Autor: Child of Time
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
25.01.2017 | 16:36 Uhr
zu Kapitel 2
Jetzt bin ich etwas verwirrt den ersten Teil habe ich nicht gefunden aber Thalia ist die tochter des Zeus oder nicht? Und Artemis die Göttin der Jungfräulichkeit? Wäre nett wenn du es mir erklären könntest! Ansonsten ist das einfach genial!!

Antwort von Child of Time am 25.01.2017 | 16:45:47 Uhr
Hey erstmal,

ich denke jetzt mal das du Artemis Fowl kennst. Es geht hier nicht um die Götter ^^
Ich hab den Namen gewählt weil ich ihn schön fand, hab garnicht daran gedacht das Thalia ja auch Zeus Tochter ist :)
hier der link zum ersten Band Normalerweise solltest du ihn etwas weiter unten finden oder auf meinem Profil
http://www.fanfiktion.de/s/523ec380000352fc3b052529/1/Artemis-Fowl-Gefaehrliches-Wissen

Danke fürdas nette Review und das du diese alte FF. überhaupt gelessen hast <3

Liebe Grüße
Child of Time
15.12.2015 | 20:32 Uhr
zu Kapitel 7
Hallo Child of Time,

nachdem ich den ersten Teil bereits vor einer Weile gelesen habe, nehme ich jetzt das neue Kapitel als Anlass hier mal mein Feedback da zu lassen.

Persönlich ist Artemis Fowl etwas besonderes. Es war das erste Buch überhaupt, was ich gelesen habe. Lang, lang ist her. Umso mehr hat es mich gefreut jemanden zu finden, die sich dazu entschieden diese Bücher als Vorlage für ihre eigenen Gedanken und Ideen zu nehmen.

Dass Artemis eine Freundin hat bzw. unweigerlich dazu kommt finde ich originell. Auch als Genie sollten irgendwann mal die Hormone durchbrechen. Das die Freundin dann nicht bloß einfach alltäglich ist, versteht sich bei Artemis Fowl von selbst. Ich fand es schön, wie du die Unterirdischen miteinbezogen hat.

Dein Schriftbild ist sehr energiegeladen, man merkt, dass du mit Feuereifer dabei bist und zum Teufel mit den Verlusten. Gerade Kommasetzung und Rechtschreibung leiden darunter und es führt teilweise zu wirklich abenteuerlichen Satzkontrukten, aber irgendwo hattest du glaube geschrieben, dass Rechtschreibung nicht deine Stärke ist, du dich aber bemühst. Ich, der (zu meist) unbewusst sehr stark auf Rechtschreibung etc. achtet, bin mehrmals stark aus dem Lesefluss gekommen und regelrecht über einige Konstrukte gestolpert. Ich möchte nicht sagen, das es schlecht ist, meine Ansprüche sind sehr hoch und es gibt wichtigeres, den Inhalt.

Diese energiegeladene Eindruck setzt sich auch inhaltlich fort. Du galoppierst von Höhepunkt zu Höhepunkt und treibst die Handlung in einem atemberaubenden Tempo voran. Dadurch wirken die Charaktere ein wenig flach. Sie haben keine Zeit sich wirklich zu entwickeln und entfalten. Nimm dir etwas Zeit und gib ihnen diese Zeit, verleih Ihnen Tiefe.
Bspw ist die Hochzeit nirgends näher erläutert, bei mir haben sich die Fragen gestapelt, wann immer das Wort fiel. Und so könnte ich noch ein paar weitere Situationen finden, wo Sachen leider unter den Tisch fallen, weil sie nicht direkt mit der Haupthandlung in Verbindung stehen, bzw nicht (mehr) relevant sind.
Ich würde mir wünschen, dass du diese Möglichkeiten nutzt, der bereits in den Büchern aufgespannten Welt deinen Stempel aufzudrücken.

Auch wenn es aufgrund der vielen Kritik nicht so rüberkommt. Ich finde deine Geschichte super und warte mit Spannung auf das nächste Kapitel.
Ich wollte dir ein Feedback geben, mit dem du eventuell etwas anfangen kannst. Ich hoffe du lässt dich von meinen Worten nicht entmutigen, wäre schade, wenn ich nicht mehr lesen dürfte wie es weitergeht.

Farewell
Darthan

PS: Sind die Zwillinge eigentlich bereits in den Büchern charakterisiert. Mein letzter Stand ist, dass Butler Artemis eröffnet, dass er jetzt großer Bruder ist. Am Ende des siebten(?) Buches (Das mit der Dämoneninsel und Nummer Eins). Hab lange nicht mehr nachgeguckt, ob es da weitergeht. Sollte ich wohl mal wider

Antwort von Child of Time am 16.12.2015 | 17:05:24 Uhr
Hey,

Danke für dein Rewiev :)
Zu den Brüdern: Jap sie werden schon ein wenig Charakterisiert.
Ich bin im Moment etwas gestresst, tut mir Leid wenn es etwas Hektisch ist.
Letztes Schuljahr und so.
Ich werde zu sehen, dass ich die Geschichte etwas mehr Zeit gebe.
Ich weiß noch nicht wann das nächste Kapitel kommt, aber ich schau mal wie das Wochenende aus sieht :)
LG
Child of Time
23.08.2015 | 16:37 Uhr
zu Kapitel 4
WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAS?????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
das kann Arty (bzw. du) doch nicht ernst meinen!!!!!
es sei denn es gibt jemanden der ihm droht sie zu verletzten sollte er ihr nicht auf diese weise das Herz brechen, wäre es nicht besser sie in seiner Nähe zu wissen um sie zu beschützen? seine Feinde würden so oder so erfahren, dass sie ihm wichtig ist und dann durch sie versuchen ihn zu erledigen
er ist doch das Genie hier!! er muss das doch erkennen! (es sei denn natürlich, du hast irgendeine mehr oder weniger verrückte Idee für den Verlauf der Story das es einfach unbedingt benötigt, dass die Beiden sich jetzt trennen)
bin gespannt wie es weiter geht :D
LG Rose

Antwort von Child of Time am 23.08.2015 | 18:12:57 Uhr
Hey,

leider ist es wohl nötig. ( Ich bin total bekloppt !)
Aber ich hoffe es wird dir trotzdem gefallen.
Ich schreibe jetzt weiter vielleicht bin ich in ein paar stunden fertig.

Lg
CoT
13.03.2015 | 12:53 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo nochmals
ich finde es total niedlich wie Beckett einfach sagt: Ich auch Kuscheln!
und könnte es sein, dass Myles.......
ok, vermutlich nicht, das wäre wirklich zu merkwürdig
na dann bin ich mal gespannt wie es weiter geht
LG Rose

Antwort von Child of Time am 13.03.2015 | 13:29:21 Uhr
Schön das es dir gefällt .
Ich sitze schon am nächsten Kapitel.

Liebe Grüße
Child of Time