Autor: DeepSilence
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt) für Kapitel 1:
28.07.2015 | 18:54 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu,

endlich komme ich mal dazu, dass ich hier reviewe, auch wenn es ewig gedauert hat *hüstel* Mea culpa oder so^^"

Ich hab mich ja wahnsinnig gefreut, als ich den Titel gelesen habe :D Die Reihe ist einfach zu genial! Auch war klar, um wenn es sich natürlich handelt. Der Titel gibt es ja her.

Ach ja, Nanna, Urd und Verdandi xD Das Chaos ist so dezent vorprogrammiert. Und ich hab so lachen müssen, als ich das mit den Ingwerplätzchen las, das war ja herrlich. Wobei die Vanyar und auch Ingwe bei mir hervorragend backen können (daher rührt auch Nolvos Backleidenschaft bei mir *pfeif*). Auch sehr schön wie unterschiedlich du Erus Kinder und die Ainur in dem Fall darstellst. Ein Grinsen konnte ich mir nicht verkneifen, als die Passage mit den Mitbringseln vom Leben in den Tod kam xD und das System ist herrlich mit all seinen Fehlern, sonst hätten wir Leser gar nichts zum Lachen :D

Und allein die Vorstellung, dass Verdandi haart xD

Also ein herrlicher Beginn, der neugierig macht und ich werde mal jetzt einen Reviewmarathon hier veranstalten *hust*

Beste Grüße
Naira
25.03.2015 | 15:08 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo liebe DeepSilence!

Nachdem diese Geschichte schon eine Ewigkeit auf Lager gehaldet hat (und irgendwie klang das in meinem Kopf um duzende Längen besser), komme ich jetzt auch einmal dazu, es wahrhaftig zu lesen.
Bevor ich auch nur ein Wort ernsthaft vor Augen geführt bekomme, stelle ich die Vermutung an, dass es sich bei dem Einhändigen um Maedhros handelt. Da wir auch noch Beren und Gwindor zur Verfügung hätten (auch wenn Ersterer nicht wirklich eine Wahl zum Sterben gehabt haben könnte/wollte/sollte und ich mir bei letzterem gerade nicht mehr sicher bin, ob ich ihn nicht mit jemand anderem verwechsle), ist diese These gewagt. Wir werden sehen.

Ingwe, der Plätzchen backt? *lach* Ich meine, als König in Aman hat man ja sonst nichts zu tun. Kein Wunder, dass man dann die Welt um sich herum mit seinem Nicht-Talent beglücken muss. Wo habe ich denn nur schon mal gelesen, dass die Eldar ihre Damen backen und ihre Herren kochen lassen? Vielleicht hätte Ingwe sich an diese dezente Rollenverteilung halten sollen? Verdandi sollte es ihm vorschlagen.

Tote, die Schmutz in die Hallen des Todes bringen? Nein, welch ein Graus. Haben die Valar noch nie etwas von Fußmatten gehört? Welche Schande für die armen Putzteufel. Kann ich hier Teufel sagen oder ist das ein wenig zu abwertend belastet? Nicht, dass ich noch einen der Maiar ungewollt verletze.

Liebste Grüße,
Avarantis
04.03.2015 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Entschuldige bitte, dass ich erst mit so großer Verspätung reviewe, aber eine ziemlich wichtige Prüfung hatte mich zuvor voll in Anspruch genommen. Jetzt habe ich endlich Zeit, mich dieser herrlichen Geschichte zu widmen. ^^
Bei der Erwähnung von Ingwerplätzchen und einem talentfreien Ingwe musste ich grinsen. Ich mag Ingwerplätzlichen, aber so wie das klingt, sollte ich von denen eines gewissen Vanya besser die Finger lassen, so wie Nanna es feststellt. ^^
Wunderbar zynisch, dass die Nirnaeth eine Art System-Overload ausgelöst hat und jetzt alle Toten ihren Kram liegen lassen. So was muss ja seine Folgen haben!
Ich kann Nannas Gedanken im 1. Kapitel wirklich gut nachvollziehen. Endlich Ruhe, ein heißes Getränk, die Aussicht auf kandierte Erdbeeren... Fast schon zu schön, um wahr zu sein.
Und dann kehrt der Arbeitsalltag zurück. Ich bin ja schon gespannt, welcher kürzlich Verstorbene sich nun einstellt. Eine kleine Ahnung habe ich ja schon.
... Und die Ahnung hat sich bestätigt. Uh, jetzt bin ich wirklich gespannt, ob Maedhros sich benehmen kann oder Nannas Tag noch mehr ruiniert.
Vielen Dank auf jeden Fall für diesen bisher sehr vergnüglichen Text!
LG
Sulime
25.02.2015 | 13:45 Uhr
zu Kapitel 1
Hei
Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe als ich diesen Titel in den Alerts hatte!
Endlich ist er da und ich könnte dich dafür abknutschen. In Anbetracht der Tatsache dass ich dir den Husten ersparen will sehe ich aber davon ab.
Ich kann nur sagen ich bleibe gespannt!

Lg Roheryn