Autor: Resa McHill
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
27.01.2020 | 03:31 Uhr
Sehr schöne, emotionale Story ^-^

Liebe Grüße
Hyora_le_dragon
14.11.2016 | 14:16 Uhr
Hallu:3~
Die 2 Kapis sind sooo cute<3 Und Haruka und Masaomi also?Ist doch süß<3<3<3 Ich find's so geil: alle suchen sie und dann tauchen die beiden plötzlich auf XD
LG,Emma
10.11.2016 | 15:40 Uhr
Hey^-^
Bin vor ein paar Kapis auf deine FF gestoßen und jetzt gibt es auch mal Rückmeldung von mir;)
Ich mag deinen Schreibstil!Ich finde ja immer,dass ein schlechter Schreibstil die beste Idee verkacken kann...Deine OC's finde ich toll,vor allem Sakaya.^-^ Ich schreibe und zeichne/male auch!^-^ Auch Gedichte^-^Und Fuuto ist sooo sweet<3.Ich persönlich finde es nicht schlimm,wenn man homosexuell oder Bi ist.Ich meine,man ist trotzdem menschlich!Den Mord...er passt recht gut,so etwas führt oft Charakteränderung herbei,und ich sollte vielleicht erwähnen,dass ich ein bisschen sadistisch bin...Freue mich auf das nächste Kapitel!
LG,Emma

Antwort von Resa McHill am 13.11.2016 | 14:58 Uhr
Hallu :3

So, jetzt komme ich auch mal zum Antworten und vielen lieben Dank für dein Review, ich hatte schon echt die Hoffnung aufgegeben. °-°
Es ist immer wieder schön zu hören, dass mein Schreibstil gut ankommt. ^-^ Ich versuche immer, ihn an die Geschichte und seine Charaktere anzupassen. Es gibt leider so viele Faktoren, die eine Geschichte vermiesen können. .-.
Ja, Sayaka mag ich auch am liebsten. Wegen ihr ist die Geschichte ja auch überhaupt erst entstanden. (:
Malen und Gedichte passen leider überhaupt nicht zu mir, obwohl ich beides mag. Ich beneide dich. :3 Malen kann ich überhaupt nicht und für Gedichte kann ich nicht 'knackig' genug formulieren (äh, also mich kurz fassen ^^').
Ja, Fuuto~ Er ist und bleibt einer meiner Top Drei (zusammen mit Tsubaki und Louis) und hinter seiner versauten Fassade hat er schließlich auch ein Herz. ♥ Viele sehen immer nur das verwöhnte Balg - na gut, mehr Fuuto für uns. xD
Ich beeile mich mit dem nächsten Kapitel - die Hälfte habe ich schon (die fast verloren gewesen wäre, ein Hoch auf Auto-Speicherung, die auf jede Minute gestellt habe ^-^') fertig und dann kommt leider nur noch der Epilog, aber es passt, finde ich. Die Story ist damit rund und kann dann so stehen bleiben. ^^

Also bis dahin,
Resa~ :3
25.05.2015 | 15:46 Uhr
Ist wirklich gut . Bitte schreib schnell weiter bin richtig gespannt :)

LG : Lucky
MisakiMay (anonymer Benutzer)
25.04.2015 | 23:33 Uhr
Ich mag deine Art zu schreiben, und vorallem interessiert es mich wie es denn nun weiter geht mit Sayaka D:
Außerdem finde ich es super, dass du so lange Kapitel machst, da hat man wenigstens was zu lesen :3
Sorry, bin schlecht in Reviews schreiben :c
22.04.2015 | 07:50 Uhr
Hey, ^-^
Ich kann schon sehen, dass diese Geschichte toll wird. Zum einen, weil die Story im Allgemeinen wirklich gut ist und zweitens, weil ich mich sehr gut mit Sayaka identifizieren kann. Ich würde sagen, dass diese Geschichte sehr realitätsnah ist, was ich meistens besser finde >~<
Also mach weiter so♡
LG,
Chiyuki☆

Antwort von Resa McHill am 22.04.2015 | 17:37 Uhr
Hallu :3
Vielen, vielen Dank für das Review (ich hatte echt schon die Hoffnung aufgegeben ^^'). :D
Es ist selten, dass ich in einem Review meiner Geschichten lese, dass die Story wirklich gut ist (oder die Idee an sich). ^-^ Auch dafür danke. (:
Sayaka ist mir wirklich wichtig (ich glaube, das hatte ich auch schon in meinem Gebrabbel erwähnt xD). Es fällt mir ziemlich leicht, solche "kaputten" Charaktere zu erschaffen - fast noch einfacher, als sie nach Stereotypen zu "formen". oô
Ich hoffe, du verzeihst mir meinen Hang zur Übertreibung. ^^' Das was ich mir zu der Vergangenheit ausgedacht habe, passiert an sich überall - in dunklen Ecken etc. -, aber ob es solche Ausmaße hat? Ich weiß es nicht ... Also könnte es etwas von der "echten" Realität, weil es an sich passiert, abweichen. Ich liebe es, typische Probleme von heute - die echt nicht sein müssen, aber tja, die "Jugend von heute" und generell alle, die an Sachen herum nörgeln und meckern, was sie kein Stück angeht .-. - in meinen Geschichten zu verarbeiten, damit Leute merken, wo es im schlimmsten Fall hinführen kann/könnte - wie gesagt, mein Hang zur Übertreibung -, nur wegen, nun ja, banalen Kleinigkeiten. oô
Wie versprochen, habe ich mich zu deinem Review geäußert, damit ich endlich mal meinen Reviewern antworte, und ich euch (in diesem Falle dir) ein bisschen meine Idee/Gedankengänge dahinter zeige. ^^
Ich bin schon beim nächsten Kapitel angefangen, ist nur eine Frage der Zeit und meiner Motivation, überhaupt irgendetwas zu tun - wer weiß, vielleicht lade ich es heute noch hoch. :)
Resa~ :3