Autor: devilishish
Reviews 1 bis 25 (von 183 insgesamt):
05.07.2018 | 17:58 Uhr
zu Kapitel 123
Mehr bitte! *~* die Geschichte ist so wahnsinnig fesselnd! (Badum tss, Wortwitz xD)
Chikaru (anonymer Benutzer)
25.11.2017 | 02:05 Uhr
zu Kapitel 123
Wieder mal ein tolles Kapitel. Ich finde es echt interessant mit der ganzen besser kennenlern Sache und bin auch gespannt wie du das weiter ausbaust ( wenn überhaupt ) . Freue mich schon auf weiteres ^^ und Danke das du immer noch versuchst alles zeitig rauszubringen :)
Lg chikaru
11.11.2017 | 15:19 Uhr
zu Kapitel 122
hei
ich finde deine geschichte echt super...
ich frag mich selber wie ich erst jetz darauf stoßen konnte...
es macht mir wahnsinnige freude es zu lesen und hoffe dass es demnächst weiter gehen wird...
lg
13.10.2017 | 15:29 Uhr
zur Geschichte
Hi,
So, nachdem ich deine Geschichte jetzt zweimal gelesen habe, einmal im Sommer, muss ich zugeben, fand ich, dass es an der Zeit für ein Review war.
Ich finde Evas Rolle spannend, auch sehr gut beschrieben, man kann sich also ein sehr schönes Bild machen, wie es in ihr vorgeht. Ich finde es mutig von ihr, trotz der Ablehnung ihrer Familie ihr Ding zu machen.
Alisa ... ja, ich gebe zu, sie ist mir unsympathisch, aber ich finde sie dennoch nicht uninteressant. Ihre ständigen Stimmungsschwankungen lassen sie manchmal so wirken, als wüsste sie nicht so recht, was sie will (was sie ja auch nicht weiß, zumindest in der Sache mit Eva). Ihre Art, wie sie ständig von einem Extrem ins andere springt macht die Geschichte allerdings auf eine gewisse Weise spannend, da man nie weiß, wann jetzt der Ausbruch kommt. Auch wenn man es in manchen Dingen vorhersehen kann (ich sage nur: Chips). Jedoch finde ich, dass Eva auf eine gewisse Weise Selbstbewusstsein verliert, als sie sich an Alisa 'anhängt' (kann man das so sagen?) Sie wird total unterwürfig, schwankt allerdings auch zwischen unterwürfig und trotzig. Wahrscheinlich könnte es auch damit zu tun haben, dass sie Angst hat, Alisa zu verlieren. Vermute ich zumindest. Für mich verzeiht sie allerdings immer ein bisschen zu schnell (kann man natürlich auch anders sehen). Auch kann ich irgendwie nicht so ganz das Verhältnis zwischen den beiden erkennen. Einerseits sind sie total verliebt, andererseits misstrauen sie einander in gewissen Dingen (ich spreche jetzt zum Beispiel von der Sache mit dem Auto), und Alisa meint noch dazu, Eva ständig bevormunden zu müssen. Hmm, vielleicht hab ich da auch einfach was nicht verstanden oder überlesen (hab jetzt wahrscheinlich nicht mehr alles aus den 122 Kapiteln im Kopf).

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich die Beziehung entwickeln wird, inwieweit sich die zwei annähern. Außerdem freue ich mich auf das Theaterstück und die Proben. Und auch, was mit Christina und Ben sein wird.

LG Funkenwind

Antwort von devilishish am 26.10.2017 | 14:49:35 Uhr
Nur um es kurz zu erwähnen, ich mag die Reviewfunktion "zur Geschichte" wo sonst "zu Kapitel xy" stand. Das ist schön. Da weiß man zumindest sofort, worum es geht. Manchmal dachte ich sonst, es handle sich zu einem Review über ein Rezept zu meiner überaus leckeren, perfekten Schwarzwälderkirschtorte...

Nunja. Hallo!

Hm. Unsympathisch. Ich verstehe, was du meinst. Sie hat ihre Macken, und davon nicht zu wenig. Ich finde sie trotzdem liebenswürdig, auf ihre eigene Weise. Du hast Recht mit deinen Anschuldigungen ihr gegenüber, keine Frage. Ich habe das Gefühl, sie ist in manchen Dingen mehr Teenager als Eva, in anderen aber plötzlich sehr weise und alt. Ich mag die Mischung, aber das ist auch jedem selbst überlassen.
Nun zum schwierigeren Thema Selbstbewusstsein. Am liebsten würde ich dich jetzt anrufen und dir das Ohr abquatschen, warum ich eben nicht finde, dass Evas Selbstbewusstsein unter Alisa leidet.
1. Eva wurde durch äußere Umstände gezwungen, erwachsen zu agieren. Sie war erzwungen eigenständig. Jetzt hat sie in Alisa jemanden gefunden, der sie bemuttert, der sie bevormundet, ja, und der auf keinen Fall alles richtig macht, aber jemanden, der ihr gut tun will (es nicht unbedingt immer tut) und der sie unterstützt. Durch diese neue Situation könnte es vielleicht so wirken, dass Eva weniger selbstbewusst ist. Ich finde das nicht.
2. Eva wird immer emanzipierter Alisa gegenüber. Das habe ich bewusst so geschrieben, nach einiger Zeit. Anfangs nicht. Ich habe auch vor, die Story zuende zu schreiben und dann von Grund auf zu bearbeiten, um das mehr herauszuheben. Als sie beginnen, diese Beziehung zu führen, traut Eva sich gar nichts zu, sie ist unsicher und lässt alles mit sich machen. Mit der Zeit wird sie immer schlagfertiger, geht Streits nicht sofort aus dem Weg, fühlt sich wohler in Alisas Nähe. Es ist ein Weg, den sie geht.

Für mich ist diese Geschichte mittlerweile keine Liebesgeschichte mehr, sondern Evas Weg ins Erwachsenwerden. Deswegen will ich sie auch neu überarbeiten, mit diesem Wissen. Alisa ist ein Mittel auf ihrem Weg ins "wahre" Leben. Jemand, der ihr vielleicht auch Steine in den Weg wirft, aber vor allem jemand, der sie formt, der sie sich selbst formen lässt. Und das finde ich im Moment an der Geschichte so spannend.
chikaru (anonymer Benutzer)
18.09.2017 | 21:35 Uhr
zu Kapitel 122
Erstmal Hi ^^
Ich fand dieses Kapitel wieder einmal sehr schön und total süß wie immer kann ich die Fortsetzung kaum erwarten und freue mich das du wieder Zeit zum schreiben gefunden hast :)
Ich hoffe du hast momentan nicht so viel Stress ( und machst dir hoffentlich auch keinen)
Naja und da ich jetzt keinen Plan mehr hab einfach LG XD

Antwort von devilishish am 26.09.2017 | 22:53:30 Uhr
Hallo!
Danke für dein Review!
Gerade stecke ich wirklich im Stress, es nimmt einfach kein Ende. ;-)
Ich hoffe, dass der harte Kern meiner Leserschaft mir weiter erhalten bleibt und diese Geschichte nicht aus den Augen verliert. Ich kenne das von mir selbst, dass das häufig passiert, wenn so viel Zeit zwischen Kapiteln liegt.
Liebe Grüße!
Chikaru (anonymer Benutzer)
04.08.2017 | 23:09 Uhr
zu Kapitel 121
Ich kann dem Review von little-Shadow nur voll und ganz zustimmen und da alles schon gesagt wurde und nicht alles wiederholt werden muss nur noch die Anmerkung das dieses Kapitel mich zum erschaudern gebracht hat und ich das nächste kaum abwarten kann. ^^

Antwort von devilishish am 06.08.2017 | 23:52:29 Uhr
Hallo!
Vielen Dank für dein Review! Es freut mich, dass dir meine Geschichte gefällt!
Ein neues Kapitel ist bereits in Arbeit.

