Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: VirginiaPotts
Reviews 1 bis 19 (von 19 insgesamt):
Pepperony (anonymer Benutzer)
10.10.2020 | 14:14 Uhr
Ich liebe dieses Story. Warte schon sehr gespannt auf den nächsten Teil. Bitte schnell weiter
Cileo (anonymer Benutzer)
14.08.2020 | 13:01 Uhr
Hi super Kapitel. Liebe die Story ,bitte schreib weiter...
Becky (anonymer Benutzer)
14.08.2020 | 00:01 Uhr
Bitte bitte bitte schreib weiter ich sterbe hier gerade
Nila23 (anonymer Benutzer)
13.05.2018 | 08:21 Uhr
Hay VirginiaPotts,
ich finde deine Story echt mega. Ich sehe sie pausiert hoffe aber dennoch, dass sie weitergeht!
Lg Nila23
crazykimi (anonymer Benutzer)
17.01.2018 | 16:59 Uhr
Hoffe du hast nicht aufgehört, ich finde die story und deinen Schreibstil Klasse!
30.06.2017 | 18:53 Uhr
Hi,
und dann wäre ich hier mit auch schon wieder aktuell. :D
In diesem Kapitel hat mir besonders die innere Zerrissenheit von Tony gefallen. Das Hin und Her, was Pepper angeht. Seine Gefühle für sie, die Angst, dass alles seine Schuld ist, dass er sie in Gefahr gebracht hatte und auch dei Frage, was er mit sich selbst anfangen kann und wie genau sein Platz in der Welt aussieht und ob er überhaupt einen gehabt hatte.
Das gefiel mir sehr gut.

Auch wirfst du mit diesem Kapitel eine neue Frage auf: Wer ist der Mann, der am Ende dazu kommt?! Er kannte Howard. Trotzdem erklärt das nicht wirklich, was er da plötzlich zu suchen hat und wie seine Rolle wohl aussieht. Er scheint aber noch wichtig zu werden, allein schon von der Art her, wie du ihn eingeführt hast.
Hoffen wir mal, dass Tony lang genug lebt, um das Geheimnis des Mannes zu lüften. o.O

Bis zum nächsten Mal. =)
LG Marimo
30.06.2017 | 18:40 Uhr
Hi,
so, wie versprochen melde ich mich dann auch mal zurück. Ich hatte in letzter Zeit nicht wirklich Zeit, die neuen Kapitel zu lesen. Jetzt hab ich wieder ein bisschen mehr Zeit zum Lesen. Trotzdem möchte ich mich entschuldigen, falls die Reviews jetzt ein bisschen mager ausfallen.
So viel Zeit erlaubt mir die Freizeit dann doch nicht so wirklich. xD
Ich hoffe, du verstehst das. ^^

Das Kapitel selbst bewegt sich mehr auf einer nachdenklichen Ebene. Es passiert nicht so viel, aber das ist nach den Ereignissen, die bereits geschehen sind, mehr als verständlich. Die Charaktere müssen sich erst einmal mental auf die neue Situation einstellen und alles verarbeiten.
Besonders als sie in dem Haus der netten Familie sind, die den Vulkanausbruch nicht ganz so gut überstanden haben, war da ein sehr wichtiges Ereignis. Man merkt aber auch, dass es noch nicht vorbei ist und die Figuren wissen dies auch. Ich bin gespannt, wie es weiter geht. :)

Bis zum nächsten Mal. =)
LG Marimo
02.04.2017 | 16:21 Uhr
Hi,
und dann wäre ich auch bei der letzten FF von dir angekommen, die du noch nicht abgebrochen hast. Ich muss schon sagen, die Stelle, wo du aufgehört hast, ist schon ein bisschen gemein. Es ist ein wirklich fieser Cut, wo man eigentlich nichts anderes will, als wissen, wie es weitergeht. ^^
Aber ich verstehe natürlich auch, dass das RL Vorrang hat. Kenne ich selbst auch nur zu gut, wenn bei mir das Abi wieder lauthals losschreit, dass ich mal wieder für 'ne Klausur lernen muss. ^^

Was die Story an sich angeht, so finde ich, hast du dich im Vergleich zu deinen ersten Werken wirklich enorm gesteigert. Wüsste ich nicht, dass diese FF hier und deine aller ersten OS's auf dieser Seite von ein und demselben Autor wären, ich hätte es nicht für möglich gehalten. Dein Schreibstil hat sich wirklich wahnsinnig gut entwickelt. Ob es nun Satzbau, Wortwahl, stilistische Mittel oder einfach nur die innere Handlung sind.
Es lässt sich super lesen und fesselt einen einfach, immer weiter zu lesen.
Auch von der Rechtschreibung und Grammatik ist alles in Ordnung. Manchmal vergisst du den Punkt bei der wörtlichen Rede, aber es könnte wirklich schlimmer sein. ;)
Diese Geschichte hier hat mir zum einen vom Schreibstil von deinen Werken am besten gefallen, aber auch vom Plot selbst. Bei deiner anderen, längeren FF habe ich ja kritisiert, dass die einzelnen Storyteile nicht perfekt zusammenhängen würden. Hier merkt man kaum etwas von diesem Problem, weil es hier nicht existiert Die Story ist flüssig, zusammenhängend und wunderbar erzählt.
Ich war an der Stelle, wo klar wurde, dass Tony hier wieder seine Probleme mit dem Arc-Reaktor und der Palladiumvergiftung hat, ein wenig verwirrt, weil er in der ersten Nacht in Japan nur in Boxershorts vor ihr stand. Da hätte sie es eigentlich sehen müssen, dass etwas ganz und gar nicht stimmt. Auch schon die Krankenschwester, die ihn untersucht hat, hätte es eigentlich sehen müssen.
Aber abgesehen von diesem einen Logikfehler hat mir die Story bisher sehr gut gefallen.
Auch die Tatsache, dass es diesmal keinen erkennbaren Antagonisten gibt, der von einer Person verkörpert wird. Der Gegenspieler ist das A und O einer Geschichte, aber er muss nicht immer durch eine tatsächliche Figur dargestellt werden. Der Protagonist kann so viele verschiedenen Antagonisten haben. In diesem Fall ist es Tonys Wettlauf mit der Zeit. Finde ich sehr gut gewählt.

Auch die Charaktere sind wieder sehr IC und im Rahmen der Handlung, lässt sich wirklich kaum eine Stelle finden, wo sie enorm OOC sind, dass es stören würde. Dein bisher stärkstes Werk, meiner Meinung nach, was ich von dir gelesen habe und ich hoffe sehr, dass du sie irgendwann einmal weiter schreibst. ^^

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag. =)
LG Marimo
BeaGirl (anonymer Benutzer)
17.06.2016 | 19:05 Uhr
Hey! Ich finde die Story einfach gigantisch und hoffe das du bald weiter schreibst :)))))
Ich bin echt gespannt wie es jetzt mit den beiden weiter gehen soll!!! :D
Glg Bea
unbekannt (anonymer Benutzer)
06.05.2016 | 20:05 Uhr
Hey. Ich finde die Story wirklich richtig gut und hoffe, dass du bald weiterschreibst! :D
17.11.2015 | 12:23 Uhr
Hey! Ich bin ein riesen Pepperony-Fan und muss sagen dass ich deine Geschichte echt gut finde. Ich finde du hast die beiden echt gut getroffen und dein Schreibstiel gefällt mir auch. Manchmal bin ich nicht ganz mitgekommen aus wessen Sicht du jetzt schreibst, aber ich glaube das liegt eher an mir.
Oh man, ist das spannend! Schreib doch bitte bald weiter!
19.08.2015 | 07:01 Uhr
Applaus ApplausApplausApplaus ApplausApplausApplaus ApplausApplausApplaus !!!!!!!!!!!!!!
02.08.2015 | 11:29 Uhr
VERDAMMT SCHREIB WEITER BITTE!

Ich liebe diese Story gerade so krass!

Bitte schreib weiter :0000

Mega geiler Anfang für eine geile Pepperony Story *schwärm*

Mit freundlichen Grüßen Anny
28.06.2015 | 00:52 Uhr
Hi Virginia!

Eine schöne Idee und bisher auch sehr schöne Story.
Du beschreibst die Charaktere sehr authentisch und alles ist gut nachvollziehbar.
Allerdings könntest du vielleicht an Stellen, bei denen du von Tony zu Pepper wechselst Markierungen, wie beispielsweise *** solche Sternchen nutzen, da es am Anfang kurz verwirrend ist.
Das ist aber das einzige was ich zu bemängeln habe!
Ich werde auf jeden Fall deine Geschichte weiterhin verfolgen und bin gespannt auf das nächste Kapitel!
Bis hoffentlich bald!

Glg Kia!
16.06.2015 | 19:30 Uhr
Hay ich mag deine Story wirklich sehr also wäre echt klasse wenn du weiter schreiben würdest .
06.06.2015 | 00:39 Uhr
Hallo,
Du hattest eine gute Idee für diese FF und dazu noch ein wirklich tollen Schreibstil.
Ich bin schon gespannt wir es weiter geht.
Bitte schreib schnell weiter.
Liebe Grüße
Jovi
19.04.2015 | 18:27 Uhr
Hey:)
Ohhh, ist das süß*-* Mir gefällt deine Geschichte wirklich gut, bin gespannt was aus den beiden wird:)
Deinen Schreibstil finde ich auch toll. Ich hoffe du schreibst mal weiter;)

LG
Elysia Luthien
09.10.2014 | 20:02 Uhr
:D Hii
aw wirklich süß der Anfang
ein yay auf Pepperony :D
freu mich auf mehr :)

LG Alexis
Anonym (anonymer Benutzer)
23.09.2014 | 22:20 Uhr
Hallo,
Ich finde die Story wirklich klasse und freue mich schon auf mehr :)
Ich finde es auch gut, dass mal endlich jemand keinen eigenen Charakter in der Hauptrolle oder Slash schreibt.
Gruß
Anonym
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast