Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Justinian
Reviews 1 bis 9 (von 9 insgesamt):
03.04.2016 | 11:52 Uhr
Hi.
Ein wirklich klasse Kapitel.
Ich finde es gut, dass Nuri, Aladin und Alibaba etwas gemeinsam unternehmen.
Immerhin sind die Beiden neu und könnten einen Freund gebrauchen.
Die Charakter von der Magi Line hast du super rübergebracht.
Aladin bekommt einfach gar nichts mit, wen er isst. Echt witzig. Und dann auch noch die kleine Erwähnung, dass das Spartos dauernd passiert. Zum Schreien komisch.
Alibaba hat das mit dem Skalvendasein schnell kapiert. Finde ich gut so. Natürlich ist er ganz er selbst, wenn er nicht möchte, dass es erwähnt wird.
Ein Auftirtt Eponas ist immer klasse. Ich kann sie ja ganz gut leiden.
Die Reaktion der Wachen war gut, immerhin kennen sie sich ja nicht mit Dschinns aus.
Ich schätze mal, dass Ja'far mal wieder durchgearbeitet hat. Kein Wunder, dass die zwei Neuen so schnell wie möglich verschwinden wollten.
Der General liebt Sindria wirklich sehr und es ist wahrscheinlich gut, dass er Nuri die Wahrheit direkt gesagt hat.
Dadurch hat dieser Chancen einen Plan auszuarbeiten.
Wenn Nuri aber weiter so macht, dann fällt er ganz sicher.
Bin schon gespannt wie es weitergeht und wann Morgiana ins Spiel kommt.
LG
Nymphen
28.03.2016 | 11:17 Uhr
Hi.
Schön, dass es so schnell ein neues und langes Kapitel gab. Es hat mir sehr gefallen. Da musste Nuri aber so einiges versprechen. Bin schon gespannt, ob er sie auch halten kann. Natürlich will er sie halten, aber wer weiß was alles so geschieht. Eponas Kommentare finde ich lustig wie eh und je. Alibaba und Aladin haben echt verdammtes Glück gehabt, dass Nuri sie gerettet hat. Echt komisch fand ich es, wie Amira eine Zeit gebraucht hat um zu verstehen mit wem sie redet. Ach, Amira und Nuri. Die Beiden wären sicher ein hübsches Paar. Auf jeden Fall, spitze wie du Alibaba und Aladin reingebracht hast. Sindrias Palast ist aber auch rießig, da kann man sich schon einmal verlaufen.
Der Traum war interessant und ich bin echt schon gespannt wie die Vergangenheit sich um Nuri langsam löst.
Wenn es so viele schwarze Rukh dawaren, dass sie sogar Alibaba sehen konnte, dann muss man ja echt um Nuri fürchten. Gut, dass Aladin einen kühlen Kopf bewahrt hat. Ansonsten wäre das noch übel ausgegangen. Ich denke, das war der Beginn einer Freundschaft.
LG
Nymphen

Antwort von Justinian am 30.03.2016 | 02:07 Uhr
Mal sehen was daraus wird ^o^
Im Moment habe ich auch viel Lust und Zeit, aber eventuell kann ich demnächst nicht sooo viel Kapitel raushauen.
Da bitte ich um etwas Geduld, aber ich versuche mein Bestes
LG
25.03.2016 | 10:58 Uhr
Hi.
Ein sehr gelungenes Kapitel.
Dungeons und ihre Zeiten. Das ist immer das größte Pech an ihnen.
Schön, dass Yamraiha an Nuri hängt. Hätte auch nichts anderes erwartet.
Ich hab mich totgelacht. So schlimm sah er also aus, dass man ihn schon als Monster angesehen hat. Einfach köstlich.
Ich finde Eponas Sprüche auch klasse.
Nuris Worte zu Spartos waren echt miserabel, aber so ist Nuri halt.
Es freut mich zu sehen, wie die Geschichte jetzt mit der Storyline von Magi zusammen fließt.
LG
Nymphen

Antwort von Justinian am 25.03.2016 | 18:08 Uhr
Freut mich dass es dir gefallen hat.
Ja, das mit den Dungeons... Wer weiß, vllt kommt man irgendwann einmal heraus und alle Menschen die man gekannt hat sind alt :P
Find ich gut dass es mal mit humorvolleren Szenen geklappt hat. Damit kenn ich mich gar nicht so gut aus. Ich denke aber darüber nach sowas häufiger einzubauen und eventuell auch ein paar kleinere Zwischenkapitel zu schreiben, die eher humoristisch ausgelegt sind :)
Tja, der Nuri eben. Aber ich denke er entwickelt sich ganz gut und da gibt es noch viel Potenzial nach oben.
LG
21.03.2016 | 10:12 Uhr
Hi.
Ich fand das Kapitel spitze.
Epona kann ich gut leiden.
Sie hat nämlich auch so eine wechselhafte Persönlichkeit wie Nuri.
Die Beiden passen perfekt zusammen.
Also lag es am Fernzauber. Guter Gedanke.
Freu mich schon aufs nächste Kapitel.
LG
Nymphen
19.03.2016 | 23:29 Uhr
Hi.
Klasse Kapitel.
Der Kampf war wirklich überwälltigent.
Von der Idee her und vom Schreibstil.
Die Idee vom Niederfall war klasse, aber ich bin froh, das er sich wieder aufgerappelt hat.
Meiner Meinung nach, war die Gestalt seine Mutter. Nur so eine Theorie.
Jetzt müsste Nuri ja eigentlich die Kraft kriegen. Verdient hätte er sie.
Der Unterricht bei Spartos und Yamreiha hat Früchte getragen. Finde ich gut.
Freu mich schon auf das nächste Kapitel.
LG
Nymphen

Antwort von Justinian am 21.03.2016 | 01:37 Uhr
Schön dass der Kampf dir gefallen hat. Ich habe eigentlich überhaupt keine Erfahrung mit Kampfszenen, deswegen bin ich froh dass es hier anscheinend ganz gut angekommen ist.
Und wer die Person war, dass wird später noch eine Rolle spielen ^.^

An der Stelle auch noch eine kurze Frage: Was würdest du eigntlich davon halten wenn die Geschichte mehr in die eigentliche Storyline von Magi einfließt? Bisher läuft das ja eher parallel ab, aber ich hab da noch ein paar Ideen ^o^
Lass es mich wissen
Lg
18.03.2016 | 14:35 Uhr
Hi.
Deine Geschichte gefällt mir sehr gut.
Die OC sind klasse und ich habe sie schnell ins Herz geschlossen.
Gefühle und Umgebungen schilderst du gut. Du hast also einen lebendigen Schreibstil.
Ich war ehrlich postiv überrascht.
Den Dungeon hast du wirklich hammermäßig geschafft.
Die Idee, Epona, die Umgebung und der Hase! Alles wiklich spitze.
Es gefällt mir, dass Nuri nicht König werden will.
Ich bin schon gespannt, wer da gestört hat und wieso es nicht geklappt hat.
LG
Nymphen

Antwort von Justinian am 19.03.2016 | 15:08 Uhr
Hey, danke für die Review und die netten Worte. Es freut mich dass die Geschichte gut ankommt.
Was hat dich denn so positiv überrascht? Würde mich mal interessieren :)
Das der Dungeon dir gefällt freut mich. Ich war mir selbst nicht sicher ob er nicht irgendwie zu "leicht" wirkt.
Ich hoffe dass ich relativ regelmäßig weitere Kapitel hochladen kann^.^
Liebe Grüße
17.11.2015 | 16:54 Uhr
Hey ^^
Endlich hab ich mich selbst auch mal soweit bekommen, dir ein Review zu schreiben. Und es tut mir soo furchtbar leid, dass ich erst jetzt damit ankomme.
Also.... Ich liebe deine Story total! Einfach der Hammer!
Die Idee ist richtig klasse und auch die Umsetzung. Dein Schreibstil ist super und ich finde selten Fehler.
Schön finde ich, wie du alle Situationen beleuchtest und deine Chrakterisierungen der einzelnen Personen. Alle Leute aus Magi sind sehr gut wiedergegeben und die Charaktere von Nuri und Amira finde ich super (obwohl mir Amira etwas unsympatisch ist...aber auch nur etwas ;D) Sehr gut finde ich auch, dass du von Sinbads Generälen jene beleuchtest, die an sich eher im Hintergrund stehen, Spartos zum Beispiel.
Wunderbar finde ich wie du die Orte beschreibst. Super ausgeschmückt mit Details, doch sind es nicht so viele, dass man davon erschlagen wird. So ist da auch Platz für die eignene Vorstellung.
Lobpreisung, Lobpreisung, Lobpreisung.... Ich hab nichts zu meckern ;)

Ich hoffe, dass du noch weitere so schöne Kapitel hochlädst, damit man erfährt wie es mit Nuri und Amimra weiter geht.
Vor allem bin ich darauf gespannt, wieso Nuri verschwunden ist und was nun aus ihm wird.

Gaaaaaanz liebe Grüße
Tarax ^^

Antwort von Justinian am 27.01.2016 | 14:09 Uhr
So, nach etlichen Moanten antworte ich endlich mal. Ich wollte ja keinen Kommentar unbewantwortet lassen, aber ich habe im Moment sehr wenig Zeit. Entschuldigung deswegen :)
Ich freu mich auf jeden Fall, dass die Geschichte so gut ankommt. Und ich werde auf jeden Fall noch weitere Kapitel schreiben, nur ist es bei mir zeitlich im Moment etwas knapp. Deswegen musst du dich wohl leider noch ein klein wenig gedulden ;P
07.04.2015 | 09:17 Uhr
Hi.
Ich mag deine Geschichte und finde sie sehr gut geschrieben. Auch deine Idee find ich sehr gut. Du schreibst auch immer ziemlich lange Kapitel und hast dennoch kaum Rechtschreibfehler. Die verschiedenen Beschreibungen von Orten Menschen und Gefühlen sind dir auch gelungen, obwohl du das aussehen der Menschen noch nähereerwähnen könntest.
Ich hoffe du schreibst bald weiter und sorry das die Review revht klein ist, ich kannndas nämlich nicht so super gut.
Lg Sunfirebolt
30.03.2015 | 09:16 Uhr
Aus langeweilige habe ich mir mal deine FF durchgelesen und fand sie eigentlich recht gut.
Man kann sich alles eigentlich recht gut vorstellen und auch deine OCs scheinen bis jetzt sehr realistisch.

Die nicht vorhandenen Absätze (nicht durch Zeilenumbrüche, sondern durch Leerzeilen) erschweren einem aber das Lesen.
Man wird von einem einzigen Textblock geradezu erschlagen, was einen sehr schnell ermüden lässt.
Außerdem sind in diesem Textblöcken unglaublich viel Informationen, die man sich nicht alle merken kann.
Mehr Absätze in den Kapitel wären da sehr hilfreich.

Im letzten Kapitel beispielsweise hast du zwar einen Absatz gemacht, ich persönlich würde aber erstenes mehr rein bringen und zweitens hätte ich die beiden Teile auf zwei Kapitel aufgeteilt.
Das Ende des ersten Absatzes würde dann mehr zu Geltung kommen.

Außerdem gehst du zwar sehr auf die Umgebung ein, sprich wie sieht beispieslweise das Schiff aus, aber über deine OCs weiß man vom Aussehenher nur recht wenig.

So insgesamt fand ich die Geschichte bis jetzt recht interessant, auch wenn noch nicht wirklich viel passiert ist - obwohl die Kapitel irgendwie langatmig gewirkt haben.

Antwort von Justinian am 31.03.2015 | 18:08 Uhr
Vielen Dank dass du dir die Mühe gemacht hast mir ein Feedback zu schreiben. Freut mich wirklich sehr. :)

Das mit den Absätzen ist eine gute Idee, ich werde mich darum mal kümmern und darauf achten.

Über die Ocs wollte ich später noch sprechen, stimmt aber schon dass man sich darunter bisher wenig vorstellen kann.

Ob ich was daran ändern kann dass es etwas langatmig ist weiß ich aber nicht. Irgendwie ist das so meine Art immer etwas länger und ausführlicher zu schreiben. Ich werde mal schaun.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast