Autor: rebelyell
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
claudia (anonymer Benutzer)
17.12.2015 | 23:58 Uhr
zur Geschichte
Hallo,

endlich mal eine Geschichte die Potential hat und sich gut lesen läst ... bleibt die Hoffnung das sie auch zuende geschrieben wird ...

MfG Claudia
15.10.2014 | 16:37 Uhr
zu Kapitel 1
Mein Kompliment, die ersten 3 Kapitel waren ja prima zu lesen.
Schön, dass du dir Gedanken darüber gemacht hast, was wäre wenn...
Ich bin gespannt wie du die Geschichte zu Ende bekommst, zumal das Problem
der Befehlsverweigerung bei Marcus ja nun nach seinem Überleben - ich hoffe
doch, das bleibt auch so - tatsächlich ein Problem ist.
Allerdings, bin ich sicher du findest eine gute und plausible Lösung.
Ich freu mich auf weitere Kapitel...

Übrigens, es geht mir wie dir, ich hab erst vor kurzem wieder angefangen
die alten Folgen zu schauen und schwups, schon steckt man wird mittendrin.

LG
Suedsternchen
10.09.2014 | 10:25 Uhr
zu Kapitel 2
Einen wunderschönen guten Tag,

Habe deine Geschichte aufmerksam, seit dem ersten Kapitel gelesen und war heute sehr froh, das du weiterschreibst und das Zweite Kapitel online kam. Also habe ich es mir gleich beim morgentlichen Kaffee, zu Gemüte geführt und bin wieder vollends begeistert. Die Art und Weise wie du schreibst, gefällt mir ausgesprochen gut da kann man überhaupt nicht meckern, gut geschriebene Fanfiktion ist selten. Auf was ich sehr achte ist die Art, wie jemand Charaktäre schreibt und du schreibst sie sehr original getreu, was ich unheimlich gerne mag. Ich bin äußerst gespannt wie deine Geschichte, weitergehen wird und bleibe definitiv am Ball!

Lg aus Köln am Rhein

Antwort von rebelyell am 12.09.2014 | 09:56:50 Uhr
Freut mich, dass es doch gelesen wird! Ich hatte schon angenommen, da das Fandom sich mehr oder weniger im Koma befindet, dass ich mit meinem Geschreibsel Selbstgespräche führen würde. (Das ändert sich bald hoffentlich mit dem geplanten Reboot der Serie im nächsten Jahr!)
Schön, dass es dir bisher gefällt. Ich versuche, größtenteils 'in character' zu bleiben, was sich bei Charakteren wie Ivanova als echte Herausforderung entpuppt...
Da ich kein Kapitelpolster hab, stell ich alles immer dann online, wenn's fertig ist, was hoffentlich in nem 1- oder 2-Wochen-Rhythmus sein wird. Momentan arbeite ich an nem Cover für die Story. anstatt zu schreiben....^^'