Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Janee
Reviews 1 bis 25 (von 37 insgesamt):
Katja (anonymer Benutzer)
25.06.2019 | 21:29 Uhr
Du hast dein Leben voll im Griff! Schau wie weit du es schon geschafft hast ;-) Der Rest kommt mit der Zeit
Jazzz (anonymer Benutzer)
17.01.2019 | 07:23 Uhr
Von dem Meer umhüllt werden? Langsam und einsam sich von der Welt verabschieden? Ja das denke ich auch oft. Doch egal wie viel du über den Tod nachdenkst du kannst es nicht machen. Meine Eltern würden nie wieder lachen da ich ihre einzige Tochter bin. Doch immer wieder kommen diese Gedanken. Ob ich mich fühle wie als würde ich fliegen wenn ich mich von einem Hochhaus springe? Ich weiß es nicht aber ich verbiete mir solche Gedanken. Meine Maske sitzt wieder. Danke für diesen Moment der Freiheit .
Jazzz
Jazzz (anonymer Benutzer)
17.01.2019 | 07:11 Uhr
Wieso sprichst du mir aus dem Herzen? Ich fühle mich genauso, immer wieder bin ich unter Freunden doch fühle mich einsam und dann wenn ich alleine bin fühle ich mich leer. Wie als hätte jemand eine Tür zu gemacht. Wenn andere Lachen möchte ich weinen. Kennst du das? Immer und Immer wieder schreibe ich in mein Tagebuch diese Gefühle in der Hoffnung sie würden weggehen. Ist das bei dir auch so? Ich sollte meine Maske jetzt wieder aufsetzten und das kleine zu fröhlich, zu naive Mädchen sein.
Aufwieder sehen
Jazzz
09.11.2018 | 08:53 Uhr
Huhu~
Wer kennt's nicht...
Man denkt, man hat endlich den richtigen gefunden, der einen über alles liebt und dich Noe verlassen wird, tut es aber trotzdem...
Sowas Schmerzt ziemlich, besonders dann, wenn er gleich wieder ne neue hat..
LG Black~
08.11.2018 | 08:33 Uhr
Huhu~
Och melde mich auch seit langem mal wieder.
Wann Hab ich das letzte Mal eins und hier zugleich das erste, geschrieben?
Naja, egal.

Sich solch eine Person zu wünschen, kenn ich schon iwie. Ich hab zwar schon fast so eine Person, aber sie ist genauso wie ich. Das heißt, sie hat fast die selben Probleme wie ich. Oft niedergeschlagen, gehen unseren Problemem lieber aus dem Weg, anstatt auf sie zu und lösen sie nicht. Genauso erzählen wir den wenigsten unsere Probleme, aus Angst wir könnten die anderen damit Nerven.
Naja, und so weiter und so fort. Du verstehst?

Das Gefühl nichts Wert zu sein, oh man, wieso kenne ich's nur zu gut! Du bist nicht allein. Wenn du schreiben willst, kannst Mur ruhig anschreiben! Ich helfe sehr gerne. Es macht mich glücklich, andere glücklich zu sehen ect. Und Außerdem weiß ich, wie's ist, wenn man keine Hilfe bekommt.

LG Black~
08.11.2018 | 08:32 Uhr
Huhu~
Ja keine Ahnung, warum ich hier jetzt noch ein Review verfasse, aber als ich vorhin das andere Review geschrieben hab, bin ich wohl oder übel auf 'speichern' gekommen, hab mir aber nicht's dabei gedacht.
Ich hab auch, ehrlich gesagt, keine Ahnung wie man ein review löschen kann.

Ich hab hoffe du findest es nicht schlimm und Tschüss!~
03.09.2018 | 22:34 Uhr
Hey,
Zweifel und Selbsthass nagen an einem, wie die Raupe am Blatt. Sie ernähren sich vom Geist und werden jedes Mal größer, während die Person immer kleiner wird.
Kaum lässt man ihnen etwas Raum, fressen sie unbeirrt weiter.
Bei mir ist jetzt das neue Schuljahr gestartet. Neue Schüler und Lehrer. Die hassen dich! Du bist doch zu blöde dafür! Immer dasselbe. Und das Stimmchen hört einfach nicht auf. Es ist nicht laut, aber schrill und deswegen nicht zu überhören. Ich finde du hast den Dialog sehr gut gestaltet. Ich persönlich bin müde vom diskutieren aber ich weiß, dass es sich lohnen wird. Irgendwann.
Liebe Grüße
Rika
26.07.2018 | 13:41 Uhr
Hey
Das Leben ist ein Marathon, für den wir uns nicht angemeldet haben. Wir wurden über die Startlinie gestoßen und man erwartet nun von uns, dass wir bis zum Ende laufen. Verkorkste Welt. :\
Tut mir leid dass ich so spät bin. Ich bin gerade im Urlaub. Musste eine kleine Pause vom lernen einlegen (eher unfreiwillig). Jeder braucht Pausen. Auch ich und auch wenn ich das eigentlich nicht akzeptieren will.
LG Rika

Antwort von Janee am 26.07.2018 | 19:53 Uhr
Da hast du so recht. Ich kanns nur wiederholen, pass auf dich auf. Du kannst mir schreiben falls was sein sollte.
Alles liebe
Sandra
24.07.2018 | 23:26 Uhr
Hey,
ich war beim Traurigen am störbern und bin dann auf deine FF gestoßen.
Ich weiß wie du dich fühlst, du bist nicht allein. (Ok, ich weiß nicht on das jetzt positiv oder negativ ist.)
Zur Zeit, allerdings, gegt's mir wieder einiger Maßen besser.
Ich muss ehrlich sein, solche Texte/Sprüche/Gedichte/Zitate -what ever- geben mir immer etwas Kraft.
Und falls du schreiben willst, kannst mich ruhig anschreiben. Vllt hft dir das ja ein wenig. :)
LG Black
18.07.2018 | 05:55 Uhr
Hey,
Borderline und Narzissmus. Ich kann mir den Krieg ansatzweise vorstellen der da jedes mal ausbricht und den Todeswunsch nachvollziehen.
Jeder Mensch braucht Lob und Liebe. Die einen mehr, die anderen weniger.
Perfektion hast du tatsächlich im Schreiben erlangt. Ich könnte keine bessere Autorin nennen. Gefühle kannst du unglaublich gut beschreiben. Bei mir kommt im Moment alles aufeinander und ich bin der Perfektion im Bezug auf Essen und Schulnoten verfallen und Versuche mich aus ersterem wieder hinaus zu kämpfen. Inzwischen möchte ich irgendwie kaputt gehen, weil es dann vorbei wäre und ich mich nur in Perfektion als liebenswert empfinde. Nebenbei bemerkt rutschen mir hin und wieder ein paar Angstzustände dazwischen. Aber naja.
Ich hab deine Texte vermisst und freue mich wieder von dir zu lesen. Und Kopf hoch auch wenn ich gerade selber nicht weiß wie.

Rika

Antwort von Janee am 24.07.2018 | 22:24 Uhr
Hey Rika,
Ich freue mich auch wieder von dir zu hören/lesen. Vielen dank für dein Lob, ich fühle mich wirklich geehrt. Bitte pass auf dich auf, auch wenn ich dich nur über deine Reviews kenne, bedeutest du mir viel. Ich kenne es zu gut nur dann liebenswert zu sein wenn ich etwas leiste und "perfekt" bin.
Allein heute in der Berufsschule wurde ich drei mal von meinem Lehrer als Perfekt bezeichnet und trotzdem nagt mein Selbstwertgefühl an mir weil ich "nur" einen Notendurchschnitt von 1,83 habe. Da mir einige Noten fehlen durch meinen 15 wöchigen Klinikaufenthalt.
Mir geht so viel durch den Kopf das ich vermutlich an die Dutzend Texte schreiben könnte und immer noch nicht alles von der Seele hätte.
Doch wie gesagt, achte bitte auf dich, mir bist du wichtig egal wie oberflächlich oder wenig ich dich kennen mag.
Alles Liebe
Sandra
17.07.2018 | 15:55 Uhr
Hallo,

bei deinen Texten weiß ich nie genau was ich fühlen soll. Ich verstehe dich und kann mich da so gut hineinversetzen, aber andererseits wünsche ich mir ich könnte es nie, weil sie immer ein Gefühl in mir auslösen, was ich eigentlich nicht gerne spüre. Ich verstehe deinen Schmerz und deine Trauer, manchmal auch deine Angst und manchmal wünschte ich mir, sowohl du als auch ich.. Ich wünschte mir wir würden diesen Schmerz eben nicht kennen.
Du schreibst wirklich schön und ich verfolge deine Texte schon sehr lange. Mach weiter so.

Liebe Grüße, Sophia

Antwort von Janee am 17.07.2018 | 19:04 Uhr
Hey Sophia,

danke das Dir meine Texte gefallen. Ich bin immer froh zu lesen das ich nicht die Einzige bin mit diesen Gefühlen und gleichzeitig wünsche auch ich mir das niemand solche Dinge fühlen muss.
Ich werde vermutlich nie wirklich aufhören diese Texte zu schreiben da sie es mit möglich machen mit meinen Gedanken und Gefühlen zurecht zu kommen. Sobald ich ihnen als Wörter Gestalt gegeben habe und sie sortiert habe kann ich besser damit umgehen.

Ich wünsche Dir alles Gute
Lieben Grüße Janee
13.10.2017 | 22:03 Uhr
Hi,

Ich überlege jedes Mal, was ich dir schreiben soll. Liebe ist nicht mein Spezialgebiet, das macht es mir diesmal nicht einfacher. Ich möchte dir nicht beschreiben, wie du dich fühlst. Das kann ich nicht. Das weiß ich nicht. Aber ich weiß genug um verstehen zu können, dass es sich ziemlich mies anfühlen muss. Ich hoffe, dass es bald auch für dich wieder bergauf gehen wird. Irgendwann muss es ja besser laufen. (Nach der Logik wenn es tiefer nicht mehr geht...)

LG und bis zum nächsten Review
buechermaulwurf
19.09.2017 | 10:42 Uhr
du hast recht. warum noch leben wenn es nichts gibt wofür es sich lohnt? einfache antwort... um denen zu trotzen die wollen dass du stirbst. aber es ist im endeffekt deine entscheidung ob leben oder sterben. ich kann dir nur das anbieten was ich dir per pn geschrieben habe. bleib stark
liebe grüße thore
17.08.2017 | 18:00 Uhr
hey
ich sage immer dass jeder mensch, ob behindert oder nicht etwas wert ist. ich fühle mich zur zeit von allem und jedem verarscht und hintergangen, obwohl das garnicht möglich ist. ich spüre dass mich meine fteunde brauchen ich ihnen aber nicht helfen kann und dann fühle auch ich mich wertlos. also sag ich mir: "pass auf irgendwann kommt jemand der für mich da ist und mich so liebt wie ich bin." ich kann dir nur sagen halt durch du schaffst das. fühl dich gedrückt und falls du möchtest kann ich dir meine nummer schicken dann bin ich für dich da wenn es dir schlecht geht.
LG SaphiraFan
17.08.2017 | 17:45 Uhr
ich verstehe wie du dich da gefühlt hast. so fühle ich mich zur zeit auch, aber was soll man tun? das einzige was wir tun können ist nicht aufgeben und das durchstehen.
LG SaphiraFan

Antwort von Janee am 14.09.2017 | 22:45 Uhr
Nicht aufgeben ist manchmal schwieriger als man denken sollte.
10.08.2017 | 22:53 Uhr
Hi,

schön wieder einmal von dir zu lesen. Obwohl der Inhalt sehr traurig ist, bin ich immer wieder fasziniert, wie du Gefühle in Worte fassen kannst.
Ich überlege lange was ich in mein Review schreibe. Jedes mal.
Immer möchte ich dir mein Mitgefühl ausdrücken, Mut zusprechen und dich trösten.
Aber diesmal habe ich das Gefühl, alles was ich dir schreiben könnte, wären Lügen. Ich weiß leider selbst nicht, was du jetzt machen solltest und ob alles besser wird. (Mit Beziehungen habe ich noch so gut wie keine Erfahrung und zwischen meinen Eltern ist gerade die Hölle los.)
Ich kann dir nur verraten, was ich mir im Moment sage: Nach dem Tod ist alles vorbei. Ich möchte noch etwas erleben.
Selbst wenn es nicht besser werden sollte, werde ich noch etwas erleben. Vielleicht nichts Gutes mehr, aber etwas und das ist besser als nichts. Das soll kein Trost sein und das kann es auch nicht, aber aus meiner Sicht ist es die Wahrheit. Und das einzige was ich dir im Moment schreiben kann.

Liebe Grüße und ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass es besser wird.
Bue

Antwort von Janee am 10.08.2017 | 23:00 Uhr
Hey,
ich freu mich jedes Mal wenn du kommentierst. Wie man gut lesen kann ist mein Leben grad das Chaos in seiner reinsten Form.
Danke das du so ehrlich bist und nicht irgendwas daher schreibst.
An den Tod denke ich auch nicht. Es gibt einen Unterscheid zwischen nicht mehr leben wollen und sterben wollen.
Außerdem habe ich eine Hoffnung an der ich mich fest halte.
Danke noch mal das du immer, wenn ich wieder uploade, da bist.
Hoffentlich wirds bei dir auch bald wieder besser.
Janee.
23.12.2016 | 13:09 Uhr
Hi
Da bin ich wieder :)
Und wie immer: Kopf hoch!
Es liegt nicht an dir und auch nicht in deiner Hand. Das tat es nie. Er muss jetzt die Entscheidung treffen: bleiben oder gehen.
Es war schön wieder von dir zu hören;)
LG bue

Antwort von Janee am 23.12.2016 | 13:12 Uhr
Hey buechermaulwurf,

er hat seine Entscheidung getroffen, und den Weg gemeinsam zu gehen liegt in unseren Händen.
Schließlich gehören zwei zu einer Beziehung.
Danke für deine netten Worte und die Anteilnahme.
Es ist auch schön wieder von dir zu hören =)

LG Janee
18.10.2016 | 13:16 Uhr
Du meinst, du bist ultra gemein zu mir immer? ;-; Mega Gemeini. Einfach nicht Schmelzi.

Antwort von Janee am 11.12.2016 | 15:18 Uhr
Lorenz, hör auf so einen Schwachsinn zu schreiben wenn du nicht mal irgendwas gelesen hast und nichts davon verstehst.
09.10.2016 | 11:33 Uhr
Dein Schreibstil ist wieder unglaublich toll! Ich kann mich mit dem Gefühl, dass du so gut und bildhaft beschreibst, sehr gut identifizieren. Wirklich sehr emotionale und tiefe Texte, die mit wenig Worten sehr viel ausdrücken und einen bewegen :)

Antwort von Janee am 17.10.2016 | 20:25 Uhr
Hey Darkneko

Es freut mich das dir mein Schreibstil so gut gefällt und das sie dich so berühren =)
Danke das du meine Texte liest

Janee
30.09.2016 | 22:43 Uhr
Hi
Perfekt ist nichts, kein Text, keine Zeichnung und erst Recht kein Mensch. Wieso sehen wir mehr Fehler in uns selbst als in anderen? Ich glaube nicht dass irgendjemand perfekt sein oder werden kann aber dass es erstrebenswert ist so gut wie möglich zu werden.

LG buechermaulwurf

Antwort von Janee am 17.10.2016 | 20:24 Uhr
Hey
Ja Perfektion ist und bleibt unerreichbar, dennoch ist sie ein quälender Teil von mir.

Janee
30.09.2016 | 20:09 Uhr
Einen schönen Abend,

Ich bin sehr beeindruckt! Also es gefällt mir wirklich gut! Du gewährst damit einen Einblick in deine Seele. Oder irre ich? Wirklich sehr schön :)

Antwort von Janee am 30.09.2016 | 20:13 Uhr
Hallo Esiell Moliere,

Ja diese Texte sind mein Herzblut und der Atem meiner Seele. Wären sie es nicht, könnte ich nicht so schreiben wie ich es tue.
Denn alle Texte aus meiner Hand sind meine puren Gefühle in Worten ausgedrückt.
Das ist mein einziges Ventil um mit meiner Depression und allem drum herum fertig zu werden.
Vielen Dank das du meine Texte so schön findest.

LG Janee
22.01.2016 | 06:04 Uhr
Hey
Die beiden Kapitel sind dir grandios gelungen.
Ich habe mich heute besonders darüber gefreut, weil es sehr passend zu meinem leben war.
Danke für die Ablenkung, aber auch für die Trauer bzw den Trost und die Freude. (Die du hoffentlich bald in deinen Kapiteln durchblicken lässt weil es dir wieder besser geht)
Auf Wiederlesen
Buechermaulwurf

Antwort von Janee am 22.01.2016 | 10:28 Uhr
Hey buechermaulwurf,
es macht mich immer so froh wenn ich wieder eine neue Review von dir lese, ich kann es wirklich nicht oft genug sagen ^^
Danke für das Kompliment =)
Trost und Freude kommt sicher auch bald wieder, momentan geht aber alles n bisschen drunter und drüber.
Es ist dann ein bisschen schwierig sich auf das Gute zu konzentrieren ...
Aber ich bin zuversichtlich das es bald wieder Berg auf geht ^^
LG Janee
03.01.2016 | 15:01 Uhr
Hey,
Danke das du mir Mut gemacht hast. Ich glaube, die schlimmsten Menschen auf der Welt sind Kinder, denn oft bemerken sie zu spät oder gar nicht, wie sehr sie andere mit einfachen Wörtern oder einer gemeinen Geste verletzt haben und machen weiter. Irgendwie werde ich das jetzt hin bekommen.
Nun zu deinem Engel:
Ich kann mir vorstellen, wie sehr sie das verletzt haben muss. Ich hoffe du hast die notwendigen Kräfte, um Nadel und Faden in die Hand zu nehmen und die Flügel Stück für Stück wieder an zu nähen. Ich weiss, dass sie sich wehren wird, aber wenn du es geschafft hast, werden die Narben anfangen zu heilen. Du weist selbst, dass es Zeit braucht und sie dich vielleicht zurück stoßen und anschreien wird, das muss ich dir nicht sagen. Aber wenn du deinen Engel wieder haben willsRika
rst du das leider in Kauf nehmen müssen.:(
Ich hoffe von Herzen, dass dein Engel bald wieder fliegen kann
Rika
Ps.: und dennoch solltest du dir (und ihr) vor Augen halten, dass wenn sie noch länger geblieben wäre, er vielleicht nicht nur die Flügel beschädigt hätte.

Antwort von Janee am 21.01.2016 | 23:16 Uhr
Hey Rika =)
Es freut mich wirklich das dir meine Texte so viel Mut und Kraft geben.
Ja das stimmt Kinder merken es oft nicht und wenn doch dann machen sie es meist aus voller Absicht, es heißt nicht umsonst Kinder können grausam sein.
Mein Engel leidet leider immer noch es ist ein ständiger Kampf, alles was ich tun kann ist ihr beistehen und meine Worte immer und immer zu wiederholen,
selbst wenn es oft nichts bringt, außer mich zur Verzweiflung weil ich so hilflos danebenstehe ...
Aber es muss weitergehen egal wie.
LG Sandra
15.12.2015 | 14:09 Uhr
Huhu,
Ja ich lebe noch und das kapi ist dir sehr gelungen. Auf die Art, wie du deine Gefühle und deine Umwelt beschreiben kannst, bin ich ein bisschen neidisch (vor allem, weil mir das persönlich immer schwer fällt).
Im Moment habe ich leider mit einem fiesen Gerücht zu kämpfen, welches sich leider so gut wie gar nicht bekämpfen lässt.
Um so mehr "freue" ich mich über deinen Text bzw. dass du auch zur Zeit nicht weist, was einer deiner Mitmenschen über dich denkt und ich (mal wieder) nicht alleine bin. Ich hoffe, du weist, was ich meine.
Momentan herrscht in meinem Kopf das reinste Chaos, ich versuche es ständig ab zu schalten oder zumindest zu ordnen.
Viel glück , gib nicht auf und LG
Buechermaulwurf

Antwort von Janee am 03.01.2016 | 12:48 Uhr
Hallo buechermaulwurf,
vielen Dank für das liebe Kompliment. ich drücke di die Daumen das es bei dir so schnell wie möglich wieder Berg auf geht.
Ich freu mich sehr das meine Texte dir so viel Trost spenden obwohl sie ja doch so negativ sind.
Wegen deinem Kopfchaos, versuch dich mal ganz in ruhe hinzusetzten und in dich reinzuhören ob du deine Gefühle differenzieren kannst,
also das du nicht nur einen großen Klotz Trauer vor dir hast sondern auch siehst das da zum Beispiel Enttäuschung mit dabei ist.
Mir hilft es dann oft weil ich weiß das es nicht so was großes ist sondern einzelne Sachen und ich mit denen einfacher umgehen kann.
Viellicht hilft es ja.
LG Janee
09.11.2015 | 05:14 Uhr
Hey,
Das Leben ist ungerecht, dass muss ich im Moment leider auch lernen (mal wieder).
Aber ich glaube, dass du es schaffen kannst und ich auch.
Gerade jetzt helfen mir deine Texte sehr und zeigen mir, dass es auch anderen so geht wie mir.
LG und viel Sonnenschein hinterlässt dir
Buechermaulwurf

Antwort von Janee am 09.11.2015 | 10:46 Uhr
Hey buechermaulwurf,

vielen Menschen geht es so, wir sind mit solchen Situationen und Gefühlen absolut nicht allein.
Es freut mich das dir meine Texte weiterhelfen, mir helfen sie auch, nämlich all das Chaos in mir zu benennen und es zu bearbeiten.
Ich drück dir die Daumen das du mit deinen Problemen fertig wirst =)
Danke das du immer wieder eine Review hinterlässt, das schenkt mir jedes Mal ein Lächeln ^^

Alles Liebe Janee
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast