Autor: HaruWang
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
JennyWeasleyx3 (anonymer Benutzer)
13.07.2015 | 19:55 Uhr
zu Kapitel 2
Hey ich bins nochmal:'D
Ich wollte noch sagen das es mich unheimlich freuen würde wenn du liebgott und emma eine Chance gibst und vielleicht Emma in liebgotts Nähe auch ein wenig schüchterner sein lässt :) und nochmal ein dickes Lob an dich deine Kapitel lassen dich super lesen:)
LG
JennyWeasleyx3 (anonymer Benutzer)
13.07.2015 | 19:49 Uhr
zu Kapitel 2
Ich liebe deine Geschichte soooo*-* endlich nochmal jemand der sich an Band of Brothers rantraut:) ich finde auch wenn man merkt das du noch nicht perfekt schreibst, dass man doch merkt das es gut ist und es dir Spaß macht . ich hoffe du schreibst bald weiter :)
LG
08.07.2015 | 18:13 Uhr
zu Kapitel 3
Hallöchen :D

Ich melde mich dann auch mal wieder zu Wort. Ich habe mich tierisch gefreut als ich das/den(?) Alert gesehen habe. Ich habe also direkt drauf geklickt und losgelesen.Gut es war nicht ganz direkt ich habs auf dem Handy gesehen und musste erstmal den Laptop anmachen, aber dann habe ich direkt drauf geklickt. Und jetzt kommt mein Review.
Ich fands wieder toll, etwas kurz, aber toll :P

Ich glaube die Kleider waren das unvorteilhafteste was die drei Damen hätten anziehen könne. Ich würde mich da auch wie auf dem Präsentierteller fühlen . Immerhin meistert Emma die Situation wie eine Lady , die anderen beiden schienen da nicht sonderlich begabt drin, die Aufmerksamkeit zu genießen und zu nutzen. Ich hoffe aber Emma schießt sich kein Eigentor. Männer können noch viel gemeinere Klatschtanten sein, als Frauen . Nicht das sie mit ihrem Verhalten als Einfach zu haben gilt.

Aber auf dem Moment scheinen die drei ja ganz gut aufgenommen zu werden , ich möchte auch mal zu bejubelt werden wenn ich irgendwo begrüßt werden. Auf jeden Fall hat sich Bill so mit ein bisschen als Gentelman bewiesen und auch mal den Mund aufgekriegt, anstatt nur zu starren.

Joanna meistert die Situation ziemlich gut, mit der Ansage an die Jungs. Ist ja auch doof wenn einem tausend Fragen auf einmal gestellt werden, da weiss man ja gar nicht wem man als erstes antworten soll.
Kate tut mir ein bisschen leid, die arme findet es ja ziemlich schlimm so angegafft zu werden und im Mittelpunkt zu stehen.

Im nächsten Absatz ist Bill gar nicht mehr so Gentleman. Ich finde die Anrede Schätzchen schrecklich. Aber das Joanna da mal ne klare Ansage macht ist cool :)

Emma lässt mit ihrem "Ich bin Deutsche" ne ganz schöne Bombe platzen, die Jungs waren ja ziemlich schockiert . Gut es ist schon verständlich , schliesslich müssen sie wegen den Deutschen in den Krieg. Aber Emmas Ansage war richtig cool und kraftvoll :)

Joseph reagiert ja richtig süß , das er zu Emma geht finde ich richtig lieb von ihm.

Ich fande das Kapitel wie die beiden davor gut , nur ein kleines bisschen kurz ;)
Ich freue mich auf jedenfall auf das Nächste

glg Nicky

PS.: Was sind Knickers, als ich es gegoogelt habe kam dabei Unterwäsche mit Löchern an bestimmten Stellen bei raus

Antwort von HaruWang am 08.07.2015 | 21:29 Uhr
Ich hab dir schon eine Mail zum Review geschrieben :)
Vielen Dank nochmal fürs lesen! Ich finde es sehr schön das es dir gefallen hat. Möglicherweise hast du Freunde die so ein Thema auch interessiert? Wenn fragen zu der Zeit oder Interesse an der Thematik oder der FF besteht gerne an mich schreiben!
Joe Liebgott ist mein kleiner Liebling, ich mag seine Art denn sie erinnert mich sehr an einen alten Freund von mir :) Seine Reaktion war aus reinem Ehrgefühl denke ich.
Meine drei Püppis hachja :D Ich hänge mit Herzblut an meinen Charakteren. Joanna meine strenge Schwester Oberin :D Die süße sanfte Kate und mein wildes kleines Biest Emma ;) Wer von den dreien gefällt dir denn am besten? :D
07.07.2015 | 20:58 Uhr
zu Kapitel 1
Also das Kapitel war zwar kurz aber sooooo schlimm nun auch wieder nicht.
So wie sich die Geschichte mir darlegt, sind jede Menge Konflikte und Plottwist (so nennt man das glaub ich XD) geboten. Es wär gut zu sehen wie die Frauen dann auf erste Einsätze und so reagieren würden. Auch die Vergangenheit der deutschen Frau könnte etwas interessanten Stoff bieten wegen Nazi und so.
Also da ist jede Menge Luft nach oben... daraus kann sich sicherlich ne spannende Story entwickeln :)

Ganz liebe Grüße, Noth ^^

(upps, hab es wohl versetzten zu Kapitel 1 gesetzt ist aber zu 3 XD)
11.06.2015 | 21:03 Uhr
zur Geschichte
Huhu

Ich habe mich sehr über das Kapitel gefreut und es war auch sehr gelungen.
Ich musste schon bei der Überschrift grinsen :D

Ich finde es super, dass die drei Damen Schwächen haben und nicht "überpowert" sind.
Ich denke mal mit Sobel werden sie sich nicht anfreunden, der ist aber auch blöd (Du stellst ihn aber super da).
Wie wohl die Jungs auf die Damen reagieren? Ich bin schon sehr gespannt.
Super finde ich das die Mädels keine Sonderbehandlung kriegen und wie alle anderen behandelt werden, obwohl ich mir denken könnte, dass Sobel die noch etwas mehr schikaniert.

Ich freue mich auf jeden Fall auf das nächste Kapitel

Glg Nicky

Antwort von HaruWang am 15.06.2015 | 19:32 Uhr
Danke für dein tolles Review! Wenn ich so etwas lese baut das unheimlich auf und motiviert zum weiter schreiben! (setze mich spätestens morgen Abend wieder hin) Und ja sie haben sehr wohl Schwächen, die ein oder andere nicht nur charakterliche aber ich will nichts verraten ;) Und du hast Recht, Sobel und die drei werden wohl keine guten Freunde mehr, zumindest nicht in diesem Leben :D Das wird, da wir ja nun erst in der Anfangszeit berichten, noch ordentlich spannend mit unserem liebevollen Captain ;3

Ich hoffe man hält bis zum nächsten Kapitel durch, es freut mich über die maße das es dir so gefällt! Auch das du mir immer ein Review da lässt finde ich klasse, vielen Dank dafür :) Mach bitte weiter so das baut den Autoren ordentlich auf!

Lg. Emma
11.06.2015 | 12:06 Uhr
zu Kapitel 2
Neues Kapitel, yay :)
Tatsächlich sind einige Rechtschreibfehler enthalten, aber die waren für den Lesefluss nicht soooo dramatisch finde ich.
Und der leitende General oder was auch immer ist ein echter Dreckssack XD
Bin echt gespannt wie sich die Geschichte entwickeln wird und welche Hintergründe die drei Charakterinnen offenbaren werden c:

LG, Nothileinchen ^.^
07.06.2015 | 18:32 Uhr
zu Kapitel 1
Ich find es sehr interessant geschrieben. Und die Thematik "Frauen in der Armee" gefällt mir sehr ^w^
Der Prolog macht wirklich neugierig auf mehr.... bitte schreib es unbedingt mal weiter *ganz lieben Katzenblick mach* QwQ

Antwort von HaruWang am 07.06.2015 | 18:35 Uhr
Ich setze mich bald wieder dran XD Danke für den lieben Review
05.06.2015 | 15:15 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :)

Ich freue mich das es eine weitere FF zu Band of Brothers gibt und ich mag deinen Schreibstil sehr .
Es liest sich sehr flüssig und ich konnte jetzt auch keine Fehler entdecken.
Ich finde du hast Sobel gut getroffen, besonders die Abscheu die er gegen die 3 Damen hatte.
Die Mädels klingen recht interessant. Ich glaube zwar nicht, das Frauen in der Us Army aktiv am Kampf beteiligt waren, aber dass ist ja das schöne an Fanfiktions :D
Ich finde sie klingen vom Aussehen her schon etwas Mary Sue mäßig. Ein bisschen zu perfekt.
Aber wenn sie charakterliche Schwächen haben, dann ist das ok :)


Ich freue mich auf mehr:)

glg Nicky

Antwort von HaruWang am 07.06.2015 | 18:01 Uhr
Vielen Dank für dein Review! Dein Feedback freut mich ungemein! :3 (Entschuldige meine lange Abwesenheit ich hatte viel zu tun) Theoretisch gebe ich dir recht aber trotzdem will gesagt haben das dies Sobels Sicht war, nicht jeder Teilt seine Meinung wer weiß wie sie die anderen finden? Und auch wenn sie alle "recht hübsch" sind so werden sie doch denn ein oder anderen Fehler aufweisen ja :D