Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: vanillaxx
Reviews 1 bis 25 (von 223 insgesamt):
22.02.2021 | 15:42 Uhr
Hi!
Tolles Kapitel!
Legolas scheintwirkluch zu leiden. Und Gimli ist wie immer ziemlich witzig!
Freue mich auf das nächte Kapitel!

LG
Shadow

Antwort von vanillaxx am 22.02.2021 | 19:15 Uhr
Hii, danke für dein Review (: xx
21.02.2021 | 22:41 Uhr
Hiii,
ich fände es echt lustig, wenn sie Gimli einweisen, was es mit ihr auf sich hat. Seine Reaktion würde mich echt interessieren. ;)
Ich mag es, wenn du aus Legolas Sicht schreibst.
LG Mykor

Antwort von vanillaxx am 22.02.2021 | 00:19 Uhr
Jaaa, das dürfte nett werden xD Freut mich sehr, dass es dir gefällt (: xx
21.02.2021 | 20:14 Uhr
Liebe vanillaxx,
wie schwer muss das alles für Legolas sein... Das kommt in diesem Kapitel ganz gut durch, finde ich. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zum Schluss!
Soll er Talyna ruhig ein wenig umwerben, sie wird es mögen ;)
LG
Teleia

Antwort von vanillaxx am 22.02.2021 | 00:17 Uhr
Hiii, freut mich, dass es gut herüberkommt (: xx
07.02.2021 | 09:04 Uhr
Liebe vanillaxx,
ich kann einfach nur sagen, dass es dir echt gut gelingt, Talyna in die Originalgeschichte einzubinden!
Und mal ganz ehrlich: Ich würde auch lieber von Legolas als von Boromir getragen werden ;)
Es ist schon bitter für Legolas, dass Talyna ihn ausgerechnet nach sich selbst fragt, ohne es zu wissen und ohne dass er es ihr sagen darf. Aber irgendwann wird die Erinnerung wieder kommen, oh, und dann möchte ich nicht in Boromirs Haut stecken!
Ich bin sehr gespannt auf die neue Serie. Ich kann mir nur momentan nicht vorstellen, dass sie an die Filme ran reichen wird. Aber wer weiß. Ich freue mich trotzdem!
Viele liebe Grüße
Teleia

Antwort von vanillaxx am 07.02.2021 | 13:44 Uhr
Hiii, danke für dein Review (:
Einfach ist die ganze Lage nun wirklich nicht für irgendwen zurzeit, aber ja, Boromir kann sich viel anhören, wenn die Erinnerungen kommen sollten xD
Also bei der Serie denke ich auch nicht, dass sie es schafft an die Filme heranzukommen, ich hoffe nur, sie wird nicht ganz so grauenvoll :D xx
06.02.2021 | 15:34 Uhr
Hiii,
Interessantes Kapitel. Ich liebe die Szene mit der Tür und dem Losungswort :)

Auf die Serie freue ich mich auch schon, hoffe aber, dass es kein GOT Abklatsch wird mit irgendwelchen Nacktszenen, nur um die Zuschauerzahlen anzukurbeln.
Aber wenn, dann hoffe ich wird es um den Untergang der Insel Nùmenor gehen und um das Schmieden der Ringe der Macht. Ich hoffe auch einen Celebrimbor und einen Glorfindel zu Gesicht zu bekommen:)

Einen schönen Tag wünsche ich dir noch!

LG Mykor

Antwort von vanillaxx am 06.02.2021 | 17:11 Uhr
Hii. Also um die Ringe soll es definitiv gehen, zumindest habe ich das schon mehrmals gelesen. Und dass es hoffentlich kein GoT Abklatsch wird hoffe ich auch. Nacktszenen etc. würden einfach absolut nicht zu der Herr der Ringe passen und alles zerstören xx
06.02.2021 | 13:30 Uhr
Hi!
Mal wieder super Kapitel! Aber schon irgendwie eigenartig, dass Talyna sich einfach an nichts erinnern kann!

LG
Shadow

Antwort von vanillaxx am 06.02.2021 | 17:10 Uhr
Dankeschön :) Ja, die Erinnerungen kommen ja wieder... irgendwann xx
05.02.2021 | 20:45 Uhr
Hallo, es geht in der neuen Serie um die vorherigen Zeitalter, schon von daher ist die neue Serie interessant , ich bin mal gespannt was die Tolkien Fans so alles dazu zusagen haben.....das war ein prima Kapitel....Auf Wiederlesen...Zwergi

Antwort von vanillaxx am 06.02.2021 | 03:43 Uhr
Ja, ich finde es auch super spannend. Ich hoffe jetzt einfach, sie machen es nicht zu sehr wie Game of Thrones oder wählen zu furchtbare Schauspieler xD
Freut mich, dass es dir gefällt (: xx
27.01.2021 | 08:59 Uhr
Hallo, so langsam verliebt sie sich wieder in ihn , es muss für ihn mega schwer sein diese Situation zu ertragen....ein gutes Kapitel und du kennst ins Leser doch , je länger desto besser...Auf Wiederlesen...Zwergi

Antwort von vanillaxx am 27.01.2021 | 13:13 Uhr
Langsamer aber sicher wird es was xD Der arme Legolas muss nur geduldig warten xx
23.01.2021 | 08:21 Uhr
Liebe vanillaxx,
nach wie vor finde ich es super gelungen, wie die Talyna in die Originalgeschichte einbettest, so als wäre sie schon immer dabei gewesen. Die Strapazen des Weges werden deutlicher als im Film, und ich mag es sehr, wie sich Talyna und Legolas näher kommen: bei den Krähen, der Lawine, schließlich Huckepack. Aber auch die Beziehungen der anderen zueinander wird schön deutlich. Richtig tolles Kapitel!
LG
Teleia

Antwort von vanillaxx am 23.01.2021 | 12:07 Uhr
Heyyy, danke für die lieben Worte. Freut mich, dass es dir bisher gefällt (: xx
22.01.2021 | 19:26 Uhr
Hi!
Talyna tut mir echt leid, mit ihren Schmerzen. Freue mich auf die Fortsetzung!

LG
Shadow

Antwort von vanillaxx am 22.01.2021 | 22:43 Uhr
Leicht hat die Arme es wirklich nicht. Danke für dein Review xx
22.01.2021 | 16:35 Uhr
Hiiiii,
Ich hoffe sie bekommt ihre Erinnerung schnell zurück, dann hat dieses hin und her ein Ende;)
Bin schon gespannt, wie sie auf Boromirs Tod reagiert und wie es für sie in Lorien ist, wenn sie von Bruchtal schon so begeistert war.

Ganz liebe Grüße Mykor:)

Antwort von vanillaxx am 22.01.2021 | 17:34 Uhr
Hii, ja, da kommt noch so einiges auf Talyna zu, mal sehen, wie das enden wird :D xx
18.01.2021 | 23:03 Uhr
Hi,
Ich habe erst kürzlich deine Geschichte für mich entdeckt und ich finde inhaltlich ist sie sehr fesselnd und ich bin gespannt wie es weiter geht. Ich könnte mir vorstellen das jedes bisschen Erinnerung das zurück kommt nicht nur gute Auswirkungen hat sondern auch zu einigen Konflikten führen könnte. Besonders gespannt bin ich auch auf die Reaktion von Talyna auf das was die Menschen aus Gondor getan haben. Ich bin mir sicher mit ihrer aufbrausenden Art wird sie sicherlich sauer sein, aber ihr gutes Herz führt vielleicht dazu, das sie ihnen doch recht schnell vergibt.
Was mir aufgefallen ist, dass du sehr oft sehr lange Sätze schreibst, die dann in sich nicht mehr gramatikalisch schlüssig sind. Hin und wieder sind dann Satzteile nur noch aneinandergereihte Aussagen, die mit Kommas getrennt sind. Lange Sätze sind im Prinzip nichts schlechtes, aber man sollte immer darauf achten, dass sie noch schlüssig sind. Das würde den Lesefluss etwas erleichtern. Vielleicht würde es dir helfen, wenn jemand mal gegenliest? Ich habe selber eine ähnliche Neigung zu langen Sätzen und mir hilft es, wenn ich mir vornehme spätestens ab dem 4 Komma nachzuschauen, ob man den Satz nicht vielleicht mal beendet und besser einen Neuen anfängt. Sonst wirds oft ein Kuddelmuddel meiner Gedanken auf dem Papier (oder PC-Bildschirm) :)
Ansonsten finde ich deine Erzählweise aber gut. Man kann gut mit den Figuren mitfühlen und wird richtig reingezogen.
Ich freue mich schon aufs nächste Kapitel und hoffe meine konstruktive Kritik stößt dich nicht vor den Kopf ;)
LG
Ponyfriend-24

Antwort von vanillaxx am 19.01.2021 | 01:02 Uhr
Hiii, freut mich dass die Geschichte dir gefällt (:
Ja, auf ihre Reaktion, wenn sie sich erinnert, sind wohl alle gespannt. Es kann nett werden xD
Das mit den langen Sätzen ist meine größte Schwäche. Ich glaube, wenn ich jedes mal einen Euro bekommen würde, sagt mir das jemand, wäre ich jetzt reich xD
Ich versuche schon immer irgendwie darauf zu achten, aber ich persönlich liebe lange Sätze einfach, frag nicht wieso, ich finde sie super :P
Ich bemühe mich aber auch weiter es kürzer zu halten. Danke für die lange Rückmeldung :) xx
16.01.2021 | 20:11 Uhr
Hallo ich denke der Gordische Knoten wird bald platzen und die Büchse der Pandorra wird aufgehen und Gnade dem Boromir und Co.Ein gutes Kapitel.....Auf Wiederlesen....Zwergi

Antwort von vanillaxx am 16.01.2021 | 21:27 Uhr
Jaaa würde für Boromir und Co. nicht gut enden, wenn sie sich erinnern wird xD
Dankeschön (: xx
16.01.2021 | 16:34 Uhr
Hi!
Langsam scgein Talyna Bruchteil ihrer Erinnerungen zu gewinnen auch, wenn sie es nicht weiß. Freue mich auf das nächste Kapitel!

LG
Shadow

Antwort von vanillaxx am 16.01.2021 | 21:05 Uhr
Jaa, langsam geht es voran, auch wenn es noch viel zu Erinnern gibt xD
16.01.2021 | 15:08 Uhr
Mein Gott, sie sprechen von ihr, gut, oder schlecht, wie man es sieht, das Gimli ihren Namen nicht kannte.
Gibt es hier irgendwo einen Button für das nächste Kapitel, ich habe ja schon alles abgesucht, aber ich finde ihn nicht.
Bitte schreib schnell weiter
Alles Gute
Piros

Antwort von vanillaxx am 16.01.2021 | 21:04 Uhr
Jaaaa, man kann es sehen wie man will, dass Gimli ihren Namen nicht mehr wusste xD
Ich bin schon am Weiterschreiben (: xx
16.01.2021 | 12:47 Uhr
Liebe vanillaxx,
ja, manche Erinnerungen kratzen an der Oberfläche, und das verwirrt nicht nur Talyna, sondern macht den anderen auch Sorgen, denn wer weiß, wie es ihr gehen würde, wenn die Erinnerungen über ihr hereinbrechen.... Letztendlich ist es vielleicht ganz gut, dass Gimli sich nicht an den Namen der Elbin erinnern kann. Das hätte Talyna umgehauen, ihren eigenen Namen zu hören ;)
Danke für das Kapitel und viele Grüße
Teleia

Antwort von vanillaxx am 16.01.2021 | 21:02 Uhr
Jaaa, also ich glaube es wäre sehr schräg für Talyna gewesen ihren eigenen Namen zu hören xD
Könnte natürlich einfach ein dummer Zufall sein, aber naja. Freut mich aber, dass es dir gefällt (: xx
09.01.2021 | 21:18 Uhr
Hallo, so geht es in der Story weiter auf dem Weg der Selbstfindung, war gut, damke dir...Auf Wiederlesen...Zwergi

Antwort von vanillaxx am 10.01.2021 | 14:08 Uhr
Dankeschön (: xx
09.01.2021 | 14:33 Uhr
Hey!
Mal wieder tolles Kapitel! Aber wirklich seltsam, dass Taöyna sich einfach an nichts erinnert. Freue mich auf die Fortsetzung!

LG
Shadow

Antwort von vanillaxx am 09.01.2021 | 20:16 Uhr
Hiii, freut mich sehr (:
Jaa, das ist eine komplizierte Sache mit den Erinnerungen, später gibt es nochmal Genaueres dazu :D xx
09.01.2021 | 12:20 Uhr
Hi,
Also bis jetzt hat mir deine Story echt gut gefallen. Deine Figur hat sich schön in die Handlung integriert und auch das, was mit ihr passiert ist, fühlt sich schlüssig an und fügt sich alles gut zusammen. Ihre Eltern tun mir echt leid, dass sie nichts über den Zustand ihrer Tochter wissen.

Ich freu mich schon auf weitere Kapitel.

Wirst du dich im Verlauf der Geschichte eher auf die Filme oder auf das Buch beziehen?

LG Mykor

Antwort von vanillaxx am 09.01.2021 | 20:15 Uhr
Hii, freut mich, dass es dir gefällt (:
Ja, ihre armen Eltern bleiben als einzige völlig im Unklaren, aber anderenfalls würde diese Reise wohl nicht so leicht vorangehen xD
Ich denke, ich halte mich eher an die Filme, bei denen kenne ich mich traurigerweise nochmal ein wenig besser aus xD xx
08.01.2021 | 21:55 Uhr
Liebe vanillax,
es ist ein echtes Dilemma, dass Legolas Talyna nicht einfach sagen kann, woher er sie kennt. Wie schlimm muss es sein, dass sie ihn nicht erkennt und dass er sich zurück halten muss, jetzt wo er sie endlich wieder sieht. Aber ichbezogen da guten Mutes, dass sie irgendwann zu ihm zurück finden wird oder sich erinnern wird, immerhin fühlt sie sich sehr von ihm angezogen. Bei Boromir möchte ich brechen. Ich mochte seine Figur noch nie, und sein Verhalten hier macht es nicht besser. Gimli ist sehr süß zu Talyna, aber dass sie gut mit Zwergen zurecht kommt, wissen wir ja schon. Aber das gefällt mir. Ich mag das langsame Vorantasten von Talyna Richtung Legolas :)
Dass du die Story jetzt für dich anpasst, finde ich auch gut, denn sie muss wegen Talyna ja nun auch anders verlaufen!
Viele Grüße
Teleia

Antwort von vanillaxx am 08.01.2021 | 22:28 Uhr
Danke für die lieben Worte (:
Ja, Boromir ist eine schwierige Figur. Ich mag ihn eigentlich schon, aber er ist recht anstrengend die meiste Zeit xD
Das mit Talyna und Legolas ist ein weiter Weg noch, aber sie haben ja auch eine sehr lange Reise vor sich, da kann sich viel noch ändern :D xx
08.01.2021 | 18:25 Uhr
Hey!
Ich verfolge deine Geschichte schon seit einiger Zeit und komme jetzt endlich dazu, auch ein Review zu hinterlassen :)
Ich finde deine Ideen super - vor allem, dass Talyna jetzt ihre Erinnerung verloren hat und nicht einmal mehr Legolas erkennt... Das hast du sehr gut beschrieben. Ich mag auch ihre Art, dass sie so offen (vor allem Zwergen gegenüber) und fröhlich ist.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie sie sich jetzt fühlt, wo sie erfahren hat, dass Legolas auch noch ein Prinz ist... Ich bin mal gespannt, wie ihre Beziehung sich jetzt weiterentwickelt.
Eine Reise nach Mordor ist ja nicht gerade der beste Ort, um Talyna vorsichtig wieder an ihr altes Leben und ihre Erinnerung heranzuführen (oder was auch immer). Wenigstens ist Gandalf mit dabei.
Und Gimli und Boromir verbünden sich gegen Legolas xD Na, das kann ja lustig werden.
Dein Schreibstil ist schön ausführlich und du beschreibst die Gefühle deiner Charaktere sehr gut. Allerdings sind deine langen Sätze (meiner Meinung nach) manchmal ein bisschen zu kompliziert und hemmen den Lesefluss. Ich an deiner Stelle würde öfter mal einen Punkt statt einem Beistrich setzen.
Ich bin schon gespannt, wie die Geschichte weitergeht und freue mich auf das nächste Kapitel ^^
Lg Star

Antwort von vanillaxx am 08.01.2021 | 19:31 Uhr
Hiii, danke für die lieben Worte. Freut mich sehr, dass die Geschichte dir gefällt (:
Dass mit den langen Sätzen habe ich schon sehr, seeehr oft gehört xD Ich versuche mich immer zu bessern, aber irgendwie liebe ich lange Sätze einfach. Ich weiß auch nicht wirklich wieso, aber ich versuche es kürzer zu halten xx
08.01.2021 | 16:30 Uhr
Hi,
Das war ein echt starkes Kapitel, voller Emotionen.

LG Mykor

Antwort von vanillaxx am 08.01.2021 | 18:00 Uhr
Dankeschön (: xx
05.01.2021 | 21:01 Uhr
Hallo, so geht es weiter in der Original Story und deine Protagonistin fügt sich gut ein, danke ,....Auf Wiederlesen...Zwergi

Antwort von vanillaxx am 06.01.2021 | 00:24 Uhr
Freut mich zu hören (: xx
04.01.2021 | 12:34 Uhr
Liebe vanillax,
ja, ich finde die Szene mit Elronds Rat auch immer wieder fantastisch, und du hast Talyna hier gut eingebunden!
Für sie ist es ja das erste Mal, eine elbische Stätte zu sehen, zumindest so weit sie sich erinnern kann. Das Treffen mit Arwen, all die komischen Blicke und Situationen, der Zusammenstoß mit Leglos, perfekt!
Einzig eine kleine Sache frage ich mich: Wenn Talyna doch ihr komplettes Gedächtnis verloren hat, nicht mehr sprechen konnte, alles neu lernen musste, woher wusste sie dann ihren Namen? ;)
Völlig egal, das Kapitel ist toll geworden!
Ganz herzliche Grüße und ein frohes neues Jahr!
Teleia

Antwort von vanillaxx am 05.01.2021 | 03:21 Uhr
Danke für deine netten Worte (:
Ja, alles ist recht ungewöhnlich für sie, und den Namen wusste sie, weil Denethor so gnädig war ihr diesen zu nennen, immerhin weiß er ja genau, wer sie ist xx
03.01.2021 | 19:48 Uhr
Armer Legolas.
Den Spruch von Pip finde ich ist immer noch eine der besten Szenen, aber gut das die Hobbits jetzt eine Beschützerin haben!
Immer bitte schnell weiterschreiben!
LG
Piros

Antwort von vanillaxx am 03.01.2021 | 21:18 Uhr
Der Spruch ist wirklich zu gut xD
Bin schon am Schreiben (: xx
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast