witziger Rechtschreibfehler ist mir noch aufgefallen. Du hast einmal Handy statt Andy geschrieben ("Verflucht!" stieß es aus Handy heraus.) Das würde ich an deiner Stelle nochmal ändern^^

LG Xella

Antwort von Sharon Raydor am 31.05.2015 | 15:39:39 Uhr
Huhu :) Ich freu mich über deine Reviews . Danke für den Hinweis Mit Andy/Handy:) Daniel Dunn ist der biologische Vater von Rusty, Wir lernten ihn in der ersten Staffel kennen
Lg
22.05.2015 | 10:22 Uhr
zu Kapitel 5
Ich liebe deine Geschichte...schreib schnell weiter :)
Shandy und dann auch noch Provenza so liebevoll ahh. Perfekt!!
Erst Rusty, dann Sharon und dann auch noch Andy...dieser Bastard!! :/

Antwort von Sharon Raydor am 22.05.2015 | 22:08:26 Uhr
Hallo,danke :) Freut mich ,dass Sie dir gefällt :-) das nächste Kapitel ist Schon in Arbeit :) Viel spass weiterhin und lass mich wissen, ob es dir Auch weiterhin gefällt :)
17.05.2015 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 4
Hmm, Sharon ist ja wirklich total von der Rolle. Momentan ist nichts zu spüren von ihrer sonstigen Selbstbeherrschtheit. Taylor hat vielleicht nicht unrecht, Rusty muss nicht unmittelbar in Gefahr sein. Die Frage ist jedoch, wer hat Zugang zu so persönlichen Informationen über sie und ihren Sohn? Jemand aus ihrer Verwandschaft, jemand von der Polizei oder irgend ein Stalker? Wenn allerdings nicht Rusty, sondern Sharon mit dem Text an der Wand bedroht wird, dann sollte das Team sie nicht so einfach aus den Augen lassen! Wer weiß, was ihr auf dem Weg nach Hause oder dort passieren könnte?!
Bitte schreib bald weiter.

LG Xella
16.05.2015 | 12:06 Uhr
zu Kapitel 3
Oha, Romantik pur und Gruselfaktor in einem Kapitel verbunden! Mann o Mann.
Ich bin ja echt verblüfft, wie fit Sharon und Andy noch um diese Uhrzeit (irgendwas nach 2 Uhr nachts) sind^^ Das muss die Liebe machen oder sie sind Nachteulen;-)
Dass Sharon so von diesem Fall mitgenommen ist, ist eigentlich kein gutes Zeichen. Als Ermittler ist es enorm wichtig, sich privat davon distanzieren zu können, sonst hält man das nicht jahrzentelang durch. Doch der letzte Satz macht mehr als deutlich, dass ihre Sorgen oder Ahnungen diesmal mehr als berechtigt erscheinen! Das ist eindeutig was persönliches. Hat etwa Stroh damit zu tun?

LG Xella
16.05.2015 | 00:29 Uhr
zu Kapitel 2
Mann, bei diesem Fall würde mich auch alles an Rusty erinnern! Muss echt hart für Sharon sein. Ich hab so eine Befürchtung, dass entweder Rusty oder Andy diejenigen sein werden, deren Blut an Sharons Händen klebt. Auf jeden Fall schöne Idee, den Fall von hinten aufzurollen und dann irgendwann in der Jetztzeit anzukommen. So, so...Sharon und Andy haben also jetzt eine Beziehung...können sie da nicht Probleme bekommen, sobald das öffentlich wird? So von wegen Vorgesetzte und Untergebener^^
15.05.2015 | 23:47 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo:-)

Danke, dass du mich auf deine neue Geschichte aufmerksam gemacht hast und sorry, dass ich erst heute was dazu schreibe. War in letzer Zeit zu beschäftigt, um in Ruhe Geschichten lesen zu können:-/
Der Anfang deiner Story (und die Kurzinfo) ist echt stark!!! Macht total neugierig und man fiebert sofort mit, wessen Blut da an Sharon klebt. Tolle Idee auch, sie so unter Schock darzustellen und die Sache mit den Händen. Macht auf jeden Fall Lust aufs Weiterlesen:-)

In diesem Sinne: Auf Wiederlesen!
Xella

Antwort von Sharon Raydor am 15.05.2015 | 23:52:25 Uhr
Hey ,da bist du ja, Ich liebe deine reviews. Da macht das Schreiben gleich doppelt soviel Spass. Das nächste Kapitel Steht Auch Schon auf dem Papier, bin aber leider noch nicht zum hochladen gekommen. Ich trete im Moment leider etwas auf der Stelle, aber Ich denke bald hab ichs wieder. Viel Spass und Freut mich ,divh wieder Als Leser begrüssen zu dürfen :-)
06.05.2015 | 00:20 Uhr
zu Kapitel 3
Ohje, da kann aber einer Sharon gar nicht leiden :-O.. Bin gespannt ob Rusty da auch noch mit reingezogen wird.. Finde übrigens die Konstellation mit Andy und Sharon süß ^^ die Beiden passen irgendwie echt gut zusammen, muss bei der Serie auch schon immer grinsen..

Naja und das es hier so wenig MC Fanfics gibt, liegt vllt auch daran das es ja eigtl keine eigene Kategorie gibt.. Ich mein klar, MC ist ein SpinOff von TC, aber eben nicht TC.. Musst auch echt etwas suchen bis ich das hier rausgefunden hab ^^

Antwort von Sharon Raydor am 06.05.2015 | 00:30:40 Uhr
Hey,noch mal vielen lieben Dank. Vielleicht hast du ja auch Interesse an meiner ersten Fanfic , Carpe Diem heisst Sie . Wenn du mst hast :-)
04.05.2015 | 23:15 Uhr
zu Kapitel 2
Hey :)
Ich bin eben über deine Story gestolpert und finde die ersten beiden Kapitel wirklich klasse.
Bin gespannt wie es weitergeht und warum und in wessen Blut sie gefunden wurde und wie das alles mit Rusty zusammenhängt.
LG

Antwort von Sharon Raydor am 04.05.2015 | 23:27:17 Uhr
Dankeschön , Kapitel 3 ist in Arbeit . Es Freut mich das es dir gefällt. Leider gibt es hier viel zu wenig MC fanfics . Hoffe ich Kann dich Als Leser weiter unterhalten . Ist erst meine zweite fanfic und ichvfreue mich so, Wenn es euch gefällt. LG