Autor: -X Kyoko X-
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
05.01.2015 | 23:19 Uhr
zu Kapitel 1
gefällt mir! das ist wirklich toll geworden ^^ vielleicht schreibst du mehr geschichten. Sanzo kam mir etwas ooc vor, aber ansonsten kann ich nicht meckern. obwohl die geschichte nicht gerade kurz ist, hättest du mehr aus ihr herausholen können. es wirkt alles relativ schnell.

Antwort von -X Kyoko X- am 06.01.2015 | 11:52:52 Uhr
Danke^^
Ja kann gut sein. Dieser Manga hat mich wirklich gepackt :O
Ja jetzt wo du es sagst. So ein bisschen schon. Sanzo ist aber auch verdammt kompliziert. Anderseits wars auch halb beabsichtigt. Ich wollte ihn einfach mal aus sich rausgehen sehen irgendwie.. so richtig unbeherrscht. Oder was genau meinst Du mit ooc? Am Anfang ist er eigentlich schon so wie ich ihn auch sehe^^ und wegen dem Kuss. Er liebt dieses Mädchen nicht. Er fühlt viel mehr den Schmerz von vor langer Zeit, als sein Meister ihm das Leben gerettet hat. Joa, ich sollte vl jetzt hier nicht meine eigene Geschichte interpretieren xD
Ja stimmt. Es geht wirklich alles etwas schnell. Die kennen die kaum eine Nacht.. ja, ich wollte die Story schnell zu Ende bringen. Wobei mir das bei manchen folgen des Animes auch so vorkam. Zum Beispiel als die diese machen getroffen haben, die die dann angegriffen haben. Da kannten die die ja auch kaum und wollten dann nicht gegen die kämpfen.
Naja jedenfalls Danke fürs vorbeischauen^^