Reviews 1 bis 25 (von 29 insgesamt):
Sunny (anonymer Benutzer)
20.10.2016 | 19:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Ich bin sehr froh darüber, dass ich Deine FanFiction gefunden habe. Bitte, bitte schreibe die Story weiter! Ich finde sie absolut großartig. Du hast die Charaktere sehr gut beschrieben und ihre Handlungen und Gefühle kann man sehr schön nachvollziehen. Da ich auch ein großer Fan von Ben bin, habe ich mich um so mehr gefreut, mal eine Story über ihn zu lesen. In meinen Augen ist es Dir gut gelungen, seine Persönlichkeit darzustellen und das ist wahrlich nicht sehr einfach :) Wie sich die Beziehung zwischen ihm und April entwickelt, ist wirklich spannend zu lesen. Auch mal die Geschehnisse aus der Sicht der Anderen zu sehen ist wirklich interessant. Die letzten Szenen sind Dir sehr gut gelungen und man kann sich sehr leicht in beide Personen hineinversetzen, nur schade, dass Du keine weiteren vollständigen Kapitel geschrieben hast.

Schöne Grüße von Sunny

P.S. BITTE SCHREIBE DIE FANFICTION WEITER!!
04.10.2016 | 19:53 Uhr
zu Kapitel 3
Toll ! Super !
Ich Liebe es ! :D
Ich bin sprachlos.. Dein Oc ist sehr Sympatisch und Nett. Ich mag sie. (Einnert mich einwenig an mich xD)
Es hat mich wirklich gefreut diese FF gefunden zu haben. Dann auch noch mit meinem Lieblings Charakter und einem sehr gut beschriebenen, netten und tollen Oc
Zwar hab ich jetzt erst 4 Kapitel gelesen aber ich freu mich schon aufs Nächste :D
Bin auch sehr gespannt wie es weiter geht.
Nur ich hätte eine kleine Frage.. Im Kapitel 2 Es war doch so weit ich weiß ein Rundes Kombinationsschloss zum Drehen.
Doch dann versteh ich das tippte nicht ganz. Ist nicht Blöd gemeint nur so zu dagen ein kleiner hinweis darauf :)

„Ich bin eben nicht geizig. Und ich muss mich nicht rechtfertigen. Jetzt gib mir bitte die Zahlenkombination für die Waffenkammer!“
Als ich sie hatte, [tippte] ich sie ein, Locke war dicht hinter mir.

Mfg
Kristallfuchs :)
Takumi (anonymer Benutzer)
03.09.2016 | 22:13 Uhr
zu Kapitel 22
Ich hab deine Story gelesen und finde sie toll. Ich wüsste gern wie es weiter geht. :) ich hoffe du schreibst noch weiter irgendwann. Es ist nur ich lese erst immer alle Kapitel die online sind bis ich ein Review schreiben kann. Ich find es super wie du Ben darstellst. Er ist mein Lieblings Charakter. Und auch mein Handy hintergrund. Bitte schreib weizer.
06.04.2016 | 13:48 Uhr
zu Kapitel 21
Ja Moin :D
Ich hab aus langeweile das letzte Kapitel nochmal gelesen und es hat mich daran erinnert, wie toll diese Story überhaupt ist. Ich liebe diese Geschichte und ich liebe Ben, besonders deine Darstellung von ihm. Deswegen versuch ich dich jetzt nochmal ein bisschen zu motivieren, weiter zu schreiben. :D ich hoffe es klappt :D

LG lauzi
07.02.2016 | 22:23 Uhr
zu Kapitel 1
Obwohl ich die 'ben' kapitel auch seh mag, merkt man dass, es dirnum ekniges leichter von den fingern geht aus aprils sicht zu schreiben. Ich mochte das kaoitel sehr gerne. Man konnte sich so gut in april hinein versetzen, obwohl ich mir gewünscht hätte, dass sie ein wenig härter zu ben gewesen wäre, weil er ja bernard,jin und sayid töten lassen hat. Ich hätte sie da wohl heftiger drauf reagieren lassen. Das liegt wohl abera auch daran,dass ich sayid wirklich sehr gerne mag. Sonst xand ich es mal wieder top. Ich liebe einfach deine neuen kapitel und bin unfassbar gespannt auf nächte..

Lg lauzi
25.01.2016 | 20:35 Uhr
zu Kapitel 20
Hey :)
Ich freu mich soo sehr, dass es endlich weitergeht :) :)
Du hast Bens Gedanken und Emotionen wieder sehr authentisch rübergebracht. Es hat mir wirklich sehr gefallen, dass die Sache mit April ihn doch so sehr mitnimmt. :D
Jetz, wo du ja schon einige Kapitel aus Bens Sicht geschrieben hast, muss ich sagen, dass mir die April Kapitel besser gefallen. Ich vemute mal das daran, dass ich mich in sie hineinversetzen und so gut mit ihr mitfühlen kann :D :D Trotzdem ist so ein Kapitel aus Bens Perspektive zwischen durch sehr gut. Besonders nach dem letzten (sehr aufwühlendem) Kapitel, war das eine willkommene Abwechslung. Die mehreren Zeitsprünge sind etwas irritierend, wenn man die Serie ne Weile nicht gesehen hat, aber nach ein bisschen Grübeln war das auch nicht weiter schlimm.
Alles in allem wieder ein sehr schönes Kapitel und ich freu mich aufs nächte :)

LG lauzi :)

Antwort von Miss Ellies World am 25.01.2016 | 21:02:36 Uhr
Hallihallo und danke wieder mal für dein Review.
Ich weiß dass dieses Kapitel nicht unbedingt was besonderes war, aber jetzt wo ich mich entschieden habe hin und wieder aus Bens Sicht zu schreiben, würd ich das gern beibehalten. So an sich gehen mir die Kapitel aus Aprils Sicht auch viel leichter von der Hand. Aber es ist auch schön mal vor eine Herausforderung gestellt zu werden xD

LG Miss Ellie D.
26.12.2015 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
Ich wusste doch, du kommst mir bekannt vor! Ich habe vor Ewigkeiten 'Crazy Candy' gelesen und war beigeistert und jetzt bin ich hier gelandet und deine Ideen und dein Schreibstil haben mich wieder in deinen Bann gezogen. Großes Lob an der Stelle :-)
Ich gucke Lost im Moment mit meinen Eltern und bin zu einem kleinen Ben-Fan (höhö, reimt sich) geworden. Ich finde es schade, dass er in der Serie nie wirklich Liebe erfahren hat und finde die Idee, einen OC einzubringen um das zu ändern wirklich gut. Ich bin gespannt wie es weiter geht, das letzte Kapitel war wirklich spannend und hat mich mit erröten lassen :D
Wirklich ein großes Kompliment an deinen Schreibstil, gefällt mir sehr gut.

LG Anso

Antwort von Miss Ellies World am 27.12.2015 | 20:24:29 Uhr
Hallihallo und vielen Dank für dein liebes Review ;)
Ist ja kurios, dass sich sogar mal ein Fan meiner anderen FFs hierher verirrt, aber das find ich gut, vor allem weil ich immernoch finde, dass "Crazy Candy" eine meiner besten FFs bisher ist...auch wenn ich sie leider nie beendet habe. Dafür bin ich im Moment auch zu sehr Ben-Fan :D
Würde mich freuen wieder (in Form eines Reviews) von dir zu hören ;)

LG Miss Ellie D.
17.12.2015 | 19:10 Uhr
zu Kapitel 19
Warum!? WARUM!? Spinnt meine ff-app? Ich sehe immer nur durch Zufall, dass du zwei neue Kapitel hochgeladen hast. Und jetzt fühle ich mich verarscht, da ich noch viel früher diese tollen Kapitel hätte lesen können! -.-
Tja, was soll ich zu deinen neuen Meisterwerken sagen? Im Grunde kann ich mich Lauzi nur anschließen. Das war echt super und dieses Erstarren hat wirklich perfekt zu Ben gepasst :D
ooooh und dann kommt Richard... In diesem Moment habe ich ihn zum ersten Mal in meinem Leben echt gehasst. Ich hätte so gerne gewusst, was weiter geschehen wäre, wenn der Spanier nicht angetanzt wäre xD
und jetzt bin ich mal gespannt, wie April und Ben aufeinander reagieren, wenn sie sich das nächste Mal wieder sehen...
glg Deira
17.12.2015 | 09:02 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mann. Das Kapitel hat mich so fertig gemacht :D :D direkt mal den Kreislauf am frühen Morgen in Schwung gebracht.
Das war so gut :D Ich fands so cool, dass April plötzlich so außer Kontrolle geraten ist und Bens "Stell-dich-tot-und-beweg-dich-nicht" mechanismus hat auch so gut zu ben gepasst. Ich hab so richtig mit April mitgefühlt und bin wahrscheinlich auch rot geworden, als ich die Stelle gelesen habe, als Richard rein kam. :D :D ahhhhhh das is so peinlich. Das wär mir auch so peinlich :D
Ich freu mich aufs nächste kapitel :)
16.12.2015 | 21:09 Uhr
zu Kapitel 18
Ich hab mir den Song tatsächlich anghört während ich das Kapitel gelesen hab. Hat wirklich gut gepasst und ich kann mir Bens Blick dabei so gut vorstellen. ♥
Ich hab eine kleine kreischattacke bekommen, als Alex gefragt hat, ob April ihren Vater mag :D :D Ich liebe es, wenn die beiden zusammen sind. Die haben wirklich so ne richtig schöne Mädchenfreundschaft und es macht unglaublich Spaß ihre Dialoge zu lesen. Besonders wenn sie so lustig sind, wie in diesem Kapitel.
Ich konnte Aprils aufregung, als sie spielen sollte total verstehen, besonders weil Ben ja zugehört hat. Und seine Reaktion darauf fand ich auch sehr "Ben-mäßig". Ich weiß wirklich nicht, was ich noch dazu schreiben soll. Ich liebe es einfach diese Geschichte zu lesen und mitlerweile weißt du glaube ich, dass ich nicht genug davon bekommen kann :D
Ich freu mich soooooooooooooooooooooooooo krass auf das nächste Kapitel :D :D
16.12.2015 | 07:11 Uhr
zu Kapitel 17
Hallöchen!
Endlich habe ich es auch mal geschafft, die beiden neuen Kapitel zu lesen. Naja, das hab ich gestern schon, komme aber leider erst jetzt zum review schreiben ( ein hoch auf das Jahrhunderte lange warten auf den bus xD)
First of all: die Kapitel haben mir wirklich super gut gefallen!
Ben ist so süß, dass er trotz kürzlicher op zu ihr runtergeklettert ist <3 und ich kann es durchaus nachvollziehen, dass er bei Johns Anblick nicht grade begeistert war. (Bin ich ab der dritten Staffel auch nicht mehr)

!!!! Ich liebe Chaos aus bens Sicht!!!

Und Richard kam wieder vor <3
April kann ich durchaus verstehen, dass sie Probleme damit hatte vor ihm zu pinkeln. Hätte ich 100% auch :D

Nunja, ich hoffe es geht schon bald weiter
Wann liest sich
Glg deira

Antwort von Miss Ellies World am 16.12.2015 | 15:56:39 Uhr
Huhu,
Danke wieder für das Review :D
Wie meinst du das denn mit "Chaos aus Bens Sicht"? Ich steh grad bisschen auf dem Schlauch O.O
Richard scheint es dir ja auch wirklich angetan zu haben :P Ich hab mir überlegt dass ich ihn in meiner Story auch noch verkuppeln werde, aber das kommt eventuell erst später und mit wem verrat ich auch noch nicht. Aber irgendwie hat der Gute auch jemanden verdient xD
Bis denne :D

Liebe Grüße,
Miss Ellie D.
15.12.2015 | 09:24 Uhr
zu Kapitel 17
Oh cool :D ich wach auf und ein neues Kapitel ist online :) :) ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich zu dem Kapitel schreiben soll. Es ist schön und lustig geschrieben und ich fand die stelle super, als Ben sie im Schlaf beobachtet hat.
Ich mochte John schon in der Serie nich besonders. Ich fand zwar, er war ein interessanter Charakter, aber er war mir trotzdem eher unsympathisch. In deiner Geschichte hege ich allerdings einen richtigen Hass gegen ihn. Ich weiß selber nicht so genau wieso :D
Jedenfalls war es cool, dass du das Kapitel so schnell geschrieben hast :) ich freu mich schon drauf, wenn es zwischen den beiden entlich romantisch wird ♡
13.12.2015 | 23:41 Uhr
zu Kapitel 16
Das war echt ein super Kapitel. Ich fands am anfang echt gut, wie Ben erst genervt von Aprils Flucht war, er sich dann aber so lieb um sie gekümmert hat und sogar ins Loch gegangen ist. Ich dachte zu erst er würde seine Entäuschung, darüber, dass sie abgehauen ist auch zeigen, aber das hätte das Gespräch wohl etwas schnulzig gemacht. Deswegen find ich es so schon ziemlich gut und Aprils Antworten sind auch ziemlich genial. :)
An der Stelle, als April pinkeln musste, musste ich so lachen. :D :D Wirklich eine tolle Idee. Machte zwar die romantische Stimmung etwas kaputt, aber bei so einer witzigen Reaktion von Ben, war das schon in Ordnung. :D Ich dachte echt er würde verschämt darauf reagieren, aber seine Reaktion war einfach Perfekt.
Das ist auf jeden fall eins meiner liebsten Kapitel, ich fand die direkte interaktion zwischen den beiden echt super. Ich find die beiden haben mitlerweile so ne gute dynamik. Einerseits nett und liebevoll, andererseits so richtig sassy und frech und lustig.
Vielen Dank dafür :)

Antwort von Miss Ellies World am 13.12.2015 | 23:55:03 Uhr
Danke für dein liebes Review ;)
Es freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. Ich musste das mit dem Pinkeln einfach einbauen :'D Weil es wär ja auch unrealistisch gewesen, wenn sie stundenlang dortunten in dem Loch hockt und es aushält ohne einmal zu müssen. Wie Frauen halt so sind xD
Ich wünschte manchmal ich könnte Bens Blick besser beschreiben. Hier z.b. hatte ich eine Szene der Tv-Serie im Kopf, wo Ben zusammen mit dem Rauchmonster und Whitmore in seinem Kleiderschrank steht und so charmant die Augen verdreht, als Whitmore sagt, dass Ben nicht hören soll, was er zu Smokey sagt. Absolut beste Stelle :'D
Ansonsten werden die beiden jetzt demnächst wohl öfter miteinander interagieren :D Bald kommt eine Stelle auf die ich mich schon tierisch freue sie zu schreiben und da wird es zum ersten Mal romantisch zwischen den beiden werden....
04.12.2015 | 18:37 Uhr
zu Kapitel 15
Hey ho :)
bin soeben auf deine Story gestoßen und ich liiiiieeebe sie!
Es ist echt eine tolle Idee und ich finde es toll, dass es hier endlich mal um Ben geht (Gibt viel zu wenige davon :( )
jedenfalls freue ich mich schon wenn es weiter geht
glg Deira

Antwort von Miss Ellies World am 06.12.2015 | 20:46:59 Uhr
Oh Mann, ich find das grad richtig witzig ein Review von dir zu lesen. Ich danke dir in erster Linie dafür :D
Und zwar find ich es witzig weil ich gestern Abend deine FF angefangen hab zu lesen und dir gerade ein Review dazu hinterlassen wollte, weil ich es gestern nicht mehr geschafft habe xD
Und genau das werd ich jetzt auch gleich tun :D

LG, Miss Ellie D.

PS: Ich hoffe du bleibst dran an der Story ;) Würde mich sehr freuen!
30.11.2015 | 00:19 Uhr
zu Kapitel 15
Das war fies! :D
Also erst einmal finde ich es schön, dass du dieses Kapitel aus Bens Sicht geschrieben hast. Was ich fies finde, ist dass man sich jetzt natürlich fragt, was in Aprils Kopf los ist :D :D
Also sehr gut durchdacht und ein toller Cliffhanger :) Ich finde du hast Bens inneres auch sehr schön und gut dargestellt. Besonders seine Gedanken an Annie. Dass April ihr so ähnlich ist find ich ist auch ne gute Idee und im nachhinein eine ziemlich gute Erklärung für Bens Gefühle zu April. Ach, und ich finde es gut, dass du auch mal Richard miteingebracht hast, ich mag ihn sehr gern.
Ich finde es auch wieder richtig gut, dass du nach der realen Staffelhandlung erzählst und bin schon ganz gespannt, wie April sich da später noch einfügen wird.
Was mir in diesem Kapitel etwas gefehlt hat war die Interaktion zwischen den beiden. Ich kann, aber verstehen, dass das hier etwas in den hintergrund rücken musste, um Bens Inneres und seine Gefühlswelt in der Vordergrund bringen zu können.
Danke für das Kapitel. Ich freu mich schon aufs nächste :) :)
lauzi (anonymer Benutzer)
15.11.2015 | 11:57 Uhr
zu Kapitel 14
Ich freu mich, dass es ein neues Kapitel gibt! :) :)
Wieder sehr schön geschrieben. Man kann sich das, was du schreibst, sehr gut vorstellen.
Ich finde es auch ganz toll wie du April in die Handlung einbaust. Das war auch schon, bei dem Kapitel mit Bens Operation so. Man müsste meinen, wenn man eine neue Figur erfindet und sie in eine vorgegebene Handlung einbaut, würde sie völlig unpassend und erzwungen wirken. Aber April passt sich hervorrangend der Handlung an.
Ich meine klar, sie spielt dabei keine große Rolle, wirkt aber auch nicht überflüssig.
Was mich an Aprils Persönlichkeit aber nervt, ist dass sie immer gleich losheult. Ich wäre vermutlich ähnlich :D , aber ich vermisse da schon eine kleine Entwicklung.
Und ich fänds schön, wenn man vielleicht auch bei Ben einen Anflug von Gefühlen oder wenigstens Andeutungen davon einbauen könnte. Vielleicht wäre ja ein kleines Kapitel, dass aus Bens Perspektive gezeigt wird eine Idee. :)
Jedenfalls Danke für das neue Kapitel und ich hoffe das nächste lässt nicht lange auf sich warten :) :) :)

Antwort von Miss Ellies World am 15.11.2015 | 12:22:28 Uhr
Hallihallo,

Und ich danke dir zu allererst herzlich für dein liebes Review!

Das mit dem Rumgeheule kann ich echt verstehen...es nervt mich sogar selber, aber aus irgendeinem Grund liebe ich es April leiden zu lassen auch wenn sich das etwas sadistisch anhört. Ich werde allerdings versuchen dieses Verlangen in den nächsten Kapiteln zu unterdrücken xD

Ich finde es gut dass du es anmerkst etwas aus Bens Sicht zu schreiben, da ich nämlich genau das auch vorhatte. Ich habe sogar bereits Probekapitel aus seiner Sicht geschrieben, weil ich denke, dass es wirklich nicht so einfach ist. Hättest du einen FF-Account würd ich dir ja gerne so ein Testkapitel zukommen lassen. Aber falls du dich demnächst vllt entscheidest doch einen anzulegen, kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren ;)

Ein schönes restliches WE noch!

Liebe Grüße,
Miss Ellie D.
lauzi (anonymer Benutzer)
13.11.2015 | 01:47 Uhr
zu Kapitel 10
Ich hab deine Geschichte leider heute erst entdeckt und ich muss sagen, ich bin jetz bei Kapitel 10 (ich lese gleich auch noch die weiteren), und ich liebe die Story. Ich finde du hast mit April einen tollen Charakter erschaffen und dei Schreibstil ist wirklich sehr schön zu lesen. Ich habe jedes Kapitel verschlungen :)
Du zeigst viele Seiten von Ben, die in der Serie nicht beleuchtet werden und trotzdem wirkt es nicht AOC, sondern eigentlich ziemlich authentisch. Ben ist einer meiner beiden Lieblingscharaktere in Lost und ich finde es spannend, wie du seine "unbekannten" Seiten aufzeigst und es trotzdem noch zu der Figur passt die wir aus lost kennen.
Jedenfalls vielen Dank dafür :) Ich lese wirklich nicht oft Fanfiktions, da ich meistens keine finde, die die Ausschnitte bzw. Chraktere beleuchten, die mich interessieren, aber diese Geschichte ist einfach schön und ich musste oft wirklich lächeln und auch mit April mitfühlen.
Also keine Ahnung wie ich noch sagen soll, dass ich die Geschichte liebe und dir dafür danke!
Wäre klasse, wenn das 13. Kapitel nicht das letzte wäre :) :)

Antwort von Miss Ellies World am 13.11.2015 | 07:09:45 Uhr
Hallihallo,

Du glaubst ehrlichgesagt gar nicht wie sehr ich mich freue, dass ich nach so langer Zeit mal wieder ein Review bekomme. Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass sich anscheinend keiner für meine Story interessiert.

Ich habe mit dem nächsten Kapitel auch schon begonnen und bin fast fertig. Zurzeit bin ich leider nur in der Berufsschule und weit weg von da wo ich wohne und ich hab hier keinen Laptop. Daher kann ich nur an Wochenenden weiterschreiben....ich weiß nur nicht ob ich es dieses WE schaffe.
Ich hoffe auf jeden Fall, dass du dran bleibst und mir vllt noch sagst wie du die letzten Kapitel fandest *mit dem Zaunspfahl wink* xD
Vielen Dank also nochmal^^

Liebe Grüße
Miss Ellie D.
20.07.2015 | 22:56 Uhr
zu Kapitel 12
So hier ist ein Review für Kapitel 11 & 12

Hallo ich melde mich mal wieder, und ich muss sagen mir hat es im wahrsten Sinne des Worte die Sprache verschlagen.
Das ganze Kapitel war spannend bis zum Schluss.
Und ich finde du hast April perfekt in die ganze Operations Geschichte eingebaut.
Und auch wirklich authentisch muss ich sagen. Man könnte meinen es war ein Teil der Serie.

Auch die Sorgen um Ben sind "wirklich" rüber gekommen,
und auch ich muss gestehen ich hab mit mir gekämpft weil ich mich so gut in April rein versetzen konnte.
Das war echt klasse.

Auch die Konversation mit Juliet hast du richtig gut rübergebracht,
und auch die Reaktion von April auf Ben als sie Ihn dann konfrontiert hat war Weltklasse.

Und ich muss sogar sagen das ich den Song kannte, von einer Freundin :D

Auch der Gefühlsausbruch von April war überhaupt nicht gestellt geschrieben,
sondern echt - das fand ich echt toll!
Und auch das Ben sie getröstet hatte war so schön stimmig, und passte auch irgendwie zu Ben in diesem Moment.

Und ich verstehe April sehr gut, die Augen sind einfach unbeschreiblich!
Und das sie sich so ertappt fühlt ist auch zuckersüß!

Ich bin schon sehr gespannt, auf das was folgt!
LG Kim
19.07.2015 | 23:16 Uhr
zu Kapitel 1
Aloha-he, liebe Review-Schwester ;D

Hier kommt meine versprochene Rückmeldung, zwar habe ich die Geschichte noch nicht fertig gelesen, aber auch nach Kapitel 6 habe ich schon einiges rückzumelden :D

Faangen wir mal ganz von vorne an ;)
Also, wie gesagt hatte ich deine Geschichte schon einmal entdeckt, vor ein paar Wochen. Damals habe ich die ersten Kapitel schon gelesen, und zwar die im Camp, bis Ben dann zum Kidnapper wurde ;)
Kommen wir erstmal zu den Dingen, die mir von damals im Kopf geblieben sind ^^
Ich finde deinen Hauptcharakter unnormal sympathisch :D Viele Fanfiction-Autoren neigen ja dazu, ihren OC zu einer Mary-Sue zu machen, aber du hältst wirklich wacker dagegen. Alleine der Fakt, dass sie sich weiter hübsch macht und nicht (wie jeder andere klassische FF Charakter) zur wilden emanzipierten Kate wird (nix gegen Kate, ich feier Kate, aber... sie gibt es halt schon ^^), hebt sie von anderen OCs ab und auch ihre Art ist glaubwürdig keck. Nicht übermäßig schlagfertig, nicht unterirdisch schüchtern - genau richtig, eben. Sie hat ihre Macken und ihre Stärken und den ersten Schritt eine Geschichte zu schreiben, die mir gefällt, hast du damit schon erledigt: einen glaubwürdigen Hauptcharakter.

Kommen wir jetzt mal zu einer vielleicht unerfreulicher zu lesenden Seite: Ich lese normalerweise keine OC/Charakter Fanfictions. Gerade als ich OC/Ben gelesen habe dachte ich mir im ersten Moment "Urgh... will ich das lesen?". Ich bin wirklich oft über deine Geschichte gestolpert, bis ich ich geklickt und gelesen habe. Um ehrlich zu sein war ich seeehr skeptisch, nicht zuletzt, weil ich einen Mary-Sue Charakter erster Klasse erwartet habe, die den armen Ben im ersten Moment verzaubert und sein innerstes zeigen lässt. -Naja, in dem Punkt hast du mich überrascht, also habe ich der Geschichte eine Chance gegeben und weiter gelesen.

Ein weiterer Punkt, den ich bei deiner Geschichte liebe, ist, wie du den OC in die Handlung einbringst. Bei einer Mary-Sue wäre sie automatisch Mittelpunkt jeglicher Handlung, würde sich herausstellen und mit allem und jedem auf du und du sein. Aber: auch hier konnte ich keine Kritik finden. Du hast den Charakter wahnsinnig glaubwürdig in die Dialoge eingearbeitet, ohne dabei unangenehm das Scheinwerferlicht umzulenken. Die kurzen Gespräche mit Locke, Sayid oder auch die Szene mit Jack, als er Henry rettet, ließ sich flüssig lesen und man hatte die Folge noch einmal vor Augen ablaufen - nur eben mit deinem Hauptcharakter. Und das tolle daran: das hat super funktioniert, in meinem Kopf.
Also habe ich auch hier weiter gelesen, bis zu dem Punkt an dem Ben den OC entführt - einerseits habe ich hier abgebrochen, weil ich keine Zeit mehr hatte, andererseits habe ich nicht wieder angefangen zu lesen, weil ich einfach Angst hatte, dass jetzt Szenen kommen, die ich nicht lesen möchte (vielleicht bin ich ein bisschen paranoid, aber es gab tatsächlich Fanfictions, die mir Charaktere für eine Weile versaut haben. Ich weiß ich bin ein schlechter Mensch, weil ich deshalb aus Vorsicht deine Geschichte verschmäht habe, aber... naja, was soll ich sagen? :D).

Dann haben wir heute Kontakt aufgenommen und ich dachte mir "Na komm, der Anfang war gut, vielleicht irrst du dich auch total" - und ich hatte Recht ^^
Nach dem ganzen Geplänkel über den Hauptcharakter und die Nebenfiguren kommen wir jetzt mal zum one and only, der, auf den es WIRKLICH ankommt: Ben. Ich stelle es mir unglaublich schwer vor, ihn in eigenen Szenen glaubwürdig zu treffen. Ich mach's mir ja einfach, mit bereits vorhandenen Szenen, aber selbst schreiben... ich glaube, da würde ich fatal scheitern xD

...Du tust das nicht.
Ich habe wirklich angefangen, mir beim Lesen meine Lieblingsstellen rauszuschreiben, um irgendwie zu verdeutlichen, was ich meine.
Erstmal finde ich, fängst du unglaublich charmant den Ben-Humor ein und hast Spitzen in deiner Geschichte, die wirklich keine Pointen sind, weil sie einfach so typisch "Ben" sind.

Alleine diese Stelle hier: "und griff dann nach einer Umhängetasche, die er voller Enthusiasmus über seine Schulter schwang." ...ich musste so lachen, weil diese Umhängetasche irgendwie sein Markenzeichen ist - auch wenn sie wirklich bescheuert aussieht. Und die Art wie er sie sich umhängt - ich hatte es wirklich vor Augen xD
Oder natürlich der Dialog mit der epischen Frage "Du hast mich zu Tode erschreckt, was machst du hier?!" mit der Antwort „Ich wohne hier.“ - das kam so trocken und genial, dass ich wirklich dachte "Verdammt ja, das hätte so in der Serie sein können" :'D
In der gleichen Szene die wunderbare Beschreibung "Ben stand im Türrahmen beinahe wie ein lebloser Zombie" <- ja, das tut er. Im gestreiften Anzug. Du schaffst es wirklich, die Wörter vor meinen Augen in Bilder zu verwandeln, die so aus der Serie stammen könnten. Und das ist wirklich nicht einfach - Respekt.

Und trotz all dieser lustigen, charmanten Szenen hast du wirklich Momente drinnen gehabt, bei denen ich fast eine Gänsehaut gehabt hätte. Welche ich meine? Gut, dass ich Liste führe, nebenbei beim Lesen :D
Ich glaube, das erste Mal dachte ich mir "Wow, okay, das wird jetzt langsam creepy", bei „Du bleibst natürlich hier bei uns, April.“ Ich hatte sein Lächeln im Kopf. Diese ruhigen, selbstverständlichen Augen. Das war SO BEN, aber auch SO GRUSELIG! :DD
Genau das selbe bei dem Treffen mit Juliet (das übrigens auch richtig gut geschrieben war).
„Nein. Sie war nicht erfreut, April.“ <- Wooow, da dachte ich mir "Okay, jetzt geht's los... jetzt ist es wirklich eine Serie in meinem Kopf..." xD Wirklich, Kompliment. Wieder habe ich kurz den Atem angehalten und wieder war ich beeindruckt, wie real und wirklich das ganze wirkte. Es war einfach eine klassische Ben Reaktion. Diese Resignation, die Akzeptanz, keine Emotion, bzw. so gut versteckt, das man das Gefühl hat, gegen eine Wand zu reden.

Also: auch Ben ist soweit top umgesetzt - nur eine Sache hätte ich anzumerken, als rein objektiver Leser. Das ist natürlich nur eine Anmerkung, die du nicht umsetzen musst, aber vielleicht denkst du ja mal drüber nach :)
Für meinen Geschmack eskaliert Ben zu schnell. Ich weiß noch genau, wie ich in der Serie Folge für Folge weniger wusste, wer er ist und was man von ihm zu erwarten hat, weil dieser Mann einfach immer unnahbar geblieben ist. Man wusste, da ist etwas hinter der dicken Wand, die er aufbaut und man wusste, innerlich ist dieser Kerl kaputt, kaputter als kaputt, aber es hat SO viel gebraucht, bis das raus gekommen ist... um genau zu sein musste Alex sterben. Und das war in Staffel 4. Die 3 davor hat man nur so wenig davon erhascht, was in ihm vorging... in dieser Fanfiction ging mir das zu schnell.
Gerade wenn Ben neue Leute kennen gelernt hat, hat er cool play gemacht, egal wie krass ihm die Themen ans Herz gingen. Mich hat das immer beeindruckt, wie eiskalt er bleiben konnte, auch wenn er auf Dinge angesprochen wurde, bei denen man bemerkt hat, dass sie keine leichte Kost für ihn waren. Natürlich verstehe ich, dass er sich April öffnen muss, aber ein Ben in meinem Kopf brüllt nicht los, nach drei Folgen, weil er eine Juliet trifft. Und wenn er das Thema an sich ranlässt, brüllt er immer noch nicht, sondern wird bedrohlich. Und dann wird der Ben in meinem Kopf hektisch und kommt näher, aber er bleibt leise. Wie gesagt, ich hatte eine Serie in meinem Kopf, aber bei der Szene war ich kurz raus.
An dieses Thema knüpft auch die abendliche Szene an, warum er keine Bilder von Alex' Mum hat. Da ist es nicht so krass, das könnte auch so bleiben aber beim Lesen habe ich auch kurz gestockt, weil er mir zu emotional reagiert hat. Gerade bei seiner Vergangenheit hat er in der Serie immer ziemlich abgebrüht reagiert - aber wie gesagt, hier geht es nur um Anmerkungen, Bens Rolle im großen und ganzen tun diese Szenen nichts.

Also kommt das Endfazit: Ich finde ein OC/Ben Pairing nicht mehr so abwegig, vor allem nach dem Gespräch mit Alex nicht. Irgendwie schaffst du es, Ben menschlicher darzustellen und auch wenn ich immer noch nicht heiß auf entsprechende Szenen bin (ich bin einfach nicht der Typ für solche Stories), baut sich in mir langsam das Vertrauen auf, dass du es irgendwie schaffen könntest, diese Geschichte nicht mega awkward werden zu lassen. Die Beziehung zwischen den beiden kommt mir bisher sehr realistisch vor und wenn du in diesem Stil weitermachst, werde ich glaube ich auch nach den nächsten 6 Kapiteln kaum etwas auszusetzen haben.

Phew, das war jetzt ein Text... bitte verzeih mir, dass ich nicht nochmal alles Kontrollese, es ist spät, im Fernsehen läuft Batman und ich glaube, du wirst in den meisten Fällen trotz Flüchtigkeitsfehlern wissen, was ich dir mitteilen will :D

Hoffe, das ist ein Review nach deinem Geschmack gewesen :)

GLG
Hotdogzz

Antwort von Miss Ellies World am 19.07.2015 | 23:34:45 Uhr
Ohh, herrje...auf dieses lange Review zu antworten ist schon eine Herausforderung für sich, aber ich danke dir wirklich unendlich, dass du soviel Zeit investiert hast und dich so intensiv mit dieser FF auseinandergesetzt hast, obwohl du ja sagtest, dass solche Geschichten nochmalerweise nichts für dich sind. Umso erleichterter bin ich jetzt natürlich, dass es dir doch irgendwie gefallen hab. Ehrlichgesagt war bei dieser FF auch meine Angst Ben nicht richtig zu treffen die allergrößte und ich find es gut, dass du mir klipp und klar gesagt hast, was dir nicht so gefällt bzw. deiner Meinung nach nicht so gut zu ihm passt.

Ich weiß nicht ob es jetzt nicht etwas komisch rüberkäme, wenn ich das nochmal bearbeite, jetzt wo es ja nun einmal veröffentlicht ist und es sowieso schon einige gelesen haben. Aber in Zukunft werde ich natürlich darauf achten, dass ich ihn besser hinbekomme. Er ist eben einfach kein leichter Charakter.

Und wo du Mary-Sue sagst...ich hasse Mary-Sues wie die Pest. Deshalb versuch ich immer sie so un-mary-sueisch wie möglich zu machen. Mich selbst stören leider die vielen Spoiler, die ich teils mit einbauen muss, aber ich will ja nicht einfach nur schnell erzählen, dass gerade das und das passiert ist, so ungefähr wie "ihr wisst ja eh, was in der Serie passiert".
Und was ich auch nicht leiden kann ist, wenn bei einer Romanze alles viel zu schnell geht und sie schon im zweiten Kapitel übereinander herfallen. Ich habe z.B. eine FF geschrieben bei der es erstmal 40 Kapitel lang gedauert hat bis irgendetwas wie ein Kuss überhaupt mal zustande gekommen ist (ich bin allerdings ziemlich sicher, dass es bei dieser FF hier wohl nicht ganz so lange dauern wird)

Jedenfalls hoffe ich du wirst dir dann bald auch die anderen Kapitel zu Gemüte führen. ICh kann es kaum erwarten, was du von denen hältst, weil irgendwie hab ich mittlerweile den Eindruck, dass meien Kapitel schlechter werden, aber ich glaube ich hab dieses Gefühl fast bei jeder meiner Fanfiktion. Man liest sie sich dann sooft durch bis man einfach alles nur noch schlecht findet. Geht dir das auch manchmal so?

Nunja...ich wünsche dir jetzt aber erstmal noch einen schönen Abend (oder eher Nacht)

LG und noch mal vielen Dank!

Miss Ellie D.
09.07.2015 | 19:03 Uhr
zu Kapitel 10
Hallo,

Ich mach hier einfach mal ein Sammelreview der nächsten Kapitel.

Die anderen Kapiteln sind dir echt gut gelungen.
Ich muss nur sagen das ich es schade fand das die berühmte Frühstücksszene mit Ben,
Jack und Locke nicht dabei war. Das wäre ein schönes Topping gewesen,
in der Spannung der letzten Kapitel. Aber Ich finde es auch so toll.

Das Haus von Ben hast du toll beschrieben. Ich musste gleich an die Videotour denken
die "Ben/Michael Emerson" für die Produktion von Lost gemacht hat.

Juliet finde Ich hast du auch sehr gut getroffen, ganz besonders Ben gegenüber.
Ich kann mir auch gut vorstellen das Sie und April echt gute Freundinnen werden könnten.

Den Schock den Alex hatte als Sie April das erste Mal trifft finde ich total verständlich! Hätte ich glaub ich auch.
Aber auch die beiden werden im Laufe deiner Geschichte glaub Ich gute Freundinnen werden.
Auch finde ich es toll das April Ihr zur Seite steht wegen Karl. Ben ist da ja keine gute Anlaufstelle dafür :D

Die kleine Diskussion zwischen Ben und Alex fand ich auch sehr authentisch,
und das April dann auch noch offengelegt hatte das sie weiß das Ben der Anführer ist war spitzenmäßig.

Auch merkt man jetzt schon das beide mehr füreinander empfinden als sie zugeben.
Die Massageszene war so süß beschrieben als sie so verlegen ist. Einfach nur goldig!

Auch die Hydra und die Nebeninsel ist sehr authentisch, bin aber auch sehr gespannt
ob da vielleicht noch mehr mit Kate und Sawyer kommt.

Die Ansage gegen Jack finde ich Weltklasse! Endlich mal jemand der Ihm die Meinung sagt, und Ihm die Augen öffnet!

Und auch das Geschenk von Ben am Schluss ist einfach nur goldig.
Trotzdem hab Ich irgendwie das Gefühl das April noch versuchen wird zu fliehen.
Ich kann mir zwar selbst nicht sagen wieso... aber ich hab das im Gefühl. Aber ich kann mich auch irren.

Danke für die tollen Kapitel LG Kim
08.07.2015 | 17:47 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo!
Die Ansage gegen Ana-Lucia fand Ich toll, denn irgendwie hab Ich das Gefühl das April wie ein kleines Mädchen behandelt wird. Und Ihre Reaktion darauf finde ich toll!

Auch wie Sie "Henry" gegen übertritt ist klasse, seine Bestürzung auf seinen selbstgefälligen Trip ist sehr gut beschrieben. Aber auch seine ewig nach Ausreden suchende Art ist hier auch wieder sehr schön rausgekommen.
Auch seine zögerliche Art April gegenüber und seinem Versprechen fand ich toll. Obwohl Ich bin mir nicht so ganz sicher wie er oder besser gesagt ob er es hält.

Auch hier hast du dieses "Auserwählten" Thema gut getroffen, aber ich denke das wird sich bald ändern. Ich glaube das April sich das bald nicht mehr alles gefallen lassen wird. Aber ich lass mich gerne überraschen.

Auch das Henry jetzt frei ist, bestärkt mich in meinen oberen Gedanken sehr!

Aber genug gequasselt, bis zum nächsten Review!
LG Kim

Antwort von Miss Ellies World am 08.07.2015 | 23:05:28 Uhr
Hallihallo^^
Du glaubst echt nicht wie sehr ich mich freue endlich mal Reviews zu bekommen und dann auch gleich soviel. Wow! Vielen vielen dank! Es reicht mir auch wenn ich wenigstens für einen schreibe. Ist blöd immer nur für sich zu schreiben...da weiß man auch nie ob es gut ist oder eher nicht.
Außerdem find ich es auch toll zu wissen dass es immernoch andere Ben-Fans gibt die ebenso verweifelt auf der Suche nach einer guten FF mit ihm sind.
Also ich hoffe dir gefällt es auch weiterhin :)
Liebe Grüße,
Miss Ellie D.
08.07.2015 | 17:28 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo!

Auch dieses Kapitel hat mir sehr gut gefallen!

Das sich April am Anfang durchsetzt finde Ich klasse, das steht Ihr gut! Auch das Sie Locke nach dem Treffen im unklaren lässt, finde Ich gut. Auserwählten hin oder her - manchmal geht es auch mit Freundlichkeit!

Ich konnte mir diese Schokoriegel Szene so gut vorstellen mit den beiden, einfach göttlich! Auch die Konversationen zwischen den beiden ist einfach nur süß. Beide etwas schüchtern aber bei Henry/Ben merkt man schon langsam das mehr hinter seiner Fassade steckt als er zugibt. Auch merkt man jetzt schon das Ben Sie mag, aber wie weit das schon die Wahrheit ist kann man noch nicht sagen. Kann ja derweil auch manipulativ sein.

Und am Ende dann auch noch die bittere Wahrheit, das schmerzt! Aber da fand ich Hurley auch toll, das er bei Ihr war, denn die anderen scheren sich ja wirklich einen Dreck um Sie!

Ich lass mich mal vom nächsten Kapitel überraschen!
LG Kim
08.07.2015 | 17:11 Uhr
zu Kapitel 1
Zuallererst einmal Hallo und WOW!

Ich war ja schon ewig nicht mehr hier im deutschen Lost Fandom, und dann denkst du dir...schaust mal wieder rein. Und dann DAS.

Als absoluten Ben Fan ist es ja schon im englischen Raum schwer richtig tolle FF zu finden. Ganz besonders wenn man welche mit einem OC sucht. Aber deine hat mein Interesse sehr geweckt. Ich muss auch zugeben es ist sehr "eigenartig" wenn man nach Jahren wieder eine Geschichte auf Deutsch lesen kann. Aber das ist positiv "eigenartig!"

April kommt mir am Anfang deiner Story ein wenig vor wie Shannon. Mit dem zurechtmachen, aber das finde ich toll. Man muss auch in solchen Lebenslagen noch seinen Stil behalten können. Sie kommt mir auch ein wenig naiv vor, was mich aber so gar nicht stört. Das könnte Ihr noch durchaus nützlich sein, und Ihr den Hals retten. Aber wer weiß was kommt.

Deinen Blickwinkel auf Jack und die Auserwählten finde ich sehr toll. Ich kann mich noch erinnern als ich den Pilot Film damals gesehen habe, und wir alle im Prinzip noch nicht wussten das Jack ein Arzt ist - hab ich mir gedacht --> OMG was für eine Mary Sue. Ich kann alles, ich weiß alles,... du gehst mir jetzt schon am Keks!

Aber ich muss auch zugeben Jack hat seine tollen Seiten gehabt, und will die ganzen Jack Fans nicht jetzt gegen mich aufbringen.

Unseren lieben Henry hast du finde ich spitzenmäßig getroffen, von seiner Art und vom Reden TOP! Habe bis jetzt wenige (und leider sind es ja wenige) Ben Storys gelesen die so gut getroffen waren.

So und weil Ich es jetzt nicht erwarten kann, les ich gleich das nächste Kapitel. Bleib dabei, mich hast du als Leser auf alle Fälle gewonnen!!!

LG Kim
Miiya (anonymer Benutzer)
29.04.2015 | 20:30 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo du.
ich hab mich gerade hier angemeldet um dir einfach eine kleine Review zuschreiben. Lese hier zwar oft Fanfiktions, hab mich aber noch nie angemeldet. Da deine aber viel zu wenig Aufmerksamket bekommt, dachte ich mir ich schreib einfach mal eine.:)
Leider gibt es echt nur selten FF von Ocs x Ben, auch im Englischen Bereich. Daher freu ich mich immer wenn ich eine finde. Ben ist mein absoluter Lieblingscharakter.
April ist mir bis jetzt auch sehr sympatisch. Freu mich schon drauf wie es weiter geht.
Ich denke du wirst jetzt immer eine Review von mir bekommen.

Liebe Grüße und weiter so :)

Antwort von Miss Ellies World am 30.04.2015 | 22:22:41 Uhr
Hallo du^^
Ich danke dir wirklich sehr für dein Review. Ich dachte wirklich schon, dass hier gar keiner mehr kommentiert. Ich glaube du hättest auch als Gast einen Kommentar schreiben können. Jedenfalls freut es mich auch dass die Story dir gefällt und du auch ein Ben-Fan bist :)
Werde in der nächsten Woche zwar glaube erstmal nicht dazu kommen ein neues Kapitel hochzuladen (zuviel Stress mit der Schule), aber hoffe danach sobald wie möglich.
schönen Abend noch!

LG Miss Ellie D
11.04.2015 | 19:42 Uhr
zu Kapitel 5
So, dann geb ich halt mal wieder meinen Senf ab hier :3
Also ich fand auch die neuen Kapitel alle gut.
Es hat sich schön flüssig gelesen bisher und vor allem ist mir aufgefallen, dass du Ben echt gut getroffen hast von seiner Art her, meiner Meinung nach jedenfalls. Immerhin ist Ben ja nicht grade der Leichteste xD Und wie verstört Alex war, als sie dachte, dass ihr Dad ne Neue hat, irgendwie witzig :D
Ich hoffe jedenfalls, du schreibst weiter :) Wüsste nämlich gerne wie April das verkraftet, dass Ben der Anführer ist und wie sich das mit dem "Zusammenleben" von den Dreien noch so gestaltet xD Oh, und ob die Losties nach April suchen o.o Wenn ich sie wäre, würde ich glaube ich eh trotz der angenehmen, neuen Umstände versuchen zu türmen, weil mir das alles so komisch vor käme xD

Lg Schwarzer Hase

Antwort von Miss Ellies World am 13.04.2015 | 10:21:18 Uhr
Oh das ist sehr nett von dir. Danke!
Hab es leider nicht geschafft eher auf dein Review zu antworten.
Du glaubst nicht wie sehr es mich freut, dass du sagst dass ich Ben gut getroffen habe. War mir nämlich ehrlichgesagt nicht sehr sicher damit. Also ich schreib weiter, nur kann ich bestimmt erst am we ein neues Kapitel uploaden, da ich diese Woche Urlaub habe und nicht zuhause bin.
LG Miss Ellie D.