Reviews 1 bis 35 (von 51 insgesamt):
05.03.2016 | 13:09 Uhr
zu Kapitel 14
Wow! Ich habe alles gelesen und die FF ist einfach nur Klasse :3

LG,
Cherry :)
01.12.2015 | 17:08 Uhr
zu Kapitel 14
Hi,

sehr schönes Ende :-). Irgendwie schade, dass es schon zu Ende ist, aber es ist wirklich ein gelungener Schluss.

Das einzige, was ich nicht so heraus gelesen hatte war, wie lange es jetzt her war, seid der Geburt des Mädchens.. Es las sich so, dass sie schon einige Jahre alt war - oder wächst die Kleine so schnell? Das hab ich nicht ganz verstanden.
Aber es ist schön, dass Jake und Neytiri ihrer Tochter verzeihen und die Verbindung der beiden Frauen als das erkennen, was es ist: Der Wille Eywas :-).

Würde mich auch über ein Review in meiner Avatar-Story freuen ;-)

Gruß,

Mel
22.11.2015 | 16:34 Uhr
zu Kapitel 13
Hi,

erstmal möchte ich dir ein riesiges Kompliment aussprechen, deine Story ist wirklich super! Zuerst war ich ja ein wenig skeptisch, als ich "Slash" las, weil ich normalerweise Storys dieser Art nicht mag und auch nicht lese, aber in deinem Fall überwog zuerst die Neugier (weil in meiner Story Jake und Neytiri auch eine 16-jährige Tochter haben; allerdings ist das auch die einzige Gemeinsamkeit ;-) Schon Jakes Charakter ist definitiv anders).
Jedenfalls finde ich, deine Art von "Slash" sehr gut geschrieben, es ist nicht flach, oder irgendwie so was in der Art, sondern hat Stil. (Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob ich das richtig verstanden habe: Durch die "Verbindung" der Zöpfe der beiden Mädchen ist das Baby entstanden? Oder hat Eywa da ihre Hände im Spiel? Dann würde ich mir die Frage stellen, ob dieses Kind noch eine Aufgabe in seinem/ihrem Leben hat.. In der Zukunft?)

Auch die Vorstellung, dass es dann wohl Ende des Monats (am 28.?) zu Ende sein soll finde ich etwas schade, ehrlich gesagt. Ich hoffe doch wirklich sehr, dass es noch eine Art "Happy End" zwischen Olonía und ihren Eltern (Jake und Neytiri - vor allem Jake) gibt, denn die Vorstellung, dass diese sich nie wieder sehen werden und nicht mal wissen, wo die Mädchen sind, oder Jake auf ewig wütend auf seine Tochter und deren Freundin ist, würde mir jetzt nicht so wirklich gefallen.. Aber okay, erstens weiß ich ja nicht, wie du dir das Ende aufgebaut hast, und dann ist es deine Story - und "Dein" Jake ist wirklich total anders als "Meiner"... (In meiner Story, in  die du gerne auch mal "rein schnuppern" darfst, ist Jake irgendwo noch Mensch geblieben, und nicht totaler Na´vi geworden...).
Aber wie gesagt, nur mal so meine Gedankenspiele. Vielleicht gibt es ja noch eine Versöhnung zwischen den dreien - und Jake und Neytiri akzeptieren die ungewöhnliche Liebe der beiden...

Was den Namen angeht: So spontan fällt mir einer ein, für ein Mädchen, der zwar mehr "menschlich" ist, aber vielleicht kannst du ihn ja noch i-wie "umwandeln"...: Joy(ce)? Nur ein Vorschlag, ich bin gespannt, für was du dich entscheiden wirst (wenn du es nicht schon hast) :-).

Freu mich jedenfalls aufs nächste (wohl letzte) Kapitel. Aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn es doch noch länger werden sollte ;-).

Gruß,

Mel
31.10.2015 | 00:26 Uhr
zu Kapitel 13
Na bitte, Grace ist mit und sie haben jetzt einen Ort gefunden, der ihre neue Heimat werden kann.

Daß sich jetzt der Nachwuchs auf den Weg macht, ist natürlich etwas unpassend, denn schließlich muß doch erst mal alles so errichtet werden, daß man dort gut leben kann.

Doch was solls, jetzt müssen die Mädels erst mal sehen, daß der Nachwuchs sicher raus kommt. Zum Glück soll es ja keine gefährlichen Tiere dort geben, denn die könnten vom Blutgeruch angelockt werden.

Als Namen würde ich Angel vorschlagen, da du ja auch irdische Namen akzeptieren würdest. Schließlich ist es ja ein Wunder, daß sie schwanger wurde und dabei kann doch nur ein Engel heraus kommen. *g*

Dann mal sehen, was Du jetzt noch geplant hast.

LG, Andromeda
29.10.2015 | 17:26 Uhr
zu Kapitel 13
Hey erst mal!
Schade, dass die Geschichte schon bald ihr Ende nimmt.
Ich liebe sie immer noch und empfehle sie jedem gerne weiter.

Also ich finde den Namen "Johanna", "Victoria" (die Übersetzung finde ich schön "Der Sieg" (lateinisch) oder "Die Siegerin") oder "Anna".


LG deine Vicy :)
28.10.2015 | 22:57 Uhr
zu Kapitel 13
Huhu Joli,
also ich find als erstes das Kapitel sehr schön :)
Da ich gerade nicht genau weiß welches Geschlecht das Baby hat gebe ich mal ein Paar Namensvorschläge:
Weiblich:
Eva
Siana(Ausgesprochen seiäna)
Octólia(Ausgedacht)

Männlich:
La sat
Nu Ha
(bei den Männlichen weiß ich nicht wo ich das ´setzen soll)
LG
Pia S.
28.10.2015 | 12:23 Uhr
zu Kapitel 13
Ein sehr schönes und irgendwie auch emotionales Kapitel.
Ich hoffe Elea erleidet bei der Geburt keine allzu starken Schmerzen.

Und schade, dass die Geschichte bald schon zu Ende sein wird.
Ich fand sie wirklich toll.

LG
Cosmic McCoy
28.10.2015 | 08:45 Uhr
zu Kapitel 13
Schade, das jetzt nur noch ein kapi kommt. Arme elea , hoffentlich gibt es keine Komplikationen. Der Name oktavier gefällt mir :)
30.09.2015 | 20:34 Uhr
zu Kapitel 12
Uhh. Schwierig, schwierig ;D. Einerseits könnte sie den mädchen helfen, andererseits könnte sie den anderen ihre position verraten ( ich bezweifle zwar das sie das macht aber naja, man weiß ja nie ;) ) . Ich glaube aus dieser Wahl halte ich mich mal raus :) . Außerdem mal wieder ein tolles kapi :). Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. Mal sehen wie die Wahl ausfällt :).
30.09.2015 | 18:36 Uhr
zu Kapitel 12
Hallo, ich bin es wieder *wink*

Also erst mal zu deinem Kapitel:
Ich liebe deine Geschichte noch immer und es ist immer noch sehr gut geschrieben.
Ich freue mich schon auf's Neue...!!!

Zu deiner Frage:
Einerseits wenn Grace mit kommt, haben die beiden Hilfe und Unterstützung, andererseits wird es natürlich dramatischer, wenn die beiden auf eigener Faust sich weiter kämpfen.

Ich könnte es nicht so leicht einschätzen bzw beantworten. :)


Freu mich schon wieder auf den 28. :)

Lg SamuUndIch
30.09.2015 | 08:03 Uhr
zu Kapitel 12
Hey Joli,
Spannende folge! Ich würde mir wünschen das Jake es irgendwie doch mitbekommt. Ambesten auch das Tsa' tset und die beiden noch mit Grace in Kontakt kommt und sowas:)
Lg
29.09.2015 | 18:37 Uhr
zu Kapitel 12
Ui, ist das spannend! ^.^
Ich möchte unbedingt, dass Grace mitkommt! Das wäre voll toll!

LG,
Yuri
29.09.2015 | 18:33 Uhr
zu Kapitel 1
Außerdem bin ich auch noch gespannt darauf, was die 3 sonst noch erleben werde. Irgendetwas mysteriöses :D
29.09.2015 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 12
Schönes Kapitel.

Deine Frage, ob Grace mit soll,  hast Du im Kapitel doch schon selber beantwortet. Ohne Grace hätte sie den Wachstumsschub des Nachwuchs bestimmt nicht gut überstanden und die beiden Mädels werden, wenn sie alleine sind, noch vielen unbekannten Herausforderungen gegenüber stehen, die sie nur mit Hilfe eines erfahrenen Erwachsenen bewältigen können und das ist nun mal Grace, denn einem anderen werden sie sich bestimmt nicht anvertrauen.

Dann mal los, Grace. "Koffer packen" und ab auf die Reise. *g*

LG, Andromeda
29.09.2015 | 15:52 Uhr
zu Kapitel 12
Ich find, Grace sollte mitgehen und den Mädchen helfen. Unter anderem auch um Elea bei der Geburt zu helfen.
Du machst es echt spannend.
LG DragonLover13
29.09.2015 | 13:37 Uhr
zu Kapitel 12
Grace kommt ganz klar mit!
:D
Bis jetzt finde ich die Geschichte sehr spannend. Weiter so!
29.09.2015 | 11:44 Uhr
zu Kapitel 12
Also ich würde glatt sagen, dass Grace die Beiden begleitet.
So würde ich sie einschätzen.

Du machst es echt spannend :D

LG
Cosmic McCoy
29.08.2015 | 15:34 Uhr
zu Kapitel 11
Hi,
mir gefällt das neue Kapitel sehr und bin schon gespannt wie es weitergehen wird.
GLG
Camille320
28.08.2015 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 11
Ohh man wieder einen Monat warten *-*. Aber naja lieber ein gutes kapi im monat als jeden Tag irgendeinen müll ;D. Ob ihnen die Flucht gelingt? Bin auf jedenfall gespannt ;D
28.08.2015 | 16:13 Uhr
zu Kapitel 11
Da hat Eywa aber ganz kräftig gezaubert, daß das Mädel von ihrer Freundin schwanger wurde. Was würde da wohl Jake sagen, wenn er das merken würde, denn für den käme doch nur in Frage, daß da ein anderer Kerl dran war.

Zum Glück hat ihr "Zukünftiger" einen so festen Glauben, daß der es sich sehr wohl vorstellen kann, daß da Eywa ihre Finger mit im Spiel hatte und er akzeptier ihre Entscheidung, mit ihrer Partnerin abzuhauen, ohne daß er was dagegen unternimmt.

Dann überrasche uns mal, wie das weiter gehen soll.

LG, Andromeda
26.08.2015 | 11:59 Uhr
zu Kapitel 10
Auch hier bin ich über die Wendung sichtlich überrascht!  Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht! Man sollte das Verfilmen!
23.08.2015 | 18:32 Uhr
zu Kapitel 10
Hey,
bin zufällig auf deine FF gestoßen und ich muss sagen sie fantastisch! Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel :)
GLG
Camille320
Antwort von Joline Seadaughter am 24.08.2015 | 08:05:11 Uhr
Hallo :)
Danke für das Kompliment, ich habe ja schon daran gezweifelt, ob meine FF noch jemand liest, weil ich sie nur ein Mal im Monat update :D Aber cool, dass sie dir gefällt :D Am Freitag kommt das neue Kapitel!

Deine Joli
tamsin (anonymer Benutzer)
21.08.2015 | 06:26 Uhr
zu Kapitel 10
In 7 tagen kommt ein neues Kapitel !! Frei mich schon :D.ich bin aus Zufall auf diese FF gestoßen und war sofort begeistert :). Toller schreibstil übrigens :). Es sollte echt mehr solcher FF's geben :)
Antwort von Joline Seadaughter am 24.08.2015 | 08:06:08 Uhr
Wow, hätte nicht gedacht, dass noch jemand diese FanFiction noch liest :) Aber cool, dass sie dir gefällt :D
Jap am Freitag steht ein neues Kapitel an :)

Lg Joline
29.07.2015 | 13:54 Uhr
zu Kapitel 10
Oha, ich habe das Gefühl, dass die Beiden sich immer mehr in Schwierigkeiten bringen :-o
Ich hoffe das hat keine noch schlimmeren Konsequenzen...

Freue mich auf das nächste Kapitel :)

Cosmic
29.07.2015 | 11:52 Uhr
zu Kapitel 10
Wieder ein schönes Kapitel.

Tja, da war Jake wohl etwas zu feige, denn normal entscheidet der Häuptling, was geschieht und die Tsahik deutet den Willen Eywas und erklärt diesen dem Häuptling. Doch scheint ihr Draht zu Eywa gestört.

Das mit der Strafe ist doch nicht ganz so korrekt, denn alles, was geschieht, bestimmt Eywa, also hat sie auch den Mädels die Idee für den Aufstieg zum Ikrannest in den Kopf gelegt. Demnach wird Eywa dafür kritisiert, daß sie den Mädels die Idee gab und die Mädels werden bestraft, weil sie dem Willen Eywas folgten und sich ihr nicht widersetzt haben, was absolut korrekt ist, denn dem Willen Eywas zu folgen, ist doch die Lebensgrundlage der Bewohner des Planeten.

Verlangen jetzt also Jake und seine Frau, daß man sich dem Willen Eywas widersetzen soll, um die Stammesregeln einzuhalten? Kann es nicht sein, daß Eywa erkannt hat, daß diese Regeln überholungsbedürftig sind?

Was wird Eywa wohl dazu sagen, daß da jemand ihre Entscheidung kritisiert und die Mädels bestraft und wie wird Eywa reageiren, wenn ihre Entscheidung, daß sich die beiden Mädels lieben und sich per Tsaheylu auf ewig verbunden haben, beanstandet wird? Dabei müßte Jake, als ehemaliger Mensch, Homosexualität kennen und vielleicht hat Eywa diese Form der Liebe aus Jakes Gedanken kennen gelernt und läßt nun die beiden Mädels dieses auf Pandora austesten.

Na mal sehen, was Du weiter geplant hast.

LG, Andromeda
29.07.2015 | 11:30 Uhr
zu Kapitel 10
Endlich!
Ich finde, dass es endlich was Neues gibt. Ein homosexuelles Paar finde ich super! Leider werden die oftmals in Geschichten nicht erwähnt.
Mach weiter so!!!

Deine SamuUndIch/Vicy
16.07.2015 | 15:09 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu
Ich find deine Geschichte echt toll. Du hast einen schönen Schreibstil. Lass dich nicht beirren und schreib weiter....freu mich auf mehr
Lg Elysa
16.07.2015 | 03:06 Uhr
zu Kapitel 9
Durch Langeweile und Zufall drauf gestoßen und mag mehr :)
29.06.2015 | 21:51 Uhr
zu Kapitel 9
Das waren ja wieder ein paar schöne Kapitel. Die Beiden passen ja richtig gut zusammen. Wollen wir doch hoffen, daß sie nicht einfach einen Kerl vorgesetzt bekommt.

Das mit dem Ikranweibchen war doch genial. Nur dürfte es daheim mit dem Häuptling Ärger geben, weil sie die Regeln nicht eingehalten haben. Da kann man nur hoffen, daß die Tsahìk ihnen Unterstützung gibt und dieses einfach als den Willen von Eywas deutet, der die beiden Mädels geleitet hatte, denn wenn es nicht der Wille Eywas gewesen wäre, daß sie zum Ikranhorst kommen, dann hätte sie nicht das Ikran-Weibchen bekommen, sondern beide wären vorher beim Aufstieg in den Tod gestürzt.

Daß die Tsahìk noch über dem Häuptling steht, hat ja der Film gezeigt, als es um das Schicksal von Jake ging.

Mal sehen, wie es weiter geht.

LG, Andromeda
28.06.2015 | 16:51 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo,
Ich bin es wieder! Endlich!! Schön, dass du wieder weiter geschrieben hast.
Ich finde deine Geschichte top! Wie immer.

Ich bin gespannt, ob Elea auch einen Ikran bekommt.

Liebe Grüße SamuUndIch
20.06.2015 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Joline,
ich bin es mal wieder und ich dachte mir, dass ich mich mal wieder hier melde.

Schade dass Du in letzter Zeit nicht weiter geschrieben hast.
Ist verständlich, wenn man noch neben bei andere Geschichten am laufen hat.
Das mache ich selbst.

Ich finde Deine Geschichte immer noch extrem toll und kann es kaum erwarten, das nächste Kapitel zu lesen.
Bitte mach weiter! Es wäre so toll, wenn die Geschichte weiter geschrieben wird.
Auch wenn es leichter gesagt, als getan ist: nimm Dir doch mal wieder Zeit für die Geschichte. Ich finde, sie hat viel Potenzial.

Liebe Grüße SamuUndIch:)
13.06.2015 | 21:51 Uhr
zu Kapitel 8
Sehr geehrte Joline Seadaugther,

lassen Sie sich nicht einkriegen! Natürlich kann man Ihnen Kritik zukommen lassen... Aber 1. sind Sie nicht daran gebunden alles Buch/Film gerecht zu schreiben. Es immerhin Ihre Geschichte.
2. habe ich dem Film "Avatar" schon sehr oft geguckt und da erfährt man ja immerhin nicht so viel, dass solche Forschung an einem Portal so unmöglich ist. Und zu Grace kann man sagen, dass es künstlerische Freiheit ist, sie leben zu lassen. (Dazu bin ich auch Fan von ihr und froh, dass sie noch lebt)
Man muss ja auch nicht alles technisch erklären können, auch das gehört zu der künstlerischen Freiheit.

Ich mag Ihre Schreibweise und auch das Fehlen von Tippfehlern war sehr angenehm. Die Handlungen, soweit ich sie beurteilen kann, ist sehr interessant und ich wünsche mir, dass Sie diese Geschichte weiterhin so gut weiterführen.
Deswegen möchten wir Sie bitten, diese Geschichte im unsere Archive einfügen zu lassen. Unsere Familie ist stolz auf Jahrhunderte von Aufzeichnungen zurückblicken zu können. Unser Archivar wär stolz sie aufzunehmen. Doch leider müssen Sie dafür die Geschichte erst vervollständigen. Kann ich da regelmäßige Uploads erwarten?

Das war es vorerst und ich freue mich, Ihre Geschichte entdeckt zu haben.
Grüße sendet Sunrunner, erster meines Namens.
Antwort von Joline Seadaughter am 14.06.2015 | 16:15:28 Uhr
Hallo Sunrunner,
vielen Dank für Ihre netten Worte zu meiner FF. Ich nenne diese FF gerne mein kleines "Sorgenkind", da ich leider nicht oft dazu komme, sie upzudaten. Ich habe noch 2 andere FFs am Laufen, die mehr Leser etc haben und zu diesen FFs kommt jeden Tag ein neues Kapitel.

Aber es freut mich natürlich, dass es Ihnen Freude gemacht hat, die bisherigen Kapitel zu lesen. Sie können gerne "Du" zu mir sagen, ich bin unschuldige 16 Jahre alt, naja nächste Woche 17, aber selbst dann werde ich lieber gedutzt. Ich sage jetzt aus Höflichkeit einfach mal "Sie" zu Ihnen. Es macht mich sehr glücklich, einen weiteren Unterstützer gefunden zu haben, was diese FF angeht hat man mich ja wie gesagt sehr kritisiert, von wegen Grace ist doch tot und so ein Portal ist gar nicht möglich oder es sollte nicht möglich sein! Also in diesem Sinne: Danke.

Ja, das mit den wenigen Schreibfehlern ist mir sehr wichtig, obwohl ich kaum welche mache, lasse ich zur Sicherheit die Autokorrektur noch mal über meine Texte laufen.

Was Sie da vorschlagen, mit Ihrem Archiv verstehe ich nicht ganz, tut mir leid, aber vielleicht wären Sie so nett mir das in einer Nachricht zu erläutern.

Ihre Joline S.
04.06.2015 | 09:45 Uhr
zur Geschichte
Yes girl!
Fighting!

Ich bin gerade so richtig stolz auf dich, dass du doch nicht abgebrochen hast und jetzt weiter schreibst!  *-*
Sollen doch andere reden. Wenn sie es nicht mögen,  dann sollen sie lieber was anderes lesen ^^
Man darf nie, niemals, unter keinen Umständen versuchen die Fantasie anderer zu begrenzen.
Und ein Dankeschön dafür,  dass du mich am Anfang deines Kapitels genannt hast. Es freut mich, dass ich behilflich sein konnte :)
Ich hoffe du wirst auch weiterhin schreiben!
Und gebe niemals auf! Es gibt immer welche, die einen total runtermachen aber du sollst wissen, dass du auch immer noch welche hast, die hinter dir stehen ;)
Weiter so!

LG

Akoto3725

P.S.  Ich habe es  doch gesagt, dass wir uns wiederlesen ;)
04.06.2015 | 09:38 Uhr
zu Kapitel 8
Hallo, ich bin's wieder!

Als ich gerade heute früh reingeschaut und gesehen habe, dass du ein neues Kapitel geschrieben hast, habe ich ein Freudensprung gemacht.
Ich musste auch gleich "Akoto 3725" schreiben, dass du was neues reingestellt hast.
Ich denke mal, sie wird sich sicherlich auch freuen.

Mach weiter so! Ignoriere die, die dich über deinen Inhalt kritisieren! Ich finde es immer noch toll, dass du dein Ding durchziehst!
Ich habe großen Respekt davor!

Liebe Grüße SamuUndIch/Vicy :)
04.06.2015 | 09:11 Uhr
zu Kapitel 8
Hi :)
Lass dich nicht runterziehen von anderen.
Ich finde deine FF wirklich super.
Ich liebe AVATAR und habe mir oft schon selber vorgestellt, wie es wohl im zweiten Teil weiter geht.
Freue mich auf das nächste Kapitel :)

LG