Autor: RamonaXX
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
01.01.2018 | 10:36 Uhr
zur Geschichte
Was für eine Überraschung, hier auf so etwas zu stoßen. Als kleines Mädchen schaute ich nicht Baywatch und brauchte keine nackten, knackigen Körper oder seichte Romanzen.
Ich brauchte nur MacGyver!
Die Serie war so unterhaltsam und unschuldig und irgendwie hatte ich das Gefühl, Angus wäre mit einem Mal auch mein Freund. Schon in der ersten Folge empfand ich ihn als so warm und angenehm und selbst heute noch schaue ich oft in die Serie und bereue es nie. Sie wird einfach nicht alt.
Und was das Reboot von 2016 anbelangt... es kann so grausam, actionüberladen und verfälscht sein (dramatisch angepasst an die Bedürfnisse vieler Menschen heutzutage), die neue Serie spielt absolut keine Rolle, denn es gibt nur einen MacGyver und das ist Richard Dean Anderson! Er ist unantastbar!
Danke für deine Info-Sammlung. Ich fand sie sehr interessant und freue mich auch jedes Mal über Menschen, die eine wunderschöne Rechtschreibung beherrschen.
Grüße - Asche
Antwort von RamonaXX am 01.01.2018 | 13:10:07 Uhr
Hallo Asche,

oh wow, das neue Jahr beginnt echt gut! Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich darüber freue auf diesen alten Steckbrief (war mein zweiter Text überhaupt) ein Review zu bekommen. Das ist echt toll!! Zumal es schön ist zu hören, dass die treuen Fans von Richard Dean Anderson immer noch existieren. Ich kann dem neuen tv-Abklatsch davon auch nicht viel abgewinnen. Meine aller erste Folge MacGyver war die, wo er in einem Zug mitreist und nachher aus einem Wecker und zwei Drähten einen Lügendeketor baut. Das war für mich damals das ganz große Kino. Die tatsächlich erste Folge habe ich erst viel später gesehen. Aber auch die war wunderbar - mit Schokolade einen Säuretank andichten - und ist mir gut in Erinnerung geblieben. Zuletzt möchte ich dir danke, sowohl für deine Zeit ein Review zu schreiben, als auch für das anerkennende Lob meiner Rechtschreibung. Vielen DANK.

Und viele Grüße
Ramona
30.06.2015 | 13:16 Uhr
zur Geschichte
Hallo Ramona,

ich bin gerade über Deinen Steckbrief gestolpert und kann nur sage: Alle Achtung! Die Mühe, die Du da hineingesteckt hast, ist mir, als jahrelanger MacGyver-Fan, sofort aufgefallen, da Du eine unglaubliche Menge an Details zusammengestellt hast. Dazu hast Du einen flüssigen Schreibstil, so dass mir das Lesen viel Spaß gemacht hat. Sollten tatsächlich Rechtschreibfehler in Deinem Text gewesen sein, sind sie mir nicht aufgefallen.

Danke, für die tolle Beschreibung eines Helden meiner Jugend!

LG
Sydney
Antwort von RamonaXX am 06.07.2015 | 18:04:01 Uhr
Hallo Sydney,

vielen Dank für den Review. Schön, wenn mein Stechbrief bei dir gefallen hat und bei dir alte Erinnerungen geweckt hat. Ja, dahinter steckte eine Menge Arbeit.... Umso mehr freut es mich, das Leute wie Du, diese Arbeit wertschätzen und ein Review schreiben. Danken möchte ich dir auch, für das lobende Wort über meiner Schreibstil. Ursprünglich dachte ich ja, auf FF.de würde wenig MacGyver gelesen werden, aber bei soviel toller Rückmeldung, bin ich fast geneigt noch eine Fortsetzung zu schreiben...

Herzliche Grüße
Ramona
Susanne (anonymer Benutzer)
24.03.2015 | 21:36 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo

Finde das eine tolle Zusammenfassung über MacGyver und sein Leben.^^

Fehler habe ich auch keine gefunden. Im Gegenteil, jetzt weiss ich sogar noch das eine oder andere, was mir bisher noch gar nicht so richtig bewusst war. Und dabei mag und mochte ich diese Serie doch immer schon sehr gerne. Und habe jede Folge bestimmt schon mehrere Male gesehen. Aber man lernt nie aus, nicht wahr? ;-)

Auf jeden Fall ein schönes Schmackerl für den Ausklang des Tages. Danke dafür.

LG Susanne
27.02.2015 | 18:32 Uhr
zu Kapitel 1
Hi ;)

Also ich kann hierzu leider nicht so gründlich Antworten wie bei deinen anderen FFs, aber von dem was ich über MacGyver weiß (ich bin kürzlich zufällig über 2 Folgen gestoßen) finde ich hast du ihn in diesem Text sehr gut und passend zusammengefasst ... Falls man das so sagen kann?
Auch mit deinem Fazit kann ich nur mitgehen, und dass du am Ende noch einmal sagst, dass diese Infos nicht erfunden sind finde ich gut, da man das ja nie wissen kann (bei einigen Leuten hier zumindest).

Auf jeden Fall etwas kleines schönes für zwischendurch und ließ sich sehr angenehm lesen, wenn auch ein paar (sehr wenige) Rechtschreibfehler drin waren, aber das hat eher weniger gestört und ich habe auch schon wieder vergessen wo und welche xD

Grüße und bis demnächst,
Riri
Antwort von RamonaXX am 27.02.2015 | 22:27:28 Uhr
Oh, Du hast MacGyver gesehen??

Toll nicht wahr, dieser junge, blonde Kerl, der die Welt nur mit einem Stück Bindfaden und einer Büroklammer retten kann!?
Wenn ich Sehnsucht nach "Friede-Freude-Eierkuchen" habe, dann schau ich immer ne Folge Mac. Das ist so schöner Fluff, da muss man einfach wieder guten Laue kriegen und Hoffnung schöpfen...

Danke für den Hinweis mit den Fehlerchen, ich werde den Text bei nächster Gelegenheit noch mal durchsehen...

Bis zu nächsten Mal...
Ramona
11.01.2015 | 12:53 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Ramona XX,

deine MacGyver Biografie hat mir sehr gut gefallen. Sie liest sich wirklich toll!
Fehler konnte ich beim ersten Lesen nicht finden.
Du hast ihn wirklich sehr gut getroffen/re­cher­chie­rt.
Es hat wirklich Spaß gemacht sie zu lesen.
Dabei kamen viele schöne Erinnerungen hoch.
Ich sollte mir mal wieder meine 7 Staffeln und die Filme anschauen.

Danke, für den schönen Lesegenuss! :-)

Liebe Grüße

John´s Chaya
Antwort von RamonaXX am 11.01.2015 | 18:14:55 Uhr
Hey Chaya,

freut mich riesig von dir zu hören!! Vielen Dank für den Review! Toll, wenn's dir gefallen hat. Da steckt echt ne Menge Arbeit hinter... Wenn ich nicht gerade in anderen Schreibprojekten feststecken würde, hätte ich mit meiner ersten Mac-Story auch schon angefangen. Ich hab da ein paar tolle Ideen, wie es mit Mac und seinem Sohn Sam weitergeht...

Herzliche Grüße und bis bald
Ramona
20.12.2014 | 18:18 Uhr
zu Kapitel 1
Wow!

Tausend Dank für die unterhaltenden fünf Minuten!

Ich bin selbst ein großer Fan von MacGyver/Richard Dean Anderson, und sehe die Serie heute noch immer wieder gern.

Wollte schon fragen, in wie weit das alles wahr, bzw. aus der Serie ist, aber das hast Du ja zum Ende hin beantwortet.
Schade, das solche Sachen hier wenig Anklang finden.

Klasse Idee.........

Gruß,
Tanja
Antwort von RamonaXX am 21.12.2014 | 17:55:45 Uhr
Hallo Tanja,

es freut mich wenn ich dich ein bisschen unterhalten konnte. Allerdings hat das zusammensuchen der Informationen natürlich erheblich länger gedauert, als fünf Minuten! Wie gesagt ich habe viele, sehr viele Fan-Seiten im Internet durch geblättert und aber auch viele Details aus der Serie aufgeschrieben... Da ich alle sieben Staffel zu Hause im Regal stehen habe, und die auch in gewisser Regelmäßigkeit anschaue, hat sich halt doch einen Menge unnützes Wissen über MacGyver in meinem Kopf angesammelt, das einfach mal raus musste!! : )
Ja, ich finde es auch sehr schade das nicht mehr über MacGyver geschrieben wird! Insofern bin ich dir doppelt dankbar für dein herzliches Kommentar! Schön das Du dich in diese Ecke verirrt hast! Vielleicht passiert dir das ja mal wieder? Wäre nicht schlimm - den ich will noch mehr über Mac schreiben! Muss ja irgendwie weitergehen mit ihm und seinem Sohn Sam...

Grüße
Ramona