Autor: Lottie McLeod
Reviews 1 bis 25 (von 96 insgesamt):
25.03.2018 | 18:59 Uhr
zu Kapitel 35
Hallöchen Demi.

Etwas verspätet ist hier mein Review für dich.

Ein klasse Kapitel.
Man konnte Charlies Anspannung und das Lampenfieber richtig spüren.
Man mekrt das Alan da schon etwas mehr Routine hat. Er wirkte beinahe tiefenentspannt.
Man konnte auch sehr schön merken, wie die Anspannung stiegt, als der große Moment näher rückte.
Super wie Charlie, dann in ihre eigene Welt eingetaucht ist und von der Anspannung nichts mehr zu spüren war.
Der kleine Kampf im Abschluss vom Stück, da hatte ich wirklich das Gefühl, das es da gleich zu einem Unfall kommt.
Der blieb zum Glück aus.
Im großen und ganzen, ein wunderbares Kapitel.

Ganz liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 25.03.2018 | 20:20:43 Uhr
Halli Hallo Misto,

vielen Dank, dass du etwas da gelassen hast :)
Es freut mich, dass das Kapitel bei dir so gut ankam.
Ja, Alan ist da schon ein alter Hase und Charlie halt...genau Bambi :D
Der ist zum Glück ausgeblieben, aber wäre doch witzig gewesen, wenn Pierre
Schmierlappen sich abgeletzt hätte :D

Also, bis zum nächsten Kap,
glg Demi :)
03.10.2017 | 23:15 Uhr
zu Kapitel 34
An dieser Stelle mal Hallo Demi.
Ich weiß nicht ob du das schon wusstest, aber ich hab das Kapitel gelesen und bin begeistert.

Sehr schön geschrieben.
Die Chemie zwischen Charlies Elter und Alan schient zu stimmen.
Das ist schon mal sehr positiv.
Charlies Vater verschläft mal eben, das halbe Kapitel.
Auch nicht schlecht, der Mann hat einen gesunden Schlaf.
Das kurze Gespräch zwischen Charlie und ihre Mutter über Deborah war Klasse.
Und sie hat Recht. Man darf sich die gute Laune nicht von anderen verderben lassen.
Schon gar nicht, wenn sie verbittert oder neidisch sind, weil die Karriere möglicherweise mit heftigen Stolpersteinen begann.
Das Lampenfieber macht sich breit. Sehr schön und endlich kann ich meinen Standartsatz schreiben.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Ganz ganz liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 21.02.2018 | 18:16:38 Uhr
Hey Misto
ein großes Sorry dafür, dass ich dein Review jetzt erst beantworte.
Ich hab es die ganze Zeit verpeilt. So jetzt kommt mein Standartsatz,
Es freut mich, dass dir das Kapitel gefallen hat :)
Oh ja, es erleichtert einen ,wenn man sich mit den zukünftigen Schwiegereltern
gut versteht :D
Leider gibt es immer wieder Leute, die einem nichts gönnen, weil sie
selbst nichts auf die Reihe bekommen, traurig oder ?
Lampenfieber das schlimmste und gleichzeitig schönste Fieber der Welt.
Das neue Kapitel ist schon fast fertig, hoffentlich kann ich es in ein paar Tagen
hochladen.
Bis denne, glg Demi :)
03.10.2017 | 23:03 Uhr
zu Kapitel 33
Hallöchen Demi, ist mal wieder das Nervensägewerk vom Schrottplatz

Holla, das Kapitle hat ja ziemlich heiß angefangen.
Der Smalltalk zum Schluss war göttlich.
Charlie hat es echt faustdick hinter den Ohren.
Die Proben waren auch Klasse.
Rickmans Spruch war der Hammer.
Hab ihr euch irgendwas in den Kaffee getan?
Soweit alle Super, und dann kam der Schleimscheißer.
Pierre ist echt ein widerlicher, unsympathischer, verlogener, heuchlerischer Drecksack!
Versucht einfach mal eben ein keil zwischen Alan und Charlie zu treiben, weil er ein Vollbob ist.
Was für ein A....rschloch
Cool, das Will die ganze Situation zum Schluss gerettet hat.
Dafür sind Freunde da. Ganz große Klasse und ein super Abschluss für das Kap.
So ich lese dann mal weiter.

Grüßchen

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 21.02.2018 | 18:22:02 Uhr
Howdy!
Vielen Dank für dein Review!
Mit ihr sollte man sich besser nicht anlegen.
Ach ja, der gute alte Ricky. Irgendwie ist er doch witzig oder ?
Der Schleimscheißer :D Pierre ist einfach nur ekelhaft.
Und schon wieder haben wir eine hoch unzufriedene Person,
die den anderen ihr Glück nicht gönnen kann.
Könnten wir nicht alle einen Freund wie Will gebrauchen ?

Bis zum nächsten mal,

glg Demi :)
03.10.2017 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 32
Huhu Demi, da bin ich wieder.

Nicht schlecht geschrieben.
Ein sehr schönes Kapitel.
Das war mal ein interessantes Essen.
Deborah macht einen sympathischen Eindruck.
Gut, das sie Charlie knallhart mit der Wahrheit konfrontiert hat, musste jetzt nicht sein.
Aber lieber hart und ehrlich, als freundlich und verlogen.
Charlies Abschlusssatz hat mir am besten gefallen.
Meine Mutter ist mir doch am liebsten.
Richtig so.
Ich werde mal weiter lesen.
Bis gleich

Gruß

Misto
03.10.2017 | 22:36 Uhr
zu Kapitel 31
Huhu Demi, etwas sehr spät kommt mein Review.
Dafür möchte ich mich in aller Form entschuldigen.
Ich habe in einem persönlichen Tief gesteckt.
So genug rumgeheult, kommen wir zum wesentlichen.

Ein tolles Kapitel.
Die Atmosphäre war super entspannt.
Was nach den letzten Kapiteln, in denen es ja sehr hoch her ging, schön aufgelockert hat.
Die Frage steht aber immer noch im Raum. Was hat Alans Vater vor? Oder hat er nur heiße Luft ausgestoßen.
Da heißt es nun abwarten.
Besuch steht ins Haus. Ich bin gespannt, wie das Treffen zwischen Charlie und Alans Mutter verlaufen wird.
Aber nach der ersten Beschreibung von Alan, scheint sie ja nicht so fies zu sein, wie sein Vater.
Shoppen, nicht schlecht. Als Mann darf ich das eigentlich nicht sagen, weil es ein Klischee erfüllt, aber Frauen und Klamotten.
sehr schön.
So hier klinke ich mich mal aus, und mache mich über das nächste Kapitel her.

Ganz Liebe Grüße

Misto
30.08.2017 | 18:02 Uhr
zu Kapitel 30
Grüß dich Demi

Ein tolles Kapitel.
Da mussten Charlie und Alan ihr Freund Will ja nicht lange überzeugen.
Der alte Andrew hat sich ja mal wieder von seiner besten Seite gezeigt.
Was für ein Arschloch. Macht einfach mal eben so ein Darstellerin fertig.
Der Trick mit dem Handy hat ja sauber funktioniert.
Da hat Charlie ganz schön Mut bewiesen, als sie sich für ihr Kollegin eingesetzt hat.
Als Alan seinem Vater gedroht hat, dachte ich jetzt gibt es Haue.
Die ist zum Glück ausgeblieben.
Da hat die Frau Intendantin aber dumm aus der Wäsche geschaut.
Da hat der gute Andrew ein wenig Riss bekommen. Mehr als verdient wie ich finde.
Und schon kam der Versuch mit dem rausreden.
die Drohung Andrews an Alan lässt nichts gutes verheißen.
Bin gespannt wie es weiter geht.

Liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 30.08.2017 | 21:36:27 Uhr
Welcome back!

Schön, das auch dieses Kapitel dir gefallen hat.
Ne, Will hatte auf solche Proben auch keine Lust mehr gehabt.
So no risk , no fun.
Jap ein Arschloch, wie er im "Buche" steht. Wenn man mal bedenkt,
das es wirklich solche Idioten gibt, die dich fertig machen wollen,
muss man sich doch das Kotzen verkneifen.
(Alles schon erlebt, auch wenn es lange nicht so krass war, wie hier geschildert)
Zum Glück, das hätte auch ganz schön schief gehen können.
Charlie ist eine gutmütige Seele, das war für sie selbstverständlich.
Glaub mir, Alan hat es schon in den Knöcheln gejuckt...
Niemand will wahr haben, dass so etwas in der eigenen Produktion vorkommt.
Andrew war halt auf frischer Tat ertappt. Das ist für einen erfolgreichen Choreograph
mega peinlich.
Da kommt noch was, lass dich überraschen.
Bis dann,

glg Demi :)
29.08.2017 | 17:15 Uhr
zu Kapitel 29
Huhu Demi.

Zeit meinen Rückstand aufzuholen.

Das Kapitle war heiß, sehr heiß!
Die Idee von Charlie finde ich persönlich genial, auch wenn es illegal ist.
Der Kerl braucht einen Schuss vor den Bug und ein paar Torpedos in Seite.
So geht man nicht mit Leuten um.
Zu der Duschszenen sage ich nur eins. GEIL!
Klasse das Alan seine Meinung zu Charlies Plan noch geändert hat.
So ohne große Umschweife werde ich mal das nächste Kapitel verschlingen, vielleicht lese ich es vorher sogar.

Liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 30.08.2017 | 21:28:34 Uhr
Hey Misto,
jap es sind schon ein paar Kapitel mehr geworden.
Danke für das Kompliment, ich war mir erst ein bisschen
unschlüssig ob ichw das so stehen lassen kann.
Tja, iregndwann bekommt jeder sein Fett weg.
Nein, so bahndelt man nichtmal Spinnen.
Hehe, ja das nennt man doch den perfekten Start in den Tag ...
Alan wollte das auch nicht so auf sich sitzen lassen.
Bis zum nächsten Kap

glg Demi :)
28.08.2017 | 11:46 Uhr
zu Kapitel 31
Hey,
wieder ein tolles Kapitel.
Alans Vater gibt jetzt also Ruhe. Hoffen wir mal, dass das anhält.
Seine Mutter kommt also auch ins Spiel. Mmh. Ich bin auf jeden Fall gespannt.
LG

Antwort von Lottie McLeod am 29.08.2017 | 11:55:50 Uhr
Huhu, und merci für das Kompliment :)
Ja der hält momentan den Ball flach.
Genau, lass dich überraschen :)
Bis zum nächsten Kapitel,

glg Demi :)
21.08.2017 | 12:14 Uhr
zu Kapitel 30
Huch. Das ging schnell. Aber ich freue mich ;D
Das ist ja nicht so gut ausgegangen wie erhofft. Mist. Andrew wird jetzt vermutlich noch unausstehlicher als sonst. Gar nicht gut...
Freue mich auf die nächsten Kapitel.

Antwort von Lottie McLeod am 29.08.2017 | 11:57:37 Uhr
Ja da war die Muse anwesend :D
Ne, leider nicht.
Das könnte man meinen, quasi als Racheakt für's "verpetzen"

glg Demi :)
21.08.2017 | 10:35 Uhr
zu Kapitel 29
Da scheinen die Beiden ja was geplant zu haben... Ich freue mich drauf und hoffe, dass sie Alans Vater dran kriegen. Hehe. Ich freue mich sehr auf das nöchste Kapitel. Das heutige war übrigens weider toll. Die beiden als Paar... da kann man nicht anders als ein wenig neidisch zu werden xD ;)

Antwort von Lottie McLeod am 21.08.2017 | 10:38:19 Uhr
Hey Fia :)
Freut mich, das es dir gut gefallen hat.
Ich bin schon fleißg am weiter tippen und hoffe, dass das neue Kap heute
noch hochgeladen werden kann. Ich kann dir mit gutem Gewissen sagen,
jeder bekommt das, was er verdient :D
Ja, wie schon gesagt unverhofft "kommt" oft ;) :D

Also bis zum nächsten Kapitel
Glg Demi :)
20.08.2017 | 14:14 Uhr
zu Kapitel 28
Huhu Demi

Sorry für das späte Review. Hatte leider viel um die Ohren.

So jetzt mal zum wesentlichen.

Tolles Kapitel.
Da hat es Alan aber wirklich Ausgeknockt.
2 Wochen Pause. Das spielt seinem Alten super in die Karten.
Wo wir beim Thema wären. Ich kann den Typ ums Verrecken nicht leiden und jetzt kumpelt der auch noch mit Pierré dem alten Schmierlappen rum.
Da ist was im Busch, das fühle ich.
Da Rickman ab nicht erfreut, als er gehört hat, das sich die Darsteller bei Andrew nicht richtig aufwärmen dürfen.
Man sollte ja nichts schlechtes Wünschen, aber hoffentlich passiert mal was, wenn Rickman dabei ist. DAs würde dann Andrews Ende als Choreograph bedeuten.
Alan war ja mal wieder schwer eifersüchtig.
Aber bei dem Vater und der Geschichte mit Lou-Ann verständlich.
Super das Charlie so für ihn da ist.
By the Way, hat Andrew mal auf einem dunklen Parkplatz von ein paar Darstellern so richtig auf die Fresse bekommen?
Wenn nicht, dann steht er wohl jetzt kurz davor.
Ich freue mich schon riesig auf das nächste Kapitel.

Ganz liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 21.08.2017 | 08:38:36 Uhr
Good morning Misto!

Ach, das ist doch kein Ding. Ich hoffe du hattest nicht all zuviel Stress ?
Vielen dank für dein Lob!
Jup Alan muss jetzt erstmal etwas kürzer treten.
Hehe, vielleicht könnten Lee auf die beiden abrichten ? :D
Du hast recht, es wirkt ziemlich verdächtig wenn die zwei größten Honks der
Story zusammen rumhängen und tuscheln ...
Nein, da ist Niemand erfreut und glaub mir, das wird vor dem Chef zur
Sprache gebracht.
Du hast recht, dann hätte er den Beweis, dass Andrew unprofessionell arbeitet.
Jap, Alan war über den "Partner" Tausch nicht erfreut, aber was will man machen ?
Zu deiner Frage, nein, der hat sein Fett noch nicht weg bekommen ...
Aber das wird er noch ;)

Bis zum nächsten Kap,
Glg Demi :)
15.08.2017 | 23:19 Uhr
zu Kapitel 28
Der Sklaventreiber ist mal wieder in Höchstform. Oh, ich kann nicht abwarten, dass er das eines Tages zurück bekommen wird. *Daumendrück*
Mir hat sehr gut gefallen, wie sie seine Eifersucht gehandhabt hat. Er muss einsehen, dass sein Verhalten Müll ist, aber trotzdem macht sie ihn nicht komplett zur Schnecke XD Gefiel mir richtig gut.
Ich freue mich auf die nächsten Kapitel.
LG

Antwort von Lottie McLeod am 15.08.2017 | 23:24:20 Uhr
Hey Fia! :)
Oh ja, erst wenn es den Darstellern richtig schlecht geht, blüht unser Andrew auf...
Glaub mir, irgendwann rächt sich alles :D
Ja, manchmal bekommt man so etwas besser in den Griff, wenn man die Sache
"sanft" angeht. Verstehst du was ich meine ? :)
Und bevor ich es vergesse, danke für dein Lob und Review !
Bis zum nächsten Kap

glg Demi :)
13.08.2017 | 01:11 Uhr
zu Kapitel 27
Huhu Demi, hier ist dein Dauerreviewer.

Das Titel des Kapitels passt.
Alans Vater lässt sich mit einem Wort beschreiben. ARSCHLOCH!
Der Typ hat doch echt nicht mehr alle Latten am Zaum.
Der War sicher der beste Schüler in Lees Verhaltenskursen.
Ja die alte Siamkatze hat Kurse in gutem Verhalten gegeben.
Der Typ Quält das ganze Ensemble und ganz besonders seinen Sohn.
Treibt ihn sogar in einen Unfall.
Was ist das für ein Adolfverschnitt?
Hat seine Frau ihn nicht ran gelassen, oder neidet er seinem Sohn der Erfolg und das Glück mit Charlie?
Da wirst du sicher noch aufklären.
So erstmal durchatmen.
Als Charlie Alan ins Krankenhaus gefahren hat, musste ich doch tatsächlich ein wenig lachen.
Schalt mal um auf Sport und tritt den Pin durch. Typisch Mann. In der Beziehung könnte Alan tatsächlich ein Bruder von mir sein.
Die Diagnose war dann weniger schön.
Hat der Alte sein Ziel erreicht, oder doch nicht?
Ich bin sehr gespannt.

Ganz Liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 14.08.2017 | 09:20:53 Uhr
Hey,
Oha, da hab ich aber was ausgelöst!
Ja er ist ein Arsch und nein, der hat wirklich nicht
mehr alle Latten am Zaun.
Die hat Verhaltenskurse gegeben ?! Bei der heiligen Katze ,
gilt das nicht schon als Belästigung ?
Dieser Typ ist ein Tyran wie er im Buche steht..
Wahrscheinlich ist er auch ein weeeenig Untervögelt..
Entschuldige meine Wortwahl, aber ich glaube das trifft
es am besten.
Ich fand die Idee ganz witzig, um die angespannte Situation ein wenig
auf zu heitern :D
Ja Alan muss sich erstmal schonen, wie sich das auf die Proben auswirkt,
erfährst du dann im nächsten Kapitel
Bis zum nächsten mal,

glg Demi :)
13.08.2017 | 00:51 Uhr
zu Kapitel 26
Gerüßet seist du Demeter, die ewige Katze sei mit dir und so weiter und sofort.

Endlich geht es weiter.
Ein tolle Kapitel.
Alans Vater ist ja ein richtiges Herzchen.
Kein Wunder warum er ihn nicht wieder sehen will.
Nur Schade, dass Alan seinen Frust wieder an Charlie auslässt.
Sie kann am wenigsten dafür.
Aber es zeigt Reue, das ist viel wert und zeigt, das ihm etwas an Charlie liegt.
Und jetzt ist der Alte auch noch der neuen Choreograph. Das kann ja nur Eiter werden.
Er behandelt nicht nur das Team, sondern auch Alan wie den letzten Dreck.
Und jetzt mischt er sich noch in die Beziehung von Alan und Charlie ein.
Ich an Alans Stelle hätte ihm mehr als nur den Kaffee übers Hemd gekippt.
Bin gespannt, wie es weiter geht.
Ich lese sofort mal das nächste Kapitel.

Ganz Liebe Grüße Misto.

Antwort von Lottie McLeod am 14.08.2017 | 09:15:10 Uhr
Halli Hallo :)
Ja, ich weiß es hat leider länger mit den neuen
Kap's gedauert.
Der gute Andrew ist ein richtiger Goldschatz *ironie off*
Tja, wenn man leider der einzige ist der da ist, wird man
leicht zum Prellbock....
Ja, Charlie ist eine der wichtigsten Bezugspersonen für Alan.
Die Darsteller und vorallem sein Sohn bedeuten ihm nichts..
Ja, der stippelt wo er nur kann..
Ich persönlich auch, aber ich dachte das wäre zu extrem :D

Glg Demi :)
09.08.2017 | 00:17 Uhr
zu Kapitel 27
Gleich noch ein Kapitel. Wie schön:D
Alan hat sich jetzt also auch noch den Knöchel verstaucht. Oh je.
Sein Vater ist buchstäblich das Letzte. Gott. Ich will ihm jetzt schon eine knallen *hihi*
Nochmal liebe Grüße.
(Ich weiß gar nicht, ob ich das schon mal gesagt habe, aber der Spitzname Bambi lässt mich immer noch grinsen. Ich liebe diesen Namen *hehe*)

Antwort von Lottie McLeod am 14.08.2017 | 09:10:17 Uhr
Jap, die Muse war anwesend :D
Dank seinem tollen Herr Vater...
Wer will das nicht ? Aber der bekommt auch noch sein
Fett weg ;)
Schön, das dir der Spitzname so gut gefällt :)

Glg Demi :)
08.08.2017 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 26
Erst einmal hat es mich gefreut, dass es wieder weiter geht ;D
Nun...
Der Titel nenn ich mal passend ;D
Das wird mit Sicherheit noch einige Probleme geben. Andrew scheint ein echte herzallerliebst zu sein... nicht.
Ich muss zugeben es war eine kleine Befriedigung, dass ihm der Kaffee am Schluss über das Hemd geleert wurde.
Bin sehr gespannt was noch so alles passieren wird.

Antwort von Lottie McLeod am 08.08.2017 | 22:56:02 Uhr
Hey Fia!
Cool, dass du so schnell ein Kommi da gelassen hast :)
Jup, Andrew der neue Vollidiot der Story.
Du hast recht, da wird es noch ein paar "Problemchen"geben :D
Mal ehrlich, wer hätte ihm den Kaffee nicht über geschüttet ?
Bis zum nächsten Mal,

glg Demi :)
20.06.2017 | 13:50 Uhr
zu Kapitel 25
Wie schön, dass es weitergeht! :)

Das ist dann wohl mal ne richtige Überraschung, wenn auf einmal Alan's Vater vor der Tür steht.

Bin gespannt, wie es weiter geht! :)

Antwort von Lottie McLeod am 08.08.2017 | 22:57:57 Uhr
Hey!
Sorry das ich jetzt erst antworte.
Ich hab das total verpeilt, so sorry :/
Jup, der liebe "Daddy" ist auf einmal da...
Aber es wird kein harmonisches Wiedersehen :D

Glg Demi :)
19.06.2017 | 22:54 Uhr
zu Kapitel 25
Ich grüße dich Demi.

Ein tolles Kapitel.
Der Titel war mysteriös und vielsagen zu gleich.
Schön das Alan und Charlie so verliebt sind.
Es gefällt mir, das er langsam auftaut und mehr von seiner Vergangenheit raus kommt.
Da wirst du sicher noch eine menge Überraschungen für uns parat haben.
Da bin ich mir sicher.
DA steht nun ein Besuch von Alans Vater an.
Na Klasse, das sind doch Mord und Totschlag, nur unschöner, schon vorprogrammiert.
Besonders hat mir die kleine romantische Szene zwischen Alan und Charlie gefallen.
Die leider jäh unterbrochen wurde.
Und das auch noch von Alans Vater.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Ganz liebe Grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 08.08.2017 | 23:01:36 Uhr
Huhu Misto!
So Sorry, dass ich dein Review erst jetzt beantworte.
Ich hab das total vergessen.
Jetzt zum eigentlichen Thema:
Jup die beiden sind total inlove.
Da hast du Recht, da wird noch einiges auf euch
Leser zukommen :)
Jepp, die Beziehung der beiden Männer ist alles andere als friedlich.
Besuch kommt immer in den unpassenden Momenten :D
Bis zum nächsten Kap,

Glg Demi :)
DragonMay (anonymer Benutzer)
19.06.2017 | 19:12 Uhr
zu Kapitel 25
Hey :D
Schön, auch einmal wieder etwas von dir zu lesen.
Nein, ehrlich. Ich war wirklich gespannt, wie es mit "Bambi und dem Biest" weitergeht xD

Schönes Kapitel.
Die beiden kommen sich immer näher <3

Und dann... dann steht Alans Vater unerwartet vor der Tür. WTF? ;O

Bin gespannt, wie es weitergeht!

LG, deine MAY <3

Antwort von Lottie McLeod am 19.06.2017 | 19:49:29 Uhr
Hey May ! :3

Schön, dass du wieder ein Review da gelassen hast :)
Hehe, die beiden haben einfach noch nicht das richtige Timing :D
Jup, da steht er einfach so vor Alans Tür, der sich sichtlich darüber gefreut hat.

Bis zum nächsten Kapitel,
Glg Demi :)
19.06.2017 | 13:16 Uhr
zu Kapitel 25
Hallo,
uuuh ein neues Kapitel *jubel*
Alans Vater taucht also bei ihnen auf. Bin gespannt, was er von Alan will.
Der Beziehungsverlauf gefällt mir echt gut. Die Beiden haben immer wieder ihre Problemchen, aber sie arbeiten ständig daran, weil sie wollen, dass es funktioniert. Das ist ziemlich realistisch und man kann sich gut in sie herein versetzen.
Freue mich auf das nächste Kapitel.
LG

Antwort von Lottie McLeod am 19.06.2017 | 16:42:33 Uhr
Hey Fia :)
Vielen Dank für dein Review!
Eine Beziehung ohne Problemchen, geht eigentlich nicht..
Ich freue mich total, dass du dich in die Charaktere so gut rein versetzen kannst :)
Und zur Sache mit Alans Sache sag ich nur so viel, es wird spannend :D

Bis zum nächsten mal

Glg Demi :)
DragonMay (anonymer Benutzer)
26.04.2017 | 14:36 Uhr
zu Kapitel 24
Uh, jetzt geht es ja rapide auf die Premiere zu :D
Aber das Mr. Rickman da direkt so "ausrastet"? Die Sache mit der Spucke war irgendwie lustig xD

Da bin ich mal gespannt, was die Theatherdirektion von Alan will. Hoffentlich werfen sie ihn nicht raus :O

Wie immer bin gespannt, wie es weitergeht.

Fühl dich umarmt!

Liebe Grüße, deine MAY <3

Antwort von Lottie McLeod am 26.04.2017 | 15:05:53 Uhr
Hallo May! :)
Ja, ich dachte, ich beschleunige die ganze Sache mal :D
Also, Rickman steht schon unter Druck so wie alle Anderen auch,
er ist etwas "launisch".
Dann warten wir mal ab, was sich hinter den verschlossenen Türen ereignet :)
Naw, dankeschön! Du dich auch :)
Bis zum nächsten Kap,
glg Demi <3
26.04.2017 | 07:37 Uhr
zu Kapitel 24
Neuer Morgen, neues Kapitel ;)

So ein kleiner Zwischenspurt. Fand ich gut :) Zur Abwechslung mal nicht so viel Trubel und Drama :D

Aber diese Schmerzen kennen wir doch alle nur zu gut *Augen verdreh*
Gut, dass die Proben dann doch gut vorbei gegangen sind.

Ich bin gespannt, was der Direktor von Alan will. Ich hab so ein ungutes Gefühl dabei ...
Und auch die Sache mit Alans Vater. Da kommt bestimmt bald die nächste "Überraschung" ... *seufz*

Freu mich auf mehr :)

LG
Tamroeoe

Antwort von Lottie McLeod am 26.04.2017 | 14:23:57 Uhr
Hey,
fast so gut wie Nutella, was ? :D
Ne, kleiner Scherz am Rande. Ja, zu viel Drama ist auch nicht gut,
irgendwann, fängt es an zu nerven. So sehe ich das mal :)
Oh ja, wem sagst du das ! >.<
Na ja, abwarten und Tee trinken, oder nen Whiskey, wie Alan jetzt sagen würde :D
See you
glg Demi :)
25.04.2017 | 23:30 Uhr
zu Kapitel 24
Huhu Demi

Ich begrüße dich und bin mal der Erste mit nem Review.
Tolles Kapitel.
Jetzt geht es aber Schlag auf Schlag.
Charlie und Alan haben ihr Gefühlsleben wieder in ruhiges Fahrwasser gebracht.
Alan hat sich nach langem hin und her mit Will vertragen, es könnte fast perfekt sein.
Aber die Premiere. Und das schon in einer Wochen. Das Ensemble angespannt und Rickman auch.
Ein Stück weit kann ich Ricky gut verstehen. Es steht eine menge auf dem Spiel, deswegen voll Power durch.
Auch wenn das an der Substanz der Darsteller zerrt. Aber ohne Opfer gibt es keinen Sieg.
Und jetzt meldet sich bei Charlie, ich nehme an, ein weibliches Problemchen.
Super und Alan darf zum Obermotz. Bin mal gespannt was das gibt.
Abmahnung mit Sicherheit. Entlassung glaube ich jetzt weniger, weil sich die Theaterleitung ins eigene Knie schießen würde.
Obwohl, ich habe im letzten Jahr bei StEx eine neue Firstcastbesetzung mitbekommen. Stress hoch 18.
Aber hier wohl wirklich unwahrscheinlich.
Und dann das nächste unerfreuliche. Ein Anruf von Alans Vater.
Ich fand es von Charlie sehr einfühlsam nicht nachzubohren, okay sie hat auch gerade ein eigenes kleines Problemchen, aber super Gelöst das ganze.
Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Ganz liebe grüße

Misto

Antwort von Lottie McLeod am 26.04.2017 | 14:21:02 Uhr
Hey Misto

Oh ja, jetzt geht alles rasend schnell. Das nächste Spannungsziel rückt immer näher.
Ja, das könnte wirklich fast so sein.
Hehe, ja Ricky ist ziemlich nervös. Nun ja, wer wäre das nicht ?
Das ist wahr, es ist zwar hart, aber ein Opfer muss gebracht werden..
Jup, die selbe "Folter" wie jeden Monat.
Tja, nach seinem Verhalten zu urteilen, musste das früher oder später passieren :/
Das ist wahr, denn ohne Alan, wäre es nicht mehr das selbe :D
Oh ja, also es bleibt spannend, würde ich behaupten
Bis zum nächsten mal,
glg Demi :)
DragonMay (anonymer Benutzer)
25.04.2017 | 12:31 Uhr
zu Kapitel 23
Hallöle ;-)
May ist auch wieder am Start, hehe...

Gut, das Charlie nicht wieder gleich so angekrochen kommt. Aber hey, die Versöhnung am Ende war total gut, wie immer :D

Haha, das "SEK für verletzte Freundinnen" xD
Aber irgendwie voll süß von Alan <3

Bin schon gespannt wie es weitergeht und wann wir endlich erfahren, wie die Premiere verläuft.
Von seinen Eltern hat Alan da ja bestimmt nicht viel zu erwarten, hm? :/

Bis bald und alles Liebe,
deine MAY <3

Antwort von Lottie McLeod am 25.04.2017 | 18:57:25 Uhr
Hallöchen :)
Jup, sie ist eben auch ein kleiner Sturrkopf und hat ihren Stolz.
Hehe, freut mich, dass das SEK so gut angekommen ist :D
Die Premiere...darauf fiebern alle hin :)
Ja, da hast du wohl recht. Alan, erwartet nichts von ihnen. :/
See ya soon,
glg Demi <3
25.04.2017 | 07:46 Uhr
zu Kapitel 23
Moin Moin :)

Ich hätte an Charlies Stelle auch erst mal weg gemusst. Das war ja auch wirklich schlimm mit Alan.
Nur ich hätte ihn glaub nicht ignorieren können :D Dazu bin ich meistens zu weich ...

Es ist schön, dass die beiden sich wieder versöhnt haben. Und Alans Nummer mit dem SEK war echt gut :D
Da liegt noch ein ganzes Stück Arbeit vor den beiden. Aber ich glaube, sie schaffen das :)

Und ich hoffe echt, dass es in Zukunft weniger Streit gibt. Das halt ich sonst emotional nicht aus :D :D

Danke für das schnelle weiterschreiben! <3

VG
Tamroeoe

Antwort von Lottie McLeod am 25.04.2017 | 18:52:39 Uhr
N'Abend :)
Ja, wem sagst du das. Highfive, mir geht das genau so! :D
Wie gesagt Blut ist dicker als Wasser. Ja, das SEK,
Alan kommt manchmal auf schräge Ideen :)
Man muss nur daran glauben, und dann schafft man eigentlich (fast) alles.
Die eine oder andere Meinungsverschiedenheit wird wohl nicht ausbleiben,
aber das ist ja normal :)
Ich muss mich bedanken :)
Bis zum nächsten Kapitel,
glg Demi <3