Liebe Grüße
30.07.2017 | 10:19 Uhr
zu Kapitel 121
Hey devilishish,
nach deinem Update, begann meine "Oxymoron" Sucht von neuem und ich musste erst einige Kapitel erneut lesen, bevor sie endlich gestillt war. Ich kann nichts wirklich sagen, was du nicht schon gehört hast, aber die Geschichte löst einfach bei mir Gänsehaut aus und jagt Schauer durch meinen Körper, so auch das neue Kapitel.
Ich liebe diese Echtheit in deiner Geschichte und hoffe, dass der Stress dich nun endlich verlassen hat ;)
Danke, dass du die Pause beendet hast und uns allen hier die Chance gibst weiter Teilzuhaben, an dieser Geschichte.
Little-Shadow

Antwort von devilishish am 06.08.2017 | 23:50:41 Uhr
Hallo!
Danke für dein Review!
Das ehrt mich sehr, dass du sowas schreibst. Vielen Dank.
Der Stress und ich, nunja, man könnte sagen, wir sind unzertrennlich. Momentan hab ich Urlaub, aber auch hier lässt der Stress mich nicht allein. Ich würd ihn vermutlich auch vermissen. Trotzdem versuche ich natürlich, schnellstmöglich weiterzuschreiben.

Liebe Grüße!
22.01.2017 | 22:19 Uhr
zu Kapitel 119
Oh Gott, also dafür das das wirklich nur ein 'übergangskapitel' war und demnach echt nicht viel Handlung passiert ist, hast du mich geschafft. Der letzte Absatz sagt einfach so viel über die Beziehung der beiden, Bzw. Eigentlich der vier aus. Vielen lieben Dank für dieses Kapitel!! :)

Antwort von devilishish am 06.08.2017 | 23:47:19 Uhr
Hallo!
Danke für dein Review!
Oh, schaffen wollte ich dich jetzt aber nicht. Meine Geschichte soll doch eigentlich ein netter Zeitvertreib sein. ;-)
Gern geschehen!
Ich hoffe, du hast genauso Spaß mit den nächsten Kapiteln!

Liebe Grüße!
22.01.2017 | 21:06 Uhr
zu Kapitel 119
Es war ein wunderschönes „plätscherndes“ Kapitel. Ich liebe solche zwischen Kapitel, die einen das „normale“ Leben der Charaktere näher bringen. Wenn bei diesen Kapiteln nochmal die zwischenmenschliche Beziehung dargestellt wird schmilzt mein Herz einfach dahin. Also wie immer ein sehr schönes Kapitel. Einziger Beschwerdepunkt… das Kapitel ist viel zu kurz :( aber das werde ich schweren Herzens verkraften können ;)
Entschuldige meine lange Schweigsamkeit. Trotz meines langen schweigen fieber ich natürlich noch mit allen Charakteren mit. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.
LG Little-Shadow

Antwort von devilishish am 06.08.2017 | 23:44:01 Uhr
Entschuldige auch meine Schweigsamkeit! Da bettel ich um Reviews und beantworte sie nicht.
Es freut mich, dass dir auch die Plätscherkapitel gefallen.
Dass das Kapitel zu kurz ist... naja! Das Neue ist länger!
Ich hoffe, du liest auch weiterhin mit!

Danke für dein Review!
21.12.2016 | 06:27 Uhr
zu Kapitel 118
Heey,
erstmal hoffe ich du hattest einen schönen Urlaub ;) da wird gerne auch mal wieder ein Monat gewartet.
Tolles neues Kapitel, des beste darin ist Christian(?) und der Traubensaft :)
Ich hoffe das es Eva bei der Probe gefallen wird ... bin echt gespannt wie es weiter mit denn zwein geht.
Bis zum nächsten mal :)

Antwort von devilishish am 06.08.2017 | 23:40:11 Uhr
Hallöle!

Ja, mein Urlaub war schön!
Freut mich, dass dir der Traubensaft gefallen hat. Mir gefällt der auch immer. Krieg dann immer Appetit drauf.
Nunja, die Antworten auf deine anderem Fragen hast du ja in den letzten Kapiteln erhalten. Sorry für die verspätete Antwort...

Liebste Grüße!
18.12.2016 | 19:08 Uhr
zu Kapitel 118
Hii endlich eine weiteres Kapitel! Ich war so gespannt wie es weiter geht und meine Erwartungen wurden übertroffen... Ich Liebe diese FF und ich muss gestehen das sie mich an der ein oder anderen Stelle wirklich wuschig macht. Was ich von den Sex-Szenen noch mehr liebe ist die Geschichte und die Liebe dahinter. Es eine FF mit wirklich wahnsinnig guten BDSM-Szenen aber trotzdem kommt die Liebe der Personen zueinander und auch die Probleme nicht zu kurz. Kurz um ich bin begeistert, beeindruckt und hin und weg von deiner Story!!
Vielen Dank dafür ;)
Lg Hudson

Antwort von devilishish am 19.12.2016 | 00:11:56 Uhr
Hallöle!

Danke für die Blumen. Die stell ich mir sofort in eine Vase!
Es freut mich, dass dir die Geschichte so gut gefällt.
Das hört man natürlich gern.
Danke für das Review.

Liebe Grüße!
09.11.2016 | 15:29 Uhr
zu Kapitel 117
Hallo Devilishish,

seit ich auf Minx gestoßen bin und danach auch Oxy gelesen habe ist nun ein wenig Zeit ins Land gestrichen und ich habe noch einiges anderes in den beiden Kategorien in denen sich Minx und Oxy befinden, gelesen.
Leider kann ich es nicht wirklich in Worte fassen was genau mich an Deinem Schreibstil so begeistert und mich finden lässt, dass du soviel besser schreibst, als soviele andere.

Du tauchst sehr gut in deine Hauptcharaktere ein und beschreibst jeden Winkel ihres Denkens und Fühlens, was grade den BDSM-Komponenten in deinen Storys sehr zugute kommt. Aber natürlich auch der Lovestory.

Grade in diesem Kapitel war das deutlich rauszulesen und erklärt, warum du dich hiermit etwas schwer getan hast.
Evas Wunsch nach Schmerzen ist durchaus schwer nachvollziehbar, zumindest in diesem Maße, aber du hast es sehr gut und verständlich rübergebracht.
Alisa ist wie sie ist. Unbeherrscht und emotional, das macht sie so authentisch und irgendwo liebenswert, oowohl mein Mitleid immer stark für Eva schwingt, sobald sie ihre Aussetzer hat.
In den Sessions ist sie aber dennoch beherrscht genug um Eva nicht mehr zuzumuten, als sie ertragen kann, auch wenn sie auf einem dünnen Grat wandern. Und das obwohl wir uns im Grunde ja im unprofessionellen Bereich bewegen. Das finde ich wichtig und gelungen.
Es war einfach nur schön zulesen, wie Eva quasi am Ende und es damit einvernehmlich und gütlich, wie durchzogen von Stolz und Selbstbewusstsein beendet war.

Ich hoffe bald wieder von Dir zulesen.

Gruß Dole
09.11.2016 | 05:13 Uhr
zu Kapitel 117
Heey,
tolles neues Kapitel. Da verzeiht man doch gern das man ein Monat warten musste ^^
Ich würde mal sagen das es für Eva recht schmerzhaft und für Alisa recht befriedigend war. Bin gespannt ob Lars auffallen wird das mit Eva was nicht stimmt, dass sie schmerzen beim gehn hat ...
Bin gespannt wie es weiter geht ;)
Bis zum nächsten mal :)

Antwort von devilishish am 18.12.2016 | 16:54:07 Uhr
Hallo!
So. Jetzt auch wieder einen Monat auf die Antwort gewartet, hm?
Ja, so könnte mans sagen. Wobei es für Eva bestimmt auch befriedigend war.
Puh, das wäre ja nicht so gut, wenn der das mitkriegen würde.
Nächstes Kapitel ist ja nun da. Viel Spaß!
21.10.2016 | 15:56 Uhr
zu Kapitel 73
Huhu.
Ich mag deine Geschichte trotz kleinerer Fehler in Rechtschreibung und Grammatik sehr, sehr gerne. Wäre es zu viel verlangt, vor dem Link zu Ninas Geschichte eine Triggerwarnung einzufügen? Ich hab nicht viel gelesen, aber es scheint in die Richtung Depression/Selbstverletzung zu gehen und das hätte ich z.B gerne vorher gewusst.
Gruß

Antwort von devilishish am 22.10.2016 | 13:57:24 Uhr
Hallöchen!

Danke für dein Review. Es freut mich, dass dir die Geschichte gefällt.
Die Geschichte von Nina hat auch im Original keine Triggerwarnung und sie ist auch nicht nötig.
Ich habe die Geschichte nämlich ganz gelesen ;-)

Liebe Grüße!
04.10.2016 | 11:27 Uhr
zu Kapitel 116
Hey:)
Ugh Alisas Mutter klingt ja nicht sonderlich sympathisch. Dafür der Vater aber um so netter.
Freut mich das es wieder weiter ging und bin gespannt auf das nächste kapitel:)
alles liebe

Antwort von devilishish am 06.08.2017 | 23:36:55 Uhr
Gnaaaaargh.
Wieso ist das Review unbeantwortet?
Ähh. Danke fürs Review!
Alisas Mutter macht aber total viel Spaß zum Schreiben. Kommt bestimmt nochmal vor.
Entschuldige die verspätete Antwort nochmal.
Liebe Grüße!
01.10.2016 | 22:27 Uhr
zu Kapitel 116
Heey,
schön wieder von dir zu lesen ;) Ich finde das Kapitel gut XD
Also Alisas Mutter uhm ja, lass ma des mal unkommentiert. Und ihr Vater ist ein komischer kautz. Also des mit dem geld für lars ist ja mal ne sau blöde aktion. Bin gespannt wie es weiter geht.
Und lass dir ruhig Zeit.
Bis bald und ein schönes verlängertes Wochenende dir, :)

Antwort von devilishish am 02.10.2016 | 18:21:49 Uhr
Hallöchen die Zweite!

Danke für dein Lob.
Jaja, Alisas Familie macht mir Spaß. Da kann ich bestimmt einige lustige Kapitel mit schreiben ;-)
Dankeschön! Wünsch ich dir auch!

Liebe Grüße!
~ devilishish
01.10.2016 | 22:04 Uhr
zu Kapitel 116
Hey:-)
Für die Action hat sich das warten gelohnt:-) mach weiter so auch wenns bischen dauert. Bist auch nur ein Mensch der mal mehr mal weniger zeit hat.

LG
Marcel

Antwort von devilishish am 02.10.2016 | 18:19:39 Uhr
Hallöchen!

Vielen Dank!
Ich versuche, mein Zeitmanagement in den Griff zu kriegen!
01.10.2016 | 18:13 Uhr
zu Kapitel 116
Hey, schön, dass es weiter geht.. :))
Ich mag deine Story wirklich gerne und freue mich über jeden Teil, auch wenn es etwas länger dauert ;-)
Alisas Mutter ist ja mal nen Kracher. Das wird sicher noch lustig. Und ihr Vater :D kein Wunder, dass Alisa so ist wie sie ist.
Vielen Dank für den Teil und bis bald leni

Antwort von devilishish am 02.10.2016 | 18:19:06 Uhr
Hallo!

Danke, dass du noch fleißig dabei bist, auch wenn ich unmögliche Wartezeiten biete!
Ja, Alisas Familie ist... interessant ;-)
Danke für dein Review!

LG
03.09.2016 | 22:41 Uhr
zu Kapitel 115
Heey,
dann bin ich mal gespannt wie der Abend mit Alisa's Eltern verläuft... XD
und ob die Sadistin noch ihr "in der ecke kauernde Mädchen" bekomt ;)
Hoffentlich geht's bald weiter... auch bei Minx :)
Bis dann ;)

Antwort von devilishish am 02.10.2016 | 18:18:08 Uhr
Hallo!
Ups, total vergessen, dir hier zu antworten.
Ja, mal sehen. Aber dann wohl erst im nächsten Kapitel ;-)

LG
15.07.2016 | 21:04 Uhr
zu Kapitel 114
Hey,
na wie gehts so?
Oxymoron ist immer noch ne hammer Story! Wird echt nicht langweilig. Respekt!
Ich vermisse nur ein bisschen das Machtverhällnis zwischen Eva und Alisa...
Hab jetzt mein Abi geschrieben und danach iwie alles bisschen hängen lassen, sry das in der Zeit auch die Reviews quasi nicht vorhanden waren:/ (nicht nur quasi sondern garnicht)
Aber ich freue mich immer über ein neues Kapitel, egal ob regelmäßig oder nicht.
Ganz viele liebe Grüße

Antwort von devilishish am 20.07.2016 | 13:33:25 Uhr
Hallöchen!
Gut, danke der Nachfrage!
Es freut mich, dass du die Geschichte noch immer verfolgst.
Ich hoffe, bei deinem Abi ist alles gut gelaufen?
Tja. Regelmäßigkeit ist bei mir gerade so eine Sache. Die gibt es bei mir gerade nicht im Leben, was dazu führt, dass es sie auch nicht bei meinen Kapiteln gibt.
Was das Machtgefälle angeht, hast du vielleicht recht. Wird aber auch wiederkommen.

Liebe Grüße!
14.07.2016 | 13:04 Uhr
zu Kapitel 114
Heey,
und auch hier wieder super Kapitel. Oh man bin och gespannt wie des mit Alisa's Eltern läuft ;)
Ich find's süß wie harmonisch irgendwie anscheinend alles zwischen Alisa, Eva und Christian ist ^^ Aber mega süß ist immer noch Lars mit "Evja" ohh gott ist der kleine niedlich...
Bin gespannt wie es (hoffentlich bald) weiter geht.
LG :)

Antwort von devilishish am 20.07.2016 | 13:31:13 Uhr
Hallöchen!
Danke für dein Review! Du bist momentan echt fleißig ;-)
Mal sehen, ob es so harmonisch bleibt. Wünschen würde man es ihnen, nicht wahr?

Liebe Grüße!
Canidae (anonymer Benutzer)
29.06.2016 | 23:12 Uhr
zu Kapitel 113
Hallooo,

schön wieder was von dir zu lesen :)
Ich bin trotzdem noch unendlich reviewfaul, ich kann mir da echt nicht helfen ._.

Irene find ich übrigens cool. =D

Viele Grüße
Canidae

Antwort von devilishish am 12.07.2016 | 15:54:57 Uhr
Hallöchen!

Sie liest noch! Na Mensch! Ich freue mich ja immer schon ein wenig, wenn ein Review von dir kommt ;-)
Irene ist auch cool... außer man ist gerade Opfer ihrer beleidigenden Attacken, die sie zwar nicht böse meint, die aber böse rüberkommen.

Liebe Grüße!
~ devilishish
29.06.2016 | 20:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hey :))
Wie ich mich freue, dass heute ein Kapitel hochgeladen wurde ☺️☺️ wobei ich jetzt schon wieder gespannt auf das nächste warte... Ist ja leider noch ne Woche hin! :/
Ich fands toll. Irene wird mir tatsächlich sympathisch und ich finde es auch interessant mal ein bisschen mehr über Alisas junge Jahre zu erfahren ;)

Antwort von devilishish am 12.07.2016 | 15:53:30 Uhr
Hallöchen!

So. Auch ein neues Kapitel ist jetzt da!
Ja, Irene ist zumindest nicht gänzlich unsympathisch, wenn sie auch einige Eigenarten hat.
Freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat.

Liebe Grüße!
16.06.2016 | 20:30 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ;)

ich liebe deinen Schreibstil. Hab dein Buch vor ein paar Tagen angefangen und war nicht mehr davon abzuhalten zu lesen.

Schreib bitte schnell weiter(Bitte, bitte)

Alex

Antwort von devilishish am 17.06.2016 | 16:44:44 Uhr
Hallo!
Danke für dein Review!
Im Moment komme ich zeitlich einfach nicht dazu, zu schreiben. Nach nächstem Samstag wird es wieder besser.
Bis dahin kannst du dir die Zeit ja mit meiner anderen Geschichte vertreiben ;-)

Liebe Grüße!
~ devilishish
04.05.2016 | 15:27 Uhr
zu Kapitel 110
Hey :)
Ich bin es mal wieder. ich hab mir vorgenommen, dir immer ein Review zu schreiben, einfach weil du es wirklich verdient hast! :)
Aber hallo? In der Kirche? :D
Na ja Zuerst einmal war ich sehr überrascht, dass die Mutter beide eingeladen hat! Ich dachte schon, sie lädt Alisa aus. Die ganze Situation am Küchentisch war dann echt schräg. Und sicher ziemlich unangenehm für alle Beteiligten!
Und dann in der Kirche?! Also Alisa traue ich ja vieles zu, aber Eva? Hat mich tatsächlich auch gewundert, dass Alisa das mit sich machen lässt, aber anscheinend vertraut sie Eva jetzt so weit. auch dass sie sich fallen lässt und die ganzen Gefühle und die Atmosphäre ist sehr klar rübergekommen. Das ist wirklich sehr schön gelungen und ich freue mich, dass man die Fortschritte in der Beziehung jetzt auch mal richtig mitbekommt. Ich glaube aber das Eva dafür noch bestraft wird :P
Ich freue mich definitivauch schon auf das nächste Kapitel und bin gespannt, wie der Besuch bei Alisa zuhause klappt. Da wird es sicher zu einigen Problemen kommen.

Ach und ich bin sehr froh, dass die Geschichte noch kein Ende nimmt :P ich war schon traurig, weil du bei Kapitel 60 rum geschrieben hast, dass die Hälfte schon überschritten wäre ;)
Also wegen mir kann diese Geschichte gut und gerne noch 100 Kapitel mehr haben :P
LIebe Grüße Leni

Antwort von devilishish am 11.05.2016 | 15:37:07 Uhr
Hallo!

Aww, vielen lieben Dank! Du Gute, du! :-)

Ja, in der Kirche. Ein wenig gewagt. Aber Eva kann eben auch mal selbstbewusst. Auch wenn sie wohl auch nicht drüber nachgedacht hat.
Ob sie dafür bestraft wird... na ja. Alisa sucht ja beständig nach halbwegs guten Gründen.
Ganz schön komische Situation. Eva und ihre Mutter werden sich einfach nicht so recht grün miteinander.

Ja, da bin ich auch gespannt. Die Kontrolle über meine Charaktere habe ich längst verloren.
Deswegen wird das hier auch so unendlich. Wird wohl ne Trilogie, oder Ähnliches...

Danke für dein Review!

Liebe Grüße!
~ devilishish