Reviews 1 bis 18 (von 18 insgesamt):
05.07.2015 | 19:08 Uhr
zu Kapitel 64
Du und Stephen King,
ihr seit ein unschlagbares Team.
Du weißt, ich lese nicht sehr viel, aber das lese ich so gerne.
Du schaffst es mit der Kombination von ihm und dir eine Welt mit zu kreieren,
lässt es perfekt machen.
Sagenhaft!
Ich liebe diese Story und kann sie eigentlich nur jedem empfehlen der Stephen King nur Ansatzweise mag.
Ach was sage ich da ... diese Details, man hat im Kopf ein Kino ... toll umgesetzt.

****Leah zuckte unter dieser Berührung genau wie damals zusammen, hatte sie ihn doch nicht gehört. Aber ihr Keuchen klang zustimmend, und Logan liebkoste ihre samtene Haut mit den Lippen, wobei sein Bart eine Gänsehaut hinterließ, ehe er langsam die Hände zu ihren Brüsten gleiten ließ und sie vorsichtig umfasste - er genoss immer noch das Gefühl der prallen Brüste, hatte er sie doch nicht oft nackt angefasst.****

Endlich diese Annhärung, Logan liebt sie schon so lange, und sie ihn doch auch.

Ich danke dir so für diese tolle Story und werde sie "mal" wieder mit Begeisterung zu Ende lesen!

LG Randy
14.04.2015 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 45
Moinsen!

Entschuldige, ich hab mal wieder voll viel verpasst :O.

Aber es ist ja ganz schön viel in meiner Abwesenheit passiert. Ich mochte Harold ja von Anfang an nicht, aber das er zu so etwas fähig ist,  ist ja furchtbar. Und Nadine hat mitgezogen.

Ich finde es wirklich faszinierend, dass die Bürger der freien Zone so organisiert sind.  Aber ansonsten würden sie wahrscheinlich nicht überleben.

Tja jetzt erkennt Leah die Wahrheit. Sie vermisst ihn, er vermisst sie - eine heikle Sache.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 15.04.2015 | 07:37:09 Uhr
Ja, in Harold hat der Dunkle Mann eine perfekte Marionette gefunden ... Das passiert, wenn man Kinder mobbt :P
Leah und Logan bekommen sicherlich noch eine zweite Chance, oder was meinst du? ;)
Liebe Grüße
Patricia
28.03.2015 | 23:02 Uhr
zu Kapitel 40
Guten Abend!

Und schon wieder drei Kapitel im Verzug.  Ich versuche mich zu bessern

Oh Logan tut mir gerade schon leid. Ich meine, er ist jetzt allein und er vermisst Leah und die Kinder.  

Und Leah merkt was für Fehler sie eigentlich gemacht hat.

Aber Flagg macht mir ja richtig Angst. Das muss ich sagen.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 29.03.2015 | 11:44:33 Uhr
Ja, Flagg ist ein Monster. Ich bewundere Logan, daß er den Weg zu ihm angetreten hat. Aber es wird eine harte Zeit werden. :(
Viel Spaß beim Weiterlesen, heute kommt noch das neue Kapitel :D
LG
Patricia
12.03.2015 | 15:02 Uhr
zu Kapitel 37
Hallöchen!

Diesmal bin ich mal pünktlich :). Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich endlich mal ein ganz kleines bisschen mehr Zeit habe.

Oh jetzt muss Tom also auch gehen. Ich finde Tom schon ziemlich unheimlich auf seine Art. Ich tippe, dass er eine Figur vom Altmeister ist.  Aber warum ist er nicht mit Logan zusammen gegangen?! Wäre das nicht um einiges schlauer gewesen?

Ich bin ganz gespannt, was im Westen passieren wird.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 13.03.2015 | 06:39:44 Uhr
Ja, Tom gehört zur ursprünglichen Besetzung des Buches ;o)
Unheimlich? Ich habe ihn von Anfang an geliebt. Er ist meine absolute Lieblingsfigur des Romans! So kann es also gehen.
Warum er nicht mit Logan gegangen ist?
Nun, weil es gefährlich gewesen wäre. Logan ist ein einsamer Wolf, ein harter Hund, der reist mit Sicherheit nicht mit einem Schwachsinnigen. Wenn doch, ist da was nicht ganz koscher.
So muß der arme Tom also allein nach Westen gehen.
Am Montag geht es weiter, ich bin jetzt erstmal in Leipzig "Der Fluch der Kelten" vorstellen ;o)
Hab ein schönes Wochenende!
LG
Patricia
09.03.2015 | 12:43 Uhr
zu Kapitel 36
Nun ist er also gefahren. ...

Ich muss sagen, dass ich es sehr mutig von Logan finde, diesen Schritt zu wagen und tatsächlich in den Westen zu gehen.  Ich an seiner Stelle hätte zu viel Angst.

Aber Leah ist ja auch gut. Erst weist sie ihn aufs deutlichste ab, dann versucht sie ihn zu bezirzen. Manchmal verstehe ich als Frau Frauen auch nicht.

Mal sehen was Logan erlebt.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 10.03.2015 | 07:38:31 Uhr
Ja, Leah ist ein sehr impulsives Wesen. Und offenbar bereit, alles zu tun, damit Logan nicht geht ...
Leider zu spät.
Ich freue mich, daß ich dich jetzt auf die weitere Reise mitnehmen kann!
LG
Patricia
03.03.2015 | 15:31 Uhr
zu Kapitel 34
Moin Moin!

Na, da hat sich Logan wohl von seinen Gefühlen leiten lassen - und es kam nicht wirklich gut an. Leah reagiert meiner Meinung nach etwas zu überspitzt.

Also geht Logan doch nach Westen.  Oh jeeeee.  Ich hoffe, dass das gut geht.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 04.03.2015 | 09:38:36 Uhr
Ja, ihre Reaktion war natürlich weit drüber - das wird sie sicherlich noch bereuen.
Aber auch er ist ganz schön von seinen Gefühlen geleitet, nicht wahr? In den Westen zu gehen, kann keine kluge Entscheidung sein ;)
Morgen geht es hier wieder weiter.
LG
Patricia
15.02.2015 | 10:47 Uhr
zu Kapitel 30
Hallöchen!

Entschuldige, dass ich im Moment so unregelmäßig reviewe, , aber ich musste für Prüfungen lernen.

Jetzt sind sie also erstmal in Sicherheit.  Aber trotzdem tun sie mir total leid,  besonders Logan, der in diesem furchtbaren Aufräumdienst ist.  Und dann wollen sie ihn auch noch in den Westen schicken, weg von Leah und den Kindern.

Nicht gut.


Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 15.02.2015 | 18:50:57 Uhr
Ja, Logan wird noch lange nicht zur Ruhe kommen, befürchte ich.
Dunkle Wolken ziehen auf ...
Aber jetzt poste ich erstmal das Sonntagskapitel!
Weiterhin viel Spaß beim Lesen.
LG
Patricia
15.01.2015 | 18:16 Uhr
zu Kapitel 24
Hallöchen!

Meine Güte bin ich immer in Verzug.  Aber ich bin noch dabei,  keine Sorge :).

Holla die Waldfee, dass Kapitel mit den Frauen ist aber heftig. Ich könnte niemals so schreiben - Hut ab.  Diese armen Frauen - sowas grausames ist fast unvorstellbar.

Ich finde es cool,  mir Logan als Cowboy vorzustellen.  Das hat was.

Ich versuche jetzt, wieder regelmäßig zu reviewen.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 18.01.2015 | 19:52:03 Uhr
Herzlichen Dank für deine Kommentare!
Ja, das stimmt, die Szene ist heftig. Aber das meiste stammt vom Meister, ich habe nur meinen Senf dazu gegeben ;o)
08.12.2014 | 17:21 Uhr
zu Kapitel 17
Hallöchen.

Entschuldige das ich mich jetzt erst wieder melde, ich hatte einfach keine Zeit zum lesen in letzter zeit.

Logan ist ja sooooo toll. Ich glaube ich werde ihn die ganze Zeit über anschwärmen. Aber diese Mutter Abigail ist auch interessant.

Ich bin schon gespannt.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 09.12.2014 | 08:05:27 Uhr
*gg*
Es freut mich, daß ich Logan gut gemacht habe. Er ist aber auch zum Anschmachten *seufz*
Weiterhin viel Spaß beim Lesen!
24.11.2014 | 14:39 Uhr
zu Kapitel 13
Hallöchen!

Wuahhhhh ich schwanke gerade zwischen Grusel und Faszination.  Du hast das wirklich gut rüber gebracht.  Es ist verdammt unheimlich, wie sich Menschen in Katastrophen verändern.

Ich bin schon sehr gespannt.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 24.11.2014 | 15:13:45 Uhr
Lloyd wird noch eine wichtige Rolle spielen, gerade für Logan - aber hier spoilere ich fast schon zu sehr ;o)
Also bitte einfach weiterlesen :D
14.11.2014 | 09:00 Uhr
zu Kapitel 10
Guten Morgen!

Das ist das erfrischende an Stephen King.  Er baut immer Figuren ein, die man nicht erwartet :).

Ohh Logan ist ja so cool. Ich kann ihn mir bildlich vorstellen - hoch zu Ross, mit diesem Wolverine - Gesichtsausdruck.
Was mögen das für Menschen (falls es Menschen sind) sein,  die ihn beobachten?

Ich bin schon gespannt.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 14.11.2014 | 15:20:26 Uhr
Das ist eine gute Frage.
Ich mochte an Wolverine ja von Anfang an seine Vielschichtigkeit. Das ist niemand, der einen flachen Charakter hat. Er ist grimmig und böse, ja, aber er liebt mit der gleichen Intensitiät, mit der er aufbrausend kämpft.
Und genau das wollte ich hier Logan mitgeben. Er ist genau der Richtige, um diese albtraumhafte Reise überstehen zu können - auch wenn der sanfte Hugh in ihm damit vielleicht Probleme haben wird.
Ganz liebe Grüße
Patricia
13.11.2014 | 14:22 Uhr
zu Kapitel 10
Huhu,

ich liebe diese Geschichte und bin jetzt wieder mit eingestiegen.
Du schreibst so toll, kannst die Gefühle gut umsetzen, dass man sich in die ganzen Charaktere hineinversetzen kann.
Auch die Umschreibungen der HIntergrundskulissen lassen einen in eine Welt abtauchen voller Gefahren und Abenteuer.
Und wie bei Stephen King ist man praktisch dabei und fiebert ( in dem Sinne mal kein Grippefieber :P ) mit und die Ergänzung mit den neuen Charaktere finde ich diese Geschichte sogar noch einen Tick interessanter ...
Leah und Logan  , mhm ... sehr schöne Charaktere die diese Geschichte eine gewisse Würze und Spannung verleihen.

Aber ich will nicht zu viel verraten, sondern lese nun heimlich wieder mit und melde mich ab und an hier! :)

Liebe Grüße , dein Randy
Antwort von Sarahleandra am 13.11.2014 | 17:55:09 Uhr
Herzlichen Dank, mein Randy!
Es ist schön, daß meine Geschichte auch einem eingefleischten Stephen King Fan gefällt!
08.11.2014 | 09:25 Uhr
zu Kapitel 8
Guten Morgen.

Entschuldige bitte, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich bin in den letzten Tagen einfach zwecks uni nicht zum lesen gekommen.

Hu, das Erlebnis in dem Tunnel hätte ich aber nicht haben wollen.  Ich habe großen Respekt vor Leah und Logan, dass sie es geschafft haben.

Vielleicht wird es jetzt einfacher, wo sie die Pferde haben.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 08.11.2014 | 10:46:34 Uhr
Dir auch einen guten Morgen! Ja, das reale Leben neben dem Internet kann ganz schön Zeit kosten ;)
Für mich wäre das der absolute Albtraum gewesen. Ich glaube, in dieser Tunnelszene steckt ganz viel von mir in Leah.
Mir hat die Vorstellung von Logan als coolem Cowboy sehr gut gefallen, ich denke, das ist eher in seinem Element, als ihnen Motorräder zu besorgen.
Auf in den Westen!
LG
Patricia
31.10.2014 | 18:10 Uhr
zu Kapitel 6
Ich wusste doch,  dass ich gestern etwas übersehen habe.  Tut mir voll leid.

Okay, ich versuche Hugh jetzt nicht zu fangirlen. ...aber du beschreibst ihn ja soooooo mega toll. So stark und mutig - der geborene Beschützer.

Aber ich denke,  es ist sehr hart, loszuziehen und all das vertraute loszulassen...

Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 01.11.2014 | 09:07:19 Uhr
*gg*
Er ist ja auch sooo toll! *schmacht* Schön, daß ich das rüberbringen konnte.
Er ist hier mein ganz persönlicher Held.
27.10.2014 | 17:42 Uhr
zu Kapitel 5
Waaaaaaahhhh

Der ist ja wohl voll gruselig.  So kennt man Stephen King.  Allein schon als ich der Dunkle Mann gelesen habe,  wusste ich schon, dass etwas in der Luft liegt.

Sehr unheimlich und bedrückend, aber total toll umgesetzt.

Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Kapitel.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 27.10.2014 | 17:50:48 Uhr
Dankeschön fürs Lesen und Kommentieren!
Am Mittwoch oder Donnerstag geht es weiter ;o)
24.10.2014 | 18:37 Uhr
zu Kapitel 4
Bonsoir!

Ohhhhhh mal zwei neue Charaktere. Du hasteine interessante Kombination aufgestellt - ein Taubstummer und ein geistig Behinderter. Da bin ich aber sehr gespannt, was die beiden zusammen erleben werden.

Übrigens gefällt mir dein schreibstil immer besser.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 24.10.2014 | 22:26:08 Uhr
Dankeschön!
Viele Charaktere und Kapitel/Auszüge stammen direkt vom Altmeister, ich gebe das also weiter und nehme das Lob für meine Teile :P
21.10.2014 | 11:48 Uhr
zu Kapitel 3
Ahahaha Hugh Jackman, wie geil. Ich habe gerade ein riesiges Grinsen im Gesicht.

Ich liebe dieses Schauspieler und hätte nicht erwartet,  ihm hier zu begegnen.  Danke für diese nette Überraschung.

Auch dieses Kapitel hat mir sehr gefallen.  Es liest sich wirklich toll.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 21.10.2014 | 12:22:32 Uhr
Wie erfreulich!
Er wird dich den ganzen Roman begleiten! Dann wünsche ich weiterhin viel Vergnügen.
Ich versuche, alle zwei bis drei Tage ein neues Kapitel online zu stellen.
18.10.2014 | 23:45 Uhr
zu Kapitel 2
Hallöchen!

Wuuh, ich liebe Stephen King.

Das hört sich schonmal alles sehr spannend an, vor allem diese seltsame Krankheit, die total unheimlich ist.

Was hat die wohl ausgelöst?!

Ich bin ja mal sehr gespannt, wie es weitergeht.

Lg deine Wiwi
Antwort von Sarahleandra am 19.10.2014 | 11:56:04 Uhr
Hallo!
Freut mich, daß der Anfang spannend ist ;o)
Ja, ich liebe Stephen King ebenfalls, und seine Version von "The Stand" habe ich schon unzählige Male gelesen.
Am Dienstag gibt es hier ein neues Kapitel, dann kannst du weiterlesen.
Ich wünsche viel Spaß bei meinem King-Mix!
Liebe Grüße
Sarahleandra / Patricia