Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Huelk
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt) für Kapitel 1:
22.11.2017 | 23:23 Uhr
Hej!!

wie süß war das denn bitte? :3
Esteban ist ja wohl sowas von...
Dafür gibt's keine Worte!
und dann platzt Nico da so rein!
und wie es scheint war das geplant.
Das hat Checo wunderbar hinbekommen!

Vi ses!
Merle

Antwort von Huelk am 23.11.2017 | 17:36 Uhr
Hallöchen! :)

Na ich hoffe doch sehr süß. ;)
Aber ihn habe ich wirklich sehr gemocht.
Er hat sich für sowas super angeboten.
Ja, etwas unbedacht womöglich...
Das war es in der Tat.
Da hat Checo ganze Arbeit geleistet. ;)

LG,
Pandi
22.04.2015 | 19:35 Uhr
Hallo Lumii,

was mache ich nicht alles für dich? ;)
Dabei kann ich weder Nico noch Sergio etwas abgewinnen... obwohl Esteban wirklich ganz niedlich ist. ^^

Ich mag diesen OS. Es ist schön aufgebaut, wie es von der kleinen "Entdeckungstour" über den Saisonverlauf geht. Dadurch bekommt man auch ein bisschen ein Gefühl für die Zeit, die die beiden miteinander verbracht haben und gerade diese beinahe nebensächlich erwähnten Dinge wie das Kartenspielen oder die Fotos in Shanghai veranlassen einen doch auch dazu noch eine Hintergrundgeschichte zu erfinden (zu den Fotos könnte man wunderbar ein Sequel schreiben....).

Ich mag auch diese Eifersucht bei Nico, die so herrlich überzogen und nachvollziehbar ist.
Obwohl ich kurz daran gedacht habe, ob Esteban diese typisch südländische Art gar nicht hat. Damit meine ich, dass Menschen aus Spanien, Mexico ect. in der Regel sehr viel weniger Hemmungen haben andere zu berühren als es die "Nordlichter" haben. Nur so ein kleiner Gedanke. (Da hätte Nico auch herrlich eifersüchtig werden können, wenn der Kleine bei allen anderen mehr anhänglich ist, nur bei ihm eben nicht. ^_^)
Einziger Mini-Kritikpunkt (ich kann halt nicht ohne :p) als Esteban das erste Mal nach dem Schoc antwortet und gleich einen ganzen Satz herausbringt ("Warum fragst du das?") hatte ich mich so auf ein entgeistertes "Wieso?" gefreut.... aber wie du merkst, dass ist quasi keine Kritik, nur meine Meinung.

Trotz den Protagonisten also ein süßer OS, in dem mir auch Sergio sehr sympatisch ist... und sei es nur, weil er sich rechtzeitig verdrückt. ;)

LG, BitterSparks

Antwort von Huelk am 23.04.2015 | 16:59 Uhr
Hallo BitterSparks,

danke, ich fühle mich geehrt. :)
Freut mich aber, dass du reingeschaut hast, obwohl Nico und Sergio nicht so deins sind.

Der Aufbau kam so ganz automatisch. Ich hatte den ersten Satz und dann habe ich einfach weiter gemacht, ohne großes Nachdenken. Sollte ich vielleicht öfter machen...
Danke übrigens auch, für die Anregung zum Sequel...ich beschäftige mich gedanklich wirklich schon mit weiteren Episoden.Es freut mich aber sehr, dass diese kleinen Dinge ihren Effekt bekommen haben. Schließlich wollte ich erstmal erklären, dass die beiden sich eben nicht erst seit gestern mögen und dass der arme Esteban schon eine ganze Weile versucht, Nico näher zu kommen.

Hach... klasse... ich dachte schon, dass Nicos Eifersucht womöglich zu heftig rüber kommt, weil sie in der Tat völlig überzogen ist, aber gut, dass sie dann doch noch nachvollziehbar geworden ist. Das war echt meine einzige Panik, dass das undeutlich sein könnte, aber dann bin ich ja beruhigt. ;)
>.< Das ist ein wunderbarer Gedankenanstoß... jetzt kriege ich ein Bild von einem kuschelsüchtigen Esteban, der alles und jeden im Fahrerlager knuddelt und damit Nicos Eifersucht anfacht, gar nicht mehr aus dem Kopf, da muss ich eigentlich noch was draus machen.
Es freut mich einfach, dass der Kritikpunkt ganz winzig ist, denn das heißt, dass ich sehr viel gut hinbekommen habe und das ist ein richtig schönes Kompliment. Außerdem interessiert mich ja auch deine Meinung und es hilft immer, weil es den Ehrgeiz weckt, die Leser noch mehr zu begeistern. :)

Es freut mich riesig, dass du hier reingeschaut hast und dass dir dieser Sergio sogar sympathisch war. ;)
Was für ein Kompliment...

LG
Lumii
13.04.2015 | 21:25 Uhr
Hey Lumii,

wieder ein richtig guter OneShot von dir und dazu auch noch ein neues Pairing :) . Es ist immer spannend, welches Pairing du in deinen Geschichten hast ;) aber mir gefällts.

Mir hat sehr gefallen, dass du geschrieben hast was Nico alles an Esteban liebt. Es ist richtig Süß, sich diese Szene vorzustellen, wie Nico da sitzt und Esteban anschaut, nur um sich dann zu zwingen zur Seite zu sehen. Schön war auch, dass du einen kleinen Flashback mit eingebaut hast, wo Nico sich nochmal in Erinnerung ruft wie es Esteban geschafft hat ihm den Kopf zu verderehen. Wie es angefangen hat in Australien mit den schuldbewussten Blicken von Esteban, oder dass es vielleicht in Malaysia dann um ihn geschehen war, als Esteban ihn i Parc Ferme umarmt hat oder doch in China, als Nick Esteban nach dessen Ausfall trösten musste ;) . Ich finde es wirklich toll, wie du Nicks Gefühle hier in den einzelnen Situationen aufzeigst und jede einzelne dabei der Auslöser für Nicks jetztiges Dilemma hätte sein können, was ja im Endeffeckt kein Dilemma war ;)

Auch diese Eifersucht von Nico, ist einfach nur süß :D

Sergio war auch eine schöne Bereicherung der Geschichte :) dadurch hatte Nico den richtigen anreitz, ändlich 0mal mit Esteban zu reden ^^. Außerdem hat Sergio es ja direkt auf den Punkt gebracht : Diesen Eiertanz kann sich keiner mit ansehen :D aber dieser Tanz war echt süß geschrieben und deine Formulierungen und dein Schreibstiel waren wieder einmal richtig genial. Es hat mir wieder einmal richtig Spaß gemacht diesen OneShot zu lesen und nun Freue ich mich auch noch auf End of Silence :)

ganz lieben Gruß
Lurid

Antwort von Huelk am 14.04.2015 | 20:54 Uhr
Hey Lurid,

schön, dass dir der Oneshot und auch das neue Pairing gefallen haben. Ich experimentiere da gerne mal ein bisschen herum. ;)

Tja, der arme Nico ist Esteban einfach hoffnungslos verfallen und hat leider so gar keine Idee, wie er seine Situation verbessern, geschweige denn ändern kann. Ich wollte mit den Flashbacks zeigen, dass er da schon eine ganze Weile im Zwiespalt ist und dass sich in dieser Zeit eben eine Menge angestaut hat, um hinterher seine Reaktion rechtfertigen zu können. Seine Gefühle haben ihn immerhin fast eine ganze Saison beschäftigt und so langsam kommt Nico an einen Punkt, wo er etwas unternehmen muss. Ein kleines Dilemma war es für ihn schon, aber glücklicherweise mit einem Happy End. :)

:D Ich könnte mir vorstellen, dass Nico wirklich ganz süß sein kann, wenn er ein bisschen eifersüchtig wird.

Sergio war für die Geschichte sehr wichtig. Wenn er nicht dauernd den Platz zu haben schein würde, den Nico gerne hätte, dann wäre es nie derartig aus ihm heraus gebrochen. Aber Sergio wusste was Sache ist und hat den beiden vielleicht tatsächlich den richtigen Anstoß gegeben, um das alles endlich mal auf die Reihe zu kriegen. Es freut mich, dass dir die Art und Facetten des Oneshorts wieder gefallen haben und du Spaß mit der Geschichte hattest. Und wie ich sehe, hat dir End Of Silence ja zum Glück auch wieder gefallen. :)

Liebe Grüße,
Lumii
13.04.2015 | 08:52 Uhr
Zu Beginn des Oneshots musste ich erst mal schmunzeln, als Nico über Estebans braune Kulleraugen und sein schüchternes Lächeln sinniert hat. Als ich ihn zum allerersten Mal gesehen habe, ist er mir aufgrund genau dieser Dinge nämlich auch gleich im Gedächtnis geblieben und ich dachte mir nur: „Was für ein süßes Reh!“ :) Er wirkt einfach so herrlich unschuldig und zurückhaltend und mir persönlich gefällt es, wenn ihm in Geschichten diese Eigenschaften zugeschrieben werden, weil ich ihn gerne so sehe.

Nicos Eifersucht auf Checo und wie er da einfach reinplatzt, das fand ich auch toll! :D Klar, wenn man eh schon so verknallt ist, kann man schnell mal so was denken, zumal sich Esteban ja wirklich immer sehr an Checo geklammert hat. Aber vermutlich lag das daran, dass sie sich bereits gut kennen und Esteban bei seinem Landsmann und Kumpel einfach viel unbefangener sein kann, als bei anderen. Kommt mir so ähnlich vor wie bei Fernando und Carlos Sainz Jr. momentan. Der Kleine läuft Nando ja auch ständig hinterher, was ich sehr niedlich finde. :)

Und Checo spielt hier Amor, na warum auch nicht? Ich liebe seine frechen Sprüche gegen Ende und wenn es tatsächlich sein Plan war, Nico etwas eifersüchtig zu machen und die beiden so zu verkuppeln, dann hat er hervorragend geklappt. :) Aber Nicos direkte Art, mit der er sich selbst sprachlos macht, ließ mich auch grinsen.

Also ein wirklich schöner Oneshot.

Liebe Grüße, Silvana

Antwort von Huelk am 14.04.2015 | 20:47 Uhr
:) Das fiel mir bei Esteban auch als aller erstes auf: Diese Teddy-Augen. Ich fand Esteban immer irgendwie verboten niedlich und auf mich hat er auch immer eher einen etwas schüchternen Eindruck gemacht. Jedenfalls ist es leicht, ihm diese Eigenschaft anzuhängen. Irgendwie... der ist einfach total zum Knuddeln und dadurch habe ich mir auch gedacht, dass Nico genau diese Charakterzüge an ihm schätzen und lieben sollte, weil sie Esteban einfach ausmachen.

:D Ja, Nico ist für mich eher mal der Tpy, der seine Meinung sagen muss, etwas frecher und forscher vorgehen kann und vielleicht auch mal impulsiv sein kann. Ich denke auch, dass frühere Bekanntschaften und in Fall von Esteban und Checo eben auch die gemeinsame Heimat viel ausmacht, um mal Zeit miteinander zu verbringen. Für Nico natürlich doof, der weiß ja nicht, was da wirklich läuft und so verknallt, wie der arme Kerl ist, kann er das eigentlich nur falsch interpretieren. :) Stimmt, das ist bei Fernando und Carlos ähnlich, aber ich finde das ja furchtbar süß, aber ich kann schon verstehen, dass er sich gerne an Fernando orientiert.

Checo gefällt mir eigentlich auch durch seine spezielle Art irgendwie. Er hat so etwas herrlich verpeiltes, aber auf eine liebenswerte Art und ich könnte mir schon vorstellen, dass er ein bisschen ungewöhnliche Wege geht, um seinem Freund zur großen Liebe zu verhelfen. Was auch immer er geplant hat, wenn er geplant hat, es ist auf jeden Fall aufgegangen. :) Ich freu mich, dass du die drei gemocht hast, ich hatte nämlich viel Freude mit ihnen.

Danke für deine lieben Worte. :)

Liebe Grüße,
Lumii
12.04.2015 | 10:48 Uhr
Hallo, Lumii7,

wieder ein wunderbare OS, und dazu ein niedliches Pairing.

Ich kann so verstehen, wie furchtbar es für Nico sein muss- und dann diese Handlung aus Affekt, ja, das hätte mir bestimmt auch passieren können D:
Für einen kurzen Moment habe ich auch gedacht, dass die beiden Mexikaner zusammen sind und mit Nico schon mitgefühlt- und dann ZACK;
sah die Welt ganz anders aus.

Mir hat besonders gut gefallen, dass das Ende ein wenig offen geblieben ist. Ich nehme mal an, dass Sergio mit Absicht versucht hat, die beiden zusammen zu führen.
Und das scheint auch geklappt zu haben.

Und wie immer; Perfekter Schreibstil, ich habe deine OS direkt auf die Favoritenliste getan und weiterempfohlen :)

GLG
Nina

PS: Kommt evtl. noch ein Kapitel dazu? Denn dass könnte ich mir irgendwie auch gut vorstellen :) (obwohl dann das Ende nicht mehr so offen ist)

Antwort von Huelk am 12.04.2015 | 18:30 Uhr
Hallo Nina :)

Das freut mich total, dass du das Pairing magst, ich dachte schon, ich wäre allein damit. :)

Es ist doch auch echt doof, wenn man jemanden so toll findet, eigentlich ständig zusammen ist, aber dann doch nicht weiß, wie man es sagen soll. Aber ich freu mich riesig, dass du dich gerade in Nicos Affekt-Handlung wieder erkennen konntest. Es ist ein wunderschönes Kompliment, wenn sich jemand mit dem, was man schreibt, auch identifizieren kann. :)
Es freut mich auch, dass ich die Wende hinbekommen habe, dass du mit Nico mitfühlen konntest.

Schön, dass auch das offene Ende gut ankam. Ich war mir da erst nicht sicher, aber ich sehe, dass die richtigen Schlüsse trotzdem gezogen werden. :)

Dass dir mein Schreibstil so gefällt ehrt mich total und freut mich jedes Mal auf's Neue. :)
Danke auch für die Favoriteneinträge und die Empfehlungen. Da könnt ich immer im Kreis hüpfen. ;)

GLG,
Lumii

PS: Auf jeden Fall habe ich noch mehr mit Nico und Esteban, aber ich habe schon überlegt, dass Sergio da einfach toll mit rein passt und wenn ihr mögt, dann schreibe ich hier gerne noch einen weiteren Oneshot. Mir machen die drei nämlich sehr viel Spaß. :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast