Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: alegna70
Reviews 1176 bis 1200 (von 1277 insgesamt):
02.09.2015 | 06:16 Uhr
Guten Morgen Alegna,
Samu hat absolut die richtigen Worte gefunden. Wenn einer es schafft, dass Marie nicht ganz aufgibt, dann er. Aber leicht ist wirklich anders.
Liebe Grüße Angie
29.08.2015 | 08:22 Uhr
Guten Morgen Alegna,
mit "Außenstehenden" reden, hilft manchmal wirklich. Sie sehen das viel distanzierter und können besser einschätzen, wie man weiter machen soll. Aber Raul hat ja bestätigt, dass Samu alles richtig macht. Ich finde es auch richtig, dass er Riku dazu gebracht hat, sich um Yes zu kümmern.
Liebe Grüße Angie
LittleMissSunshine85 (anonymer Benutzer)
27.08.2015 | 08:49 Uhr
Deine Geschichte geht echt ans Herz! Ich leide richtig mit den beiden mit.
Hoffentlich gibt Marie sich nochmal einen Ruck und lässt ihre Gefühle für Samu zu...
27.08.2015 | 06:13 Uhr
Guten Morgen Alegna,
das wird nicht leicht für Samu, Marie von seiner ECHTEN Liebe zu überzeugen. Aber wenigstens gesteht sie sich ihre Gefühle ein. Aber diesen Björn sollte sich mal jemand vorknöpfen, so ein Vollpfosten.
Liebe Grüße Angie
23.08.2015 | 09:37 Uhr
Hi Alegna,
ich glaube nicht, dass Samu Marie weh tun wird. Er ist so gar nicht der Typ dafür. Aber ich kann Yes Sorgen nachvollziehen, sie kennt ihn noch nicht so gut. Ich hoffe, es sind alle stark genug, wenn es Rückfälle gibt.
Liebe Grüße Angie
21.08.2015 | 06:10 Uhr
Guten Morgen Alegna,
natürlich ist es nicht leicht, mit der Lähmung klar zu kommen. Und ich hoffe, es ist wirklich nur vorübergehend. Marie hat jetzt schon keine Motivation und wenn lange keine Besserung zu bemerken ist, gibt sie vollends auf. Und Samu hat Recht, die Haare wachsen wieder nach, aber das dürfte ein schwacher Trost sein.
Liebe Grüße Angie
19.08.2015 | 06:10 Uhr
Guten Morgen Alegna,
oh das würde jeden fertig machen, zu merken, dass man teilweise gelähmt ist. Aber Marie darf jetzt nicht aufgeben, es kann alles wieder gut werden. Und Samu lässt sie garantiert nicht hängen. Sonst wäre er nicht nächtelang bei ihr geblieben, oder hätte sie gesucht. Aber ich denke, das muss Samu ihr beweisen. In ihrer Verfassung glaubt Marie allen andern eh kein Wort.
Liebe Grüße Angie
15.08.2015 | 08:02 Uhr
Guten Morgen Alegna,
ich hatte mir das mit dem Aufwachen aus dem künstlichen Koma auch viel anders vorgestellt. Vor allem irgendwie schneller.
Liebe Grüße Angie
27.07.2015 | 09:25 Uhr
Hi Alegna,
Das sind ja tolle News, von den Ärzten. Auch wenn noch ein langer Weg vor allen Beteiligten liegt, ist es immerhin ein kleiner Lichtblick.
Liebe Grüße Angie
25.07.2015 | 07:47 Uhr
Guten Morgen Alegna,
keine Veränderung. Also eine Veränderung wäre jedenfalls wünschenswert und vor allem positiv. Aber da muss man wohl einfach Geduld haben.
Liebe Grüße Angie
23.07.2015 | 05:38 Uhr
Guten Morgen Alegna,
Ich musste leider unterbrechen beim lesen, da ich den Rest noch einpacken musste und der Zug nicht auf mich gewartet hätte.
Na, das sieht ja sehr vielversprechend aus zwischen den beiden.
Liebe Grüße Angie
21.07.2015 | 08:26 Uhr
Guten Morgen Alegna,
so hart die Situation auch gerade ist, wenigstens reden Riku und Yes jetzt ein bisschen miteinander. Obwohl ein wenig ausruhen auch nicht schlecht wäre. Aber das geht wohl kaum in der Verfassung, wie sie sind.
Liebe Grüße Angie
17.07.2015 | 06:07 Uhr
Guten Morgen Alegna,
viel geschlafen hat Samu ja nicht wirklich. Aber besser als gar nichts. Und Riku hat sich auch richtig entschieden. Vielleicht hat eines dieser Schiffe etwas von seinen Sorgen in den Frachtraum geladen und nimmt sie weit weg. Ich weiß, ich bin ne Träumerin. Aber Schiffe haben diese Wirkung auf mich.
Liebe Grüße Angie
15.07.2015 | 06:12 Uhr
Guten Morgen Alegna,
auch wenn Samu das nicht gerne hört, aber die andern haben Recht. Es ist niemandem gedient, wenn er vor Erschöpfung noch zusammen bricht.
Liebe Grüße Angie
10.07.2015 | 06:05 Uhr
Guten Morgen Alegna,
die Situation ist für alle nicht einfach. Da kann mal wohl wirklich nur hoffen, dass alles gut wird.
Liebe Grüße Angie
08.07.2015 | 06:24 Uhr
Guten Morgen Alegna,
das ist sehr anständig von Yes. Riku auf ihrer Couch übernachten zu lassen. Bin gespannt, wie die Nacht für die beiden wird. Bestimmt nicht sehr erholsam.
Liebe Grüße Angie
05.07.2015 | 08:29 Uhr
Guten Morgen Alegna,
Ui, das dürfte noch sehr schwer werden, Yes davon zu überzeugen, dass Riku nicht so drauf ist.
Liebe Grüße Angie
03.07.2015 | 06:11 Uhr
Guten Morgen Alegna,
gut, dass Riku sich zu Yes gesetzt hat. So konnte er sich richtig gut um sie kümmern, was auch bitter nötig war oder ist.
Liebe Grüße Angie
29.06.2015 | 06:08 Uhr
Guten Morgen Alegna,
es ist wirklich alles schwer genug, da kann ich Yes sogar verstehen, dass sie keinen Nerv für Riku hat. Obwohl er auch eine große Stütze sein könnte, in der schwierigen Zeit. Wenigstens hatte sie Ruhe vor Tim (so hieß der doch?). Das hätte sie nicht auch noch brauchen können.
Liebe Grüße Angie
25.06.2015 | 06:13 Uhr
Guten Morgen Alegna,
oh nein, das wünscht man niemanden. Ich würde sagen, Olympia ist gelaufen für die Freundinnen. Aber Maries Gesundheit hat jetzt allererste Priorität.
Tim mag es nur gut gemeint haben, aber in so einer Situation nervt das einfach nur. Ich hätte genauso reagiert wie Yes.
Hoffentlich erfährt Samu auch bald was los ist und darf auch zu Marie.
Liebe Grüße Angie
23.06.2015 | 06:11 Uhr
Guten Morgen Alegna,
Marie sollte ihre Kopfschmerzen unterschätzen und sich besser untersuchen lassen. Auch wenn sie Olympia gewinnen will und es deswegen versucht beiseite zu schieben. Hoffentlich hat sie keinen Rückfall...
Liebe Grüße Angie
21.06.2015 | 14:20 Uhr
Hallo Alegna,
Ui, eine Fahrt mit dem Riesenrad. Da wäre ich auch dabei *_*
Liebe Grüße Angie
angie1969 (anonymer Benutzer)
20.06.2015 | 14:18 Uhr
Hi, deine Geschichte ist super. Schreib bitte schnell weiter.
17.06.2015 | 07:04 Uhr
Guten Morgen Alegna,
der Chat lässt hoffen, dass auch die zwei zueinander hoffen. Und Yes Ex soll sichvon den beiden fern halten.
Liebe Grüße Angie
14.06.2015 | 09:13 Uhr
Hallo Alegna,
endlich waren sie sich wieder nahe und die ganzen Monate, wo sie nur die Erinnerungen aneinander hatten, wie weggefegt. Manchmal ist die Realität halt doch besser als jeder Traum.
Liebe Grüße Angie
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast