Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: MiraiShu
Reviews 51 bis 75 (von 291 insgesamt):
12.04.2018 | 08:26 Uhr
Ein schönes Kapitel.
Aber so oft sollten sie nicht die Uni schwänzen.

Ich mag Nicks Mutter voll.
11.04.2018 | 21:01 Uhr
Ich verstehe ja, dass Phil psychische Probleme hat, aber irgendwie habe ich das Gefühl Nick muss alles alleine stemmen, weil er immer an allem Schuld hat. Klar er ist kein Engel, aber allmählich geht mir Phils Gejammere auf die Nerven.
LG Micha
05.04.2018 | 22:30 Uhr
Gut, dass Phil die Anzeige nicht zurück gezogen hat. Mit Nick schafft er das schon.

Lieb, wie Nick den Schutz für Phil organisiert hat. Das zeigt, dass er ehrlich besorgt ist und dass er ihn liebt.

Toller Part.

Antwort von MiraiShu am 11.04.2018 | 20:19 Uhr
Guten Abend!

Wow, wir waren total platt! 12 neue Reviews, da ist jemand fleißig!
Wir danken dir also für deine Kommentare, es ist total witzig so zu lesen, was die Leser denken zu den Kapiteln.

Vielen Dank!
Emma & Mirai
04.04.2018 | 18:29 Uhr
Wieder daheim ist ja eine Menge los.

Ich frag mich auch warum Nick Phil nichts vom Arztbesuch vorher sagen wollte. Naja. Sicher wollte er ihn nicht beunruhigen. Gut, dass kein Krebsverdacht besteht.

Oje. Milena. Na das war ihr sicher peinlich. Aber die Jungs hätten ja auch abschließen können.

Nun kommst es also zur Verhandlung gegen Rick. Phil muss stark sein und es durchziehen! Der Typ muss bestraft werden! Hoffe er zieht die Anzeige nicht zurück.
04.04.2018 | 14:29 Uhr
Wow. Was für ein Kapitel. Heiß, heiß heiß!

Ganz toll geschrieben.

Großes Kompliment!
04.04.2018 | 09:13 Uhr
Puh. Glück gehabt. Sie haben nicht Schluss gemacht.

Hab ich mir doch fast gedacht, dass Pepe Sam auf Nick angesetzt hat. Dachte nur, ich sehe Gespenster und hab das deshalb nicht schon geschrieben.

Guter Schlag Phil. ;)

Und nun sind sie also auf der Fähre nachhause. Bin gespannt wie ihr Alltag wieder laufen wird.
04.04.2018 | 08:25 Uhr
Gut finde ich, dass Nick sich untersuchen lassen will. Es kann nicht schaden.

Ach nö. Da hätten sie einen so schönen letzen Tag haben können und dann taucht dieser Sam auf der genau so ein Idiot ist wie Pepe!

Und nun der Streit in dem ich auf Nicks Seite bin. Phil sollte auch ihm vertrauen.

ABER: Bitte NICHT Schluss machen!
03.04.2018 | 22:59 Uhr
Dass Phil all diese Gedanken hatte wegen den ganzen ONS von Nick, verstehe ich gut.

Aber dafür habe sie Spaß im Meer gehabt. Und zuhause auch.

Ja. So schlimm kann es durch das Rauchen werden. Gut, dass es Phils Dad besser geht. Er scheint Nick zu mögen was auch gut ist.
03.04.2018 | 18:31 Uhr
Schöne und heiße Zeit am See. :D
Und Nick hat sich mit Pepe auf Waffenstillstand geeignet. Toll. Hoffentlich hält Pepe sich auch zurück.

Hätte nicht gedacht, dass Phil so ruhig reagiert darauf, dass Nick mit Rick geschlafen hat.


Was denn? 60 Typen? Ich bin gerade genauso geschockt wie Phil.
03.04.2018 | 08:35 Uhr
Schade, dass es nicht geklappt hat und Phil am Ende aufören musste. Aber er sollte sich nicht so unter Druck setzen. Sonst klappt es erstrecht nicht.

Die Albträume kamen auch nur von dem Unsinn, den Phil sich einredet. Er sollte Nick etwas mehr versuchen zu vertrauen.

Gut, dass Nick Phil am Morgen abgürgt hat. Bringt ja nichts der Sex wenn sich Phil unwohl fühlt.

Umso schöner war es doch, als sie es später anders herum getan haben.
03.04.2018 | 07:28 Uhr
Wirklich schön, dass sie sich wieder versöhnt haben.

Gut, wie Phil diesen Pepe schließlich die Meinung gesagt hat. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass das mit ihm noch nicht alles gewesen ist.

Heiß die Sache mit der Schokolade.

Bin gespannt wie es weitergeht.
03.04.2018 | 07:12 Uhr
Ach ja. Ich kann Nick ja sowas von gut verstehen.

Sicher ist Gewalt nie eine Lösung. Aber ich glaube in dem Moment hätte jeder Pepe seine Faust rein gedrückt!

Dass Phil geschockt war und erstmal weggelaufen ist kann ich auch verstehen. Schön aber, dass er am Ende sich mit Nick versöhnt hat.
02.04.2018 | 22:56 Uhr
So. Da ist er auch schon. Pepe. Was mir als erstes zu dem eingefallen ist, war, eingebildet, arrogant, aufgeblasen.

Da muss sich Nick denk ich keine Sorgen machen. Aber seine Eifersucht verstehe ich. Ich wäre glaub ich nicht mal so ruhig geblieben.

Mich freut sehr, wie Nick und Phil ihre Zweisamkeit genießen können. Schön, dass auch das mit dem Fesseln geklappt hat.
02.04.2018 | 22:44 Uhr
Das möchte ich gern machen mit den Reviews für die Kapitel. Die Story is so gut. Sie hat das verdient. Also kommt nun für jedes weitere Kapitel ein Review von mir. ;)

Leider lag ich ein paar Tage krank im Bett und kam nicht zum Lesen. Aber jetzt klappt das.

Zu Kapitel 30 gibt es zu sagen, dass ich mich so gefreut habe für Phil und Nick. Das erste Mal seit dem Missbrauch. Sie konnten es genießen. Soooo toll.

Und ich bin sehr gepannt was weiter passiert. Sicher lernen wir diesen Pepe noch kennen und ich glaube, dass er und Nick sich gar nicht verstehen werden.
21.03.2018 | 08:32 Uhr
Hallo,

ich wollte einmal sagen, dass mir diese Story sehr gut gefällt. Kann kaum aufhören zu lesen. Die Charas habt ihr echt gut hinbekommen und man kann sich in beide gut hineinversetzen.

Nick beeindruckt mich sehr. Ich bin gerade im Kapitel 29 angekommen und ich staune die ganze Zeit, was er für eine Beherrschung hat und Phil in dieser Zeit nach dem Missbrauch nicht bedrängt. Ganz toll geschrieben.

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Antwort von MiraiShu am 02.04.2018 | 14:44 Uhr
Hey!

Das hören wir gerne ;) Gerne auch in den nächsten Reviews :P

Ja, Nick ist schon ein starker Kerl! Genau der richtige für Phil.
Wie es weiter geht, lässt noch auf sich warten, aber du hast ja noch ein paar Kapitel vor dir.

Liebe Grüße!
20.03.2018 | 20:12 Uhr
Ich halte es nicht noch länger aus, schreibt schnell weiter!!! Eure Geschichte ist so gut, ich BRAUCHE mehr davon!!! Bitte bitte!!
01.03.2018 | 23:48 Uhr
Hey!
Ich habe diese Geschichte vor einem Monat entdeckt und schon beim Prolog wusste ich schon, dass ich an ihr hängen werde und ich hatte kein Unrecht! Es ist unfassbar gut! Es könnte nicht besser sein! Die Story nimmt einen total mit, die Charaktere sind unglaublich gut gemacht, der Schreibstil ist einfach nur perfekt und ich kriege gar nicht mehr genug davon!! Bitte bitte schreibt schnell weiter!! Ich weiß, es ist natürlich stressig und alles und ich bin, oder nein, wir alle sind euch unglaublich dankbar für diese Geschichte und dass ihr sie immer noch weiterschreibt! Danke!

Damit wünsche ich euch noch einen netten Abend und viel Glück bei allem was ihr macht!

Viele, viele Grüße und bis zum nächsten Kapitel!
Ich freue mich schon!

Antwort von MiraiShu am 02.04.2018 | 14:42 Uhr
Huhu!

Da werden wir ja ganz rot... Vielen Dank! Das hören wir sehr gerne!
Es ist im Moment leider nicht nur stressig, das Problem ist auch technischer Natur, weil Mirais Laptop den Geist aufgegeben hat... Uni und Arbeit, Krankheit bei uns selbst und in der Familie... Das Leben meint es im Moment leider nicht gut mit unserer Geschichte, aber wir arbeiten daran, versprochen!

Wir danken dir herzlich!
Emma & Mirai
28.02.2018 | 15:29 Uhr
Hi,

dieser Simon ist echt ein A... Nick und Phil sollten zu Annika, beide können Hilfe gebrauchen.
Sie lieben sich sehr und haben es endlich verdient, ungestört glücklich zu sein.
Die Begegnung mit Simon hat Phil wieder zurückgeworfen. Gott sei Dank ist Hermine nichts passiert, dass hätte Phil erst Recht nicht verkraftet, wenn ihr durch seine Angst vor Simon und die dadurch ausgelösten Erinnerungen, etwas passiert wäre. Nick hat auch sein Päckchen  zu tragen und er trägt ja Phil seines teilweise auch noch mit. Zuviel für so einen jungen Mann. Ich bin gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von MiraiShu am 02.04.2018 | 14:40 Uhr
Hey!

Ja, das ist er wirklich...
Nick hat es nicht leicht, Phil auch nicht, das wirst du im nächsten Kapitel sehen... hehe

LG
Mirai & Emma
25.02.2018 | 23:41 Uhr
Ich habe wirklich schon viele, viele richtig gute FFs gelesen aber diese hier übertrifft alle Anderen wirklich bei Weitem. Die Charaktere sind einfach wahnsinnig gut beschrieben und schon nach den ersten Kapiteln muss man sich einfach in Phil und Nick verlieben. Es wird nie langweilig und man freut sich immer weiter zu lesen. Ihr habt wirklich einen äußerst angenehmen Schreibstil, die Art wie ihr Texte formuliert ist echt einzigartig. Diese FF ist wirklich eine von der Sorte "bitte noch Hunderte von Kapiteln mehr". Jeden Tag wenn ich von der Schule nach Hause komme lese ich erst mal was das Zeug hält diese Story und ich lüge nicht wenn ich sage dass das meinen Tag dann immer um einiges verschönert. Bitte weiter so, ihr schreibt wirklich unglaublich gut.
LG Yukia

Antwort von MiraiShu am 02.04.2018 | 14:39 Uhr
Wow!

Wir danken dir sehr herzlich!! Das geht doch runter wie warme Schokolade.
Da tut es uns umso mehr leid, dass es im Moment nicht voran geht. Aus diversen Gründen, die im nächsten Kapitel mit erläutert werden.
Du darfst dir aber sicher sein, dass wir jetzt sehr, sehr gerne weiter schreiben würden, weil solche Worte uns irre motivieren! (Wenn der Laptop jetzt nicht kaputt wäre, dieses Review wird in einer Leihgabe geschrieben...)

Bis dahin!
Mirai & Emma
09.02.2018 | 22:35 Uhr
Hey, ich melde mich auch mal wieder. Die beiden haben es ja echt turbulent. Da gibt's ja kaum mal eine Woche, in der nichts passiert, dass die beiden wieder zurück wirft. Tut einem selber weh, Phil wieder so leiden sehen zu müssen wegen dem Vollidiot Simon. Und auch mit Nick fühle ich voll mit. Bin ja mal gespannt, ob dessen Aussage gegen Nick leere Worte sind oder ob er wirklich etwas im Schilde führt.
Ich finde es sehr gut, dass Nick zu Annika geht. Es ist für ihn eine riesige Überwindung und trotzdem macht er es. Für Phil!
Ich hoffe nur, dass Phil wieder aus diesem Loch raus kommt und nicht völlig im Selbsmitleid versinkt.
Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergeht. Hoffentlich können sie bald einfach mal ihr Glück genießen, ohne das es ständig Angriffe von außen gibt.
Ganz liebe Grüße
jbsr

Antwort von MiraiShu am 02.04.2018 | 14:36 Uhr
Hey!

Wie du siehst, läuft es bei mir gerade auch nicht so rund...
Ich finde Nick auch gut, wenn er mit Annika redet! Was Phil dazu sagt, erfahrt ihr im nächsten Kapitel!

Liebe Grüße!
07.02.2018 | 19:06 Uhr
Halli Hallöle,
Ich habe die Geschichte vor längerer Zeit mal angefangen zu lesen, jedoch mich nach einer weile dazu entschied mitten in der Story abzubrechen und sie nicht mehr weiter zu verfolgen, aus meiner Lesezeichenliste hab ich sie aber nicht entfernt. Vor ein paar Tagen hab ich die Geschichte für mich wiederentdeckt und beschloss die Geschichte noch mal von vorne zu lesen.
Anfangs wusste ich gar nicht mal mehr wieso, der Schreibstil ist ganz angenehm, Rechtschreibfehler sind zwar vorhanden, stören einen wenn man darauf achtet, unterbrechen den Lesefluss aber nicht total und die Protagonisten wirken zwar schon fast karikiert sind aber sympathisch.
Nach einer weile ist mir aber wieder eingefallen wieso ich mich damals dazu entschlossen hab das Lesen der Geschichte abzubrechen.
Der Handlungsstrang ist einfach super monoton. Es wird ein Problem beschrieben, welches dann, meist durch Sex, gelöst wird. Die zweite Möglichkeit des Verlaufs der Story ist, dass sich dann einer der Protagonisten zu etwas überwindet und damit ist die Sache gegessen. Das war's, mehr Abwechslung gibt es nicht. Das führt dazu, dass die Freude am Lesen sehr schnell vergeht. Man kann theoretisch ein X-beliebiges Kapitel aufschlagen und es macht nur selten ein unterschied ob man die vorherigen Kapitel gelesen hat. Das habe ich tatsächlich ausprobiert ich hab nach Kapitel 36 aufgehört und ein späteres Kapitel aufgeschlagen, ein paar Sätze gelesen und festgestellt, dass ich keinerlei Informationen vermisse.
Dadurch wirkt die gesamte Geschichte wie eine Folge Berlin Tag und Nacht, die ein ähnliches dramaturgisches vorgehen handhaben.
Ziemlich schade wie ich finde, da sowohl die Charaktere als auch Teile der Geschichte wirklich Potential aufweisen.
Zudem ist die Ausführung der Sexszenen sehr repetitiv, was bei dem monotonen Aufbau der Geschichte nicht hilfreich ist, da die Sexszenen einen nicht sonderlich kleinen Anteil haben.
Das alles ist eigentlich furchtbar schade, da sowohl die Charaktere, als auch Teile der Geschichte Potential aufweisen.

Antwort von MiraiShu am 08.02.2018 | 17:21 Uhr
Hallo LiddellAlice! :)
Erst einmal danke für dein Review und die Ehrlichkeit.
Es ist natürlich schade, wenn es dir nicht gefällt. Wir werden uns deine Kritik auf jeden Fall zu Herzen nehmen und in Zukunft versuchen, darauf zu achten. Eine Rechtschreibüberarbeitung ist eh geplant, zeitlich derzeit aber schlecht umsetzbar...

Liebe Grüße!
Mirai und Emma

PS: War die Wiederholung deines letzten Satzes ein Aufmerksamkeitstest, ein stilistisches Mittel oder unabsichtlich? ;D
31.01.2018 | 17:16 Uhr
Hi,

ich glaube, Nick und Phil schaffen das. Das Zusammenleben wird ihnen gut tun, auch wenn sie wohl ab und an mal verschiedene Meinungen haben.
Nick hat schon dazugelernt und auch gleich Mike damit angesteckt. Rauchen ist wirklich nicht sehr gesund. Phil wird sich sehr freuen. Nick ist zwar noch etwas unsicher, was Heirat usw. angeht, aber sie sind ja noch sooo... jung. Darüber können sie in 10 Jahren oder so noch einmal reden, wenn sie denn dann noch zusammen sind, was ich ihnen wünschen würde. :-)
Im Bett harmonieren sie sehr gut miteinander, auch außerhalb des Bettes. Ab und an mal andere Töne anzuschlagen, tut ihrer Beziehung sicherlich gut, verhindert den Alltagstrott. Auch Phil hat sich verändert, wieder etwas mehr in die Richtung alter Phil, vor all den schlimmen Dingen, die ihm widerfahren sind.
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von MiraiShu am 04.02.2018 | 11:45 Uhr
Hallo! Und entschuldige vielmals die späte Rückmeldung...
Die Klausuren stehen in der Tür. (Wobei Mirai zugeben muss, dass sie gerade jetzt lieber LoT schreibt als zu lernen, lalalalala.)

Ja, sie sind noch sehr jung und werden gewiss auch noch nicht heiraten. Aber wenn man schon so eine ernste Beziehung führt ist das langfristig eben ein Thema.
Mikey muss man ja auch einfach ein bisschen lieb haben ;) Er tut Nick vielleicht nicht nur gut, aber auch nicht schlecht. Jeder braucht einen besten Freund!
Alter Phil... Den wird es so wohl nie wieder geben, aber die Richtung ist eine gute, das stimmt!

Dann mal bis zum nächsten Mal!

Mirai & Emma
08.01.2018 | 18:48 Uhr
Hi,

na endlich sind sie sich wieder etwas näher gekommen. :-) Sie haben geredet und einiges geklärt und was sie nicht klären konnten, wird sich hoffentlich mit der Zeit noch klären. Hauptsache, sie lieben sich noch.
Ich liebe Szenen wie diese, wo sich Nick und Phil endlich gegenseitig wieder fallen lassen können. Sich wieder mehr vertrauen, was vor allem für Phil gilt. Es scheint, als wären sie auf dem richtigen Weg. Auch wenn Phil leider immer noch Albträume hat, der arme.
Das war wieder ein super schönes, erotisches Kapitel und hat mir sehr gut gefallen. :-)
Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr! :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya
29.12.2017 | 22:02 Uhr
Hi,

Nicks Mutter sollte sich aus der Beziehung raushalten. Für eine Ehe sind sie eh noch zu jung und unreif. Nick hält nichts davon, ihm jetzt schon die Pistole auf die Brust zu setzen, bestärkt ihn nur. Ich finde, auch für Milena ist es zu früh für eine Hochzeit. Es war klar, dass Phil nicht damit klarkommt, dass Nick noch andere Männer auf intime Weise treffen möchte. Denn wer tut sich das schon freiwillig an, dem Partner, den man über alles liebt, einen Freifahrtschein fürs Fremdgehen zu geben? Nicks Mutter tut mir leid. Es ist bestimmt nicht einfach, mit dieser Krankheit zu leben. Nick liebt Phil, aber wenn er sich andauernd verbiegen muss, geht das auf die Dauer nicht gut, gleiches gilt für Phil. Hoffentlich geht es gut aus. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Das war wieder ein sehr spannendes Kapitel. Die Zeichnung von ihnen sieht gut aus. *Daumen hoch*
Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya
04.12.2017 | 22:12 Uhr
Hi,

ein short Cap? :-))) Oh man, das leidige Thema, Rauchen und Drogen. Beides ist dämlich. *Augen verdreh*
Schön, dass Nicks Mom vorbeischaut. Sie ist wirklich eine Liebe und gefällt mir richtig gut.
Sie liebt auch Phil, weil er ihren Sohn glücklich macht. So sollte es sein. :-)
Und ich liebe ihren Humor. :-)))
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. :-)

Liebe Grüße
John´s Chaya

Antwort von MiraiShu am 19.12.2017 | 12:40 Uhr
Hey,
jetzt sollst du hier doch auch noch eine Antwort bekommen.
Nicks Mum ist klasse :3 Manchmal vielleicht ein bisschen nervig, aber irgendwie kann man auch nicht anders als sie zu lieben, oder?
Das neue Kapitel ist ja jetzt da.
Noch mal herzlichsten Dank an dich für deine Einsendung!
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast