Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Elaine27
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
27.12.2014 | 10:33 Uhr
Halli-Hallo :)
Sowohl das Thema als auch die Umsetzung sind dir richtig gut gelungen. Ich fands toll. :)
Nur war ich leicht verwirrt, da du James einmal als John bezeichnet hast. Aber ist ja nicht so schlimm. ^^
LG Elli ♥

Antwort von Elaine27 am 27.12.2014 | 13:45 Uhr
Hallo Elli,
danke vielmals für deinen Review! Das mit James-John ist mir gar nicht aufgefallen^^ Danke, dass du es erwähnt hast, ich hab's sofort geändert ;)
LG Sonea
27.12.2014 | 01:06 Uhr
Voll schön *_____*
Ich mag James!
Von den Männern (und weiß Gott, bei Sanctuary gibt es da ja schon ein paar) ist er einer meiner liebsten! ♡♡♡

Er wäre als Ashleys Vater echt der Hammer! Ich denke/kann mir gut vorstellen, dass sie das irgendwann auch in ihm gesehen hat (manchmal).

GLG & tolle Story,
Victoria ^^

Antwort von Elaine27 am 27.12.2014 | 13:54 Uhr
Hallo Victoria,
wenn es um James geht scheinen wir uns einig zu sein ^^ Ich mochte ihn sogar noch mehr als Nikola, vor allem weil er immer alles genau zu durchdenken schien und die Stimme der Vernunft im Trubel der ersten Staffel war. Es ist unheimlich schade, dass er gestorben ist, weswegen ich sehr erfreut war ihn in der dritten Staffel zumindest in den Flashbacks wiederzusehen :D
Ich denke ebenfalls, dass James für Ashley eine gewisse Vaterrolle eingenommen hat. Auch Helens enges Verhältnis zu ihm (vor allem in der Vergangenheit) lassen darauf schließen. Vielleicht hat James auch ein stückweit das Gefühl gehabt, er wäre es John schuldig, auf Helen und Ashley aufzupassen.
Danke und LG
Sonea
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast