Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 1:
Tostan (anonymer Benutzer)
21.10.2014 | 21:37 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Ace,

ich wollte es wirklic hbeim Kapitel 1 lassen - endlich mal eine Geschichte von Dir ohne dass der Held überlebt und alles ein Happy End hat - aber dann hat die Neugier doch gesiegt .... :)

Was ich mich nun aber wirklich frage: ... ist Sergeant Henderson blond? Irgendwie sehe ich voll den Duke( Nukem) vor Augen wenn ich die Szene lese.
Antwort von Ace Kaiser am 21.10.2014 | 21:39:19 Uhr
WENN er blond ist, dann hat er noch kürzere Raspelhaare als Col. Stars'n Stripes. XDDD
Freut mich, dass Du weitergelesen hast. Augenscheinlich hat es Dir die Geschichte nicht so sehr versaut. ^^
06.10.2014 | 04:34 Uhr
zu Kapitel 1
Lieber Ace!
Ein sehr trauriges Ende.
Ein sehr männliches Ende.
Ein sehr stures Ende.
Ein sehr martialisches Ende.

Da erfuhr er vom Feind Respekt und Wertschätzung.
Ein Feind, der mir sehr “menschlich” vorkam.
Und er hat lieber sich und alle in den Tod genommen.
Ein toter “Held” funktioniert nur in einer Kurzgeschichte für mich, nicht wenn ich mich nicht über viele Kapitel mit ihm identifiziere.

Die Worte des Feldschers haben mich am meisten berührt.
Hoffentlich denke ich in meinen letzten Minuten dran.
Liebe Grüße.
R ♥
Antwort von Ace Kaiser am 06.10.2014 | 17:38:54 Uhr
Hi, Sparrow. Also hast Du Dich dazu entschieden, dieses Ende anzunehmen und Kapitel zwei nicht zu lesen. Das finde ich recht mutig.
05.10.2014 | 13:53 Uhr
zu Kapitel 1
Wow, interessant...
Interessant und grandios...
Wie nicht anders zu erwarten.
Frage ist, wi geht es weiter, erzählst du jetzt wie es dazu kam, oder wirklich wie es weiter geht nachdem Montago sich so Heldenhaft geopfert hat!
greets
Harlock
Antwort von Ace Kaiser am 05.10.2014 | 16:14:45 Uhr
Kapitel zwei kommt gleich. ^^V
Danach muss ich erst mal schauen, ob ich es dabei belasse, oder ob es weitergeht.