Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: schneeriese
Reviews 26 bis 46 (von 46 insgesamt):
25.12.2014 | 09:51 Uhr
Heey,

schon wieder die selbe Leiher sorry :(, aber ich fand das Kapi super *kommt sich blöd vor, das jedes Mal zu schreiben*
Ich finde die Art, wie du sie alle darstellst super, das weißt du ja, aber ich muss jedes Mal schmunzeln, wenn ich vom Charakter der Einzelnen Personen lese, das ist einfach unglaublich.
Das mit dem Rollstuhl......hab nicht mal einen Grund, weswegen ich sie ausgerechnet an diesen gebunden habe, aber ich hoffe das es angenehm zu schreiben ist und dir nicht irgendwie Sorgen bereitet, denn das will ich auf keinen Fall.
Also ich mag die Charas richtig und freue mich schon was wird, wenn sie in der Schule ankommen.
Sorry das es immer nur kurze Reviews sind *nicht wirklich gut in sowas*, aber ich finde, dass du dir sehr viel Arbeit machst und diese Idee allein schon hundert Punkte bei mir bringt.
Wie gesagt, freue mich schon auf das nächste Kapi.

LG Ama-chan

Antwort von schneeriese am 28.12.2014 | 21:13 Uhr
Guten Abend, meine Gute,

Weshalb entschuldigst du dich?
Wie ich schon sagte, ich erfreue mich über jedes einzelne Review, vor allem, weil du mir zu fast jedem eines verfasst.
Und überhaupt bin ich froh, dass dir meine kleine Schreiberei zusagt, dass sie dir gefällt.
Ich finde es überaus interessant, dass sie im Rollstuhl sitzt. Es macht es auch interessant so zu schreiben. Und amüsant finde ich es ebenfalls.
So. Aber ich werde in nächster Zeit wohl nicht besonders aktiv sein, ich habe momentan viel um die Ohren.
Trotzdem freue ich mich, wenn die Mädchen ENDLICH in der Schule ankommen. Ich zögere sowas gerne heraus. Damit kann ich alle nerven~

Einen schönen Abend,
Deine Kenneth C. E.
23.12.2014 | 23:39 Uhr
Mal wieder ein nettes Kapitelchen,
Dass du uns da gezaubert hast. Bist wohl auch auf nem kreativen Hoch, was?
Heute faellt das Review leider etwas kurz aus, da ich mega geschafft von der Arbeit bin.

Natuerlich hat Sash Namen fuer die Anderen, hat sie doch doch Angewohnheit Namen abzukuerzen. .. vorzugsweise so kurz, dass sie die Namen auf zwei bis Drei Buchstaben reduziert

Amaya waere somit Ya
Skylar waere La
Kenneth ist, wie dir bekannt ist, En
Yin bleibt wohl Yin, der Name ist kurz genug, es sei denn meine Schwester findet einen passenden Spitznamen fuer ihren Charakter
Izzy wird wohl von Sash Iz genannt und ich glaube, dass es das dann auch schon war.

Also meine liebste : schoenes Kapitel ♡♡
Hast Sash gut rueber gebracht.
Und vorab schonmal schoene Weihnachten meine suesse ♡♡

Antwort von schneeriese am 23.12.2014 | 23:59 Uhr
Zuerst bedanke ich mich für dein Review.
Deine Worte ehren und motivieren mich.

Mir war bekannt, dass Sasha 'faul' ist, aber diese Spitznamen toppen wirklich alles. Süß.

Ich wünsche dir wunderschöne und erholsame Weihnachten,
Schreib du auch schnell weiter,
Deine Yuu-chan

PS: Kreatives Hoch ist übertrieben. Ich habe nur viel zu viel Zeit momentan und habe vorzeitlich schon ein schlechtes Gewissen. Denn nach Weihnachten muss ich an einem Geschichtsprojekt weiterarbeiten und werde garantiert keine Zeit haben, regelmäßig zu schreiben.
23.12.2014 | 23:05 Uhr
Heeey,

also ich finde das Kapi, wie sonst auch immer einfach super.
Der Witz von Kenneth kam einfach viel zu gut XD
Ich finde, dass die Sichtweisen nicht verwirren, jedenfalls mich nicht.
Wegen den Spitznamen, Ama-chan nimmt immer die ersten 2-4 Buchstaben des Vor- oder Nachnames und hängt ein -chan daran.
Das du trotz den Kopfschmerzen weiter geschrieben hast ist super, ich kenne das zu gut, doch du solltest dich vielleicht auch ein bisschen ausruhen, ist deine Gesundheit, also mach dir keine Sorgen, wenn es mal ein oder zwei Tage nicht so wirklich klappt.
Ich finde du hast Ama-chan gut dargestellt, ihre Schüchterne Weise, super ehrlich
Freu mich schon auf das nächste Kapi.
Natürlich wünsche ich dir frohe Weihnachten und falls ich es nicht mehr schaffen sollte on zu kommen, auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

LG Ama-chan

Antwort von schneeriese am 24.12.2014 | 00:02 Uhr
Hallöle~
Ich bedanke mich für deine Rückmeldung, wirklich. Das stellt mich immer wieder auf!
Ich bin erleichtert und glücklich, dass ich Ama-chan gut darstelle, auch wenn ich noch nicht viel von ihr schreiben konnte.
Aber gut, ich muss mich sputen, ich will ins Bett.
Ich wünsche dir wundertolle (schöne Kombination, ne) Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
Deine Kenneth C. E.
22.12.2014 | 22:51 Uhr
Guten Abend, weltallerschoenste,

Ich sagte dir bereits, dass du meine große und wahre Liebe bist, ja?
Denn wenn nicht, sage ich es dir noch einmal.
"Du bist meine große Liebe"
Ich mag dieses Kapitel wirklich. Schoen ist das Verhaeltnis zwischen En und Sash dargestellt worden
Dieses trockene und sarkastische war so wunderschoen, ich konnte selbst danach greifen, nach diesem Sarkasmus.
Sie sind wie du und ich... irgendwie ist das schoen..
Deine Schreiberei.. wie immer sehr schoen. Aber du weißt, dass ich das sehr gut leiden kann.
Angenehm, fluessig, sauber, keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler. Nun, ich habe auch nicht danach gesucht.
So kleinkariert bin ich dann ja doch nicht.
Schoenes Kapitel, habe ich auf der Arbeit beim Eintragen in die Dokumentationsmappen gelesen. War 'ne schoene Abwechslung zur Scheiß-Arbeit heute.
Danke dafuer meine Liebste

Nun, ich weiß nicht, ob ich dich genug mit Lob beschmissen habe. Sollte wohl bis zum naechsten Kapitel langen, oder?
Ich freue mich selbstredend auf mehr

xx
In liebster Liebe
jenn ♥
22.12.2014 | 21:21 Uhr
Hallo meine Liebe,

ein schönes Kapitel hast du da geschrieben. Wie immer, war es sehr gut zu lesen.

Ich musste lachen, als Yin "Bro" sagte. In echt tue ich das vielleicht bei meiner Schwester, aber Yin sagt so etwas wohl eher weniger.
Und ich habe mich gefragt, wo denn ihre Hunde sind? Sie durfte diese ja mitnehmen. Haben die irgendwo gewartet?

Haaach, ich freue mich schon sehr, wie das ist, wenn sie in der Schule sind!!
Also schreib schnell weiter.

Ganz liebe Grüße,

Deine Snow
22.12.2014 | 20:55 Uhr
Heeey,

also ich lieeeeebe das Kapi, das kann ich gar nicht anders sagen.
Ich liebe deinen Schreibstil, das weißt du.
Die Mischung gefällt mir richtig und auch wie du die einzelnen Chara's dargestellt hast, davon könnte ich nur träumen.
Alice.....ich weiß noch nicht, was ich von ihr halten soll, doch das wird lustig werden.
Eine Frage hätte ich da noch: Amaya sitzt die ganze Zeit im Rollstuhl, setzt sie sich trotzdem auf den Boden?
Sei mir biiiiitte nicht böse, ich wollte nur einmal nachfragen *hinter Schrank hervorguck*
Trotzdem war es ein super Kapi, freue mich schon richtig auf das nächste.

LG Ama-chan
22.12.2014 | 18:34 Uhr
So, da ich bei den letzten Kapitel nichts geschrieben habe, werde ich das jetzt einmal nachholen.
Schließlich muss eine Autorin für ihre Arbeit belohnt werden, nicht wahr meine Liebe ?
Na dann wollen wir gleich mal loslegen.

Das die Mädchen alle so verschieden sind, ist wirklich toll.
Jeder ist einzigartig, auf seine Eigene Art und Wiese.
Ob im Negativen oder Positiven Sinne, lasse ich jeden selbst für sich entscheiden.
Natürlich gefällt mir auch wie so immer deine Schreiberei.
Wieso ? Es ist einfach schön,angenehm und sehr sauber zu lesen.
Es macht direkt Lust auf weitere Kapitel von dir.
Und wieso bist du eigentlich immer Unzufrieden mit deiner Leistung ?
Das ist doch Unsinn meine Liebe !
Alles was du bisher geschrieben hast, hat mich wirklich sehr begeistert, also schätz dich nicht immer so negativ ein.
Du machst deine Sache hier nämlich wirklich gut und alles andere als Schlecht.

Ich freue mich sehr auf die nächsten Kapitel von dir meine Liebe ~

xo S ~ ♥♥♥

Antwort von schneeriese am 22.12.2014 | 20:29 Uhr
Du schmeichelst mir, meine Liebe.
Dank dir erröte ich jedes Mal aufs Neue!
Ich kann nichts machen. Ich habe so viele Ideen im Kopf und kann sie nicht genauso umsetzen,
wie ich mir das vorstelle.
Aber das gelingt eher selten.
Und wie immer kann ich dir nur danken.
Du beschmeisst mich mit Komplimenten, das habe ich nicht verdient.
Wirf lieber mit Marshmallows nach mir.

Übrigens - und ich kann mich nur wiederholen - du bist keinesfalls dazu verpflichtet, zu jedem Kapitel einen Kommentar zu hinterlassen.
Natürlich erfreut mich das ausserordentlich, aber mach dir keinen Stress, nur weil du nicht zu jedem Kapitel etwas schreibst. Da gibt es auch nicht viel zu erwähnen.

Aber nun.
Ich wünsche dir einen wunderschönen, entspannenden Abend,
Deine Kenneth C. E.
22.12.2014 | 06:19 Uhr
Yeeey Izzy ist auch dabei.

So, jetzt erst einmal Hey!
Ich finde das Kapi genauso genial wie alle anderen (irgendwie immer die selbe Leier, sollte mir mal etwas anderes überlegen)
Ich lieeeebe Izzy, muss ich das noch sagen?!
Ich fand, dass du ihn gut dargestellt hast und auch die Art, wie er gedacht hat, ließ mich das ein oder andere Mal schmunzeln.
Besonders dabei, als er von allen angestarrt wurde, diese Gedanken konnte ich mir bildlich vorstellen und wäre ich nicht die einzige gewesen, die schon wach ist, hätte ich das ganze Haus zusammengeschrien.
Also Kurz: Geniales Kapi.
Freu mich schon auf das nächste.

LG Yuri-chan

PS. Ja hab heute den ersten Ferientag, hab aber einen Termin :(

Antwort von schneeriese am 22.12.2014 | 09:45 Uhr
Oh, Kleine,
Am ersten Ferientag einen Termin haben?
Üble Sache.
Aber nun. Erst mal hallo.
Ich finde es schön, dass dir das Kapitel gefallen hat, schliesslich habe ich mir Mühe gegeben. Aber wie immer bin ich nicht wirklich zufrieden.
Aber solange du und alle anderen zufrieden sind, so bin ich es zwangsläufig auch.
Einen schönen guten Tag noch,
Deine Kenneth C. E.
19.12.2014 | 20:17 Uhr
Heey, ich bins wieder

erst einmal sry, das ich das letzte Mal nicht geschrieben habe.
Zu dem Kapi mit Yin, es war einfach genial, genau wie sonst auch.
Du kannst dir gar ncht vorstellen, wie ich mich immer gefreut habe, wenn du ein neues Kapi hochgeladen hast.
Zu Ama-chan, ich finde, dass du sie richtig gut dargestellt hasst.
Ja, definitiv hasst sie ihren Zustand und ist über viele Dinge genervt :D
Ihre Mutter hast du auch einfach genial dargestellt, wie sie immer rummeckert :D
Hach Takumi.......sehr überfürsorglich, aber genau so wollte ich ihn haben.
Ich fand das ganze Kapi einfach schön, danke dafür.
Hoffe du schreibst bald weiter, kann es gar nicht erwarten.

LG Yuri-chan

Antwort von schneeriese am 19.12.2014 | 20:36 Uhr
Guten Abend, meine Liebe,
Du musst nicht zu jedem Kapitel ein Review schreiben, weisst du.
Das erwarte ich nicht von dir. Das erwarte ich von niemanden. Eigentlich erwartete ich nur Rückmeldungen von den Leuten, für die das Kapitel auch geschrieben wurde.
Aber nun, natürlich freue ich mich über jeden Kommentar!
Ich bin erleichtert, Ama-chan gut dargestellt zu haben. Denn das Kapitel war so kurz und ich bin nicht wirklich zufrieden.
Tatsächlich bin ich wirklich am nächsten Kapitel, nur geht es mir mehr schlecht als recht von der Hand. Aber egal. Ich krieg' das schon hin.
Ich wünsche dir einen supertollen Abend und schöne Ferien (Hast du schon Ferien?)!
Deine Kenneth C. E.
16.12.2014 | 21:16 Uhr
Huhu meine Liebe,

ich muss dich loben, denn du hast Yin super gut getroffen. Dazu muss ich sagen, eigentlich nicht nur sie, sondern auch ihre Oma. Ein super süßes Kapitel hast du geschrieben und ich muss gestehen, das ich sehnsüchtig auf dieses gewartet hatte.
Leider kam das Ende - wie immer - viel zu schnell, aber ich freue mich umso mehr auf dein nächstes Kapitel.

Nun zu deiner Frage. Wenn ich schreibe, höre ich überhaupt keine Musik. Höchstens unterhalte ich mich mit meiner Schwester aber das war's dann auch schon.
Musik, Filme oder Serien würden mich nur ablenken.

Dir noch einen schönen Abend!

Lg, Snow

Antwort von schneeriese am 16.12.2014 | 21:28 Uhr
Huhu auch an dich, meine Liebe,
Wie es gut es meinen Augen tut, zu lesen; dass ich Yin gut getroffen habe. Yin ist auch ein toller Charakter. Auch ist er so anders als die, die ich mir gewohnt bin, weshalb ich es spannend finde, über Yin zu schreiben, weil ich die ganze positive Energie ihrerseits einfangen muss. Und eigentlich bin ich kein allzu positiv denkender Mensch.
Ich entschuldige mich über die Länge. Es ist nach meinem Geschmack viel zu kurz. Das wird sich ändern, wenn ich endlich genügend Zeit finde. Aber ich muss noch so vieles für die Schule tun...
Egal. Meine Probleme.
Serien, Filme oder ähnliches lenkt mich kaum ab. Multitasktalent, würde ich sagen. Ich mache so ziemlich alles mit Musik und/oder Fernseher... hehe...

Ich wünsche dir einen schönen Abend,
Deine Kenneth C. E.
16.12.2014 | 21:15 Uhr
guten Abend, meine Schoenste,

keine Ahnung, wie ich auf diese Anrede gekommen bin. Ich hatte Lust dazu.
Schoenes Kapitel, muss ich wieder sagen. Hast was Tolles da hin gezauubert.
Im Uebrigen zu deiner Frage im Nachwort:
Ich habe es mal mit Filmen versucht, aber das lenkt mich immer ab.
Dann mit Stille. Aber das halte ich nicht aus.
Wusstest du, dass Menschen immer irgendetwas brauchen, weil sie Stille nicht aushalten koennen?
Auch nicht, wenn sie in Gesellschaft anderer sind?
Irgendwie finde ich das unterbewusste, menschliche Handeln ziemlich spannend...
Nun, ich hoere auch Musik.
Ich LIEBE die Zauberfloete und koennte diese Oper verdammt noch mal rauf und runter hoeren. Ich glaube, ich kann schon jedes einzelne Wort mitsprechen.

Also dann, meine Liebe.
Ich lerne nun weiter fuer Pflege, ich schreibe morgen eine KLausur.
In Liebster Liebe
Jenn-chan

Antwort von schneeriese am 16.12.2014 | 22:08 Uhr
Auch dir einen wunderschönen Abend, meine Hübsche~
Mir gefällt die Anrede!
Ich finde das menschliche Unterbewusstsein und Psyche ganz besondern interessant. Daher will ich wahrscheinlich auch Psychiaterin werden. Nur eine wage Vermutung.
Die Zauberflöte. Das ist die erste Oper, die ich besuchen ging. In Österreich. Welch Ironie.
Ich bin glücklich, dass dir das Kapitel scheinbar gefallen hat. So gebe ich mir viel mehr Mühe und es spornt mich an.
Dann wünsche ich dir ganz viel Glück bei deiner Klausur, meine Liebe.
Einen tollen restlichen Abend nich,
Deine Yuu~
13.12.2014 | 22:36 Uhr
Sooo meine Liebe,

eigentlich war ja der Plan, dir schon gestern ein Review zu hinterlassen.
Allerdings meinte die Müdigkeit mich überrumpeln zu müssen.
Sei mir also nicht Böse das ich dir jetzt erst etwas Hinterlassen kann.

Nun zu dem wunderbaren, SuperMegaTolligem Kapitel.

Ich ... ich war zu tiefst traurig als ich sah, das es schon zu Ende war.
Hach ich war so im Lesefluss, das Ende des Kapitels kam daher wohl viel zu schnell.
Ja ich wollte mehr lesen. Bin schon wirklich auf die weiteren Kapitel gespannt.
Wie du ja weißt, fesselt mich deine Art des Schreibens. Ja es ist etwas besonderes.
Nur wenige Autoren, können mich mit ihren Gesichten Fesseln.
Du bist eine von ihnen meine Liebste.
Sky.. Ja was soll ich dazu sagen.
Du hast sie wirklich super dargestellt.
Wirklich du hast auf alles geachtet und ihrer tollpatschigkeit elegant und zugleich lustig dargestellt.
Echt die Liebe Sky hatte ja mal nen Mega schlechten Tag.
So muss ein schlechter Tag bei Sky aussehen.
Zack das Dienstmädchen.... Das B.Ö.S.E in Person.
Auch das hast du gut dargestellt, da Sky dieses bemuttern wirklich alles andere als Leiden kann.
Und zur Krönung... Natürlich steht da einfach mal eben so, völlig dreist, Ein Fremder in ihm Zimmer.
Aber dank dem Brief wusste sie ja wer es war.
Und das sie sich so freut abzuhauen passt wirklich zu ihr.
Hauptsache weg von diesem Dienstmädchen, welches eine echte Plage darstellt.

Alles in einem, ein wunderbares Kapitel und ich freue mich schon auf die weiteren.

Dir noch einen schönen Abend meine Liebe ~

xo. S~

Antwort von schneeriese am 14.12.2014 | 12:29 Uhr
Oh, meine Liebe~
Du lässt mich erröten!
Ich bin erleichtert und glücklich zugleich, dass ich anscheinend alles richtig gemacht habe und dich zufriedenstellen konnte.
Das ist immer das grösste Lob für mich!
Ich würde ja gerne noch mehr schreiben, aber ich muss leider Gottes noch für diverse Klausuren büffeln gehen.
Ich denke, du kennst das?
Auch dir einen wunderschönen Abend/Tag, was auch immer,
Deine Kenneth~
12.12.2014 | 21:21 Uhr
Heeeey,

du weißt gar nicht, wie sehr ich mich gerade überst gefreut habe.
Ich hab laut angefangen zu jubeln :D
Zum Kapi:
Wieder super gemacht.
Deine Art, wie du diese Dinge beschreibst und auch, wie du die Charakter rüberbringst ist einfach nur spitze.
Kurz: Ich lieeeeebe deinen Schreibstil.
Bei dem Brief musste ich mal wieder lachen, ebenso, dass einfach ein Fahrer in die Wohnung spaziert kommt und wie das Dienstmädchen reagiert hat, einfach genial.
Daaanke, dass du meinen Tag schon wieder aufgebessert hast, das machst du fantastisch.

LG Yuri-chan

P.S. Um auf deine Frage zu antworten, hatte (wie jeden Tag) einen scheiß Schultag, doch da war es besonders schlimm :D Freu mich schon riesig auf's nächste Kapi.
12.12.2014 | 18:17 Uhr
*schäm und hinter meinen Blöcken und Büchern hervorkomm*
Hallöchen meine Liebe,

Also erst einmal tut es mir Leid, das ich dir jetzt erst ein Review hinterlassen kann.
Allerdings meinten meine Lehrer und den Arsch voll Hausaufgaben aufzubrummen und mit uns noch etliche Arbeiten schreiben zu wollen.
*Grummel* Wirklich ich komme erst heute dazu mich hier einzuloggen und da springen mir mehrere Benachrichtigungen an.
Sofort hatte ich natürlich ein Schlechtes Gewissen.
Ok genug rumgejammert, ab zum eigentlichen Review.
Alsoo zu den Kapiteln.
Du weißt ja das ich deinen Schreibstil sehr mag und das hat sich auch nicht geändert.
Wirklich ich bin von deinen beiden Kapitel so begeistert gewesen, das ich am liebsten weiter gelesen hätte.
Sehr flüssig und vor allem angenehm zu lesen.
Die Charakter sind alle unterschiedlich, von jedem etwas dabei, also ein bunter Haufen.
Na ob das gut geht :D
Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es in den nächsten Kapitel weiter geht meine Liebe.

xo. S ~

Antwort von schneeriese am 12.12.2014 | 18:53 Uhr
Guten Abend, meine Liebe~
Ich nehme es dir keineswegs über, dass du "erst jetzt ein Review schreibst".
Dass du überhaupt schreibst, obwohl es nicht Skylars Kapitel ist, erstaunt und erfreut mich.
Ich danke dir für das Kompliment! Das ist das grösste Lob für eine Autorin!

Tatsächlich bin ich sogar schon am nächsten Kapitel.
Aber wahrscheinlich wird es erst Morgen kommen, vielleicht auch nicht.
Kommt drauf an, ob ich meine Augen auch einen Moment vom Fernseher abwenden kann...
Ich wünsche dir einen angenehmen Abend, meine Liebe.
Deine Kenneth~
12.12.2014 | 03:26 Uhr
Ich finde Sascha ist nicht schlecht sie ist sogar eigentlich sehr treffen
Außerdem ist Einfach abhauen irgendwie voll Sascha XD
War toll freu mich auf mehr

Antwort von schneeriese am 12.12.2014 | 18:56 Uhr
Hallöle~
Drei Zeilen. Drei verdammte kleine Zeilen, die mich sehr glücklich machen.
Wie kannst du das.
Ich freue mich schon, weiter zu schreiben und wünsche dir einen schönen Abend,
Deine Kenneth~
11.12.2014 | 19:55 Uhr
Schon wieder einen guten Abend, liebste Yuu,

Ja, was seh' ich denn da. Eine Sasha.
Dieses Mal muss ich dich loben. Ich liebe deine verdammte Schreiberei und ich bin neidisch.
Und deswegen hasse ich dich. Ernsthaft.
Du hast Sasha gut dar gestellt, auch wenn ich dieses 'In die Tasche schmeissen' irgendwie suspekt fand, ist sie doch eigentlich sehr ordentlich.
Dieses fluchtartige verlassen des Zuhauses fand ich im uebrigen ziemlich amuesant, genauso wie dieses
'Sucht nicht nach mir.... '
Wirklich nett formuliert.

Ich finde, dass du sehr schoen beschreiben kannst. Die Umgebung konnte ich mir richtig schoen vorstellen.
Schoen protzig. Niemals kalte Fuesse... macht Sinn, wenn man ken Kaelteempfinden besitzt ^-^
Auch dieses am Schreibtisch sitzen und das Sortieren dieser Briefe konnte ich mir gut vorstellen.
En's Brief war echt nett... Wuerde Sash einen Brief schreiben, wuerde sie ihn wohl auch so formulieren...

Ja, ich wollte, dass dieses Kapitel niemals aufhoert und es war viel zu schnell vorbei.
Ich freue mich darauf mehr von dir zu lesen, meine Liebe.

In hochachtungsvollster Liebe
Jenn-chan

Antwort von schneeriese am 11.12.2014 | 20:58 Uhr
Auch dir - erneut - einen wunderschönen Abend!
Ich bin wirklich erleichtert, dass dir das Kapitel gefallen hat.
Du bist meine grösste Kritikerin (Déjà-vu, nicht wahr?)
Du hasst mich?
Das finde ich schade, da ich dich ziemlich gern habe...
Ich schrieb natürlich voller Absicht "in die Tasche schmeissen", um die Flucht aus dem Anwesen zu verdeutlichen.
Aber nun, scheiss egal.
Ich versuche, morgen noch ein Kapitel rauszuhauen, aber verspreche nichts.
Ich wünsche dir einen angenehmen Abend (Und versuch ebenfalls, schnell weiter zu schreiben, ja?),
Deine Yuu-chan~
11.12.2014 | 19:47 Uhr
Heeey,

ich finde, dass du Sash gut dargestellt hast.
Das mit dem Brief, einfach geil :D
Ich fand die Art, wie Kenneth den Brief geschrieben hat schon geil:D
'Ob du willst oder nicht', der Satz war einfach genial.
Trotzdem finde ich es gut, wie du alles dargestellt und rübergebracht hast super.
Bitte mach so weiter.

P.S. Ich habe mich soooo mega gefreut, dass heute ein Kapi rausgekommen ist, dadurch wurde meine Laune wieder gut.
LG Yuri-chan

Antwort von schneeriese am 11.12.2014 | 21:01 Uhr
Hallöchen, meine Liebe!
Es erfreut mich, dass ich deine Laune aufbessern konnte und dass meine Schreiberei scheinbar Anklang bei dir fand.
Das ist das Zweitgrößte Lob für einen Autor: zu hören, dass man nicht gänzlich umsonst schreibt.
Hach, ich freue mich schon, dein Kapitel zu schreiben.
Und alle anderen auch!
Das wird noch lustig...
Ich wünsche dir einen schönen Abend (Da es dir scheinbar nicht gut geht),
Deine Kenneth C. E.

PS: Weswegen ist deine Laune im Keller? Ich verprügle jeden, der es wagt, dich schief anzusehen!
08.12.2014 | 23:26 Uhr
war ein gutes Erstes >kapitel : )
Ich freu mich wenn es dnan richtig los geht
08.12.2014 | 21:31 Uhr
Guten Abend, meine suesseste Yuu-chan,

nun, da komme ich so nach Hause, von einem Kinobesuch unter der Woche und was erblickten meine mueden Augen?
Einen Alert bei Fanfiction. Ist ja immer 'ne gute Sache.
Noch besser: Er war von dir!
Ich habe mich gefreut wie ein Kind an Weihnachten und ich habe dieses Kapitel so verschlungen,
dass das Ende viel zu schnell da war. Ich war beinahe enttaeuscht. Aber: Ich kann ja nicht alles haben,
also gedulde ich mich, bis du wieder etwas hoch laedst und packe mir derweil an die eigene Nase...
*schreib doch endlich mal selbst*
Zum Kapitel selbst:
Sehr schoene Sache. Schoen auch, dass du mich vorher 'vorgewarnt' hast und mich androhtest, dass du so etwas wie 'Akashis Warnung' nur in anders machst.
Ich mag ja so kleine Uebersichten und diese kleinen Beschreibungen sind wirklich nett geworden.
Auch die anderen Dinge, drum herum sind total schoen geworden.
Schmunzeln musste ich bei:
"Sieht geil aus" und "Wenn Kenneth und seine selbst eingewiesenen Freunde hier aufkreuzen...."
sehr nett, meine Liebste, sehr nett..
Weiß gar nicht, was du gegen das Kapitel hast. Ich mag es.
Aber ich kenne das mit dieser Unzufriedenheit. Scheiss Perfektionismus.
Aber : es ist dir sehr gelungen.

Liebe fuer dich, meine grosse Liebe, sowie viel Inspiration.
In Liebe
Deine Jenn-chan ♥
08.12.2014 | 21:02 Uhr
Hallo meine Liebe,

Ich fand dein Kapitel sehr schön und es war sehr angenehm zu lesen. Leider kam das Ende des Kapitels viel zu früh.
Freue mich schon sehr auf das Nächste, also schreib schnell weiter!
Ich finde die Charaktere hast du sehr gut getroffen und ich fand es schön, das du in diesem Kapitel alle einmal "präsentiert" hast.
Bin schon gespannt wie das wird wenn die alle aufeinander treffen!

Wie gesagt: Ich freue mich wie ein Kind auf das nächste Kapitel!

xx, Snow
08.12.2014 | 20:53 Uhr
Heeeey,

ich weiß ja gar nicht, was du hast, ich mag das Kapi.
Viele interessante Chara's bei und ich freue mich schon darauf, wie du sie umsetzt.
Dein Schreibstil war einfach gut zu lesen und ich hoffe, dass es bald weiter geht.
Hat wirklich Spaß gemacht zu lesen.

LG Yuri-chan

Antwort von schneeriese am 08.12.2014 | 21:03 Uhr
Guten Abend,
Es freut mich, dass es dir einigermassen gefallen hat.
Wie du lesen konntest, mir gefiel es nicht besonders.
Aber ich gebe mein Bestes und schreibe voraussichtlich am Wochenende weiter (meine Mutter schiebt Panik, weil ich derzeit viele Prüfungen und ähnliches habe.
Aber fuck off.
Wir lesen uns,
Deine Kenneth C. E.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast