Autor: Caligula
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
04.09.2016 | 18:10 Uhr
zu Kapitel 12
Hellou :3


Wow, einfach nur wow. Die FF ist einfach nur der Hammer. Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll, weil ich so durcheinander bin. xD

Also erst einmal: "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" ist einer meiner absoluten Lieblinge von den Ghibli-Filmen. Ich bin so vernarrt in den Film und so was von Chiaki x Makoto Shipperin. Das Ende ist so traurig. u.u Ich hab das letzte Mal diesen Film gesehen, als ich noch ein kleiner Pimpf war, aber ich erinnere mich noch, dass er mir ziemlich nahegegangen ist.

Und so ist es mit dieser FF. Es war kurz, ja, aber das ist so was von egal, weil das Lesen sehr ... intensiv war. (Kann man das so sagen? :D) Die Idee an sich ist großartig und die Umsetzung genauso. Dass du die Kapitel entsprechend Makotos Frage benannt hast und dann Chiaki hast antworten und von der Zukunft erzählen lassen. Die ganze Zeit totale Gänsehaut, da deine Wortwahl so wunderbar ist.

Beim letzten Kapitel musste ich tatsächlich heulen. xD" Wah, ich finde ja das Ende des Films so oder so schon rührend, aber diese Geschichte hat meine Sentimentalität zusätzlich getriggert und da mussten Tränen fließen. Vor allem dieses "Bitte vergiss mich nicht" hat mich richtig heftig mitgenommen, weil es so krass nach Abschied klingt und mir kommen jedes Mal die Tränen.

Super schön jedenfalls. Hast dir Favoriteneintrag und Empfehlung verdient. Danke für diese Geschichte. :3


Lg
Chyoko

Antwort von Caligula am 06.09.2016 | 20:59:20 Uhr
Hallo, Chyoko!

Puh... was soll ich sagen... ó.ò Danke! Erst einmal danke dafür, dass du mir deine Meinung dalässt und dann noch für diese schmeichelnden Worte :D

Immer wieder schön von Leuten zu hören, die diesen Film und das Ship genau so lieben wie ich!
Tja, manchmal liegt eben wirklich die Würze in der Kürze. Von meiner Seite aus war die FF irgendwie ein Versuch mal Drabbles zu schreiben und mich gleichzeitig schreibtechnisch dem Fandom etwas anzunähern. Und ich bin immer noch ganz baff wie gut die Idee hier ankam^^
Oh nein xDD Echt? Das ist ein riesiges Kompliment für mich, dass dich der Text so berühren konnte, aber bei der Originalstory kommt man ja ganz gut in diese Gemütslage^^"

Ich hab mich echt sehr über dein Review gefreut und darüber, dass dir die kleine Geschichte so gut gefallen hat! Gern geschehen :3

Ganz liebe Grüße,
Caligula
10.12.2015 | 12:09 Uhr
zur Geschichte
so — da schließe ich mich einfach mal meinen Vorrednerinnen an, insonderheit Mii-Tama, und sage – ohne Kenntnis des Mangas/Animes, wohlgemerkt –, daß hier ein phantastischer Wurf entsteht – hiermit strafe ich Euch, Caligula, Lord Of Colonia, mit einem Sternchen sowie der Aufnahme in den Olymp meiner Favoriten; weiterhin lasse ich dafür in meinen Favs eine neue Kategorie entstehen: »Anime«, kuxu!

nun harret der Dinge, die da gesprochen werden, Dein
Sevvie

Antwort von Caligula am 10.12.2015 | 17:49:02 Uhr
Du bist doof >///< Nein, natürlich nicht! :P
Aaaalso... das kam überraschend. Ich hab mich schon gewundert, wer sich wohl zu dieser FF geäußert haben könnte und hätte nicht mit dir gerechnet. Aber ich danke dir vielmals für das liebe Lob und sogar das Sternchen - ja, hier kann ich gut damit leben :D Mein neuer Lordtitel gefällt mir nach wie vor xD Und ich fühle mich geehrt, in den Olymp deiner Favoriten aufgestiegen zu sein! Yay, wieder eine Kategorie ins Leben gerufen, diesmal sogar in jemandes Favoriten :D

Also, einfach nur ein fettes und absolut ernst gemeintes Dankeschön lieber Sevvie :3 Und wenn ich wieder zuhause bin, widme ich mich deiner wundervollen Mail aka dem Hasenstall :D

Ganz liebe Grüße,
Caligula
30.08.2015 | 16:10 Uhr
zu Kapitel 1
Ich weiß gar nicht, was ich hierzu schrieben soll. Es ist einfach nur hammer geil.

Antwort von Caligula am 02.09.2015 | 15:12:58 Uhr
Dann bedanke ich mich doch mal :D Es macht Spaß mal so zu schreiben.

AIS
Yuna D Villiers (anonymer Benutzer)
12.05.2015 | 17:07 Uhr
zu Kapitel 2
Hallihallo :D

Da streue ich hier mal in dieser Rubrik Sonstige Animes&Mangas rum und dann entdecke ich deine Geschichte.
Ich liebe das Mädchen dass durch die Zeit sprang abgöttisch und ich finde Chiaki und Mikoto zusammen eh toll *-*
Deswegen fand bzw. finde ich es echt total gut,dass du halt über die Zukunft in der Chiaki lebt erzählst.
Es ist zwar recht kurz,doch ich finde es auch nicht so schlimm,da es gut dazu passte was Makoto Chiaki fragte und dann halt dein geschriebenes als Chiakis Antwort.
Du hast es echt super gemacht und dein Schreibstil finde ich echt gut :D
Ich weiß gar nicht was ich überhaupt noch so großartig viel sagen soll,außer dass du es halt Klasse machst und ich mich schon auf weiteres freuen werde und was man halt noch so erfahren wird...
Ich finde es ja alles bis jetzt echt super passend und ich denke du wirst es auch weiterhin so weiter machen :D

Bin schon echt gespannt was du noch machen wirst und meinen Favo.-Eintrag hast du aufjedemfall! :D
Bis bald.^^

Lieben Gruß
Yuna :D

Antwort von Caligula am 18.05.2015 | 18:18:23 Uhr
Hallöchen, Yuna :D

Ich liebe den Film und vor allem das Pairing auch total! Und Ciakis Zukunft hat mich schon extrem neugierig gemacht.
Vielen Dank für das Kompliment. Stimmt schon, die einzelnen Kapitel sind arg kurz, aber wie ich anfing zu schreiben, aus einem plötzlichen Impuls heraus, der von dem Satz "Du darfst nicht lachen, wenn ich es dir erzähle, aber ich komme aus der Zukunft" provoziert wurde, hatte ich irgendwie Lust die Kapitel als Drabbles zu schreiben, im Frage - Antwort-Stil. Man könnte sehr ausschweifend auf alles eingehen und ich muss zugeben, ich habe auch kurz darüber nachgedacht doch normale Kapitel daraus zu machen, mich aber letztendlich dagegen entschieden. Gerade die Kürze übt auf mich einen gewissen Reiz aus und lässt diese Zukunft so fern und schwer greifbar wirken wie sie ja tatsächlich ist.

Ich freue mich gerade tierisch über all die lieben Worte und dass die Geschichte, vor allem in dieser komischen Form, noch einen Fan gewonnen hat. Und auch an dich: Wenn du zu irgendwas bestimmten (dem Vater, Schule, Mädchen, whatever) etwas wissen möchtest, kannst du das auch gerne anmerken. Das nur als Angebot^^

Also, ich habe mich sehr über dein Review gefreut!
Ganz liebe Grüße,
Caligula
31.03.2015 | 13:51 Uhr
zu Kapitel 2
Miiiiiep *-*
Ein neues Chapter *-*
Gott was hab ich mich gefreut *-*
Und dann in deiner Antwort gesehen (auf mein vorheriges Review xD) dass es zu dem Film war
Ich muss gestehen anfangs war mir das gar nicht so klar...
Bin mir auch nicht sicher ob das so in der Beschreibung stand? >////<
Die Geschichte und der Prolog klangen einfach interessant...
Aber njam... egal... jz weiß ich es besser xD
Also kommen wir mal zu deinem aktuellen Kappi *-*

Und ehrlich? Du hast meine Erwartungen vom Prolog auf das Chapter GESPRENGT *-*
Ich dachte mir: hey... besser geht sicherlich net mehr weil es war schon vorher so toll
Und ich war bereits begeistert...
Aber Pustekuchen!
JETZT fress ich deine FF erst recht *-*
Besonders das mit der Familie war so interessant *-*
Mit den 6 Geschwistern die nicht unschuldig sind da sie jeden Tag aufs Neue ums überleben kämpfen müssen
Oder eben deren Mutter die ihren Körper verkauft weil sie glaubt keine andere Wahl zu haben q.q
einfach nur toll geschrieben *-*
Hat mich berührt >/////<
Auch das mit dem Vater klang total interessant *-*
Dass er weder den Namen von ihm kannte q,q

Also mach ja weiter so *-*
Dein Schreibstil ist der Hammer und die Art WIE du das rüber bringst: Einfach nur WOW!
Ich find gar keine anderen Worte dafür *-*
Du kleines genie *-*
*dich knuff*
*und dir was süßes als Belohnung dalass*

Super Arbeit *-*(d)

GGGGLG <3

Mii~

Antwort von Caligula am 31.03.2015 | 19:02:52 Uhr
Hey, Mii =)

Ich war ehrlich gesagt echt gespannt auf deine Reaktion. Ursprünglich hatte ich ja bloß vorgesehen, das erste Kapitel hochzuladen und es für sich stehen zu lassen, aber wenn dir die Story, wenn man es denn so nennen will, und vor allem der Stil der Story zusagt, mache ich auch gerne weiter^^ Ich konnte mir nur nicht vorstellen, dass das jemandem außer mir gefällt, aber da hast du mich mit deinem Review eines Besseren belehrt.

Nun ja, in der Kurzbeschreibung steht in Klammern der Name des Films, da dachte ich wäre es ersichtlich, dass es sich um eine FF zu diesem handelt. Andernfalls hätte ich die Geschichte ja unter freie Arbeiten und nicht zu einem speziellen Manga/Anime eingeordnet^^

Es freut mich wahnsinnig, dass dir das Kapitel so gut gefällt und ich kann kaum glauben, dass es andere Leute überhaupt dermaßen ansprechen kann :D Also, wenn du irgendwelche Wünsche hast, welches Thema im nächsten Kapitel behandelt werden soll (der Vater, Pflanzen, Schule, whatever) kannst du sie gerne äußern; ich bin da in der Reihenfolge und den Themen ausgesprochen frei.

Okay, jetzt ist aber gut >///< Ich weiß doch gar nicht wie ich mit so viel Lob umgehen soll... Aber ich habe mich riesig darüber gefreut :)
Also gut, dann geht es hier selbstredend auch weiter!

Ganz liebe Grüße,
Caligula
29.11.2014 | 12:00 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo
Ich bin gerade auf deine FF gestossen und habe mir gedacht, die lese ich mal.
Den Film selber habe ich schon mal gesehen weshalb ich es umso gerner gelsen habe.
es ist zwar sehr kurz gehalten, dafür schlüssig, leicht verständlich und man kann sich gut hineinversetzen,w ei die Menscheiht seiner oder eher deiner Meinung nach danns ein wird. ( Also, wie er sie erzählt )
Ich hoffe, das kleine Review freut dich ^^

Antwort von Caligula am 29.11.2014 | 14:11:40 Uhr
Hallo =)

Und wie! Ich habe mich sehr über dein Review gefreut :) Schön wenn sich jemand hierher veirrt und auch wenn es nur ein winziger Eindruck von der Zukunft ist, scheint er ja doch zu wirken und meine Idee vermitteln zu können.

Liebe Grüße,
Caligula
22.11.2014 | 19:39 Uhr
zu Kapitel 1
Miiiep >///>
Gerade gefunden und den Prolog gleich mal verschlungen
und ganz ehrlich?
Mii liebst ihn *-*
kurz, knapp, knackig!
Da ist eigentlich alles wissenswertes drin...
vor allem der Beginn hat mir gefallen:

<<Du darfst nicht lachen, wenn ich es dir verrate, aber...
Ich komme aus der Zukunft.<<

War einfach ein schöner Anfang auch was dann aufgezählt wurde.
sprich wie düster die Zukunft aussieht.
das mit den 3ten WK und alles .
Einfach nur toll geschrieben und es zieht einem gleich in den Bann *-*
Das Ende des Prologes gibt einem dann nochmal richtig die Würze:

<<Die einzige Hoffnung kehrte ihr den Rücken zu.
Und fand dich.<<

Weil man sich da einfach fragt was zur Hölle da passiert ist *^*
Und auch wer diese Person ist
Njam alles so mega spannend *-*
Ich bin gespannt wie du das weiter umsetzt *-*
*hibbelt total und wartet auf das nächste chapter*
Dein Schreibstil hat mir auch gefallen.
Alles in allem toller Einstieg in eine Geschichte *-*

Weiter so *-*

*Cookies zur Belohnung dalass*

GGLG <3

Mii~

Antwort von Caligula am 22.11.2014 | 20:30:56 Uhr
Huppala, das ging aber flott! Seid mir gegrüßt, Mii-chama <3

Vielen lieben Dank! Das ist jetzt zwar alles etwas anders rübergekommen als ich vorgehabt hatte, aber es gefällt dir also so what xD
Eigentlich sollte das ein OS werden, der einfach nur kurz und knapp einen Eindruck von der (hier sehr düsteren) Zukunft widergeben sollte. Ich hab tatsächlich noch etwas mehr dazu geschrieben, hatte aber nicht vor, das noch zu veröffentlichen... Wenn es allerdings jemanden interessiert, müsste ich mir das wohl nochmal überlegen...
Die Geschichte ist halt so aufgebaut: Jedes Kapitel ist ein Drabble (ursprünglich war der Text genau hundert Wörter lang, aber durch die Formatierung mit zentriert und kursiv ist es hier mehr -_-). Und jedes dieser Drabble beschäftigt sich mit einer Frage, die Makoto, das Mädchen aus der Gegenwart, Chiaki, dem Jungen aus der Zukunft, stellt. In diesem ersten Kapitel ging es also um die Zukunft im Allgemeinen, Kapitel zwei z.B. beschäftigt sich mit seiner Familie.
Wenn dir das in der Art auch weiter zusagen würde, würde ich auch die anderen Teile noch hochladen, nur eine typische Geschichte (wie ich fürchte wie du sie dir vorstellst) ist es eben nicht.
Okay? War das jetzt verständlich oder verwirre ich bloß? xD Ich poste einfach demnächst mal das zweite Kapitel und dann schauen wir weiter, ja? xD
Auf jeden Fall hab ich mich meeegamäßig über dein Review gefreut (du hast sogar Textstellen zitiert *.*)!

Ganz liebe Grüße,
Caligula

PS: Cookies! Gimme!!! *Q*