Autor: Alistanniel
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
18.09.2015 | 00:20 Uhr
zu Kapitel 12
Liebe Alistanniel,

du sollst absolut wissen dass ich immer noch mit dabei bin, selbst wenn ich das letzte Kapitel wohl verpeilt habe.
Mir ist noch vor dem Lesen aufgefallen, dass du am Genre gedreht hast; das hat mich befürchten lassen, dass es ungefähr so kommt, wie es nun eben kam.
Das letzte Kapitel habe ich zweimal lesen müssen, damit es ankam; ganz entsetzlich traurig- und gleichzeitig durch die Kleine auch hoffnungsvoll. Dass das Mädchen übrigens aus einer Verbindung von Bajoraner/ Cardassianer entstammt, ist leider logisch, aber sehr schön passend für den weiteren Verlauf.
Danke, dass du mich mitlesen lässt.

//homunkulus

Antwort von Alistanniel am 22.09.2015 | 16:05 Uhr
Hallo! Vielen lieben Dank für dein Review, schön, dass du noch dabei bist :D Am Genre gedreht? Aber nur im Text selbst, falls du das meinst. Die Genre-Angabe habe ich nicht geändert, jedenfalls nicht dass ich wüsste, weil von Anfang an feststand, wo es hinführen würde. Die meisten Teile waren schon vorher fertig. Beim Schreiben hab ich aber tatsächlich lange überlegt, ob ich es so enden lassen soll.
03.08.2015 | 17:35 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Alistanniel!!

Ich kenn mich ja in diesem Fandom gar nicht aus, aber ich mochte ja deine FFS schon früher.
Dein Stil ist immer noch wunderschön!! Irgendwie schade dass du so wenig Reviews bekommst...

LG, Gwen

Antwort von Alistanniel am 08.08.2015 | 18:45 Uhr
Hi! Besonders vielen Dank dann, dass du die FF trotzdem gelesen hast :) Und für das Lob natürlich. Ich freu mich über jedes einzelne Review!
02.04.2015 | 14:08 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Alistanniel,

ich kann dir gar nicht sagen wie viel Freude es macht, deine Geschichte mitzuverfolgen- wunderbar wie in jedem weiteren Kapitel immer etwas cardassianische Kultur mitschwingt, mir gefällt das unheimlich ;‘)
Hm, das Kapitel lässt rückblickend Hoffnung aufkeimen, dass auch weniger begünstigte Konstellationen wie Vedek/Nerys durchaus eine Zukunft haben können, gefiel mir persönlich wirklich gut! Und natürlich bleibt es auch weiterhin spannend was den Gegenpart anbelangt, denn immerhin sind einige Jahre vergangen.

Sprachlich wieder sehr, sehr schön, übrigens.

//homunkulus

Antwort von Alistanniel am 25.07.2015 | 22:45 Uhr
Sorry, dass ich so spät erst antworte. Danke für dein Review und dein Lob. Oh Bareil und Kira hätten sicher eine Zukunft gehabt, hätte Bareil nicht so früh abtreten müssen. Dafür hab ich die Schreiberlinge wirklich verflucht ^^ Von der cardassianischen Kultur kommt weiterhin noch ein bissl, so viel kann ich mal versprechen. Ein paar Teile gibt es ja noch.
06.01.2015 | 20:06 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo Alistanniel,

Und danke für ein weiteres schönes und auch trauriges Kapitel.

Dass die Beiden auf eine harte Probe gestellt werden, ob durch Ausbildung oder Heirat, irgendwas in der Richtung habe ich vermutet; aber ohne Herzschmerz geht es eben leider nicht über die Bühne. Schon gar nicht bei dieser Konstellation und den ausgesprochen ungünstigen Voraussetzungen. Hm. Fünf Jahre sind dazu eine sehr lange Zeit in der sicher auch einiges geschehen wird. Ob ihre Liebe diese Zeitspanne letztendlich überdauert? Fraglich.

Vom Stil her einfach super angenehm und flüssig zu lesen, wirklich sehr gelungen ;‘)
Freue mich auf das nächste Kapitel.

/homunkulus

PS: Es geht mir nicht in den Kopf warum du so wenige Kommentare hast. Bei dem Stil. Und dem Pairing!

Antwort von Alistanniel am 25.01.2015 | 15:36 Uhr
Dankeschön und freut mich, dass du weiterhin mitliest :) Stimmt, diese Beziehung hat nicht gerade die besten Voraussetzungen. Schon nicht wegen der Besatzung und noch weniger, weil Atreias Vater ein Gul ist.
Diese Art von Geschichte bzw. Geschichten ist wahrscheinlich eher Minderheitenprogramm, weil bisher keine Chars aus den Serien auftreten. Umso mehr freut es mich, doch treue Leser zu haben!
09.12.2014 | 17:51 Uhr
zur Geschichte
Hallo Alistanniel,

mein Lob für deine wunderbare Geschichte, mir imponiert wie du Emotionen einfängst und wiedergibst; allgemein hast du einen schönen Stil der sich sehr angenehm liest. Zwei wirklich tolle Charaktere hast du hervorgebracht und mit dem ständigen Hin und Her zwischen Bajor und Cardassia als Hintergrund gibt das gleich eine völlig neue Perspektive. Interessant!

Darüber hinaus muss ich ein Eingeständnis machen; ich bin kein unbedingter Fan von Slash-Geschichten -außer sie sind wirklich gut geschrieben, so wie diese hier. Gerade bei Star Trek habe ich oft das Gefühl dass aus Mangel an weiblichen Charakteren oft wahllos jeder mit jedem zusammenge-slashed wird (wobei das natürlich auch Geschmackssache ist) und dabei recht merkwürdige Kontellationen entstehen(auch meine Meinung, wohlgemerkt) weshalb ich das Genre eher meide. Mit dem Wissen sei dir gesagt dass deine Geschichte das ganze Genre in meinen Augen "hebt" und dir ein harmonisches Pairing gelungen ist..

Ich freue mich auf eine baldige Fortsetzung!

/homunkulus

Antwort von Alistanniel am 04.01.2015 | 10:52 Uhr
Dankeschön für dein Review und das Lob! Freut mich, dass dir die Thematik um Bajor und Cardassia zusagt. Slash-Geschichten genieße ich übrigens auch nur mit Vorsicht, und wenn dann nur Femslash, aber es ist wie du sagst. Im ST-Canon gibt es dafür kaum geeignete Charaktere und wahllos ohne Hintergrund welche zusammen in die Kiste zu stecken, das mag ich auch nicht. Genau deshalb habe ich zu OCs gegriffen. Schön, dass du das Pairing auch magst :)
MyleneFarmer (anonymer Benutzer)
31.10.2014 | 09:02 Uhr
zu Kapitel 6
Guten Morgen,
unfassbar, dass es zu deiner Geschichte noch so gar keine Rückmeldung gibt. Gut ich selbst zähle auch nicht zu den fleißgen Kommentatoren, aber ich fühle mich an dieser Stelle dann doch mal dazu verpflicht, deine wunderbar geschriebene Geschichte auch schriftlich zu loben. Statt mich nur in meinem stillen Kämmerlein daran zu erfreuen.
Ich fand den Konflikt zwischen Cadassiandern und Bajoranern schon immer interessant und war der Meinung das dahinter noch sehr viel Potenzial steckt. Umso erleichterter bin, dass es Jemand geschafft hat um diesen Konflikt herum eine authentische Geschichte aufzubauen. Ich finde deine beiden Hauptpersonen sehr interessant und bin schon sehr gespannt was du von ihrem Charakter und Gefühlen noch offenbaren wirst. Ich bin mir sicher, dass noch einige schwere Prüfungen auf die beiden zu kommen und jetzt schon voller Vorfreude darauf, wie die beiden sich verhalten werden.
Ich habe ja nun schon einige deiner Geschichten gelesen und was mir immer wieder auffällt ist, wie sehr mit deine Art zu schreiben gefällt. DIe Worte die du verwendest, wie du mit ihnen umgehst, wie du es vermagst mit wenigen Worten Gefühle zu vermitteln, die deine Akteure empfinden. Manchmal ist eine Geschichte ja gut geschrieben, aber man liest sie und legt sie einfach weg, weil sie einen einfach nicht mitreißt oder es irgendwas gibt, dass einen stört, das man selbst aber nicht mal benennen kann. Doch bei dir, speziell bei dieser Geschichte hatte ich noch nie das Gefühl sie später lesen zu wollen oder gar nicht lesen zu wollen. Also versaubeutel es jetzt bitte nicht *lach*

Liebe Grüße

Antwort von Alistanniel am 16.11.2014 | 16:37 Uhr
Spät aber doch, ganz vielen Dank für dein ausführliches Review :) Freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt. Ich finde den ganzen Bajor/Cardassia-Konflikt auch höchst interessant und v.a. voller Potential für Geschichten. Normalerweise schreibe ich ja hauptsächlich über Canon-Charaktere, aber die Grundidee zu dieser Geschichtensammlung hat sich schon vor einiger Zeit bei mir festgesetzt, sodass jetzt endlich mal was daraus wurde. Ja, den beiden wird ganz sicher noch einiges bevorstehen, so viel kann ich verraten.