Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Tylerix
Reviews 51 bis 75 (von 187 insgesamt):
20.05.2015 | 03:57 Uhr
Hey, endlich geht es weiter!

TIM geht mir immer noch auf die Nerven. Aber ich finde schön, dass du ihm die Maske des "Edelschurken" vom Gesicht reißt und er endlich zeigt, was er wirklich ist: Ein reaktionäres egozentrisches A****loch. Die paar Hiebe hat er verdient und ich gebe Trix Recht, der Tod wäre zu gnädig. Aber ich fürchte auch, der weiß was. Der hat noch ein Ass im Ärmel. Und das heißt auch, der macht noch Ärger.
Himmel, Trix kann ja Albträume haben! Na zum Glück war es diesmal (hoffentlich) wirklich nur ein Traum. Ihre Ängste nagen doch mehr an ihr, als sie sich eingestehen will.
Aber zwischen Aria und Jo scheint die Chemie langsam zu stimmen. Dass Jo sich immer noch wehrt, aber zugibt dass es sie reizt, während Aria genauso beharrlich ist, wie bei Trix ist ein gutes Zeichen. Wenn Aria jetzt auch noch bei Jo ihre sanfte Seite zeigt, kann wirklich was daraus werden. Gut dass Trix mit Jo noch mal in den Genuss gekommen ist, denn ich fürchte für sie beginnt jetzt eine längere Durststrecke.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 20.05.2015 | 13:07 Uhr
Hiho Drachenritter

Ja der Tod wäre zu gnädig, dass stimmt. Ausserdem ist Trix auch nicht der Mensch, die anderen den Tod wünscht. Wie es mit TIM dann effektiv weitergeht, dass kommt in den nächsten Kaps. Also abwarten.

Trix und ihre Träume. Ja das ist schon eine Sache. Doch Träume kann man nicht immer steuern und wenn es wirklich nur ein Unterbewusstseinstraum war, dann waren es die Ängste tief in ihr, welche wirklich stark an ihr nagen. Doch einfach so zugeben würde sie es auch nicht. Sie braucht einfach Zeit es zu verdauen und zu überwinden, dann richtet sich das von selbst. Und die Nacht...ok der Morgen mit Jo, der war da genau richtig und ausserdem half es Trix somit sogar. Sie weiss wie sehr Jo sie liebt und daher wird sie sicher geduldig warten können. Sehen wir, was da noch alles kommt. ;)

Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
20.05.2015 | 02:53 Uhr
Hey Trix,
endlich kann ich mal wieder schreiben, ok ich lieg um 2; 30 Morgens da mit ner Mittelohrentzündung und schreib Reviews. :-D ;-) Nicht die beste Art sich auszukurieren aber trotzdem. Das Kapitel war gut und ich fand das Spiel "Schlag den TIM" eigentlich ganz gerecht. Außerdem find ich es super dass wir wieder eine gute Konstellation von Trix Jo und Aria haben. Ich wünsch mal wieder viel Spaß beim schreiben und schöne Feiertage
LG Droggel

Antwort von Tylerix am 20.05.2015 | 12:57 Uhr
Hi Droggel

Oh je, na dann wünsch ich dir eine gute Besserung und bald ist es auch überstanden. ;)
Wieso nicht? Besser als wenn du wie ein Hampelmann durch die Wohnung rennst und dich nicht erholst. Im Bett liegen und Storys lesen ist auch eine gute Abwechslung bei der Genesung. Dauerhaft schlafen kann nun wirklich keiner...ok, ich zumindest nicht. ;)

Danke dir. Ja das mit TIM ging nicht anders und ausserdem lässt er nun mal nicht einfach so leicht locker.
Nun wie es bei Jo, Aria und Trix weitergeht, dass kommt in den nächsten Kaps.
Viel Spass beim weiterverfolgen und auch dir schöne Feiertage. Kopf hoch, die Mittelohrentzündung verschwindet auch wieder.

Lg Trix
13.05.2015 | 23:52 Uhr
Hallo Trix

Die Stelle mit TIM ist echt lustig, vor allen das Trix mal ihren Frust raus lassen kann. Das Liara und Ash sich so um Trix sorgen, sie trösten und ihr wieder Mut machen, finde ich sehr gut. Das hätten eigentlich ihre zwei Liebsten machen müssen. Aber von denen kommt leider gar nichts, nicht mal von Jo und das ist enttäuschend. Und Aria ist der Höhepunkt. Wie kann man sich gegenüber seiner Partnerin so verhalten.
1. Nach 4 Tagen kommt Aria zurück und an statt nach Trix zu sehen ignoriert sie sie einfach. Stattdessen läuft sie Jo hinterher und bedrängt diese auch noch ständig.
2. Das Gespräch mit Trix führt sie erst nachdem Alexis ihr ins Gewissen geredet hat. Sie kommt also nicht mal selbst darauf was sie da bei Trix anrichtet.
3. Und in den 4 Tagen wo sie weg war hat Aria vor allem nur an Jo gedacht. Und jetzt will sich Aria nur verstärkt um Jo kümmern und lässt damit Trix wieder allein.
Ich verstehe ja das Aria auch Jo näher kommen will. Aber nicht auf diese Art und Weise in dem sie Trix vernachlässigt und Jo bedrängt. Dieses Verhalten von Aria in den letzten 2 Kapiteln beschert mir ein echt mieses Gefühl und meine Sympathiewerte fallen gerade für sie. Mir tut es nur leid um Trix und ich hoffe, dass sich das für sie noch zum Guten wendet.

LG
Thorwall

Antwort von Tylerix am 14.05.2015 | 00:02 Uhr
Hi Thorwall

Du hast nicht ganz unrecht. Doch du weisst ja wie Aria ist. Was sie haben will, dass kriegt sie auch. Lass dich also überraschen wie es da weitergeht. Wer weiss, vielleicht überrascht Aria dich noch und hat sich was ganz spezielles für Trix ausgedacht. Jo ist einfach gerade etwas überfordert, doch auch das legt sich schnell wieder. Warte auch hier. ;)

Ja die TIM Szene war lustig und Trix konnte etwas Frust abbauen. War gerade richtig vom Timing. Liara und Ash sind für Trix da, so wie es gute Freundinnen machen. Das mit Jo und Aria wird sich sicherlich wieder normalisieren. Die brauchen einfach etwas Zeit. Und ausserdem hatte Trix auch mit beiden Zeit und Spass, dann ist es nur fair wenn sie es ihnen auch gönnt. Urteile noch nicht zu früh. ;)

Dir einen schönen Abend.

Lg Trix
13.05.2015 | 17:14 Uhr
Hey Hey!
Oh da geht einem ja das Herz auf, wenn die zwei so besorgt um Trix sind. (Einfach nur schön wenn Menschen/Aliens so feinfühlig sind).Naja aber wenigstens hatte sie in diesem Kapitel ein wenig Spaß mit Jackiboy das war der kracher bin fast vor lachen vom Stuhl gefallen. Ich kann Aria schon verstehen aber das macht man nicht wenn man sich liebt hoffe das sie das auch wirklich einsieht. Hab ihr das noch nicht verziehen.
Freu mich schon aufs nächste Kapitel auch wenn es einbisschen dauern kann (leichtes schmollen) ;-p.
Mfg
N S Shepard

Antwort von Tylerix am 13.05.2015 | 17:34 Uhr
Hey N S Shepard

Da sieht man auch, dass Trix ihnen wichtig ist. Wie es mit Jo und Aria weitergeht, na das kommt so schnell wie möglich. Aria wird sicherlich etwas kämpfen müssen, doch viel davon lesen wirst du zu Beginn nicht. Trix als dauer Beobachter wäre schon etwas dreist. Ausserdem wäre es ein Vertrauensbruch und zudem würde es Trix nur unnötig belasten. Eines verrate ich schon, ich habe bereits eine Szene vorgeschrieben und die wird sehr spannend. (Füge sie dann am richtigen Ort ein.) Warte einfach ab. ;)

Ja das hatte Trix und sie konnte nebenbei noch etwas Frust ablassen. TIM hatte ja die Wahl, doch er wollte es auf die harte Tour. Kann ich mir direkt bildlich vorstellen, lachend auf dem Stuhl und beinahe rücklings den Boden gegrüsst. :D

Habe Besuch von einer deutschen Kollegin. Wir wollen ins Wellness und in den Europapark gehen. Da bliebt halt keine Zeit zum Story schreiben, doch ist ja nur für 4 Tage. ;) Nächste Woche ist ja nicht lange.

Dann ein schönes Weekend, sofern du schon hast und sonst geht es ja auch nicht mehr lange. ;)

Lg Trix
13.05.2015 | 03:24 Uhr
Hallöchen Trix!

Na also. Langsam wird's ja wieder. Ash und Liara sind echt gute Freundinnen. Und Trix' bemitleidenswerte Gefühlslage war wenigstens dafür gut, dass sich die beiden endlich verstehen.
Ich dachte mir schon, dass TIM nicht einfach auf gibt. Der Idiot muss immer krach schlagen. Und als er Trix' als feige bezeichnet hat, weil sie sich nicht zeigt, da ist mir fast der Kragen geplatzt. Wenn ich mich in so einer Situation irgendwo verstecken würde, dann dürfte mich jeder als Feigling bezeichnen. Aber nicht der! Nicht der größte Feigling der ganzen Galaxie der in seinem Sessel sitzt und andere in Gefahr schickt, während er seine Neurosen und seinen Verfolgungswahn pflegt. Aber Trix hat ihn ordentlich vorgeführt. Jetzt weiß er mal wie das ist, wenn man so dreist verarscht wird. Gefiel mir sehr gut. Und das war das Opfer von Trix' Pistole wert. Ich hoffe die Allianz erklärt ihn zum geistig abnormen Rechtsbrecher und verurteilt ihn zu lebenslanger Sicherungsverwahrung und sorgt dafür, dass ihn niemand mehr ernst nimmt. Das wäre die perfekte Strafe für ihn. So Psychopathen mit Allmachtsfantasien können es nicht ertragen, wenn man sie weder achtet noch fürchtet. Aber ich schreibe viel zu viel über TIM.
Alexis ist wirklich ganz in Ordnung, wenn sie sich Aria vorknöpft. Das interessante ist, dass ich Aria verstehe. Ich bin immer noch sauer, dass sie Trix so vernachlässigt hat, aber ich kenne sie und ich weiß, dass sie dazu neigt über ihre Ziele alles andere zu vergessen. Ich vermute, genau wie Liara Trix davon überzeugt hat, dass eine Dreierbeziehung funktionieren könnte, so hat Alexis Aria davon überzeugt. Während Trix aber da einfach abwarten will, wie die anderen beiden das sehen, will Aria das selber sicherstellen, ganz nach ihrer Art. Wenn sie etwas will, dann nimmt sie es sich. Und zwar selbst und das ist entscheidend. Ich kann verstehen, dass Trix Angst hat Aria zu verlieren, ich fühle da wirklich mit ihr, aber ich bin nach diesem Kapitel vor allem stolz auf sie, dass sie Aria so ruhig zugehört hat, Verständnis für sie hat, ihr vertraut und ihr und Jo Zeit gibt. Sie hätte ihre Sorge und ihre leichte Eifersucht ja auch ausleben können. Aber sie hat das richtige getan, auch wenn es sehr schwer war und ich weiß nicht, ob ich das könnte. Dafür hat sie wirklich meine Hochachtung. Man kennt ja den Spruch: Liebe bedeutet vor allem Vertrauen. Und ich habe selbst geschrieben dass Eifersucht der Tod jeder Liebe ist und ich bin froh, dass Trix diesen Fehler nicht macht. Und so könnte es wirklich funktionieren. Und es ist ja auch nur fair: Aria und Trix hatten ihre Zeit für sich, Jo und Trix hatten ihre Zeit für sich, und jetzt haben Aria und Jo ihre Zeit für sich. Und danach könnte es wirklich klappen. Ich hoffe es jedenfalls.
Ui ist ja einiges zusammengekommen diesmal. Ich wünsch dir jedenfalls noch eine schöne und erfolgreiche Woche. Scheint ja einiges anzustehen bei dir. Und stress dich wegen uns nicht! Viel Erfolg und bis demnächst!

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 13.05.2015 | 17:24 Uhr
Hiho Drachenritter

Das nenne ich mal wieder eine Rev. ;)

Ja TIM hat seine Chance genutzt, doch leider vergeblich. Alexis, Trix und Co. hätten kein Entkommen zugelassen. Egal wie. Das war ein Schuss ins Blaue von TIM. Ausserdem hat er sich am falschen Tag mit Trix angelegt und das hat er dann auch zu fühlen bekommen. Wie es mit ihm weitergeht und was die Allianz plant, dass liesst du bei Zeiten.

Aria ist nun mal die Asari die aufs Ganze geht. Wenn sie was will, dann bekommt sie es auch.

Trix ist zwar eifersüchtig und fühlt sich vernachlässigt, doch sie weiss auch das sie geduld haben muss und ausserdem haben 3 Personen das Gleiche geratten. Das bedeutet ja wohl was. ;) Ob es wirklich in eine 3er Romanze geht oder nicht, dass kommt bei Zeiten. Doch eines ist sicher, so leicht ist es auch nicht. Trix ist ein Player der auf Fairness baut und daher wird sie sich in Geduld üben. Irgendwie wird sie auch das hinbekommen. Trix gibt nicht einfach auf, doch ist sie auch sehr verständnisvoll.

Danke dir. Ich wünsche auch dir schöne Feiertage und nächste Woche werde ich am neuen Kap. arbeiten. Vielleicht komme ich heute noch etwas dazu, doch sicherlich nicht ein Ganzes. ;)

Lg Trix
12.05.2015 | 16:29 Uhr
Hallo Trix

Erst mal Danke für diese tolle Geschichte. Du hast ein Talent Geschichten zu schreiben und ich lese sie gerne. Die Gespräche von Trix und Jo wo sie sich näher kommen sind manchmal sehr lustig. Es gibt auch Situationen wo Trix Jo tröstet und wieder Mut macht, die finde ich auch sehr schön. Oder auch peinliche Stellen. Moment da fällt mir eine ein: da wo Jo aus der Dusche kommt und Trix auf sie drauf fällt, die Bemerkung von Jo einfach zum schmunzeln. Nun zu Deinem letztes Kapitel, daß einfühlsam aber traurig beschrieben wurde. Vor allen wo Alexis Trix tröstet, da sind mir schon ein paar Tränen gekommen. Ich hoffe das klärt sich bald auf, denn ich sehe lieber eine lustige Trix die Freude verbreitet als eine traurige. Was ich von Alexis halten soll, weiß ich auch noch nicht. Alle sollen sich ihr anschließen und Javik / Liara behällt sie auch in ihrem Team. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt und bin sehr gespannt drauf.

PS. Ich hoffe Du schreibst an Deinen anderen Geschichten auch weiter. Habe gesehen das Du eine auf pausiert gestellt hast, wäre schade wenn nicht.

Grüße
Thorwall

Antwort von Tylerix am 12.05.2015 | 17:57 Uhr
Hi Thorwall

Vielen Dank für das coole Feedback. Ich freue mich, dass dir die Storys zusagen.

Ja die Sache mit Trix und Co. ist was für sich. Mir ist wichtig das alles darin vorkommt. Also Humor, Action, Trauer, Liebe mit und ohne Sex, Nervenkitzel, Überraschungen und besonders viel Spannung. Darauf lege ich viel Wert und vielleicht sind gewissen Kaps dann halt nicht voller Action, doch dafür voller Emotionen. Genau wie das wahre Leben.
Es gibt einige lustige Szenen und es kommen noch viele dazu. Ja diese Szene habe ich auch noch gut im Kopf und die Reaktion von Trix, einfach nur zum schmunzeln.
Wie es dann weitergeht, dass liesst du bald. Und was noch alles auf unsere Helden/innen zukommt, dass wird sich bei Zeiten offenbaren.

Zu deiner Anmerkung. Ich musste die Kyra Story erneut auf Eis legen, da ich gerade bei dieser eine Schreibblockade habe. Die Ideen habe ich und auch viele Notizen, doch das umsetzen fällt mir zurzeit etwas schwerer. Werde mich in meinen Ferien daran setzen, welche ab Morgen Abend beginnen und bis Ende Mai gehen. Da werde ich sicherlich 1-2 Kapis zaubern. Hoffe ich. Schliesslich habe ich da auch schon Pläne für einen 3. Teil. Ich sage nur "New Generation - Das Vermächtnis / Teil 3" -> geht aber noch bis und mit zum Ende von Teil 2 und das sind noch einige Kaps.
Love Games ist in Bearbeitung. Bald kannst du und die Anderen ein neues Kap. geniessen. Und zu der Trix Story, auch da sind noch 3 weitere Teile in Plaunung. Also Teil 2 wird ME 2 sein und Teil 3 ME 3. Teil 4 greiffe ich nicht vor, nur das es einige Leser/innen geben wird, welche eine riesenfreude daran haben werden, schon alleine wegen dem Konzept. ;)

Dir einen schönen Abend und bis zur nächsten Rev.

Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
10.05.2015 | 21:43 Uhr
Hallöchen Trix
ich hab ma wieder Zeit und Lust ne Review zu schreiben und was gibts da schöneres als über ein gelungenes Kapitel von dir zu schreiben. ;) Ich bin echt von Aria enttäuscht dass sie Trix ignoriert obwohl sie jetzt echt Hilfe bräuchte und man erfährt ja von Alexis dass Trix Aria ja nicht nichts mehr bedeutet. Aber ich finde es super dass du Legion mitreinbringst (Lieblingschar aus me2)
Wie immer wünsche ich dir viel Spaß beim schreiben und nen schöne Woche

Antwort von Tylerix am 10.05.2015 | 21:50 Uhr
Nice Evening Droggel

Ja Aria verhält sich nicht korrekt. Wie das weitergeht und ob sie sich bei Trix entschuldigt? Kommt alles bei Zeiten. Da musst du noch etwas warten.
Legion ist sehr gefragt, da hat Alexis genau die Richtigen rekrutiert. ;)

Dir auch einen schönen Abend und morgen einen guten Wochenstart. Donnerstag ist ja wieder Feiertag und ich hoffe bei dir auch. ;)

Lg Trix
10.05.2015 | 13:41 Uhr
Hey Hey!
Wooh das war ein sehr emotions reiches Kapitel! Oh die arme Trix wäre ich da gewesen hätte ich Aria mal ordentlich in denn Arsch getreten wie kann sie ihr und deinen Lesern (weil man mit jeder Faser mit Trix fühlt) das nur antun!Oh schön das Legion schon dabei ist ich mochte denn im Spiel immer gerne. Langsam fange ich an Alexis doch zu mögen auch wenn ich das im vorletztem Kapitel noch für unmöglich gehalten habe . Trix sollte das aber langsam mit denn beiden klären nicht das sie während einer Mission so neben sich steht das sie schwer verletzt wird.
So dann genieße noch denn rest des Sonntags.
Mfg
N S Shepard

Antwort von Tylerix am 10.05.2015 | 14:20 Uhr
Hey N S Shepard

Danke dir.
Ja Trix hat es im Moment nicht sonderlich leicht. Hoffen wir, dass Alexis recht hat und sich das alles mit Aria wieder klärt. Sie Trix wirklich über alles liebt. Ob Trix sich deswegen ablenken lässt, dass wäre durchaus möglich.
Alexis hat gute Vorarbeit mit Legion und Javik geleistet. Wollte sie vorher schon ins Spiel bringen und das gilt auch für andere Charaktere. Mal sehen wie sich das entwickelt. Wie sich das mit Lazarus und ihr noch offenbart, dass siehst du noch früh genug.

Ebenfalls einen schönen Sonntag Nachmittag und bis zum nächsten Kap./Rev.
Lg Trix
10.05.2015 | 03:11 Uhr
Das Kapitel war hart zu lesen. Wunderbar geschrieben und man konnte sich so richtig in Trix reinversetzen, aber das genau das war das schlimme. Ich habe ihren Schmerz beim lesen wie meinen eigenen gespürt. Javik und Legion sind also jetzt schon mit von der Partie. Sehr gut. Und Alexis und ihre Leute sind schlau genug von Reaper-Tech die Finger zu lassen. Alexis gewinnt wirklich meinen Respekt. Der beste Part in diesem Kapitel war aber, wie Alexis Trix getröstet hat. Das war einfach wunderbar und ich hatte Tränen in den Augen vor Rührung. Langsam mag ich Alexis wirklich. Bin gespannt, was jetzt passiert und nochmal Kompliment zu diesem emotionalen Kapitel!

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 10.05.2015 | 11:47 Uhr
Hi Drachenritter

Vielen Dank dir.
Ich weiss das es im Moment nicht einfach für Trix ist und wie sich das Ganze weiterentwickelt, dass kommt noch. Das du mitgefühlt hast, dass kann ich verstehen und das es nicht einfach zu lesen war auch. Warten wir ab, ob Alexis recht hatte und ob es zum Happy End kommt.

Wie es bei Javik und Legion weitergeht, na das wird interessant. Ja Alexis weiss das sie vorsichtig sein muss und ganz besonders bei der Reaper-Tech. Dann sind wir gespannt wie Alexis die Crew noch mehr überrascht, ob sie auch mal Seite an Seite arbeiten und das ohne Misstrauen oder den Stimmen im Hinterkopf die einem warnen.

Danke dir für die rührende Rev. und einen schönen Sonntag. ;)

Lg Trix
07.05.2015 | 19:54 Uhr
Oje! Das war ja ein richtig mieser Tag. Und ich frage mich erneut, was ist nur mit Aria los? Ich mache mir langsam echt Sorgen. Sie dürfte in den vier Tagen irgendwas erfahren haben, was sie beunruhigt hat. Außerdem glaube ich nicht, dass sie wirklich mit Jo Sex hatte. Jo weiß sich zu wehren. Das einzig gute an diesem Tag ist wohl, dass Trix ein paar Pluspunkte bei Alexis und Konsorten gesammelt haben dürfte. Trotzdem tut sie mir gerade echt leid und ich hoffe die Situation klärt sich bald, sonst gibt es mindestens ein gebrochenes Herz. Ich bleibe gespannt.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 07.05.2015 | 20:00 Uhr
Hi Drachenritter

Ja da ist einiges los und Aria ist definitiv anders. Was ihr durch den Kopf geht und wieso dieses Verhalten, dass verrate ich noch nicht.
Trix muss ziemlich einstecken und es beschäftigt sie wirklich sehr. Die Sache bei Lazarus war wie eine Ablenkung für Trix und doch musste sie sich einen Vortrag von Ash anhören. Na dass kann ja noch heiter werden.

Viel Spass beim gespannt weiterverfolgen und einen schönen Abend dir Drachenritter.

Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
06.05.2015 | 19:55 Uhr
Heyho Trix hier bin ma wieder ich,
ich muss sagen ich bin tief beeindruckt. Gar keine Rechtschreibfehler, gute Story und man erfährt mehr über Alexis. Also ein weiters Kapitel dieser großartigen Story. Und ich bewundere es wie du manche Sachen schilderst (hier die Wunden und davor die Sensoren und Technik der Ausrüstung der Crew) denn manche halten sowas für unnötig aber genau DAS versetzt den Leser besser in die Personen hinein. Auch finde ich lobenswert, dass du wenn du kannst Bilder-Links reinstellst dmit die Leute sich dass noch besser vorstellen können. Alles in allem ein gelungenes Kapitel und wünsche dir viel Spaß beim schreiben.
LG dein Droggel
;)

Antwort von Tylerix am 06.05.2015 | 20:51 Uhr
Hi Droggel

Danke dir. ;)
Ich versuche es so gut wie möglich zu schildern, genau aus diesem Grund welchen du andeutest. Der Leser / die Leserin hat zwar noch Freiraum für eigene Fantasien, doch kann er/sie sich auch besser in den Charakter etc. versetzen.
Die Bilder und Links sind für mich für eine genaue Schilderung eben von Vorteil und wieso nicht teilen, wenn ich diese schon habe. ;)
Dir vielen Dank für dein dickes Lob und viel Spass beim weiterverfolgen.

Lg Trix
06.05.2015 | 00:00 Uhr
Hallo Trix!

Alexis ist fleißig! Außer der Allianz und den Turianern hat sie offenbar schon alle großen Völker für sich eingenommen. Respekt. Ja Karin hat am Anfang von ME1 so schön gesagt, dass die Turianer für stur und störrisch gehalten werden, und dass das gleiche auch für die Menschen gilt. Hier sieht man, wie ähnlich sich Menschen und Turianer doch eigentlich sind.
Irgendetwas ist mit Aria. Sie wirkt irgendwie verändert. Ich mache mir ein bisschen Sorgen um sie. Dass sie Jo jetzt auf die Pelle rückt ist nicht wirklich überraschend, aber so resolut, dass Jo sich nicht aus ihrem Quartier traut. Das ist schon ein starkes Stück. Ich hoffe sie sagt Trix am nächsten morgen was los ist. Nicht dass Trix eiferüchtig wird, was zum einen schmerzhaft, und zum anderen der Tod fast jeder Liebe ist.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 06.05.2015 | 18:29 Uhr
Hiho Drachenritter

Ja das hat was, also die Mensch/Turianer Ansicht.
Alexis hat definitv Pläne, doch welche...das siehst du dann.
Wie es mit Aria weitergeht und was da noch alles kommt, darauf musst du warten. Weshalb Sie sich so verhält, auch das kommt früher oder später ans Licht. Wie Trix schlisslich denkt und reagiert, auch das kommt noch.

Danke dir und einen schönen Abend. ;)

Lg Trix
03.05.2015 | 11:21 Uhr
Hey Hey!
Juhu Aria ist wieder da auch wenn sie jetzt einiges zu erklären hat und das für Jo woll nicht so schön ist. Vic finde das mit der Verschmelzung verständlicher weiße ja nicht so berauschend.Ohh je viel schlimmer hätte das treffen wirklich nicht ausgehen können.Fast alle haben ihr ein bisschen die Nerven verloren,Shepard ganz besonders was aber mehr als klar ist. Und wenn da zwischen denn beiden Parteien auch nur ein Hauch von Vertrauen war dann ist der jetzt zerstört miss Anonym ;-) hatte das ganze nicht unter Kontrolle nicht auszudenken wenn Shepard denn Schuß abbekommen hätte ich sag nur byby Galaxie. Und das sie liara zurück gelassen haben birgt auch ein großes Risiko eine Verschmelzung und miss Anonym weiß wie Vic aussieht und sich anhört also war es völlig nutzt los sich zu verbergen. Ach das Logo hat mir auch sehr gut gefallen. Freu mich schon aufs nächste Kapitel.
Mfg
N S Shepard

Antwort von Tylerix am 03.05.2015 | 12:41 Uhr
Hi N S Shepard

Ja Aria hat einiges zu erklären und das Jo jetzt nicht mehr ganz so entspannt ist, stimmt auch. Das wird auch was mit den Beiden. Trix kann sich schon auf einiges gefasst machen.
Wie es mit Alexis und Co. weitergeht, dass siehst du dann.
Natürlich ist das mit Liara ein Risiko, doch Aria ist ebenso ein Risiko für Alexis. Hast du das berücksichtigt? ;)
Dann freut es mich, dass dir das Emblem von Lazarus gefällt. Viel Spass beim wieterverfolgen der Story und ich verrate eines schon im voraus, es wird noch sehr spannend. :D

Nice Sunday.
Lg Trix
03.05.2015 | 01:12 Uhr
Ich habe mir schon gedacht, dass wir Aria in diesem Kapitel endlich wiedersehen. Schön, dass sie und Trix sich endlich wiederhaben. Alexis hat es also tatsächlich geschafft. Sie hat den Unbekannten gestürzt. Jetzt hat er wohl wieder seinen Mädchennamen angenommen. ;-D. Wirklich nettes und stilvolles neues Hauptquartier hat sie sich hier wohl aufgebaut. Das Christels Mörder hier auftaucht, war eine unangenehme Wendung. Gut, dass Trix Joana beruhigt hat. Alexis scheint wohl jedem Abschaum eine Chance zu geben. So will sie wohl für Gerechtigkeit sorgen. Liara muss aber an ihren Nerven arbeiten. Ich verstehe ja, dass sie ihre Liebste um jeden Preis beschützen will, ich würde das wohl genauso machen, aber das ist noch kein Grund, die Waffe auf eine Freundin zu richten, die einen gerade noch verteidigt hat. Das ist jetzt das erste, was ich wirklich übel nehme, und ich hoffe sie denkt darüber nach und entschuldigt sich. Ich hoffe auch, Alexis trägt keine bleibenden Schäden davon. Und dass neue Wappen gefällt mir auch. Danke, dass du die ganzen Symbole auf DeviantArt verlegt hast. Alexis hat Cerberus wohl in Lazarus verwandelt. Der Name weckt auch mehr Vertrauen. Und er stärkt meine These, dass Alexis Shepard nicht sterben lassen will, wenn die Kollektoren ins Spiel kommen. Die Gerichte der Allianz werden wohl einiges zu tun haben. Und was genau hat Aria die letzten Tage getrieben? So jetzt dürfte ich wohl durch sein. War einiges los in diesem Chapi. Aber das wichtigste ist natürlich: Was besprechen Jo und Aria da?

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 03.05.2015 | 02:12 Uhr
Hiho Drachenritter

- Ja, es wurde auch Zeit Aria wieder ins Spiel zu bringen. Einige haben sie sicherlich schon schwer vermisst, mich eingeschlossen. ;)
- Ob Alexis es wirklich geschafft hat oder ob da noch was kommt, abwarten. Mehr verrate ich nicht, noch nicht.
- Jo hat hat beim Date erwähnt, dass sie nicht weiss wie sie reagiert, wenn sie jemals wieder auf Christel's Mörder trifft. Das es so ausharten würde, dass war auch für Trix zu Beginn unerwartet, doch hat sie es irgendwie geschafft die Lage auf ihre Art zu beschwichtigen.
- Wie Alexis wirklich denkt und fühlt, dass liesst du in einer anderen Story. N S Shepard hat da ja schon einen interessanten Verdacht angebracht. ;)
- Zu Liara. Ja sie hat überreagiert, doch wird Trix es ihr trotzdem nicht übel nehmen. Sie hätte Jo oder Aria ebenfalls geschützt. Vielleicht nicht auf die gleiche Art.
- Puh, da bin ich aber froh. Hab da spontan mit den Ideen meiner Beta Leserin was zusammengestellt. Also das Emblem und gewisse Lazarus Objekte.
Ich habe einen Weg gesucht die ganzen Bilder anders on zu bekommen und da ich schon von anderen Leser/innen von DeviantArt gehört hatte, habe ich dort ein Profil erstellt oder besser gesagt ergänzt.
- Nun zu deiner These. Wie es da weitergeht und ob Alexis den Tod von Jo verhindert oder eben Trix, dass verrate ich noch nicht. Darauf musst du gespannt warten.
- Was Aria getrieben hat und was sie mit Jo bespricht, auch da musst du dich in Geduld üben. So jetzt sollte ich etwa durch sein. Grins

Danke für die tolle Rev und bis bald. ;)
Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
02.05.2015 | 08:16 Uhr
Ich wollt noch sagen falls ich Fehler finden sollte sag ich dir Bescheid
LG Droggel

Antwort von Tylerix am 02.05.2015 | 15:03 Uhr
Danke das wäre toll. Kannst mir diese dann auch via Mail melden.

Schönen Samstag wünsch ich dir.

Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
02.05.2015 | 07:47 Uhr
Entweder ich habe Halluzinationen oder ich find ihn nicht aber ich habe nochmal dies KOMPLETTE KAPITEL durchgelesen und habe leider keinen gefunden. Ich entschuldige mich für die Panikmacherei und wünsch ein schönes Wochenende.

Antwort von Tylerix am 02.05.2015 | 15:02 Uhr
Hi Droggel

Puh. Ich dachte schon ich hätte was übersehen. Das ich es nicht mit der Komasetzung drauf habe, ja dem ist so. Auch hier und da hab ich andere Grammatikfehler darin und auch das kann ich nicht verhindern. Ich versuche so wenig Fehler wie möglich zu generieren und gebe mir Mühe. Lese das Kapi. zuvor etwa 4-5 Mal durch, bevor es dann on geht.

Danke dir.
Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
01.05.2015 | 08:04 Uhr
Hier mal wieder der Becher
ich finde dieses Kap nicht schlecht, vorallem die Vegetation auf Pragia und auch der Einblick auf die Gefühle von Joana. Dies finde ich gut gelungen und sehr gut zu lesen. AußerdemAußerde.m ist mir aufgefallen, dass du bei manchen Wörtern Buchstaben doppelst (z.B lauufen , ziehhen) ein Tipp dafür wäre in deinen Optionen nachzuschauen ob die Tasten zu empfindlich sind. Aber genung der Kritik dieses Kapitel war gut und ich wünsch nen angenehmen Arbeitstag und nen schönes Wochenende

Lg Der BecherDroggel

Antwort von Tylerix am 01.05.2015 | 09:26 Uhr
Hi Droggel

Dann freu es mich, dass es dir gefällt. Die Vegetation auf Pragia und die Einblicke auf Jo's Gefühle.
Wegen der Verdoppelung, kannst du mir die direkte Textstellen nennen. Habe jetzt das ganze Kapi 68 durchgelesen, doch mir ist um Himmels Willen keine falsche Verdoppelung aufgefallen. Bin da etwas zimperlich und will die Rechtschreibefehler so gut wie möglich bereinigen. Danke für dein Feedback.

Nice Weekend. ;)
LG Trix
30.04.2015 | 00:44 Uhr
Hallo Trix!

Ich könnte dich knuddeln, wenn ich wieder lese, wie sehr Trix und Jo sich umsorgen. Ich liebe das ja sowieso, und gerade ist es Balsam. Ich fand es auch schön, als Trix bei der Einsatzbesprechung eine Lanze für Liara gebrochen hat. Ich würde es ihr zwar gönnen, wenn sie wieder zu ihren beiden Lieben geht, aber ich würde mir wünschen, dass sie auf der Normandy bliebe. Mir gefällt die Idee auch mal gefährliche Vegetation ins Spiel zu bringen, und ich bin sehr gespannt, was jetzt auf Pragia passiert, und wann wir mal wieder was von Aria hören. Trix bekommt ja schon merklich Sehnsucht. Ich würde es ihr gönnen, dass sich dieser Wunschtraum mal erfüllt.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 30.04.2015 | 17:30 Uhr
Hi Drachenritter

Ich dachte mir, dass ich auch mal Jo's Gefühle und Empfindungen aufzeige. Sie ist wie Trix ein Mensch und auch sie hate ihre Ängste oder Sorgen. Es freut mich zu hören, dass du es toll fandest und das es dir hilft.
Liara ist nun Liara und bis jetzt hat sie sich ja nie feindlich gegenüber den Anderen verhalten. Komisch oder geheimnisvoll ja, aber nicht feindlich. Liara ist ein Teil der Crew und da ist es nur verständlich das Trix sie verteidigt. Das würde sie auch für Jo, Ash, Kaidan etc. machen. Alle der Crew sind Teil ihrer eigenen Familie oder Freunde geworden und die zu schützen die man liebt oder mag, dass ist Trix nun mal wichtig. Wie sich Liara schliesslich entscheidet und wie es da weitergeht, dass kommt bald.
Das mit der gefährlichen Vegetation entspricht sogar der Wahrheit. Gemäss dem ME Wiki gibt es die wirklich auf Pragia. Nur die Grösse etc. ist rein ausgedacht. ;)
Ja das ist so eine Sache mit Aria. Wann sie zurückkommt und ob Trix sie bald wieder bei sich hat, dass siehst du dann. Und ob der Wunschtraum sich erfüllt, da greif ich nicht vor. :D

Ich wünsch dir einen entspannten Abend und falls du schon hast, ein schönes Wochenende. Ich darf am morgigen Feiertag arbeiten. *Schmoll*
Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
28.04.2015 | 06:15 Uhr
Hi Trix,
auf deine Frage wegen den Schilderungen: Zum einen das genaue Waffenupgraden (bin riesiger Waffenfan (LLieblingswaffe "Tiiffany" von Wrex da ich die M300-Claymore liebe)) und zum anderen auch die Gefühle und Gedanken von Trix, Jo und Co. Ich werde auf jeden Fall deine Geschichten weiterverfolgen und hoffe du hast Spaß beim Schreiben :)

LG dein Droggel

Antwort von Tylerix am 28.04.2015 | 18:25 Uhr
Hi Droggel

Tiffany. Grins. Dachte ich mir. Ist aber auch eine coole Waffe und der Name den sich Wrex da ausgedacht hat, einfach nur amüsant. Ich habe zu Beginn mal eine Rev. erhalten wo genau das gewünschnt wurde. Also das ich bei Rüstung und Waffen mehr ins Detail gehe. Da es zum Schema passt und Trix diese ja selber zusammensetzt, konnte und kann ich diesen Wunsch gut umsetzen. Dazu kommt noch, dass ihr euch so die Charaktere mit Rüstung etc. auch besser vorstellen könnt und das ist auch ein Ziel von mir.
Zu den Emotionen und Gedanken. Es ist die reine POV von Trix und daher lasse ich da auch nichts aus. Schliesslich ist Trix ja keine leere Hülle und hat mit einem hohen IQ ständigs irgendwelche Gedanken. Auch ohne hohen IQ wäre sie gedanklich sehr aktiv, denn so ist Trix nun mal. Wie jeder Mensch hat auch Trix Gefühle. Sie macht sich Sorgen oder ist glücklich....und und und. Da gibt es positive und auch negative Dinge, genau wie im echten Leben. Ich werde in dieser Story keine POV von einem anderen Charakter bringen, aussert bei einer Verschmelzung, denn da ist es logisch und Trix erlebt es ja. Das ist ein Grundsatz von mir und macht diese Story realistischer.

Gut, lange Rede kurzer Sinn. Ich freu mich das dir diese Dinge so zusagen und du sie weiterhin gespannt verfolgst. ;)
Ich habe Spass beim schreiben und wenn ich dann so tolle Feedbacks von euch erhalte, dann motiviert mich das zusätzlich.

Lg Trix
DroggelBecher525 (anonymer Benutzer)
27.04.2015 | 07:44 Uhr
Hey Trix,
ich muss sagen diese Geschichte ist echt verdammt gut geschrieben und lässt sich sehr schön lesen.
Da ich zudem ein riesiger ME-Fan bin, bin ich von manchen SSchilderungen begeistert mach bitte weiter so

Antwort von Tylerix am 27.04.2015 | 17:42 Uhr
hallo DroggelBecher (den Namen hab ich ja leider nicht)

Danke dir. Ich gebe mir da sehr Mühe damit sie so realistisch wie möglich rüberkommt. Es sind auch interesseante Abweichungen zum Spiel darin. Kein Wunder, Trix und die Andere mischen sich ja auch mit genüge ein. ;)

Dann freut es mich, dass dir der Schreibstill und der Inhalt so gut gefällt.
Jetzt bin ich neugierig. Welche Schilderungen gefallen dir da den besonders?

Lg Trix
Paul (anonymer Benutzer)
26.04.2015 | 18:44 Uhr
Muss mal wieder schreiben wie gut deine Geschichte ist. Bin auch der meinung wie die andere Person.
Bin auch gespannt was aus die beide passieren jedoch bin Ich mehr gespannt wen Aria wieder kommt und wie wohl mit die 3 ab geht.
Also mach weiter.

Grüß Paul

Antwort von Tylerix am 26.04.2015 | 18:52 Uhr
Hi Paul

Danke dir. Dann freut es mich, dass sie dir immer noch zusagt. ;)
Oh wie das mit den 3en weitergeht, hehe...das verrate ich noch nicht. Ich weiss Aria wird vermisst, doch sie kommt sicher bald wieder. Hoffe ich doch. Grins. Die 4 Tage sind nämlich um. Wann und wo, dass siehst du dann.

Dir einen schönen Abend.

Lg Trix
26.04.2015 | 18:13 Uhr
Hey Hey!
Da bin ich mal wieder. Erstmal die letzten Kapitel waren sehr heiß, da ist bestimmt kein Höschen trocken geblieben! ;-) Trotz allem ist das emotional nicht flöten gegangen. Das mit dem Volus war ja mal echt genial Vorallem mit der Xbox 360 da hat sich Vic bestimmt gefreut wie ein kleines Kind!Ich bin echt gespannt wie das mit Shepard und Vic ausgeht denn so einfach kommt keine der beiden da wieder raus. Freu mich schon darauf das es weiter geht!
Mfg
N S Shepard

Antwort von Tylerix am 26.04.2015 | 18:24 Uhr
Na hey N S Shepard

Sex soll ja nicht nur Spass machen, sondern auch emotional sein und bei den beiden ging es echt heiss her. Das stimmt, beide kommen da nicht mehr raus. Jo mag Trix zu sehr und Trix Jo. Wie das weitergeht und ob Jo es auch mit Aria wagen will, na das siehst du dann.

Der Volus war genau richtig und es ist mal was ganz neues. Ja Trix hat sich wirklich wie ein kleines Kind gefreut. Jetzt muss sie diese nur noch zum Laufen bringen. ;)

Viel Spass beim weiterlesen und einen schönen Sonntag Abend.

Lg Trix
26.04.2015 | 10:41 Uhr
Nein wie schön! Ein Volus mit Interesse für alte Artefakte. Das freut den Historiker in mir ungemein. Und ein sehr netter Kerl. Einen Volus, der nicht immer an Geld ist auch was schönes. Genau wie die kleine Geschichtsstunde über das Zusammenrücken der Menschheit. Die Rüstungen waren zwar nicht billig, aber mit den ganzen Upgrades, die Trix ihnen verpasst, wohl ein echtes Schnäppchen. Schön, dass sie die Rüstungen auch optisch aufmöbelt. Ich bin schon auf den Farbwechsel bei Wrex gespannt. Das wird sicher interessant. Und vielleicht auch ganz nützlich, wenn man weiß, wann man einen Kroganer besser nicht reizen sollte. Wenn Trix so weitermacht, werden aus unseren Normandy-Freunden noch die Avengers des 22. Jahrhunderts. Und die Idee mit der Xbox und ausgerechnet Dragon Age 2 als Spiel dazu gefiel mir auch richtig gut. Ein sehr schönes und produktives Kapitel. Getrübt nur von Trix' berechtigten Sorgen. Sagen darf sie Jo das natürlich nie, aber die 2 Jahre dürften hart werden. Aber es ist ja noch nicht gesagt, dass es dazu überhaupt kommen muss. Ich wüsste da jemanden, die das vielleicht verhindern könnte und vermutlich sogar würde. Die Frage ist nur, ob das vernünftig ist. Im Spiel verdankt Shepard ihrer "Auferstehung" ja die Cerberus-Implantate die wichtig sein könnten. Na, mal schauen. Immer eins nach dem anderen.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 26.04.2015 | 12:52 Uhr
Hi Drachenritter

Ich dachte mir, wieso die Volus immer so gierig darstellen. Daher hab ich den alten Händler spontan noch eingefügt und ausserdem ist es eine interessante Abwechslung. Dazu kann man auch mal was Hystorisches anbringen, moderne Technik hat es ja genug. Die Geschichtsstunde musste mal sein, damit Trix und die Leser/innen wissen was Fakt ist.
Ich habe mir mal so richtig Zeit bei der Beschreibung der Rüstungen gelassen, damit ihr euch die Charaktere darin noch besser vorstellen könnt. ;) Und das mit Wrex war so eine spontan Idee und ausserdem ist Trix in solchen Dingen sehr kreativ. Die Intelligenz kommt ihr bei der Umsetzung so richtig zu gute.
Dragon Age ist neben ME eines meiner Lieblingsspiele und daher gerade dieses. Zu dem Zeitpunkt wo Trix im MEU gestandet ist, gab es das Dragon Age Inquisition noch nicht auf dem Markt, daher konnte ich es schlecht anbringen. ;)

Na wie es nun wietergeht und ob Trix oder Co Jo retten, dass siehst du wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Lg Trix
23.04.2015 | 16:19 Uhr
Aaaawww, sind die beiden süß zusammen! Auch wenn es wieder heiß herging, ging mir das Herz auf, als sie direkt wieder Zärtlichkeiten austauschten. Irgendwie beginnt ihre Beziehung sich zu intensivieren, auch wenn die Sache mit Aria noch aussteht. Und verdammt gut, dass Jo eine Elitesoldatin ist und Trix auch schon recht stark geworden ist, denn sonnst wären sie jetzt wohl recht ausgepowert.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 23.04.2015 | 19:34 Uhr
Hi Drachenritter

Liegt daran das ich in die Storys viel Herz reinstecke. Es soll gefühlvoll auf allen Ebenen sein. Egal ob LG, die Trix Story oder die Kyra Story. In diesen Storys gibt es einfach alles. Glück, Liebe, Action, Spannung, Trauer, Wut und und und....einfach einmal Querbeet und so ist ja auch das echte Leben.

Ob Jo einen 3er eingeht oder nicht, na das braucht Zeit. Das Trix dafür bereit ist, dass ist das eine. Doch auch Aria und Jo?
Abwarten und weiterlesen. ;)
Ja gut ist Jo eine Elitesoldatin und Trix ist dank Aria auch einiges härter geworden, unter anderem auch in der Ausdauer. Ok kein Wunder, Aria hat sie sexuell auch recht rangenommen und Trix hatte lange keinen Sex mehr, also ist sie auch ausgehungert und geniesst es nun bei den Beiden.

Viel Spass beim weiterverfolgen und danke für die vielen Revs. Ich schätze sie sehr. :D

Lg Trix
19.04.2015 | 15:13 Uhr
Hui, das war heiß. Oder man könnte auch sagen, das war hart. Und sehr detailliert und irgendwie in besonderer Weise intim. Es war eine Art Erfahrungsaustausch, der das Vertrauen der beiden zueinander widerspiegelt. Und natürlich auch ihre Leidenschaft. Du hast uns auch einen erstaunlich offenen Einblick in Trix' Gefühls- und Gedankenwelt gegeben. Irgendwie hat sie mein bedauern, dass sie offenbar nur an selbstsüchtige Männer geraten ist. Natürlich eigentlich egal, da sie ja jetzt dazu steht, dass sie Frauen vorzieht. Trotzdem ist es ein kleines Armutszeugnis für uns Männer. Und wenn ich ehrlich sein darf, für mich ein zusätzlicher Ansporn nicht so zu werden. Aber das nur am Rande. Es war wie gesagt ein sehr intimes Kapitel und genau die aktive Nacht, mit der ich gerechnet hatte. Erneut freue ich mich für die beiden und hoffe nur, sie sind am nächsten Tag nicht zu erschöpft.

Grüße!
Drachenritter

Antwort von Tylerix am 19.04.2015 | 20:25 Uhr
Hi Drachenritter

Danke. Ja es war wirklich heiss/hart. Es zeigt wie viel Vertrauen die Beiden zueinander haben und das braucht es auch. Eine Beziehung muss auf gegenseitigem Vertrauen basieren, denn nur so kann es wirklich funktionieren. Leidenschaft und Ehrlichkeit gehört auch dazu. Trix will Jo nichts vorenthalten und sie nimmt Jo ebenfalls so wie sie ist. Ein Mensch mit Gefühlen und Fehlern. Keiner ist perfekt. Und wenn sie gegenseitig wissen was der Andere schon erlebt hat, dann zeigt es auch Verständis für den Anderen. Die ganze Sache eben.
Nicht jeder Mann ist so. Wie gesagt, es gibt Ausnahmen. Auch Frauen haben ihre Momente. ;)

Wie es weitergeht, dass geht noch ein paar Tage. Schreibe immer etwas vor und übergehe es dann.

Lg Trix
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast