Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Cellar-Door
Reviews 1 bis 25 (von 83 insgesamt):
30.10.2020 | 16:08 Uhr
Dieses Kapitel über die Vergangenheit und besonders über die Experimente von Van Helsing war echt interessant und toll geschrieben.
08.09.2020 | 14:11 Uhr
Hallo,
ich hab deine Geschichte erst gestern gefunden und bis heute in einem Rutsch durchgelesen. Und ich bin begeistert :)). Du schreibst sehr schön und ausführlich und wenn ich deine Geschichte lese, habe ich das Gefühl, dass ich eine Folge des Anime anschaue :).
Die Flashbacks gelingen dir auch immer sehr gut und ich finde es schön, dass du die Prominenten der Vergangenheit ab und zu einfließen lässt. Das gibt der Geschichte noch ein Fünkchen Realität.
Ich finde das du ruhig noch längere und ausschweifendere Kapitel schreiben könntest ^.^
Und das einzige was mich traurig macht ist, dass die Updates unregelmäßig kommen zu scheinen. Finde ich wirklich sehr schade bei so einer tollen Story.
Nichtsdestotrotz schöne Grüße
Emmy
Nana-Chan (anonymer Benutzer)
13.08.2020 | 12:20 Uhr
Alright, alright, alright, alright, alright now ladies...

Erst Mal sorry, dass ich beim letzten Kapitel keine Review hinterlassen habe. Ich mochte das vorherige Kapitel.
Aber das hier?
Hallelujah, ich war noch nie so verstört und begeistert. (Und bin ein bisschen eifersüchtig weil Viktors Rede natürlich böse war, aber Reden sind meine Schwachstelle beim schreiben und Viktor is zwar ein verdammtes Arschloch aber reden kann er)
Das Lesen von den Kämpfen hat sich genauso angefühlt wie den Anime zu gucken, die Beschreibungen von Alucards Kräften waren on point und einfach Badass :D

Wie immer, very excited to see where this is going. Und möchte ich wissen, auf wie vielen FBI Listen du stehst nach der Recherche für das Kapitel? xD

Liebe Grüße und hoffentlich Gesundheit,
Nana-Chan
06.08.2020 | 11:51 Uhr
Oh wow
Ich war einfach seit Ewigkeiten net mehr auf dieser Plattform und hab einfach bemerkt wie viele Kapitel ich verpasst hab
Oops xD
Aber warte mal!
Habe ich gerade eben richtig verstanden? Alu hatte 'n ...Gangbang mit drei anderen Typen???
Oh shi-
What a slut xDDD
That gave me really weird feels and ideas ngl xDD
Wie du vielleicht merkst...ich komme gerade einfach so gar nicht darauf klar xD
(Gute Grammatik verabschiedet sich auch mal)
Aber nevermind
Ich bin mal gespannt wie es weiter geht!
Wenn ich auch die nächsten Kapitel eher später lesen werde •3•

LG
Laski

Antwort von Cellar-Door am 07.08.2020 | 00:00 Uhr
Liebe laskume dragon,

:) Erst mal vielen lieben Dank für dein Review. Es freut mich über die Maßen, dass du wieder hier hin zurück gefunden hast. :-) Du hast ein paar Seiten nachzuholen, aber bitte nur wenn du es auch wirklich lesen willst :-P Wenn du dein Dreier mit den drei Weibern, also Draculas Bräuten meinst: Ja, da hab ich mich schon ein weinig (sehr) an die literarische Vorlage gehalten :-D Ich denke da immer schon an einen "leicht" polygamistischen Vampir, der mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeführt werden muss xD Und auf die Aktion mit dem Tisch (wenn du die meinst) werde ich noch zurück kommen. Aber das war wie gesagt, nur mit seinen Draculinas halt, nicht mit Typen O.o. (Also zumindest hier in der Fanfic nicht, aber ich kenne andere, da ist das durchaus vorstellbar xD) Aber yeah "What a slut" das denke ich mir öfter beim Schreiben (wird auch noch mal thematisiert aber mal abwarten) Ich freue mich auf jeden Fall übelst, wenn du wieder hier hin findest, aber ich weiß ja wie es ist: Also fühl dich bitte nicht genötigt, ansonsten freue ich mich natürlich immer besonders, von dir zu lesen. :-)

Liebe Grüße Cellar Door
02.08.2020 | 11:38 Uhr
WoW... grusel aber WoW
das nenn ich ein Statment aller Allucard
Bin gespannt wie es weiter geht.

Antwort von Cellar-Door am 08.08.2020 | 23:41 Uhr
Hey Katio800,

erst mal willkommen zurück und vielen lieben Dank für dein Review :-)
Jaaa, ich dache mir: So was muss auch mal sein und Alucard wäre nicht Alucard wenn er nicht ab und zu....naja allerseits eindrucksvoll demonstrieren würde, wer hier der King im Ring ist ;-) Ich hoffe, es war nicht zu viel "grusel" ;-) Aber naja: Hellsing ist nun mal auch Hellsing - brutal, blutig und unbarmherzig. Dem muss man natürlich auch trotz aller Flower Power Romanze irgendwie gerecht werden. Ich hoffe, das ist mir hiermit trotzdem irgendwie gelungen (auch wenn ich teilweise nicht zufrieden bin mit dem Kaptiel) aber es kommen ja noch einige, wo ich es hoffentlich noch beweisen kann.

Liebe Grüße
Cellar Door
29.07.2020 | 19:15 Uhr
Hey Cellar Door,
gerade dein Kapitel hier gelesen und ganz ehrlich? Ich liebe es. Ich feiere dein Kapitel richtig und habe mit Genugtuung gelesen das Viktor seine gerechte Strafe erhalten hat. Daumen hoch für Alucard ich hätte es nicht besser machen können. xD
Und ich kanns nur sagen deine Geschichte ist der Hammer und ich bin schon gespannt darauf wie es weitergeht.

LG deine RedDragon666

Antwort von Cellar-Door am 09.08.2020 | 00:13 Uhr
Huhu RedDragon666,

erst mal vielen tausend Dank für dein tolles und aufbauendes Review. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich erst mal gar nicht getraut habe, das erste Review zu diesem Kapitel zu lesen weil ich selbst irgendwie doch so unzufrieden damit bin und egal wie viel ich dran rumschraube immer noch nicht glücklich bin. Desto mehr freut es mich natürlich zu lesen, dass du es liebst ^^ Und jaa...für Victor (das habe ich ja schon mehrfach angedeutet) musste ich mir einfach irgendwas wirklich "fieses" ausdenken. Auch wenn der Spannungsbogen eher im unteren Feld bleibt (weil es ja klar war, wie es ausgehen würde), musste dieses Kapitel dennoch relativ ausführlich und fies sein, schon alleine um das zu rächen, was Victor getan hat. Und es sollte so eine kleine Einleitung in die folgenden Kapitel, die Ratssitzung, allgemein die Zeit in Rumänien sein. Also du kannst gespannt sein, denn ich bin es um ehrlich zu sein auch ^^ Auch wenn die nächsten Kapitel nicht mehr ganz so blutig und "brutal" sein werden, hoffe ich dennoch, die Erwartungshaltung erfüllen zu können :)

Liebe Grüße
Cellar Door
26.07.2020 | 13:32 Uhr
....ich habe Luftsprünge gemacht als ich den Alert sah:))))
Also ich fand es eigentlich ziemlich gut beschrieben, aber du hast schon recht das es nicht ewig gehen muss und 31 Seiten sind ausreichend denke ich ':) die Innenarchitekten haben aufjedenfall etwas zu tun... das "Püppchen" war sehr triggernd wie ich fand aber auch passend zum Charakter, also gut getroffen. Vlad hat ja ein bisschen auf sich warten lassen...
Wird noch aufgeklärt was für Kugeln Viktor im Revolver hatte? Würde mich schon interessieren...erinnert ein bisschen an das mit den Karten aus Hellsing Ultimate. Aber das hat er ja auch irgendwie überstanden also ^^ wird schon. Ich bin aufjedenfall froh neues Lesefutter bekommen zu haben und gespannt wie es weitergeht
Lg Shardin
04.04.2020 | 00:00 Uhr
So ich habe jetzt bis alle herigen kapi durch und muss gestehen,..... Dass ich mich in deine geschixhze verliebt habe. Die art wie du schreibst, der von dir eingebrachte humor, sämtliche Informationen und alles andre, sind genial. Die art und Weise wie ist genial.

Und ich muss gestehen, dass ich mich mega auf das nächste kapi freue ❤️❤️

Antwort von Cellar-Door am 25.07.2020 | 20:22 Uhr
Hallo zum zweiten Mal,

und erst noch einmal: Vielen Dank für dein Review und das große Kompliment :-O Ich fühle mich sehr geehrt, dass du meine Geschichte tatsächlich so schnell komplett gelesen hast. Dafür tut es mir umso mehr leid, dass das neue Kapitel so lange auf sich hat warten lassen. Es freut mich total, dass dir meine Art zu Schreiben und mein Humor gefallen ^.^ Das sind auch tatsächlich immer so kleine Motivationen, wenn man weiß, dass die Menschen Gefallen daran finden und trotz der Dramatik auch zwischendurch mal lachen können.
Ich hoffe, dass du auch Gefallen an den nächsten Kapiteln findest :-)

Liebe Grüße
Cellar Door
02.04.2020 | 12:45 Uhr
Ich hoffe sie hat einen triftigen grund ihm da anzutun....

Aber ansich finde ich deine geschichte mega ❤️

Antwort von Cellar-Door am 25.07.2020 | 20:10 Uhr
Hello shadowfaxe,

erstmal: Herzlich Willkommen zu meiner Geschichte :-D Es freut mich immer wieder, wenn sich doch noch Leser zu meiner Geschichte verwirren und sich nicht von der Länge "abschrecken lassen". Und vielen lieben Dank für das große Kompliment ❤️ Wenn ein Leser meine Geschichte mega findet, ist es doch immer wieder ein kleiner Motivationsboost, meine Story weiterzuschreiben auch wenn es mir (wie beim neuen Kapitel) teilweise ein wenig schwer fällt.
Ob es ein triftiger Grund war, kann jeder für sich beantworten. ;-)

Liebe Grüße
Cellar Door
29.03.2020 | 17:28 Uhr
Richtig tolle Geschichte. Bei manchen Stellen musste ich echt Tränen lachen. Bin gespannt wie es weitergeht und hoffe Victor bekommt noch seine Abreibung bzw. das was er verdient.

Antwort von Cellar-Door am 25.07.2020 | 20:02 Uhr
Hey RedDragon666,

erstmal vielen Dank für das Review und das große Kompliment. :-) Es freut mich doch sehr, dass ich ausnahmsweise auch mal jemanden zum Lachen bringen konnte :-D Und was Victor angeht: Keine Sorge, er bekommt sein Fett noch weg und das nächsten Kapitel. Ich hoffe, dass du daran auch deine Freunde haben wirst auch wenn es ein wenig ernster und nicht wirklich zum Lachen ist.

Liebe Grüße
Cellar Door
22.03.2020 | 16:49 Uhr
Ich musste schmunzeln am ende und mittendrin als kam, Hoffentlich beeinflusst sie Seras nicht *lacht immer noch*

Das war wieder ein Meisterwerk, fesselnd bis zum Schluss
Ich freue mich schon riesig auf das "Blutbad" ^^

Antwort von Cellar-Door am 25.07.2020 | 19:28 Uhr
Hey Kaito800,

immer wieder schön, ein Review von dir zu lesen ;-) Jaa, wir werden wohl in den nächsten Kapiteln noch sehen, ob die gute Liz einen guten oder doch schlechten Einfluss auf die kleine Seras hat *lach*

Vielen lieben Dank für das große Kompliment ^.^ Solche Reviews halten mich und meine Schreiberei letztlich am Leben ;-) Ich hoffe, das nächste Kapitel kann dir auch ein klein wenig Unterhaltung bieten.

Liebe Grüße
Cellar Door
06.02.2020 | 14:20 Uhr
Hach...schön das sie endlich wieder zuhause sind.<3 Ich hatte irgendwie erwartet das Liz Vlad zerfleischt...also nach den Erinnerungen...aber sie weiß ja noch nichts von den Streitereien die sich in England abgespielt haben...
Victor bekommt hoffentlich bald seine Abreibung...oder gar den Tod? Zuspüren..
Ein seeehr schönes Kapitel. Ich hab mal wieder ein wenig geweint...als Liz ihm das mit der Schwangerschaft usw. Gesagt hat. Ich finds schön das sie so für Alierias Glück kämpft. Vlad ist in der Sache ja schon etwas eigen..ich kann ihn verstehen ja, aber Aliera hat über Jahrhunderte diesen unerfüllten Wunsch..es muss unglaublich an ihr zerren. Andererseits muss man ihm zugestehen, wenn der Mittelpunkt seines Universums stirbt...stirbt auch der Rest der Welt weil er alles vernichten wird (denke ich zumindest) wobei es ja nicht einmal sein muss das sie stirbt. Und ich glaube bisher hat er es noch nicht wieder getötet? Es besteht also noch Hoffnung auf ein kleines Dracula-Baby...
Ich freue mich schon wahnsinnig auf das nächste Kapitel, es war wie immer ein Genuss diese Worte zu lesen<3
Bis bald Shardin

Antwort von Cellar-Door am 25.07.2020 | 19:13 Uhr
Hey Shardin,

vielen lieben Dank für dein Review, es ist toll deine Meinung zu hören (zu lesen). Und es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat :-) Ja, es hat mir irgendwie auch Freude bereitet, ihre Rückreise nach Hause zu schreiben, auch wenn sie es bisher noch nicht so wirklich genießen konnten. Auch im nächsten Kapitel (welches ich hoffentlich bald hochladen werde) werden sie es noch nicht richtig genießen können, denn da gibt es andere Sachen zu klären. Ach ja, die gute Liz...gerade im Moment hat sie auch noch andere Sachen, die sie beschäftigen. Aber mal sehen, wie sie reagieren wird wenn sie alles erzählt bekommt, was beispielsweise so in London abgegangen ist ;-) Jeder braucht doch eine beste Freundin, die für einen eintritt und dem eigenen Mann mal ordentlich "die Meinung geigt" hihi. Und jaaa...was die Sache mit Alieras Wunsch angeht, das wird auf jeden Fall auch noch ein etwas größeres Thema geben, obwohl ich noch gar nicht mal so sicher bin, in welcher Richtung. Es bleibt also nichts anderes übrig: Du musst dich wohl oder übel überraschen lassen ;-)
Ach ja und was Victor angeht: Der bekommt eindeutig sein Fett weg :-) Ich hoffe, das nächste Kapitel gefällt dir auch (mir zwar nicht - aber es ist irgendwie "notwendig") , denn da wird er bekommen, was er verdient.

Liebe Grüße
Cellar Door
06.02.2020 | 11:19 Uhr
Einen wunderschönen guten Morgen/Mittag/Abend.

Ich weiß nicht so ganz wie ich dir hier irgendein Feedback geben soll, dazu bin ich viel zu sprachlos.
Ich bin endlich auf dem aktuellen Stand angekommen und bin wie bereits gesagt völlig sprachlos.

Es steckten so viele Details, so viele Kleinigkeiten und so viel Herzblut in dieser Geschichte, dass ich das Gefühl habe kein Review zustande bringen zu können, dass dem gerecht werden würde.

Ich halte mich kurz, mach weiter so wie bisher und alles sollte nah der Perfektion bleiben ;)

LG
Tobibe

Antwort von Cellar-Door am 25.07.2020 | 17:19 Uhr
Hey Tobibe,

vielen vielen lieben Dank für dein tolles Feedback :-) Es hat mich um ehrlich zu sein auch ein kleines bisschen sprachlos gemacht, dass jemand sprachlos bei meiner Geschichte sein kann und nahe von Perfektion schreibt ;-) Mit deinem Review hast du es im übrigen durchaus geschafft, dem gerecht zu werden, wie ich finde. Vielen Dank dafür.

Liebe Grüße
Cellar Door
27.12.2019 | 14:43 Uhr
Was ist das bitte für eine geniale Story?!!!Ich liebe es und konnte garnicht aufhören zu lesen. Bitte schreib schnell weiter

Antwort von Cellar-Door am 06.02.2020 | 02:09 Uhr
Hallo Missy235,

es freut mich sehr, dass du zu meiner Geschichte gefunden hast und dass sie dich bisher so begeistern konnte. Immerhin hat sie bisher ein ganz schönes Kaliber angenommen, deswegen freue mich um so mehr, wenn sich jemand tatsächlich noch durch all die Kapitel durcharbeitet :-) Ich hoffe, dich auch in Zukunft weiter begeistern zu können ;-)

Liebe Grüße
Cellar Door
25.12.2019 | 23:08 Uhr
Ähm...ES TUT MIR VERDAMMT LEID DAS ICH ERST JETZT EIN REVIEW FÜR DAS KAPITEL SCHREIBE. (T-T)*heul* ich habe es noch am Tag als es rauskam gelesen aber durch mein Praktikum nicht geschafft zu antworten da ich viel zu tun hatte und müde war...und das ging lange so. Wenn ich mich nicht irre ist es fast 4 Monate her... und ich hatte puren Dauerstress(falls das Sinn macht, ich bin selbst jetzt noch nicht ganz down mit allem, aber es ist wieder besser geworden...)
Jedenfalls, Jesus, i love it. Ich hab es eben teilweise nochmal gelesen und habe wieder geweint... es ist so herzzerreißend und schmerzhaft und keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, aber ich liebe es. Die Gefühle nachvollziehen zu können... gefällt mir und du beschreibst es so gut...
Die Szene mit "Du hast mir mein Herz gebrochen" hat mir auch mein Herz gebrochen...erneut, wie schon so oft. Aber das war es wert. Ich weiß, ich habe es schon oft gesagt, aber: ich liebe es, wie du schreibst, die Handlung, die Charaktere....
Ich hoffe wirklich du schreibst die Story zu ende. Und nochmal Entschuldigung das ich erst so spät schreibe...aber ich freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel <3
Lg Shardin

Antwort von Cellar-Door am 06.02.2020 | 02:37 Uhr
Huhu Shardin,

vielen tausend Dank für dein tolles Review (♡˙︶˙♡) Es hat mir meinen Tag gerettet. Du musst dich natürlich nicht dafür entschuldigen, dass dein Review so lange auf sich hat warten lassen. Im Vergleich zu meinen Antworten und den Regelmäßigkeiten meiner Uploads ist das gar nichts :-D Wofür ich mich wahrscheinlich zwar schon oft genug entschuldigt habe, aber ich kann es auch andererseits gar nicht oft betonen: Es tut mir leid, dass ihr immer soo lange warten müsst.
Es freut mich unheimlich, dass dir dieses doch sehr wort- bzw. streitlastige Kapitel gefallen hat und dass du gerade die Gefühle und das Drama so genießen konntest, obwohl es dir auch dein Herz gebrochen hat. (Mir im übrigen auch) Und vielen Dank für das tolle Kompliment ^.^ Dass dir mein Schreibstil und meine Charaktere gefallen, gibt mir noch mal einen Schub Extramotivation.
Ich hoffe, dass du mittlerweile etwas weniger Stress hast und wenn doch dann hoffe ich wenigstens, dass dir das neue Kapitel auch gefällt und du hast Spaß beim Lesen ;)

Liebe Grüße
Cellar Door
Nana-Chan (anonymer Benutzer)
16.10.2019 | 00:24 Uhr
Ein neues Kapitel, es is highly educational und hat (wie immer eigentlich) ein guten Lemon? Was will man mehr? Also, außer freudig zu quietschen? :D
Ach so, ja. Noch mehr quietschen über das Geständnis in der Dusche und sich freuen dass der arme Ivan nicht mit Haut und Haar von einem (whelp Kontrastfarbenem) grünäugigen Monster aufgefressen worden ist.
Ich mag das Kapitel, auch wenn es nur ein, wie du es ja genannt hattest „Bla-Zwischendurch-Lust-am-Schreiben-Kapitel“ is :)
Und das mit dem lang zurückliegende Sachen lesen kenne ich auch leider nur zu gut xD

Ganz liebe Grüße (und hoffentlich frohes Weiterschreiben),
Nana-Chan ^^

Antwort von Cellar-Door am 06.02.2020 | 02:59 Uhr
Huhu Nana-Chan <(^.^)>

Wie immer war dein Review das Highlight des Tages ^.^ Vielen vielen Dank dafür, dass du mich immer wieder bei Laune hältst , mich motivierst, weiter zu schreiben und mich selbst zum freudigen quietschen bringst :D
Ja, das "highly educational" war mal notwendig, schon allein weil ich mir ein wenig den Frust über meine Doktorarbeit und die vielen vielen falschen Infos in diversen FFs von der Seele schreiben musste. Ich hatte schon Angst, dass es zu viel werden würde. Too much Information so zusagen. Aber als Historikerin ist es mir natürlich auch ein Anliegen, den historischen Part ein wenig (haha) rauszuarbeiten.
Uuuund dass dir meine Lemons gefallen, freut mich natürlich auch immer wahnsinnig. Manchmal denke ich selbst schon "Vielleicht zu viel Sex und zu wenig Handlung?" Aber dafür bin ich momentan auch ein kleines "Nebenprojekt" am bearbeiten und vielleicht würde dir das ja auch gefallen. (Mehr dazu bei der Veröffentlichung - hoffentlich hab ich dich jetzt nicht schon zu sehr gespoilert sondern nur deine Neugier geweckt ;-)
Ich hoffe, dass dir das neue Kapitel auch gefällt, auch wenn es mal wieder weniger Handlung und mehr Schreiblust darlegt.

Ganz liebe Grüße
Cellar Door
01.10.2019 | 16:18 Uhr
Oh je... jetzt bin ich erst mal an der mehrarbeit schuld... *Kekse hinstell*

Das Kapitel war doch ganz interessant, schön das sich die beiden vertragen haben.
Juchuu Ivan hat überlebt, der glückliche aber ich glaube er ist dennoch stark gealtert >.<

Ich finde das mit den Geschichtsauzügen immer fanz interessant ebenso die Erklärungen, da werden viele fragen beantwortet auf die man kommt und gratis wird man noch etws geschult.

Achja und Ps nein ich lese mir zwar meine auch mal durch aber zum überarbeiten fehlt mir die Musse... XD

So und nun bis bald
*Zusatz Kekse hinstell*

Antwort von Cellar-Door am 06.02.2020 | 03:22 Uhr
Hallöchen Kaito800, *Kekse fleißig mampfend*

vielen lieben Dank für dein Review, ich hab mich sehr darüber gefreut ^.^ Und wegen der "Mehrarbeit" musst du dir keine Gedanken machen: Es war längst schon überfällig, dass ich meine ganzen alten Kapitel mal wieder lese und mich weiter entwickle in Sachen Schreibstil und mir dessen vor allem auch bewusst werde.
Es freut mich, dass du das Kapitel interessant fandest auch wenn es eigentlich nur aus meiner Frust und Schreiblust heraus entstanden ist. Jaaa, der arme Ivan tut mir auch ein bisschen leid, aber mal ehrlich: Er hat sich doch ganz gut gemacht im Angesicht von Alucard. Da würde wohl jeder normale Mann plötzlich ganz klein werden. Gleichzeitig hat er es aber irgendwo auch verdient xD An verheiratete Frauen sollte man sich eben nicht ran machen.
Ich hoffe, dich auch mit dem neuen Kapitel erfreuen zu können und wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen, auch wenn es (mal wieder >.<) wenig zur eigentlichen Handlung beiträgt und mehr "Bla Bla Fixierung auf Alu-Aliera" ist.

Liebe Grüße
Cellar Door
20.09.2019 | 19:22 Uhr
Das war interessant und Spannend aber da fällt mir auf und ein Sie hat Alucard noch nichts von Radu erzählt... Warum?

Na mal schauen wie es weitergeht!
und ich mag deine Lemons!^^

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 22:24 Uhr
Awww, vielen vielen Dank :3 Es bedeutet mir seeeeeeehr viel, wenn jemand meine Lemons mag :-D Mag doof klingen, aber ist so. Lemons sind nicht jeder Manns Sache und für dejenigen, die es überspringen müssen/wollen tut es mir jedes Mal Leid, aber es acht einfach unglaublich viel Spaß, Lemons zu schreiben.
Was Radu angeht: Sie hat es ihm immer noch nicht gesagt, weil sie zuerst sicher gehen will, was Radu vor hat. Immerhin wird er nicht ohne Grund wieder da sein und sie möchte vermeiden, dass er blind drauf los stürzt um Radu zu töten, so wie er es als Mensch gemacht hat. Also mal abwarten, wie er darauf reagiert. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du zum nächsten Kapitel sagst. Zu viel Gelabber? Zu wenig Story? Zu wenig Einsatz der Hellsing-Charaktere? Ich bin für Kritik und Verbesserungen offen :-)
20.09.2019 | 19:11 Uhr
23 mal ????
Okay das ist ne Leistung ich denke das neue Bett im Keller wird noch vor dem Abend stehen ^^

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 22:18 Uhr
Witziger weiße hatte ich dank dieses Reviews auch zeitgleich eine Diskussion über genau diese Thematik: 23 mal, geht das überhaupt? Erscheint übertrieben, aber um das mal (nach meinen Gedanken) aufzuschlüsseln:

23 weibliche Orgasmen sind gar nicht mal soooo viel wenn man
1. die Zeitspanne miteinbezieht: Also gehen wir mal von ungefähr 20 Stunden aus (Der Quickie im Büro der Queen war gegen 23 Uhr, das Gespräch mit den Wild Geese um 19 Uhr), von denen die beiden natürlich ordnungsgemäß *hust* 8 Stunden geschlafen haben, dann macht das noch 12 Stunden, in denen man körperlichen Gelüsten nachgehen kann.
2. die Trockenzeit miteinbezieht: 30 Jahre ohne Sex kann schon ganz schön zermürben und anstrengend sein, da staut sich einiges an ;-)
3. mit der Fähigkeit der multiplen Orgasmen gesegnet ist und man davon ausgeht, dass Vampire keinen Libidoverlust zu verzeichnen haben.

Also: 23 Mal scheint schon enorm übertrieben, aber in Anbetracht der Umstände sei es ihr vergönnt ;)
20.09.2019 | 19:00 Uhr
Gut jetzt machen wir mal ein Zitat Revi ^^

„Und du gehörst mir, mir allein.“
- Endlich gibt er nach, dieser Sturkopf!
- Nette Örtliche Wahl übrigens... ich glaube die Queen wird amüsiert sein, kennt ja beide ^^

„Ich bin der einzige, der dich küssen darf.“
-Armer Walter *kicher* aber gute Plan


„Und ich bin der einzige, der dich ficken darf.“
„Ich bin der einzige, der dich anfassen darf.“
- da darf sich Ali´s "Erschaffer" auf was freuen ^^


Ich denke das sagt alles :)

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 22:06 Uhr
Hihihi ^.^ Danke für das Zitat Review :D Es interessiert mich natürlich brennend, welche Teile/Sätze/Satzfragmente euch am besten gefallen also immer her damit xD Tatsächlich sind diese drei Aussagen auch von mir favorisierte Alucard-Sätze in diesem Kapitel und es hat Spaß gemacht, seine dominante und besitzergreifende Persönlichkeit etwas mehr ins Licht zu stellen :-D
20.09.2019 | 18:33 Uhr
Wow er hat die Eizellen getötet... Wow kein wunder das sie weg ist wobei der andere Grund auch sinn macht ich wette hätte er es gewollt hätte er die Bannsiegel brechen können.
Und nun dieser nette "Abschied"?

Mann oh mann deine Story ist echt zum mitfiebern ;P nur falls das noch nciht klar war!

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 22:02 Uhr
Dankeschön, hihihi. Jeder Autor freut sich darüber, wenn seine Geschichte zum mitfiebern ist :3 Ich kann es nur schwer einschätzen: Leidet man sehr mit Aliera mit? Ich will hier auf keinen Fall eine Divergenz zwischen"Ohhh, die Arme" und "Boah, was ein Arsch" schaffen. Also die Beiden haben schon ihre Gründe und das ist auch gut so. Man neigt vielleicht eher dazu, empathisch mit Aliera zu sein weil sie noch menschlicher ist und Alucard halt einfach Alucard ist. Ich wollte mit dem Kapitel auf jeden Fall die Schwere ihrer Entscheidung herausarbeiten, vielleicht schieße ich damit auch manchmal übers Ziel heraus aber naja :-) Die Essenz dieses Kapitels wird auch in späteren (gerade in der Feder befindlichen) Kapiteln Thema werden.
20.09.2019 | 18:13 Uhr
Ich muss sagen ich war ein wenig schockiert über seine reaktion auf ihre Vergewaltigung...
Sein "Kind" Ihr "Meister" und er ist Sauer auf sie... verstehe einer die Männer...

Jetzt bin ich mal gespannt wie es weiter geht jetzt wo sie "los gelassen hat"

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 21:34 Uhr
Was die Vergewaltigung angeht...ja, zugegeben: Ich hab einen oder zwei Momente überlegen müssen, wie er darauf reagiert. Tatsächlich hat er keine so "enge" Bindung zu seiner Brut, wie man vielleicht denken würde. Seine Reaktion darauf war...kalt und herablassend nach außen hin. Wie sollte es auch sonst sein? Aber eigentlich hat er schon ganz genau verstanden was es war: Nämlich eine offizielle und gezielte Diskreditierung und Herabwürdigung seines Status. Nach innen hin kann ich dir verraten, dass er wohl ziemlich fassungslos darüber war, dass das "Stück Scheiße" Victor es tatsächlich wagt, sich an "seinem Eigentum" zu vergreifen, um es mal ganz überspitzt auszudrücken. Aber wir werden sehen, wie er wirklich darauf reagiert, bald ;-)
20.09.2019 | 17:34 Uhr
**schockiert ist** Radu lebt und das nach der Hinrichtung schlechthin... wie geht das denn Bitte? Auf diese Auflösung bin ich echt gespannt und auf Alucards reaktion XD

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 21:24 Uhr
Hihihi...Ja Radus Status und Alucards Reaktion auf seine Existenz sind zwei Sachen, auf die anscheinend viele gespannt sind. Er eignet sich als verräterischer Bruder einfach nur zu gut, um ihn wegzulassen :D
20.09.2019 | 16:36 Uhr
schönes kleines Special ^^
und interessanter Rückblick allmählich ist klar warum sie ging...

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 21:21 Uhr
Und findest du es verständlich, warum sie ging? Klar, ich habs geschrieben, also dürfte es für niemanden klarer sein wie für mich - aber es ist mir schon irgendwo sehr wichtig, dass die Leser auch die Tragweite der Entscheidung verstehen und warum man es nicht hätte anders lösen können- zumindest aus ihrer Sicht. Aber seine Sicht ist mir natürlich auch mindestens genau so wichtig,, soll heißen: ich will Alucard nicht wie den Buhmann schlechthin darstellen. Es ist immer eine Frage der subjektiven Wahrnehmung und Erinnerung und nur weil man Mitlied mit Aliera hat, sollte man nicht außer Acht lassen, was sie im Umkehrschluss gemacht hat.
20.09.2019 | 16:17 Uhr
Coole saufpartie ^^

OMG da fängt Alucard mit der Fragerei zu einem Buch an... Ich kann nicht mehr *lacht*
scheint so als hätte Ali noch eine Gnadenfrist... fragt sich nur wie lange...

Antwort von Cellar-Door am 30.09.2019 | 21:07 Uhr
Alkohol kann ein nützlicher Helfer sein um das benötigte Setting zu bekommen. Zudem lockern solche Sauftouren doch ein wenig die Stimmung und auch Charaktere werden so gerne etwas geschwätzig ;-) Und ja: So ein wenig konnte ich es mir nicht nehmen lassen, auf den "Stoker-Dracula-Kult" einzugehen. Da Integra in der 3 (?) OVA selbst Stoker erwähnt, dachte ich mir immer bei der Szene: Was wohl Alucard von dem Fan-Kult rund um Stokers Roman hält? Da bleibt viel Raum für Interpretation ;-) Freut mich auf jeden Fall, dass es dich offenbar unterhalten hat.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast