Reviews 1 bis 35 (von 260 insgesamt):
20.04.2017 | 14:50 Uhr
zur Geschichte
Huhu Shadysgirl ^-^
Bin erst vor ein paar Tagen über deine Story gestoßen und habe sie nun innerhalb von ein paar Tagen inhaliert <3 Und was soll ich sagen?! Mmh, bin jetzt etwas enttäuscht, dass ich nun fertig bin und diese tolle Geschichte viel zu schnell  zu Ende gelesen habe... Überlege schon sie nochmal zu lesen ;P
Sie ist Dir richtig gut gelungen und ich habe sie sehr gerne gelesen. Deine Art ins Detail zu gehen hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich jedes Mal mitten drin gefühlt :) Und wie oft habe ich geflucht... Jedes Mal wenn ich dachte, dass Marshall jetzt endlich die Kurve kriegt und er Carrie besser behandelt, hast du mir die Illusion geraubt ;))) Ich war so schockiert, als er sie schlug... Da kann man mal sehen, was Drogen aus einem Menschen machen können .Zum Ende hin dachte ich, dass es noch schlimm enden wird. Aber dann haben sie es endlich geschafft und ich hab gegrinst wie ein Honigkuchen ;P HURRA! Die beiden sind so sweet 2gehther <3 Ich fand es auch großartig, dass Du Dre mit eingebaut hast.
Würde mich unheimlich darüber freuen, wenn es eine Fortsetzung geben würde, zumindest Kurzgeschichten von den beiden <3 Es wäre viel zu schade, nichts mehr von den beiden zu hören... Auch von Dre oder Snoop und all den anderen Jungs. Wäre bestimmt cool.
Du siehst, ich bin ein riesen großer Fan von Deiner Story <3 Danke für all die tollen Kapitel <3 Hast mir eine schöne Zeit bereitet. Wäre schön von Dir nochmal zu hören bzw. zu lesen. Nochmal danke für deine Story :))
Liebe Grüße ^-^
Willow
Liebe Grüße
Antwort von shadysgirl am 16.06.2017 | 16:36:09 Uhr
Hallo Willow,

Ich entschuldige mich, dass hier so lange keine Antwort kam - ich bin einfach viel zu selten auf diesem Account, weil meine Geschichten fertiggestellt sind. Ich habe dich nicht ignoriert, sondern ich habe die Review erst jetzt in meinem Posteingang gefunden :)
Es freut mich sehr, dass dir meine FF so gut gefallen hat - das war der einzige Grund, sie zu veröffentlichen und nicht nur "heimlich für mich selbst" zu schreiben. Ich hatte gehofft, dass andere vielleicht auch ein wenig Spaß an dem Weg von Marshall und Carrie hätten. Umso schöner, dass das nun geklappt hat!
Und ich kann dich beruhigen, ich habe jetzt lange eine Carrie-Marshall-Entzugsphase gehabt, die ich - glaube ich - auch gebraucht habe, weil sie mich über drei Jahre nonstop begleitet haben. Aber ganz will ich die beiden auf keinen Fall aus meinem Leben lassen, und dieser Account soll nun auch wieder ein wenig Leben erfüllen. Es geht zunächst nicht mit Oneshots weiter, sondern mit einem Alternativen Ende, das sich eine treue Leserin von mir gewünscht hat :) Das wird jetzt beginnen, und Oneshots/Kurzgeschichten will ich auch ab und zu mal schreiben! Ich hoffe, dass dich das zufriedenstellt :)

LG
shadysgirl
09.02.2017 | 02:59 Uhr
zu Kapitel 53
Oh  :(  die tränen beginnen überzulaufen

hat mich gerade daran erinnert dass er ja mal echt eine überdosis hatte :(
09.02.2017 | 02:12 Uhr
zu Kapitel 51
Oh mann... ich befürchte schlimmstes ahhhh... aber wehe du lässt ihn sterben :00
08.02.2017 | 02:06 Uhr
zu Kapitel 7
Haha das mit schlaf gut und pah guter witz... musste lachen :DD
21.10.2016 | 20:05 Uhr
zu Kapitel 69
Ach man, das ist echt schwer die beiden jetzt gehen zu lassen :( Man hat sich so sehr an die Kapitel gewöhnt und an die Hochs und Tiefs die man mit den 2 zusammen durchlebt hat :) Aber ein unglaublich schöbes Ende für die beiden! :D
Wenn du keinen OneShot schreibst ab und zu, finde ich heraus wo du wohnst, komme zu dir und nerve dich soooo lange bis du einen schreibst ^.^
Hoffe das wir noch viel von dir, Marshall und Carrie hören werden und es macht mich echt traurig das diese wundervolle Geschichte nun ein Ende  gefunden hat.
Aber wie hießt es so schön? Man soll dann aufhören wenn es am schönsten ist :)
Antwort von shadysgirl am 01.11.2016 | 11:22:27 Uhr
Liebe Eisblume,

Ich war in Urlaub und habe die Review gerade erst entdeckt - entschuldige! Deine Antwort bekommst du aber natürlich noch!
Zuerst einmal, vor allem: DANKE! Ich weiß, ich habe dich schon in der Danksagung erwähnt, aber hier noch einmal ein kleines bisschen "persönlicher": Danke für alles, und nicht nur für deine Reviews, denn du hast mir so viele Ideen, Motivation, Liebe und so so so viel geschenkt, dass ich wirklich mir gar nicht vorstellen kann, dass jetzt gar nichts mehr in meinem Posteingang landen wird :( Aber ja, leider ist irgendwann das Ende da, und ich bin so froh, dass du bis zum Ende dabei geblieben bist :)
Und na klar werde ich One Shots schreiben, der erste ist schon in der Mache :) Das ist auch ein Muss für mich, ich liebe Marshall und Carrie genauso wie ihr! (Gott, das hört sich narzistisch an, aber du weißt hoffentlich, wie ich das meine :D).  Die One Shots werden nur nicht so regelmäßig kommen, da ich es da etwas langsamer angehe, als bei "jedem Sonntag neues Kapitel" :) Also einfach ab und zu mal auf meiner Seite vorbeischauen, mir vielleicht ein paar neue Ideen schreiben, und schon wird das :)

Bis bald,
deine shadysgirl <3
12.10.2016 | 03:35 Uhr
zu Kapitel 69
Liebe Greta!

das hier ist nun die letzte Review, die ich zu deinem Werk schreiben werde (leider).  
Es ist halb vier, ich bin kurz vorm Ende meiner Semesterferien, mein Freund liegt hier schlafend im Bett - und ich? Ich wische mir Tränen aus den Augenwinkeln.
Du hast mit Carrie und Em das geschafft, was ich mir für Ben und Jill erhofft, aber nicht geschafft habe.
Spoiler für alle: Ihre. Beziehung. Wird. Scheitern :'(
Aber immerhin haben Marshall und Carrie ihr Glück gefunden. :)

Ich habe 1000 Szenen für unsere Lovebirds im Kopf:
- ihre Hochzeit
- Carries Graduation (fuck, wie heißt das im Deutschen? Ähm, Uni-Abschluss? ich glaube, manchmal denken wir beide zu sehr englisch :D)
- Carries Schwangerschaft (Mama Carrie, wäre das nicht ... einfach herrlich!?)
- die Taufe ihres Kindes
- aber auch krasse Szenen (Galen, bei denen Marshall vielleicht wirklich Alkohol ablehnen muss; Szenen, in denen sie ihn in der allerletzten Sekunde rettet, etc. etc.)
- die beiden als Granny Carrie und Grandpa Marshall (gott, ist das süß!)
- eine Geschichte aus Hailies Sicht (Hailie als Erwachsene, die voller Liebe über ihren Dad und ihre Stiefmom erzählt)
*Kreativität overload end*

Ich bin so traurig, dass diese Geschichte zu Ende ist. Und ich danke dir so sehr, denn unter anderem warst es du, die mich auf die Idee gebracht hat, über Macklemores Suchtproblem in meiner Reihe zu schreiben. Denn die gleiche Besessenheit und unglaubliche Fanliebe, die du für Marshall Mathers empfindest, empfinde ich nunmal für Ben Haggerty (oh mein Gott, das wird eine lange Review, fuck)

Und das mit den Songtexten!!!!! Geniale Idee!!!!

Ich. danke. dir.
Für. alles.
Tausendmal <3

deine Lisa
Antwort von shadysgirl am 01.11.2016 | 11:17:52 Uhr
Hallo liebe Lisa,

Ich war zwei Wochen in Urlaub - aber deine Antwort bekommst du natürlich noch! :) Erstmal danke danke danke für deine Review, für deine Freundlichkeit, für deine Unterstützung... Es bedeutet mir sehr viel, denn nur durch Leute wie dich habe ich hier immer weitergeschrieben, selbst wenn mir schon die Fingerkuppen von der Tipperei gezwickt haben :D
Oh Gott, der blöde Spoiler :( :( Jetzt in den Ferien wollte ich anfangen zu lesen und nun das :( Aber weißt du, ich lese es trotzdem, und dann kommen auch endlich mal Reviews von mir zurück!! Du hast es dir mehr als verdient!
Und vielen vielen vielen Dank für deine ganzen Ideen :) :) Sie sind echt gut, und ich werde mich auf jeden Fall dransetzen. Haha, graduation!! Manchmal hab ich genau das gleiche Problem: Mir fällt das Wort in Englisch ein, aber Deutsch ist dann auf einmal so schwer wie Iberianisch :D :D Grade zu deiner Idee mit der Gala schwebt mir schon was kleines im Kopf rum, und ich werde gleich mal anfangen meine Ideen aufzuschreiben. Wenn es dann soweit ist und online geht, sag ich dir auf jeden Fall Bescheid, und dann hoffe ich, dass es nach deinen Vorstellungen ist :)
Danke auf jeden Fall für die ganzen Ideen! :) Du wirst deine Ergebnisse bekommen, nach und nach... :-)
Ich finde es so schön, dass ich dich für das ein oder andere inspirieren konnte :) Gerade das ist ja das Schöne am Schreiben, gerade auf so einer Plattform: Es verbindet so sehr, ich habe so viele nette Menschen kennen und lieben gelernt, wie auch dich, und ich will euch alle echt nicht mehr missen!! Und ja, auch der gute Ben ist wirklich eine sehr interessante Person mit einem tollen Charakter! Wie gesagt, deine Geschichte wartet, heute Abend beginne ich zu lesen <3 Ich danke DIR <3

Bis bald,
Greta <3
09.10.2016 | 19:49 Uhr
zu Kapitel 69
Hey :D
Oh mann, jetzt hat auch diese Story ein Ende genommen...oh mann...ha ich weis gar nicht was ich schreiben soll, aber ich LIEBE deine Story *_*
Und ich hoffe, dass ich nochmal eine Story von dir lesen kann hihi :))
Dieses Review ist viel zu kurz nur wie betreits erwähnt, weis ich einfach nicht was ich schreiben soll... :)

Lg Dizz :))
Antwort von shadysgirl am 12.10.2016 | 19:13:44 Uhr
Hi liebe Dizz :)

Ja, leider, leider ist das Ende erreicht! Aber ich hoffe, dass dir das Ende gefallen hat :)
Ich weiß nicht, ob ich mich bald wieder an eine so lange Geschichte antun werde, aber ich werde auf jeden Fall die One Shots in Angriff nehmen :) Also wenn du dazu Ideen hast - immer her damit ;)
Vielen Dank für diese letzte Review von dir! Danke für alles!

Alles Liebe,
deine shadysgirl
08.10.2016 | 13:01 Uhr
zur Geschichte
Freut mich, mit dem Lied! Hatte mir doch gedacht, dass du es magst. Deine Danksagung hat mich auch wirklich gefreut, ich hatte nicht erwartet mehr als einen Satz darin zu ergattern. Und jap, da bin ich wohl wirklich irre, aber glaub mir, das wird nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich die Story gelesen habe. Ich werde es dich wissen lassen, wenn ich nochmal durchgelesen habe, diesmal am Stück durch alle 68 Teile. Ich warte nur noch auf den richtigen Tag mit viiiiiel Zeit!

Umarmung,
Sascha <3
Antwort von shadysgirl am 11.10.2016 | 16:36:31 Uhr
Hi Sascha,

Ja, das Lied ist echt klasse! Habe auf Spotify meine Carrie-Marshall-Playlist, da ist es jetzt dabei :-)
Und natürlich gehörst du zu meiner Danksagung - wer sonst?!

Deine
shadysgirl
05.10.2016 | 17:14 Uhr
zu Kapitel 68
"Drecksack", warnt er mich (es ist seit meinem letzten Fauxpas meine Standardanrede). "Du hast genau bis 22 Uhr Zeit, sie wieder in einem Stück hier abzuliefern. Ich werde ihr Gesicht nach einem Nanomilliliter Tränenflüssigkeit untersuchen, und wenn ich sie finde, werde ich dich kastrieren. Verstanden?" HAHAHAHA

Oh nein...jetzt ist die Hauptstory wirklich vorbei...So lange  haben wir mir Carrie und Marshall mitgefiebert. Ich vermisse sie jetzt schon, und freue mich trotzdem sehr auf die One-Shots!  Ich kann kaum was dazu sagen, außer dass ich mich so freue, das Ende wunderschön finde und trotzdem heule wie eine 3-Jährige, weil es vorbei ist.
Danke, danke, danke für diese wunderbare Story, die - immernoch - ungeschlagen ist. Ich liebe sie einfach. Ich habe dir das zwar schon viel zu oft gesagt, aber ich kann es einfach nicht lassen! ;) Wow...einfach genial.
Die Story hat mich teilweise so unglaublich an das Lied "Curly Sue" von Takida erinnert. Wenn du das nicht kennst, hör es dir mal an. Ich finde es passt gut.
Hach, ich kann die One-Shots wirklich kaum erwarten. Diese Story hat mich durch so viele gute und schlechte Tage begleitet ( Und damit nicht nur mich, denn meine Mom und die Freundin meines Dads musstens sich wohl zwangsweise mindestens genau so viel mit Carries Leben beschäftigen, so wie ich sie damit zugelabert habe...;) ), so wie damit auch du, und dafür bin ich dir einfach dankbar. Und obwohl ich nichtmal deinen richtigen Namen kenne, hab dich sehr liebgewonnen. (Wie kann man auch nicht, bei deiner Art uns zu antworten...:D)
Damit ich dich so volllaber, lass ich es mal gutsein und hoffe, dass du uns nicht all zu lange warten lässt.

Liebe, liebe Grüße und Umarmung <3
Sascha
Antwort von shadysgirl am 07.10.2016 | 20:13:50 Uhr
Liebe Sascha!

Ich danke dir - vielleicht ein letztes Mal :( - für deine wundervolle Review (wie ich es schon so oft gemacht habe). Ich habe mir fast gedacht, dass ich dich mit dem Beenden der Story ein wenig traurig machen werde, und das tut mir leid! Ehrlich! Aber ich kann es leider nicht für immer vor mir her schieben. Aber es ist toll, dass dir das Ende gefällt! Das ist ja schon mal die halbe Miete :-) Und auch super, dass dir die Idee der One Shots gefällt! Ich kann einfach nicht komplett mit der Geschichte abschließen!
Ich habe mir das Lied angehört - und du hast Recht! Es ist einfach einhundert Prozent Carrie und Marshall :) Danke für den Tipp, es ist jetzt offiziell auf meiner Spotify Playlist :-)
Du bist mir auch ordentlich ans Herz gewachsen, und auch du hast mir mehr als oft ein breites Lächeln aufs Gesicht gezaubert, also geht das Danke in beide Richtungen :)

Ich umarm dich!
shadysgirl

PS: Du laberst mich nie zu! :-*
25.08.2016 | 23:54 Uhr
zu Kapitel 67
Es tut mir Leid. Es tut mir so fucking Leid das ich hier gar nix mehr kommentiert habe :((
Ich hab in 1 Stunde alles nach gelesen von Part 53 bis 67 und ich war 70% der Zeit  Flennen :') sooooo schön ^^
Antwort von shadysgirl am 04.10.2016 | 00:35:22 Uhr
Meine liebe Eisblume,

du musst dich für rein gar nichts entschuldigen, wirklich :) Du schuldest mir gar nichts, und ich freue mich immer von dir zu hören, aber ich will nicht, dass du dich gezwungen fühlst. Es ist toll, dass du schon so lange hinter mir stehst <3

Eine dicke Umarmung,
deine
shadysgirl
22.07.2016 | 21:05 Uhr
zu Kapitel 67
Heyho :)

ich hab gerade dein neues Kapitel gelesen und ich muss sagen, ich bin echt beeindruckt. Du hast deine Leser nicht umsonst warten lasen, dein Kapitel ist richtig super geworden :)
Ich liebe diese bildlichen Vergleiche und Darstellungen, z. B. gleich am Anfang dieser Satz, dass Carrie nicht weiß, ob sie einen weiteren Faall in die Tiefe überlebt weil der letzte einfach der tiefste war.
Also ich kann es kaum erwarten, dass du weiter schreibst.
du hast wirklich Talent *-*

Liebe Grüße
Rena
Antwort von shadysgirl am 04.10.2016 | 00:34:05 Uhr
Hallo liebe Rena,

vielen Dank für deine so netten Worte! Ich habe mich sehr gefreut, dass du dir die Mühe gemacht hast mir eine Rückmeldung dazulassen, und was mich noch mehr freut, ist, dass es dir gefallen hat :) Ich war sehr nervös, bevor ich das Kapitel gepostet habe, weil man nie einschätzen kann, ob das Geschreibsel, was man so fabriziert hat, etwas taugt. Dafür brauche ich immer so liebe Menschen wie dich, deswegen möchte ich dir wirklich von Herzen danken :)

Bis bald,
shadysgirl
21.07.2016 | 22:50 Uhr
zu Kapitel 67
So Chliché! Also nicht das Kapitel sondern ich. Ich sitze also hier, checke meine E-Mails. Völlig entspannt mit meinem Eisbecher. Und wie ende ich? Wie in den Schnulzfilmend schluckzend mit dem Eisbecher in der Hand...xD
Spaß beiseite. Wow. Ich habe seit dem ersten Absatz durchgeheult, vor Glück und vor Erinnerungen an all die Momente.......I need Jesus. Ich liebe das Kapitel soooo sehr ich kann es kaum in Worte fassen. Wenn ich nicht wüsste, dass mit dieser Wendung die Geschichte langsam aber sicher zu Ende geht, wäre es perfekt. Aber du hast einen beschissenen Tag zu einem tollen Abend gamacht mit dem Update. Danke. <3

Gaaaaanz liebe Grüße und Umarmung
Sascha
Antwort von shadysgirl am 04.10.2016 | 00:32:22 Uhr
Liebe Sascha,

Ach herrje, die ganzen Tränen, die ich bei dir schon verursacht habe :( Ich bin einfach ein schlimmer Mensch! Es tut mir sehr leid!
Ich hatte nur das Gefühl, dass Marshall so viel zu Carrie zu sagen hatte, aber nie den Mumm hatte zu sagen, und ich musste es ihn einfach sagen lassen, weißt du? :)
Ja, leider geht die Geschichte dem Ende entgegen :( Ich bin genauso traurig wie du, denn das ist so ein großer Teil meines Lebens! Aber eins verspreche ich dir - wenn du willst, werden Marshall und Carrie auch noch nach dem Ende dieser Geschichte weiterleben - dazu mehr im neuen Kapitel :-)
Du hast mit deiner tollen Art schon mehr als einen Scheißtag in tolle verwandelt, ich habe wie immer dir zu danken <3

deine
shadysgirl
(mit noch dickerer Umarmung zurück)
21.07.2016 | 22:37 Uhr
zu Kapitel 67
Hallo du lieber Mensch!
Ich fühle mit Dre. Endlich haben Marshall und Carrie eingesehen, dass sie schon von Anfang an füreinander geschaffen waren. Und ich freue mich tatsächlich wie ein Keks, dass wir jetzt so weit sind.
Aber jetzt will ich auch wissen, wie es weitergeht, also schreibe bald weiter, wenn es deine Zeit zulässt.
LG Panda. :)
Antwort von shadysgirl am 04.10.2016 | 00:28:51 Uhr
Hi Panda Banda,

Du bist ein mindestens genauso lieber Mensch! Und schön, dass es dir gefallen hat :) Ja, Carrie und Marshall sind eindeutig füreinander geschaffen, und es war mich ganz schwer das entscheidende Kapitel jetzt endlich zu schreiben! Deswegen umso mehr Danke an dich für deine Review und deine Meinung :) Es freut mich immer sehr, von dir zu hören!
Das mit dem schnellen Weiterschreiben hat leider nicht so hingehauen, ich hoffe, du verzeihst mir das :( Aber dafür ist das neue Kapitel umso länger und mit umso mehr Liebe geschrieben, versprochen :-)

LG
shadysgirl
21.07.2016 | 16:45 Uhr
zu Kapitel 67
Hey :D
Ohhh Gott!
Ich weis nicht wie ich es schreiben soll, weil sich alles in meinen Kommentarem wiederholt...naja
Jedenfalls ich war kurz davor zu heulen und ich bin eigentlich nicht der Mensch, der bei Büchern oder Filmen weint, nur du bist soo gut in schreiben und diese Story ist soo unglaublich toll gemacht von dir. Und wie du den Brief von Marshall geschrieben hast, das ist so, so gut!
Und am Ende jetzt wo sich die zwei wieder näher gekommen sind, oh mann ich bin gerade so glücklich deshalb :))
Ich will auf jeden Fall wissen, wie es weiter geht mit dem Date und so.
Mach auf jeden Fall so weiter, ich glaube nämlich nicht, dass ich die einzige bin, die deine Story so liebt und toll findet :)

Lg Dizz :))
Antwort von shadysgirl am 04.10.2016 | 00:26:33 Uhr
Hi Dizz :)

Endlich antworte ich dir auf deine mal wieder so liebe Review!
Ich freue mich so sehr, dass es dir gefallen zu haben scheint! Ich habe echt lange mit dem Kapitel gehapert, denn ich hatte das Gefühl, dass Marshall nach all den Kapiteln endlich mal das sagen muss, was er eigentlich schon die ganze Zeit sagen wollte.
Ich bedanke mich mal wieder für deine von mir so wertgeschätzte Meinung :) Glaub mir, ich liebe deine Reviews mehr, als du meine Geschichte liebst <3

LG
shadysgirl
20.06.2016 | 10:32 Uhr
zu Kapitel 66
Hey! Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich dein neues Kapitel entdeckt habe! :) Kein Problem, dass es etwas länger gebraucht hat, dafür ist es auch umso schöner geworden. Der Gute macht sich ja (zum Glück) richtig Gedanken um Carrie. Und die SMS war einfach nur süß ;) Ich bin mir sicher, dass Carrie es nicht mehr lange schaffen wird stur zu bleiben :D Auch wenn ich mich immer etwas über ihre extrem schnelle Vergebungsgabe aufregen muss, macht sich auch gerade diese Eigenschaft so liebenswürdig. Ich bin gespannt wie es weiter geht, LG :)
Antwort von shadysgirl am 20.07.2016 | 23:30:36 Uhr
Hallo :)

Schön, von dir zu hören :-) Und es freut mich auch sehr, dass es dir gefällt! Du bist ja schließlich eine meiner wichtigsten Kundinnen ;) Oder so ähnlich, haha, mein Gehirn ist eingefroren, nachdem ich die letzte Nacht fünf Stunden an dem neuen Kapitel geschrieben hab. Ich bin immer noch nicht sicher, ob es wirklich DAS richtige ist, aber ich bin auch wirklich ein Perfektionist und kann das einfach nie richtig einschätzen. Ich will dich wirklich nicht drängen, aber ich gebe so viel auf deine Meinung, und ich würde mich sehr sehr freuen, wenn du mir über das neue Kapitel irgendwie per Nachricht, Review etc. deine Meinung mitteilen könntest, wenn du Zeit findest. Aber kein Stress :)
Danke für deine Rückmeldung und für deine so lange Treue, ich freue mich immer von dir zu lesen :-)

LG
shadysgirl
19.06.2016 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 66
Hey :D
Oh mann, ich konnte es schon kaum mehr abwarten weiter zu lesen und dieses Kapitel, uff, ich bin richtig gespannt wie es genau weiter geht.
Ich krieg nicht genug von deiner Story *_*

LG Dizz :))
Antwort von shadysgirl am 20.07.2016 | 23:27:37 Uhr
Hi Dizz,

Ich freue mich, dass ich mal wieder (eigentlich wie immer, und das ist gruslig nett von dir) was von dir in meiner Reviewbox habe! Ich kann mich wirklich nicht genug bedanken, aber trotzdem werde ich es immer weiter versuchen, also: DANKE <3!!
Die Story ist jetzt im letzten Kapitel einen ganz weiten Schritt nach vorne gegangen, und ich hoffe so sehr, dass es euch allen gefällt, und auch dir :)
Danke für deine Rückmeldung und nun (für mich zumindest, haha) gute Nacht :)

LG
shadysgirl
19.06.2016 | 01:54 Uhr
zur Geschichte
Habe mit Freude festegestellt dass als ich meinen dritten Lesemarathon beendet habe ein neues Kapitel da war, um ihn gebührend abzuschließen. Da es jetz ca. 2 Uhr ist und ich seit ungefähr 20 Stunden auf bin, und daher ziemlich fertig, hat mich das neue Kapitel wieder mal übermäßig emotional zum Weinen gebracht. Ich wollte aber auf jeden Fall heute noch durch die Geschichte kommen...xD
Das mit meiner Review freut mich wirklich unglaublich, hihi.

Außerdem wirft mich das Lesen deiner Story bis spät nachts immer zurück in den letzten Sommer. Da hat mein Eminem-Fingirlen angefangen und ich hab meine ersten FFs gelesen, deine sehr am Anfang mit dabei. Und dann war ich Nächte lang wach und hab mit dem Ventilator neben dem Gesicht bis zum Morgengrauen gelesen und erst aufgehört, als meine Augen so wehtaten, dass ich sie nicht mehr aufhalten konnte. Definitiv die beste nächtliche Beschäftigung und immer wieder schön, sich mit einem "If you fall, I'll get you there"-Marathon daran zu erinnern. :D

Freue mich wie immer auf das neue Kapitel bald und auf die Antwort von dir morgen, die sind nämlich immer wieder sehr schön zu lesen. Was weiß ich wieso, aber ich freue mich immer. xD

Schlaf gut und bis bald :)
Sascha
Antwort von shadysgirl am 20.07.2016 | 23:25:55 Uhr
Hallo Sascha :)

Zuallererst! Schlafen ist sehr, sehr wichtig :P Und das sage ich mit aller Ernsthaftigkeit, nachdem ich die ganze letzte Nacht an dem neuen Kapitel geschrieben habe :D :D Oh Gott, ich bin übrigens so nervös wegen dem neuen Kapitel, ich kann gar nicht schlafen gleich!
Deine Geschichte vom Lesen ist wirklich toll, und besonders toll ist es, da ich genauso wie du bin :) Ich hätte nie erwartet, mal am "anderen Ende der Leitung" zu sein und das ganze für andere zu schreiben, und ich bin echt ein kleines bisschen stolz! Danke danke danke für deine Treue!! <3

Deine
shadysgirl
18.06.2016 | 19:40 Uhr
zu Kapitel 6
LaLaLaLaLa Ich? Die Story zum dritten Mal lesen? Niemaaals! LaLaLaLaLa *wendet sich wieder der Story zu und fragt sich wie sie auch beim dritten Mal noch spannend sein kann*
Antwort von shadysgirl am 18.06.2016 | 23:58:06 Uhr
Himmel, haha, zum dritten Mal! Solange würde nicht mal ich mein Geschreibsel aushalten, und dabei habe ich ja diese blödsinnige Geschichte erst erfunden :D :D Hut ab vor deiner Geduld und danke für deine Treue :)

LG
29.05.2016 | 20:15 Uhr
zu Kapitel 65
Hör auf mich jdedes Mal zum Heulen zu bringen!!!!!! Allein deine Antwort auf die letzte Review hat mir schon die Tränen in die Augen getrieben, aber das?!?!?! Aber obwohl ich mich mit dem geheule selber nerve, liebe ich dieses Kapitel genau so wie die anderen. Klar, er hat verkackt, aber trotzdem tut Marshall mir leid...verdient hat er es trotzdem.
Bis zum nächsten Mal! <3

PS: Ich fand den Satz "Das typische Schicksal eines gefallenen Stars" so einprägsam, dass er jetzt mit einem Sticky-Note-Zettel-Ding an meiner Wand hängt haha
Antwort von shadysgirl am 18.06.2016 | 23:56:32 Uhr
Hi Sascha :)

Ich bin kurz vor einem komatösen Zustand, aber ich kann ja dann doch nicht widerstehen noch auf deine Review zu antworten, über die ich mich mal wieder sehr gefreut habe :-) Ich habe selten einen so treuen Leser gehabt wie dich!
Die Antwort auf die letzte Review hattest du dir redlich verdient, ich lese sie mir immer noch durch und sie bringt mich jedes Mal zum Lächeln :)
Ich hab auch Mitleid mit Marshall. Besonders wenn man bedenkt, dass Marshall all den Blödsinn einfach aus purer Angst und Unsicherheit macht. Aber vielleicht, vielleicht kriegt er sich ja bald in den Griff. Ein erster richtiger Schritt wird im neuen Kapitel getan :)
Und wie cool, dass der Satz jetzt dein Zimmer ziert! Deine Review liegt auch bei mir auf dem Schreibtisch ;-)

LG
Shadysgirl
29.05.2016 | 14:52 Uhr
zu Kapitel 65
Oh mann, ich bin fast schon am heulen, ha...ich weis gerade nicht wirklich was ich sagen soll... Naja wie schon so oft gesagt liebe ich deine Story  einfach so sehr und  will sie unbedingt weiter lesen :D  :))

Lg Dizz :))
Antwort von shadysgirl am 18.06.2016 | 23:51:48 Uhr
Hi Dizz,

Schlaf ist unwichtig (meine Augenlider sagen was anderes, aber die werden gekonnt ignoriert), deswegen antworte ich doch noch heute auf deine Review, für die mich wieder bedanken muss :)
Es ist so schön immer von die zu hören :-) Ich Danke dir, wirklich :)

LG
Shadysgirl
21.05.2016 | 22:43 Uhr
zu Kapitel 1
So. Ich habe gerade die gesamte Geschichte nocheinmal durchgelesen. Das erste Mal am Stück. Und mir ist von Neuem aufgefallen, wie genial sie ist. Alles passt, alles stimmt, und auch wenn ich - wie beim ersten Mal - an der Eminem-nimmt-random-eine-Obdachlose-auf-Geschichte zu knabbern hatte, hast du es so verständlich gemacht, was er sich dabei gedacht hat, dass ich nach einigen Kapiteln kein Problem mehr damit hatte.
Diese Geschichte ist einfach eine perfekte Mischung zwischen dem Drama um Proof, die Drogen und Carries Vergangenheit, der (Sich zum Glück endlich mal in einem angemessenen Tempo) entwickelnden Liebe zwischen den beiden, Freundschaften, Familie und dem seltsamen Alltag der beiden, wird aber nie zu überladen oder langweilig. Du hast es geschafft mich zum Weinen, zum Lachen, zum gegen die Wand schlagen, zum Verzweifeln und zur Mischung aus allem gleichzeitig zu bringen. Und dass, obwohl ich die Story schon kannte, ja, manche Kapitel zum siebten Mal gelesen habe (Proof Gespräche zum Beispiel, und es treibt mir immernoch die Tränen in die Augen.)
Vor etwas weniger als einem Jahr habe ich angefange, diese Story zu lesen. Damals bis 'Kein Happy End'. Und sie jetzt, zusammenhängend und am Stück zu lesen, macht mich richtig glücklich. Man sieht einfach, wie wunderbar die Figuren sich entwickelt haben, wie gut die Storyline geworden ist. Ich hätte dir zwischendurch den Kopf abreißen können, als ich mal dachte, du hättest es wirklich aufgegeben mit dem Weiterschreiben, aber um so glücklicher hat es mich gemacht, als dann ein neues Kapitel kam.
Der Satz, der mir wohl am meisten im Gedächniss geblieben ist, war "Das typische Schicksal eines gefallenen Stars." Frag mich nicht warum, aber dieser Satz hat mich von der einen auf die andere Sekunde so zum Heulen gebracht. Du hast perfekt auf den Punkt gebracht, was während Marshalls Monolog in meinem Kopf vorgegangen ist, ohne dass ich selbst jemals darauf gekommen wäre. Und das ist es, was eine gute Geschichte ausmacht. Du schaffst es, die Gefühle so echt rüberzubringen, dass man sich perfekt in die Figuren hineinversetzten kann. und du schaffst es meine unzusammenhängenden Gedanken wärend des Lesens besser zusammenzufassen als ich es je selber geschafft hätte...
Noch nie ist mir eine Geschichte so ans Herz gewachsen wie diese. Und genau deshalb ballere ich dich jetzt mit diesem viel zu langen, eigentlich aber trotzdem unnötigem Review zu....

Sorry, aber ich hatte das Bedürfnis das loszuwerden...xD Ganz, ganz liebe Grüße und fühl dich doch bitte einmal ganz fest gedrückt!

Sascha
Antwort von shadysgirl am 27.05.2016 | 17:32:17 Uhr
So, und hiermit dann der zweite Streich! :)

Erst einmal - wow! Diese ewig lange Geschichte an einem Stück durchzulesen, das ist schon der Hammer! Respekt! Hab mittlerweile nämlich soweit ich weiß schon über 100,000 Wörter zusammen. Das ist eine Menge!
Ich habe selbst mittlerweile mit dem Beginn der Geschichte zu kämpfen bzw. das musste ich schon immer. Aber leider, leider ist mir wirklich kein "plausiblerer" Grund eingefallen, und Carries Charakter (und damit ihre Obdachlosigkeit) ist so elementar für die Geschichte und Marshalls Entwicklung, dass ich es leider mit reinnehmen musste. Aber schön, dass du dich damit anfreunden konntest! Ich kann es nämlich nach wie vor nicht, denn ich bin mein größter Kritiker ;)
Außerdem schön, dass du den Mix der Geschichte für so gelungen hältst, denn der hat mich eine Menge Arbeit gekostet! Ich wollte es immer wieder mit den von dir genannten Elementen und einer Menge Humor auflockern, sonst wärt ihr nämlich irgendwann von dem ganzen Gejammere und Geweine eingeschlafen, davon bin ich fest überzeugt :D
Das Kapitel Proof finde auch ich ziemlich traurig - besonders, weil es mich daran erinnert, wie sehr der echte Marshall mit seinem Tod zu kämpfen hatte. Du hast ja bestimmt schon mal "Going Through Changes" gehört - der Schmerz in seiner Stimme bricht mich immer wieder in der Mitte durch :(
Es freut mich außerdem, dass man in einem Stück die Entwicklung bemerkt und dass sie auch Sinn ergibt - es ist nämlich etwas anderes sie von Kapitel zu Kapitel zu schreiben oder sie in einem Stück zu sehen. Es hat mich viel Zeit gekostet das alles so glaubwürdig wie möglich zu machen, denn es sollte ja wie im echten Leben ein langwieriger Prozess sein. Ich mag nämlich die Beziehung von Marshall und Carrie gerade so sehr, weil sie so lange dauert. (Vielleicht wie du?) kann ich mir kaum Fanfictions geben, bei denen sie im zweiten Kapitel schon küssen und im dritten im Bett landen - das passt einfach nicht in dieses ernstes Thema, wie ich finde, und das macht es einfach realistischer. Ich hatte Angst, dass es dadurch zu langatmig werden würde, deswegen beruhigt es mich immer, wenn ich dann solche Sachen lese. Also danke :)
"Das typische Schicksal eines gefallenen Stars." Ich erinnere mich noch gut, wie ich das geschrieben habe. Es war nachts um drei Uhr in der Dunkelheit meines Zimmers und ich weiß noch, dass ich mal wieder die MMLP2 hörte. In Asshole sagt Marshall da: I fell but the fans caught me. Ich bin gefallen, aber die Fans haben mich aufgefangen. Und ich dachte so: Ja, das ist es, das ist der Kern der ganzen Sache. Er ist tatsächlich gefallen. Schön, dass auch dir dieser Satz in Erinnerung geblieben ist! Er ist nämlich sehr kernwichtig für die Geschichte :)
Ich kann verstehen, dass die lange Pause echt genervt hat, und glaub mir, ich hab mir selbst oft genug dafür in den Arsch gebissen, aber da war einfach keine Zeit. Sorry nochmal :(
Diese Review war GANZ GANZ SICHER nicht unnötig!! Ich habe mich so darüber gefreut, und ich habe ganz ganz breit gelächelt! Ich hab sie mir extra noch einmal auf dem Computer gespeichert, denn wann bekommt man mal solch schöne Worte? Vielen vielen Dank für diese tolle Rückmeldung und die so lieben Worte! Du bist mir auch ans Herz gewachsen!

Ganz liebe Grüße, (und eine Umarmung zurück!!! Eine feste!!),

deine
shadysgirl
18.05.2016 | 18:08 Uhr
zu Kapitel 1
Aaaaargh oh Gott und wieder habe ich alles stehen und liegen gelassen, als ich gesehen habe, dass ein neues Kapitel online ist. Das schaffst du immer wieder. Aber meiner besten Freundin bin ich jetzt eine Entschuldigung schuldig, das Telefonat war schneller beendet, als man Fanfiction sagen kann. Zum Glück weiß sie, wie toll diese hier ist, denn ich hab ihr die letzten 10 Kapitel, so ab "Dre am Werk" vorgelesen uns sie mit in den Bann der Story gezogen. Seitdem verlangt sie immer eine ausführliche Beschreibung jedes Kapitels...xD

Freut mich, dass es so schnell geklappt hat, bis zum nächsten Mal!
Antwort von shadysgirl am 27.05.2016 | 17:15:07 Uhr
Hallo Sascha,

ich habe ja tatsächlich zwei Reviews von dir in meinem Posteingang gefunden, und ich werde sie separat beantworten :) Also erstmal ein großes DANKE, und nun zu der ersten :)
Du musst nicht alles stehen und liegen lassen, ich verspreche dir hoch und heilig, dass ich die Kapitel nie nie wieder runternehmen werde :P Außerdem vergisst das Internet nichts! :D
Sag deiner Freundin einen ganz lieben Gruß von mir, es freut mich, dass auch ihr die Geschichte so gefällt :) Echt cool zu sehen, was für weite Kreise diese FF schlägt :)

LG
shadysgirl

PS: Und nun zur nächsten Review, und die hat mich echt geflasht! Aber mehr dazu jetzt! ;)
Louis (anonymer Benutzer)
18.05.2016 | 16:58 Uhr
zu Kapitel 64
Hammer Story, hammer kapitel :) großes Lob :))
Wird Dre jetzt zum Paartherapeut? fände ich ja witzig ;)
Antwort von shadysgirl am 27.05.2016 | 17:12:05 Uhr
Hallo Louis,

vielen Dank für dieses Lob und für deine Review :) das bedeutet mir eine Menge! :)
Dre hat in dem aktuellen Kapitel auch wieder eine Rolle, kannst mir ja mal sagen, ob du das mit Paartherapeut gemeint hast. Ich würde es momentan einfach nur als stinksauer bezeichnen :D

LG
shadysgirl
18.05.2016 | 16:15 Uhr
zu Kapitel 64
Hallöchen :D
Hu, ich bin echt gespannt wie es weiter geht mit Marshall und Car, oh man, deine Story macht süchtig!!!
Mach weiter so ;) :)

Lg Dizz :))
Antwort von shadysgirl am 27.05.2016 | 17:09:47 Uhr
Hi Dizz :)

Hihi, schön, dass dir meine Story so gefällt! Das freut mich! Mich hat das Schreiben auch süchtig gemacht, und mich ängstigt der Gedanke, dass es irgendwann enden muss :D Aber noch nicht :)

Bis bald,
deine
shadysgirl
16.05.2016 | 00:38 Uhr
zu Kapitel 63
Hey! Ich habe echt ein schlechtes Gewissen, weil mir erst nach deiner kleinen Ansprache aufgefallen ist, wie lang ich dir kein Review mehr geschrieben habe. Ich glaube das Letzte war im Februar... Da hab ich mich wohl unbeabsichtig zu einem stummen Leser entwickelt, auch wenn ich deine Kapitel (zwar oft mit einiger Versetzung) immer gelesen habe.
Ich bin richtig glücklich darüber, wie gut es Marshall inzwischen geht. Auch wenn das mit der Kim Notlüge wirklich eine scheiß Aktion war. Ich kann ihn aber auch irgendwo echt gut nachvollziehen, besondes nach dem Gespräch mit Dre. Und dann baut er gleich neuen Mist! Gerade habe ich mich noch so gefreut, dass Carrie endlich den Schritt gewagt hat - und dann das. Du schaffst es wirklich immer wieder noch eine neue Wendung mit aufzunehmen. Und das ist toll!! Ich bin wirklich gespannt, wann die Beiden sich endlich wieder sehen und hoffentlich ein klärendes Gespräch führen werden. Bis bald LG. Und ach ja, ich glaube dein Anschiss war mal ganz gut ;) Aber Glückwunsch zu 500 Lesern für das Kapitel!
Antwort von shadysgirl am 18.05.2016 | 14:35:29 Uhr
Hi du!

Mach dir keine Sorgen, du musst dich sicher nicht angesprochen fühlen! Du hast mir genug Reviews für eine ganze Lebensspanne hinterlassen und ich werf dir echt nix vor :) Ich freu mich natürlich von dir zu hören, aber das ist und wird auch nie ein Muss sein :)
Schön zu hören, dass dir der Verlauf der Geschichte gefällt! Habe echt mit mir gehadert, wie ich das weitergehen lasse, aber ich denke ich weiß jetzt so ziemlich in welche Richtung es gehen wird :) Ein klärendes Kapitel ist das nächste leider noch nicht, zeigt aber noch mehr in meiner Meinung wie sehr Carrie an Marshall hängt und Marshall hat vielleicht, vielleicht endlich sowas wie die (hoffentlich finale) Erleuchtung!
Danke nochmal, dass ich mal wieder von dir gehört habe, hat mich sehr gefreut :)

LG
shadysgirl
Xenia (anonymer Benutzer)
15.05.2016 | 23:16 Uhr
zu Kapitel 63
Wow einfach wow. Dieses Kapitel wow, darauf habe ich seit dem ich deine FF lese gewartet, und ich tue das seit über einem Jahr. Wie du es schaffst die schönen und auch negativen Gefühle rüberzubringen in nur einem Kapitel ist der Wahnsinn. Trotz des traurigen Endes ist das Kapitel mein absolutes Lieblingskapitel in dieser FF. So viele Fragen sind jetzt offen! Was ich noch fragen möchte, du hast ja nun schon Andeutungen an Relapse gemacht :) Was ist mit Em's Buch "The Way I Am" und Seinem Rückfall im Februar? Fände es nicht schlimm, wenn das nicht eingebaut wird, will einfach nur wissen ob du es einbauen willst :)
LG
Xenia
Antwort von shadysgirl am 18.05.2016 | 14:32:09 Uhr
Hallo Xenia,

vielen Dank für deine Review! Es ist schön zu hören, dass dir dieses Kapitel am meisten gefallen hat. Finde ich sehr interessant, denn da sieht man, dass Geschmäcker verschieden sind. Mein liebstes war es nämlich persönlich nicht :)
So wie es im Moment geplant ist, wird wohl die Hauptgeschichte vor dem Erscheinen von Relapse beendet sein. Ich habe ja ein paar One-Shots versprochen mit ein paar Situationen etc. in Marshalls und Carries Leben versprochen, wenn nun mal die Geschichte an sich vorbei ist. Da wird es vielleicht seinen Platz finden, wer weiß :) Das Buch The Way I am wird nicht vorkommen, das Buch ist ja erst 2008/2009 erschienen, das dauert leider zulange. Aber ich habe einige Infos aus dem Buch verwendet und habe auch versucht (aber auch nur versucht, ich bin kläglich gescheitert) meinen Schreibstil an seinen anzupassen :)

LG
shadysgirl
chuii (anonymer Benutzer)
14.05.2016 | 08:44 Uhr
zu Kapitel 63
Die Emotionen, die durch diesen Text rausgehohlt werden, sind so vielseitig und intensiv. Es ist dir gelungen, wirklich die gesamte Bandbreite abzuklappern ( Freude, Verzweiflung, Wut, Glück...)
Also war ich als Leser wieder top unterhalten und bin schon so mega gespannt wie es jz weiter geht... am liebsten hätte ich jz schon das nächste Kapitel
Nun, das das nicht geht ist nathürlich klar, trotzdem möchte ich mal danke sagen für die ganzen uploads, deine Geschichte fesselt mich unglaublich..
Die Situation um den Kuss herum fand ich sooo schön, bitte mehr davon, iich liebe diese süße Unsicherheit der beiden :))
Und dann das Ende... ich bin komplett verwirrt ?! :))
Antwort von shadysgirl am 18.05.2016 | 14:19:27 Uhr
Hallo chuii,

vielen Dank für deine Review! Ich freue mich immer sehr über Rückmeldungen und bemühe mich auch immer um eine Antwort :)
Ich finde es schön, dass dir die ganzen Emotionen in den Kapiteln gefallen, und ich finde auch, das muss auch manchmal sein, damit es spannend bleibt!
Ich habe mich mit dem neuen Kapitel extra beeilt, ich weiß, dass ich da am Ende ziemlich hab hängenlassen :D Ich bin einfach manchmal ein böser Mensch! Ich lade euch auch gerne hier alles hoch, und freue mich dann umso mehr, wenn mir dafür - wie zum Beispiel jetzt von dir - dafür gedankt wird! Danke dafür an dich! :)
Und ja, verwirrt zu sein ist glaube ich okay, aber es wird sicher alles aufgeklärt, versprochen, und dann gibt es - vielleicht, vielleicht ;) - auch noch mehr solcher Szenen!

LG
shadysgirl
13.05.2016 | 20:21 Uhr
zu Kapitel 63
WAS ZUR HÖLLE HAT ER SICH DABEI GEDACHT OMG WAS IST NUR LOS MIT IHM!?!?!?!?!
Okay, sorry. Aber oh mein Gott, da freut man sich so richtig dass es endlich so weit ist und sie sich endlich küssen, und dann sowas...............aber ich liebe und hasse deine Kapitel. Ich hasse es, wenn das Ende offen ist, aber ich liebe es trotzdem. Deine Geschichte ist, wie schon oft gesagt, einfach der Wahnsinn. Hoffentlich geht es bald weiter, und hoffentlich klärt sich die Situation. Und hoffentlich geht es Marshall gut....ich meine, er ist doch sowieso zu früh raus aus der Klinik. Dass er jetzt alleine, offensichtlich ziemlich abgefuckt abhaut, macht mir schon Sorgen. Aber ich finde es wunderbar, wie deine Story niemals vorhersehbar ist. Immer wenn ich mir denke: "Oh, ja, war ja klar, dass es so und so passiert", schockst du mich aufs Neue...
Viele liebe Grüße
Sascha
Antwort von shadysgirl am 18.05.2016 | 14:15:35 Uhr
Hi Sascha!

Haha, ohje, da habe ich jemanden wohl sehr wütend gemacht ;) Ich kanns aber verstehen, aber was wäre meine Story, wenn sie einfach nur zu Ende gehen würde ohne ein letztes Mal Drama? :P Nein Quatsch, ich habe mich extra mit dem Weiterschreiben beeilt, da ich wusste, wie fies der letzte Cliffhanger war. Das neue Kapitel ist schon online :) Aber um dich ein wenig zu trösten: Dir ist ja bestimmt aufgefallen, dass Marshall die gute Carrie erst mit ganz viel Passion zurückgeküsst hat? Darauf lässt sich doch bestimmt aufbauen... Soll ja auch spannend bleiben :)
Danke dir für deine Rückmeldung! :)

Lg
shadysgirl
13.05.2016 | 16:38 Uhr
zu Kapitel 63
Hey :)
Dich zu köpfen hatte ich jetzt nicht vor, denn wer soll sonst diese Story so unglaublich gut weiter schreiben?  ;)
Ich hätte zwar irgendwie nicht gedacht, dass Marshall so reagiert, aber naja, es muss spannend bleiben und ich bin gerade extrem gespannt wie es weiter geht :D bitte update so schnell wie möglich...ha okay :D

Lg Dizz :))
Antwort von shadysgirl am 18.05.2016 | 14:12:31 Uhr
Hi Dizz :)

Na, danke für das Kompliment, aber ich bin mir sicher, dass es eine Menge Leute gibt, die das ganze noch viel besser umsetzen könnten als meine Wenigkeit :D
Ich habe mir deine Bitte zu Herzen genommen und habe es heute geschafft das neue Kapitel fertigzustellen, juhu :)

LG
shadysgirl
shadytillidie (anonymer Benutzer)
07.05.2016 | 22:17 Uhr
zu Kapitel 62
Ich liebe diese Ff einfach, des hier war die aller erste die ich je gelesen habe, und ich habe mich gleich verliebt. Und die Unterhaltung mit Dre is ja geil :D und das Ende ist irgendwie so süß aber irgendwie auch traurig, keine Ahnung :) Aber ich freue mich sooo sehr wenn es weiter geht :*  Du schaffst es alle emotionen aus mir raus zu holen haben und das ist der wahnsinn :) <3
Antwort von shadysgirl am 13.05.2016 | 15:28:37 Uhr
Hi,

ich habe so gelächelt, als ich das gelesen habe. Vielen Dank für das ganze Lob, das ist wirklich süß von dir :-) Es freut mich immer so etwas zu lesen, denn nur so weiß ich wie diese Geschichte so ankommt.
Du hast Recht, das Ende ist auch ein wenig traurig ist. Ich finde, dass man irgendwie total Marshalls Unsicherheit bemerkt. Er weiß einfach nicht, wie so etwas funktioniert, er war ja noch nie wirklich in so einer Situation. Schön zu merken, dass du ihn verstehst :)
Vielen Dank für deine Review, es hat mich wirklich sehr gefreut <3

LG
shadysgirl
29.04.2016 | 19:42 Uhr
zu Kapitel 62
Okay, anstatt hier weiter zu schreiben kannst du auch zu mir kommen, mitr einen Becher Wasser ins Gesicht schütten und mich danach so lange kitzeln, bis ich vor Lachen sterbe. So sehe ich nämlich grade aus. Da liest man zwei Kapitel und lacht, heult und schlägt gegen die Wand vor Wut auf Marshall und das alles in einem?! Sowahr mir Gott helfe, diese Story bringt mich noch ins Grab. (Ich liebe sie trotzdem.)
Antwort von shadysgirl am 13.05.2016 | 15:25:42 Uhr
Hi zum zweiten Mal,

schreibe ich dir gerade, während du schon im Grab liegst? Hoffentlich nicht ;) Ich hoffe wirklich, dass sowohl dein Gemüt, deine Geduld, deine Wand, deine Lachmuskeln und deine Tränendrüsen überlebt haben. Wäre ja wirklich zu schade!
Ich musste auch lachen, als ich das hier gelesen habe :D Vielen Dank für die Review und das Zum-Lachen-Bringen :)

LG
shadysgirl
29.04.2016 | 19:30 Uhr
zu Kapitel 61
Der Chat mit Dre ist ja mal göttlich omg! So wie der Blick meiner Mutter, als ich angefangen habe zu lachen wie ein Idiot...
Antwort von shadysgirl am 13.05.2016 | 15:23:18 Uhr
Hi Sascha :)

Haha, ja, an dem Dialog hab ich auch total lange gesessen. Wollte irgendwie, dass er authentisch ist :D Ohje, ich hoffe, dass deine Mama nicht komplett meint, dass du verrückt geworden bist ;) Lachen ist aber gesund, tröste dich damit :)

LG
shadysgirl
28.04.2016 | 16:44 Uhr
zu Kapitel 62
Hey :D
Ha das Ende von diesem Kapitel ist so süß, naja zumindest wie ich mir vorstelle, wie die zwei da liegen :D haha jedenfalls ist dieses Kapitel auch echt super geworden :)

Lg Dizz
Antwort von shadysgirl am 13.05.2016 | 15:22:09 Uhr
Hallo Dizz :)

Ja, auch ich fand das Ende des Kapitels total süß. Und genau deswegen habe ich Angst, dass du mich nach dem nächsten Kapitel köpfen wirst. Aber naja, ich gehe mich mal verstecken :D
Danke für deine Rückmeldung, wie immer war es mir eine Freude :)

LG
shadysgirl
lilli (anonymer Benutzer)
27.04.2016 | 16:37 Uhr
zu Kapitel 62
Deine Geschichte ist soo toll. Ich liebe das neue Kapitel, wie kann man nur so talentiert sein...
Danke,dass du uns bei der Reise zum hoffentlichen Happy end mitnimmst
Antwort von shadysgirl am 27.04.2016 | 21:00:09 Uhr
Hallo Lilli!

Ich habe mich sehr über deine Review gefreut! Ich danke dir für das tolle Lob, will aber gleichzeitig Mut machen: Es liegt nicht nur Talent hinter einer solchen Geschichte, sondern auch ganz viel Übung :) also wenn du irgendwann auch mal was schreiben willst, kann ich dir nur den Tipp geben dran zu bleiben!
Ich nehme euch sehr gerne auf dieser Reise mit, und es würde mich freuen, mal wieder von dir zu hören :-)

Lg
Benny (anonymer Benutzer)
25.04.2016 | 16:22 Uhr
zu Kapitel 61
Hey, oh man, ich musste mega lachen, wie kann man es nur so verbocken wie Marshall .... aber ich geb die "Hoffnung" auch nicht auf.
Die Dialoge und Wendungen sind dir echt super gelungen, es macht mega spaß deine Arbeit zu lesen, da immer Spannung drin steckt.
und neben der Spannung bald auch ein bisschen mehr Romantik...? :))
Antwort von shadysgirl am 27.04.2016 | 20:56:57 Uhr
Hallo Benny!

Oh ja, Marshall hat es wohl ziemlich verbockt... :D Sein Problem ist einfach sein mangelndes Selbstbewusstsein, und das lagert er dann immer auf andere aus, um es sich selbst nicht einzugestehen.
Vielen Dank für dein Lob, das freut mich immer sehr, da gerade Dialoge mit am schwersten zu schreiben sind. Also danke :)
Dein Wunsch nach mehr Romantik war mir Befehl im nächsten Kapitel :-)

Lg