Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
28.11.2015 | 12:29 Uhr
Hey Lady Eryn,

Da bin ich wieder ;) Hatte viel um die Ohren, sonst hätte ich schon viel früher diese Review geschrieben. Und immer zum Lesen kam ich auch nicht.
Alsooo. Ich schreibe jetzt mal allgemein und beziehe mich im Detail auf dein neustes Kapitel.
Allgemein finde ich deine Geschichte sehr interessant und will definitiv weiterlesen. Ana ist auch ein sehr frischer Charakter und mit all ihren Eigenarten sehr gut rübergebracht. Ein wenig gestört hatte mich Gandalf. Bei ihm hat mir noch irgendwas gefehlt, dass ihn auszeichnete. Ich meine man kennt ihn, aber irgendwie fehlte etwas von ihm in deiner Geschichte. Vielleicht hätte er mehr Pfeife rauchen und einige seiner typischen Sprichworte raushauen sollen. Allerdings hast du eine Beziehung zwischen den Beiden dargestellt, die zeigt, dass Gandalf sich zwar um sie sorgen kann und ihr Ratschläge geben kann, aber dass er ihr auch untergeordnet ist. Auch sehr interessant. Dennoch kam mir Gandalf nicht ganz so wie Gandalf vor.
Jetzt wieder zum Rechtschreibteufel xD
Es sind kleine Fehler, aber die haben mich im letzten Kapitel zb. sehr rausgeworfen, ich zitiere einfach mal:
"Möglicherweise hat sich 'sie' Nachricht über ihre Gefangennahme..." Hier ist zb. sie statt die geschrieben worden. Nicht tragisch, weils recht naheliegt, aber da grübelt man schon darüber, was man gerade gelesen hat. Solche Fehler passieren, ist klar, mir auch :D Aber deswegen sollte man seine Texte immer mehr als zweimal durchlesen und am besten nochmal jemand anderen rübergehen lassen.
Allgemein befinden sich in Kapitel 22 recht viele Fehler, die in einer Passage auch größer zum Vorschein kamen und mich wirklich rausgeworfen haben:
Und zwar bittet Ana eine Wache darum, seinen Hauptmann zu holen:
"Könnt ihr mir 'unauffälligen' den Hauptmann eurer Wache schicken? Ich möchte mit ihm über seine 'Beobachten' über das Dunkle Land sprechen..."
Korrigiert sähe das so aus:
"Könnt ihr mir unauffällig den Hauptmann eurer Wache schicken? Ich möchte mit ihm über seine Beobachtungen des Dunklen Landes sprechen..."
Hier gab es auch einige Formulierungen die, wie ich finde, anderes schneller verstanden worden wäre.
Das letzte was ich anmerken will:
Und zwar kommt eine Helferin in Anas Zimmer und erklärt ihr, dass ihre Kleider bereits in der Wäsche seien. Ich musste es zweimal lesen, da mir nicht aufgefallen war, dass du mit Kleidern, wahrscheinlich edle Kleidung/ königliche Gewänder meintest. Oder irre ich mich? Jedenfalls habe Thranduil sie ihr wohl eingepackt, ohne dass Ana davon wusste. An dieser Stelle war ich wirklich am überlegen was gemeint war.

Sooo :D Ich hoffe das war jetzt nicht allzu hart oder klang gemein. Ist nett gemeint. Und die Geschichte selbst finde ich ja auch sehr interessant, sonst hätte ich sie nicht angefangen zu lesen und dir eine Review geschrieben. Und man muss sich stetig verbessern. Das gilt für mich genauso ;)
Naja gut, ich bin weiterhin gespannt was Ana noch so erlebt und bleibe am Ball. Hoffe meine Kritik kann dir helfen.

Ganz liebe Grüße
Throkir

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 05.12.2015 | 08:32 Uhr
Hallo

Danke - du bist der größte Schatz den ein Schreiberling finden kann.
Deine Reviews sind äußerst hilfreich. Und ich bin froh darüber. Schließlich kann ich nur durch diese Kritik und hilfreiche Rückmeldung besser werden :)

Zum Kapitel 22 : Ich muss gestehen, da hab ich versucht Zeit wett zu machen. Ist in die Hose gegangen und ich werde mir wieder die Zeit nehmen, die ich für jedes einzelne Kapitel brauche.
Die gröbsten Fehler - auf die du mich fürsorglich hingewiesen hast - hab ich jedoch nachgebessert.
Wie dir sicher aufgefallen ist, im Moment ruht das Projekt leider etwas länger, da ich mit dem Verlauf der nächsten drei Kapitel noch nicht zufrieden bin.
Sobald die aber fertig werden und hoffentlich keine so gravierenden Fehler mehr enthalten, werden sie online gestellt.

Zu Gandalf: Ich weiß, dass Gandalf nicht der Figur entspricht, die man aus Film und Buch kennt. Den Gandalf, den du mir beschreibst, sehe ich vor allem bei den Hobbits. Doch in der Welt der Elben und gar Menschen ist er für mich anders. Ich find leider kein besseres Wort dafür - aber eben nicht pfeifferauchend und Weisheiten verlautend. Schließlich ist er mit Wesen unterwegs, die viel älter sind als er. Und darum auch dieses Verhältnis zu Ana. Er darf sich Sorgen und er darf Beraten, aber er darf sie nicht Bevormunden. Und Gandalf weiß das einfach. So wie er weiß, dass Hobbits immer eine kleine Aufmunterung brauchen und gerne Pfeiffe rauchen.

Ich hoffe, dass ich mit dem nächsten Kapitel nicht mehr allzu lange brauchen werde - aber im Moment ist wieder der Hund drinnen und ich find einfach keine saubere Lösung.
Aber - man wird sehen und irgendwann werde ich vielleicht wieder von dir lesen

Auf jeden Fall vielen vielen Dank für dein Review - es hilft mir unendlich
Glg Eryn
28.10.2015 | 16:53 Uhr
Hallöchen Eryn,

Ich habe angefangen deine FF zu lesen. Derzeit bin ich im 3. Kapitel und um auch mobil weiterzulesen, habe ich deine Geschichte auf meinen E-Reader geladen.
Du hast einen sehr schönen Schreibstil und trotz einiger Rechtschreibfehler (die jedem Mal unterlaufen), verliert man nicht wirklich den Pfaden. Was aber manchmal stört sind die Zeitformen. Bei dir ist es selten, aber manchmal passiert es, dass du in einem Satz ins Präsens springst. Das sind aber nur kleine Kritikpunkte, jetzt will ich deine Charaktere anhimmeln :D

Seit der optischen Darstellung von Thranduil in dem Kinofilm "Der Hobbit" hat mich diese Figur sehr angetan. Ich bin selbst ein großer Fan des Fantasy-Genre und auch Autor einiger unveröffentlichter Kurzgeschichten, die durch Tolkiens Welt inspiriert wurden. (Bleiben auch unveröffentlicht, bis ich mit grundlegenden Details fertig bin. "Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut :D")
Thranduil ist sehr gut in seiner Art dargestellt und den Sturm seiner Gefühle umschreibst du sehr schön. Auch die Waldläuferin ist sehr interessant. Noch sehr geheimnisvoll, wer oder was sie überhaupt ist, aber ich bin gespannt. Mit mir hast du also einen neuen Leser gewonnen :)
Ich werde bald wieder eine Review schreiben, wenn ich bei deinem neusten Kapitel angelangt bin.

Viele liebe Grüße
Throkir

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 28.10.2015 | 19:09 Uhr
Hallo

Danke für die Info - hab mich zwar durch mehrmaliges Lesen bemüht, die Rechtschreibfehler und auch Zeitfehler raus zu bringen, aber der Fehlerteufel schläft nie. Und MS Word ist auch nur bedingt nützlich - leider.

Bin gespannt, wie dir die restliche Geschichte gefällt.
Auf jeden Fall freue ich mich über deinen Zuspruch bisher

glg Eryn
25.10.2015 | 18:36 Uhr
Hallihallo,

ich reviewe auch noch einmal, da es ein neues Kapitel gibt. Das neue Kapi ist sehr schön und überbrückend, respekt dafür. Ich fasse mich heute leider ein wenig kurz, da ich schon müde bin. Also:

Das neue Kapitel ist sehr schön, überbrückend, informatiev und interessant. Das Nächste wird bestimmt auch sehr schön <3

Saphira1104

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 25.10.2015 | 19:04 Uhr
Hallo
Danke für die Info.
Ich bin dran, dass das nächste Kapitel was wird - mal schauen ;)

glg Eryn
21.10.2015 | 18:34 Uhr
Hey,

Also, ich habe alle 20 Kapitel deiner FF gelesen und bin süchtig danach! An deinem Schreibstyle hab ich kaum etwas aus zu machen, nur, dass manche Situation verwirren. Beispielsweise, wenn aufeinmal nächster Morgen ist und das erst im fünften Satz klar wird. Allerdings finde ich schön, dass du die Situation von Ana und Thranduil nicht einfach mit Liebe benennst, sondern umschreibst und einen regelrecht dazu zwinst, eine Diskussion mit sich selbst zu straten, was für Gefühle da im Spiel sind.

Im Allgemeinen ist deon Schreibstyle unglau lich und einmalig, weshalb ich diese FF sehr gerne lese. Die wenigen Reviews finde ich dir gegenüber sehr u gerecht, aber um ehrlich zu sein, habe ich mich auch schwergetan damit, Kritik zu finden. Ich finde, ein Review mit Kritik und Lob ist das tausendfache eines Reviews mit dem Satz "Ich liebe deine Ff" und das war's, wert. Aber: Es wird absofort meine Aufgabe zu sein, zu jedem Kapitel ein Review zu hinterlassen und, möge es noch so lang dauern, einen kleinen Kritikpunkt/eine kleine Verbesserung zu finden. (Das bedeutet, dass du dich auf so lamge Texte einstellen musst ;).)

Schreib bitte so schnell wie möglich weiter <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

Saphira1104

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 21.10.2015 | 18:46 Uhr
Danke, danke - man hört gerne, dass die Geschichte doch gut ankommt. Hatte da schon meine Zweifel.

Ja, was das zwischen Ana und Thranduil ist, muss jeder für isch selber benennen.
Liebe würde ich nicht auf Anhieb dazu sagen, darum werde ich es auch nicht so nennen.

Das mit den Zeitsprüngen mag vielleicht verwirrend sein. Aber ich hasse nichts mehr als diese Absatzanfänge "Morgens ..." oder "Am nächsten Morgen ...".
Hin und wieder mache ich es vielleicht einfacher mit "ein paar Stunden später" aber auch solche Zeitangaben sind vermutlich selten zu finden.
Aber ich werde mich bemühen, das vielleicht doch rein zu bringen :)

Die Länge deines Textes erfreut mich - ein Lob liest man gerne und Kritik will man zum Verbessern.
Also, nur her mit deinen Texten.

Dass mit dem "so schnell wie möglich" ist im Moment ein wenig schwierig - außer du kennst ein akutes Hilfsmittel gegen Schreibblockaden und "Ablenkung".
Hab beinahe im Vorbeigehen eine 56- Kapitel Story über ein Mädchen in einem MC geschrieben (Werbung in eigener Sache, Link zur Story: http://www.fanfiktion.de/s/561d4ebd0004bc5713eb6a87/1/Erbe-des-Preachers).
Aber bei "Vorahnung" ist momentan der Hund drinnen. Da schaff ich am Tag nicht mehr als zwei Absätze - die mir dann auch nicht immer gefallen.
Aber ich bemühe mich, dass es mehr wird, schließlich fehlen noch ein paar Dinge, um das zum Abschluss zu bringen.
Hoffe aber, dass du mir trotzdem treu bleibst, wo du dich schon so fleißig durchgekämpft hast.

gglg Eryn
30.07.2015 | 22:29 Uhr
Hey!
15 Kapitel und nur drei Reviews. Es ist so schlimm wie faul die Leser einfach sind. Und das tut mir für dich so leid.
Ich habe gerade mal das 1. Kapitel gelesen und bin überzeugt! Ich liebe deinen Schreibstil, wie du Thranduil darstellst. Das gelingt nicht vielen.
Morgen werde ich mich an die nächsten Kapitel setzten und sie verschlingen.

Bitte gib nicht auf, schreib weiter. Es gibt immer welche, die die Rückmeldubg geben werden <3

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 30.07.2015 | 22:36 Uhr
Hallo meine Liebe
Danke für dein Review - schön dass dir meine Geschichte zumindest im ersten Kapitel gefällt.
Ich kann nur hoffen, dass dir auch der Rest gefällt.

Was das Weiterschreiben angeht - ich werde weiterschreiben.
Im Moment brauch ich aber etwas länger, da ich privat etwas mehr eingeteilt bin.
Aber es kommen weitere Kapitel - sobald mir die Texte selber auch gefallen :)

Danke auf jeden Fall für deine Motivation
Deine Eryn
11.07.2015 | 21:49 Uhr
Noch immer keine Reviews außer meine!?
:'( :'( :'( :'( :'( :'( :'(
I♡this Story

Gglg deine Isi * dich-ganz-doll-knuddel *
☆♡☆♡☆♡☆♡☆♡☆♡☆♡

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 12.07.2015 | 09:55 Uhr
nur deine - aber die bauen mich auf.
Sieh die Geschichte als deine persönliche :)

gglg Eryn
30.06.2015 | 14:58 Uhr
WIRKLICH!?
Immernoch erst das eine review von mir?
Wie überlebst du das?
SUPERMEGATOLLE-Story!!!
gglg deine "liebenswürdige" isilme *dich-ganz-doll-knuddel*
:-*

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 30.06.2015 | 16:33 Uhr
jetzt sind's schon zwei *gg*

Ich lebe - weil ich die Geschichte schreibe
Reviews wären schön - möchte schon wissen wie die Geschichte ankommt.
Dass sie dir gefällt freut mich sehr.

Aber vielleicht sind keine Reviews zumindest ein Zeichen dafür, dass die Geschichte nicht völlig sch**** ist.

Danke auf jeden Fall für deine Treue

gglg
15.06.2015 | 21:55 Uhr
Hi
Schon 12 Kaps und noch kein review? Das alles bei so einer tollen story?
SCHANDE!!!
Gglg deine isilme (das ist elbisch für Mondschein)

Antwort von Lady Eryn Lasgalen am 16.06.2015 | 06:42 Uhr
Schön, dass dir die Story gefällt. Ich hatte schon meine Zweifel.

Ggf Eryn
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast