Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: White Rabbit
Reviews 1 bis 25 (von 758 insgesamt):
23.02.2021 | 23:21 Uhr
Hey Hase!

Schön, dass es weitergeht! Da wurde mein Wunsch ja erhört! <3
Und das ist ja wirklich nicht mal halb so wild wie ich gedacht hätte.
Klar, das täuscht! So gestreckt zu werden, ist garantiert nicht ohne und sehr schmerzhaft. Nicht umsonst hat man Menschen gekreuzigt vor... naja, wahrscheinlich gar nicht mal so langer Zeit noch.
Aber dabei die zarten Berührungen von Brian... <3 Und Gabriel schlägt überhaupt nicht über die Strenge. Weder nimmt er sich zu viel von Brian, fasst ihn ja kaum an sondern lässt den das selbst tun - mit seiner Hand drumrum - und Jared wird auch nicht vermöbelt oder fast erwürgt nebenher. So kann er ganz wunderbar in den Subspace abdriften und ist auch ohne Orgasmus so gelöst, dass er sogar einschläft, als Brian ihn ganz wunderbar tröstet und kuschelt. <3 <3 <3

Ein ganz wunderbares Kapitel!
Bleibt Gabriel jetzt eigentlich noch? Ich meine, spielen die jetzt noch weiter???

Knutschi
Gabi
23.02.2021 | 23:20 Uhr
Wiw, gut geschrieben! Und Gabriel ist offensichtlich ein guter Lehrer...undcBrian lässt tatsächlich ungeahnte Seiten sehen, wie der Dom es so treffend fedtstellt. Ich bin aber gerade irgendwie froh, dass Jared jsich jetzt falken ließ und sogar einschläft
Hugs uni
23.02.2021 | 20:11 Uhr
Guten Abend
Ich bin immer ganz erfreut wenn ein neues Kapitel kommt
Die 3 scheinen sich ja gesucht und gefunden zu haben.Obwohl ich Gabriel immer noch nicht viel abgewinnen kann.Vielleicht liegt es auch daran,das ich mir so gar kein Bild von ihn machen kann.Ich weiss einfach nicht wie ich ihn mir vorstellen soll. Trotz allem ist er wohl ein guter Lehrmeister für Brian.Ob Brian eine sadistische Ader hat?Naja,die haben wir doch alle irgendwie.
Liebe Grüsse und machs gut.Bleib schön gesund und bis dann..
23.02.2021 | 19:32 Uhr
Hach Schatz erstmal danke, für ein neues Kapitel von Fang, Kitty und Gabriel.
Genau was ich brauchte.
Ich mein, ist ja nicht so dass ich nicht so bissi süchtig nach den Dreien bzw Beiden bin.

Und das Kapitel:
Ich liebe es.
Für mich ist es so, als würde sich das Fokus, auch wenn er auf den Dreien ist, in diesem Kapitel auf Jared liegt und dem Moment, in dem er endlich loslassen kann und darf. Er sich selbst erlaubt zu weinen, die Schmerzen ihn zum Fliegen bringen und er den Kopf, hoffentlich, abschaltet.
Und der kleine Sadist, der in Bri schlummert, ich glaube Gabriel hat Recht.
Auf ihn muss man aufpassen :D
Und es gibt viel zu lernen für ihn.
Ich bin ja sehr gespannt, was Gabriel ihm noch so alles beibringt :D
Rohrstock, Flogger, Bullwhip?
Oder doch eher einen Nadelroller und Paddel?
Oder alles zusammen?
Und dann stellt sich die Frage ”Wie soll der arme Mann im Flieger nach Down Under bloss sitzen, wenn die Beiden mit ihm fertig sind?”
Genauso auch, was Gabriel noch alles mit dem Kätzchen anstellt und wie Fang seine Eifersucht und Geilheit dabei inter Kontrolle bekommt....

Hach soviele Fragen und ich freue mich jetzt schon, also wie immer halt, auf das was Folgen wird :*
23.02.2021 | 19:29 Uhr
Hey Amy!
Erstmal danke für das Kompliment zu meinem Namen <3
Du bist tatsächlich die erste die das zu mir sagt ^^"
So schlimm wie du dir deine Kapitel immer vorstellst sind sie gar nicht, keine Sorge :*
Ich weiß aber genau was du meinst mit dem nicht so aufs Papier wie mans im Kopf hat, hab ich auch andauernd :/
Aber ich find das Kapitel trotzdem gut, vielleicht aber auch weil ich dir nich in den Kopf gucken kann und nich weiß was du daran auszusetzen hast :D
Die Dynamik zwischen den dreien finde ich auch mega, auch wie du Jay zwischendurch eifersüchtig darstellst, aber auch nich so richtig weil ers dann doch wieder genießt (ich hoffe du weißt was ich damit meine :D) finde ich einfach nur Hammer. ^^

Gant liebe Grüße, und ich hoffe bei dir läufts mit dem schreiben etwas besser damit du weniger frustriert mit deinen Kapitel bist.
Die sind nämlich echt gut! <3
Linda :)
21.02.2021 | 23:33 Uhr
Hey Hase!

Ganz schön böse wieder der Hase!

Ich muss mich entschuldigen! Dabei weiß ich gar nicht recht woran es liegt. Ich habe dieses Kapitel vernachlässigt, weil es mir Angst gemacht hat. Wieso weiß ich wie gesagt gar nicht so genau. Mir war zu dem Zeitpunkt aber auch nicht danach, das hat man manchmal wohl einfach.
Es tut mir aber sehr leid, dass Dich das so verletzt hat! Denn es sollte wirklich nicht bedeuten, dass Du es anders schreiben sollst! Das ist Deine Phantasie und ich bin glücklich wenn Du Dein Kopfkino mit uns teilst! ♥️
Es war wohl einfach der falsche Moment bei mir, sorry. Das zeigt auch eindeutig, dass ich jetzt am liebsten sofort wissen möchte wie es weitergeht!

Die Angst bei Jared verunsichert mich zwar ein bisschen aber ich sage mir immer wieder vor, dass Gabriel weiß was er tut und Jared sich nicht umsonst seit langer Zeit ihm anvertraut.

Was ich allerdings nicht mehr weiß: was hat Jared Brian angetan, für das er jetzt bestraft wird?

Schreib schnell weiter! Bitte!

Knutschi
Gabi

Antwort von White Rabbit am 23.02.2021 | 19:06 Uhr
Huhu liebe schoko

du musst aber gar keine angst haben. hier sind gerade alle eigentlich sehr lieb zueinander :P
ein bisschen angst muss ja auch irgendwie sein.. gehört dazu. und vielleicht hat bri ja eigentlich viel mehr schiss, als jared? zumindest war es ja gar nicht so ganz klar wer jetzt eigentlich zittert :P

jared hat brian richtig böse verdroschen in paris.. und eigentlich nicht nur das. und damit meine ich jetzt so richtig mit fäusten und nicht spielerisch. er hat halt mal kurz seinen mann verprügelt und (wenn püppi ein safeword benutzt hätte, was er nicht hat, weil er schiss hatte dass schatzy nicht drauf hört in seinem wahn) vergewaltigt. vor gericht würde es vielleicht nicht als solches durchgehen weil er sich ja nicht genug gewehrt hat. aber er war auch nicht gerade rücksichtsvoll und ein nein hätte ihn nicht interessiert in dem moment.

püppi hat ihm natürlich längst verziehen, aber jay sich selber nicht. deswegen ist gabriel da.
ich hoffe, das hilft

danke fürs kommentieren :-*
knuddel
amy
29.01.2021 | 22:03 Uhr
Hey!!
Alsooo, ne fand es überhaupt nicht schwach. Ganz im Gegenteil, ich liebe es wie du Spannungen aufbaust. Obwohl ich dich für eine Sadistin halte. Ganz ehrlich, wie kann man so ein Kapitel beenden. Ich könnt heulen.

Hab gerade eben mal nachgesehen, sorry, sorry, sorry, ich hab dir eine Review bei billy geschrieben, war aber offensichtlich zu doof dafür. *schäm* Naja, kann passieren, aber ich hole es sofort nach ;-) Also nein, hatte nichts mit der Geschichte zu tun. Aber dazu dann dort mehr :-)

Und jetzt hau in die Tasten, ich will - ne, ich MUSS wissen wie es weitergeht *haha

Antwort von White Rabbit am 23.02.2021 | 19:09 Uhr
huhu maja,

ja, sorry.. ich weiß ich bin schreibtechnisch eine kleine sadistin (wobei meine partner mir auch gern sagen, ich sei allgemein eine... aber.. hmm... nur weil ich gerne ein bisschen tease finde ich nicht dass ich sadistin bin :P)

dabei will ich euch eigentlich gar nicht quälen. ich will allerdings auch keine kilometerlangen kapitel schreiben, beziehungsweise kann ich das leider nicht. ich brauche immer kleine häppchen sonst fühle ich mich sofort erschlagen und fange gar nicht erst an. daher muss ich dann halt irgendwann 'unterbrechen'

ich hoffe jedenfalls, du bist nicht allzu enttäuscht, weil ich mit diesem kapi echt hadere. irgendwie komme ich hier gerade nicht so rein wie ich das gerne hätte
sehr blöd

danke für deinen kommi jedenfalls <3
liebe grüße
amy
29.01.2021 | 16:03 Uhr
Und ich bin noch immer Fan von Gabriel, auch wenn ich mir sicher bin, dass es sicher ganz viele gibt, die ihn nicht mögen, besonders jetzt, wo Fang seine Strafe bekommt. Ich mein Strafe ist Strafe und nicht irgendwas was besonders Spass machen soll.
Naja halt nicht, wenn man Fang heisst und eben Scheisse gebaut hat.

Anyway Schatz, nichts schwach oder so.
Ich mag es.
Sehr.
Es ist der Übergang von dem was im Wohnzimmer war und jetzt wirds halt nicht mehr "kuschelig".
So ist es eben.
Die Stimmung wechselt und ich finde das merkt man perfekt.
Und ich bin suuuuper gespannt, wie es weiter geht.

Wie lange lässt Gabriel Fng baumeln, was macht er mit Kitty und was werden die ganzen Bildschirme und Monitore abspielen?
Ich bin sehr sehr gespannt...

Und heute mal keinen Monsterreview (sorry) aber ich weiss nicht was ich sonst noch sagen soll ausser, dass ich derbst Kopfkino hab und mehr will (brauche)

:*

Antwort von White Rabbit am 23.02.2021 | 19:12 Uhr
huhu süße

hmmm.. ein bisschen kuschelig wirds ja vielleicht wieder... man weiß es nicht man weiß es nicht.
ich finde übrigens dass gabriel gerade schon fast ein bisschen zu nachsichtig ist. ich glaube, der mag bri ganz gerne und will den nicht zu tode ängstigen XD XD XD
ich glaube, wäre er mit fang alleine würde der nicht so glimpflich davon kommen.
bzw mit so viel liebe zwischendrin

danke für deinen kommi süße <3

knuddel amy
29.01.2021 | 14:59 Uhr
Was hat er geflüstert? Nein, es gab schön "übelrere"Kapitel, finde ich. All nicht die richtige Lektüre f die Dialyse. Ein spannendes Zimmer im übrigen. Bis eben war mur etwas kalt hier. Nun nicht mehr. Du bist gerade echt im Schreibflo, was.. Spannend und cool!
In gespannt auf mehr
Hugs uni

Antwort von White Rabbit am 23.02.2021 | 19:13 Uhr
huhu uni

du wirst heute erfahren (oder hast schon), was er geflüstert hat :P

im schreibflow was run angeht war ich die letzten wochen leider eher nicht so und ich hab mich hier auch ein bisschen durchgequält muss ich zugeben.. weil ich euch nicht noch jahre warten lassen wollte. leider finde ich man merkts

danke für deinen kommi
knuddel
amy
29.01.2021 | 07:18 Uhr
Moin White Rabbit,

ein tolles Kapitel, ich habe zu keinem Zeitpunkt den Eindruck gehabt, es sei schwach. Im Gegenteil, ich finde es unglaublich spannend wie es mit Jared, Brian und jetzt auch noch Gabriel weiter geht.

Es ist ganz toll, dass du die Geschichte fortführst!

Viele Grüsse,
Nuxe

Antwort von White Rabbit am 23.02.2021 | 19:14 Uhr
huhu Nuxe

ich versuche ja, möglichst keine geschichte ganz abreissen zu lassen. also gedanklich schreibe ich sozusagen an allen, selbst an denen wo ewig nichts mehr passiert ist. da kann also immer und jederzeit plötzlich was auftauchen XD

danke für deinen kommi
lg
amy
28.01.2021 | 22:05 Uhr
Nein keine sorge, abhanden gekommen bin ich dir definitiv nicht :D
Das wird auch so schnell nicht passieren denke ich xD

Und schön zu hören das du alles gut überstanden hast, mit dem modell Stubenhocker läufts ja definitiv besser im lockdown als beim modell Partymäuschen oder Ausgehfreudig ^^

Und auch wenn du mit dem Kapitel nich so ganz zufrieden bist, ich finds doch gut. Grade wie du Brian trotz der Dominanz die er vorher noch hatte jetzt wieder so schön unterwürfig darstellst (auch wenn er das vorher auch zwischendrin war, jetz kommts wieder stark raus) finde ich mega gelungen.
Und ich bin wie immer sehr gespannt sies weiter geht, den cliff"hanger" (im wahrsten sinne des wortes :D) find ich übrigens auch sehr gut :*

Das Kapitel war auch ein schönes nachträgliches geburtstagsgeschenk ;D

Ganz liebe grüße
Linda :D

Antwort von White Rabbit am 23.02.2021 | 19:17 Uhr
Huhu Linda (was ein schöner name <3 )

leider hat es jetzt wieder ein bisschen gedauert und es ist mir jetzt auch nicht so ganz leicht gefallen. da waren andere sachen, an denen ich zwischendurch weitergeschrieben hab, deutlich leichter gefallen.
seltsam eigentlich wie das schwankt.
ich wollte euch aber nicht ewig auf dem trockenen sitzen lassen, also hab ich mich jetzt mehr oder weniger hier durchgequält (ist wieder eins von den kapiteln, wo ich die bilder ganz genau im kopf hab, aber einfach nicht so aufs papier kriege wie ich das will)
ich fürchte halt, man merkt es diesem kapitel echt an dass das ein wenig widerspenstig war.
ich hoffe, beim nächsten wird es wieder besser

danke für deinen kommi <3 <3 <3

knuddel
amy
22.01.2021 | 19:24 Uhr
So meine Liebe, jetzt hab ich mich auch durch diese Geschichte gequält :-) haha - nein natürlich nicht, es war ein absolutes Vergnügen. Wobei ich sagen muss, du bereitest mir manchmal ziemliches Herzrasen, aber das ist dir warscheinlich nur Recht. :-P
Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht - aber ich liebe dieses Pairing *träum träum* himmlisch
So und eben habe ich gesehen, dass du ein neues Kapitel mit Billy geschrieben hast, das werde ich mir jetzt auch noch vergönnen. Tja und danach dürfte eine kalte Dusche fällig werden.
Also bis gleich, du liest mich bei den Kommis

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:34 Uhr
Huhu pruell,

da bin ich ja froh, dass du dich doch nicht gequält hast. ich war schon erschrocken XD
und das herzrasen ist durchaus beabsichtigt und einkalkuliert. noch haben wir soweit ich weiß aber keine infarkte zu verzeichnen.

ich hab dich jetzt gar nicht beim billy gesehen... nicht dass ich dich mit toms rumgewüte (tom die dampflok kaulitz) voll vergrault hab. dat war natürlich nicht der plan :P
kalte dusche geignet ist es allerdings natürlich auch nicht.

lieben dank für deinen kommi
gruß und kuss
amy
21.01.2021 | 02:08 Uhr
Ahhhh neue Kapitel!
Und ich hab sie ewig nicht entdeckt weil ich zu viel stress hatte um überhaupt ans lesen zu denken!
Ich liebe es. Die kapitel sind wieder fantastisch, und der kleine "stimmungsbruch" im letzten Kapitel hat auch nicht gestört, ich fand es verdammt interessant ^^
Ich liebe deine story immernoch, und jetzt muss ich definitiv nochmal von vorne anfangen, einfach weil was neues da ist :D
Bte, ich hoffe du hast 2020 halbwegs gut überstanden ^^
Ganz liebe Grüße
Penelope :)

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:40 Uhr
hiiiiiiiiii

eine penelope!!! Ich hab schon gedacht, du bist mir abhanden gekommen. das wäre echt deprimierend gewesen. aber zum glück ja doch nicht.

ich glaube ich kann behaupten ich habe 2020 sehr gut überstanden... ich bin ja von natur aus eher modell stubenhocker :P da finde ich lockdowns und co eigentlich ganz erträglich.
sorry zu hören dass du so viel um die ohren hattest. klingt ja stressig :( und nicht so richtig nach einem gut überstandenen jahr.

vielen lieben dank für deinen kommi und willkommen zurück
amy
13.01.2021 | 13:47 Uhr
Pih etwas viel. .Vielleicht bin ich jetzt völlig falsch aber auch hier vertrauen und Achtsamkeit das Thema
Wenn nicht du weißt warum ich unkonzentriert bin und nur semieothisch drauf :(
Aber ich habe gelesen!!!!! Irgendwie ^^
Hugs uni

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:41 Uhr
huhu uni,

nee, du bist nicht falsch. ab und zu mal die gleiche kapitelnummer am kommi aber ich glaube das ist echt egal. da sthema (oder ein großes thema) hast du jedenfalls korrekt ausgemacht.
ich hoffe es ist nicht zu 'zeigefingerig'

danke für deine reviews (wie ich weiß ja unter erschwerten bedingungen)
knuddel
amy
13.01.2021 | 13:41 Uhr
Ein schönes Kapitel, und schön das Gabriel seinen Gegenüber beibringt, auf einander zu achten und überhaupt achtsam miteinander umzugehen
Hugs uni

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:42 Uhr
huhu uni,

hier auch ein dickes danke und knuddelknutsch
ich hoffe ja drauf dass er sowohl püppi, als auch schatzy diese lektion ordentlich einbläut
10.01.2021 | 20:19 Uhr
Hey Hase!

Jo... ich würde sagen, sa hat Brian ein paar sehr vernünftige Gedanken. Nämlich sich mal nicht zu viele Gedanken zu machen und die Zeit, die sie ohne Gabriel haben zu genießen. Auch Jared darf kommen. Zwar wird der bestimmt bestraft aber da steht er ja drauf. Und Brian... der hatte keine Anweisung nicht zu kommen und kann dann ja auch nochmal kommen...
So ist's recht!
Ja, dieses Kapitel konnte man auch mal genießen.

Knutschi
Gabi

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:43 Uhr
huhu gabi

ja, weniger gedanken machen wäre gut.. ich fürchte nur, das wird so einfach nicht klappen.
der gute neigt einfach zum denken. und ich glaube auch er ist noch nicht so ganz sicher, was er von gabriel halten soll

knuddelknutsch und danke dass du so tapfer doch weiter liest, auch wenn dir momentan mehr nach kuscheln ist

also kuschel ich dich hier
amy
10.01.2021 | 18:45 Uhr
Huhu!

Oha! Eine absolute Achterbahnfahrt! Ich wusste teilweise nicht was los war. Warum entschuldigt sich Jared plötzlich bei Brian? Und wann wurden ihm die Arme losgebunden? Waren die dazwischen gar nicht wirklich mit dem Gürtel verbunden, da er mit dem geschlagen wurde? Hab ich das nur falsch verstanden? Und hatte Gabriel ihm nicht das T-Shirt grob runter gerissen und ihn auf den nackten Oberköper geschlagen? Wo kam dann das Hemd her?
Und warum geht Gabriel denn dann plötzlich?

Aber schön, dass sie sich jetzt wieder lieb haben, auch wenn es nicht so richtig heiß wurde.

Knutschi
Gabi
10.01.2021 | 18:23 Uhr
Huhu!

Aha... Jared ist seeeehhhrrrrrr trotzig!
Und ja, man hat schon ein bisschen das Gefühl er will gebrochen werden und das macht ihm vermutlich dann Spaß.
So selbst... ist mir nicht ganz danach... vielleicht kann ich auch mehr genießen, wenn die Protagonisten mehr genießen.

Knutschi
Gabi
10.01.2021 | 18:08 Uhr
Hey Hase!

Irgendwie würde der Name BadBunny besser passen.... auch in dieser Geschichte BDSM vom Feinsten!
Ob ich Gabriel mag kann ich auch jetzt noch nicht sagen... es scheint mir schon wieder recht grob zuzugehen... fast etwas zu grob für meinen Geschmack. Aber ja, Geschmäcker sind verschieden, selbst mein eigener ändert sich immer mal wieder...

Gut fand ich, wie sich Jared gewunden hat und sich kaum zurückhalten konnte zu kommen...

Ich mach mich gleich mal auf zum nächsten Kapitel.

Knutschi
Gabi

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:44 Uhr
huhu schoki

ja, gabriel ist zeitweise grob. aber nur zu demjenigen, der das 'abkann' zu püppi ist er bisher doch sehr lieb und ich glaube, das wird er im großen und ganzen auch bleiben ;)

knuddel und danke fürs weiterlesen und kommentieren
amy
10.01.2021 | 18:05 Uhr
Hi und Hallo
Ich glaube,Brian muss noch viel lernen.Da geb ich Gabriel schon recht.Sich auf das Spiel einlassen,es genießen aber trotzdem auf den Partner achten.Da hat er im Eifer des Gefechts nicht dran gedacht.Aber dafür ist dann wohl Gabriel da,um es ihm zu lehren.
So,liebe Grüße und bis dann

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:45 Uhr
huhu nancy boy

jah, das ist auch nicht einfach. ich würde nie im leben jemanden dominieren wollen glaub ich. zumindest nicht ernsthaft. das wäre mir einfach viel zu heikel (davon ab, dass es für mich gänzlich die falsche seite ist)
ich finde es ja schon schwer, das nur zu schreiben

danke für deinen kommi
liebe grüße
amy
09.01.2021 | 21:04 Uhr
Punkt 1:
Es war nicht holprig.
Ganz und gar nicht.
Aber das Gefühl kenn ich ja.
Also damit ist der erste Punkt abgearbeitet.

Punkt 2:
Stimmung zerstört?
Nö.
Ich finde es sehr passend denn es zeigt deutlich wie schnell eine Szene umschlagen kann, wenn nur man nur einen Moment eben nicht genau aufpasst. Wie wichtig das Zusammenspiel ist und es unterstreicht nicht nur, wie lange und gut Gabriel seinen Fang kennt sondern eben auch das was er vorher zum Kätzchen gesagt hat.
Aufpassen, Aufmerksamkeit und nicht ”Aufreissen, vernaschen und wegwerfen”.
Auch finde ich, das zeigt ganz wunderbar, wie Jay eben zwischen beiden Rollen hin und her gerissen wird.
Er will Bri beschützen, weil er weiss, was passieren kann, wenn er eben nicht gehorcht und gleichzeitig weiss er selbst, was ihm ”blüht” wenn er nicht macht, was verlangt wird.
Es ist ein ganz arger Drahtseilakt und ich habe Gänsehaut und ziehe den Hut vor Dir, wie Du es beschrieben hast.
Ich habs mitgefühlt und irgendwie miterlebt.

Punkt 3:
Ich denke auch, weil Jay eben nur das erzählt hat, was Bri erschrecken sollte, kommt Gabriel als der ”Böse” rüber. Aber wenn wir ehrlich sind, er macht nur, was abgesprochen bzw aufgeschrieben wurde und wenn Jay so wenige Tabus hat, dann ist das eben so.
Sie spielen doch ”Safe, Sane and Consentual” und nicht eben so, wie das, was Jay vor Gabriel scheinbar mehrfach erlebt hat.
Der Flashback finde ich, bzw der Anfang dessen, und wie Gabriel ragiert zeigt deutlich, dass ihm sehr viel an Jay liegt und dass das eben nicht nur ”der böse Kerl und Jay, der das Opfer ist” ist sondern eine gereifte und ausgetüftelte Beziehung ist.
Gabriel braucht das Ganze genauso wie Jay.

Punkt 4:
Ich LIEBE wie Gabriel Brian unterrichtet.
Den Unterschied zwischen dem eingespielten Team und eben dem unterweisen des neuen Spielers.
Es ist alles ”fluid” (ich mag das Wort für die Beschreibung lieber als das deutsche... das erinnert mich immer so an Wasser oder sowas und eben nicht an das was ich damit meine), ist in Bewegung und es passt sich neu an.
Irgendwie so.

Fassen wir zusammen:
Ich liebe diesen Teil.
Es gehört dazu, muss sein und macht es hoffentlich den Dreien ein wenig leichter, wenn es nun weiter geht und die Beiden sich das abholen, was sie sich so redlich verdient haben.
Wie war das noch ”Auch Strafen muss man sich hart und redlich verdienen” und das haben sie.
Gut Jay hatte weniger ne Chance aber Bri hat sich hinreissen lassen obwohl er wusste, dass Jay die klare Anweisung hatte, dass er nicht kommen darf.
Ich bin sehr sehr gespannt, wohin Gabriel die Beiden nun bringt und was sie erwatet.
Vor allem wie Bri auf alles reagiert und wie sehr Gabriel seine Fang an seine Grenzen bringt. Und damit meine ich mental, denn ich gehe nicht davon aus, dass er ihn zu sehr ran nimmt, rein körperlich, denn er weiss ja auch, dass sein Fang bald schon wieder los muss.
Vielleicht doch nen kleiner Mindfuck?
Oder eine Vorführung des Könnens des Masters, indem er mit Brian sehr ausgiebig und erotisch spielt und der ”arme” Fang Darf nur zugucken?
Oder sowss eben :D

Und Schatz ich hör Dir immer und immer wieder beim ”Jammern” zu und versuch zu helfen.
Dafür bin ich doch da :*

Genug geschrieben, ich denke ich weiss wer schon mit scharrenden Hufen drauf wartet zu lesen, was ich gerade schreibe :D

Antwort von White Rabbit am 28.01.2021 | 21:47 Uhr
huhu Lumilein

oh, da bin ich aber froh dass der kleine abrutscher die stimmung nicht völlig ruiniert hat.

und ja, sowas kann schnell umschlagen. schneller, als man upps sagen kann wenn man pech hat. und ich finde, sowas sollte schon auch in einer geschichte vorkommen, denn das tut es im echten leben halt auch ab und zu, egal wie sehr sich alle bemühen, dass es nicht dazu kommt.

vielen lieben dank für deine meeeega review süße <3 <3 <3

fühl dich ganz fest umarmt
amy
04.01.2021 | 22:50 Uhr
So so, das Kätzchen steht also auf die Macht, die er in diesem Moment hat und dann nutzt er sie auch noch um sein Wölfchen in Teufels Küche zu bringen.
Tststststs :D

Wieso hoffe ich, dass Gabriel auch ihn dafür wenigstens ein bissi bestraft denn immerhin hat er ja dafür gesorgt, dass Fang um Brian zu gehorchen, die Anweisungen von Gabriel missachtet.
Dafür muss er, finde ich, auch wenigstens son bissi leiden.
Weil Strafe muss sein ;)

Auf das, was Du zu meinem Kommi geschrieben hattest:
Ich mag die Idee, das Gabriel evtl son kleinen Mindfuck am Fang durchziehen könnte.
Das wäre sicher nicht ”nett” aber immerhin hat sich Fang seine Strafe, bezogen auf Paris, ganx doll verdient und da könnte man dann sicher schön mit der Unsicherheit spielen. Wenn man es denn ne Unsicherheit nennen kann oder eben einfach eine ganz tiefe Angst vor verletzt werden und vielleicht auch, jemanden zu verlieren.
Da sind so viele Sachen, die mir einfallen, warum J so eine Angst vor dem verletzt werden durch jemanden, den er liebt wie eben Brian.

Und nochmal zu dem ewigen Gabriel Thema:
Ich versteh einfach nicht warum so viele, die lesen, ihn nicht mögen :S
Er macht doch nichts, was er und Jay nicht abgesprochen haben.
Er macht im Prinziep doch genau das, was Jay will.
Am Ende ist es doch, wenn wir ehrlich sind, Jay, der in Kontrolle ist, denn wenn er sein Safeword sagt, ist alles vorbei. Heisst nicht, das Gabriel nicht auch Kontrolle hat, aber die will Jay doch wenigstens ne Weile abgeben.
Das ”Spiel” was sie spielen, ist doch ein extrem gut einstudiertes und choreographisch abgestimmter Tanz, den Beide wollen und aus dem Beide ihre Vorteile ziehen.
Ich könnte noch sooooo viel mehr sagen aber wir wissen ja Beide, was ich meine und sagen will.

Danke fürs neue Kapitel Hase <3
Weisste was mir eingefallen ist:
Durch die Story haben wir uns damals kennen gelernt.
Ich glaube, das ist neben der Story itself und Deinem Stil zu schreiben, einer der wirklich wichtigen Punkte, warum ich ”And we run” so sehr liebe und sie mein kleiner ”Safespace” ist. Irgendwie so jedenfalls.
<3

Antwort von White Rabbit am 09.01.2021 | 19:32 Uhr
Huhu Lumilein

jah, das kätzchen wurde ein wenig davongetragen vom Rausch...
dafür ist die anschließende realitätsdusche dann halt umso kälter :P

ich werde mal sehen, ob es einen kleinen mindfuck gibt (einen klitzekleinen vielleicht), oder ich es eher klassisch halte.
irgendwann gleich wirst du das neue kapitel ja gelesen haben und weißt dann sicher auch warum ich da noch etwas dran knabbere. an der sache mit dem mindfuck.
ein paar der anwesenden personen könnten etwas sicherheit gut gebrauchen.
aber wir werden sehen, wie es sich entwickelt


die gabrielsache hat vielleicht wirklich was damit zu tun, dass er sehr hart werden kann wenn er das gerade will beziehungsweise das das ist, was gerade 'gefragt' ist. und vielleicht, dass jay püppi ja erst mal erzählt hat was sie das letzte mal gemacht haben und da so einiges dabei ist, was schon mal schnell ein ungutes gefühl macht (die kofferraum nummer zum beispiel). sowas ist gefährlich und spricht erst mal nicht unbedingt für das verantwortungsbewusstsein des agierenden.
andererseits hat ein befreundter autor genau zu dem thema mal ne umfrage bei twitter gestartet. also ob man es als sub gut finden würde, oder zu gefährlich und es haben vergleichsweise viele gesagt: klar warum nicht. das verhältnis war da recht ausgewogen wenn ich mich korrekt erinnere.
aber ich kann mir halt vorstellen, dass das in kombination mit vielen anderen sachen die er so macht, ziemlich unsympathisch wirken kann. zumal jay da ja nicht wirklich ihre gesamte beziehung erzählt oder die ganzen hintergründe oder viel über ihn als person, sondern er konzentriert sich halt eher auf genau die dinge, die unter umständen zum sich gruseln geeignet sind.

jedenfalls ist es auch irgendwie nice, dass er so für kontroversen sorgt XD das muss man als autor auch erst mal hinkriegen :P

fühl dich gedrückt und danke fürs gejammer anhören beim aktuellen kapitel :-*

knuddel
amy
04.01.2021 | 20:31 Uhr
Hi amy
Ich meinte mit ausführlich,das ich dank deiner guten Beschreibung klare Bilder im Kopf hatte,wenn es zwischen deinen Protagonisten heiss hergeht.
Hurricane ist wirklich ein Wahnsinns Video.
Ich weiss gar nicht wie oft ich es mir schon angeschaut habe.Wobei ich finde,das der Auftritt von Shannon auf jeden Fall zu kurz kam.
So,machs gut,bis dann.

Antwort von White Rabbit am 04.01.2021 | 20:44 Uhr
Stimmt, dabei hat er doch so herrlich die gimps verhauen na dann freue ich mich, dass du Bilder im Kopf hast. Ziel erreicht würde ich sagen ;)
04.01.2021 | 19:19 Uhr
Ich bin schon recht erstaunt,was Brian für eine extreme Entwicklung hingelegt hat.Vom Kätzchen zum Löwen.
Ich dachte immer,er ist mehr als zufrieden in der Position als Jays Kätzchen.Ich mochte die Vorstellung wie die Rollen zwischen Braun und Jay verteilt waren.Dieser Gabriel ist mir seitdem er hier aufgetaucht ist,dermaßen unsympathisch.Ich meine als Mann im Allgemeinen. Nicht in seiner Stellung als Dom.Da mag er sicher das sein was Jay braucht.
Aber Schlussendlich muss die drei zufrieden sein,damit jeder auf seine ganz speziellen Kosten kommt.Wie und womit ist dann egal.
Ich lese seine Geschichte bereits das zweite mal,und bin wieder überrascht, wie genau und ausführlich schreibst.Am Anfang fand ich es noch etwas befremdlich,und hatte immer Bilder im Kopf wenn ich ihre Musik hörte.Ist es seltsam,auch wenn es eventuell fern jeglicher Realität ist,das ich mir Jay in der Rolle eines Dom wirklich vorstellen könnte.Oder geht da meine Vorstellungskraft zu weit?
Ich wünsche Dir noch ein schönes und gesundes neues Jahr. Bis dann

Antwort von White Rabbit am 04.01.2021 | 19:42 Uhr
Huhu :)

oh, das freut mich aber dass du sie schon zum zweiten mal liest :)
ich glaube, auch brian ist ein wenig überrascht von seinem löwen potenzial. ich denke aber die rollenverteilung zwischen ihm und jay wird trotz allem klar bleiben. Ich wäre nicht mal sicher, dass er ihn wirklich in den sub mode bekommt (über das ein oder andere kleine ab und zu intermezzo marke badewanne hinaus) , ohne dass ein gabriel dabei ist.
was die sympathie angeht. es muss ja nicht jeder jedem sympathisch sein und ich nehme es jetzt mal als kompliment, dass überhaupt sympathien und antipathien auftauchen ;)
ich weiß gerade nicht genau, was speziell du mit ausführlich meinst (ist damit jetzt gemeint, dass ich möglichst genau versuche in worte zu fassen, was in meinen protas so vorgeht statt den fokus auf den verlauf der geschichte zu legen, oder meinst du bei den ich sage mal.. expliziten szenen? Wobei ich da tatsächlich schon detailliertere gelesen habe, was den akt und das drumherum betrifft. allerdings nicht wenn es um die ganzen gedanken und gefühle geht, die da so auftauchen) Das würde mich wirklich interessieren.
eigentlich ja schade, dass sie so fern der realität ist. ich glaube die beiden könnten gut zusammen funktionieren, vorausgesetzt der herr leto schafft es mal seine distanziertheit abzulegen, was leider nie wirklich passieren wird fürchte ich. Dass du ihn dir gut in der domrolle vorstellen kannst, mag daran liegen dass er einer ist und da auch keinen hehl draus macht (genausowenig wie aus der anderen seite... es gibt schon ein paar bildchen wo er die ein oder andere blessur zur schau trägt, vom choking glow bis zu sehr hübsch und ordentlich angeordneten striemen :P) Und ich hatte schon die ein oder andere schräge begegnung - gegenseitiges 'triggern' im sinne von dom trifft auf sub und so - inklusive. Und ich glaube, über das hurricane video muss man eigentlich nichts weiter sagen. Bis auf die jeweiligen 'partnerinnen' von jared und shannon sind alle leute darin 'echt' also wirklich menschen aus der new yorker bdsm szene, die sich bereit erklärt haben bei dem dreh mitzumachen. Die meisten leute, die in die richtung laufen, ziehen es aber vor unter sich zu bleiben, sozusagen. von daher nehme ich an dass da ein gewisses vertrauensverhältnis besteht (gerade im ach so prüden amerika werden solche menschen ja ganz schnell mal als kranke freaks dargestellt). was auch kein wunder ist wenn man den guten mann so sachen sagen hört wie dass er früher oft in drag in new york unterwegs war. Ich könnte mir vorstellen der hat da durchaus den ein oder anderen hilfreichen kontakt ;)
von daher.. nee, es ist nicht seltsam.
außerdem passen seine verflossenen auch ganz gut dazu. cameron dieaz sagt über sich selbst, dass sie es nicht so mit umgarnen etc hat sondern mehr der steinzeit typ ist. also du mann, ich frau, und dann keule über die birne und in die dunkle höhle verschleppt werden. und scarlett johanssen war eine ganze weile mit einem bekannten new yorker bdsm blogger liiert.
ich bedanke mich jedenfalls für den tollen kommi und wünsche dir auch ein gesundes und schönes neues jahr und sorry für den roman.
liebe grüße
amy
27.11.2020 | 09:54 Uhr
Die drei zusammen sind einfach das Beste :-)
Das die Story wieder weitergeht daher auch :-)

Antwort von White Rabbit am 04.01.2021 | 18:42 Uhr
huhu aniya

ich gebe mir mühe ;) es ist ein wenig anspruchsvoll mit den dreien gleichzeitig zu jonglieren, aber ich tu mein bestes es auch noch hübsch zu gestalten wenn möglich.

ich hoffe, das neue kapitel gefällt dir auch, auch wenn sie (noch) nicht zu dritt sind

vielen dank für deinen kommi

amy
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast